PlayStation 5: Die besten Spiele

PlayStation 5: Die besten Spiele Report

2021: Die Crème de la Crème für PS5

Hagen Gehritz / 11. Dezember 2021 - 17:58 — vor 4 Wochen aktualisiert

Teaser

Am 19. November 2020 feierte die Playstation 5 hierzulande ihren Launch. Wer die chronisch knappe Konsole ergattern konnte, findet in dieser Liste die aktuell besten PS5-Spiele aus etlichen Genres.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
PS5 ab 850,00 € bei Amazon.de kaufen.
Im November 2020 hatte das lange Warten auf die neunte Konsolengeneration ein Ende und glückliche Käufer konnten die Playstation 5 in der Standard-Ausführung oder als Digital-Modell ohne BluRay-Laufwerk ergattern. Theoretisch zumindest, denn durch die steigende Nachfrage im Gaming Sektor bei gleichzeitiger Chip-Knappheit infolge der Corona-Pandemie ist die Playstation 5 ein seltenes Gut geworden. Und wenn man die Konsole bekommen konnte, folgte die Frage, wie man den schwarz-weißen Koloss mit seinem eigenwilligen Design zumindest etwas harmonisch im heimischen Zimmer platziert.

Doch wenn die Playstation 5 erstmal angekommen ist, beginnt die Qual der Spiele-Wahl. Was sind die größten Spaßbringer, die lohnensten Exklusiv-Titel und welche Spiele lassen richtig die Hardware-Muskeln spielen? Ferner ist es leicht, die Übersicht zu verlieren, welche Spiele ein aufwendigeres Next-Gen-Upgrade erhielten und welche Patches die 4K-Grafik bei gleichzeitig 60 Frames ermöglichen. Zu all diesen Fragen findet ihr Antworten in der folgenden Übersicht.

Wir werden diesen Artikel in Abständen immer wieder auf den neuesten Stand bringen. Nutzt auch gern die Kommentare, um von euren PS5-Favoriten und -Geheimtipps zu schwärmen.
 

Die besten exklusiven Spiele für PS5

Das sind die besten Exklusivtitel auf Playstation 5.

1. Ratchet & Clank - Rift Apart

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Insomniac Games haben das Lombat-Roboter-Duo schon auf so einige Abenteuer geschickt, doch mit Ratchet & Clank - Rift Apart erreicht die Serie einen neuen Höhepunkt. Die  detailreich zum Leben erweckten Umgebungen und Charaktere geben euch das Gefühl, einen spielbaren Animationsfilm zu erleben. Die namensgebenden Dimensionsrisse sorgen für schnelle Umgebungswechsel und erweitern mit Ratchets weiblichem Gegenstück Riven den Cast exzellent. Abgerundet wird das Paket durch spaßige Shootouts mit kreativen Waffen und knackigen Sprungpassagen.
 

2. Demon's Souls

Preis checken
Der Erstling unter den berühmt-berüchtigten Souls-Spielen von From Software wurde von Bluepoint Games generalüberholt und dabei wurde kein Pixel auf dem anderen gelassen. Das Studio ging dabei mit viel Respekt an die Vorlage heran und veränderte an den so befriedigenden wie schweren Kämpfen nichts, doch erleichterte den Einstieg mit zusätzlichen Tutorials und zaubert die bis dato wohl bestaussehende Spielwelt auf die PS5. Auch spielerisch lohnt sich das Action-Rollenspiel absolut, hebt sich doch Demon’s Souls durch viele Bosse mit Rätsel-Charakter und mehr vom späteren Dark Souls ab.
 

3. Astro's Playroom

Astro's Playroom ist ein klasse Jump-and-Run und auf der PS5 vorinstalliert!
Zum Test: Note 8.5
Die putzigen Roboter aus Astro Bot - Rescue Mission sind zurück. Haltet nicht zu wenig von Astro’s Playroom, nur weil er kostenlos auf der PS5 vorinstalliert ist! Das Jump-and-Run führt die Features des Dualsense-Controllers, beispielsweise die adaptiven Trigger, deutlich vor Augen. Statt eines drögen Gamepad-Werbelevels erlebt ihr aber eine Reihe spaßiger Hüpfparcours, die zugleich ein Trip durch die Playstation-Geschichte sind und jede Menge zu entdecken bieten.
 

4. Death Loop

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Die Titel der Dishonored-Entwickler Arcane sind immer eigen und so auch das momentan auf Konsolen PS5-exklusive Deathloop. Ihr seid in einer Zeitschleife gefangen und müsst die Welt erforschen, um Informationen über acht Zielpersonen herauszufinden, die ihr innerhalb einer Schleife eliminieren müsst. Deathloop bietet die Wahl zwischen Schleichen und Action, ist dabei aber mehr Shooter als Dishonored und dank der spaßigen Fähigkeiten und spielerischen Freiheiten ein sehr spaßiger Genre-Vertreter.
 

5. Returnal

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
"Gnadenlos" ist vermutlich kein zu starkes Wort für das sehr schwierige Returnal. Ihr strandet in dem Roguelike von den Arcade-Action-Spezialisten von Housemarque als Astronautin auf einem seltsamen Planeten und müsst euch den Weg durch die düsteren, aber ansehnlichen Zonen freischießen. Bei der Erkundung findet ihr Waffen für den Kampf gegen die tödlichen Aliens und Modifikatoren, die euch stärken, aber auch Risiken bergen. Die schnellen Shooter-Passagen werden dabei gelungen mit langsamen, atmosphärischen Abschnitten in der Mystery-Story kontrastiert.
 

6. Spider-Man - Miles Morales

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Das Standalone-Addon für das fantastische Spider-Man steht in Sachen Kämpfe, Spaß an der Bewegung durch die Open-World und Pacing Insomniacs Abenteuer um Peter Parker in nichts nach. In Spider-Man – Miles Morales erlebt ihr die Spielwelt New York in der verschneiten Weihnachtszeit von einer anderen Seite, freut euch über tolle neue Venom-Spezialangriffe und erlebt eine spannende Story, die mit Miles einen sympathischen Helden auffährt. Der Titel erschien auch für PS4, doch nur die PS5-Version bietet Ray-Tracing, das unter anderem mit besseren Spiegelungen in den Wolkenkratzern für mehr Stimmung sorgt.
 

Die besten Action-Adventures und Action-Spiele auf PS5

Die knalligste Action und die besten Action-Adventures auf Playstation 5.
Ratchet & Clank - Rift Apart wirkt wie ein spielbarer Animationsfilm.
 

1. Ratchet & Clank - Rift Apart

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung in der Rubrik "Die besten exklusiven Spiele für PS5".


2. Spider-Man - Miles Morales

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung in der Rubrik "Die besten exklusiven Spiele für PS5".
 

3. Marvel's Guardians of the Galaxy

Ihr steuert in Guardians of the Galaxy  nur Star-Lord direkt, seid aber fast nie allein.
Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Das galaktische Abenteuer von Star-Lord, Gamora, Drax, Rocket und Groot bewegt sich gelungen auf den Spuren von Uncharted mit schick inszenierter Action und einer stark erzählten Popcorn-Kino-Geschichte, bei der ihr die ungleichen Protagonisten anfeuert. Ob im Kampf oder bei Umgebungs-Rätseln, immer sind die Wächter an der Seite von Star-Lord dabei und greifen auf Befehl ins Geschehen ein. Dabei quillt dem Action-Adventure Humor aus jeder Pore.
 

4. Crash Bandicoot - It's about Time

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Die Skylanders-Schmiede Toys for Bob bescherte dem verrückten Beuteldachs ein viertes großes Abenteuer, das sich gewaschen hat. Das Jump-and-Run bringt mit vier Maskenkräften, Fluchtsequenzen und mehr immer wieder frischen Wind in die Levels, die besonders bei den optionalen Kursen nicht an der Herausforderung sparen. Die PS5-Version bietet im Vergleich zur Lastgen-Fassung verbesserte Grafik und Performance und Einsatz der Features des Dualsense-Controllers.
 

4. Control - Ultimate Edition

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Eine seltsame Organisation der Regierung, mysteriöse Vorkommnisse und jede Menge Action, so sind in etwa die Grundzutaten von Control von Remedy. Als Protagonistin nutzt ihr zum einen eine Multifunktionsknarre für die Gefechte, wichtiger aber sind die spaßigen Superkräfte, mit denen ihr fliegt oder Betonbrocken aus dem Boden reißt und auf eure Feinde schleudert. Die Ultimate Edition für Nextgen-Konsolen zeigt nicht nur die Partikel und Zerstörungseffekte in schönerer Pracht, vor allem kann das Ray-Tracing in den Levels voller spiegelglatter Oberflächen richtig glänzen.
 

5. Hitman 3

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
In Hitman ist nicht die Zahl 42 die Antwort auf alle wichtigen Fragen, sondern für jedes Problem findet Auftragskiller Nummer 47 eine tödliche Lösung. Im dritten Teil der World of Assassination stellt IO Interactive das Spielprinzip nicht auf den Kopf, bietet aber erneut spannende Umgebungen wie ein englisches Anwesen im Moor und jede Menge interessanter Gelegenheiten, um Zielpersonen auf clevere oder gerne auch schwarzhumorige Weise aus dem Leben zu befördern.
 

6. Resident Evil Village

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Capcom setzt die Geschichte von Resident Evil 7-Held Ethan Winters fort. Auf der Suche nach seiner Tochter geht es in eine bunte Mischung aus Kulissen, vom Horror-Schloss der Lady Dimitrescu bis zu einer Festung voller Wolfswesen, garniert mit so einigen Referenzen an Resident Evil 4 und verbunden durch das Dorf, in das ihr immer wieder zurückkehrt. Die Ray-Tracing-Spiegelungen der Nextgen-Fassung sind in einigen Passagen ein richtiger Hingucker.
 

Die besten Open-World-Spiele auf PS5

Was sind die schönsten offenen Welten auf Playstation 5?
Wunderschönes Abenteuer im alten Japan: Ghost of Tsushima - Director's Cut.
 

1. Ghost of Tsushima - Director's Cut

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Die phänomenale Open-World im historischen Japan in Ghost of Tsushima von Sucker Punch ist auch im erweiterten Director’s Cut auf der PlayStation 5 eine Augenweide. Dieser legt dazu mit der Insel Iki ein neues Gebiet mit interessanter Questline obendrauf und bietet somit noch mehr mongolische Widersacher, die Protagonist Jin in den gelungenen Schwertkämpfen oder über heimliches Vorgehen ausschaltet. Nicht zuletzt gibt es den mit dem Legends-Update eingeführten Multiplayer-Modus.
 

2. Assassin's Creed Valhalla

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Schlüpft in die Haut von Eivor (entweder ein Nordmann oder eine Nordfrau) und brecht auf, um eure Siedlung im frühmittelalterlichen England aufblühen zu lassen, das mit seinen Burgen, Dörfern und Ruinen eine zauberhafte Kulisse abgibt. Ubisoft folgt weiter dem Rollenspiel-Ansatz seit dem Reboot, bringt aber in Valhalla die versteckte Klinge zurück. In Kämpfen mit Axt, Speer und Co. geht Eivor alles andere als zimperlich vor und greift auf viele Fähigkeiten zurück, die ihr über das Levelsystem und versteckte Schätze freischaltet.
 

3. Death Stranding - Director's Cut

Den Director's Cut von Death Stranding gibt es momentan nur auf PS5.
Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Hideo Kojimas seltsames postapokalyptisches Amerika wurde für den PS5-exklusiven Director’s Cut nicht nur grafisch überarbeitet. Bei den Lieferaufträgen mit dem von Norman Reedus verkörperten Sam Porter Bridges könnt ihr neue Hilfsmittel benutzen, um das unwegsame Gelände zu überqueren und Feinde zu bekämpfen. Außerdem warten neue Inhalte wie eine kurze, Stealth-lastige Missionskette mit Anspielungen auf Metal Gear Solid und ein Schießstand mit Missionen auf Zeit.
 

4. Immortals - Fenyx Rising

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Das Team hinter Assassin’s Creed Odyssey versetzt euch einmal mehr in die Antike. Allerdings in die mythische Welt der Götter, die bunt und mit viel Humor daherkommt. Spielerisch hat sich Immortals - Fenyx Rising zudem merklich von The Legend of Zelda - Breath of the Wild inspirieren lassen: Ihr könnt an jeder Wand klettern, mit Flügeln über die Welt gleiten. An jeder Ecke warten ferner Kämpfe mit Sagenwesen und Rätsel.
 

5. Cyberpunk 2077?

Zum PC-Test: Note 10
Nach der auf PS4 und Xbox One katastrophalen Konsolenfassung ruhen die Hoffnungen auf einer würdigen Nextgen-Version für Cyberpunk 2077 – auf PS5 und Xbox Series X läuft die Version für die vorherige Generation gut, doch es werden natürlich nicht die Möglichkeiten der Hardware genutzt. Wo bleibt also die Nextgen-Version? CD Projekt RED hat 2021 vor allem an großen Patches für alle Versionen gewerkelt, die jedoch das Spielerlebnis auf PS4 und Xbox One nicht retten konnten (in Zahlen ausgedrückt: Note 4.0). Das ursprünglich für 2021 in Aussicht gestellte Nextgen-Upgrade wurde ins Jahr 2022 verschoben und das Warten geht weiter. Auch Freunde von Hexer Geralt, die in der Nextgen-Version von The Witcher 3 - Wild Hunt losreiten wollen, müssen anders als ursprünglich angekündigt noch bis 2022 ihre Plötze im Stall parken.
 

Die besten Multiplayer-Spiele auf PS5

Die besten Erlebnisse mit Freunden auf Playstation 5
Destiny 2 wurde auch mit einer Nextgen-Version bedacht.
 

1. Destiny 2

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Auch Destiny 2 hat inzwischen von Entwickler Bungie ein Nextgen-Upgrade erhalten. Wer den Titel einmal kostenlos auf seiner PS4 hinzugefügt hat, kann auch die PS5-Fassung kostenlos laden. Die Nextgen-Version läuft in nativem 4K bei 60 FPS oder in 1440p bei 120 FPS. Neueinsteiger müssen dagegen 0,25 Euro (nein, das ist kein Tippfehler) bezahlen. Durch das hervorragende Gunplays bleibt der Loot-Shooter, der nach wie vor neue Seasons und kostenpflichtige Erweiterungen erhält, ein Brett in Sachen Multiplayer.

 

2. Call of Duty - Vanguard

Preis checken
Mit Vanguard schickt euch Sledgehammer Games wieder in den Zweiten Weltkrieg. Der Multiplayer-Part bietet dabei gewohnte CoD-Stärken wie schnelles Gameplay und die bekannten Kill-Streak-Belohnungen mit einer stattlichen Zahl von 16 Karten zum Launch, von denen einige aus World at War zurückgeholt wurden. Nicht fehlen darf natürlich auch der Zombie-Modus, den Entwickler Treyarch beisteuert.
 

3.It Takes Two

It Takes Two ist ein märchenhaftes Hüpfspiel, das nur im Koop funktioniert.
Preis checken
Mit It Takes Two brachte A Way Out-Entwickler Hazelight erneut einen Titel heraus, den ihr zwingend im Koop spielen müsst und der ganz auf dieses Erlebnis ausgerichtet ist. Die Spieler steuern dabei ein verheiratetes Paar, das durch das gemeinsame Kind aus Versehen verzaubert wird und sich in Puppengestalt in einer phantastischen Welt wiederfindet. Die beiden müssen in den Jump-and-Run-Levels zusammenarbeiten, um das Ende zu erleben, und das ist ein großer Spaß.
 

4. Overcooked! - All You Can Eat

Preis checken
In den Küchen von Overcooked! – All You Can Eat ist der Teufel los. Gegen die Uhr müssen zwei bis vier Köche gemeinsam Gerichte kochen. Zutaten werfen, schneiden und in verschiedene Kochutensilien stecken ist dabei leicht gelernt, doch verrückte Hindernisse wie Riesenwellen, Mini-Vulkane und rücksichtslose Autofahrer machen die Sache kompliziert. All You Can Eat bietet dabei alle Inhalte von Overcooked! und Overcooked! 2 plus zusätzliche Levels und überarbeitete Grafik mit 4K-Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde.
 

5. KeyWe

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Zwei Spieler schlüpfen im Indie-Geheimtipp KeyWe in die Haut süßer Kiwi-Vögel und erledigen Aufgaben in einer verrückten Poststation, wo Telegramme vor dem Abtippen schonmal entschlüsselt werden müssen oder das Sortieren von Post zur Sokoban-Aufgabe wird. In drei Jahreszeiten treffen die Kiwis auf immer neue Hindernisse. Für schnelle Zeiten und in Zusatz-Minispielen verdient ihr dabei Briefmarken, mit denen ihr Accessoires für die fluffigen Protagonisten freischaltet.
 

Die besten Indie-Spiele auf PS5

Wir verraten euch die besten Indie-Games auf Playstation 5
Hades gehört in den Olymp der Action-Roguelikes.
 

1. Hades

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Supergiant Games ist beim Roguelike Hades ein unverwüstliches Kampfsystem geglückt, dessen clever miteinander interagierende Modifikatoren in jedem Durchlauf immer neue und spaßige Builds erzeugen. Doch nicht nur die Kämpfe und stilsichere Grafik motivieren stets aufs Neue. Obendrauf zeigt Hades, dass auch ein Roguelike eine interessante Geschichte bieten kann, die sich mit jeder Rückkehr in den Hub nach einem Run weiterspinnt, während gleichzeitig die sympathischen Figuren in den Dialogen Bezug auf das im Gameplay Erlebte nehmen.
 

2. Death's Door

Zum Test: Note 9.0
Das Zelda-inspirierte Action-Rollenspiel von Acid Nerve versetzt euch ins Federkleid einer Krähe, die als Sensenmann beziehungsweise Seelenernter arbeitet. Als eurer Spielfigur eine große Seele verloren geht, zieht sie los, um sie mit Schwert, Bogen und Co. in der schrägen Spielwelt wiederzufinden. Die Reise lohnt sich sehr dank spaßiger Kämpfe, interessanter Figuren und cleverer Puzzles.
 

3. Disco Elysium  - Final Cut

Schräg, schräger, Disco Elysium.
Preis checken
Bei Disco Elysium handelt es sich nicht um ein gewöhnliches Rollenspiel. Oberflächlich seid ihr ein Ermittler in einem Kriminalfall mit Gedächtnisverlust. Doch in der schrägen Welt redet der Protagonist ausgiebig mit seinen inneren Stimmen (die teils Manifestationen eurer Skills sind) und sein Leben kann schon mal damit enden, an einer Charakterprobe zu scheitern, als ihr gegen einen Mülleimer tretet. Wer interessanten Lesestoff schätzt und nicht vor Textmassen zurückschreckt, für den ist Disco Elysium ein Fest, zumal es im Final Cut alle Texte in deutscher Übersetzung gibt.
 

4. Kena - Bridge of Spirits

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Mit Kena - Bridge of Spirits lieferte Entwickler Ember Labs ein beachtliches Debüt mit einem wunderschönen Grafikstil, der an Pixar-Filme erinnert. Als namensgebende Heldin helft ihr unruhigen Seelen, Ruhe zu finden. Dafür klettert ihr durch die Welt, löst Rätsel und kämpft mit Speer, Pfeilen und Bomben. Sowohl bei Kopfnüssen, als auch im Kampf unterstützen euch dabei die süßen Rott-Naturgeister, die ein weiteres Highlight des Action-Adventures sind.
 

5. Bugsnax

Preis checken
Octodad-Entwickler Young Horse führt euch im durchgedrehten Bugsnax auf eine Insel mit seltsamen Mischwesen aus Käfer und Snack, die ihr sammelt und an die verstreuten Inselbewohner verfüttert. Das Ego-Adventure unterhält dabei gekonnt mit seiner charmanten Welt, dem allgegenwärtigen Humor und der übergreifenden Story.
 

Die besten Shooter auf PS5

Hier findet ihr die besten Ego-Shooter auf Playstation 5
Doom Eternal bietet dank Nextgen-Upgrade auf PS5 dieselbe fantastische Action mit Ray-Tracing oder noch mehr FPS.


1. Doom Eternal (mit Nextgen-Patch)

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Doom Eternal erschien zunächst für die letzte Konsolengeneration, doch inzwischen bescherte Entwickler id den Nextgen-Konsolen ein großes Upgrade, das neue Grafik-Modi einführt, mit denen ihr unter anderem den Ego-Shooter mit 120 FPS oder mit Ray-Tracing erleben könnt. Im jüngsten Teil der Kult-Reihe fließt wieder zu satten Gitarrenriffs das Dämonenblut in Strömen, wenn ihr mit einer Mischung aus Knarren, Flammenwerfer und Kettensäge die höllischen Schergen wortwörtlich auseinandernehmt.
 

2. Death Loop

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung in der Rubrik "Die besten exklusiven Spiele für PS5".
 

3. Far Cry 6

Mit Diktator Castillo bietet Far Cry 6 wieder einen sehr gelungenen Schurken.
Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Far Cry 6 punktet mit Karibik-Flair auf der Insel Yara und bietet euch damit einen neuen Spielplatz, auf dem ihr mit einem großen Waffenarsenal und einer bunten Auswahl an Begleitern auf eure Weise gegen eure Feinde vorgeht. Konkret stellt ihr euch als Widerstandskämpfer gegen den Diktator Castillo und seine Schergen. Castillo wird dabei sehr gelungen von Giancarlo Esposito verkörpert, der einen Widersacher abgibt, den man liebend gerne hasst.

 

4. Call of Duty - Vanguard

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
In der Kampagne von Vanguard begleitet ihr ein buntes Team aus vier Mitgliedern im Zweiten Weltkrieg auf eine Mission hinter die feindlichen Linien. Die Geschichte erzählt sich dabei in Rückblenden und je nachdem, ob ihr das Flieger-Ass oder die russische Scharfschützin spielt, könnt ihr besondere Fähigkeiten nutzen. Vor allem aber liefert die Kampagne gut aussehende Bombast-Action.
 

5. Returnal

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung in der Rubrik "Die besten exklusiven Spiele für PS5".
 

6. Borderlands 3 (mit Nextgen-Patch)

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken

Borderlands 3 bietet keine Revolution, aber eine Evolution seines Loot-Shooter-Prinzips. Die stilsichere Cel-Shading-Grafik kommt wieder sehr gut zur Geltung und Fans finden genau die satten Schießereien, den derben Humor und die zahllosen zu erbeutenden Waffen, die ein Borderlands ausmachen. Auch angenehm: Der neueste Serienteil ist weniger grindig geraten, so dass ihr ohne große Stolpersteine zum Ende der Kampagne vorstoßen könnt. Die Next-Gen-Fassung von Borderlands 3 bietet 4K-Auflösung und 60 FPS im Singleplayer und unterstützt bis zu vier Spieler im Split-Screen-Koop.

 

Die besten Rollenspiele auf PS5

Hier findet ihr die besten RPGs auf Playstation 5.
Yakuza - Like a Dragon bietet Rundenkämpfe statt direkter Action.
 

1. Yakuza - Like a Dragon

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Mit Yakuza - Like a Dragon führte Sega die Reihe in eine neue Richtung, denn nicht nur löste Ichiban Kasuga den früheren Protagonisten Kazuma Kiryu ab, auch das Kampfsystem wechselte von direkter Action zu Rundenkämpfen. Abseits davon gibt es den patentiert motivierenden Mix aus ernstem Crime-Drama, vielen absurd-verrückten Szenen und einer interessanten Spielwelt voller Nebenaktivitäten.
 

2. Demon's Souls

Preis checken
Ausführliche Beschreibung in der Rubrik "Die besten exklusiven Spiele für PS5".
 

3. Final Fantasy 7 - Intergrade

FF7 Remake im Test: Note 8.0 / Preis checken
Der erste Teil des Remake-Projekts von Final Fantasy 7 zeigt den Auftakt des Abenteuers von Cloud, Tifa, Aerith und Co. auf neue Weise, motiviert mit spaßigen Kämpfen und spielt mit den Erwartungen der Kenner des Originals. Die bis vor Kurzem noch PS5-exklusive Intergrade-Version bietet nochmal verbesserte Grafik und eine zusätzliche Story-Episode, in der es ein Wiedersehen mit der bekannten Figur Yuffie gibt, die als Spielfigur in den Kämpfen auf andere Tricks als Protagonist Cloud im Hauptspiel zurückgreift.
 

4. Mortal Shell - Enhanced Edition

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Mortal Shell gehört zu den am besten aussehenden Souls-likes.

Das Dark Souls nacheifernde Action-RPG von Cold Symmetry wurde in der Enhanced Edition für Nextgen mit 4K-Auflösung bei 60 FPS und verfeinerten Texturen aufpoliert und macht Gebrauch von den adaptiven Triggern. Eure Spielfigur kann dabei in verschiedene titelgebende Hüllen schlüpfen, die sich durch jeweils eigene Charakterwerte und erlernbare Perks auszeichnen. Dazu sorgt das Verhärten-System, mit dem ihr Gegner abprallen oder in eure Attacken laufen lassen könnt, für eine besondere Dynamik in den Kämpfen.
 

5. Tales of Arise

Zum Test: Note 7.5 / Preis checken
Im neuesten Teil der Traditionsreihe von Bandai Namco startet ihr in der Haut eines Helden mit eiserner Maske und ohne Erinnerung als Sklave auf einem unterjochten Planeten. Nach der schicksalhaften Begegnung mit der mysteriösen Shionne gelangt ihr unversehens in den Besitz eines Flammenschwerts und startet so ein Abenteuer, um die eigenen Ketten zu sprengen und die Anführer der Besatzer zu besiegen. Neben den flotten Kämpfen zeichnet sich Tales of Arise durch die schicke Grafik aus, die sonst leider oft nicht die Stärke von komplexen JRPGs darstellt.
 

6. Diablo 2 Resurrected

Zum Test: Note 7.5
Der Hack&Slay-Klassiker schlechthin wurde wiederbelebt. Der in Blizzard aufgegangene Entwickler Vicarious Visions hat dabei spielerisch alles im Originalzustand belassen, aber dem Spiel einen frischen Grafik-Anstrich mit schicken Modellen und Lichteffekten verpasst, durch den der Klassiker auf der Konsole tatsächlich ungefähr so aussieht, wie ihr es in verklärter Erinnerung vorm geistigen Auge seht.

 

Die besten Adventures auf PS5

Hier listen wir die besten Abenteuerspiele auf Sony Playstation 5.
The Forgotten City versetzt euch in eine phantastische römische Stadt.
 

1. The Forgotten City

Preis checken
Der Titel begann einst als Skyrim-Mod und das sieht man Forgotten City hier und da noch an. Unter der Schale steckt aber ein spannendes und ungewöhnliches Adventure. Ihr landet als Zeitreisender in einer verzauberten römischen Stadt, in der alle Bewohner durch einen Fluch zu Goldstatuen erstarren, sollte einer der Bewohner die goldenen Regeln brechen. Ihr wisst, dass genau das passieren wird, aber nicht, durch wen. Wendet ihr das Unheil nicht ab, reist ihr wieder an den Beginn der Zeitschleife, in der ihr gefangen seid, und nutzt Wissen aus vorigen Durchläufen, um das Mysterium zu lösen.
 

2. Life is Strange - True Colors

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Life is Strange - True Colors besitzt mit Alex Chen eine ganz neue Heldin.

Für True Colors ist wieder Entwickler Deck Nine verantwortlich wie bereits für die Prequel-Geschichte Life is Strange - Before the Storm. Erstmals erschien dabei ein Life is Strange-Teil nicht in Episodenform, sondern als Komplettpaket. Die neue Protagonistin Alex sieht die Auren anderer Menschen und erkennt so ihre Gefühle auf einen Blick. Sie träumt in der Kleinstadt Haven Springs von einem Neuanfang, doch schon früh kommt alles anders als sie denkt. Ihr spürt mit Alex der Wahrheit hinter einem scheinbaren Unfall nach, lernt wieder einen bunten Cast an Figuren kennen und trefft kleine und große Entscheidungen. Die Umsetzung der Geschichte macht True Colors dabei zu einem der besten Teile der Reihe.
 

3. The Dark Pictures - House of Ashes

Zum Test: Note 7.5 / Preis checken
Der dritte Teil der Dark Pictures Anthology ist wieder sehr filmhaft, betont aber den Action-Aspekt mehr. Dadurch geht aber nicht der Horror verloren, vielmehr bedient sich Supermassive Games einer anderen Horror-Spielart in einer Geschichte, in der im Zuge des Irakkriegs vier Mitglieder der US-Streitkräfte und ein irakischer Soldat unter einem alten Tempel durch die Hölle gehen.
 

Die Games mit der besten Grafik auf PS5

Die Playstation 5 ist noch jung, hat aber bereits einige Grafikkracher.
Bluepoint Games hat die düstere Welt von Demon's Souls mit erstaunlichem Detailgrad neu gebaut.
 

1. Demon's Souls

Preis checken
Das momentan am besten aussehende Spiel für die Konsole. Ausführliche Beschreibung in der Rubrik „Die besten exklusiven Spiele für PS5“.
 

2. Ratchet & Clank - Rift Apart

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung zum wie ein hochwertiger spielbarer Animationsfilm aussehenden Rift Apart in der Rubrik „Die besten exklusiven Spiele für PS5“.
 

3. Ghost of Tsushima - Director's Cut

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung in der Rubrik „Die besten Open-World-Spiele auf PS5“.
 

4. Control - Ultimate Edition

Partikeleffekte und Ray-Tracing sind in Control auf PS5 sehr ansehnlich.
Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung in der Rubrik „Die besten Action-Adventures und Action-Spiele auf PS5“.
 

5. The Last of Us -  Part 2 (mit Performance-Patch)

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Eigentlich erschien The Last of Us - Part 2 spät im Leben der Playstation 4 und kein halbes Jahr vorm Launch der PS5. Per Performance-Patch bietet der Titel auf PS5 einen Modus mit 60 FPS und die Konsole stellt den Titel im Abwärtskompatibilitätsmodus standardmäßig mit erhöhter Auflösung von 1440p dar. Vor allem aber sind die grafische Qualität der Umgebungen und der Detailgrad der Figuren samt ihrer Mimik in den Zwischensequenzen schlicht beeindruckend. The Last of Us – Part 2 zeichnet sich durch die aufwühlende Rache-Geschichte um Protagonistin Ellie aus und bietet nicht zuletzt spannende Kämpfe gegen Menschen und Pilz-Infizierte.
 

6 . Watch Dogs Legion

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Ubisoft bietet euch in Watch Dogs Legion ein futuristisches London als Spielplatz, auf dem ihr jeden NPC in der Spielwelt als spielbaren Mitstreiter für eure Hacker-Revolution rekrutieren könnt. Die Figuren bringen dabei je nach Beruf besondere Eigenschaften oder Gadgets mit. Auf der PS5 kommt die ansehnliche Spielwelt durch Ray-Tracing-Effekte nochmal besser zur Geltung als in der Version für PS4.
 

Die besten Sportspiele auf PS5

Hier findet ihr die besten Sportspiele auf Playstation 5.
Tony Hawk's Pro Skater 1+2 ist Fun-Sport ist Bestform.
 

1. Tony Hawk's Pro Skater 1+2 (mit Nextgen-Patch)

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Das rundum gelungene Remake des Fun-Sport-Titels war schon auf der letzten Konsolengeneration ein Hingucker. Das Nextgen-Upgrade setzt noch einen drauf und bietet nochmal verfeinerte Schattenwürfe und Texturen. Dazu könnt ihr nun mit 120 Frames in Full-HD-Auflösung spielen oder mit 60 Bildern pro Sekunde in 4K. Spielerisch ist der Titel weiterhin über jeden Zweifel erhaben und dürfte allen Fans der Originale wie auch Neueinsteigern ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
 

2. F1 2021

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Codemasters liefert in Sachen Fahrgefühl gewohnt hohes Niveau, dafür gibt es mit dem MyTeam-Modus und einer unterhaltsamen Seifenoper im Story-Modus zwei gesalzene Neuerungen, die das Rennspiel bereichern. Auf der PS5 genießt ihr vor allem den Vorteil der flotten Ladezeiten und deutlich schärferer Texturen.
 

3. FIFA 21 (mit Nextgen-Patch)

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Mit FIFA 21 verbesserte EA das Gameplay noch in beinahe jedem Aspekt, ob durch den neuen Simulations-Modus, die Einführung von Volta oder das verfeinerte Zweikampfverhalten. Die nach dem Launch nachgereichte Nextgen-Fassung brachte grafische Verbesserungen bei Spielern, Publikum und Beleuchtung. Da EA mit FIFA 22 eine Verschlimmbesserung lieferte, die auf hohem Niveau enttäuschte, bleibt momentan die 21-er Version der Titel der Wahl.
 

Die besten PS4-Spiele für PS5

Erlebt diese PS4-Perlen dank Abwärtskompatibilität auf Playstation 5.
Uncharted 4 ist der krönende Abschluss für die Abenteuer des Nathan Drake.
 

1. Uncharted 4 - A  Thief's End

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Beim letzten Abenteuer mit Nathan Drake hat Naughty Dog alles aufgeboten und das spannendste und mitreißendste Abenteuer des Schatzsuchers bisher geschaffen. Am 28. Januar 2022 erscheint zudem mit der Legacy of Thieves Collection ein Paket bestehend aus Uncharted 4 und Uncharted  - The Lost Legacy mit drei Grafik-Modi und PS5-Features wie 3D Tempest Audio für die PS5. Abonnenten von Playstation Plus können den Titel auf der PS5 in der PS Plus Collection kostenlos herunterladen.
 

2. God of War

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
God of War lässt nicht nur grafisch die Muskeln spielen. Die wuchtigen Kämpfe mit Kratos neuer Axt hauen rein, die Erkundung der Welt macht ebenso Freude wie die starke Geschichte mit der Dynamik zwischen Papa Kratos und seinem Jungen Atreus. Dazu ist das Abenteuer mit der tatsächlich pausenlos am Rücken des Protagonisten klebenden Kamera schön eingefangen. Das alles gibt es dank Patch auf PS5 in 4K-Auflösung bei gleichzeitig 60 Bildern pro Sekunde. Abonnenten von Playstation Plus können den Titel auf der PS5 in der PS Plus Collection kostenlos herunterladen.
 

3. Days Gone

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Days Gone bietet mit der waldreichen Gegend von Oregon einen interessanten Schauplatz für seine postapokalyptische Open World und überzeugt auch (zumindest den Großteil der Zeit) mit seiner Geschichte und den Figuren. Mit Deacons Bike die Welt zu erkunden und sich mit Plünderern anzulegen oder Nester von Mutanten auszuräuchern, bietet Spaß für viele Stunden – dank Performance-Patch auf PS5 in 4K-Auflösung bei zugleich 60 FPS. Abonnenten von Playstation Plus können den Titel auf der PS5 in der PS Plus Collection kostenlos herunterladen.
 

4. Horizon - Zero Dawn

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Die Gegner von Horizon - Zero Dawn gibt es so in keinem anderen Spiel.

Horizon - Zero Dawn punktet nicht nur mit einer sympathischen Heldin in einer ungewöhnlichen Postapokalypse mit Roboter-Dinos. Ob nun bei der Story, der ansehnlichen Welt oder den spannenden Kämpfen: Der Open-World-Titel von Guerilla Games hat nicht ohne Grund viele Fans gefunden und die Erwartungen an den 2022 erscheinenden Nachfolger Horizon - Forbidden West sind groß. Auf PS5 wurde Zero Dawn mit einem Performance Patch für 4K-Auflösung bei gleichzeitig 60 FPS bedacht. Abonnenten von Playstation Plus können den Titel auf der PS5 in der PS Plus Collection kostenlos herunterladen.
 

5. Red Dead Redemption 2

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Wer das Phänomen Red Dead Redemption 2 verpasst hat, muss unter einem Stein gelebt haben. Rockstar North ging mit dem bewusst entschleunigten Spieltempo ein Risiko ein, doch die Detailversessenheit, die gut erzählte Geschichte und die Fülle an Erlebnissen in der Open World zogen die Spieler tief in diese Version des Wilden Westens. Einen PS5-Patch gab es bisher nicht, Rockstar werkelt momentan lieber am Nextgen-Upgrade für GTA 5, das im März 2022 erscheinen wird.
 

6. Mass Effect - Legendary Edition

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Man nehme die Mass Effect-Trilogie in einem Paket mit allen DLCs (bis auf Pinnacle Station, der wohl verloren ging), kombiniere das mit der spielerischen wie grafischen Überarbeitung des Erstlings und das Ergebnis ist ein unschlagbares Angebot. Auch wenn die Legendary Edition für die vorige Konsolengeneration konzipiert wurde und keinen PS5-Patch erhielt, kann kein Freund von Science Fiction oder Rollenspielen mit Mass Effect Legendary Edition etwas falsch machen.

Weitere Kracher findet ihr in unserer Liste mit den besten Spielen für PS4.
 

Die besten PS5-Spiele ab 12 Jahren

Welche USK12-Titel machen Spaß?
Spider-Man - Miles Morales bietet großen Spaß bei recht niedriger Altersfreigabe
 
 

1. Spider-Man - Miles Morales

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung zum mehr als gelungenen Standalone-Addon in der Rubrik "die besten exklusiven Spiele für PS5".

 

2. Hades

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung des Ausnahme-Roguelikes in der griechischen Unterwelt in der Rubrik "Die besten exklusiven Spiele für PS5".
 

3. Marvel's Guardians of the Galaxy

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung in der Rubrik "Die besten Action-Adventures und Action-Spiele auf PS5"
 

4. Chorus - Rise as One

Chorus punktet mit packender Action in einem hübschen Universum.
Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Entwickler Deepsilver Fishlabs bietet arcadige Weltraum-Action alter Schule. Dabei überzeugen neben den knackigen Feuergefechten, die durch Superfähigkeiten aufgepeppt werden, außerdem die vielfältigen Aufgaben im All, eine sehr ansehnliche Grafik und das interessante Protagonisten-Duo aus Heldin Nara und ihrem fühlenden und denkenden Schiff Forsa. Trotz der Altersfreigabe ist das Universum von Chorus dabei reichlich düster geraten.
 

5. Guilty Gear - Strive

Preis checken
Mit Guilty Gear - Strive liefert Arc System Works ein Fighting Game der Extraklasse mit einer tiefen Mechanik, gewohnt schrägen Charakteren und einer fantastischen Grafik, in der die Figuren trotz 3D-Modellen wie gemalt aussehen.
 

Die besten PS5-Spiele ab 18 Jahren

Hier findet ihr die besten Playstation 5-Titel mit USK18-Freigabe.
In Mortal Kombat 11 geht es, wie typisch in der Reihe, mehr als nur blutig zu.
 

1. Doom Eternal (mit Nextgen-Patch)

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung in der Rubrik "Die besten Shooter für PS5".
 

2. Mortal Kombat 11 Ultimate

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Mortal Kombat 11 hat sich die USK18-Freigabe mit den lächerlich brutalen Fatalities mehr als verdient. Die Ultimate-Edition bietet auf PS5 aber nicht nur verbesserte Grafik, sondern obendrein den Story-DLC Aftermath sowie die Inhalte der Kombat Packs 1 und 2, wodurch der Kader auf 37 Figuren inklusive illustren Gästen wie dem T-1000, Robocop und Rambo anwächst.
 

3. Resident Evil Village

Anzeige
In Resident Evil Village mangelt es nicht an Blut und expliziten Szenen.
Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung in der Rubrik "Die besten Actionspiele und Action-Adventures für PS5".
 

4. Assassin's Creed Valhalla

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung in der Rubrik "Die besten Open-World-Spiele für PS5".
 

5. Outriders

Zum Test: Note 7.5 / Preis checken
Outriders ist der Vorstoß von People Can Fly ins Loot-Shooter-Genre und macht nicht alles perfekt. Doch es macht Freude, im Third-Person-Shooter mit Waffen und mächtigen übernatürlichen Fähigkeiten Zerstörung unter den Widersachern anzurichten. Die sehr übertrieben inszenierte Gewalt sorgt eher für Lacher, wenn man sich denn über solche Exzesse amüsieren kann.

Wir haben diese Bestenliste redaktionell und unabhängig für euch erstellt und hoffen, es ist etwas für euch dabei. Erzählt uns gerne in den Comments, was eure Lieblingsspiele auf der Playstation 5 sind!

Autor: Hagen Gehritz (GamersGlobal)
Hagen Gehritz 11. Dezember 2021 - 17:58 — vor 4 Wochen aktualisiert
Hagen Gehritz Redakteur - P - 84123 - 11. Dezember 2021 - 13:09 #

Viel Spaß beim Lesen und Kommentieren!

Berndor 17 Shapeshifter - - 7776 - 11. Dezember 2021 - 16:43 #

Death Loop gibt es auch für den PC und ist kein PS5-Exklusivtitel.

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 27534 - 11. Dezember 2021 - 18:24 #

Da es außerdem ein Microsoft Titel ist, wird es auch 2022 noch für Xbox kommen.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 84123 - 12. Dezember 2021 - 1:16 #

Und deswegen steht da "momentan auf Konsolen PS5-exklusiv" =]

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 108093 - 12. Dezember 2021 - 11:46 #

Es ist dennoch verwirrend bzw. irreführend wenn drüber fett "Die besten exklusiven Spiele für PS5" und "Das sind die besten Exklusivtitel auf Playstation 5" steht. Nehmt es in die Action-Kategorie wo man stattdessen auf "Ausführliche Beschreibung in der Rubrik "Die besten exklusiven Spiele für PS5"" verweist - was eben verwirrend und so gesehen nicht korrekt ist, da eben auch für PC. Auch wenn wir im Grunde die gleiche Liste für PC und Xbox bekommen werden, da vorwiegend Multiplattformtitel.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 70079 - 11. Dezember 2021 - 13:56 #

Ich sehe, dass ich keine PS5 vrauche :D

Vorschlag: Duie Checks noch verlinken.

euph 29 Meinungsführer - - 112422 - 12. Dezember 2021 - 9:45 #

Aber eine neue Rechtschreibkorrektur konntest du gebrauchen:-)

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 70079 - 12. Dezember 2021 - 11:33 #

Glaube, die habe ich deaktiviert :D

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 87650 - 11. Dezember 2021 - 14:24 #

Sieht bisher echt mau aus mit Kaufgründen. Wenn ich das recht sehe ist nur das Astro, Demon Souls, R&C und Spiderman nicht nur auf der PS 5 verfügbar, oder?

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 150548 - 11. Dezember 2021 - 14:30 #

Returnal und Ghost of Tsushima fehlt noch in Deiner Liste.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 70079 - 11. Dezember 2021 - 14:59 #

Ghost gibt es auch für PS4 jnd soll wohl für PC kommen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 87650 - 11. Dezember 2021 - 15:42 #

Siehe Vampiro, mir geht es um reine Ps 5 Titel. Die Xbox hat sich hier bisher leider auch noch nicht mit Ruhm bekleckert.

vgamer85 21 AAA-Gamer - - 27492 - 11. Dezember 2021 - 14:53 #

Ja Demon Souls auf der PS3. Aber naja ist halt dort "veraltet". Der Sound ist richtig super/modern/weiterentwickelt wenn ich mir manche Videos oder Twitch Streams zu Demon Souls anschaue für PS5...

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 70079 - 11. Dezember 2021 - 15:12 #

Ich finde bei DS die neue Stimme beim Introlied schlechter wenn ich mich recht an den Vergleich erinnere. Generell mehr polished, weniger emotional paxkend / gruselig.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 67497 - 11. Dezember 2021 - 15:04 #

Spiderman gibts auch für die PS4.

1000dinge 17 Shapeshifter - P - 7443 - 11. Dezember 2021 - 15:12 #

Stimmt schon, eigentlich lohnt sich eine PS5 jetzt noch nicht. Demons Souls z.B ist allerdings richtig stark geworden und war für mich ein Hauptgrund jetzt schon eine PS5 zu kaufen.

Berndor 17 Shapeshifter - - 7776 - 11. Dezember 2021 - 16:09 #

Ich fand Demons Souls auch Klasse, aber Dark Souls 3 dann doch noch ein wenig abwechslungsreicher, da es noch 2 umfangreiche DLCs gab. Der erste richtige Kaufgrund für die PS5 dürfte aber Horizon: Forbidden West werden. Ratchet & Clank war gut, aber halt eher ein Animationsfilm zum Durchspielen.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 84123 - 11. Dezember 2021 - 17:28 #

Auch nur so halb, da Forbidden West auch noch für die PS4 erscheint. Wird interessant zu sehen, wie die PS4-Version in Sachen Grafik/Performance abschneidet.

Demons' Souls ist wirklich ein erstaunliches Grafik-Brett und sehr stimming, aber spielerisch wirkt es durch ein paar Nervfaktoren noch unrunder als Dark Souls.

Punisher 21 AAA-Gamer - - 29078 - 11. Dezember 2021 - 18:06 #

Wenn man sie problemlos bekäme hätte ich längst eine, schon für R&C und Miles Morales. Aber bei dem Spieleangebot jetzt n Fass aufmachen und in virtuellen Warteschlangen stehen... ich bin zu 100% sicher, die Spiele sind in einem Jahr oder auhc in zwei kein bisschen weniger gut als jetzt.

1000dinge 17 Shapeshifter - P - 7443 - 11. Dezember 2021 - 19:02 #

Absolut korrekt. Ich wollte meine Ps4 (nicht Pro) endlich upgraden und habe den Kaufzirkus teilweise aus sportlichem Ehrgeiz mitgemacht weil ich wissen wollte ob es wirklich so schwierig ist.

Shake_s_beer 15 Kenner - - 3580 - 12. Dezember 2021 - 6:56 #

Sehe ich ähnlich. Es gibt für mich bisher keinen zwingenden Kaufgrund, da es kaum für mich interessante Titel gibt, die es nicht auch auf PS4 oder PC gibt. Als reine Exklusivtitel würden mich lediglich Demon's Souls und mit Abstrichen Ratchet & Clank interessieren.

Gäbe es die Konsole einfach zu kaufen, hätte ich wahrscheinlich trotzdem schon zugegriffen, in der aktuellen Lage sehe ich da aber keine Notwendigkeit, mich für die beiden Titel jetzt mit Twitter-Bots und Co. zu beschäftigen, um irgendwie mit Glück an eine Konsole zu kommen.

LRod 18 Doppel-Voter - P - 12737 - 12. Dezember 2021 - 10:52 #

Ja, ein Jahr ist die Konsole jetzt raus, aber ein Spontankauf bei Media Markt ist weiterhin nicht möglich. Mit Blick auf die dünne Exklusivauswahl lege ich mein Geld jetzt für eine RTX 40xx zurück. Die soll nächstes Jahr auch schon kommen ;)

Mike H. 15 Kenner - 3036 - 12. Dezember 2021 - 11:59 #

Bei dem erwarteten Stromverbrauch der neuen RTX Serie (für das Topmodell wird eine TDP von 550 Watt erwartet) würde ich auch gleich noch das Geld für ein eigenes Kraftwerk zurücklegen. :)

LRod 18 Doppel-Voter - P - 12737 - 12. Dezember 2021 - 12:03 #

Wir investieren gerade in Photovoltaik, alles mitgedacht ;)

mario128 11 Forenversteher - 577 - 13. Dezember 2021 - 10:58 #

Meiner Meinung nach kann man locker noch ein weiteres Jahr warten, bis sich der PS 5 Kauf (wenn man überhaupt eine bekommt) lohnt. Für nicht mal eine handvoll interessanter Titel werde ich jetzt jedenfalls nicht kaufen.

euph 29 Meinungsführer - - 112422 - 12. Dezember 2021 - 9:48 #

Schon aus technischer Hinsicht hat sich die PS5 für fmich mehr als gelohnt. die bisher exklusiven PS5-Titel sind da eher ein Sahnehäubchen, auch wenn ich mit R&C, Astro und Returnal viel Spaß gehabt habe.

1000dinge 17 Shapeshifter - P - 7443 - 11. Dezember 2021 - 14:27 #

Ratchet and Clank hat viel Spaß gemacht und ist sehr abwechslungsreich, Demons Souls sieht unfassbar gut aus und spielt sich super. Tolles Game. Astro ist eine zu groß geratene Tech-Demo, aber eine sehr liebevoll gemachte, kurzweilig und auch eine klare Empfehlung.

Bei den Guardians bin ich nicht übermäßig begeistert. Ja, sieht toll aus. Und auch die Sprüche sind der Kinovorlage ebenbürtig. Aber die Kämpfe sind irgendwann langweilig, das Gameplay besteht immer wieder aus den gefühlt gleichen 3 Aktionen. Kämpfen, an Bord des Raumschiffs einmal mit allen sprechen, irgendwelche simplen Rätsel lösen. Die nervigen und völlig überflüssigen QTEs lassen sich zum Glück deaktivieren, sonst hätte ich es nicht durchgespielt. Ansonsten spielt sich ganz okay durch, aber es fühlt sich viel zu lang an.

Ghost of Tsushima hatte ich schon auf PS4 durch und das kann man durchaus auch empfehlen, auch wenn ich hier das Kampfsystem für eine völlige Katastrophe halte. Geht vielen nicht so, ich weiß, aber für mich hat es nicht funktioniert. Trotzdem ein wirklich schönes Game.

Returnal würde ich gerne spielen, aber das wäre bei mir rausgeworfenes Geld, dafür fehlt mir der Skill und die Geduld. Aber, verdammt, würde ich das zumindest gerne mal anspielen. Vielleicht mal in einem, extrem günstigen, Sale ;-)

vgamer85 21 AAA-Gamer - - 27492 - 11. Dezember 2021 - 14:51 #

Schöner Report. Ich muss sagen dass ich Terminator Resistance nachgeholt habe und doch beeindruckt bin. Ist zwar mittelmäßig von der Technik und Gameplay aber die Terminator Atmosphäre ist einfach super. Hat mir ganz gut gefallen bisher. Und auf der PS5 gibts einen schönen next gen patch.

marcus85 12 Trollwächter - - 1103 - 11. Dezember 2021 - 15:57 #

Ich liebäugele jetzt schon etwas länger mit Kena. Hat es jemand durchgespielt und kann etwas zum Gameplay abseits der Kämpfe sagen? Ich würde im Storymodus spielen, mich reizt hier eher das Entdecken, "Hüpfen", Rätsellösen. Gibt es genug Abwechslung?

Berndor 17 Shapeshifter - - 7776 - 11. Dezember 2021 - 16:01 #

Kena ist sehr zu empfehlen. Allerdings ist der Schwierigkeitsgrad schon auf "Mittel" beachtlich.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 150548 - 11. Dezember 2021 - 16:17 #

Das hält mich auch davon ab. Es sieht putzig aus, ist aber bockschwer. Vielleicht wird da ja mal was nachgepatched.

Berndor 17 Shapeshifter - - 7776 - 11. Dezember 2021 - 16:38 #

Man kommt im Storymodus locker bis zum Schluss. Das Ärgerliche ist dann aber eine unnötige Hüpf- und Sprungeinlage am Ende, die mir auch erstmal das Spiel madig gemacht haben.

marcus85 12 Trollwächter - - 1103 - 11. Dezember 2021 - 21:03 #

Danke! Man hat in der Spielwelt aber generell seinen Spaß, d.h. die Rätsel sind nicht zu repetetiv und die Bewegung an sich macht Spaß?

Berndor 17 Shapeshifter - - 7776 - 11. Dezember 2021 - 23:29 #

Das Spiel macht sehr viel Spaß, keine Frage. :-)

Q-Bert 22 Motivator - - 33411 - 11. Dezember 2021 - 16:15 #

Bestätigt mich darin, dass ich derzeit noch keine PS5 brauche.

@Hagen:
Ich würde die Kategorie-Überschriften unter die Bilder packen bzw. die Bilder über die Überschrift :) Aktuell stehen die Überschriften völlig verloren da, das Bild reißt die Kategorie auseinander.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9637 - 11. Dezember 2021 - 16:40 #

Deathloop!!!
Leute - probiert das aus! Seit nicht so dum wie ich.
Ich hab das Spiel zu Beginn direkt abgestempelt "Nix für mich".
Hatte durch reinschauen in Reviews / Videos den Eindruck, das man in Deathloop einem permanenten Zeitdruck ausgesetzt ist und wenn man stirbt alles verliert und vieles umsonst gemacht hat. Nichts davon ist wahr! Habs mir in nem Sale aufgrund grosser Langeweille zugelegt und bin komplett bekehrt. Das Spiel ist grossartig! Die Zeit vergeht in den Leveln nicht, man kann also ohne Zeitdruck alles in Ruhe erkunden. Zudem gibt es später eine Möglichkeit wie man Sachen über Loops hinweg behalten kann.

Hyperlord 18 Doppel-Voter - P - 11965 - 11. Dezember 2021 - 19:00 #

Nix für mich

Slevin 12 Trollwächter - P - 877 - 11. Dezember 2021 - 20:55 #

Deathloop ist auch definitiv mein Spiel des Jahres. Viele Kritikpunkte (zum Beispiel, dass es eigentlich relativ linear ist oder man keine unterschiedlichen Lösungswege hat) fand ich sogar eher besser. Stück für Stück alles zu ergründen, das Puzzle zusammensetzen und dann zuzuschlagen fand ich einfach Klasse. Hoffentlich gibt es irgendwann ein DLC dazu!

Mike H. 15 Kenner - 3036 - 11. Dezember 2021 - 18:23 #

Zu den vielen Kommentaren a la "Wenn ich mir die Spiele anschaue, brauche ich noch keine PS5": Alleine die extremst verringerten Ladezeiten und die für viele Titel verfügbaren 60 fps oder 4k Modi rechtfertigen bereits ganz alleine den Kauf. PS4-Spiele mit diesem Komfort sind ein ganz anderes Erlebnis. Dazu auch noch das fehlende Lüfterrauschen... Ich würde jedenfalls nie wieder auf eine ältere Konsole zurückgehen wollen.

vgamer85 21 AAA-Gamer - - 27492 - 11. Dezember 2021 - 18:29 #

Wobei man auch die PS4 mit einer SSD bestücken kann bzw die PS4 PRo. Da reduzieren sich die Ladezeiten enorm. Wobei natürlich die PS5 die besseren Ladezeiten besitzt..und kaum Ladezeiten.
Verständlich ist es aber schon, die PS5 ist kaum zu bekommen..
Die PS5 hat wenig Exklusivtitel...
Ich hab zwar eine PS5, wegen ein paar Titeln die ich in 4K 60 fps zocken möchte...wie z.b. Last of Us 2.
Spiele wie Returnal,Demon Souls brauche ich aber nicht wirklich.

Player One 16 Übertalent - P - 4237 - 11. Dezember 2021 - 18:50 #

Da meine PS4 Pro die Geräusche eines Laubbläsers gemacht hat, hat sich aus diesem Grund schon die PS5 für mich gelohnt. Die XSX habe ich dann gekauft, weil meine One X abgeraucht ist. Mit beiden Konsolen bin ich sehr zufrieden obwohl ich mir langsam schon ein richtiges Exklusivspiel für eine der beiden wünsche würde, das auch mal grafisch die Muskeln spielen lässt.

euph 29 Meinungsführer - - 112422 - 12. Dezember 2021 - 9:51 #

Stimmt, das ich seit einem Jahr keinen Düsenjet mehr habe, ist schon einen großer Gewinn.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 18425 - 11. Dezember 2021 - 23:49 #

Ich habe in meine PS4 Pro eine SSD eingebaut, was die Ladezeiten in Spielen (etwa bei Schnellreise) in etwa halbiert. Ist natürlich nicht mit einer PS5 vergleichbar, aber a) ohne großen Aufwand möglich und b) deutlich billiger. Und für die paar Exklusivtitel lohnt die PS5 meiner Meinung nach wirklich nicht.

Q-Bert 22 Motivator - - 33411 - 12. Dezember 2021 - 1:39 #

Ich spiele eigentlich nie Spiele, nur wegen der schnellen Ladezeiten... oO

Es gibt bestimmte Spiele mit "lokalem Multiplayer" wie Quizspiele (Buzz) oder Sport (Olympiadezeugs a la Summer Games), das ich gerne am TV/Konsole spielen würde, aber für die PS5 hab ich da bisher nichts gesehen, was mich reizt. Für alles andere gibt es den PC :)

Guybrush409 11 Forenversteher - P - 571 - 11. Dezember 2021 - 18:24 #

Tolle Listen! Ich würde noch „The Pathless“ empfehlen, schön und entspannt in einen Flow spielen.

marcus85 12 Trollwächter - - 1103 - 11. Dezember 2021 - 19:48 #

Sieht schick aus, ich fand die Welt aber doch sehr leer und das Gameplay eintönig.

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 27534 - 11. Dezember 2021 - 18:30 #

Ich halte ja ehrlich gesagt gar nichts von solchen Wikipedia-artigen Artikeln. Lieber weniger und dafür irgendwas Neues/Subjektives/Sinnvolles zu sagen haben. Ich würde auch stark Abstand davon nehmen, zu Lasten der Qualität irgendwelche Inhalte aus SEO Gründen zu bringen. Ja ich weiß, da steckt auch viel Arbeit drin, aber gerade deshalb auch das ehrliche Feedback, da kann man besser andere Sachen bringen finde ich.

euph 29 Meinungsführer - - 112422 - 12. Dezember 2021 - 9:53 #

Die kommen nun ja wirklich nicht oft, insofern kann finde ich sie weder störend noch habe ich das Gefühl, dass deshalb irgendwelche anderen Inhalte nicht erscheinen würden.

CptnKewl 21 AAA-Gamer - 26588 - 11. Dezember 2021 - 18:34 #

Obwohl ich PS5 und Series X habe, zeigt die Liste eindrucksvoll, das kaum sinnvolle Releases innerhalb eines Jahres gekommen sind.

Scheiss Henne-Ei-Problem

Alain 21 AAA-Gamer - P - 25651 - 11. Dezember 2021 - 23:46 #

Ich bin echt froh eine PS5 bekommen zuhaben. Habe dann die Series X verkaufen können, weil es aktuell da ja wirklich nichts gibt was nicht auf der One oder dem PC genausogut, wenn nicht besser läuft.

Und wenn die ersten Gamepass Spiele kommen für die sich ansatzweise eine Nextgen Konsole lohnen würde, dann kann man immer noch einfach via Ultimate streamen.

Ratched und Death loop sind echt alleine schon gut. Miles sah auch echt gut aus, aber bin noch nicht wirklich zu gekommen. Bei mir gibt es dazu noch massenweise PS4 Titel die ich mangels einer PS4 verpasst habe - nur jetzt mit kurzer Ladezeiten.

rattenzahn 12 Trollwächter - P - 1151 - 12. Dezember 2021 - 10:48 #

Ich finde das Format eine prima Idee und freue mich schon auf die nächsten Konsolen-Best-offs. Hatte eigentlich nicht geplant, PC und Switch um ein Gerät zu erweitern, aber jetzt krieg ich Lust. Und ich bin neugierig, was mir für meine Switch-Sammlung noch fehlt. Weitermachen!

Wunderheiler 21 AAA-Gamer - 30263 - 12. Dezember 2021 - 11:19 #

Irgendwie paradox, eine Liste zur PS5 und zu Cyberpunk werden sowohl die PC als auch die Last Gen Noten erwähnt, aber nicht die der PS5…

Patrizier2001 11 Forenversteher - P - 558 - 12. Dezember 2021 - 11:20 #

Ein ausführlicher und informativer Artikel, vielen Dank!

Was mich allerdings wundert ist, dass es keinen richtigen Test zum hochgelobten "It Takes two" gibt. Besteht hier die Möglichkeit eines Nachtests?

Ansonsten bin ich mit meiner PS5 rundum zufrieden und besitze einige der hier aufgeführten Titel. Eure Einschätzungen decken sich größtenteils mit meinen.

ds1979 16 Übertalent - - 4531 - 13. Dezember 2021 - 9:50 #

So weit ich weiß gibt es eine SDK dazu. Ich glaube die dürfte alle Fragen beantworten.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 84123 - 13. Dezember 2021 - 10:24 #

Der Vollständigkeit halber: Mit Klick auf die Überschrift It Takes Two kommt man zum Steckbrief des Titels mit den Inhalten zum Spiel auf GamersGlobal wie der Stunde der Kritiker und auch einem Spiele-Check von mrkhfloppy.