Far Cry 6 <span class="type">Test+</span>

Far Cry 6 Test+

Inselspaß trotz Lebensbalken

Dennis Hilla / 6. Oktober 2021 - 13:00 — vor 2 Wochen aktualisiert
Steckbrief
AndroidPCPS4PS5XOneXbox X
Action
Open-World-Action
ab 18
18
Ubisoft Toronto
Ubisoft
07.10.2021
Link
Amazon (€): 64,99 (Xbox One, Xbox Series X), 54,99 (PC), 64,99 (PlayStation 4), 64,99 (PlayStation 5)
GMG (€): 9,99 (UPLAY), 19,99 (UPLAY), 29,99 (UPLAY), 59,99 (UPLAY)

Teaser

Der Ausflug auf die karibische Inselgruppe Yara ist eine Riesengaudi für Fans abgedrehter Shooter. Gedankt ist das einem gelungenen Antagonisten und tonnenweise Nebenbeschäftigungen.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Far Cry 6 ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Far Cry 6 ab 54,99 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Ein guter Bösewicht kann entscheiden, ob ein Spiel, ein Film, eine Serie die Zuschauer packen kann oder nicht. Denn was wäre Austin Powers ohne Dr. Evil, Super Mario ohne Bowser, James Bond ohne Goldfinger oder Breaking Bad ohne Gustavo Fring? Die Far Cry-Reihe hat eben diesen wichtigen Punkt mit dem dritten Teil erkannt und setzt seitdem auf möglichst einzigartige Antagonisten, die euch nicht nur das Leben schwer machen, sondern euch auch begeistern sollen. Das funktionierte mal besser (Vaas), mal schlechter (Pagan Min).

Für den neuen Serienableger, Far Cry 6, haben sich die Entwickler nun den Schauspieler Giancarlo Esposito ins Boot geholt – richtig, das Gesicht des Gegenspielers von Walter White in der AMC-Hitserie rund um den Meth-kochenden Chemielehrer. Als kaltblütiger Diktator Antón Castillo unterjocht er sein eigenes Volk, was naturgemäß zu Widerstand aus der Bevölkerung führt.

Ein neuer Gegenspieler reicht aber freilich nicht aus, um Shooter-Freunde zum Kauf zu bewegen. Also hat man sich bei Ubisoft noch den einen oder anderen Kniff ausgedacht. Die Reihe erfindet das Unternehmen dabei zwar nicht neu, bringt aber alte Stärken mit neuen Ideen zusammen und vergisst bei all dem den Spaß an simplen Shooter-Freuden nicht. Warum es dennoch nicht zum besten Serienteil reicht und wo der Hase im Pfeffer liegt erfahrt ihr im nachfolgenden Test oder im 4K60-Video.
Antón Castillo mag wahnsinnig sein, weiß sich aber in Szene zu setzen.
 

Yara in der Krise

Eigentlich könnte das Leben für Dani Rojas so schön sein. Denn seine Heimat, das karibische Land Yara, ist ein kleines Paradies. Blöd nur, wenn es sich im Würgegriff eines skrupellosen Diktators befindet. Antón Castillo gibt zwar vor, nur im Sinne seines Volkes zu handeln, wie bei jedem anderen großen Alleinherrscher stimmt das aber nur bedingt. Zunächst klingt sein Plan nobel, die angeschlagene Wirtschaft des eigenen Landes durch die Tabaksorte Viviro wieder aufzupäppeln. Das Kraut hat nämlich die untypische Eigenschaft, Krebs zu heilen. Blöd nur, dass Castillo yaranische Bürger zum Anbau zwingt. Als wäre das nicht genug, wird ein ekelhaftes Gift auf den Feldern versprüht, das die "Freiwilligen" vergiftet.

In bester Familientradition lässt Antón aus Yara außerdem politische Gegner verschwinden, auf dass sie nie wieder gesehen werden. All diese Punkte stinken der Guerilla-Truppe Libertad so dermaßen, dass sie etwas dagegen unternehmen wollen. Als wahlweise männlicher oder weiblicher Dani schließt ihr euch also dem Widerstand an und macht Jagd auf die Regierungstruppen und ihre Anführer. Doch alleine kämpft es sich nur selten gut und so gilt es zunächst, Mitstreiter zu finden.

Zugegeben, die Geschichte von Far Cry 6 gewinnt keinen Innovationspreis. Ein karibischer Diktator ist in etwa so kreativ wie ein russischer Oligarch. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn Giancarlo Esposito verkörpert Castillo so gut, dass ich ihn richtig gerne gehasst habe. Zur Immersion in die Spielwelt tragen außerdem Besuche von Folter-Fabriken, in Museen und die allgegenwärtig spürbare Unterdrückung durch die Soldaten bei. Und natürlich dürfen in einem Far Cry abgedrehte Nebencharaktere nicht fehlen. Zu ernst nimmt sich auch der neue Serienteil nicht und das ist gut so.
Feuerwerk, Feuerwerk! Da macht es gleich noch mehr Spaß, die Regierungstrucks zu sprengen.
 

Not macht erfinderisch

Revolutionen werden aber nur selten mit netten Worten gewonnen und so könnt ihr in Far Cry 6 auf ein reichhaltiges Angebot an Schießprügeln zurückgreifen. Durch die Geschichte, laut der Yara mehrere Jahre von der Außenwelt abgeschnitten war und dementsprechend technologisch etwas zurückhängt, sind eure Knarren zwar nicht die neuesten Modelle. Um Soldaten ins Nirwana zu schicken, reichen sie aber noch allemal aus. Und an Werkbänken dürft ihr sie mit vielfältigen Aufsätzen, Visieren und Mods noch weiter anpassen. Wie man jetzt genau aus einer Platine ein modernes ACOG-Visier zaubert, das sei mal dahingestellt. Videospiele müssen ja nicht immer logisch sein und ein Far Cry sowieso nicht.

Guerilla-Krieger sind ja bekanntermaßen kreative Zeitgenossen und so habt ihr mit den Impro-Waffen wahrlich ungewöhnliche Tötungswerkzeuge im Waffenschrank. Beispielsweise einen Raketenwerfer, der Silvester-Böller verschießt. Oder die aus Trailern bekannte Macarena-Kanone, die CDs als Projektile verwendet. Oder eine schwere Armbrust, mit der ihr Feinde mit wuchtigen Metallbolzen pfählt. Die Impro-Waffen bringen eine nette Abwechslung ins Arsenal, spielen sich aber nur in wenigen Fällen wirklich anders als reguläre Schießprügel.

Anders sieht es da bei den Supremos aus, die am ehesten mit ultimativen Fähigkeiten aus MMORPGs zu vergleichen sind. Nach ihrem Einsatz brauchen sie eine gewisse Zeit, bis sie wieder aufgeladen sind. Die verringert sich, indem ihr Gegner tötet. Die Rucksackwaffen verschießen im Fall vom Exterminador beispielsweise eine Salve zielsuchender Raketen, der Gladiador versetzt euch kurzzeitig in einen Berserker-Modus mit erhöhter Gesundheit und Geschwindigkeit. Weitere Supremos senden einen EMP-Impuls aus, verströmen Gift oder lassen euch kurzzeitig auf einer Flammensäule gleiten.
Schnell eine Spritze ins Bein rammen und schon geht's weiter. Der Gladiador versetzt euch in einen Blutrausch.
 

Langeweile? Fremdwort!

Wie schon seine Vorgänger lässt auch Far Cry 6 euch nur selten durchschnaufen. Denn selbst wenn ihr nicht ständig die abwechslungsreichen Hauptquests verfolgt, habt ihr ständig etwas zu tun. Die yaranischen Geschichten sind richtige Nebenstränge der Geschichte, die euch die abgedrehten Charaktere näherbringen. Oder ihr versucht, Nachschublieferungen der Armee abzufangen, spielt eine Runde Domino, geht auf Schatzsuche, lasst Hähne in Tekken-Kämpfen gegeneinander antreten und vieles mehr. Benötigt die Hauptstory etwa 20 Stunden, könnt ihr locker nochmal so viel Zeit mit all dem optionalen Kram verbringen und werdet mit einzigartigen Waffen und mehr belohnt.

Durch bestimmte Nebenhandlungen steigt ihr außerdem im Guerilla-Rang auf. Beispielsweise, wenn ihr Kontrollpunkte erobert, an Götzen betet oder Militärfahrzeuge zerstört. Allerdings bringen euch die Stufenfortschritte nicht direkt Vorteile im Sinn von Skillpunkten oder so. Denn einen Fähigkeitenbaum werdet ihr in Far Cry 6 nicht finden, stattdessen reguliert ihr die Fähigkeiten von Dani über Waffenmods und eure Klamotten. So entsteht ein dynamisches System, das ihr ganz an eure Bedürfnisse anpassen könnt. Schleichen, Rambo spielen, irgendetwas dazwischen – möglich ist alles.
Anzeige
Trotz Lebensbalken führt ein Kopftreffer zum Tod. Alternativ könnte ich auch auf die Wildkatze warten.
Partner-Angebote
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 64,99 (Xbox One, Xbox Series X), 54,99 (PC), 64,99 (PlayStation 4), 64,99 (PlayStation 5)
Green Man Gaming Aktuelle Preise (€): 9,99 (UPLAY), 19,99 (UPLAY), 29,99 (UPLAY), 59,99 (UPLAY)
Dennis Hilla Redakteur - P - 144220 - 6. Oktober 2021 - 12:25 #

Viel Spaß beim Ansehen und Lesen!

euph 28 Endgamer - - 108163 - 6. Oktober 2021 - 13:06 #

Über zwei Meinungskästen freue ich mich immer!

Danywilde 24 Trolljäger - - 117040 - 6. Oktober 2021 - 13:50 #

Das finde ich auch gut!

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59466 - 6. Oktober 2021 - 17:37 #

Das gefällt mir auch sehr gut.

paule99 15 Kenner - P - 3763 - 6. Oktober 2021 - 17:53 #

Find ich auch, würde mich freuen wenn ihr das bei möglichst vielen Tests beibehaltet.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 669516 - 7. Oktober 2021 - 18:10 #

Ja, das hat mir auch gefallen. ;)

Crizzo 19 Megatalent - P - 14404 - 6. Oktober 2021 - 13:17 #

Kein Raytracing? https://www.computerbase.de/2021-10/far-cry-6-benchmark-test/2/#abschnitt_die_bildqualitaet_von_raytracing

LRod 18 Doppel-Voter - P - 12030 - 6. Oktober 2021 - 13:24 #

Vielleicht derzeit nur auf PC?

Dennis Hilla Redakteur - P - 144220 - 6. Oktober 2021 - 13:24 #

Nicht nur derzeit.

Dennis Hilla Redakteur - P - 144220 - 6. Oktober 2021 - 13:24 #

Ja, kein Raytracing, auf PS5 und Series X. Darauf beziehe ich mich ja in dem Abschnitt. Schreibe das mal konkreter.

Crizzo 19 Megatalent - P - 14404 - 6. Oktober 2021 - 13:27 #

Ah, ich denke eigentlich nie in Konsolen^^

Aber wenn man sich bei Computerbase die Bilder und die Beschreibung anschaut, ist das RTX in dem Spiel auch am PC quasi irrelevant, da kaum bemerkbar.

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - - 31541 - 6. Oktober 2021 - 16:28 #

"Und damit ist der optische Effekt von Raytracing in Far Cry 6 minimal. Ja, wer die Leistung hat, sollte die Strahlen aktivieren – schlechter wird die Grafik schließlich zu keiner Zeit. Aber auch selten wirklich hübscher. Die HD-Texturen haben im Vergleich einen deutlich positiveren Effekt. Wer auf Raytracing also verzichtet, verliert in Far Cry 6 so gut wie nichts."

Liest sich wirklich nicht sehr positiv.

Punisher 21 Motivator - - 29045 - 6. Oktober 2021 - 21:11 #

Kommt auf die Perspektive an... für Konsolenspieler heisst es immerhin, dass sie nix verpassen. Das find ich dann schon positiv.

Crizzo 19 Megatalent - P - 14404 - 7. Oktober 2021 - 8:48 #

Ja, alle gleich wenig ist zumindest fair :D

Superkeks 08 Versteher - P - 190 - 6. Oktober 2021 - 13:47 #

Schöner Test!
Aber heißt Dani Rojas nicht jener Wunderstürmer aus Ted Lasso? Welch famose Anspielung ;-) - die sicher so nicht gedacht war.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6193 - 6. Oktober 2021 - 15:19 #

Football is life... And death

Mett Mitkartoffel 12 Trollwächter - P - 832 - 6. Oktober 2021 - 15:24 #

In der Tat. Football is life! But also death!

McRaider 11 Forenversteher - P - 581 - 6. Oktober 2021 - 14:28 #

OB die Wertung jetzt 8,5 oder 6,5 ist, ist mir eigentlich Schnuppe. Auch ob RT dabei ist oder nicht. Für mich ist ein Far Cry-Teil immer ein wenig wie ein Kurzurlaub, den ich Abends immer für ein paar Stunden genießen kann. ;-)

Freu mich schon drauf.

Player One 15 Kenner - P - 3996 - 7. Oktober 2021 - 7:38 #

Das geht mir ebenso, Hirn ausschalten und ab in die Pampa.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26843 - 6. Oktober 2021 - 15:34 #

Hab meins heute erhalten, niedliche 70 GB Day One Patch auf Xbox :o

MadMax1803 08 Versteher - 194 - 6. Oktober 2021 - 16:15 #

danke für den Test, ich mag das Setting und den Bösewichtschauspieler, kommt nach langer FarCry Pause auf die TodoListe.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66497 - 6. Oktober 2021 - 16:21 #

Schön, dass das Levelsystem nicht so streng ausgefallen ist. Wenn Dennis schon keine Probleme hatte, werde ich als jemand, der so gut wie alles macht, ganz sicher keine haben. :)

Robokopp 17 Shapeshifter - - 6616 - 6. Oktober 2021 - 16:25 #

Schön zu hören, dass das Lebensbalkensystem das Spiel nicht kaputt macht. Dann werde ich wohl zugreifen.

Dude82 08 Versteher - P - 222 - 7. Oktober 2021 - 10:39 #

Der Balken war sowieso schon immer da, bei jedem Teil! Nur, dass man ihn dieses mal optisch sehen kann.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 422666 - 7. Oktober 2021 - 13:35 #

Nicht ganz. Früher gab es einen in mehrere Segmente unterteilten Balken (bei dem die Segmente auch Sinn gemacht haben), den man "erweitern konnte". Früher konnte man sich, segmentweise, auch "ohne Heilmittel" heilen usw. Gibt schon Unterschiede, und das alte System fand ich erheblich besser.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66497 - 7. Oktober 2021 - 14:43 #

Geht doch um die Lebensbalken der Gegner, nicht um den eigenen. ;)

Benjamin Braun Freier Redakteur - 422666 - 7. Oktober 2021 - 15:07 #

Ach so. Da habe ich gar nicht drauf geachtet. Bisher war da ja nicht viel, mehr als zwei "Balken", die man schnell leer hat, sind mir nicht begegnet, obwohl ich laut Spiel teils unterlevellig unterwegs war. Was ich noch doof fand, kann mich nicht dran erinnern, dass es das in den vorherigen Teilen schon mal gab: Die Gegner sind nicht unbedingt automatisch tot, sondern können (auch die normalen Gegner, wenn auch seltener) von Verbündeten wiederbelebt werden. Total sinnlos, meiner Meinung nach, wenn die KI das bei mir so gut wie nie hinkriegt. Im Koop habe ich es nicht gespielt.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66497 - 7. Oktober 2021 - 14:45 #

Neu ist aber seit New Dawn, dass die Gegner und Waffen Level haben und man mit niedrigleveligen Waffen wenig Schaden gegen hochlevelige Gegner macht. Im Prinzip ist das gemeint, wenn von den Lebensbalken gesprochen wird. ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26843 - 7. Oktober 2021 - 18:01 #

Ja, ich habe das direkt deaktiviert im HUD und es fühlt sich genauso an wie sonst auch, die Balken sind unnötig und überflüssig, Headshots bleiben tödlich etc

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20428 - 6. Oktober 2021 - 16:28 #

Lädt gerade. Immerhin noch mit Hilfe von Ubisoft Punkten um die 12 € gespart. Ein Hires-Texturenpack gibt es auch, bin ja mal auf morgen gespannt.

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - - 31541 - 6. Oktober 2021 - 16:35 #

Irgendwie tritt die Serie seit Far Cry 3 auf der Stelle, seitdem wurde die Formel nie wirklich umgekrempelt. Die Unterschiede zwischen Far Cry 1, Far Cry 2 und Far Cry 3 waren viel signifikanter.

Auch scheint die Dunia-Engine in die Jahre gekommen zu sein, Next-Gen-Flair versprüht der Titel überhaupt nicht.

Hoffentlich wird der nächste Ableger exklusiv für PS5 und Xbox Series entwickelt, sodass dank deren Hardware (SSD, schnellere CPU) vielleicht mehr Innovationen möglich sind.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20428 - 6. Oktober 2021 - 17:13 #

Ich bin ja der Ansicht, dass dieses "Nextgen" Buzzword so dermaßen irrational hochgejazzt wurde, dass da nur noch völlig abgehobene Vorstellungen herumschwirren. Mittlerweile ist doch jeder Bezug zu aktuellen Machbarkeiten, wie auch Entwicklungskosten bzw. -Risiken etc. völlig flöten gegangen.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 422666 - 7. Oktober 2021 - 9:56 #

Das mit Far Cry 1, 2 und 3 und den deutlich größeren Unterschieden stimmt. Ich persönlich mag ja bis heute Teil 2 am liebsten. Nicht, dass die Story super gewesen wäre, ist ja in den allermeisten Spielen so. Aber das war mal ein angenehm ernsthafter Ansatz, und ja, ich fand z.B. das mit den manuellen Tagezeitanpassungen, den Ladehemmungen und Waffen, die irgendwann kaputt gehen, passte extrem gut. Die Sache mit den Malaria-Pillen ebenfalls, da das nie Überhand nahm. Und an den immer wieder neu besetzen Kontrollposten fährt man halt später einfach vorbei zum Ziel.

TheRaffer 21 Motivator - P - 30567 - 7. Oktober 2021 - 12:31 #

Interessant. FC 2 hört man seltener als liebsten Teil, ich gehe mit deiner Meinung aber gänzlich mit. Teil 2 mit einigen Features aus 4 wäre wohl mein absoluter Liebling. :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26501 - 6. Oktober 2021 - 17:04 #

Preload final. Morgen gehts los auf der PS5 :-)

Faerwynn 19 Megatalent - - 15687 - 6. Oktober 2021 - 17:09 #

Technik meh, aber inhaltlich interessant. Wird irgendwann im Sale eingetütet.

Technosoph 08 Versteher - 211 - 6. Oktober 2021 - 19:01 #

Eigentlich wollte ich es mir noch schwer überlegen - aufgrund der Lebensbalken. Als ich heut Abend nach Hause kam, war das Spiel bereits auf meinem Account vorinstalliert - ein kleiner Dank meiner Besten für ein finanziertes Wellness-WE vor ein paar Wochen. :-) So werde ich es dann natürlich spielen.

SPrachschulLehrer 11 Forenversteher - P - 675 - 6. Oktober 2021 - 22:43 #

Eine Angabe zu Crossplay, wäre bei den Tests super

TheRaffer 21 Motivator - P - 30567 - 6. Oktober 2021 - 22:10 #

Ich scheine der Einzige zu sein, aber mir würde Far Cry 6 mit weniger Verrücktheit besser gefallen. Ich brauche keine durchgeknallten Waffen und so ein Zeug... einfach einen schönen Shooter, der sich nicht zu ernst nimmt. Das hier scheint aber noch überdrehter als 5.

Lord Lava 19 Megatalent - 14014 - 6. Oktober 2021 - 23:40 #

Ne, geht mir auch so. Davon abgesehen, dass mich das "Kuba"-Setting irgendwie insgesamt net so reizt, finde ich diese abgedrehten Sachen wie den Raketen-Rucksack auch net so passend. Es muss nicht alles total ernst sein usw. aber zB der CD-Werfer, der Macarena spielt, nervt schon in kurzen Videoausschnitten nach ein paar Schüssen.

Ich habe FC5 und FC: ND sowieso noch net gespielt, aber es kann gut sein, dass FC 6 der erste Teil wird, den ich auslasse.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 16318 - 6. Oktober 2021 - 23:28 #

Ok, also warte ich auf einen Sale. Danke für den Test.

Maledicus 09 Triple-Talent - P - 231 - 7. Oktober 2021 - 9:04 #

Leider konnte ich schon FarCry 5 nicht spielen ... alleine die Nachladeanimation der ersten MP5 die ich fand war mit soviel Kamerawackeln in Szene gesetzt, das bei mir Motion Sickness zugeschlagen hat. Und ich hab da keine Option gesehen, das abzuschalten.

Mich würde FC6 echt interessieren, das Setting gefällt mir irgendwie und die Inszenierung auch, aber wenn das Kamerawackeln nicht reduzierbar oder abstellbar ist, dann halte ich das nicht lange durch bevor sich bei mir der Eindruck einstellt, das ich gleich von meinem Sessel kippe :-/

In jedem Spiel gibs irgendwie Einstellungen für Farbenblinde Spieler, aber das Motion Sickness auch ein Problem darstellt ist bei vielen Entwicklerteams irgendwie noch nicht durchgedrungen, scheint mir auf jeden Fall so.

Ich bin jedesmal dankbar wenn man das Kamergewackel reduzieren oder abstellen kann ... sonst hätte ich Perlen wie Remnant zB. nicht spielen können.

Vielleicht kann da jemand was zu schreiben? Kann man das Kamerawackeln reduzieren o. abschalten in FC6?

Gruß.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 422666 - 7. Oktober 2021 - 10:01 #

Ich habe es zwar im MK nicht angesprochen, aber diese Anflüge von Motion Sickness, womit ich wirklich bislang noch nie zu tun hatte, hatte ich in Far Cry 6 jetzt zum allerersten Mal überhaupt (glaube nur teils bei den Pferden und fast immer bei den Quads). Allerdings merke ich auch allgemein, dass ich langsam wieder eine neue Brille bräuchte. Dass die aktuelle nicht mehr optimal funktioniert, dürfte den Effekt wenigstens verstärkt haben.

Maledicus 09 Triple-Talent - P - 231 - 7. Oktober 2021 - 13:56 #

Einmal ist immer das erste Mal :-) Bei mir fing das mit Gears1 an, da bemerkte ich zum ersten Mal das sich meine Augen so angestrengt anfühlten, das ist Stufe 1 so würde ich es mal nennen. Bei Stufe 2 merkt man spätestens beim aufstehen, das einem Schwindelig ist und bei 3 is einem dann zusätzlich noch flau im Magen.
Ab Gears 4 konnte ich garnicht mehr in der Gears Reihe weiterspielen so ein Mist. Und seitdem hat sich das bei mir verfestigt.

Das mit der Brille kann den Effekt verstärken, ist aber nicht der Auslöser. Seekrankheit ( motion sickness ) kann jeden erwischen, das hat schon Seeleute erwischt die vorher Jahrzehnte problemlos zur See gefahren sind.

Das is für mich echt ein Thema, so gerne würde ich die Gears Spiele seit Teil 4 intensiv spielen, geht nicht. Aber auch viele andere Spiele hat es mit schon versaut - Fallout 4 & Fallout 76 zB. auch da isses aber eher das es sich anstrengend anfühlt auf den Bildschirm zu schauen, irgendwann isses so unschön das ich lieber aufhöre.
Dann gibs Spiele wie Destiny o. Borderlands da habe ich NULL Probleme damit, da wackelts eben auch nich wie aufm Schiff beim bewegen.

Gruß.

Robokopp 17 Shapeshifter - - 6616 - 7. Oktober 2021 - 18:45 #

In den Optionen kann man das Kamerawackeln entweder auf full oder minimal einstellen.

Maledicus 09 Triple-Talent - P - 231 - 9. Oktober 2021 - 10:30 #

Aja danke dir, das klingt schonmal nicht schlecht. Vielleicht könnte Benjamin das nochmal testen wie es dann für ihn ist :)

Gruß.

Cat Toaster 12 Trollwächter - - 954 - 10. Oktober 2021 - 21:54 #

Kamerawackeln lässt sich abstellen, Bewegungsunschärfe auch, Tiefenunschärfe gibt es gar nicht.

Leider bleibt ein Postprocessing-Effekt aus der Hölle übrig, für das es auch auf dem PC keinen Schalter gibt: Das Spiel nutzt sehr intensiv chromatische Abweichung, was zu gewaltiger Bildunruhe/Unschärfe an den Bildrändern führt und da es halt ein Shooter ist, sind die Ränder überall. Insbesondere bei 21:9 oder breiter. (Und 21:9 ist auch schon unfassbar schlecht umgesetzt.)

Von der CA wird mir zwar nicht schlecht, aber meine Augen sind nach zwei Stunden ziemlich fertig und zwar "Dying Light"-Style.

furzklemmer 15 Kenner - 3629 - 7. Oktober 2021 - 11:17 #

Ich habe Ubisoft wirklich lange die Stange gehalten und den Laden sogar noch verteidigt, als die meisten schon ins Ubi-Formel-Gähn-Lager gewechselt haben.

Nun bin ich da leider auch. Ubisoft schafft es einfach nicht mehr, gute Spiele zu machen. Stattdessen bauen sie optisch hochwertige, aber sinnlose „Systeme“ nach dem anderen. Assassin’s Creed, Ghost Recon, Far Cry. Das ist doch alles dasselbe Stück Software. Als Spiel möchte ich es schon gar nicht mehr bezeichnen.

Das ist echt so traurig, wenn man sieht, welche Möglichkeiten die haben. Klar geht’s am Ende um Kohle. Aber wenn man schon so viel Geld damit verdient, müsste man sich doch eigentlich die besten Autoren Hollywoods leisten können. Stattdessen habe ich das Gefühl, dass es die Abteilung Storytelling gar nicht mehr gibt. Nicht mal mehr mit Werkstudenten.

Ubi, ich bin dann auch mal raus. Danke für viele schöne Jahre.

BBPrediger 17 Shapeshifter - - 6469 - 7. Oktober 2021 - 11:46 #

Die Anforderungen an die PC Hardware bei Ultra Settings ist schon extrem. Ich selber habe eine RTX 3080 mit 10GB und einen R9 5900X. Laut einigen Tests soll bei HD Texturen der VRAM von 12GB Minimum sein. WOW. In Zeiten von GraKa Preisen "Jenseits von Gut und Böse" ist das nicht so toll. Ich bin auf meinen eigenen Test gespannt, denn der Test von Dennis hat mich neugierig auf das neue FarCry gemacht. Endlich lohnt sich Ubisoft+ wieder... Nach AC Valhalla der nächste Treffer für mich...

Zille 20 Gold-Gamer - - 23305 - 7. Oktober 2021 - 13:27 #

Ist das im Monatsabo Ubisoft+ für 14,99 ohne Zusatzkosten spielbar?

Unter den Neuerscheinungen hier ist es nicht aufgeführt:
https://store.ubi.com/de/ubisoftplus

Noodles 24 Trolljäger - P - 66497 - 7. Oktober 2021 - 14:52 #

Müsste drin sein, wenn ich auf die Shopseite der Ultimate Edition von Far Cry 6 gehe, bietet er mir alternativ zum Kauf Ubisoft+ an.

Zille 20 Gold-Gamer - - 23305 - 7. Oktober 2021 - 15:03 #

Ja, das habe ich auch gesehen. Aber es ist komisch, dass das Spiel bei der Übersichtsseite nicht auftaucht. Das ist doch der aktuellste Titel und das beste Zugpferd...

Vielleicht probiere ich das morgen mal aus - warum sollte ich 60€ für das Spiel bezahlen, wenn ich es für 14,99€ durchspielen kann. DLCs und Co. interessieren mich bei solchen Spielen eher nicht.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66497 - 7. Oktober 2021 - 15:15 #

Ist ja heute erst erschienen, vielleicht sind die da etwas lahmarschig beim Einpflegen in die Liste der Neuerscheinungen. ;) Auf dem Hintergrundbild der Uplay+-Seite ist Far Cry 6 auch zu sehen.

BBPrediger 17 Shapeshifter - - 6469 - 7. Oktober 2021 - 18:38 #

Einfach auf Ubisoft+ in der Ubisoft Connect App gehen und die Ultimate Version ist auswählbar. Ich habe jetzt mal für 1h das Spiel auf Ultra inkl. HD Texturen gespielt. Bei 5120x1440. Läuft prima bei durchschnittlich 90FPS. RTX 3080 und Ryzen 5900X, 64GB RAM. Geht wunderbar und sieht fantastisch aus.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66497 - 7. Oktober 2021 - 14:55 #

Laut Benchmarks und nem Video das ich mir angeschaut hab, würde selbst meine steinalte 970 noch Ultra in FullHD (natürlich ohne Raytracing und die extra runterladbaren HD-Texturen) mit im Schnitt 45 FPS packen. So extrem sind die Anforderungen dann wohl nicht.

Zille 20 Gold-Gamer - - 23305 - 7. Oktober 2021 - 15:00 #

Wenn du das probierst, dann schreib mir bitte mal, wie das läuft. Ich habe meine GTX970 gerade gegen eine RX6600GT ausgetauscht und benötige bestenfalls eine nachträgliche Bestätigung für die Investition ;-)

Crizzo 19 Megatalent - P - 14404 - 7. Oktober 2021 - 15:04 #

GT?

Zille 20 Gold-Gamer - - 23305 - 7. Oktober 2021 - 15:36 #

Ja, das ist eine... *ämmmm* spezielle Form der XT. Also quasi dasselbe. Und nein, ich habe die Kürzel bestimmt nicht wieder durcheinander gebracht ;-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 66497 - 7. Oktober 2021 - 15:17 #

Wird wohl noch ne Weile dauern, bis ich es selber spiele, hab erstmal noch anderen Kram. ;) Hat mich halt nur interessiert, wie es mit der 970 läuft, da ich wie gesagt selber eine habe und es sich in Zukunft wegen der aktuellen Grafikkarten-Preise auch nicht so bald ändern wird.

Crizzo 19 Megatalent - P - 14404 - 7. Oktober 2021 - 15:33 #

Also eine RX6600XT kannst du mit Glück für 450-500Eur kriegen. Billiger wird es aktuell eigentlich nie. Ist schon krass.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66497 - 7. Oktober 2021 - 15:34 #

Ich hätte aber gern wieder was von Nvidia. ;)

Zille 20 Gold-Gamer - - 23305 - 7. Oktober 2021 - 15:42 #

Ich auch, aber ich habe eine RX 6600 XT am Launchtag für knapp 450€ bekommen. Ich hatte etwas Angst davor, dass die GTX970 den Geist aufgibt und ich dann Marspreise zahlen müsste.

Aktuell sehe ich kaum noch RX 6600 XTs unter 600€. Da bin ich froh, dass ich zu Zeiten von Mondpreisen eingestiegen bin. Durchaus nicht ideal, weil mein G-Sync-Monitor dadurch einen teil seiner Funktion einbüßt.

Crizzo 19 Megatalent - P - 14404 - 7. Oktober 2021 - 15:43 #

Eine RTX 3060 kommt auf ähnliche Preise. 3060 Ti und 3070 sind selbst die guten Angebote bei 600-750 EUR.

PS: Warum denn?

Noodles 24 Trolljäger - P - 66497 - 7. Oktober 2021 - 15:50 #

Darum. :P Hab jetzt keine Lust auf Diskussionen darüber. ;)

Crizzo 19 Megatalent - P - 14404 - 7. Oktober 2021 - 16:08 #

So nebenbei bemerkt, hat man bei den regelmäßigen AMD-Drops z.B. jetzt im Shop auf amd.com noch die besten Chancen. Lotto bleibt es trotzdem. :)

Jonas S. 20 Gold-Gamer - - 22815 - 7. Oktober 2021 - 16:10 #

Die 970 werkelt bei mir auch noch. So langsam wird es enge... und Deathloop läuft glaub auch nicht mehr auf der 970. :(

Shake_s_beer 14 Komm-Experte - - 2693 - 7. Oktober 2021 - 17:17 #

Bei mir ebenfalls. Und der Rest des Rechners ist noch älter. So langsam wird das wirklich eng. Ich plane auch eigentlich schon fast seit zwei Jahren, mir einen neuen PC zusammenzustellen. Aber dann kam Corona und die Chip-Krise und daher sehe ich nach wie vor davon ab, in dieser Hinsicht tätig zu werden.

Crizzo 19 Megatalent - P - 14404 - 7. Oktober 2021 - 17:30 #

Also alles abseits der Grafikkarten und sehr großen Netzteile ist allerdings nicht mehr so schwer zu kriegen. Hab selbst vor 1 Jahr aufgerüstet und u.a. die CPU sind jetzt besser zu kriegen und leicht günstiger.

Shake_s_beer 14 Komm-Experte - - 2693 - 7. Oktober 2021 - 17:59 #

Aber genau eine solche bräuchte ich ja unter anderem :)
Und mir geht es auch nicht nur um die Verfügbarkeit an sich, sondern auch um den Preis. Ich bin nicht bereit, für eine Komponente deutlich mehr zu zahlen als eigentlich normal wäre. Von daher werde ich wahrscheinlich noch so lange mit meinem aktuellen Rechner weitermachen, bis die Preise wieder einigermaßen auf Normalniveau sind.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66497 - 7. Oktober 2021 - 17:17 #

Ja, laut offiziellen Anforderungen nicht. Aber mit mittleren bis niedrigen Einstellungen ist es in FullHD trotzdem gut spielbar, hab dazu ein Video auf Youtube gefunden. Auf Youtube findet man eigentlich immer Leute, die zeigen, wie ein Spiel mit Grafikkarte X läuft, ich schau da immer, wenn ich wissen will, ob meine 970 etwas noch packt. Und für ihr Alter schafft sie dann doch noch immer erstaunlich viel, so lange wie die 970 hatte ich noch nie ne Grafikkarte. :D

BBPrediger 17 Shapeshifter - - 6469 - 7. Oktober 2021 - 18:39 #

Die Tests bezogen sich wohl auf 4K mit allen Details. Bei mir läuft es in der nativen 5120x1440 Auflösung, Ultra, HD Texturen usw. mit knapp 6 bis 7GB VRAM Top.

Maestro84 19 Megatalent - - 14479 - 7. Oktober 2021 - 13:16 #

Der einzig relevante Punkt an FC 6 ist, dass ich jetzt die Hoffnung habe, dass beim kommenden Assassin's Creed auch auf den überladenen und beliebigen Talenturwald verzichtet wird.

Crizzo 19 Megatalent - P - 14404 - 7. Oktober 2021 - 13:17 #

Der ist aber in Odessey echt noch okay gewesen, nur jetzt Valhalla ist ein GUI und UX Horror wie aus dem HowTo Not Make it Buch.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26843 - 7. Oktober 2021 - 13:47 #

Sie haben aber jetzt immerhin gepatcht, dass man sehen kann, was man freischalten kann.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 669516 - 7. Oktober 2021 - 18:09 #

Schönes Test-Video. ;) Das Karibik-Setting von FC6 gefällt mir schon, der Rest verführt mich aber nicht dazu, den neusten Teil gleich spielen zu müssen. Aber zu gegebener Zeit könnte das Teil bei mir in der Spiele-Liste landen. ;)

Pitzilla 20 Gold-Gamer - P - 20893 - 7. Oktober 2021 - 22:27 #

Kann mir mal bitte einer sagen, wo ich auf der PS5 das HD Texturenpaket finde. UbiSoft gibt genaue Größen an, aber ich kann das nicht finden. Nicht in den Optionen, nicht im Shop…

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26843 - 7. Oktober 2021 - 22:45 #

Das wird automatisch installiert.

Zille 20 Gold-Gamer - - 23305 - 8. Oktober 2021 - 10:57 #

Der PC sagt mir, dass das HD-Pack 11 GB Vram voraussetzt... ist das auf PS5 egal? Vielleicht installiere ich das einfach mal nach...

Benjamin Braun Freier Redakteur - 422666 - 8. Oktober 2021 - 12:54 #

Ich weiß nicht, wie das auf der PS5 geregelt ist. Auf der Xbox Series X wurde das auch automatisch auf der Download-Liste hinzugefügt. Was auf der PS5 allerdings möglich wäre ist, wenn auch unwahrscheinlich, dass man den Download manuell anschmeißen muss. Aber in solchen Fällen müsste ich jetzt selbst noch mal schauen, wie man zur Übersichtsseite mit allen im Besitz befindlichen Download-Optionen kommt. Bei Valhalla war es sogar so (allerdings erschien die PS5-Version ja erst später), dass man die PS5-Fassung im Shop erst noch "kaufen" musste, halt in dem Fall für 0 Euro. Ich meine, angezeigt bekam man die richtige Seite, wenn man auf das Spielesymbol geht, dort die Option aufruft und "im Shop anzeigen" wählt. Eventuell findet Peter es dann?

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26843 - 8. Oktober 2021 - 15:14 #

Die PS5 hat 16 GB, da VRAM und RAM nicht getrennt sind. In jedem Fall läuft dort die Version problemlos mit HD Texturen und 4K/60. Nur Raytracing geht halt nicht.

Fiz 14 Komm-Experte - P - 2261 - 8. Oktober 2021 - 13:11 #

Ich hab die ersten 10h gespielt und finde das pacing diesmal genau richtig, für mich. Das Spiel ist viel abwechslungsreicher als seine Vorgänger. Bisher für mich das beste Far Cry!

Zille 20 Gold-Gamer - - 23305 - 8. Oktober 2021 - 14:30 #

Ich habe das jetzt über das Ubisoft+-Abo gemietet. Länger als einen Monat werde ich das ohnehin nicht spielen.

Die erste Stunde habe ich aber mit der Suche nach der Ursache für Soundaussetzer verbracht (alles hat gestottert, sogar das Intro). Gängige Tipps wie das Abschalten des Ubisoft-Overlays haben nicht geholfen.

Allerdings gab es neue Soundtreiber von Realtek für mein Mainboard (für die neueste Windows10-Version). Das hat den Fehler dann behoben.

EvilNobody 15 Kenner - P - 2835 - 8. Oktober 2021 - 14:53 #

Ich bin wohl zu alt für den Scheiß. Was für ein belangloser Schrott. Ich wünsche mir ein Remaster vom zweiten Teil, da fühlte man sich nicht so mit Aufgaben zugeschissen wie ein zwölfjähriges ADHS-Kind.
Die Atmosphäre passt auch überhaupt nicht zusammen. Einerseits locker-leicht pseudo-cool, andererseits wird man Zeuge übelster Kriegsverbrechen, mal so nebenbei, als wäre es halt einer dieser typischen Montage. Die Charaktere gehen mir jetzt schon auf den Sack, einzig das Gunplay ist gut, allerdings wäre es auch schlimm wenn sie das versemmelt hätten, viel mehr hat FC6 nämlich nicht zu bieten.

direx 20 Gold-Gamer - - 25650 - 8. Oktober 2021 - 19:17 #

Werde ich zu alt für neue Spiele? Die Frage muss ich mir langsam wirklich stellen. Mein Fazit zu FC6 könnte nicht konträrer zur hier vergebenen Endnote sein.
Ich bin noch auf der Anfangsinsel und jetzt schon so genervt von dem Spiel, wie bei keinem anderen Far Cry zuvor. Zu allererst. Die Kämpfe sind unfassbar langweilig und eintönig. Die Soldaten KI ist absolute Grütze und alle Soldaten sind Kugelschwämme, wenn man sie nicht gleich mit einem Kopfschuß aus dem Hinterhalt erwischt. Es gibt NULL Trefferfeedback. Ich habe sogar die von mir verhassten Lebensbalken wieder angemacht, weil ich sonst gar keine Übersicht habe, wann der Gegener im eimer ist. Das Scheißkrokodil hab ich nach 10 Minuten in Rente geschickt, weil es ständig von mir wiederbelebt werden musste. Das ganze Crafting und Progressionssystem ist undurchsichtig und überladen. Absolut unötiger Kram, der die Spielzeit nur strecken soll. Schon auf der Einstiegsinsel muss ich grinden, um die nächste Hauptmission machen zu können. Wer denkt sich bitte so was aus? Die Gegner respawnen nahezu instant, wenn man sich von einer gerade gesäuberten Stelle etwas entfernt, Offenbar war das Idee eines FC2-Fans. Somite hat man überhaupt kein Gefühl der Progression, weil immer wieder Soldaten auftauchen.

Nach "True Colors" sind das jetzt sie zweiten weggeworfenen 70€, trotz der doch ziemlich positiven Tests überall. Wie gesagt, ich werde alt ...

Satus 10 Kommunikator - 441 - 11. Oktober 2021 - 21:56 #

Ich denke nicht das Du zu alt bist. Far cry ist nach dem dritten Teil imo generell langweilige repetetive Ubi Software Formel Grütze.

Ganon 24 Trolljäger - - 66492 - 8. Oktober 2021 - 20:51 #

Wenn es eher etwas schwächer als die Vorgänger ist, kommt mir die Wertung etwas hoch vor. Mein Eindruck vom Testvideo wäre auch niedriger. Bin gespannt, was Dennis im Podcast dazu sagt.
Habe ich das eigentlich richtig verstanden, dass in manchen Abschnitten in Third Person geschaltet wird? Was soll das? Kann man das deaktivieren? Wenn ich einen Ego-Shooter spiele, will ich nicht ständig Perspektivwechsel haben, sondern in Egosicht bleiben.

Lord Lava 19 Megatalent - 14014 - 8. Oktober 2021 - 21:34 #

Soweit ich das mitbekommen habe (nur aus Videos), passiert das nur wenn man in einem Dorf o.ä. herumläuft. Also nie im Kampf oder anderen Situationen in der Open World.

direx 20 Gold-Gamer - - 25650 - 8. Oktober 2021 - 21:43 #

Passiert auch im Kampf, wenn man die Surpremowaffe abfeuert ...

Lord Lava 19 Megatalent - 14014 - 8. Oktober 2021 - 23:07 #

Ah, stimmt. Das ist dann aber so eine Art Animation und schaltet direkt zurück oder?

Ganon 24 Trolljäger - - 66492 - 8. Oktober 2021 - 21:49 #

Ja, aber warum? Welchen Mehrwert hat das? Kann man das abschalten?

Crizzo 19 Megatalent - P - 14404 - 8. Oktober 2021 - 22:24 #

Bei der Waffe wohl, dass man das Effektfeuerwerk besser sieht?

Noodles 24 Trolljäger - P - 66497 - 8. Oktober 2021 - 23:46 #

Gibt doch jetzt Klamotten, die das Aussehen der Spielfigur ändern. Und irgendwann muss man das halt auch mal sehen. ;) Wobei ja jetzt auch die Cutscenes nicht mehr rein First Person sind wie früher, das hat aber wohl nicht gereicht.

Ganon 24 Trolljäger - - 66492 - 9. Oktober 2021 - 0:14 #

"Wobei ja jetzt auch die Cutscenes nicht mehr rein First Person sind wie früher"

Das ist schon schlimm genug. ;-) Aber wenn im Gameplay ständig umgeschaltet wird, finde ich das immer nervig.

TheRaffer 21 Motivator - P - 30567 - 9. Oktober 2021 - 10:31 #

Ach, worüber ich noch gar nicht nachgedacht habe:
Gibt es in FC6 dieses unsägliche System aus Teil 5, dass sich das Spiel quasi selber spielt, wenn man zu viele Nebenmissionen macht?

Cpt. Metal 17 Shapeshifter - P - 6382 - 9. Oktober 2021 - 17:42 #

Es ist das AC-Valhalla-Phänomen: Ubisoft quetscht aus bewährten Stärken so lange das letzte bisschen raus, bis jeglicher Spaß auf der Strecke und nur noch repetitives Gameplay übrig bleibt. Von den schwachen Geschichten in beiden Titeln ganz zu schweigen. In Far Cry 6 wie in AC: Valhalla machen die Entwickler meiner Meinung nach aus großartigen Szenarien viel zu wenig. Es ist nette Popcorn-Unterhaltung für ein paar Stunden und fertig. Traurig! Die GG-Note kann ich ein weiteres Mal nicht nachvollziehen, aber es ist halt eine persönliche Note und die Geschmäcker sind verschieden.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26843 - 9. Oktober 2021 - 20:28 #

Sehe ich auch so.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20428 - 11. Oktober 2021 - 7:00 #

Far Cry 6 erinnert mich von der Stimmung und der möglichen taktischen Flexibilität teilweise ganz ordentlich an Ghost Recon Wildlands und auch an FC2, lässt man die leicht überdrehten Elemente und den Koop in GRW mal außen vor. Die einzelnen Spielelemente sind gut ausgearbeitet, selbst das Autofahren ist erheblich besser geworden.
Aus meiner Sicht, das bisher beste FC.

Bei der Grafik, dachte ich anfangs hm, okay ... gar nicht mal so toll ... aber mit einigen schnellen Einstellungen vor allem bei HDR und CAS sowie bei diesem AMD Fidelity, kam dann doch bald eine ganz gute grafische Immersion mit schönen Lichtstimmungen auf.

Das ist ein typischer gemütlicher taktischer Feierabendshooter auf gepflegtem Niveau - für mich derzeit genau das Richtige. Die Note kann ich gut nachvollziehen.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6193 - 19. Oktober 2021 - 16:02 #

Ich warte auf das neue Splinter Cell!

Gekko Goodkat 14 Komm-Experte - - 2282 - 20. Oktober 2021 - 9:00 #

Also ich fühle mich von der wunderbar abgedrehten Far Cry Welt auch gut unterhalten, werde es aber erstmal wegen des kuriosen Quasi-Instant-Respawn pausieren. Da das offizielle Supportforum von Posts zu dem Thema gefühlt überquillt, wird das hoffentlich zeitnah etwas entschärft. Aktuell kann man nicht heimlich ganz in Ruhe mit Bogen im Anschlag einen Außenposten räumen, ohne daß er hinter einem schon wieder gefüllt wird.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26843 - 20. Oktober 2021 - 11:09 #

Auch die endlosen Gegnerwellen aus dem Nichts gab es doch in den Vorgängern nicht so krass. Ich hatte da mehrere Wellen Spezialeinheiten, die am Strand halb im Meer gespawnt sind, weil der Alarm lief und das hörte nicht auf, von den nerivgen Helikoptern aus dem Nichts ganz zu schweigen.

Ganon 24 Trolljäger - - 66492 - 20. Oktober 2021 - 14:35 #

Endlose Respawns gab's da nicht. Wenn Alarm ausgelöst wurde, kamen zwei oder drei Wellen, und wenn die erledigt waren, war der Außenposten erobert.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26843 - 20. Oktober 2021 - 14:38 #

Und die kamen doch angefahren oder so? Habe das jedenfalls nicht so in Erinnerung wie hier, die spawnen wirklich direkt im Außenposten aus dem Nichts.

Ganon 24 Trolljäger - - 66492 - 20. Oktober 2021 - 23:22 #

Ja, in den alten Teilen war das so. Wie das in Teil 6 aussieht, weiß ich nicht. Wenn es so ist wie ihr beschreibt, ist das ja echt dämlich.

Gekko Goodkat 14 Komm-Experte - - 2282 - 25. Oktober 2021 - 16:35 #

Ich warte geduldig auf den Patch, der das hoffentlich "entdämlicht"...

Wenn Verstärkung irgendwie sinnvoll ankommen würde, also bei Alarm und meinetwegen auch per Fallschirm, wäre ja alles gut. Aber einfach und anlasslos aus dem Nichts, direkt hinter Dir, wo Du gerade alles freigeräumt hast, nein danke. Dämlich ist die treffende Beschreibung.

Altior 16 Übertalent - - 4041 - 21. Oktober 2021 - 20:47 #

Mein letzter Teil einer von mir geliebten Serie. Dies ist der Gipfel an schlechtem Spieldesign.
Die Mission Esperanza Hotel Diktator töten hat keinerlei Speicherpunkte, wenn man stirbt alles von vorne, nach 1 Stunde Stealth und Schleichen, alles aufgeräumt, eine Rakete aus dem Nichts, unfair.
So geht es nicht, asta la vuego amigos.
Meine Wertung 6.0.