Returnal Test+

Roguelike-Action der Dead-Nation-Macher

Benjamin Braun / 29. April 2021 - 14:02 — vor 6 Wochen aktualisiert
Steckbrief
PS5
Action
16
Housemarque
Sony
30.04.2021
Link
Amazon (€): 59,98 (PlayStation 5)

Teaser

Bekanntheit erlangte Entwickler Housemarque vor allem mit kleinen Shoot-em-ups. Das PS5-exklusive Returnal ist bis dato ihr ambitioniertestes Projekt, ein Third-Person-Shooter mit Roguelike-Elementen.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Returnal ab 59,98 € bei Amazon.de kaufen.
Alle Screenshots und Videoszenen stammen von GamersGlobal

Ich bezeichne mich eigentlich ungern als Fan von Entwicklerstudios oder Spielereihen. Abgesehen von Piranha Bytes und den Titeln des Essener Studios vielleicht. Wenn man mit mir über Housemarque spricht hätte ich allerdings auch kein Problem damit, mich als dem Studio zugeneigt bezeichnen zu lassen. Vor allem mit den Twin-Stick-Shootern der Finnen, ganz besonders Dead Nation, hatte ich sehr viel Spaß. Und wenn es nach mir geht, dann war ihr stark an den Klassiker Defender erinnerndes Shoot-em-up Resogun der mit Abstand beste der Launch-Titel für die PS4. Zum Start der PS5 hat es für Housemarques neues Spiel Returnal nicht geklappt. Im bislang größten Projekt des Studios aus Helsinki (Sprachkunde mit Benjamin: das finnische Wort für Sonnenuntergang) versuchen sich die Entwickler an einem Third-Person-Actionspiel mit zahlreichen Anleihen am Roguelike-Genre. Doch auch Elemente aus Shoot-Em-Ups haben die Entwickler verbaut, in den Kämpfen müsst ihr euch regelrechten Bullethell-Segmenten stellen. Nier lässt grüßen.

Ob Housemarque mit dem PS5-Exklusivtitel einen Must-Have-Titel für die aktuelle Sony-Konsole abliefert oder ihr getrost einen Bogen um das Spiel machen könnt, erfahrt hier und im oben eingebetteten 4K-Testvideo. Vergesst auch nicht die zugehörige Ausgabe der Stunde der Kritiker, in der Hagen und Jörg die ersten 60 Minuten erleben und anschließend ...

52 Kommentare

Du kannst diesen Test/diese Preview als Video ansehen, klicke dazu oben den Play-Button im Screenshot. Außerdem verraten wir dir gerne die Test-Note.

Den vollen Zugriff (ganzer Text samt Wertungskasten & Meinungskasten plus Audiofassung plus Zugriff auf die Comments, wo du mit uns diskutieren kannst) erhältst du per Fairness-Abo schon ab 1,99 Euro pro Monat. Oder du nimmst gleich ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) mit 20 weiteren Vorteilen. Ein komplettes Beispiel für unsere Tests/Previews findest du hier:

Veröffentlicht am 13.05.2021: Mit 4K-Auflösung und getunter Technik, frischem Interface und ohne Multiplayer soll die Legendary Edition die Mass-Effect-Reihe neu entflammen. Ist die Remastered-Trilogie ihr Geld wert?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Fairness-
Abo
Fairness-<br/>Abo
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
1,99 €
4,99 €
Monatspreis regulär
 
 
2,20 €
5,50 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Benjamin Braun 29. April 2021 - 14:02 — vor 6 Wochen aktualisiert
Benjamin Braun Freier Redakteur - 420877 - 29. April 2021 - 13:00 #

Viel Spaß beim Lesen und Anschauen, ihr Rogues, und gebt ein Like!

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 22153 - 29. April 2021 - 14:05 #

Ich würde ja gern, auch aus Sympathie zu Housemarque - sieht ohne PS5 aber eher mau aus.

Spiele ich eben Nex Machina nochmal.

COFzDeep 22 AAA-Gamer - - 31727 - 30. April 2021 - 17:44 #

Ja, mit ner PS5 wäre das Spiel bei mir auch ganz weit oben auf der Kaufliste. Jede Konsole braucht ihren eigenen PoS ^^

Ich finde nur leider, dass die deutsche Synchronstimme mir persönlich zu unsympathisch ist. Hoffe mal, man kann es auch auf Englisch spielen. Und wenn ich dann irgendwann mal eine PS5 hab, kostet es vielleicht auch etwas weniger. Wobei das nicht grundsätzlich ein Problem wäre.

Mersar 16 Übertalent - P - 4149 - 29. April 2021 - 14:18 #

Roguelike = uninteressant (für mich)

Das ist ein Genre, das mich noch nie abgeholt hat.

euph 28 Endgamer - P - 105202 - 29. April 2021 - 14:26 #

Klingt an sich ganz interessant und sieht toll aus. Aber die angesprochenen Frustmöglichkeiten hemmen mich noch. Passend zur letzten Sonntagsfrage daher kein Titel, den ich mir ungesehen zum Vollpreis holen werde, sondern erst nach RE8 und Nier und dann vermutlich zu einem geringeren Preis.

Erazerhead77 16 Übertalent - P - 4080 - 29. April 2021 - 14:27 #

Vielen Dank für den Test!

Aber aufgrund der frustigen Spielmechanik leider nichts für mich, aber das ist mit allen Roguelike-Titeln bei mir so. Ich spiele ja um Fortschritte zu erzielen und nicht um ständig wieder von vorne anfangen zu müssen.

Dein Beispiel mit dem Bosskampf im Fazit beschreibt es sehr schön, spätestens da würde ich wohl endgültig die Motivation verlieren.

Olphas 24 Trolljäger - - 61116 - 29. April 2021 - 14:27 #

Wenn ich irgendwann eine PS5 habe, dann steht das auf jeden Fall auf meiner Liste.

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31051 - 29. April 2021 - 14:34 #

Klingt zwar alles ganz spannend, aber ich hab noch genug zu spielen und in zwei Wochen erscheint ja bereits die Mass Effect Collection.

Faerwynn 19 Megatalent - - 14281 - 29. April 2021 - 14:46 #

Das klingt superinteressant. Was ich mir aber wünschen würde, ist, dass man bei Roguelite-Spielen nicht immer wieder auf dem Permadeath rumhackt. Das ist für mich so, als ob ich bei Fußballspielen herummeckere, dass es darin um Fußball geht und ich das eben langweilig finde. Ich mag Permadeath, Roguelikes und Roguelites und spiele sie ganz bewußt, diese Spiele bescheren mir dann umso mehr Freude, es geschafft zu haben und erinnern mich ein wenig an die Schwierigkeit von früher, wo nicht jeder das letzte Level gesehen hat, sondern nur die, die gut waren.

Warum also nicht einfach dieses Kernelement eines Genres akzeptieren und das Spiel entsprechend einordnen? Bei mir bekäme subjektiv auch kein einziges Fußballspiel eine Wertung über 2.0.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 420877 - 29. April 2021 - 15:24 #

>Was ich mir aber wünschen würde, ist, dass man bei Roguelite-Spielen nicht immer wieder auf dem Permadeath rumhackt.

Ich hacke darauf imo nicht herum, falls du damit mich meinst. Der Unterschied zu anderen Roguelikes ist primär, dass es erheblich stärker als bei anderen Genre-Vertretern vom Zufall beim Auswürfeln abhängt, wie erfolgreich man in einem Versuch ist respektive sein kann. Denn tatsächlich, das sage ich ja auch, ist Returnal auf den, nennen wir es mal grundlegenden Schwierigkeitsgrad bezogen nicht gerade einer der schwersten Genre-Vertreter, sondern eher so im unteren Mittelfeld.

Sokar 19 Megatalent - P - 14456 - 29. April 2021 - 14:46 #

Ich fands schon irgendwie interessant, aber hatte schon befürchtet dass es nur was für deutlich frustresistentere Spieler ist. Aber ohne PS5 stellt sich die Frage auch nicht so sehr ;)

Cyd 19 Megatalent - - 17483 - 29. April 2021 - 14:47 #

Klingt sehr solide. Auch international kommt es gut weg (75 Tests aktuell und ein Durchschnitt von 86%). Schwierigkeitsgrad ist für mich eher abschreckend. Mit einem lockerem Dark Souls hätte ich kein größeres Problem, mit einem Sekiro hingegen schon eher. Returnal scheint eher in Richtung Sekiro zu gehen. Hab dennoch Lust drauf, wird geholt und so lange gespielt, bis der Frust die Lust langfristig überwiegt. Eventuell kommt noch Pokemon Snap hinzu, um wieder entspannen zu können. ;)

Gedracon 16 Übertalent - - 5867 - 29. April 2021 - 15:16 #

Bin gespannt, wie der Schwierigkeifsgrad für mich ist. Das "neue" Demon Souls hab ich auch mit etwas Anlauf hinbekommen.
Generell mag ich Roguelikes und das Scifi Setting spricht mich richtig an und der Test hat zumindest nichts aufgelistet, das mich komplett abschreckt.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23481 - 29. April 2021 - 15:33 #

Roguelike ist genau mein Ding. Kann von Fall zu Fall aber sehr frustig werden und hier klingt es echt schon sehr grenzwertig. Je länger ein theoretisch kompletter Run dauert, desto frustiger wenn sich grade die Anfagsphase immer mit den gleichen Abläufen in die Länge zieht.

Naja, mal das Spielerfeedback abwarten. PS5 hab ich eh nicht und bis ich mir eine zulege (bzw. abkriege) kann's noch'n paar Jahre dauern. Mal sehen wie es dann mit dem Balancing aussieht.

andima 15 Kenner - P - 3219 - 29. April 2021 - 15:44 #

Bei einem einstellbaren Schwierigkeitsgrad wäre ich dabei. Aber so sind meine Skills wohl nicht ansatzweise ausreichend.

Robokopp 15 Kenner - - 3830 - 29. April 2021 - 15:45 #

Bis auf Everspace konnte mich noch keine Rogue Like lange begeistern. Und obwohl das Szenario von Returnal verlockend klingt, ist das für mich ein Spiel das ich mir eher irgendwann mal für kleines Geld kaufen werde.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25483 - 29. April 2021 - 15:51 #

Informativ, für 80€ niemals, aber habe eh keine PS5. Könnte falls das mal der Fall sein wird, aber ein guter Kandidat sein, sobald für um die 20€ verfügbar. Finde ja doch irgendwie sehr sympathisch, dass es sie auf einen ausbalancierten Schwierigkeitsgrad setzen und keinen weichgespülten Idiotenmodus anbieten. :P

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25501 - 29. April 2021 - 16:32 #

Keine PS5, kein Interesse auf das Gameplay, kein Kauf.

BIOCRY 16 Übertalent - P - 5436 - 29. April 2021 - 17:49 #

Das Spiel kann von mir aus auch PS5 Exklusiv bleiben. ;-)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147234 - 29. April 2021 - 18:50 #

Ach, schade. :( Das ganze Setting hatte mich so angesprochen gehabt, aber das ist definitiv nichts für mich. Ausprobieren werde ich das bestimmt irgendwann mal, aber nicht zum Vollpreis. Angebot an Housemarque: Implementiert einen Godmode und ich kaufe zum Vollpreis und lege noch 20 Euro oben drauf. :)

Funatic 19 Megatalent - - 13790 - 29. April 2021 - 19:17 #

Wenn man, wie bei Dark Souls, die Möglichkeit hat sich zumindest etwas hoch zuleveln find ich solche Spiele ganz cool. Wenn ich aber immer wieder quasi auf Null gesetzt werde und dann noch ein großer Zufallsfaktor im Spiel ist hab ich ganz schnell keinen Bock mehr. Leider nichts für mich.

Imokles 16 Übertalent - P - 5390 - 29. April 2021 - 19:36 #

Leider nix für mich, dafür bin ich nicht frustresistent genug :) Und eine PS5 fehlt auch noch.
Aber danke für den guten und informativen Test!

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39213 - 29. April 2021 - 19:58 #

Verdammt schade. Das ganze Setting finde ich mega interessant, die Wahl auf eine nicht blutjunge Protagonistin super sympathisch ... aber alles andere schreckt mich leider massiv ab. Roguelike, hoher Schwierigkeitsgrad, hektisches Gameplay usw. Das ist alles nix für mich.

Lorin 16 Übertalent - P - 5863 - 29. April 2021 - 20:48 #

Mein Expert hat's mir heute schon verkauft.... jetzt hänge ich an Update/Installation ... Day1 Patch 10GB... allerdings ist das PSN brutal langsam heute, lädt im Schneckentempo.
Danke für den Test, der hat mich jetzt ein wenig bei Laune gehalten während des Wartens

Danywilde 24 Trolljäger - - 113100 - 29. April 2021 - 23:54 #

Guter Test, aber die Mechanik ist mir zu unnachgiebig.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23790 - 30. April 2021 - 0:05 #

Der Test macht es mir nach der Stunde der Kritiker auch nicht schmackhafter... Ich mag einfach kein Exklusivzeugs, ist einfach schlecht für den Verbraucher...

Zup 14 Komm-Experte - P - 2381 - 30. April 2021 - 13:31 #

Ich hasse es, wenn ich Passagen immer und immer wieder spielen muss. Deshalb bin ich hier raus ;) Abgesehen davon verströmt das Spiel für mich immer noch eine niveauvolle Eintönigkeit.

Gorkon 18 Doppel-Voter - P - 11839 - 30. April 2021 - 8:56 #

Schöner Test. Beim lesen des Wertungskastens hatte ich eine "6" erwartet.

Das Genre selber ist nichts für mich. Dafür habe ich kein Durchhaltevermögen mehr.

Phoncible 21 Motivator - P - 25837 - 30. April 2021 - 12:14 #

Gutes Beispiel für die letzte Sonntagsfrage: Nein, zum Vollpreis werde ich mir das nicht holen. Das Setting ist ganz meins und Roguelikes gefallen mir immer mehr, aber der (sehr) hohe Preis verträgt sich für meinen persönlichen Spielgeschmack nicht mit dem hohen Frustpotential.

Das ist genau die Art Spiel, wo ich einen Sale abwarte, um mich nicht so sehr zu ärgern, wenn der persönliche Spielspaß sich frustbedingt in Grenzen halten sollte.

Cyd 19 Megatalent - - 17483 - 1. Mai 2021 - 15:45 #

Spiel macht Spaß, kommt aber was Roguelikes anbelangt, für mich z.B. nicht an ein Hades heran. Das weiß - mich zumindest - dann doch sehr viel mehr und besser zu motivieren. Kann mir anfangs immer eine andere Waffe aussuchen und diese permanent verbessern, das alleine schon motiviert mich mehr. Aber auch Returnal hat seinen Reiz.

Extrem nervig aber: Schon 2 mal passiert, dass ich durch eine Tür in ein Bonusraum bin und dann nicht mehr aus diesem Raum rauskonnte. Und was ich so im Internet lese, bin ich nicht alleine damit. Hoffe es kommt bald ein Patch, denn so macht es keinen Spaß. Man stirbt eh schon oft genug, wenn dann noch Bugs dazu beitragen, dass man den aktuellen Run resetten muss... nee danke.

EDIT: Und eben nochmal passiert, gleich am Anfang. War dann nicht so schlimm, aber für mich aktuell so nicht spielbar. Kann wohl in jedem Raum passieren.
https://www.youtube.com/watch?v=wK7pHDfJq1E

Dürfen sich Entwickler auch nicht wundern, wenn Leute immer weniger Lust haben Spiele direkt zum Vollpreis zu kaufen.

EDIT²: Der Gamebreaking-Bug soll wohl ein Preorder-Bonus sein. Auch mal was Neues. Zieht man einen der DLC-Anzüge an, die man als Bonus bekommt, kann es zu diesem Bug kommen. Hatte einen angezogen gehabt (geht im Schiff). Mit dem Standard-Anzug soll es nicht passieren... sicher ist es aber nicht. Ein Versuch ist es wert, dennoch mehr als sehr ärgerlich.
https://twistedvoxel.com/returnal-door-not-opening-glitch-reported-heres-how-to-avoid-it/

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23790 - 1. Mai 2021 - 19:02 #

Da sollt eman das spiel doch direkt aus dem Playstore entfernen, aber bei sony exklusiv wird das nicht gemacht. Einfach lächerlich ;)

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23790 - 1. Mai 2021 - 19:04 #

Das spiel war nach der kompletten Sichtung des Tests immer noch nicht interessant genug. Vermutlich muss man es spielen um zu verstehen wo der reiz sein soll. Im Gegenzug wird es ja schon überall sehr gehyped, die frage ist nur warum. Ich sehe das einfach nicht. Vor allem ist das kein Spiel dass die generelle Spielerschaft anspricht...

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23481 - 2. Mai 2021 - 11:27 #

Das mit dem Hype liegt wohl daran, dass es aktuell der einzige große PS5-Exklusive Titel ist, der rauskommt. Auf irgendwas muss man sich dann ja stürzen.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23790 - 2. Mai 2021 - 20:20 #

Das könnte ein guter Grund sein, warum gerade dieses Spiel gelobt wird. Ich glaube es wird in einem Jahr schnell vergessen sein. Oder man möchte die wirklichen guten Spiele dann noch mehr hypen, weil die ja dann so viel besser als Returnal sind :)

SupArai 23 Langzeituser - P - 40189 - 2. Mai 2021 - 18:37 #

Ich bewege mich ja generell eher in "hype"-befreiten Zonen. Beim durchstöbern der News-Sektionen spüre ich aber zum Beispiel verglichen mit dem (eher durchschnittlichen) Outriders ziemlich wenig Hype bei Returnal.

Eher eine sehr gemischte und ausgewogene Berichterstattung. Ich kann allerdings nicht einschätzen was bei Twitter oder Twitch passiert, da kann es natürlich ganz anders aussehen.

Zudem glaube ich auch, dass das Medienecho (wie Sciron bereits schrieb) hoch ist, weil Returnal als Playstation-5-exclusive und Next-Gen-Titel exponiert dasteht. Unter "normalen" Umständen (mehr NextGen-Releases zum Beispiel) würde ich glauben, dass Returnal eher in der Roguelike-Nische bleiben würde.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23790 - 2. Mai 2021 - 20:21 #

Ich beziehe mich auf Berichte auf www.n-tv.de und auf heise.de

Bei ersterem kann ich es ja verstehen, wobei die Frage zu stellen ist, woehr sie den bericht gekauft haben.
Bei letzteren verstehe ich es nicht, weil die ja nicht zum ersten Mal Games spielen...

Vielliicht liegt es auch nur daran, dass das nur Konsole only Spieler sind und daher jetzt die Kinnladen runterfallen, da es kein "über den Tellerrand schauen" gibt.

Who knows :D

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147234 - 2. Mai 2021 - 13:48 #

Housemarque beobachtet die Diskussion bzgl. der fehlenden Speicheroption. Mal sehen, vielleicht geben sie sich ja doch noch einen Ruck. Wäre ja nicht das erste mal, dass ein Spielehersteller einknickt. *hust* Mass Effect 3 *hust*

Noodles 24 Trolljäger - P - 64668 - 2. Mai 2021 - 14:55 #

Leichter würde das Spiel dadurch aber nicht werden. ;)

SupArai 23 Langzeituser - P - 40189 - 2. Mai 2021 - 15:09 #

Aber die jetzige Lösung ist meiner Meinung Käse! Ich will einen Run unterbrechen können, wenn ich keine Zeit oder Lust mehr habe - wie zum Beispiel bei Dead Cells. Da kann ich, glaube ich, sogar im Level das Spiel schließen und starte dort wieder (müsste ich um ganz sicher zu sein aber nochmal ausprobieren).

Noodles 24 Trolljäger - P - 64668 - 2. Mai 2021 - 15:17 #

Das ist mir klar, aber ich hab auf Drapondur geantwortet, der ja am liebsten einen Godmode hätte. :P Und ein Speichern bei Exit macht ein Spiel nunmal nicht leichter. ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147234 - 2. Mai 2021 - 16:09 #

Das nicht, aber vielleicht gibt es ja noch weitere Zugeständnisse. Sie sind bestimmt daran interessiert auch mein Geld zu bekommen. :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 64668 - 2. Mai 2021 - 16:19 #

Gibt auch Entwickler, die stehen zu ihren Design-Entscheidungen, auch wenn die nicht jedem gefallen mögen. :P

SupArai 23 Langzeituser - P - 40189 - 2. Mai 2021 - 18:36 #

Ja sorry, ich hätte es nicht als Antwort auf deinen Kommentar schreiben sollen.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23790 - 2. Mai 2021 - 20:23 #

Die Frage ist, ja wo das Problem sein sollte. Ich speicher ja nur um hier weiterzumachen. DAs heisst ja nicht dass ich bei einem FEhler dann auch von dort weitermache. Also daher erschliesst sich mir diese Diskussion nicht.

Selbst ein Roguelike Ansatz gibt das her...

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5167 - 2. Mai 2021 - 16:46 #

Das Kind, die Mutter, der Sturz: das Hurtz!

euph 28 Endgamer - P - 105202 - 3. Mai 2021 - 7:06 #

Den Kommentar hätte ich jetzt von einem anderen User hier erwartet :-)

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5167 - 3. Mai 2021 - 8:58 #

Tschuldigung

TheRaffer 21 Motivator - - 29280 - 7. Mai 2021 - 8:28 #

Danke für die Warnung: Zu hektisch, zu frustig... :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 64241 - 9. Mai 2021 - 11:02 #

Sieht so aus, als wäre es ohne den Roguelike-Ansatz ganz interessant... Die Welt nach und nach erforschen, siene Ausrüstung verbessern, die arcade-artigen Kämpfe... aber nach jedem Tod den ganzen Fortschritt verlieren und sich wieder neu zurechtzufinden, nee, das ist nichts für mich.

Cyd 19 Megatalent - - 17483 - 9. Mai 2021 - 11:21 #

Nur kurz: Man verliert nicht alles. Waffenmerkmale, Mods kann man permanent freischalten, auch die Äther-Währung bleibt, eine bestimme Waffe und einige Items auch. Hinzu kommt, dass man nicht immer von Vorne spielen muss. Hat man einen Boss besiegt, muss man ihn - anders als bei Hades z.B. - nie wieder besiegen. So kann ich im ersten Biom ein Portal nehmen und direkt ins zweite Biom gelangen, ohne den ersten Boss abermals besiegen zu müssen. Da man etwas unterlevelt wäre bekommt man im 2. Biom immer direkt ein Artefakt, dass einem die Level 5 Waffen freischaltet (so bekommt man sofort immer für das 2. Biom ganz gute Waffen, fängt nicht mir Level 1 Waffen an). Auch gibt es innerhalb der Level Abkürzungen die man permanent freischalten kann, um ganze Passagen zu überspringen usw. Man kann dann immer selbst entscheiden, habe ich ganz gute Waffen bekommen und ich kann den Boss nun angehen oder ich verweile noch etwas in dem Biom und rüste mich etwas mehr auf.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64241 - 9. Mai 2021 - 15:08 #

Danke für die Erläuterungen. :-)
Aber Benjamin beschreibt ja im Test, dass er sich für einen Boss hochrüstet, dann im Kampf spielt und das alles noch mal machen muss. Das klingt für mich schon sehr nervig. Wie bei Dark Souls, wo es keinen Checkpoint direkt vorm Boss gibt, sondern man sich jedes Mal durch mehrere Standardgegner kämpfen muss, um wieder hinzukommen. Ich kann den Reiz bei so was nicht verstehen.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 420877 - 11. Mai 2021 - 13:23 #

Ich erwähne zwar nicht explizit alles, was man behält bzw. besser gesagt nicht verliert, gehe darauf aber genauso ein wie darauf, dass man nicht alles wiederholen muss, also etwa die Bossfights, die man bereits einmal gemacht hat. Tatsache ist, dass man den "Waffenwert" mit einem speziellen Objekt gleich auf eine höhere Stufe bringen kann. Dann hast du aber noch nicht automatisch auch nur ein einziges Artefakt (gibt ja auch welche, die dich etwa einmalig nach einem Tod direkt bei vollen Trefferpunkten wiedereinsteigen lässt oder die eben sonstige hilfreiche Effete haben) und zudem nur die grundlegende Menge an TP. Hizu kommt, und das ist ja mein Hauptkritikpunkt am Spiel, dass der Zufall eine viel zu starke Rolle spielt. Potenziell finde ich etwa durch das beschriebene Item auf "Waffenlevel" 5 schneller besser Waffen. Aber ob ich geeignete Schießprügel finde oder ob eher früh oder eher spät im aktuellen Gebiet, varriert extrem.

Ich sehe es, auch in Zeiten subjektiver Wertungen, als meine Pflicht an, Spiele aussagekräftig zu bewerten und einzuschätzen und nicht für eine Nische. Ist ja schön, dass andere sagen "dranbleiben, lohnt sich", obwogl das Spiel meinem Eindruck nach insbesondere aufgrund des zu hohen Zufallseinflusses selbst Roguelike-Fans langfristig tendenziell mehr frustriert als motiviert. Dass das Spiel auch seine Stärken hat, ja sogar sehr viel Spaß macht oder machen kann, beschreibe ich, denke ich, ganz gut. Das spiegelt ja auch die Wertung wider. Aber alles oberhalb einer 80 vermittelt meines Erachtens einen falschen Eindruck, der auch nicht mit "musst halt auch den Text lesen" gerechtfertigt werden kann. Ich sauge mir meine Kritikpunkte ja nicht aus den Fingern.