PlayStation 4: Die besten Spiele Report

2019: Die Top-Games für PS4

Benjamin Braun / 23. Juli 2016 - 0:05 — vor 9 Wochen aktualisiert
Seit dem 29. November 2013 steht Sonys Spielekonsole PlayStation 4 im Handel. Unzählige Games sind seitdem für die PS4 erschienen. In dieser fortlaufend aktualisierten Bestenliste stellen wir euch die besten PS4-Spiele in Kategorien wie Action-Adventure, Shooter, Open-World, Multiplayer, Koop, Indie oder PSN-Titel vor.







Update 3.4.2019: Wir haben unsere Liste um aktuelle Toptitel ergänzt und ein paar ältere Titel entfernt. Damit erhaltet ihr einen Überblick über aktuelle Perlen aus den verschiedensten Genres, die ihr unbedingt auf eurer PS4 haben solltet.

Ende 2016 steht die PlayStation 4 seit drei Jahren im Handel. Schon jetzt konnte Sony mehr als 40 Millionen PS4-Konsolen verkaufen – und es werden stetig mehr. Doch welche Spiele solltet ihr für die PS4 kaufen? In diesem Artikel stellen wir euch die (mindestens) 100 besten Spiele für PlayStation 4 vor, die wir in 19 Unterkategorien eingeteilt haben. Egal, ob ihr nach Rollenspielen, Rennspielen oder den besten PS4-Download-Spielen im PSN sucht, hier werdet ihr fündig. Wir haben die Spiele nach Möglichkeit nur in einer Kategorie vermerkt, auch wenn sich mehrere anbieten. Wenn es gar nicht anders geht – der Ausnahmetitel Uncharted 4 zum Beispiel muss einfach in mehrere Rubriken – bringen wir den Beschreibungstext nur einmal und verweisen bei der zweiten Kategorie darauf.

Da die Zeit nicht stehen bleibt, wird dieser Artikel in regelmäßigen Abständen aktualisiert, damit die PS4-Bestenliste immer auf dem neuesten Stand bleibt. Die Comments könnt ihr nutzen, um eure eigenen Lieblingsspiele auf PlayStation 4 zu nennen. Und wenn ihr kein Playstation-Spieler seid, dann haben wir auch jeweils eine Auflistung der besten Nintendo-Switch-Spiele, beziehungsweise der besten Xbox-One-Spiele für euch parat.

 

Die besten Action-Adventures auf PlayStation 4

Das sind die besten Action-Adventures auf PS4.

1. Uncharted 4 - A Thief's End

Einfach nur großes Kino: Uncharted 4 - A Thief's End.
Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Mit Uncharted 4 - A Thief's End übertrifft sich Entwickler Naughty Dog selbst. Schatzsucher Nathan erlebt sein bislang spannendstes und emotionalstes Abenteuer. Die Inszenierung ist durchweg mitreißend, egal ob beim Ballern oder einer heißen Verfolgungsjagd mit Jeep und Motorrad. Die Grafik gehört zum Besten auf PS4. Neben der langen Solo-Kampagne wartet zudem ein umfangreicher Multiplayer-Modus auf euch.
 

2. Spider-Man

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Insomniac Games hat dem Spinnenmann einen sehr starken Auftritt spendiert. Das Kampfsystem erinnert an die Batman-Arkham-Reihe, ist aber ein gutes Stück flotter geraten und kann mit starken Spidey-Gadgets und einem mindestens ebenso flüssigen Ablauf punkten. Das originalgetreu nachgebildete Manhattan lädt zu ausgiebigen Erkundungstouren ein und bietet viele Nebenmissionen, Sammelaufgaben und Herausforderungen.
 

3. God of War

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ganze fünf Jahre hat sich der Spartaner Kratos eine Auszeit gegönnt, nun ist er zurück und macht die nordische Mythologie unsicher. Die Santa Monica Studios haben ihm nicht nur eine neue Kameraperspektive gegönnt, sondern auch Nachwuchs. Die Story um ihn und seinen Sohn Atreus verleiht dem grimmigen Göttertöter eine bisher ungeahnte Tiefe, die Kämpfe spielen sich gut und sind gewohnt brutal und werden durch Rollenspielelemente etwas abwechslungsreicher.
 

4. Shadow of the Tomb Raider

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Laras letztes Abenteuer darf ohne Probleme als der beste Teil der Reboot-Trilogie bezeichnet werden. Zwar sind die spielerischen Neuerungen nur dezent, dafür ist das Pacing mehr als gut gelungen. Die actionreichen Schusswechsel wurden zu Gunsten der Rätsel- und Kletterpassagen etwas zurückgefahren, zudem wurden Laras Bewegungsrepertoire und die Stealth-Mechaniken leicht erweitert.
 

5. Sekiro - Shadows die Twice

Der Schocker hat nix zu lachen, denn Spider-Man stellt sich ihm.
Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
From Software geht neue Wege, verändert sich aber nicht gänzlich. Sekiro bietet viele gewohnte Soulsborne-Elemente, aber auch ein neues Kampfsystem. Und das hat es in sich! Alle Dark-Souls- und Bloodborne-Spieler dürfen getrost vergessen, was sie bisher in den Auseinandersetzungen angewendet haben, werden dafür aber mit einer flotten Mechanik belohnt, die mit zu dem besten gehört, was sich aktuell im Videospielbereich findet.
 

6. Nier - Automata

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Das Abenteuer der Androidendame 2B punktet mit einem schnellen und flüssigen Kampfsystem, ist aber kein reines Hack-and-Slay – auch wenn es auf den ersten Blick so wirken könnte. Doch neben den flotten Auseinandersetzungen bietet Platinum Games‘ Spiel auch zahlreiche Rollenspiel-Elemente, eine philosophische Fragen behandelnde Story und einen Soundtrack, den wir ohne weiteres zu den besten aller Zeiten zählen.
 

7. Horizon - Zero Dawn

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Das Abenteuer rund um die Ausgestoßene Aloy kann vor allem durch seine fantastisch gestalteten Robo-Dinosaurier bestechen. Im krassen Gegensatz zu den Maschinen steht die an die Steinzeit erinnernde Lebensweise der Menschen, die bekämpfen die Biester mit Pfeil und Bogen und primitiven Sprengfallen. Jeder Saurier setzt dabei andere Kampftaktiken voraus, die Spielwelt wirkt zwar leicht generisch aber lockt trotzdem mit vielen Geheimnissen.

 

Die besten Open-World-Spiele auf PS4

Was sind die besten Open-World-Spiele auf PlayStation 4?
Ein Meisterwerk noch besser gemacht: Die Nextgen-Version von Grand Theft Auto 5.
 

1. Grand Theft Auto 5

Zum Test: Note 10.0 / Preis checken
Es war schon auf PS3 und 360 ein Meisterwerk. Die PS4-Version von GTA 5 ist noch besser! Neben der erheblich besseren Grafik wird Rockstar Games' Open-World-Actionspiel um den First-Person-Modus erweitert, der auf Wunsch ein ganz neues Spielerlebnis ermöglich. Reicht euch die üppige Story-Kampagne mit all den Nebenaufgaben nicht aus, stürzt euch in den extrem umfangreichen Multiplayer-Modus GTA Online.
 

2. Red Dead Redemption 2

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Das Prequel zu Red Dead Redemption ist in vielerlei Hinsicht ein Meilenstein der Videospielgeschichte, sei es nun aufgrund der emotionalen und stark erzählten Geschichte, dem riesigen Umfang oder der bis ins kleinste Eck vor Details strotzenden Spielwelt. Schrumpfende Pferdetestikel sind nur eines von dutzenden Beispielen für die Versessenheit von Rockstar für eine Open World, die lebt, atmet und den Spieler einsaugt.
 

3. Spider-Man

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben.
 

4. Assassin’s Creed Origins

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Auch wenn mit Assassin’s Creed Odyssey bereits ein Nachfolger auf dem Markt ist, so ist Bayeks Abenteuer im alten Ägypten einfach das bessere Spiel. Die Open World ist glaubhaft umgesetzt und gespickt mit interessanten Nebenaufgaben. Selbst nach Beenden der Kampagne gibt es noch viel zu entdecken, abgesehen davon ist die Hauptstory interessant erzählt und das Kampfsystem hat endlich eine deutliche Überarbeitung erfahren. Der bisher stärkste Serienteil!
 

5. Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain

Das alte Ägypten in Assassin's Creed Origins ist glaubhaft und wunderschön.
Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Schleich-Action und Open World scheint auf den ersten Blick eine sonderbare Verbindung zu sein. Aber mit Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain zeigt Schöpfer Hideo Kojima, dass das eine exzellente Mischung ist. So viele Freiheiten! So viele taktische Optionen! So viel zu tun! In der Rolle des Phantoms von Big Boss erlebt ihr den würdigen Abschluss einer großartigen Spielereihe. Das dürft ihr euch nicht entgehen lassen!
 

6. Watch Dogs 2

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Habt ihr euch in Teil 1 noch als Hacker Aiden Pearce auf die Suche nach dem Mörder eurer Nichte begeben, geht es in Watch Dogs 2 deutlich lockerer zu. Vielleicht ein wenig zu locker – die Hacker der Dedsec rund um Protagonist Marcus laden teils sogar zum Fremdschämen ein. Spielerisch ist jedoch alles in bester Ordnung: Das Hacken macht Spaß wie eh und je und wurde sogar erweitert. Schauplatz San Francisco ist zudem eine echte Augenweide.
 

7. Infamous Second Son

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Superkräfte sind was Feines! In Sucker Punchs Actionspiel vefügt ihr gleich über eine ganze Reihe besonderer Fähigkeiten, mit denen ihr Dächer auf Hochhäusern schneller erreicht als Spider-Man. Aber die Fähigkeiten dienen euch nicht bloß bei der ultraschnellen Fortbewegung in Seattle, sondern auch im Kampf gegen schwer bewaffnete Gangster und mächtige Bosse. Richtig gut aus sieht Infamous - Second Son obendrein.

 

Die besten PSVR-Spiele für PS4

Diese Spiele für das PSVR-Headset lohnen sich besonders
 
Brandheiße Bosskämpfe gibt es eine handvoll in Astro Bot. Beispielsweise gegen diesen übel gelaunten Oktopuss.
 

1. Astro Bot - Rescue Mission

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Als das „Super Mario 64 für VR“ bezeichnet zu werden, das ist schon ein Ritterschlag. Astro Bot hat diesen jedoch mehr als verdient, denn das 3D-Jump-and-Run nutzt die VR-Brille mehr als kreativ aus. Schilder werden per Kopfnuss zerschmettert, wer sich nach vorne oder zur Seite lehnt entdeckt versteckte Bereiche und der kleine Roboter steuert sich knackig und präzise. Dazu kommen fantastisch gestaltete Bosse und Spielwelten sowie ein superber Soundtrack.


2. Resident Evil 7

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Der Ausflug in das Haus der Familie Baker besinnt sich auf die guten, alten Tugenden von Resident Evil: Ekelhaft detailverliebt gestaltete Gruselumgebungen, eine zum Schneiden dicke Atmosphäre und perfekt platzierte Schockmomente – trotz fehlender Zombies. Besonders gut gelungen ist der PSVR-Modus, bei dem jedes Geräusch, jedes Grunzen, jedes Knarzen das Blut in den Adern gefrieren lässt und jeder Jumpscare einen Satz neue Hosen rechtfertigt.
 

3. Doom VFR

Dämonen, überall Dämonen! Doom VFR orientiert sich am 2016er Reboot.
Zum Test: Note 7.0Preis checken
Der Shooter orientiert sich an der 2016er-Neuauflage inklusive Finishing-Kills. Gesteuert wird wahlweise per Move und Teleportation, Aim-Controller (Teleport und freie Bewegung über den Analogstick) oder Gamepad (freie Bewegung). Bonus für Fans des 1996er-Originals: Die zwei Maps Toxic Refinery und Nuclear Plant sind in grobpixeliger Ursprungsgrafik aber trotzdem in VR ebenfalls mit dabei!


4. Moss

Zum Test: Note 7.0 / Preis checken
Der Märchenstil des Mäuseabenteuers verzaubert von der ersten Sekunde an, jedes der besuchten Dioramen ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Wie auch bei Astro Bot agiert der Spieler mehr als Zuschauer, allerdings wird der Controller clever eingesetzt, um die Umgebungsrätsel zu lösen. Der Spielablauf ist wunderbar gemächlich, so dass man sich in Ruhe in der Welt des Nagers verlieren und jedes noch so kleine Eck untersuchen kann.


5. Beat Saber

Schnelle Reflexe und ein gutes Rhythmusgefühl sind hier gefragt. Passend zur Musik werden Blöcke mit Lichtschwertern zerschlagen, um den richtigen Ton auszulösen. Gameplay und Sound greifen perfekt ineinander, so dass man schnell in einen ekstatischen Rausch gerät. Besonders im Party-Modus greift die Beat-Krankheit dann schnell um sich, denn wenn Freunde um die Wette Blöcke im Takt zerschlagen ist Spaß vorprogrammiert.


6. Skyrim VR

Zum Test: Note 7.5 / Preis checken
Es hat ein wenig gedauert, dafür liefert Bethesda mit Skyrim VR allerdings auch das erste Open-World-Rollenspiel für VR, das auf einer äußerst bekannten Marke basiert. Die packende Spielwelt "mittendrin" zu erleben ist faszinierend, auch wenn Mängel bei Grafik und (Move-) Bedienung die Wertung gedrückt haben. Ein Must-Have für VR-Begeisterte und Skyrim-Fans ist Skyrim VR allerdings trotzdem.
 

7. Farpoint

Zum Test: Note 7.0 / Preis checken
VR-Shooter mit dem Gamepad steuern ist zwar oft möglich aber nur selten sehr immersiv. Speziell für Farpoint (inzwischen aber auch in anderen Spielen nutzbar) wurde daher der Aim-Controller in Form einer Waffe entwickelt. Tatsächlich erweist sich der Controller als Immersionsverstärker, mit dem Gamepad steuert sich das Spiel zwar auch zuverlässig aber weit weniger faszinierend. Farpoint selbst punktet mit einer schönen Inszenierung, kassiert aber Abzüge aufgrund geringer Gegnervielfalt und fehlender Abwechslung.

 

Die besten Indie-Spiele für PlayStation 4

Wir verraten euch die besten Indie-Games auf PS4
Wow, so viel Blut! In Hotline Miami 2 - Wrong Number geht's hart zur Sache.
 

1. Celeste

Oberflächlich betrachtet ist Celeste ein Masocore-Plattformer erster Güte, ähnlich zu Super Meat Boy. Die Abschnitte sind fordernd und lassen keinen Platz für Fehler. Unter der knallharten Hülle verbirgt sich aber eine tiefschürfende Story um psychische Erkrankungen wie Depressionen, Panikstörungen und -Attacken. Ein packender Trip, wenn man sich denn darauf einlässt.
 

2. Guacamelee 2

Zum Test: Note 9.0
Auch Juans zweites Abenteuer ist ein Metroidvania par excellence. Nach und nach erlernt der Luchador neue Fähigkeiten, durch die sich bereits bereiste Gebiete noch weiter öffnen oder alternative Pfade auftun. Der Aufbau der Spielwelt ist dabei nahe an der Perfekten und die Kämpfen entwickeln durch seine Spezialmoves einen Flow, dass dem Spieler glatt die Wrestlingmaske vom Gesicht fliegt.


3. Inside

Auf dem Berg Celeste ist mit massivem Gegenwind zu rechnen.
Zum Test: 9.0
In wenigen Worten zusammengefasst ist Inside vor allem ein Puzzle-Plattformer. Doch diese Beschreibung wird dem neuesten Werk der Limbo-Macher nicht wirklich gerecht, verbirgt sich doch viel mehr hinter dem Titel. Obwohl es keine Dialoge gibt, erzählt Inside eine Geschichte über ein Regime und willenlose Sklaven, die genügend Spielraum für eigene Interpretationen zulässt. Doch auch, wer auf die Story keinen Wert legt, kommt spielerisch voll auf seine Kosten.
 

4. Dead Cells

Preis checken
Galt Dead Cells lange Zeit nur als Geheimtipp, schlug es im Sommer des letzten Jahres ein wie eine Indie-Bombe. Die wahre Stärke entfaltet sich allerdings erst, wenn man hinter die Fassade der wunderschönen Pixeloptik schaut und selbst Hand anlegt: Dead Cells fühlt sich einfach enorm gut an! Dabei mischt es Roguelite-Elemente mit Metroidvania-Ansätzen und fordert euch in jedem Durchgang in den größtenteils zufällig erstellten Levels aufs Neue heraus.
 

5. Hotline Miami 2 - Wrong Number

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Verdammt ist das blutig – und schwer! Hotline Miami 2 - Wrong Number schlägt in dieselbe Kerbe wie der Vorgänger. Die Levels sind allerdings größer, die Kostüme, die ganz neue Spielvarianten ermöglichen, vielfältiger. Die Musik ist wie schon im Vorgänger einfach nur genial! Ihr dürft eigentlich nur nicht empfindlich auf rote Körperflüssigkeiten reagieren, wobei im stylischen Pixellook selbst herausquellendes Gedärm statt eklig eher lustig ist.
 

6. Monster Boy and the Cursed Kingdom

Das Metroidvania von Game Atelier war gefühlt ewige Zeit in Entwicklung, doch diese hat sich angesichts des Endergebnisses wirklich gelohnt. Monster Boy and the Cursed Kingdom erinnert nicht zufällig an die Wonder Boy-Reihe, auch hier schlüpft ihr in die Körper diverser Tiere. Ob nun ein besonders starker Löwe oder ein Frosch mit Greifhaken-Zunge – im späteren Verlauf müsst ihr fast fließend zwischen den Charakteren wechseln und wirklich alles geben.
 

7. The Binding of Isaac: Rebirth

Zum PSN-Check Test
Das Roguelike von Edmund McMillen ist alles andere als leicht, aber kaum ein Spiel macht so süchtig wie The Binding of Isaac - Rebirth. Spielen könnt ihr das anspruchsvolle Dungeon-Crawler-Abenteuer nicht bloß allein. Wer möchte, kann sich auch im Koop-Modus für zwei Spieler austoben. Dass die USK eine frühere Version des Spiels wegen Blasphemie erst ab 16 Jahren freigab, solltet ihr indes nicht so ernst nehmen.

 

Die besten Multiplayer-Actionspiele für PS4

Ihr wollt es mit Freunden oder Fremden krachen lassen auf der Playstation 4?
Ein nahezu perfekt ausbalancierter Team-Shooter: Blizzards Overwatch.
 

1. Battlefield 5

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ein fantastisches Waffenhandling, riesige Levels mit bis zu 64 Spielern auf der Karte, viele Fahrzeuge, zahlreiche Spielmode: Die Stärken der Reihe bleiben auch mit Battlefield 5 erhalten, zudem kehrt der zweite Weltkrieg als Setting zurück. Auch die Bedeutung von Squads wurde erhöht, so dürfen sich Verbündete nun auch dann wiederbeleben, wenn sie keine Sanitäter sind. Ein rundum gelungener Multiplayer-Shooter.
 

2. Overwatch

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Mit dem Multiplayer-Teamshooter Overwatch unterstreicht Blizzard, dass Qualität oberste Priorität hat. Die Mehrspieler-Schlachten sind dank nahezu perfekt ausbalancierter Helden eine wahre Freude. Die Vielfalt der Spielfiguren wiederum ist so groß, dass für jede Vorliebe etwas dabei ist. Die Steuerung ist extrem präzise, hübsch anzuschauen ist es obendrein und läuft absolut flüssig. So sieht ein exzellentes Actionspiel aus!
 

3. Apex Legends

In Apex Legends können Squadmitglieder wiederbelebt werden. Ob das hier geklappt hat?
Aus dem Nichts geschossen kam dieser Battle-Royale-Titel im Titanfall-Universum. Der Überlebenskampf wird durch Champions à la Overwatch aufgepeppt, außerdem muss zwingend in Dreier-Squads angetreten werden. Dadurch entsteht eine ganz eigene Dynamik, und auch ohne Wandläufe oder Titanen ist stets genug Action auf der Map geboten, um unzählige packende Stunden auf der Jagd nach dem Sieg zu verbringen.
 

4. Call of Duty - Black Ops 4

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Oh Schreck, ein Call of Duty ohne Solo-Kampagne! Doch dafür ist der Multiplayer-Modus gelungen wie eh und je. Die Spezialisten laden dazu ein, mit verschiedenen Taktiken zu experimentieren und die Spielmodi sind gewohnt hochklassig. Als großes Highlight gibt es den Battle-Royale-Modus Blackout, der gewohnt schnelles Call-of-Duty-Gameplay bietet und dieses gekonnt in den aktuell wohl größten Mehrspieler-Hype packt.
 

5. Fortnite

Was kann zu Fortnite noch gesagt werden, das an anderer Stelle nicht bereits erwähnt wurde? Epics Battle-Royale-Shooter ist mittlerweile zu einem Phänomen herangewachsen, dank der kindgerechten Optik ist die Jagd nach dem epischen Sieg auch für jüngere Spieler geeignet und das Crafting bringt erstaunliche Taktiken ans Licht. Garniert wird das eigentliche Spiel durch Ingame-Events wie Weezer Island oder Konzerte des DJs Marshmello.
 

6. Rainbow Six Siege

Zum Test: Note 7.0 / Preis checken
Als Elitepolizist einer Spezialeinheit Geiseln aus den Fängen von Terroristen befreien oder doch lieber als Krimineller eine gelegte Bombe vor der Entschärfung durch die anrückenden Cops bewahren? In Rainbow Six - Siege könnt ihr beides haben. Ubisofts Actionspiel legt viel Wert auf Taktik und Realismus, verknüpft das Ganze aber mit schnellerer Action, die den Online-Teamshooter näher an Counter-Strike bringt.

 

Die besten Shooter für PlayStation 4

Hier findet ihr die besten Ego-Shooter auf PS4
Ein klassischer Shooter angreichert mit ein paar modernen Elementen: id Software Doom.


1. Far Cry 5

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Dieses Mal verschlägt es den Spieler in einen fiktiven amerikanischen Bundesstaat, der nicht nur entfernt an Montana erinnert. Die Sekte Eden’s Gate hat die Gegend fest im Griff, nervige Turm-Sucherei, um Gebiete freizuschalten gehört der Vergangenheit an und das Gunplay ist wie gewohnt allererste Sahne. In der Spielwelt warten viele Nebenbeschäftigungen, durch die die Spielzeit ohne Probleme verdoppelt werden kann.
 

2. Doom

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
So und nicht anders muss ein Doom sein: extrem brutal und immer den Finger am Abzug! Natürlich ist auch die BFG wieder mit dabei, genauso wie Doppelschrotflinte. Doom verzichtet zwar nicht gänzlich auf moderne Shooter-Elemente, präsentiert sich aber so klassisch, wie Fans der Reihe von id Software das erhofft hatten. Die texanische Spieleschmiede knüpft mit der id Tech 6 Engine in Doom auch endlich wieder technisch an die Glanzzeiten früherer Jahre an.
 

3. Call of Duty - WW2

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Slegehammer hat mit der Rückkehr in den zweiten Weltkrieg genau den richtigen Schritt gemacht. Das Setting bietet einfach guten Stoff für einen packenden Singleplayer-Shooter, Call-of-Duty-typisch kracht und scheppert es am laufenden Band. Aufgelockert wird die Action nun aber auch von Infiltrations-Missionen und auch die Story trieft zwar vor Helden-Pathos und Band-of-Brothers-Anleihen, besitzt aber eine für die Reihe untypische Tiefe.
 

4. Titanfall 2

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Nachdem der erste Teil noch exklusiv für Microsoft-Konsolen und den PC veröffentlicht wurde als auch exklusiv auf Multiplayer-Gefechte setzte, ist bei der Fortsetzung nun alles anders. Nun ja, nicht ganz: Neu ist die Solokampagne, die vor allem durch ihr abwechslungsreiches Leveldesign besticht und Action sowohl als Infanterist als auch im Mech bietet. Beim flotten Spielablauf, ob solo oder online, fühlen sich Kenner jedoch sofort wieder zuhause.

 

Die besten Rollenspiele auf PS4

Hier findet ihr die besten RPGs auf PS4.
Das beste Hack-and-Slay-RPG unserer Zeit: Die Ultimate-Evil-Edtion von Diablo 3.
 

1. Diablo 3 Ultimate Evil Edition

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Es haben sich schon viele Entwickler an einem guten Hack-and-Slay probiert, das mit der Diablo-Reihe mithalten kann. Aber bislang konnte noch niemand Blizzard hier das Wasser reichen. Mit Diablo 3 Ultimate Evil Edition erhaltet ihr das beste Spiel sein Genres, das man für Geld kaufen kann. Die PS4-Version umfasst nicht nur das Hauptspiel, sondern auch alle Inhalte von Reaper of Souls, also mit dem Kreuzritter eine zusätzliche Klasse und einen komplett neuen Zusatzakt.
 

2. Fallout 4

Das Warten hat sich gelohnt: Fallout 4 ist richtig gut geworden!
Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Ein episches Rollenspiel, das den sehr guten letzten beiden Teilen nicht nur gerecht wird, sondern sie überflügelt. Eine gute Story im Zentrum und viele kleine Geschichten am Rande. Hinzu kommt ein Begleitersystem, das die Spieltiefe noch erhöht. Wer will, kann Fallout 4 nun auch wie einen Shooter spielen und sich darüber freuen, dass die eigene Spielfigur nun auch selbst spricht und nicht nur schweigend dabei steht.
 

3. Bloodborne

Dunkler, schneller, besser als Dark Souls:  Hidetaka Miyazakis Bloodborne.
Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Der japanische Spielemacher Hidetaka Miyazaki ist spätestens seit Dark Souls jedem Rollenspiel-Fan ein Begriff. Sein bislang bestes Spiel allerdings ist dieses PS4-exklusive Action-RPG im Gothic-Setting. Bloodborne verzichtet mehr oder minder komplett auf den Einsatz von Schilden und setzt stattdessen auf ein deutlich schnelleres Kampfsystem, das gute Reaktionen erfordert. Freut euch auf knackige Bosskämpfe und eine Spielwelt, die ihr so schnell nicht vergessen werdet.
 

4. Persona 5

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Die Phantomdiebe stehlen mit ihrer interessanten Story und dem von vorne bis hinten durchgestylten Design schnell die Herzen der japan-affinen Rollenspieler. Wenn ihr nicht gerade Paläste unsicher macht und Personas sammelt wie ihrerzeit Pokémon, dann dürft ihr euch am japanischen Schulleben, beziehungsweise einer Light-Version davon, versuchen. Dieser Genre-Mix macht die Persona-Reihe seit jeher aus und funktioniert auch in Teil 5 großartig.
 

5. The Elder Scrolls 5 - Skyrim: Special Edition

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Zum fünfjährigen Jubiläum bekommt ihr nun erneut die Gelegenheit, nach Himmelsrand zu reisen. Und falls ihr das Vorzeige-Rollenspiel von Bethesda bis heute ausgelassen habt, ist jetzt die richtige Zeit für einen Erstbesuch gekommen. Technisch mag Skyrim im Vergleich zu 2011 zwar auch in der Special Edition etwas eingebüßt haben, doch dem Spaß bei der Drachenjagd und der Erkundung der tollen Dungeons sollte das keinesfalls im Wege stehen.
 

6. The Witcher 3 - Wild Hunt

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Wer möchte kann in The Witcher 3 - Wild Hunt auch 200 Stunden verbringen und hat  immer noch was zu tun. Trotz des gigantischen Angebots an Quests, gibt es nicht eine einzige generische Aufgabe der Marke "Sammele 10 Heilpflanzen". Hier erzählt jede Quest eine kleine Story – und Sex kann Held Geralt auch mit diversen Damen haben. Erweitern könnt ihr das RPG mit den starken Addons Hearts of Stone (zum Test: Note 9.0) und Blood and Wine (zum Test: Note 9.5).
 

7. Dark Souls 3

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Miyazaki zum Zweiten: Bei Dark Souls 3 saß wieder der Designer am Tisch, der schon in Dark Souls so manchen Spieler mit den Bossen in die Verzweiflung getrieben hat. Technisch und grafisch ist es der mit Abstand beste Serienteil und ein würdiger Abschluss der Reihe. Die Kämpfe sind ein bisschen schneller als früher, aber immer noch sehr taktisch geprägt. Gerade Fans kommen mit unzähligen Referenzen auf die Vorgänger auf ihre Kosten.
 

8. South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Hinter Furz- und Fäkalwitzen versteckt sich ein handwerklich stark gemachtes Rollenspiel, das vor allem Fans der Cartoon-Vorlage vor Freude mit den Ohren schlackern lässt. Die Kleinstadt ist gespickt mit Anspielungen und das Superheldensetting funktioniert mindestens ebenso gut wie die Fantasy-Verballhornungen aus Der Stab der Wahrheit. Durch das neue schachbrettartige Kampffeld wurde den Auseinandersetzungen außerdem mehr taktische Tiefe verliehen.
 

9. Ni No Kuni 2

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Die fantastische Anime-Optik von Teil 1 wurde beibehalten, doch spielerisch hat sich einige geändert – und zwar zum Guten! Die Kämpfe spielen sich nun deutlich flotter und als Spieler kann man noch aktiver teilnehmen. Dank der kindgerechten Präsentation, der pfiffigen Nebencharaktere und der vielen kreativen Ideen ist Ni No Kuni 2 ein rundum gelungenes Wohlfühl-Paket, das ohne Weiteres dutzende Stunden Spielzeit bietet.

 

Die besten PS4-Koop-Spiele

Hier findet ihr die empfehlenswertesten Co-op-Games für Playstation 4
Die Handsome Collection umfasst Borderlands 2 und Borderlands The Pre-Sequel inklusive aller Erweiterungen.
 

1. Monster Hunter - World

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Gemeinsam riesige Monster jagen, das ist eine helle Freude. Der neue Monster-Hunter-Teil setzt dabei die Einstiegshürde deutlich niedriger an als seine Vorgänger und so sind schnell die ersten Bestien erledigt und die Suchtspirale greift. Hat man erstmal ein Ziel ausgesucht, dann arbeitet man gemeinsam auf dessen Erlegung
hin: Waffen, Taktik, Ausrüstung, all das will bei der Jagd berücksichtigt werden.
 

2. Overcooked 2

Preis checken
Küche ist Krieg, und dieses Koop-Spiel ist der beste Beweis dafür. Alleine braucht ihr das Gamepad gar nicht erst in die Hand zu nehmen, denn Overcooked 2 ist wie sein Vorgänger voll und ganz auf Couch-Co-op ausgelegt. Euer Ziel ist einfach: Arbeitet unter Zeitdruck so viele Bestellungen eures Restaurants wie möglich ab. Aber nur, wer in der Hektik die Übersicht behält und sich genau abspricht, hat eine Chance auf den Highscore.
 

3. Borderlands Handsome Collection

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Actionreich, witzig und vor allem: kooperativ spielbar. Das ist definitiv der beste Weg, um die Borderlands Handsome Collection zu erleben. Damit erhaltet ihr indes nicht bloß Zugriff auf die üppigen Hauptkampagnen von Borderlands 2 und Borderlands - The Pre-Sequel, sondern auch auf alle Zusatzinhalte, die weitere Klassen und dutzende zusätzliche Spielstunden mit euren Freunden bringen. Und ja: Wenn ihr wollt, könnt ihr die Handsome Collection auch allein angehen.
 

4. Unravel Two

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Auch beim Nachfolger des wunderschönen Märchenspiels setzt Coldwood Interactive auf knifflige Puzzle-Einlagen und gekonnt umgesetzte Jump-and-Run-Elemente. Als besonderer Bonus winkt nun ein Koop-Modus, bei dem zwei Yarnis durch die Gegend streifen und sich gegen Truthähne und andere Widrigkeiten zur Wehr setzen müssen. Unbedingt empfehlenswert, vor allem mit jüngeren 
 

5. A Way Out

Preis checken
Das ungewöhnliche Spielkonzept richtet sich ganz klar an eingeschworene Koop-Teams, denn A Way Out kann nicht alleine, sondern nur gemeinsam im Splitscreen gespielt werden. Das Ziel lautet, aus einem Gefängnis auszubrechen und dabei wird natürlich nur wenig Rücksicht auf Verluste genommen. Die Rätsel sind nicht sonderlich kompliziert, dafür ist die Flucht ansprechend in Szene gesetzt.
 

6. The Lego Movie 2 Videogame

Zum Test: Note 7.0 / Preis checken
Auch mit der Versoftung zum zweiten Lego-Film hat TT Games ein weitestgehend klassisches Bauklotz-Spiel gebastelt: knuffige Ideen, sympathische Optik und die Möglichkeit, das gesamte Spiel im Koop zu erleben sorgen für unterhaltsame Stunden. Dazu kommt der aus Lego Worlds bekannte Editor und die Hubwelten mussten weichen, dafür gibt es nun offenere Levels, in denen der Entdeckungsdrang gefördert wird.

 

Die besten MMO-Spiele auf PlayStation 4

Hier seht ihr die besten Massively Multiplayer Online Spiele für die PS4
Ubisofts MMO-Actionspiel The Division 2 macht besonders im Koop-Modus mächtig Laune.
 

1. The Division 2

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ubisoft hat aus den Fehlern gelernt und bei The Division 2 viele Fehler ausgebügelt, die Spieler des ersten Teils noch bemängelt hatten. Die Gadgets haben nun eine höhere Bedeutung und wenn man sich die Roadmap für das erste Jahr ansieht, dann kriegen Engame-Spieler noch so einiges an Content geboten. Washington als Schauplatz steht New York zudem um nichts nach, die Spielwelt ist lebendig und glaubhaft gestaltet und lädt zum Erkunden ein.
 

2. Final Fantasy 14 Online - A Realm Reborn

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Es war mutig von Square Enix, Final Fantasy 14 Online in einer runderneuerten Version noch einmal an den Start zu bringen. Aber es hat sich gelohnt, denn dieses MMO-RPG macht Spaß und hat auch auf lange Sicht den Spielern einiges zu bieten. Fünf Völker, acht Klassen, neun Jobs, ein freies Klassensystem oder das komplexe Handwerkssystem sind nur ein paar der Stärken, die das MMO nicht nur für Fans von Final Fantasy spielenswert machen.
 

3. Destiny 2

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Bungie hat aus den Fehlern von Teil 1 gelernt und Destiny 2 eine tiefer ins Spiel integrierte Story spendiert. Doch auch die Lootsucht wird durch bessere Itemdrops belohnt und die Fokussierungen der drei Heldenklassen haben dem Charaktersystem zusätzliche Tiefe verliehen. In Kombination mit dem starken Gunplay ist das Spiel eine dringende Empfehlung für alle Freunde gut gemacht Action-MMOs und Science-Fiction-Shootern.
 

4. The Elder Scrolls Online

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Was wenn nicht das Universum von The Elder Scrolls wäre besser für ein MMO-Rollenspiel geeignet? The Elder Scrolls Online hatte einen schwierigen Start, aber mittlerweile hat es sich zu einer echten Alternative zu World of Warcraft und Co. entwickelt. Die Qualität ist hoch und dennoch müsst ihr für dieses Abenteuer nichts bezahlen, wenn ihr nicht möchtet. Wenn ihr euch die Zeit auf The Elder Scrolls 6 verkürzen wollt, dieses MMO ist der geeignete Ort.

 

Die Games mit der besten Grafik auf PS4

Welche PlayStation-4-Titel haben die schönste Optik?
Spielerisch ist The Order 1886 nicht aller erster Güte, technisch dafür aber überragend!
 

1. Uncharted 4 - A Thief's End

Zum Test Note: 9.5 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben.
 

2. God of War

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben.
 

3. Detroit - Become Human

Die Mimik in Detroit lässt jeden Charakter und Androiden sehr lebensecht wirken.
Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Quantic Dreams neues Spiel besticht abermals durch eine packende Geschichte, die mit einer Vielzahl an Händlungssträngen und Wendungen fesselt. Fast schon gruselig ist die Bindung als Spieler, die man zu den Androiden aufbaut, was nicht zuletzt an der fantastischen Technik liegt. Die Gesichtsanimationen wirken so lebensecht wie in kaum einem anderen Spiel und die Detroiter Schauplätze könnten auch mit einer Filmkamera eingefangen worden sein.
 

4. Metro Exodus

Zum Test: Note 7.5 / Preis checken
Egal ob in der Taiga oder Volga, ob draußen oder drinnen: Metro Exodus bietet viele wunderschöne Szenen in der Postapokalypse. Wenn die Sonne durch die verschneiten Bäume im russischen Ödland bricht oder Artjom durch die Ruinen einer längst vergessenen Stadt schleicht, Postkartenmotive bietet das Spiel in Hülle und Fülle.
 

5. The Witcher 3 - Wild Hunt

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben.
 

6. The Order 1886

Zum Test: Note 6.5 / Preis checken
Aus spielerischer Sicht ist The Order 1886 eher mager, aber die Technik ist ganz was Feines. Aber das Abenteuer mit den Rittern der Tafelrunde in London sieht nicht einfach nur extrem gut aus, Materialien wie Holz oder Metall zerlegt ihr hier so realistisch wie in kaum einem anderen Spiel. Von den saustarken Licht- und Schatteneffekten wollen wir an dieser Stelle gar nicht erst anfangen. Ein Fest für die Augen!
 

7. Doom

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben.

 

Die besten Adventures auf PS4

Hier listen wir die besten Abenteuerspiele für Sony Playstation 4
Double Fine legt mit der Remastered-Edition von Grim Fandango eines er besten Adventures für PS4 neu auf.
 

1. Day of the Tentacle Remastered

Zum Test: Note 9.5
Ihr habt 1993 Day of the Tentacle verpasst? Dann wird es höchste Zeit, dass ihr diesen Adventure-Klassiker nachholt. Am besten tut ihr das in der Remastered-Version, deren HD-Grafik den Comiclook des Originals gekonnt beibehält. Ihr könnt das Abenteuer mit Bernard, Laverne und Hoagie auf Deutsch und Englisch erleben und nebenher auch noch den Audiokommentar der Entwickler zuschalten. Besonders gut auch: Die neue Gamepad-Steuerung funktioniert tadellos.

 

2. Detroit - Become Human

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: Siehe oben.
 

3. Grim Fandango Remastered

Zum Test: Note 8.5
Viele zählen es zu den besten Adventures, die die legendäre Spieleschmiede LucasArts jemals abgeliefert hat. Mit Grim Fandango Remastered können PS4-Spieler Tim Schafers Abenteuer mit Knochenmann Manny Calavera in der Welt der Toten in einer grafisch aufpolierten Version erleben und die fantastische Reise mit ihren exzellenten Rätsel und pointierten Dialogen wahlweise auf Deutsch oder Englisch erleben.
 

4. Life is Strange 2

Brüder streiten sich, Brüder vertragen sich. So auch in Life is Strange 2.
Zum Test: Note 8.0
Das Abenteuer von Sean und Daniel Diaz schlägt storytechnsich einen etwas anderen Weg ein, als die Geschichte von Max aus dem ersten Teil. Die Geschehnisse auf dem Coming-of-Age-Trip der Brüder sind zwar auch gelegentlich übernatürlicher Natur, allerdings werden solche Mechaniken nicht mehr als Spielelement eingesetzt. Dank dem thematisch fehlenden Bezug zu Teil 1 haben auch Neueinsteiger ohne Vorwissen ihre helle Freude mit der eigenständigen Fortsetzung.
 

5. The Book of Unwritten Tales 2

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Es ist eine Fantasy-Persiflage, wie sie im Buche steht – und mit gut 18 Stunden eine extrem lange! The Book of Unwritten Tales 2 liefert der Bremer Entwickler ein äußerst unterhaltsames Adventure mit fantastischen Sprechern wie Detlef Bierstedt (George Clooney) und wunderschöner Grafik und Musik ab. Die Gamepad-Steuerung funktioniert ziemlich gut, sodass selbst Point-and-Click-Fanatiker neidisch werden könnten.
 

6. Baphomets Fluch 5 – Der Sündenfall

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
George Stobbart und Nicole Collard sind wieder vereint. In Baphomets Fluch 5 - Der Sündenfall spüren sie dem Geheimnis eines alten Gemäldes nach, das in irgendeinem Zusammenhang mit den Gnostikern steht. Charles Cecils gut recherchierte Geschichte wird von humorvollen Dialogen und cleveren Puzzles gekonnt unterstützt. Wer die Reihe mag, muss es spielen, wer sie noch nicht kennt, wird sie nach diesem Abenteuer lieben.

 

Die besten Beat-em-ups für PlayStation 4

Die unserer Meinung nach härtesten PS4-Prügelspiele
Necalli (rechts) ist einer der brandneuen Kämpfer in Street Fighter 5.
 

1. Street Fighter 5

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Es dürfte kaum einen Spieler geben, der noch nie etwas von der Street Fighter-Reihe gehört hat. Mit Street Fighter 5 hat Capcom 2016 den neuesten Teil an den Start geschickt. Das Kombo-Kampfsystem folgt weiterhin dem Ansatz, leicht zu erlernen, schwierig zu meistern. Grafisch ist das Prügelspiel genauso stark wie spielerisch auch. Einige neue Kämpfer gibt es obendrein, auf Fan-Lieblinge wie Chun-Li oder Ryu müsst ihr natürlich nicht verzichten.
 

2. Mortal Kombat X

Mortal Kombat X ist der bislang beste und der brutalste Serienteil.
Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Es ist der mit Abstand brutalste Serienteil bislang, aber auch der beste: Mortal Kombat X liefert eine riesige Kämpferriege, neue Fighter wie Ferra/Torr genauso wie unverzichtbare Größen wie Scorpion und Sub-Zero, blutige Finisher und ein geniales Kombosystem. Fantastisch aussehen tun Kämpfer und die interaktiven Arenen obendrein, der verwendeten Unreal Engine 4 sei dank. Ein Import ist nicht notwendig, die Uncut-Version ist in Deutschland ab 18 Jahren freigegeben.


3. Injustice 2

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Ihr wollt euch Prügeln, möchtet die blutige Gewaltdarstellung aus Mortal Kombat nicht? Dann hat Entwickler Netherrealm höchstselbst eine Alternative für euch: In Injustice 2 schlüpft ihr in die Rollen der Superhelden und Superschurken aus dem Universum von DC Comics. Ihr prügelt euch also mit Batman, Superman, Lex Luthor, Bane oder The Flash. Teil 2 bietet einige Verbesserungen am Kampfsystem, dem Balancing und der Optik.
 

4. Dragonball Fighterz

Preis checken
Es muss ja nicht immer realistisch auf die Glocke geben. In Dragonball Fighterz stehen bildschirmfüllende Explosionen an der Tagesordnung, ganz im Stil der Anime-Vorlage also. Doch wer glaubt, dass simples Buttonmashing bereits ausreicht, der irrt. Das Kampfsystem verlangt dem Spieler einiges ab, Angriffsketten müssen gekonnt unterbrochen und gekontert werden, sonst ist das nächste gegnerische Kamehameha nicht weit entfernt.
 

5. Tekken 7

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Auch wenn sich Tekken 7 traditionsgemäß etwas langsamer als die Konkurrenz spielt sind die Kämpfe keinesfalls öde. Besonders gut gelungen ist den Entwicklern von Bandai Namco die wuchtige Darstellung der Auseinandersetzungen, jeder Schlag kracht wuchtig über den Bildschirm und auch die Zeitlupeneffekte bei den K.O.-Treffern sind spektakulär in Szene gesetzt. Abgerundet wird das Kampfspiel von einem gelungenen Online-Modus.

 

Die besten Sportspiele auf PlayStation 4

Hier findet ihr die besten Sportspiele auf PS4
FIFA 19 ist audiovisuell und spielerisch stark und bietet offizielle Lizenzen für alle wichtigen Ligen der Welt, auch für die Bundesliga.
 

1. FIFA 19

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Es ist taktisch anspruchsvoll, aber auch schnell und spektakulär: FIFA 19 liefert virtuellen Fußball auf höchstem Niveau und glänzt einmal mehr mit einer gigantischen Menge an offiziell lizenzierten Ligen und Stadien. Alle Vereine der 1. und 2. Fußball-Bundesliga sind enthalten, alle Top-Ligen der Welt sind vertreten. Auch der Kampagnen-Modus „The Journey“ findet wieder seinen Platz und bietet eine Menge Futter für Solospieler.
 

2. Trials Rising

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Auch der neueste Ableger der Motorrad-Stuntshow dreht wieder massiv auf und liefert wahnwitzige Strecken am laufenden Band. Doch wer Topbewertungen einheimsen und die Parcours fehlerfrei absolvieren will muss ein dickes Fell haben, denn leicht ist Trials Rising wieder einmal besonders auf den späteren Strecken nicht. Als tolle Möglichkeit zur Entspannung gibt es den Tandem-Modus, bei dem zwei Spieler gemeinsam ein Motorrad steuern.
 

3. Rocket League

Preis checken
So verrückt es klingt, aber diese Fußballvariante, in der ihr ein Auto statt eines Feldspielers steuert, begeistert seit geraumer Zeit die Massen. Die KI bietet sich hier jedoch nur zum Training an, erst im Online-Multiplayer trennt sich die Spreu vom Weizen. Im Idealfall spielt ihr gemeinsam mit Freunden. Solltet ihr gerade einen zu Besuch haben, könnt ihr den Splitscreen-Modus anschmeißen, um gemeinsam im Internet auf Punktejagd zu gehen.


 

Die besten Autospiele auf PlayStation 4

Im folgenden lest ihr über die besten Rennspiele für die PS4
F1 2018 sieht insbesondere bei Regen klasse aus und setzt die Königsklasse des Motorsports authentisch wie lange nicht mehr um.
 

1. F1 2018

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Codemasters konzentriert sich voll und ganz auf die Entwicklung seiner Rennspiele. Gut so, denn insbesondere in technischer Hinsicht merkt man F1 2018 an, dass die Briten das Thema Formel 1 nicht mehr so auf die leichte Schulter nehmen, wie man das in den letzten Jahren teils meinen konnte. Alle offiziellen Fahrer sind spielbar, alle Teams gibt es natürlich auch. So macht Formel 1 wieder Spaß, dank der Halo-Ansicht wird das Spiel noch realistischer und Fans fühlen sich vollends wie ihr Lieblingspilot.
 

2. Project Cars 2

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Auch in der zweiten Runde verteidigen die Slightly Mad Studios ihre Position im Feld der Simulations-Racer. Über 180 Fahrzeuge, darunter auch historische Boliden, 60 Rennorte, diverse ein dynamisches Wettersystem und ein nochmals verbessertes Fahrmodell sind nur ein paar der Pluspunkte. Damit kommen all jene PS4-Spieler mit Benzin im Blut voll auf ihre Kosten, das fehlende Gummiband und die nicht perfekt fahrende KI vervollständigen den realistischen Gesamteindruck.
 

3. Trackmania Turbo

Dirt 4 kann alles, von Arcade bis hin zu Simulation.
Preis checken
Ein Trackmania auf Konsole gab es schon lange nicht mehr. Mit Trackmania Turbo feiert Nadeos rasante Challenge-Racer einen fulminanten Auftritt auf der PlayStation 4. Die Steuerung mit dem Gamepad funktioniert super und es entsteht dieser typische "Nur noch einen Versuch"-Sog. Der Umfang ist schon so riesig, aber mit dem Streckeneditor lässt sich das Vergnügen praktisch noch unendlich steigern.
 

4. Dirt 4

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Neben einem üppigen Fuhrpark bietet Dirt 4 auch eines der besten Fahrgefühle auf der Playstation 4. Die zahlreichen Boliden fahren sich höchst realistisch, dabei driftet Codemasters‘ Titel aber nie zu weit in Richtung Simulation ab. Doch auch Gelegenheitsraser kommen dank zahlreicher Hilfestellungen und dem abschaltbaren Simulations-Modus voll auf ihre Kosten. Kleiner Tipp: Mit Lenkrad ist Dirt 4 noch besser!

 

Die besten Taktikspiele für PS4

Auch auf der PS4 gibt es ein paar Rundentaktik-Perlen
 
Auch wenn es auf diesem Bild knallhart zur Sache geht, ist in Xcom 2 langsames Vorpirschen meist die richtige Vorgehensweise.
 

1. Xcom 2 

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Hieß es anfangs noch, Xcom 2 solle ausschließlich für den PC erscheinen, ist der Titel mittlerweile doch für Konsolen erhältlich. Zum Glück, denn auch auf PS4 hinterlässt der Globalstrategie-Titel einen sehr guten Eindruck. Die Steuerung per Gamepad ist eingängig, die kleineren Performance-Probleme machen sich kaum negativ bemerkbar. Neben dem Hauptspiel erhaltet ihr auf PS4 auch gleich die drei bisher veröffentlichten DLCs.
 

2. Mutant Year Zero - Road to Eden

Zum Test: Note 8.5
Die taktischen Schlachten mit Mutanten in den Hauptrollen weisen zwar viele Ähnlichkeiten zu Xcom 2 auf, bieten aber genug Alleinstellungsmerkmale. Damit sind natürlich die Mutationen der tierischen Krieger gedacht, die euch dank ihrer fixen Geschichten auch sehr schnell ans Herz wachsen. Auch die Exploration der verseuchten Schauplätze ist ein wichtiger und spaßiger Teil, der für ein Taktikspiel eher untypisch ist.
 

3. Wargroove

Fans von Advance Wars aufgepasst: Wargroove wird eure Herzen garantiert höherschlagen lassen. Aus der Vogelperspektive dirigiert ihr hierin eure Einheiten über Fantasywelt-Landkarten im wunderschönen Pixellook. Die Kämpfe laufen rundenbasiert ab und erlauben unter anderem den geschickten Einsatz der Umgebung sowie des Wetters zu euren Gunsten. Alleine die Kampagne wird euch rund 50 Stunden unterhalten, darüber hinaus gibt es auch Multiplayer-Optionen.
 

4. The Banner Saga


Zum Test: Note 8.0
Entwickler Stoic ist nicht irgendwer. Bei den Machern des Rundentaktik-Rollenspiel-Mix The Banner Saga handelt es sich im Kern um ehemalige Mitarbeiter des bedeutenden kanadischen Studios Bioware. Das via Kickstarter finanzierte The Banner Saga sieht mit seiner Comicgrafik aber nicht nur schick aus. Der in einer nordischen Spielwelt angesiedelte Titel hat auch spielerisch und erzählerisch was auf dem Kasten.

 

Die besten Party-Spiele auf PS4

Hier findet ihr die besten Party-Spiele auf PS4
Auch in Overcooked 2 gilt: Viele Köche verderben den Brei, trotzdem müssen sie irgendwie miteinander klarkommen.
 

1. Overcooked 2

Preis checken
Vollständige Beschreibung: siehe oben.
 

2. The Jackbox Party Pack

In dieser spaßigen Minispielsammlung heißt es: Smartphone zücken! Denn auf dem großen Bildschirm werden Aufgaben gestellt, die dann per Telefon-Touchscreen erfüllt werden. Beispielsweise Sonntagsmaler, Scherzfragen beantworten oder ähnliches. In Kombination mit ein paar Freunden und auch ein paar Kaltgetränken ein Spaßgarant für jeden.
 

3. Monopoly Plus

Es ist eines der bekanntesten Brettspiele überhaupt. In Monopoly Plus könnt ihr es in virtueller Form erleben, egal ob auf dem klassischen Spielbrett oder in der "lebendigen Variante" mit allerlei knuffigen Animationen. Warum sollte man da an einem gemütlichen Spieleabend noch die Monopoly-Packung vom Dachboden holen, wenn man es genauso gut auf der PS4 spielen kann? Natürlich sind auch Online-Duelle gegen andere Spieler möglich.
 

4. Guitar Hero Live

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Einmal als Rockstar auf der Bühne zu stehen, ist der Traum von vielen. In Erfüllung geht er bei den Wenigsten. Aber es gibt ja zum Glück Guitar Hero Live, in dem ihr genau dieses Gefühl simulieren könnt. Das Schöne an der Kampagne ist, dass ihr vor einem Publikum spielt und eure Bandkollegen euch anerkennende Gesten zeigen, wenn ihr eure Sache gut macht – sie schütteln aber auch mit dem Kopf, wenn ihr zu wenige Noten trefft. Im Live-Modus tretet ihr online gegen andere an.

 

Die besten Horror-Spiele auf PS4

Subtiles Grauen oder nackter Horror? Die Playstation 4 hat beides im Angebot!
Until Dawn ist ein toller Teenie-Slasher zum Selbstspielen. Der mysteriöse Dr. Hill (im Bild) wird von Peter Stormare verkörpert.
 

1. Resident Evil 7

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben.
 

2. Until Dawn

Zum Test: Note 7.5 / Preis checken
Ein Teenie-Horror-Slasher zum Mitspielen? Ja, das gibt es, denn Until Dawn ist nichts anderes als das. Hier besucht ihr mit einer Gruppe Jugendlicher eine einsame Hütte in den Bergen, wo offenbar ein Mörder sein Unwesen treibt. Mit euren Entscheidungen im Dialog entscheidet ihr nicht nur darüber, wer überlebt und wer stirbt, sondern beeinflusst auch die Beziehung der Charaktere untereinander.
 

3. The Evil Within 2

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Besonders in den linearen Abschnitten lässt Sebastian Castellanos‘ zweites Abenteuer die Grusel-Muskeln spielen. Auch wenn immer genug Munition vorhanden ist fühlt man sich den seltsamen Mächten von The Evil Within 2 vollends ausgeliefert. Wir jetzt aber denken mag, Schockmomente werden nur durch plumpe Splattereffekte hervorgerufen, der irrt. Die gelungene Story gepaart mit dem schaurig-schönen Design ruft mehr Horror hervor als jede zerfledderte Leiche.
 

4. Outlast 2

Ein packender Horror-Trip: Outlast 2.
Zum Test: Note 7.5 / Preis checken
Das Ehepaar Blake und Lynn Langermann machen sich auf nach Arizona, um einen mysteriösen Mordfall aufzuklären. In einem nahegelegenen Dorf sucht Blake nach einem Helikopterabsturz nach Hilfe und findet mordlüsterne Dorfbewohner. Die Atmosphäre und die Spielwelt wurden im Vergleich zum Erstling noch einmal deutlich verbessert, in packenden Verfolgungsjagden schlägt unser Herz bis zum Hals.
 

5. Layers of Fear

Zum Test: Note 8.0
Gepflegter Grusel ist auch ohne grausame Bilder möglich! Das beweist das polnische Studio Blobber Team mit Layers of Fear. Das Abenteuer setzt stattdessen auf psychologischen Horror mit Elementen, die bisweilen an Silent Hill erinnern. Umgebungen verändern sich ob des Wahnsinns unserer Spielfigur, was uns immer wieder einen kalten Schauer über den Rücken laufen lässt. Für Spannung sorgt
auch die sich nach und nach entfaltende Story.

 

Die besten PS4-Spiele für Kinder

Auch die lieben Kleinen wollen Spaß – die folgenden Titel sind gute Kinderspiele
In Skylanders - Superchargers sind wir nicht nur zu Fuß, sondern auch im Auto, Boot oder Flugzeug unterwegs.
 

1. Skylanders - Superchargers

Zum Test: Note 7.0 / Preis checken
Die Spiele der Toys-to-Life-Serie Skylanders waren schon immer unterhaltsam und hübsch anzuschauen. Mit Skylanders - Superchargers können wir endlich auch Fahrzeuge einsetzen. So brausen wir in bester Mario Kart-Manier über die Piste, tauchen im U-Boot durch unsicheres Gewässer oder begeben uns mit einem der Flugzeuge in die Luft. Erstmals in der Reihe funktionieren auch die Portale der Vorgänger-Spiele mit dem neuen Serienteil.
 

2. Tearaway Unfolded

Herzallerliebst: Tearaway Unfolded.
Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Media Molecules Abenteuer in der Papierfalt-Spiewelt ist einfach nur herzallerliebst. Der kindgerechte allgegenwärtige Humor macht Tearaway Unfolded zu einem klaren Pflichtkauf für alle Eltern, die auch ihre Kinder mal an der PlayStation 4 spielen lassen möchten. Aber Vorsicht, liebe Eltern: Auch ihr werdet euch in dieses Spiel verlieben und schon bald nicht mehr die Hände davon lassen können.
 

3. Little Big Planet 3

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Der gehäkelte Sackboy und seine Freunde in Media Molecules kindgerechtem Plattformer sind so niedlich, dass es fast schon wehtut. Die vor kreativen Puzzles strotzenden und von Geschicktlichkeitseinlagen aufbauenden Levels von Little Big Planet 3 machen eine Menge Spaß. Aber das ist längst nicht alles. Denn der umfangreiche und sehr gut bedienbare Level-Editor sorgt immer noch für stetigen Nachschub an tollen Levels. Weshalb baut ihr nicht einfach selbst mal eins?
 

4. Unravel Two

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben.
 

5. Rayman Legends

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Ein wahnsinnig schnelles Jump-and-Run, das mit großartiger Comicgrafik und toller Musik zu Höchstleistungen anstachelt. Der Umfang von Rayman Legends  ist gewaltig und manch einer soll allein im Fußball-Minispiel Stunden vebracht haben. Zu den absoluten Höhepunkten zählen die pfeilschnellen Musik-Levels am Ende jeder Spielwelt. Da ist jeder Sprung perfekt auf den Rhythmus der Musik abgestimmt, dass ihr gar nicht genug davon kriegen können werdet.

 

Die besten PS4-Download-Spiele im PSN

Im folgenden schreiben wir euch die Top-Titel aus dem PlayStation Network
Die Kämpfe erinnern an Japano-RPGs, aber das märchenhafte Child of Light ist anders.
 

1. Journey

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Wie eigentlich alle Spiele von ThatGameCompany ist Journey spielerisch eher mau, aber die Erlebnisreise in der Wüste ist mit seiner Symbiose auf Grafik und Sound so außergewöhnlich und mitreißend, dass ihr sie euch keinesfalls entgehen lassen solltet. Auf der PlayStation 4 sieht Journey noch schöner aus als in der PS3-Version. Ein unvergessliches Abenteuer, das zum Träumen anregt. Absolut fantastisch!
 

2. Celeste

Ausführliche Beschreibung: siehe oben.
 

3. Dead Cells

Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben.
 

4. Child of Light

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Im Prinzip funktioniert Child of Light in seinen Kämpfen wie ein klassisches Japano-Rollenspiel. Aber der zauberhafte Aquarell-Look des märchenhaft erzählten Abenteuers von Ubisoft Montreal macht es zu einem Erlebnis der besonderen Art. Ihr schlüpft in die Rolle der kleinen Aurora, der Tochter des Herzogs von Lemuria, die unter den Machenschaften ihrer finsteren Stiefmutter leiden muss, aber schnell neue Freunde findet, die ihr helfen.
 

5. Guacamelee 2

Zum Test: Note 9.0
Ausführliche Beschreibung: siehe oben.
 

6. Rocket League

Autos treffen Fußball: Rocket League ist eine Mordsgaudi, besonders online.
Preis checken
Ausführliche Beschreibung: Siehe oben.
 

7. Firewatch

Zum Test: Note 7.5
Nach Bränden Ausschau halten, ab und an mal ein paar Vandalen belehren und viel Zeit totschlagen – das Leben als Feurhüter in Firewatch hört sich alles andere als spannend an. Aber dieses hübsche Erkundungsspiel (respektive "Wandersimulator") in der Wildnis Wyomings macht trotzdem sehr viel Spaß. Eine spannende und packende Hintergrundgeschichte ist, neben der tollen Atmosphäre, der wichtigste Grund dafür.

 

Die besten PS4-Actionspiele ab 12 Jahren

Mit USK16 und USK18 gibt es viel Action, aber welche USK12-Titel machen Spaß?
In Knack wird die namensgebende Hauptfigur im Laufe des Storymodus immer größer.
 

1. Spider-Man

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben.
 

2. Knack 2

Preis checken
Auch im zweiten Teil des Action-Adventures von Mark Cerny liefert ihr euch mit dem namensgebenden Wesen Knack Faustduelle mit Panzern und Robotern. Eure Spielfigur besteht aus schwebenden Teilen, wobei von Bedeutung ist, ob es sich dabei um Holz, Metall oder Eiselemente handelt. Im Laufe der Kampagne entwickelt ihr euch von einem kleinen Männchen immer weiter zu einem riesigen Knack. Knack 2 stellt den Koop-Modus nun mehr in den Vordergrund, jederzeit darf ein zweiter Spieler einsteigen.
 

3. Ratchet & Clank

Im neuen Ratchet & Clank spielen wir nicht nur ihn, sondern auch seinen Roboter-Kumpel Clank zum ersten Mal.
Preis checken
Es sieht richtig klasse aus und dürfte insbesondere bei Fans der Reihe für viele nostalgische Momente sorgen. Denn Ratchet & Clank für PS4 ist so etwas wie eine grafisch stark verbesserte Best-of-Fassung der früheren Teile mitsamt einiger komplett neuer Levels und der Möglichkeit, erstmals auch in die Rolle des Roboters Clank zu schlüpfen. Natürlich gibt es eine Verbindung zum Kinofilm, der teilweise auch im Spiel enthalten ist.
 

4. Ace Combat 7 - Skies Unknown

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Über den Wolken ist nicht nur die Freiheit, sondern auch der Spielspaß grenzenlos. Mit Ace Combat 7 besinnt sich Bandai auf alte Stärken der Reihe, die Missionen spielen sich allesamt abwechslungsreich und sogar die Story kann punkten. Ganz besonders gut gelungen sind aber die VR-Missionen, in denen sich die Spieler dank der gut umgesetzten Cockpit-Ansicht tatsächlich fühlen wie Maverick aus Top Gun.
 

5. Plants vs. Zombies -Garden Warfare 2

Preis checken
Schon der erste Teil lieferte humorvolle Multiplayer-Action zwischen den Pflanzen und Zombies. Mit Plants vs. Zombies - Garden Warfare 2 kommen nicht nur neue Spielfiguren hinzu, sondern auch unzählige Individualisierungsmöglichkeiten. Im Gartenkommando-Modus ist es nun erstmals auch möglich, die Rolle der Zombies zu übernehmen und die Gräber gegen die anrückenden Pflanzen zu verteidigen. Letzteres macht besonders im Koop mit anderen Spaß.

 

Die besten PS4-Spiele ab 18 Jahren

Hier findet ihr die besten Playstation-4-Titel mit USK18-Freigabe
Hitman 2 führt den Spieler einmal quer über den Globus, die Auftragskillerthematik ist keinesfalls für jüngere Spieler geeignet.
 

1. Hitman 2

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
47. Diese Zahl lässt bei diversen Firmenbossen, Bösewichten, Rennfahrern und noch vielen weiteren, die Dreck auf ihrer augenscheinlich weißen Weste haben, das Blut in den Adern gefrieren. Der glatzköpfige Auftragskiller geht auch in seinen neuen Missionen wieder auf äußerst kreative Art und Weise dabei vor, seine Ziele zu eliminieren. Herunterfallende Wale, explodierende Statuen oder Totschlag mit einem Fisch, alles ist möglich.
 

2. The Last of Us Remastered

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Mit Hauptfigur Joel und seiner Begleiterin Ellie kämpft ihr in Naughty Dogs Survival-Actionspiel The Last of Us  ums Überleben, müsst Waffen und Heilmittel herstellen sowie euer Können mit der Schusswaffe beweisen. Ein hartes und erzählerisch enorm starkes Abenteuer in einer audiovisuell stark verbesserten Version. Die Erweiterungen Left Behind, Erbarmungslos und Verlassene Gebiete sind gleich mit auf der Disc.
 

3. God of War 3 Remastered

Schweinebrutal, schweinegut: Kratos in God of War 3 Remastered.
Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Bevor Spartaner Kratos 2017 im Serienreboot auf die PlayStation 4 zurückkehrt, könnt ihr mit God of War 3 Remastered noch einmal sein drittes Abenteuer erleben und die Götter des Olymps in blutiger Manier aus dem Weg räumen. Die PS4-Version von God of War 3 sieht noch besser aus als die Originalversion und spielt sich immer noch genauso fesselnd. Insbesondere die zahlreichen Bosskämpfe haben es in sich.
 

4. Doom

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben.
 

5. Sniper Elite 4

Zum Test: Note 7.5 / Preis checken
Die Killcams mag es zwar schon vor der Sniper-Elite-Reihe gegeben haben, Rebellions Spiele haben sie aber sicherlich perfektioniert. Zimperliche Naturen sollten definitiv einen Bogen auch um den neuesten Stealth-Titel machen, denn in Nahaufnahme zu sehen, wie eine Kugel die Gedärme des feindlichen Soldaten durchdringt, ist sicherlich nicht jedermans Sache.



Wir hoffen, in dieser Bestenliste (die wir redaktionell und unabhängig für euch zusammengestellt haben!) ist etwas für euch dabei. Schreibt uns ruhig in den Comments, welches eure Lieblingsspiele sind für Playstation 4!

Autoren: Benjamin Braun, Dennis Hilla, Christoph Vent
Redaktion: Jörg Langer (GamersGlobal)
Benjamin Braun 23. Juli 2016 - 0:05 — vor 9 Wochen aktualisiert
Jörg Langer Chefredakteur - - 388744 - 23. Juli 2016 - 0:09 #

Viel Spaß beim Lesen und Kommentieren!

Noodles 24 Trolljäger - P - 52700 - 23. Juli 2016 - 0:10 #

Soll der komplette Artikel auf einer Seite sein?

Qualimiox 14 Komm-Experte - 1941 - 23. Juli 2016 - 0:17 #

Also ich finde das sehr lobenswert! Diese Klickstrecken mit wenig Inhalt pro Seite generieren natürlich mehr Werbeeinnahmen, aber es ist wirklich enorm nervig dafür jedes Mal die Seite neu zu laden. So was das alles angenehm zu lesen bzw. zu überfliegen, vielen Dank dafür!

Jörg Langer Chefredakteur - - 388744 - 23. Juli 2016 - 0:17 #

Ja, ist ein Experiment.

defndrs Game Designer - 1280 - 23. Juli 2016 - 0:21 #

Ja absolut super so, bitte so etwas ruhig weiterhin auf einer Seite kompakt präsentieren!

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 57225 - 23. Juli 2016 - 0:41 #

Hilfe, ich scrolle mich tot!

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51248 - 23. Juli 2016 - 20:38 #

Jep, so ging es mir auch. ;)

bsinned 17 Shapeshifter - 7794 - 25. November 2016 - 19:44 #

Ebenso

Flitzefisch (unregistriert) 23. Juli 2016 - 1:28 #

Gefällt mir gut, NOCH besser wäre ein mitschwebendes Menü um die einzelnen Abschnitte anzuspringen.

Rohrkrepierer 15 Kenner - P - 2784 - 23. Juli 2016 - 7:36 #

Ist eine Wahl ob komplett auf einer Seite, oder in einzelne Seiten unterteilt möglich? Das wäre perfekt.

Rainberus 18 Doppel-Voter - P - 9547 - 23. Juli 2016 - 7:53 #

Hier wäre die Unterteilung in Seiten nach meiner Meinung besser. Ansonsten ein schöner Artikel.

Hermann Nasenweier 18 Doppel-Voter - P - 10722 - 23. Juli 2016 - 15:43 #

Ich finde eine aufgeteilten Artikel auch besser. Gerade am Tablet ists ziemlich unuebersichtlich wenn die Seite so lang ist.

manacor 13 Koop-Gamer - P - 1495 - 23. Juli 2016 - 8:26 #

super !!!

Pomme 17 Shapeshifter - P - 7131 - 23. Juli 2016 - 11:16 #

Keine Ahnung, ob es daran liegt, aber auf meinem Tablet ist die Ansicht ziemlich zerschossen: Falsche Bilder mit unpassenden Unterschriften und Bilder im Kommentarbereich.

Jörg Langer Chefredakteur - - 388744 - 23. Juli 2016 - 11:47 #

Was für ein Tablett hast du, und mit welchem Browser?

Pomme 17 Shapeshifter - P - 7131 - 24. Juli 2016 - 1:04 #

iPad, Safari, aktuelles iOS.
Hm, liegt wohl eher an mir, auch unter anderen News und Artikeln schmuggeln sich Bilder von God of War in die Kommentare...

weiter so (unregistriert) 23. Juli 2016 - 23:45 #

Ein gelungenes Experiment! Sehr gut, bitte mehr "one pager".

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10959 - 25. November 2016 - 21:58 #

Ich finde es gut, kann so bleiben.

defndrs Game Designer - 1280 - 23. Juli 2016 - 0:15 #

Ist Zombi auf der PS4 besser als auf der WiiU? Ich habe die WiiU-Version aber wenn PS4 noch besser aussieht und sich gut spielt, wär's nochmal einen Neukauf wert - wie ist die Steuerung im Vergleich zum Pad und wie "immersive" ist es noch? :)

willi wunder (unregistriert) 23. Juli 2016 - 7:13 #

Zombi habe ich im Sale für den PC gekauft, eins der wenigen Spiele, die ich gleich 2 mal hintereinander durchgespielt habe, so sehr hatte es mich gepackt.

Auf Youtube habe ich dieses Vergleichsvideo gefunden, die Texturen bei der PS4 scheinen mir etwas schärfer: (hier sollte ein link stehen, bitte selber danach suchen, hat derzeit Rund 280000 Views)

Inhaltlich gibt es meiner Meinung nach keine Unterschiede, du hast natürlich den Vorteil, Umgebungsgrafik und Minispiele mit dem WiiU *dingsbummspad* (sorry) angezeigt zu bekommen.

reveets 17 Shapeshifter - P - 8599 - 23. Juli 2016 - 10:05 #

Wenn du die WiiU-Version hast, reicht das mMn. Hab beide und die PS4-Version funzt erstaunlich gut (auch ohne entsprechendem Pad). Aber die dafür vorgesehene WiiU-Padeinbindung sorgt bei mir doch noch für ein gutes Stück mehr Immersion, was ich bei dem Titel wichtiger finde, als minimal bessere Grafik.

defndrs Game Designer - 1280 - 23. Juli 2016 - 19:27 #

Danke für die beiden Antworten! :) Ist auch ein echt gutes Spiel, eines der wirklich richtig guten Zombiespiele, die diese isolierte Atmosphäre vermitteln, ohne dabei gleich diese 08/15-Indie-Survival Route einzuschlagen.

Qualimiox 14 Komm-Experte - 1941 - 23. Juli 2016 - 0:26 #

Schöne Liste, bei den meisten Kategorien hätte ich genau die gleichen Spiele gewählt. Nur bei den Party-Spielen findet man denke ich im Indie-Bereich deutlich bessere Alternativen, z.B. Sportsfriends, Nidhogg, Towerfall usw.

stulp 09 Triple-Talent - 262 - 23. Juli 2016 - 0:45 #

Witzig, wie es Spiele, die ICH persönlich für absoluten Unfug (Olliolli und Trails Fusion) halte es in die Hitliste schaffen.
Auf der anderen Seite bringt die bloße Erwähnung von GTA und Mordors Schatten die besten Erinnerungen zurück. Danke.
Bin auch direkt motiviert Risen eine dritte Chance zu geben.

defndrs Game Designer - 1280 - 23. Juli 2016 - 19:29 #

Risen 3 ist ganz objektiv richtig gut, nach Teil 2 wieder ein echte gelungenes PB-Spiel. Man wird sicher immer ein G2 vorziehen usw. aber wenn man mal was neues will - das ist ein würdiges Gothi... natürlich Risen meine ich :)

Smutje 16 Übertalent - P - 5888 - 25. November 2016 - 19:34 #

Ich persönlich fand OlliOlli super, weil es sehr schön für eine schnelle und entspannte Session geeignet ist und ein geniales Flow-Empfinden ausgelöst hat (vor allem mit den richtigen Stücken aus dem sehr gelungen Soundtrack).. Trials dagegen vergammelt bei mir auch schon ewig ungespielt auf meinem Steam-Account ... und Risen leider auch aber das zumindest mit der festen Absicht in diesem Winter endlich damit anzufangen :)

Toxe (unregistriert) 23. Juli 2016 - 0:58 #

Bloodborne = GOAT + GOTY

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 7702 - 23. Juli 2016 - 11:40 #

Generalized Occupational Aptitude Test?

Toxe (unregistriert) 23. Juli 2016 - 12:39 #

Exakt. ;-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 52700 - 23. Juli 2016 - 13:05 #

Game Of All Times?

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76756 - 23. Juli 2016 - 14:14 #

Greatest :)

Toxe (unregistriert) 23. Juli 2016 - 17:02 #

Beides. ;-)

Deepstar 15 Kenner - 3277 - 23. Juli 2016 - 16:10 #

Ne, er meint die Bloodborne Referenz beim Goat Simulator :)

Denn wenn er kein Zeitreisender ist, ist of all Time halt schlicht unmöglich :)

Tassadar 17 Shapeshifter - 8007 - 23. Juli 2016 - 1:00 #

Jedes Mal wieder erschreckend, Dragon Age mit der besseren Note als The Witcher 3 zu sehen, aber was soll's. Ansonsten schöne Übersicht.

wilco96 14 Komm-Experte - 2484 - 23. Juli 2016 - 9:52 #

Jörg hat schon mehrere Male erwähnt dass er die Wertung für Dragon Age im Nachhinein für zu hoch hält. Schade dass es nicht abgewertet wird. Die PS4 Top100 wäre doch ein schöner Anlass gewesen...

Magnum2014 16 Übertalent - 5084 - 23. Juli 2016 - 19:59 #

Ach ja hat er das wirklich? Wann denn wo? Ich kann mich nur dran erinnern das hier Kritiker der zu hohen Bewertung von DA I nicht sehr freundlich von Euch DA I Fans behandelt wurden und auch von den GG Fans. Eine Abwertung von DAI wäre das Richtige gewesen aber stattdessen wurden Kritiker runtergemacht. Wieder so etwas was nicht ok war von GG den mods und der gg community. Und da könnt ihr euch diesmal nicht rausreden das es nur Fanboys waren. Bei weitem nicht. Ist aber Vergangenheit. Aber Herr Langer würde niemals sein Lieblings rpg abwerten oder wenigstens witcher 3 hoher bewerten. Von daher ist es mir nun egal.

Maulwurfn (unregistriert) 23. Juli 2016 - 20:30 #

Wäre echt mal an der Zeit, dass es dir egal ist und beschäftige dich bitte nochmal mit den Kommentarregeln.

Jörg Langer Chefredakteur - - 388744 - 23. Juli 2016 - 21:24 #

Komisch: Dragon Age I. taucht nicht mal knapp in meiner ewigen RPG-Top10 auf. Ich war auch nicht der Haupttester. Lieblingsspiel? Du redest wirres Zeug.

Wir werten überdies nicht einfach Spiele ab, ohne einen konkreten Anlass dafür zu haben. Das nachträgliche Gefühl, dass eine halbe Note weniger besser gepasst hätte und eine volle Note weniger nicht die Welt zum Einstürzen bringen würde, ist kein Anlass. Dass einem Teil unserer User die Wertung nicht passt, ist auch kein Anlass.

Ein valider Anlass wäre die Erkenntnis, dass wir uns in einem oder mehreren wichtigen Punkten getäuscht haben beim Testen. Aber das haben wir nicht. Wir lagen unserem heutigen Gefühl nach einfach ein wenig zu hoch, gerade im Vergleich zum später getesteten Witcher 3, dem wir wiederum aufgrund dessen Balance-Schwächen keine 9.5 geben wollten.

Spiritogre 19 Megatalent - 13252 - 4. April 2019 - 21:15 #

Stimmt, Witcher 3 hätte nach eurem System auf jeden Fall spätestens als GotY Edition dann die 10.0 bekommen müssen und gehört bei den besten RPGs auf Rang 1. Das ist nicht diskutierbar, das ist kein Trollen, das ist einfach ein unumstößlicher Fakt ... ;P

Edit, gerade eben das Datum gesehen. Mal als kleiner Gedankenanreiz, postet solche Artikel einfach neu, das hat den Vorteil, dass man auch vergleichen kann, was sich geändert hat.

Jörg Langer Chefredakteur - - 388744 - 5. April 2019 - 9:02 #

Dein Vorschlag ist der Intention hinter diesem Artikel, nämlich Longtail-Google-Zugriffe zu bringen, diametral entgegengesetzt.

Spiritogre 19 Megatalent - 13252 - 5. April 2019 - 15:42 #

Was willst du mit Google zugriffen? Ihr wollt doch eh keine neuen, zufälligen Besucher auf der Seite sondern nur alteingesessene Abokunden. Jeder der über Google zugreift, womöglich noch mit Werbeblocker, bringt euch nichts außer Unkosten.

Jörg Langer Chefredakteur - - 388744 - 5. April 2019 - 16:35 #

Was für ein Unsinn.

Spiritogre 19 Megatalent - 13252 - 5. April 2019 - 21:20 #

Wenn du meinst.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25070 - 23. Juli 2016 - 1:12 #

Ist das einer der Reports aus der Weihnachtsaktion?

Jörg Langer Chefredakteur - - 388744 - 23. Juli 2016 - 10:23 #

Nein, das ist ja kein Report. Der nächste Report kommt in ein bis zwri Wochen.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 25070 - 23. Juli 2016 - 11:32 #

Auf der Startseite steht im Vorschaubild Report...

Aber gut zu wissen :)

furzklemmer 15 Kenner - 3487 - 23. Juli 2016 - 1:12 #

Hui, diese Liste scheint mir mehr für Suchmaschinen zu sein als für Menschen. Aber wenn’s euch hilft, soll’s mir recht sein.

thepixel 15 Kenner - F - 3091 - 23. Juli 2016 - 1:44 #

Danke, sehr hilfreich!

Deepstar 15 Kenner - 3277 - 23. Juli 2016 - 1:50 #

Dauert ja eine Ewigkeit bis man die Kommentare erreicht.
Dazu auf Smartphones eher.. naja.. wenn man nichts anderes zu tun hat.

Nee, diese Scrollorgie gefällt mir nicht. Lieber kurze einzelne Seiten.

Zur Topliste... naja, vieles aus der alten Generation dabei und nur wenig wirklich PS4 exklusives.
Und bei den Beat 'em Ups ist glaube ich kein einziges Spiel dabei, was wirklich ein Beat 'em Up ist :).

Ghusk 15 Kenner - 3214 - 23. Juli 2016 - 7:40 #

Auf den Smartphone artet das wirklich fast in Arbeit aus. Ich bin auch für einzelne Seiten.

Red237 18 Doppel-Voter - P - 12771 - 23. Juli 2016 - 17:05 #

Hier muss ich mich anschließen!

NedTed 19 Megatalent - 13189 - 23. Juli 2016 - 6:47 #

Naja, die Überschrift sollte lauten: "Alle halbwegs guten Spiele auf der PS4". Die Liste ist meiner Meinung nach viel zu lang.

Ghusk 15 Kenner - 3214 - 23. Juli 2016 - 21:44 #

Was schadet es den wenn mehr Titel in der Liste sind? Ich finde die einzelnen Kategorien immer noch sehr übersichtlich.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1380 - 23. Juli 2016 - 12:53 #

Haha, das hab ich auch gedacht. Gibts überhaupt noch mehr Spiele?

Jörg Langer Chefredakteur - - 388744 - 5. April 2019 - 9:03 #

Nur, wenn du die Genre-Unterteilung ignorierst. Aber du hast vermutlich eine dieser lieblos in 15 Minuten runtergeschriebenen Top-10-Listen erwartet?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 76938 - 23. Juli 2016 - 7:02 #

Jetzt das ganze noch für Xone, 3ds und WiiU.

helba1 14 Komm-Experte - P - 2293 - 25. November 2016 - 18:32 #

Hust

http://www.gamersglobal.de/report/die-besten-wii-u-spiele

Als Beispiel

Noodles 24 Trolljäger - P - 52700 - 25. November 2016 - 18:33 #

Guck mal aufs Datum seines Kommentars. ;)

helba1 14 Komm-Experte - P - 2293 - 25. November 2016 - 18:51 #

Ist mir auch grade aufgefallen.... nu kann ich es aber nicht mehr loeschen.

zz-80 13 Koop-Gamer - 1543 - 23. Juli 2016 - 7:15 #

Mir fehlt auf der Liste eigentlich nur Helldivers. Im Koop sehr motivierend und fordernd. :)

Ghusk 15 Kenner - 3214 - 23. Juli 2016 - 7:45 #

Schöne Übersicht. Wenn ich das nächste mal überlege was als nächstes für die Kiste her soll, werde ich hier einmal durchscrollen.

Dre 14 Komm-Experte - P - 2033 - 23. Juli 2016 - 8:06 #

Bitte noch für die One. Danke!

Wolfen 15 Kenner - P - 3647 - 23. Juli 2016 - 8:06 #

Muss man eigentlich immer Games oder Comments schreiben? Was ist denn so schlimm an "Spiele" oder "Kommentare"? Finde so manche Anglizismen schon ein wenig unnötig, aber naja.

Nichtsdestotrotz, schöne Liste!

Triton 17 Shapeshifter - P - 6877 - 23. Juli 2016 - 8:21 #

Schöne Übersicht auch wenn ich kein Konsolero bin. Daher die Bitte nach einer Übersicht für den PC. Kann ja immer mal sein das man ein Spiel kaufen wollte, das man vergessen hat und so wieder drauf stößt.

Ghusk 15 Kenner - 3214 - 23. Juli 2016 - 10:57 #

Für den PC wird das aber deutlich schwerer durch die sehr viel größeren Auswahl. Dann gibt es noch mehr Diskussionen um fehlende Toptitel, Geheimtipps oder eine zu lange Liste.

Aladan 24 Trolljäger - - 51661 - 23. Juli 2016 - 8:33 #

Schöne Liste, danke. Dank Opera auf dem Tablet ist auch das scrollen zu den Kommentaren kein Problem, der hat das Feature direkt ans Ende der Seite zu springen ;-)

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 169659 - 23. Juli 2016 - 8:38 #

Das kann nur eine Strafarbeit gewesen sein, weil Benjamin dem Chef das mittägliche Linsengericht oder den letzten Kaffee geklaut hat ohne einen neuen aufzusetzen. Da es, wie Jörg weiter oben kommentierte, ein Experiment ist, hoffe nie wieder so eine Verschwendung von Arbeitszeit auf GG zu finden.
Gründe dafür gibt es (wie immer bei einem Kommentar subjektiv und für mich) einige. Zuerst wären da die GG-User zu nennen, von denen in meinen Augen sicherlich ein Großteil diese Liste nicht benötigt, da sie in der Lage wären diese Blind und bei Nacht selber zusammenzustellen. Ich habe hier keine unerwarteten Titel vorgefunden und glaube das sich kaum diesbezügliche Kommentare hier wiederfinden werden. Ein User kommentierte weiter oben, ihm schiene die Liste eher für Maschinen als für Menschen gemacht. Das wäre/ist doppelt traurig, weil: wie lange steht die Liste hier auf Seite eins um (Such-)Maschinen bespaßen zu können? Wahrscheinlich viel zu kurz. Und für User ist der Artikel bedienungstechnisch schlicht ein graus. Viel zu lang und sehr schlecht bedienbar. Durch die Aufteilung auf mehrere Seiten könnte man das ein wenig in den Griff bekommen können, aber was würden dann die (Such-)Maschinen dazu sagen? Außerdem veralten diese Textwüsten viel zu schnell. Spätestens zu Weihnachten muss man wieder so ein Machwerk (keine Wertung von Benjamins Arbeitsaufwand oder Art der Umsetzung! Meine Wertung des Report-Typs) in Angriff nehmen und vergeudet erneut wertvolle Arbeitszeit. Wenn es als Service für die User gedacht ist, dann schaut lieber, dass sich die Spieledatenbank vernünftig Filtern und sortieren lässt. Von dieser Investition hätten alle (Redaktion und User) langfristig etwas. Für eine optimalen Lösung (bezgl. Spieledatenbank) wäre dann noch das "Taggen" anstatt der festen Genre-Zuordnung von Steckbriefen - aber das Fass möchte ich gar nicht wieder aufmachen, da es schon beim Relaunch entsprechend erörtert wurde.
Davon ab, es gibt diese Art von Artikeln auf vielen Spieleseiten und auch Jörg hat sich bereits hier und da über diesen Artikeltyp lustig gemacht. Für mich wird hiermit GG wieder etwas mehr "gemainstreamt" und verliert ein Stück Eigenständigkeit die GG für mich inhaltlich attraktiver macht als andere Seiten.

Kurt van Demon (unregistriert) 23. Juli 2016 - 12:07 #

Ich will den obigen Kommentar nicht kritisieren, möchte allerdings eine Idee in den Raum werfen, welche die ablehnende Haltung des Mainstreams betrifft. Speziell in diesem Fall scheint mir das kontraproduktiv, da eine Seite wie GamersGlobal auf Publikum angewiesen ist.
Mag es vielleicht zu einer kleinen Verschiebung in Richtung Mainstream bei der Gewichtung kommen, ist andererseits die Chance, die sich dadurch ergibt unter Umständen viel wertvoller.
Der Mainstreamkonsument mag sich auf Grund dieses Artikels hier her verirren, findet aber wegen der Art und Weise der Berichterstattung Gefallen an der Seite und schaut häufiger vorbei. Gut für die Seite.
Vielleicht ergibt sich aber auch, dass dieser Konsument aufgeklärter ist und seine Konsumentscheidungen anders abwägt und damit einen Beitrag zur Marktbeschaffenheit schafft.
Ich möchte damit nur zum Ausdruck bringen, dass ein durchdachter Umgang mit dem Mainstream auch Vorteile haben kann.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10959 - 25. November 2016 - 22:02 #

Ganz oben rechts neben und dann noch mal unter dem Artikel sind Inhaltsverzeichnisse mit Hyperlinks. Was willst Du mehr?
Zum Inhalt: Ich finde die Idee eine regelmäßig aktualisierten "Best of"-Liste super. Warum soll ich mir die Arbeit machen, so was zusammenzustellen, wenn Benjamin es so super gemacht hat? Und ich denke, sobald so eine Liste mal steht, sind Aktualisierungen schnell gemacht. Es erscheint ja nicht jeden Tag in jeder Kategorie ein Top-5-Spiel.

Pitzilla 19 Megatalent - P - 19306 - 23. Juli 2016 - 8:59 #

Mein absoluter Favorit ist bis auf Weiteres Bloodborne. Aber Diablo als Rollenspiel in einem Zug mit z.B. Fallout 4 oder Witcher 3 genannt zu bekommen finde ich schon heftig, Ein Top Down Schnetzel-Spiel, wo man im Minutentakt umskillen kann, ist für mich kein Rollenspiel.

Aladan 24 Trolljäger - - 51661 - 23. Juli 2016 - 9:06 #

Nach über 200 Stunden Witcher 3 auf Konsole und PC, Bloodborne+DLC und Fallout 3.5 würde meine Wahl, wenn ich nur eines davon haben darf definitiv auf Diablo 3 fallen.

Reaper of Souls ist schon auf PC grandios, auf Konsolen ist es perfekt.

Golmo 17 Shapeshifter - 7155 - 23. Juli 2016 - 8:59 #

Risen 3 Enhanced mit 8,5 unter den besten Rollenspielen für PS4.

Hahahahahahahahahahahahahaha! Und dann noch der Satz mit der "guten Technik". ahahahahahahahah, ich brech ab!

Danke für diesen morgendlichen Lachflash.
Piranha Bytes Bonuszahlung wird bestimmt bis Dienstag verbucht sein ;-)

Welat 15 Kenner - 3864 - 23. Juli 2016 - 9:06 #

Also ich muss hier ausdrücklich die Arbeit von Benjamin loben.

Die Übersichtlichkeit gefällt mir sehr gut (wobei die Gliederung mir deutlich wichtiger war, als den ganzen Artikel auf einer Seite zu haben), gepaart mit einem kleinen Text, inklusive Link.

Also ich gehöre nicht zu den GG-Usern, die alle PS4 spiele haben und wenn nein eine A4 Seite besitzen mit, oben für "kaufe ich mir morgen" und unten "beziehe nur wenn Freundin und Freunde dauerhaft weg sind". Auch empfinde ich diese Liste klar für Menschen und nicht für Maschinen gemacht - Also nicht nur mein PC mag, gute und strukturierte Übersichten. Ich kann genauso viel damit anfangen.

Mir hat die Liste geholfen einen klaren Überblick zu bekommen und mir tatsächlich eine kleine (interne) Wunschliste zusammen zustellen, die ich je nach Freizeit "abarbeiten" / kaufen werde.
Sehr gerne wieder!

ps: Auch "Erwachsene Spieler" brauchen hin und wieder mal eine Zusammenfassung bzw. Übersicht... ;)

shadowhawk 14 Komm-Experte - 1896 - 23. Juli 2016 - 9:08 #

Hier fehlt eindeutig (meine Meinung :P) Resogun :o
zur art dieser News : auf einer Seite finde ich Top!:)

JarmuschX 13 Koop-Gamer - P - 1526 - 23. Juli 2016 - 9:15 #

Schöne Zusammenstellung, ich plädierte aber auch für eine Aufteilung nach Rubriken, anstatt einer Komplettseite.

Raptural 12 Trollwächter - P - 970 - 23. Juli 2016 - 9:27 #

Schöne Liste vielen Dank... Ich mag es auf einer Seite

v3to^Oxyron/PriorArt (unregistriert) 23. Juli 2016 - 9:28 #

Bei der Bestenliste ist jetzt nicht ganz soviel für mich dabei, aber angenehm zu lesen, dass nur gute Eigenschaften der Spiele und der Gesamteindruck zählt.

Sehr schön, dass Axiom Verge in der Liste vorkommt. Das Spiel gehört für mich zu den positiven Überraschungen im Indie-Bereich. Es gehört zu den seltenen Beispielen, die es schaffen, nicht nur Retro auszuschauen, sondern auch das Spielgefühl eines guten 16Bit-Games zu transportieren. Nicht zu Vergessen der klasse Soundtrack... Es ist kaum zu glauben, dass daran nur ein einzelner Entwickler gearbeitet hat. (Man darf nur nicht den Fehler machen und sich auf diesen ständigen Vergleich mit Metroid einzulassen, was sich bei den vorhanden Reviews wie ein roter Faden durchzieht. Das Level-Design liegt nicht auf dem gleichen Niveau wie beim großen Vorbild, ist qualitativ dennoch erstaunlich hoch. Und Axiom Verge verpasst der Spielfigur bei Weitem die cooleren Waffen).

Punisher 20 Gold-Gamer - - 22869 - 23. Juli 2016 - 9:44 #

Also wie sag ich das nett... auf einer Seite finde ich gut, das gefällt mir. Weniger gefällt mir jetzt der Inhalt - 90% des Artikels erschliessen sich mir auch ohne Fülltext, wenn ich eure Testübersicht und die Filter-und Sortierfunktion nach Plattform / Genre / Wertung entsprechend einstelle. Zu deutsch zu erwartbar, zu wenig neue Information, eigentlich eine Redundante Information mit bedingtem Mehrwert in den kurzen Beschreibungstexten zu den Spielen.

Sicher viel Arbeit gewesen für Benjamin, von daher Respekt und das soll auch nicht seine Leistung schmälern, aber sagen wir so... solche Listen sind sicher nicht der Grund, ein Abo zu haben, eines abzuschliessen oder GG allgemein toll zu finden.

Aladan 24 Trolljäger - - 51661 - 23. Juli 2016 - 10:33 #

Es sind halt die besten Spiele, nicht die besten geheimen Spiele, die keiner kennt ;-)

Punisher 20 Gold-Gamer - - 22869 - 23. Juli 2016 - 11:20 #

Ja, nur dazu braucht es - meiner Meinung - nach keinen Artikel, wie wie oben beschrieben. Ist nur meine persönliche Meinunung, dass ich die Arbeitsleistung irgendwie lieber anders eingesetzt sehen würde, weil mir persönlich der Report so leider keinen Mehrwert bietet.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7239 - 23. Juli 2016 - 10:20 #

Ganz OK der Artikel.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 6784 - 23. Juli 2016 - 10:23 #

Danke für den interessanten Überblick. Das meiste kenne ich tatsächlich vom PC und die wenigen exklusiven Spiele reizen mich nicht wirklich, auch wenn das neueste Uncharted optisch wirklich sehr anspruchsvoll ist. Spielerisch hatte mich die SDK nicht überzeugen können.

So, und jetzt muss ich aufhören und mit den Kindern etwas Sport vor der Kinect treiben. :)

Specter 17 Shapeshifter - P - 6668 - 23. Juli 2016 - 10:31 #

Danke für die gute Liste. Grundsätzlich fände ich einen Hinweis direkt beim Spiel hilfreich, auf welchen anderen Konsolen dieses erschienen ist bzw. ob es exklusiv für die PS4 kam. Eine ähnliche Übersicht wünsche ich mir für XOne, 3DS und WiiU!
In der PS4-Liste fehlen mir kleine aber feine Titel wie Life is Strange, Odin Sphere, Shovel Knight und Guacamelee.

Zaroth 18 Doppel-Voter - P - 9131 - 23. Juli 2016 - 11:09 #

Grundsätzlich ist es ja eine gute Idee, eine nach Plattformen sortierte Bestenliste zu erstellen.
Allerdings finde ich die Form als "Artikel" nicht sinnvoll. Genre-Hitlisten wie damals in der Gamestar wären deutlich übersichtlicher. Und wenn von jedem Eintrag ein Link zum entsprechenden Test oder Steckbrief führen würde, könnte man sich auch die 5-Zeiler unter jedem Eintrag sparen.

Crizzo 19 Megatalent - P - 13187 - 23. Juli 2016 - 11:26 #

Wenn man jetzt die paar Exklusiv Titel entfernt, da kann man die Liste auch in PC oder Xbox One Hitliste umbenennen. ;)

Ist jetzt eher sinnvoll für Leute, die nur eine PS4 haben.

Exec 15 Kenner - 2902 - 23. Juli 2016 - 15:20 #

Erstmal Danke für den Artikel. Aber ich sehe das ähnlich. Warum habt Ihr Euch hier selbst beschränkt. Hätte auch Aktuelle Konsolengeneration: Die besten Spiele heißen können. Aber Playstation 4 zieht vermutlich einfach mehr Leser, was jetzt keine Kritik sein soll.

Jürgen 24 Trolljäger - F - 48220 - 23. Juli 2016 - 15:36 #

es gibt doch mehr aktuelle Konsolen da draußen. Warum sollte "PS4" mehr Leser ziehen?

Crizzo 19 Megatalent - P - 13187 - 23. Juli 2016 - 15:58 #

PS4-Verkaufszahlen >> Rest? ;)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104536 - 23. Juli 2016 - 19:33 #

Ich dachte auch eher, jetzt kommt was rein PS4-exklusives, statt einer quasi Multiplattform-Liste der 100 besten Spiele der letzten Jahre ;).

Player One 14 Komm-Experte - P - 1906 - 23. Juli 2016 - 11:44 #

Danke für den Artikel, eine schöne Auflistung. Die Wertung für Dragon Age Inquisition werde ich allerdings nie verstehen. Für mich maximal eine 6,5.

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 4376 - 23. Juli 2016 - 11:56 #

Die PS4 ist ggü. der XBOX One eine Chance für Fans von JRPGs, wenigstens die wichtigsten Serien mitzubekommen. Neptunia, Disgaea, Atelier, Tales of..., FF, etc.
Schon die PS3 hatte diese Nische ordentlich bedient, und auf der PS4 geht's langsam, ebenfalls los.

Dass Benjamin einen eindeutigen Hang zum westlichen Mainstream hat, sei ihm gegönnt. Aber eine umfängliche PS4-Spieleliste sollte wenigstens auch auf diesen nicht unwichtigen Bereich eingehen.

Es gibt nämlich nicht wenige Manga-, Anime- und JRPG-Fans, die aus gutem Grund zu Sonys Konsolen greifen.

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 6153 - 23. Juli 2016 - 15:09 #

Jupo, hatte gehofft über JRPGs hier ne Übersicht zu kriegen

Hohlfrucht (unregistriert) 23. Juli 2016 - 17:52 #

Ist mir auch sofort aufgefallen. Da hat man schon so viele (teils unnötige) Kategorien und dann fehlt sowas essentielles wie JRPGs auf einer japanischen Konsole.

Die Liste an sich finde ich ziemlich unnötig und vorhersehbar. Das sind einfach alle derzeitigen PS4 Spiele mit guter Wertung, aufgeteilt nach Genre. Hätte die Testübersicht eine vernünftige Filterfunktion, wäre der Artikel sogar komplett überflüssig.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10959 - 25. November 2016 - 22:04 #

Das unterstütze ich auch.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 132189 - 23. Juli 2016 - 12:27 #

Tolle Übersicht! Jetzt fehlen mir noch zwei Dinge: a) die Konsole und b) die Zeit dafür! :)

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4436 - 23. Juli 2016 - 12:32 #

Hmm, also doch nur 3 interessante Spiele für mich:
Uncharted 4
Alienation
Bloodbourne

...alles andere gibt's auf dem PC.
Also immer noch keine PS4 kaufen.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 33900 - 23. Juli 2016 - 12:59 #

Danke für die Zusammenstellung!

Sisko 23 Langzeituser - P - 43056 - 23. Juli 2016 - 13:34 #

Gute Zusammenstellung, aber schon sehr ausführlich. Wenn ich den Report aber schon die "besten PS4-Spiele" nenne, hätte ich zumindest auch einen speziellen Unterpunkt mit den PS4-Exklusivtiteln erwartet!

Fohlensammy 16 Übertalent - 4330 - 23. Juli 2016 - 14:49 #

Ich mag diese zusammenfassende Übersicht, vielen Dank dafür! Mir gefällt auch sehr gut, dass alles auf einer Seite ist. Finde ich viel besser, als mich von Seite zu Seite hangeln zu müssen.

Wenn es sowas bald auch für die Xbox One gibt, bin ich glücklich. ;)

Jacomo 12 Trollwächter - 1042 - 23. Juli 2016 - 14:54 #

Danke für die schöne Übersicht:)

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33600 - 23. Juli 2016 - 16:31 #

Ich kenne mich auf der PS4 nicht aus, hätte aber mehr mir unbekanntes erwartet. Das liegt sicherlich an der Gesamtauswahl aller möglichen Spiele und ist eher ein Problem der Next-Gen-Konsolen. Mit wenigen Korrekturen könne man bestimmt Xbox One drüber schreiben. Ein Fokus auf exotischere Titel oder gar Exklusives wäre interessant. Die einseitige Liste sagt mir als Smartphone-Nutzer nicht zu.

Algathrac (unregistriert) 23. Juli 2016 - 16:38 #

Gibt es auf der PS4 gar keine Rundentaktik-/Strategiespiele?

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33600 - 23. Juli 2016 - 17:08 #

Spontan fallen mir Wasteland 2, Divinity Original Sin, Steamworld Heist und Darkest Dungeon ein.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 397062 - 23. Juli 2016 - 17:20 #

Die Titel sind ja in Kategorien eingeteilt. Aber Wasteland 2 und Divinity hätte man sicherlich noch unterbringen können. Platz für jedes Spiel bleibt am Ende aber eh nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - - 388744 - 23. Juli 2016 - 21:31 #

Darkest Dungeon, Divinity Original Sin und Wasteland 2 sind keine Strategiespiele. Letztere beide hätten wir aber bei den RPGs bringen können. Weiß nicht, ob wir die vergessen haben oder uns die Kategorie schon zu voll war.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33600 - 23. Juli 2016 - 22:23 #

Aber Rundentaktik stimmt :) Ich wollte aber auch keine "Versäumnisse" aufzeigen sondern nur die Eingangsfrage beantworten. In Top-Listen werden schließlich immer Titel X oder Y fehlen. Geht ja gar nicht anders.

Jörg Langer Chefredakteur - - 388744 - 23. Juli 2016 - 22:53 #

Nein, es sind auch keine Rundentaktik-Spiele. Zwei haben einen rundenbasierten Kampfmodus, Darkest Dungeon eher nicht (also nicht im klassischen Sinn). Aber ein Rundentaktik-Kampfmodus macht aus einem RPG kein Rundentsktik-Spiel.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33600 - 23. Juli 2016 - 23:46 #

Hmm. Ich hätte das jetzt Tatsache nur am Rundenmodus festgemacht und nicht so eng gesehen, egal ob ein Rollen- oder Rennspiel dahinter steckt.

Hohlfrucht (unregistriert) 23. Juli 2016 - 17:57 #

Disgaea 5 und Grand Kingdom fallen mir da sofort ein. Aber JRPGs werden ja leider nicht gelistet / ignoriert.

Hyperbolic 18 Doppel-Voter - P - 10208 - 23. Juli 2016 - 19:43 #

Valkyria Chronicles, falls du es noch nicht für die PS3 hast.
Bald kommt XCom 2.

Jörg Langer Chefredakteur - - 388744 - 23. Juli 2016 - 21:27 #

Nicht viele, Xcom z.B. gab's nur für PS3. Wenn Xcom 2 draußen ist, machen wir vielleicht ein Update, aber mehr als etwa drei Titel werden's dann nicht werden. Ob wir ein Nobunaga's Ambition empfehlen sollen...?

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 4376 - 24. Juli 2016 - 8:52 #

Wenn Ihr noch Kategorien aufnehmt, dann macht doch bitte auch den Otakus die Freude, und nehmt die -nicht unwichtige- Kategorie JRPG auf. Für mache DER Grund, zur Sony-Konsole zu greifen..!

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 32833 - 23. Juli 2016 - 19:43 #

Die Liste zeigt sehr schön, wie facettenreich das Spieleangebot auf der PS4 ist.

Noodles 24 Trolljäger - P - 52700 - 23. Juli 2016 - 19:56 #

Sind ja fast nur Multiplattformtitel, also zeigt die Liste auch, wie facettenreich das Angebot auf Xbox und PC ist. :P

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 32833 - 23. Juli 2016 - 20:03 #

Das ist aber schon etwas übertrieben von Dir dargestellt :P

Noodles 24 Trolljäger - P - 52700 - 23. Juli 2016 - 20:06 #

Dann zähl mal durch, wieviele der Titel PS4-exklusiv und wieviele Multiplattform sind. ;)

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76756 - 23. Juli 2016 - 20:46 #

13 exklusive sinds :)

Ja, mir war gerade langweilig ^^

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104536 - 23. Juli 2016 - 22:31 #

Mit denen man allein doch wirklich einen 'PS4: Die besten Spiele'-Report hätte machen können. Diese dann auch etwas ausführlicher vorgestellt, dafür kein ewiges Scrollen oder - bei 19 Unterkategorien - womögliches 19-Seiten-Durchklicken.

Dann wäre auch noch Stoff für einen exklusiven Xbox One- und PC-Report gewesen. Dieser Report ist halt leider doch nur eine Multiplattform-Liste, wo PS4-Exklusivtitel zwar mit dabei sind, aber nicht den Kern wiedergeben. Die (besten Spiele in der Liste) sind ja vorwiegend auch auf PC und Xbox One vertreten.

Gorkon 13 Koop-Gamer - P - 1740 - 4. April 2019 - 11:55 #

Da bin ich ganz Deiner Meinung. Exklusivtitel dürften der Hauptgrund für den Kauf einer Konsole sein. Alles andere sind nur Side Dishes. Schön, dass sie da sind aber nicht wirklich notwendig. ;-)

schöne Liste (unregistriert) 24. Juli 2016 - 0:06 #

Hmm, ich hab so Bock auf die Playstation 4. Meine letzte Playstation war die PS2, seitdem nur Wii und beides steht nur noch ungenutzt unter dem TV... es wird dringend Zeit für was Neues.

Aber das Spieleangebot enthält so gar nichts, was ich nicht schöner/besser solo am PC spielen kann (invisible Inc, Banner Saga, Battlefield, Witcher, Fallout etc.). Playstation steht für mich für familienfreundliches Koop, Partyspiele und Gran Turismo. Diablo 3 wäre was, was ich mit meiner Freundin zocken würde, aber allein reicht mir das nicht, eine ganze Konsole zu kaufen. Der restliche Koop-Krams scheint nur aus stumpfem Ballern zu bestehen und die LEGO-Sachen sind wirklich gut, hab ich aber schon auf der PS2 überspielt...

Ich vermisse Sachen wie "You don't know Jack" oder "BUZZ"! Oder Spiele wie "Summer Games". Die man mit vielen Leuten (sinnvoll, auf Augenhöhe) spielen kann, die keine Game-Nerds sind. Das nächste "echte" Gran Turismo wird mein persönlicher Systemseller, aber mann, mann, mann, spielt denn heute keiner mehr Spiele mit mehreren Leuten gleichzeitig vor EINEM Fernseher? ^^

Thomas Barth 21 Motivator - 29356 - 24. Juli 2016 - 18:15 #

Derzeit existieren 128 PS4, 101 Xbox One und 82 Wii U Spiele mit Couch-Coop. Hol dir aber lieber eine Xbox 360, da existieren 487.

http://www.co-optimus.com/

Klasse Seite, die leisten seit Jahren eine hervorragende Arbeit mit ihrer Datenbank. :)

Keschun 13 Koop-Gamer - 1421 - 24. Juli 2016 - 0:08 #

Ich denke ja mal das es nur logisch ist das es diesen artikel dann auch für One geben wird oder?!

Epkes 14 Komm-Experte - - 2005 - 24. Juli 2016 - 1:12 #

Werden die Wertungen nicht berücksichtigt? Ansonsten verstehe ich nicht weshalb DIVINITY - ORIGINAL SIN nicht in der RPG-Spalte steht, stattdessen aber sowas wie Risen 3 und Last-Gen-Kram.
Als Übersicht für die wirklich besten PS4-Spiele irgendwie ungeeignet. Denn so viele geile Sachen gibt es noch gar nicht für diese Konsole.

v3to^Oxyron/PriorArt (unregistriert) 24. Juli 2016 - 10:57 #

Das finde ich eher erfrischend, wenn ein Ranking eher nach persönlichen Eindrücken zusammengestellt wird. Sonst wären einige Titel auch sicher garnicht erwähnt worden, weil es bislang keine Tests oder Checks gab. Abgesehen davon representiert ja eine Wertung nicht unbedingt den eigenen Spielspaß. Dürfte ja jeder irgendwo kennen, dass ein Spiel eigentlich auf dem Papier alles richtig macht, aber trotzdem lässt es einen kalt. Ich bin mir sicher, dass zb ein Assassin's Creed Unity oder Dragon Age Inquisition bei manch anderer Publikation im Leben nicht auf solch eine Liste gekommen wären.

Ich vermisse btw abseits der Beat'em Ups arcade-artige Spiele, wie Resogun oder das hervorragende Dariusburst Chronicle Saviours, komplett.

joker0222 28 Endgamer - P - 109432 - 24. Juli 2016 - 10:31 #

Hm, ich hätte jetzt eher nur Exklusivtitel erwartet anstatt überwiegend Multiplattformer.

ganga Community-Moderator - P - 20411 - 24. Juli 2016 - 12:23 #

Naja es geht um Spiele, die man auf der PS4 spielen kann und nicht um Spiele die man nur exklusiv spielen kann.

reveets 17 Shapeshifter - P - 8599 - 24. Juli 2016 - 12:26 #

Dann hätte man einige Kategorien weglassen müssen (Prügelspiele, Sportspiele,...) und wenn man nur die besten exklusiven Spiele aufgelistet hätte, dann wäre eine Unterteilung noch weniger sinnvoll.

So hat man hat eine schöne Übersicht über die besten PS4-Spiele, nach Kategoreien geordnet... find ich jut. ;)

Nur dass man alles auf eine Seite hauen musste, das ist nicht so sehr meins.

Aladan 24 Trolljäger - - 51661 - 25. Juli 2016 - 8:09 #

Prügelspiele wäre dabei mit Street Fighter 5. Immerhin Konsolenexklusiv auf PS4 ;-)

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28034 - 24. Juli 2016 - 17:05 #

Für mich persönlich war der Artikel leider nichts. Von allen Spielen habe ich schon mal gehört, habe also nichts Neues gelernt. Außerdem sind es zu viele Titel. Sowas wie "Knack" hat in einer Liste der besten PS4-Spiele einfach nichts verloren und eure Wertung spiegelt das ja auch wieder.

Eine Liste über die besten Geheimtipps oder Indie-Spiele hätte mir besser gefallen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 243326 - 26. Juli 2016 - 0:34 #

Ich bin auch kein Freund solcher Listen. Passt meistens ohnehin nicht 100%ig, und wenn, dann nur für einen sehr beschränkten Zeitraum.
Das mit dem Geheimtipps oder andere Schwerpunkte würde ich daher ebenfalls begrüßen.

Ansonsten hätte ich es für besser gehalten, bei den Kategorien auch die der GG-Steckbriefe zu verwenden. Bzw. die, wo sie abweichend klassifizieren, in den Steckriefen zumindest entsprechend anzupassen.
Archivarensorgen, ja, sicher, aber es ist ja, wie es ist.

Thomas Barth 21 Motivator - 29356 - 24. Juli 2016 - 18:04 #

Eine Galerie wäre das passendere Format gewesen, genauso wie ein anderes Thema wie z.B. "Die 50 besten PS4, Xbox One und Wii U-Spiele 2016".

Dieser Artikel ist meines Erachtens schon bald wieder völlig veraltet, wirkt durch die Textwüste unprofessionell, die eingeteilten Genres wirken willkürlich (Destiny bei Shooter, aber The Division bei MMO?) und ist absolut miserabel mit dem Smartphone bedienbar.

In der Zukunft könnt ihr so etwas gerne öfter machen, aber bitte als Galerie, mit kurzzeitigeren Themen wie "E3 2016: Die besten Spiele", "Gamescom 2016: Die besten Spiele-Trailer" oder auch gerne "Die besten Spiele für die PS4", wenn die Generation sich dem Ende neigt oder dann halt mit einem abgesteckten zeitlichen Rahmen versehen "Die besten Spiele für PS4 bis Sommer 2016".

rammmses 19 Megatalent - P - 17261 - 25. Juli 2016 - 10:08 #

Auf mehreren Seiten mit mehr Bildern wäre mir lieber gewesen. Bei "Horror" habt ihr The Evil Within irgendwie unterschlagen, wurde auch von euch besser bewertet als alle genannten Spiele in der Kategorie (8.5) und ist auch meiner Meinung nach das zweite Highlight in dem Bereich, nach Alien Isolation, aber dass ihr das nicht nehmt, war mir klar. Insgesamt ein seltsamer Artikel, weil ich nicht so genau weiß, für wen er jetzt ist. Der Enthusiast kennt sie alle schon und der Rest wird von der Masse an Titeln erschlagen und weiß jetzt auch nicht, was er spielen sollte ;) Entweder wirklich "die 5 oder 10 besten" oder "nur Geheimtipps". Die Genreeinteilung ist auch seltsam, da viel zu viele und daher sich stark überschneidend und spätestens mit den USK-Listen am Ende völlig absurd. Hm, das könnt ihr doch alles besser denke ich.

Ghusk 15 Kenner - 3214 - 25. Juli 2016 - 10:24 #

Das Argument mit den zu vielen Spielen versteh ich nicht. Die meisten Leute suchen doch nicht irgend was, sondern bestimmte Genres. Und die einzelnen Kategorien sind doch übersichtlich.

Christoph Vent Redakteur - P - 173622 - 25. November 2016 - 18:05 #

Wie schon bei der Xbox-Liste haben wir jetzt auch unseren Artikel zu den besten PS4-Spielen auf den neuesten Stand gebracht. Unter anderem gibt es jetzt auch eine PSVR-Kategorie. Die paar Spiele, die jetzt noch bis Ende 2016 kommen und Anwärter für einen Platz auf der Liste sind (etwa FF15 und The Last Guardian), werden natürlich noch ergänzt, sobald sie erhältlich sind.

Christian.Mak (unregistriert) 25. November 2016 - 18:41 #

Aber hier sieht man wieder, das es sich als PC Spieler eigentlich nicht lohnt, eine PS4/XBONE zu kaufen.
Alle genannten Spiele gibt es auch für den PC, wenn man von den ganz wenigen exklusiven Titeln mal absieht.

Für mich wäre das eigentlich nur Uncharted 4 und das kommende The Last Guardian.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3788 - 25. November 2016 - 20:56 #

So sieht's aus.

vgamer85 19 Megatalent - - 14701 - 25. November 2016 - 19:19 #

Danke, sehr gute Übersicht über die besten PS4 Spiele.

v3to^Oxyron/PriorArt (unregistriert) 26. November 2016 - 1:14 #

King's Quest ist seit einer Weile abgeschlossen, wobei man wirklich sagen muss, dass die Veröffentlichungs-Politik von Sierra etwas konfus war.

Noodles 24 Trolljäger - P - 52700 - 26. November 2016 - 14:03 #

Der Epilog fehlt aber noch.

v3to^Oxyron/PriorArt (unregistriert) 26. November 2016 - 18:18 #

Da ist es dann wieder, dieses merkwürdige Marketing von Sierra. Gerade auf der offiziellen Webseite geschaut. Da steht von Epilog nichts, bzw wenn man nach den Angaben dort gehen würde, wäre noch nichtmal das dritte Kapitel erschienen. Im Spiel gibt es auch keinen Ankündigungsslot.

Nach deinem Post habe ich nach dem Epilog gegoogelt und siehe da: News aus 2015, bzw jüngeren Datums diverse Forenthreads (wo dann auch eine Ankündigung für noch dieses Jahr rauszulesen ist). Mir kommt das so vor, als ob hier das Spiel publisherseitig vorzeitig von abgeschrieben und nur als Pflichtübung zum Ende gebracht wurde.

Freu mich aber, wenn da noch was kommt, da mir das Spiel doch sehr gefallen hat und das Bonuskapitel komplett an mir vorbeigegangen ist.

NathCim 12 Trollwächter - 874 - 26. November 2016 - 15:52 #

Mh, schade dass es keine Exklusivliste ist.
Die meisten Titel sind ja doch auch für den PC verfügbar. Klar dass nicht jeder Konsole und Gaming PC hat, ich fänds trotzdem interessanter ^^"

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13542 - 26. November 2016 - 20:08 #

fehlen nur noch die besten PC-spiele xD

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4436 - 4. April 2019 - 10:10 #

... der Erscheinungstag dieser Liste wird der Tag sein an dem die GG Datenbank platzt und der Webserver abraucht.

Aladan 24 Trolljäger - - 51661 - 28. November 2016 - 7:33 #

Freue mich schon auf nächstes Jahr, wenn eine ganze Reihe von zusätzlichen Exklusiven dazu gekommen ist.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10959 - 28. November 2016 - 9:54 #

Exklusiv oder nicht ist mir egal, Hauptsache die Qualität stimmt.

Aladan 24 Trolljäger - - 51661 - 28. November 2016 - 10:06 #

Ach ich finde das schon wichtig, denn diese Spiele holen halt alles aus der Hardware raus. Siehe Uncharted 4, Horizon: Zero Dawn, Days Gone oder God of War. Da merkt man dann einfach, was für einen Vorteil es hat, noch tiefer ins System eingreifen zu dürfen. ;-)

Jadiger 16 Übertalent - 5460 - 28. November 2016 - 13:08 #

Du zähst gerade 3 Spiele auf die noch gar nicht draußen sind und als ob ein Tomb Raider nicht alles aus der Ps4 rausholt. Weil ja nur exclusiv Titel das können ein Bf1 überfordert sogar die aktuelle PS4 und die Ps4 pro die auch keine konstanten 60 Fps schafft.

"was für einen Vorteil es hat, noch tiefer ins System eingreifen zu dürfen"

Da wird gar nicht tiefer ins System eingegriffen, der Vorteil besteht darin das mehr Geld also mehr Zeit zur Verfügung steht und das längst nicht immer.
Im besten fall kann man eine Engine Entwickeln die nur auf Uncharted Gameplay ausgelegt ist, das hat aber Crystal Dynamics mit Tomb Raider genauso gemacht.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10959 - 28. November 2016 - 19:55 #

Ich finde beide Argumente nicht schlüssig. Nirgendwo ist garantiert, dass ein Exklusivtitel alles aus der Hardware rausholt. Und ebenso wenig holt ein Multiplattformtitel notwendigerweise nicht alles aus der Hardware raus. Ist ja nicht so, dass man einfach den gleichen Quellcode nur mal eben durch systemspezifische Compiler laufen lässt und hofft, dass was Gutes dabei rauskommt.

Jadiger 16 Übertalent - 5460 - 28. November 2016 - 13:30 #

Das sollte nicht Auflistung der besten Spiele heißen, weil es eigentlich alle AAA Titel aufführt egal ob sie nicht gut waren.
Oder wie kommt ein Knack in die Liste, ja 7,0 laut Gamersglobal was es keinesfalls war. 50% Spiel das ist es gewesen aber die ganze List ist eher ein was fällt uns ein.
Ihr habt einige Spiele komplett vergessen und andere die man vergessen sollte stehen drin.
Das ist keine Liste der guten Spiele sondern, eine Sinnlose Aufzählung von 100 bekannten Titeln.

Magnum2014 16 Übertalent - 5084 - 28. November 2016 - 20:06 #

Oh wow ist aber eine harte kritik von dir. Aber du hast recht

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 132189 - 3. April 2019 - 16:52 #

Danke für die Aktualisierung! Einige stehen bereits auf der Wishlist.

wilco96 14 Komm-Experte - 2484 - 3. April 2019 - 19:06 #

Was ist das Kriterium für die Reihenfolge? Die Note offenbar nicht.

marcw11 13 Koop-Gamer - - 1672 - 3. April 2019 - 19:24 #

Finde die Best-ofs gut. Vielleicht könnt ihr das auch in Videoform erweitern, so ala Dice Tower Top 10 Videos.

v3to 15 Kenner - P - 3972 - 3. April 2019 - 19:51 #

Ich merke mal wieder, dass ich vom Spielegeschmack her weitgehend am Mainstream vorbei gehe.

Was mir nebenbei bemerkt ein Rätsel ist, wie man die verkorksten Konsolen-Steuerungen von DOTT Remastered und Book of Unwritten Tales 2 als gelungen empfinden kann. Die Steuerung in DOTT ist überladen, teils mit mehrfach belegten Buttons und es wurde in Skripten nicht mal Blindaktionen entfernt, so dass manche Aktionen ohne Funktion bleiben.
Bei BOUT2 wurde sozusagen die Kopforientierung von Grim Fandango* mit einer relativ unintuitiven Buttonbelegung gemischt. Bei der Horde an Hotspots hatte ich in diversen Szenen Probleme, Gegenstände ohne Gefummel anzuvisieren. In einigen Räumen ging das so weit, dass selbst der Ausgang durch naheliegende Hotspots umständlich auszuloten ist und man mit der Hotspot-Anzeige wesentlich komfortabler steuern kann.

Edit: Ich will jetzt nicht die Steuerung von BOUT2 mit Grim Fandango vergleichen. Die Orientierung funktioniert in BOUT2 mit der etwas dynamischen Kameraführung "eigentlich" ganz gut. Das Problem ist auch eher das Szenendesign. Wenn da Anhäufungen von zwei bis drei Hotspots vorkommen, wird die Steurung umständlich und leider ist das in dem Spiel keine Seltenheit.

vgamer85 19 Megatalent - - 14701 - 3. April 2019 - 21:40 #

Fallout 4, Witcher 3, Skyrim, Dark Souls 3. Meine Güte..so viele tolle RPG-Titel in letzten Jahren. Sind die absoluten Favoriten für mich..hab Fallout 4 für PC und Xbox One. Witcher 3 ebenfalls. Skyrim hab ich für PC,PS4,One und PS3. Dark Souls 3 ebenfalls(klar auf der PS3 gabs dat net). Das sind meine Spiele für die einsame Insel... Witcher 3 sogar über GOG DRM-frei. :-)

Punisher 20 Gold-Gamer - - 22869 - 4. April 2019 - 7:43 #

Ich frag jetzt mal ganz blöd - wieso kauft man sich ein Spiel für vier verschiedene Systeme?

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4436 - 4. April 2019 - 10:15 #

Das würde mich auch mal interessieren. Die Unterschiede dürften marginal sein, es sei denn es handelt sich teilweise um neuere Remastered / GOTY Fassungen.

vgamer85 19 Megatalent - - 14701 - 4. April 2019 - 18:26 #

Um die Unterschiede zu sehen. Bin da eher so der Grafikfetisch..möchte wissen wie es dort,hier und da aussieht. Und für so geile Spiele(Huch, könnte von Kotanji stammen der Anfang) gebe ich gerne mehr aus :D

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 32833 - 4. April 2019 - 23:33 #

Gibt es da denn wirklich noch so große Unterschiede? PC / Konsole lasse ich mir da ja noch gefallen, aber zwischen PS4 und X1? Wo gibt es denn da beispielsweise bei Skyrim Unterschiede?

v3to 15 Kenner - P - 3972 - 4. April 2019 - 20:34 #

Bei einigen Spielen habe ich das auch gemacht, wobei es bislang eher für drei Systeme war. Skyrim, Beyond Good and Evil und Ocarina of Time sind solche Beispiele. Ich bezeichne die für mich als Inventar-Spiele, welche ich auch bei Systemwechsel immer weiter dabei haben will.

Sausi 19 Megatalent - P - 14827 - 3. April 2019 - 21:52 #

Danke für die Aktualisierung. Für Jemanden wie mich, der noch nicht so lange eine Playstation sein eigen nennt, durchaus hilfreich :-)

bluemax71 15 Kenner - P - 3501 - 3. April 2019 - 22:15 #

Ich finde das ist eine super Service für alle GG Nutzer. Sicher kann man die diskutieren und bei jedem sähe die Liste etwas anders aus, aber erstmal ist das ein guter Ansatz. Danke dafür.

Alain 16 Übertalent - P - 4888 - 3. April 2019 - 23:15 #

So... Bleiben noch
- "Unchartered 4"
- "Red Dead Redemption 2"
- und vielleicht "Spiderman"

welche ich nicht auf meinen anderen Systemen PC und Switch schon spielen könnte oder nicht in absehbarer Zeit erhältlich sein werden ("Detroit").

Vermutlich werde ich mir dann nichtmal zum Schluss eine PS4 (oder gar eine XBO) kaufen.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4436 - 4. April 2019 - 10:08 #

Da gibt es aber noch einiges, das Du vergessen haben dürftest :)

- Last of Us Remastered (+ den sehr guten DLC Left Behind)
- Last of Us 2 (kommt irgendwann noch)
- God of War hat exzellent überall abgeschnitten
- für Uncharted 4 gibt es ein sehr gutes Standalone Addon (The Lost Legacy)

Detroit become Human kommt aber noch für den PC!

Alain 16 Übertalent - P - 4888 - 4. April 2019 - 10:45 #

Last of Us habe ich sogar noch für die PS3 hier... Und habe nach ein paar Stunden irgendwie meinen Schweinehund nicht mehr überwunden und es in der Ecke liegen lassen. Da ist Teil 2 auch vermutlich nicht so der Bringer.

Interessanterweise mag ich aber Unchartered sehr gern. Aber da habe ich 1-3 auch auf der PS3 gehabt.

God of War, hast du grundsätzlich recht... Aber da ich geschnetzel-Spiele nicht so gerne spiele, kein Argument für _mich_.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4436 - 6. April 2019 - 9:44 #

Aber das neue God of War geht doch einen anderen Weg gegenüber den ersten Teilen! ...die ich übrigens auch nicht mag wegen deren eher billiger Geschnetzel Mechanik.

Horselover Fat 10 Kommunikator - 478 - 4. April 2019 - 8:16 #

Bei den Indies würde ich unbedingt Hollow Knight ergänzen.

Gorkon 13 Koop-Gamer - P - 1740 - 4. April 2019 - 11:35 #

Diablo 3 ein Rollenspiel? Ebenso Bloodborne und Dark Souls? Die Liste hat fertig. Das sind bestenfalls Actionspiele mit RPG-Anleihen. Ich dachte dafür gibt es die Kategorie Action RPG. Ebenso unbegreiflich wieso Far Cry 5 und Doom in der gleichen Kategorie spielen. Sind doch zwei völlig zwei Paar Schuhe. ;-)

Aber Uncharted 4 muss ich wohl unbedingt anfangen zu Spielen. Liegt schon Ewigkeiten rum. :-(

Jörg Langer Chefredakteur - - 388744 - 5. April 2019 - 9:00 #

Ja, der Oberbegriff ist ganz klar Rollenspiel. Untergenre wäre dann Action-Rollenspiel oder eben Gruppen-Rollenspiel.

Bei Doom und FC5 bin ich eher bei dir, dennoch ist FarCry spielmechanisch ein Egoshooter (als eines von ganz wenigen Open-World-Spielen).

Simonsen 16 Übertalent - 4852 - 4. April 2019 - 11:42 #

Danke für die Aktualisierung, mich interessieren eh fast nur die Download und Taktikspiele. Erstere sind für mich mittlerweile auch eigentlich viel zu komplex für eine Top 7 - die mich auch etwas wundert - aber halt Geschmacksache.
Gems of War, Gems of War, Gems of War - auch noch kostenlos ^^

Bei den Taktikspielen ist irgendwas schief gelaufen:
Warum ist da "Into the Breach" drin - bisher sieht es so aus, dass es nicht mal für die PS4 raus kommt.
Wargroove ist ebenfalls noch nicht erschienen und auch ein Termin ist noch nicht bekannt...
Da wären für mich Invisible Inc. ein Plichtkandidat und (vielleicht) Children of Zodiarcs passend.

Dennis Hilla Redakteur - P - 75888 - 5. April 2019 - 10:03 #

Hi,

da hatte sich ein Fehler eingeschlichen mit Into the Breach. Ist entfernt.

Crazycommander 15 Kenner - F - 3025 - 4. April 2019 - 16:02 #

Das ganze Internet ist voller Listen. Danke Google. Aber hey, warum nicht. Es gibt durchaus weniger sinnvolle als diese hier!

Lefty 12 Trollwächter - 954 - 4. April 2019 - 17:50 #

Ausser Red Dead Redemption, Uncharted und The Last of Us nichts was es auf dem PC nicht auch gibt. Eine PS4 ist was praktisches und günstiger als ein PC, keine Frage aber mir fehlt einfach ein "spielerischer Grund" zu wechseln.

ocean2076 16 Übertalent - P - 5435 - 5. April 2019 - 11:02 #

Ich würde mir als Verbesserungsvorschlag bei einer Aktualisierung die Berücksichtigung von F2p Spiele in den Kategorien wünschen, denn z.B. ist mit "Path of Exile" inzwischen eine großartige Alternative zu Diablo 3 erschienen, die das Potential hat D3 vom Thron zu verdrängen.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 9798 - 5. April 2019 - 18:15 #

Die besten PS4 Rollenspiele ohne Persona 5? Ja der Titel ist nicht mehr ganz taufrisch, aber gehört da definitiv hin.

mihawk 19 Megatalent - P - 15279 - 9. April 2019 - 12:02 #

Wenn ich mir das so durchlese frag ich mich, warum ich mir noch keine PS4 geholt habe. Da sind um die 20 Spiele dabei, die ich unbedingt spielen möchte und es of auf PC gar nicht gibt. Hmmmm.... ich glaub ich fang mal zu sparen an...

joker0222 28 Endgamer - P - 109432 - 9. April 2019 - 12:13 #

Ein Gamerleben ohne PS4 ist möglich, aber sinnlos ;-)