Sonntagsfrage: Wie findet ihr Watch Dogs 2? [Ergebnis]
Teil der Exklusiv-Serie Sonntagsfrage

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 416309 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!How-to-Guru: Hat 10 How-tos / Lösungen geschriebenRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...

20. November 2016 - 8:00 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Watch Dogs 2 ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Watch Dogs 2 ab 16,89 € bei Amazon.de kaufen.
News-Update (Ergebnis):

Der größte Teil der Umfrageteilnehmer, die sich bereits eine Meinung zum Spiel gebildet haben, halten Watch Dogs 2 für ein sehr gutes Spiel (31,8 Prozent). Als exzellent würden es immer noch 9,3 Prozent bezeichnen. Eher mittelmäßig finden es 24,3 Prozent, während knapp ein Fünftel (19,6 Prozent) Watch Dogs 2 schwach findet, als "richtig schlecht" betrachten es rund 15 Prozent. Insgesamt haben von den Umfrageteilnehmern allerdings nur 22 Prozent überhaupt eine Meinung zum Spiel abgegeben. 78 Prozent haben sich den Titel entweder nicht gespielt oder wollten sich in ihrer Bewertung noch nicht festlegen.

Keine Meinung/ nicht gespielt                                                                                                                                                                                                         78%
 
Sehr gut.                                                                                                                                                                                                         7%
 
Geht so.                                                                                                                                                                                                         5%
 
Schwach.                                                                                                                                                                                                         4%
 
Richtig schlecht.                                                                                                                                                                                                         3%
 
Exzellent.                                                                                                                                                                                                         2%
 



Ursprüngliche News:

Der erste Teil wurde seinerzeit im Vorfeld sehr gehypt, was trotz der vorhandenen Qualitäten dazu führte, dass Watch Dogs (im Test) für manche Spieler eine ziemliche Enttäuschung war. Seit Anfang dieser Woche steht mit Watch Dogs 2 (im Test) nun der Nachfolger im Handel – wenigstens für PlayStation 4 und Xbox One, die PC-Fassung folgt Ende November. Anlässlich der Veröffentlichung von Ubisoft Montreals Open-World-Actionspiel möchten wir in unserer heutigen Sonntagsfrage von euch erfahren, wie gut (oder schlecht) ihr Watch Dogs 2 findet.

Gehört ihr zu jenen, die den Nachfolger in San Francisco genauso gut oder sogar besser finden als Aiden Pearces Abenteuer in Chicago aus Teil 1? Oder zählt ihr zu den Spielern, die mit dem ernsthafteren Ansatz des Vorgängers mehr anfangen konnten als mit dem Hipster- und Nerd-Verbund rund um Hauptfigur und Hacker Marcus Holloway, mit dem ihr in Watch Dogs 2 konfrontiert werdet?

Ihr seid natürlich wie immer herzlich dazu eingeladen, eure Meinung in den Kommentaren unter dieser News ausführlicher darzulegen und näher zu beschreiben, was euch an Watch Dogs 2 besonders gut oder besonders schlecht gefällt. Ebenfalls herzlich willkommen ist, eure Meinung mit den anderen Usern zu diskutieren, um so das Meinungsbild bezüglich Watch Dogs 2 zu mehren. Bei unserer Sonntagsfrage könnt ihr wie jedes Mal bis zum kommenden Montag Morgen um 10:00 Uhr abstimmen. Danach nehmen wir die Auswertung vor, präsentieren das Umfrageergebnis und geben euch einen Überblick über das entstandene Meinungsbild.

Ihr habt eine Idee für eine unserer kommenden Sonntagsfragen? Dann besucht einfach diesen Foren-Thread, in dem ihr uns Vorschläge für eine der kommenden Umfragen hinterlassen könnt – gerne auch mit möglichen Antwortmöglichkeiten. Ob zeitlose Themen oder brandaktuell spielt dabei keinerlei Rolle. Sofern wir eure Frage für interessant genug halten, könnte sie schon bald an dieser Stelle gestellt werden.

Wie findet ihr Watch Dogs 2?

Exzellent.
2% (10 Stimmen)
Sehr gut.
7% (34 Stimmen)
Geht so.
5% (26 Stimmen)
Schwach.
4% (21 Stimmen)
Richtig schlecht.
3% (16 Stimmen)
Keine Meinung/ nicht gespielt
78% (387 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 494
Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 20. November 2016 - 8:10 #

Ich habe es nicht gespielt und das wird sich auch erst einmal nicht ändern.

BIOCRY 16 Übertalent - P - 5286 - 20. November 2016 - 8:29 #

Nach der SDK wird's weder gekauft noch gespielt!

foobar123 (unregistriert) 20. November 2016 - 9:08 #

Es hätte nicht geschadet die SDK-Aufnahme nach den kurzen 30min Tutorial-Mission (Prolog) zu starten. So hat man echt nicht viel vom eigentlichen Spiel gesehen. Auch das Jörg das Setting nicht gefällt, merkte man von erster Minute an. Aber in echt ist das Setting halb so schlimm, wird in SDK halt nicht gut rüber gebracht und viel weniger problematisch als das Street-Gangs-Gelabere von GTA San Andreas und ziemlich auf selber Ebene wie die ersten Missionen mit Franklin Clinton bei GTA V.

Watch Dogs 2 ist eindeutig das bessere der beiden Watch Dog Teile. Wenn man die Zielhilfe auf Niedrig stellt auch mit guter Steuerung der Fahrzeuge. Nach der zuletzt großen Enttäuschung von Mafia 3, ist Watch Dogs 2 aus meiner Sicht das Spiel des Jahres im Genre Open World.

Jeder der auf Retro steht sollte sich alleine wegen der 8-bit Animationen und Zwischensequenzen überall im Spiel, Watch Dogs 2 spielen. Ist echt gut gemacht und gibt dem Spiel einen einzigartigen Flair.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12589 - 20. November 2016 - 11:04 #

Nehm es mir nicht übel, aber wenn anonyme Nutzer sowas schreiben, dann bin ich von Natur aus skeptisch. Auch Ubisoft beschäftigt schließlich genug Jubeltürken.

Cyd 19 Megatalent - P - 13949 - 20. November 2016 - 11:14 #

Nee, foobar123, sofern der Gleiche, war schon öfters hier und gar auch kritisch gegenüber Watch Dogs 2, z.B.:

http://www.gamersglobal.de/preview/watch-dogs-2-0#comment-1860507

;)

foobar123 (unregistriert) 20. November 2016 - 16:18 #

Hab nur im Winter Zeit für Spiele, hätte zwar GG-Account aber das einloggen ist zu nervig. Früher waren Anonyme-Kommentare mehr, manchmal werden meine Kommentare auch nicht freigeschaltet, sind in der heutigen pol. korr nun zu kritisch. Aber ich schreibe selten wenn mir was gefällt, sondern meist nur wenn mir was nicht passt.

Zu WD2, ich war sehr besorgt bei den Vorschau-Artikel und Youtube Videos. Aber gut das ich mich bei mehreren Gaming-Sites und Youtube informiert und mich gewagt habe das Spiel zu kaufen. Die Fahrzeugsteuerung komischerweise mit Zielhilfe verknüpft, nur wenn man diese abschaltet erhält man auch eine GTAV-ähnlichen Fahrzeugsteuerung. (Leider halt noch immer weit weg von realistischen GTA IV Fahrzeugphysik) (das steht nirgends, fand ich zum Glück in Foren, funktionierte schon bei WD1 - zu schade das es kaum einer kennt)

Maulwurfn (unregistriert) 20. November 2016 - 16:37 #

Nerviger als das Captcha?

Tritokx 17 Shapeshifter - 6557 - 20. November 2016 - 17:38 #

Das mit der Fahrphysik werde ich mal testen. Zielhilfe komplett deaktivieren will ich zwar eigentlich nicht, aber vielleicht ist das ja das kleinere Übel.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11375 - 20. November 2016 - 22:56 #

Also, der Begriff ist aus geschichtlichen Gründen "Jubelperser" (https://de.wikipedia.org/wiki/Jubelperser). Aber das war wohl ein Freudscher, der tief blicken lässt. ;)

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 21. November 2016 - 11:51 #

Wobei die Jubelperser nicht gejubelt, sondern Andersdenkende brutal zusammengeschlagen haben.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 21. November 2016 - 12:55 #

Schön das du es mal richtig stellst, ich werde da langsam müde.
Da sieht man wieder das Wikipedia ein gutes Allgemeinwissen nicht ersetzt. Bestenfalls ergänzt, aber das setzt einen kritischen Umgang mit "Internetwissen" voraus.

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 21. November 2016 - 13:18 #

Es ist auch ganz hilfreich, wenn man alt genug ist, um die "Jubelperser" persönlich erlebt zu haben. ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 21. November 2016 - 13:40 #

Alter ist kein Qualitätsmerkmal ;-)

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 21. November 2016 - 13:43 #

Ich schrub ja auch "hilfreich"...^^

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 21. November 2016 - 13:49 #

Du hast heute wieder Zeit, gell ^^

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 21. November 2016 - 13:52 #

Gut beobachtet :-)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12589 - 20. November 2016 - 11:03 #

Dito. Das Grundpinzip klingt interessant, aber pseudo-coole 90er-Jahre-Hackerkiddies waren vielleicht damals lustig, als man selbst so alt war, aber heute schreckt mich das nur noch ab. Gibt da wirklich bessere Alternativen auf dem Markt.

Phoncible 20 Gold-Gamer - - 23047 - 20. November 2016 - 8:30 #

Mir macht's Spaß, allerdings spiele ich es auch in Englisch, was die "Sprachprobleme" anscheinend erheblich minimiert. Mir hat allerdings auch der erste Teil schon sehr gut gefallen.

Berthold 20 Gold-Gamer - - 20179 - 20. November 2016 - 9:43 #

Ganz genau. Dieser Kommentar trifft auch für mich zu.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 413228 - 21. November 2016 - 16:47 #

Scheint wirklich was auszumachen, Benjamin hat ja im Wertungsvideo ähnlich argumentiert. Allerdings fand ich den ersten Teil deutlich ansprechender, rein vom Setting her und der Stimmung.

foobar123 (unregistriert) 20. November 2016 - 8:30 #

Ja, man hätte mit Snowden, etc viel mehr aus Watch_Dogs herausholen können. Aber ich finde zwischen den Zeilen spricht Watch_Dogs vieles davon an.

Es ist ein sehr gutes Spiel, und auch die Figuren passen gut zum Szenario.

Wenn man die Zielhilfe in den Optionen auf niedrig stellt (auch bei PS4 möglich), wird zugleich die Fahrzeugsteuerung realistischer - wie auch bei Watch_Dogs 1. Die Welt ist sehr gut umgesetzt, die Story ist gut, die Nebenmissionen sind schön abwechslungsreich und keine Ubisoft-grinding-formel wie bei AC oder zuletzt Mafia-3-Schrott.

Also eine positive Überraschung, meiner Meinung hat es eine 9.0 Wertung verdient.

Tritokx 17 Shapeshifter - 6557 - 20. November 2016 - 11:52 #

Stimmt, die Nebenmissionen die ich bisher gespielt habe, passen sich perfekt in die Spielwelt ein und wirken nicht aufgesetzt. Bisher gefällt es mir besser als Teil eins und den fand ich bis auf Aiden und die Fahrzeugsteuerung schon ziemlich gut.

Desotho 17 Shapeshifter - F - 7016 - 20. November 2016 - 8:40 #

Ich sehe bestimmte Kommentare schon kommen :)

Triton 17 Shapeshifter - - 6970 - 20. November 2016 - 9:26 #

Bis jetzt noch nicht, wobei ich gedacht habe das die meisten Kommentar sich jetzt schon darum drehen.

aideron 10 Kommunikator - 520 - 20. November 2016 - 9:06 #

Gestern kurz reingeschaut (naja, so 3 Stunden), macht bisher Spaß. Aber zu wenig gespielt um die Frage oben zu beantworten.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9399 - 20. November 2016 - 9:11 #

Sexistisch :)

Cyd 19 Megatalent - P - 13949 - 20. November 2016 - 9:15 #

Ja, es fehlt die Option
[x] Sexzellent

Herachte 19 Megatalent - P - 19857 - 20. November 2016 - 9:14 #

Hab noch nicht mal den ersten Teil durch.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105975 - 20. November 2016 - 9:29 #

Ich weiß wie die Umfrage ausgeht...

g3rr0r 16 Übertalent - - 4223 - 20. November 2016 - 9:32 #

Bisher noch nicht gespielt, aber Ich werds auf jedenfall noch nachholen.

SirVival 18 Doppel-Voter - P - 9613 - 20. November 2016 - 9:35 #

Ich habe Watch Dogs 2 nicht gespielt, war aber sehr überrascht von der SDK und vor allem von Jörg, das er so sehr genervt war was die Charaktere angeht; so ganz anders war noch die Aussage im Preview ("keinesfalls nervige Charaktere").
Aber auf der anderen Seite finde ich genau das auch wieder interessant, wie sich die Geschmäcker unterscheiden ^^
Nun, wir werden ja dann morgen sehen wie das Ergebnis aussieht...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 413228 - 21. November 2016 - 17:00 #

Naja, das eine war Benjamin und eine Preview, das andere ich und eine SdK. Wenn man Heinrich dazuzählt, steht es allerdings 3:1 für die Nervigkeitsfraktion. :-) Aber genau: Die Geschmäcker unterscheiden sich.

Ditze 13 Koop-Gamer - 1373 - 20. November 2016 - 9:36 #

Ich fand den ersten Teil schon nicht gut. Unsympathische Hauptfigur, noch schlimmer doofe Geschichte ohne den Ansatz von Humor.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 6934 - 20. November 2016 - 9:46 #

No vagina, no buy ;)

Nein, Spaß beiseite. Das wird irgendwann im Sale bei Steam eingetütet, da ich bisher noch nicht einmal dazu gekommen bin den Vorgänger zu spielen & es noch so viele andere schöne Games gibt, die ich vorher spielen möchte.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10184 - 20. November 2016 - 9:51 #

Es rollt gerade der Abspann von Watch Dogs 2 über den Bildschirm, daher sehe ich mich irgendwie in der Pflicht mal eine Lanze für das Spiel zu brechen.

Ich fand es wirklich exzellent. Die Charaktere nervten mich auch eigentlich gar nicht, spielte aber, wie jemand anders schon sagte, ebenfalls auf Englisch, was scheinbar das Problem stark reduziert.

Die Missionen sind absolut vielfaltig, die Stadt ist lebendig und die hunderten Lösungswege haben ihren Charm. Und das System funktioniert. Die Drohne lasse ich schwebend über dem Schauplatz stehen, um schnell reagieren zu können und um Gegner zu orten. Gleichzeitig düse ich mit ferngesteuerten Bodenfahrzeug umher, um physische Hacks zu machen oder Sachen einzusammeln.

Ich habe im Spiel nicht einen einzigen Gegner erschossen. Großartig. Alles lief über die Hacks und hin und wieder mal den Taser. Alternativ einen Gegner per Hack mit seinem Telefon ablenken. Hinlaufen und auf die Mütze geben.

Auch die Persiflage auf viele Realitäten finde ich sehr gelungen. Egal, ob Uber, Google, Snapchat, Twitter oder Tesla. Ja, sicherlich, die Charaktere könnten noch etwas besser ausgearbeitet werden. Aber der Verlust eines Gruppenmitglieds traf einen schon. Und auch das Gruppenfeiern in der Wüste fand ich sehr gut inszeniert. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Genauso wie die Musikauswahl umfassend ist, aber nicht grandios, dass es zu einem musikalischen Klassiker wird.

Natürlich hat es seine üblichen Einsammelquests, aber die hat mittlerweile jedes Spiel, auch das - in meinen Augen - zu hoch gelobte GTA V. Und das Spiel hat tatsächlich auf eine angenehme Art eine Message. Ohne es zu übertreiben.

ganga 20 Gold-Gamer - P - 21520 - 20. November 2016 - 9:58 #

Interessanter Erfahrungsbericht, danke dafür.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57141 - 20. November 2016 - 11:47 #

Auch ich bedanke mich für deinen Erfahrungsbericht.

Tritokx 17 Shapeshifter - 6557 - 20. November 2016 - 11:58 #

Ich spiele es auf deutsch, bin aber noch nicht sehr weit. Ich finde, dass Ubisoft eine überzeugende deutsche Vertonung abgeliefert hat, wie eigentlich nicht anders gewohnt. Dass das Original noch mal deutlich besser ist, kann ich mir gut vorstellen, mein englisch ist aber zu schlecht, um mich gegen deutsche Sprache zu entscheiden.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10184 - 20. November 2016 - 16:26 #

Ich beschreibe mal eine Nebenmission, über die ich jetzt erst gestolpert bin. Ich musste diversen Hinweisen folgen, um am Ende in deiner bewachten Zone, die ich nicht betreten sollte und auf den Kopf bekomme sobald ich gesehen werde, einen Pc zu hacken. Natürlich ein physischer Hack, d.h. die Bodendrohne oder mein Charakter selber muss hinrennen. Der Zielpc befindet sich hinter einer gesicherten Tür, so dass ich erst woanders den passenden Sicherungskasten hacken muss, ebenfalls physisch.

Typisches Vorgehen: Flugdrohne in die Luft, Umgebug erkunden und Möglichkeiten auskundschaften, dann lasse ich sie über dem Zielgebiet einfach stehen und wechsle zur Bodendrohne. Wohlbemerkt: Ich verlasse das Auto mit dem ich zum Zielort gefahren bin nicht dafür. Rolle mit der Bodendrohne ins Zielgebiet, nutze einen Lüftungsschacht in den nur die Drohne passt und schleiche mich zum Sicherungskasten. Wenn ich einfach durchrasen würde mit der Drohne wird sie gesehen und spätestens beim paar Sekunden dauernden Hack des Sicherungskasten entdeckt und zerstört werden. Status: Sicherungskasten gehackt. Tür zum Zielpc frei. Aber...

Der Zielpc findet sich nicht ebenerdig und die Bodendrohne kann nur begrenzt hüpfen. Also mit der Luftdrohne eine Möglichkeit entdeckt. Zurück zur Bodendrohne und rolle zum Kranwagen, hüpfe in den Kranwagen, übernehme dessen Steuerung und fahre den Kranwagen samt beinhalteter Drohne auf die richtige Höhe. Übernehme die Bodendrohne, hüpfe aus dem Kranwagen in diversen Stockwerken Höhe und rolle gen Zielpc. Den auf dem Weg liegenden Wachmann umschleiche ich nicht, sondern lenke ihn per Hack ab, dass er mit seinem Handy beschäftigt ist und komme so ungesehen an den Zielpc. Nebenmission erledigt. Achtung, dass ist nur die letzte Phase einer mehreren Stationen ablaufenden Nebenmission.

*edit* Doch noch nicht das Ende der Mission, geht weiter.

ganga 20 Gold-Gamer - P - 21520 - 20. November 2016 - 10:01 #

Kam noch nicht dazu die Sdk zu gucken aber ich denke ich werde es mir als Budget Titel noch holen oder mal ausleihen. Im Moment hab ich noch genug anderes zu spielen.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 20. November 2016 - 10:01 #

Mir fehlt nach der SDK als Punkt, angeschaut und als albern empfunden. Gespielt hab ich es ja nicht, und werde es wohl auch nicht so schnell ;-)

foobar123 (unregistriert) 20. November 2016 - 16:26 #

Die SDK hat das Potential das jemand 10h Nachsitzen darf - wie bei AI letztes Jahr. Wäre mein Vorschlag für Weichnachtsspendeaktion-Strechgoal. Manchmal liegst auch am Spieler, die Tutorial-Mission dauert doch nur 10-15min, keine Ahnung warum andere 50min damit verbringen, dabei kam ja gar kein Teewagen vor.

Hab gerade auf Youtube gesehen das verhältnismäßig viele Kommentare sind bei GG-Video, denken wohl mehr so: youtube.com/watch?v=EUCw-CuRiWg

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 20. November 2016 - 20:50 #

Die Kommentare auf Youtube.. Sind typisch Youtube. Der Großteil ist: Ey 3 Euro für 34 Minuten, ich will alles kostenlos.

Kirkegard 19 Megatalent - 17601 - 21. November 2016 - 7:53 #

Auf YT zwischen dem Großteil an Hirnaussatz Comments und den wenigen verwertbaren Meldungen zu filtern, habe ich keine Zeit und vor allem keine Lust.
Da ich Jörg und Heinrich in ihrem journalistischen Schaffen und im expliziten jetzt auch mit den SDKs lange genug begleite, kann ich deren Meinung schon dediziert auf meine Meinungswelt übertragen. Unsere Geschmäcker sind nicht identisch, aber ich weis wie ich welche Äußerung zu bewerten habe.
Naja, und da waren ja auch noch diese Dialoge der Spielfiguren. Das geht definitiv gar nicht für mich. Da gibt es nichts zu beschönigen.
*fremdschäm* ;-)

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 21. November 2016 - 11:54 #

Zustimmung in allen Punkten. ;-)

Cyd 19 Megatalent - P - 13949 - 20. November 2016 - 10:21 #

Wie kann man denn eine Sonntagsfrage zu einem Spiel machen, das gerade erst erschienen ist? Das ist doch total überflüssig. Die meisten haben es nicht oder noch nicht, macht überhaupt keinen Sinn. Wartet doch lieber 2-3 Monate bis ihr solch eine Umfrage startet. Ich rege mich gerade innerlich sehr auf und bin aufgewühlt. Mein Sonntag ist nun gelaufen und ich hab Puls.

--------------------------

Wenn du so oder ähnlich denken solltest, dann schau hier in den Thread hinein:

http://www.gamersglobal.de/forum/80017/gg-umfragen-eure-vorschlaege-fragen-antworten

Da kannst du deine Vorschläge für deine Fragen und deine Antworten selbst abgeben und eventuell wird das Ganze nächsten Sonntag hier zu lesen sein.

Bitte, keine Ursache.

DevilsGift 14 Komm-Experte - 2613 - 20. November 2016 - 10:25 #

Noch nicht gespielt aber ich fand den ersten Teil sehr gut.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23516 - 20. November 2016 - 10:41 #

Finde es sehr gut, aber schlechter als Teil 1. Der Hipster-Kram stört mich weniger als gedacht, da es doch meist stark satirisch überzeichnet ist (oder ich das zumindest so auffasse). Die Fahrphysik finde ich völlig misslungen und ich vermisse die düstere Stimmung von Teil 1. Aber die Missionen machen schon viel Spaß und SF hat auch seinen Reiz und wirkt sehr lebendig.

Tritokx 17 Shapeshifter - 6557 - 20. November 2016 - 12:01 #

Ja, die Fahrphysik ist auch diesmal nicht so pralle. Viel zu starkes Bremsen und auch sonst viel zu arcadig. Trotzdem deutlich besser als in Teil eins, wo mir das Fahren keinen Spaß gemacht hat.

Wi7cher 12 Trollwächter - 986 - 20. November 2016 - 17:48 #

Dass die Charaktere sehr stark überzeichnet sind und sich das Spiel selber nicht ernst nimmt, haben einige nicht verstanden.

HAL9000 14 Komm-Experte - P - 1838 - 20. November 2016 - 10:41 #

Noch nicht gespielt. Geht aber auch schlecht, da ich bei Multiplats den PC bevorzuge. Ein Vollpreisspiel wird das für mich definitiv nicht.

Die Charaktere stören mich nach allem, was man bisher sehen durfte, auch extrem. Als ich in der SDK den Nietenbernd mit Skibrille gesehen habe, der spockig grüßt, wusste ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Angeblich nimmt das Spiel sich dabei auch noch ernst.

Das ganze Hacking-Thema scheint leider wie in Teil 1 nur aufgesetzt zu sein und wirkt dadurch beliebig. Wenn man das etwas nerdiger aufziehen würde, hätte das aber schon Potenzial. Das winzige Ponyisland zeigt mMn ganz gut, wie so etwas vielleicht in Minigames funktionieren könnte ohne total lächerlich zu sein. Aber um ehrlich zu sein, hätte ich nach dem ebenfalls sehr oberflächlichen ersten Teil da auch nicht mehr erwartet. Hacking ist einfach ein Vehikel und wäre problemlos durch magische Kräfte ersetzbar gewesen.

Nach dem, was ich sonst gelesen habe, verpasst das Spiel auch die Chance, wirklich kritisch mit der Socialmedia-Thematik umzugehen, was sofern es es stimmt, auch schade wäre.

Vieles kann ich mangels eigener Erfahrung nicht verifizieren, aber es schreckt mich schon ab, dass anscheinend soviel Potenzial liegen gelassen wurde. Ja, die Openworld scheint gut zu sein, reißt aber weder optisch Bäume aus, noch setzt sie wirklich neue Maßstäbe im Vergleich zum 3 Jahre alten GTA V.

Michael 15 Kenner - 3908 - 20. November 2016 - 11:11 #

Noch nicht gespielt, nach dem Test und der SdK reizt mich Watch Dogs 2 im Moment nicht so. Aber ich werde mir noch ein paar Meinungen durchlesen und dann mal schauen, ob ich es irgendwann mir dann doch kaufe.

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 9885 - 20. November 2016 - 11:21 #

Noch nicht gespielt. Muss erst mal Teil 1 beenden und danach hole ich mir vielleicht Teil 2 bei irgendeinem Sale. :)

euph 27 Spiele-Experte - P - 93214 - 20. November 2016 - 11:24 #

Zu viel neues Zeug und zu wenig Zeit - ich konnte WD2 noch nicht spielen.

Lipo 14 Komm-Experte - 2226 - 20. November 2016 - 11:31 #

Für mich sind Spiele wohl nichts , wo man durch realistische Städte läuft . Da Loote ich lieber 500 Truhen . GTA 4 und 5 finde ich auch nicht so prickelnd .

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22890 - 20. November 2016 - 14:17 #

Tendiere zwischen Sehr gut und Geht so...eher ganz ok.

Ich finde die Vehicel Physik noch etwas schwammig und unglaubwürdig teilweise. Manchmal verhaken sich die Fahrzeuge und machen komische Bewegungen wie zwei Gummis, die aufeinander prallen.

Es gibt anscheinend auch Soundbugs. Manchmal höre ich den Motorgeräusch vom Auto nicht. Die Waffensounds klingen auch qualitativ viel viel schlechter als bei GTA 5.

AAAAABER:

Die Atmosphäre punktet durch die Anspielungen auf alte Spieleklassiker in der Videospielgeschichte...und der Humor passt teilweise auch. Es ist schon manchmal witzig.

Bin mal gespannt wie es weiter geht.

Ganz ok dieses Spiel.

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10189 - 20. November 2016 - 11:47 #

Nach dem ersten Teil, lasse ich die Finger von Teil 2. Dieses gehacke zieht bei mir irgendwie nicht, außerdem rege ich mich sowieso über Hipsterkinder auf!

Major_Panno 15 Kenner - F - 3382 - 20. November 2016 - 11:49 #

Ich habe das Spiel noch nicht gespielt, da ich erst Watch_Dogs 1 beenden möchte. Meiner Meinung nach gibt es mittlerweile auch einfach zu viele Open World Spiele, die teilweise auch noch exakt nach dem gleichen Schema aufgebaut sind. Assassins Creed, Mordors Schatten, Mad Max, Watch_Dogs, GTA sind nur ein paar Beispiele. Dann kommen auch noch regelmäßig Nachfolger heraus bei deren Release ich dann erst feststelle, dass ich den Vorgänger zwar besitze, aber maximal 2 Stunden gespielt habe...
So langsam bin ich dieser Spiele müde, es gibt zwar immer wieder kleine Neuerungen aber im Prinzip entwickeln sich diese Art von Spielen seit GTA IV und Assassins Creed 2 überhaupt nicht mehr weiter, seit 7 oder 8 Jahren tritt die so genannte Ubisoft Formel auf der Stelle.
Wie viel Jahre bekommen wir denn noch immer das gleiche vor die Nase, bis mal etwas neues kommt?

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 20. November 2016 - 15:32 #

Solange der ewig gleiche Kram gekauft wird...^^

Toxe (unregistriert) 20. November 2016 - 12:00 #

Schon wieder ist diese Frage viel zu verfrüht.

Maulwurfn (unregistriert) 20. November 2016 - 12:34 #

Irrelevant.

andreas1806 17 Shapeshifter - F - 7916 - 20. November 2016 - 12:39 #

Werd ich mir irgendwann anschauen

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23214 - 20. November 2016 - 12:48 #

Ähnlich überflüssige Frage wie letztes Wochenende, ähnlicher Zwischenstand. Na dann.

Nokrahs 16 Übertalent - 5820 - 20. November 2016 - 13:08 #

Ein "geht so" würde wohl von mir passen.

"Watch Dogs" hat mir trotz seiner Mängel im Rückblick besser gefallen.

Das Spiel leidet auch weithin unter dem "Ubisoft Problem" in Sachen Geschichten erzählen. Da haben sie ein tolles Setting mit der Bay Area und füllen es mit blassen Characteren und einer Story die sich viel traut, dann aber nicht konsequent genug bis zum Schluss umgesetzt wurde.

Die Spielmechaniken wurden überarbeitet und an vielen Stellen entschlackt. Einige Features des Vorgängers wurden dabei komplett gestrichen und wenig neues hinzu gefügt.

Die Fahrphysik fühlt sich trotz Verbesserungen immer noch nicht richtig an.

Watch Dogs 2 geht für mich in als ein solides Open World Spiel ohne nennenswerte Höhepunkte in die Geschichte ein. davon gibt es am Markt da draußen schon so einige.

RMS Titanic 11 Forenversteher - 552 - 20. November 2016 - 13:11 #

Kein Spiel für mich.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35452 - 20. November 2016 - 13:57 #

Nicht gespielt.

freak393 13 Koop-Gamer - 1425 - 20. November 2016 - 14:14 #

Hey GG - da war doch was? Auch wenn sich User hier sicherlich konstruktiv mit dem Spiel auseinandersetzen und Ihre Meinung kundtun, für eine Umfrage (und das Ergebnis gibt mir recht) ist es wieder mal zu früh...

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 183845 - 20. November 2016 - 14:24 #

Nur mal so nebenbei: Wenn die Sonntagsfragen immer so knapp nach Release der einzelnen Titel gestellt werden, werde ich sie stets mit "noch nicht gespielt" beantworten müssen, weil ich vor einer Weile bereits aufgehört habe Sofortkäufe zu tätigen und eher abwarte bis mehr Tests auf dem Markt sind, Patches veröffentlicht wurden, womöglich Zusatzinhalte bereitgestellt werden oder schlicht der Preis gesunken ist. Wenn also die Sonntagsfragen nach speziellen Titeln auf die Schnellkäufer abzielen, wird die Mehrheit das Spiel noch nicht gespielt haben. Falls das so gewünscht ist, ok...andernfalls........... ;)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23214 - 20. November 2016 - 16:26 #

Nächste Woche: "Wie findet ihr Red Dead Redemption 2?"

foobar123 (unregistriert) 20. November 2016 - 16:29 #

haha

aber ich befürchte nächsten Sonntag wird stehen: "Wie findet ihr Final Fantasy 15?"

Harry67 19 Megatalent - - 16406 - 20. November 2016 - 19:38 #

Nee zuerst kommt: "Wie werdet Ihr Mass Effect Andromeda finden?" ;)

SaRaHk 16 Übertalent - 5249 - 20. November 2016 - 14:35 #

Endergebnis: 70 bis 80 % der Leute haben's noch nicht gespielt. Wetten? Beim Rest gibt's dann eh immer noch 5 bis 10 Prozent, die viel zu früh eine Meinung vom Spiel haben - Obwohl sie (noch) kaum was gesehen haben und höchstens mal an der Oberfläche von so nem Open World-Dingsbums gekratzt haben.

Macht doch mal wieder Stimmungs-Umfragen!

thoros 11 Forenversteher - 725 - 20. November 2016 - 15:52 #

Hier wäre es aber interessant WARUM man das Spiel noch nicht gespielt hat. Vom Setting und Thema würde mich das Spiel nämlich schon reizen, allerdings habe ich absolut keine Lust auf dieses pseudocoole Hacker-Hipster-Getue samt Ich-Bin-Ein-Ubisoft-Protagonist-Also-Muss-Mein-Gesicht-Zumindest-Teilweise-Verhuellt-Sein-Schema. Das nervt einfach nur.

foobar123 (unregistriert) 20. November 2016 - 16:09 #

Es ist nur das Cover-Art. Und ein NPC hat teilweise eine Maske auf. Die Hauptfigur hat standardmäßig keine Gesichtverhüllung, kann aber in Shops im Spiel wie andere Bekleidung gekauft werden - wie halt bei GTA. Ich war auch sehr skeptisch, hab mich bei mehren Gaming-Sites u Youtube informiert und bin nun sehr glücklich mit dem Spiel - positive Überraschungen sind heute ja schon selten.

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 20. November 2016 - 16:36 #

Vielleicht, weil einige Spieler doch lernfähig sind und nicht mehr alles sofort kaufen...

Cyd 19 Megatalent - P - 13949 - 20. November 2016 - 16:42 #

Wieso "lernfähig"? Das hört sich so an, als wäre es per se ein Fehler ein Spiel zum Release zu kaufen, als wären Releasekäufer "dümmer", da nicht lernfähig. Ich kaufe öfters Spiele zum Release und es war eigentlich noch nie ein Fehler. Werd ich auch wiederholen. ;)

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 20. November 2016 - 17:11 #

Dann viel Spaß mit den Day-1-Patches und anderen Reparaturen. ;-)

monkeypunch87 14 Komm-Experte - 2656 - 21. November 2016 - 15:21 #

Tatsächlich halte ich Releasekäufer für dumm. Ganz, ganz selten bin ich aber selber einer diesen Dummen, ohne es jetzt bereut zu haben. Zuletzt bei Dragon Ball Xenoverse 1.

amenon 17 Shapeshifter - P - 7224 - 20. November 2016 - 16:16 #

Könnten solche Umfragen mal etwas später wiederholt werden, wenn all die Sale-Käufer auch eine Meinung haben.

Das fände ich aussagekräftiger.

Otto 13 Koop-Gamer - 1737 - 20. November 2016 - 18:44 #

Werde ich wahrscheinlich niemals spielen.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77779 - 20. November 2016 - 19:42 #

Zumindest bis zur PC Version hätte man schon warten können mit so einer Frage, finde ich.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61611 - 20. November 2016 - 19:59 #

Es sind noch nicht einmal alle Fassungen des Spiels erschienen und es gibt schon eine Umfrage? Ziemlich sinnfrei. Ich werde Watch Dogs 2 auf PC auf jeden Fall irgendwann spielen, denn trotz der furchtbaren Charaktere hab ich Lust auf das Gameplay und San Francisco.

Horschtele 16 Übertalent - 5616 - 20. November 2016 - 20:53 #

Das Spiel ist doch noch nichtmal richtig draußen, da macht ihr schon ne Umfrage... Macht ihr das als SEO Maßnahme?

pbay 17 Shapeshifter - 7172 - 20. November 2016 - 22:25 #

Wäre vielleicht eine Erklärung für die sinnlosen Fragen von heute und letzter Woche.

euph 27 Spiele-Experte - P - 93214 - 21. November 2016 - 10:36 #

Zumindest sprechen die Antworten eine deutliche Sprache. Wenn fast 4/5 der Teilnehmer sich keine Meinung bilden konnten, ist die Umfrage eher nicht so aussagekräftig.

Steppenbrand 10 Kommunikator - 542 - 21. November 2016 - 12:32 #

So etwas ging mir auch durch den Kopf. Für die Leser ist es jedenfalls einigermaßen seltsam.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15611 - 21. November 2016 - 8:49 #

Ich werde mir erst mal "Watch Dogs" (ohne "2") zulegen. :)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105975 - 21. November 2016 - 10:17 #

See? I knew it XD.

Maulwurfn (unregistriert) 21. November 2016 - 10:18 #

Tr1nity knows best ;)

VikingBK1981 19 Megatalent - 16100 - 21. November 2016 - 10:29 #

Ich werde mir Watch Dogs 2 nicht holen. Der erste Teil war schon nur so la la. Der zweite scheint etwas besser zu sein, bis auf die dummen Charaktere. Bekomme schon eine Krise, wenn ich im echten Leben mit der Jugendsprache und den komischen Gegebenheiten zu tun habe.

Und ich muss auch sagen, die letzten Umfragen waren sehr komisch. Zu früh nach erscheinen der Spiele. Und die Fragen machen auch keine Sinn für mich. Ich hätte auch ehr wissen wollen warum man das Spiel nicht kauft.