Serie von Maverick

Heute vor... 18 Jahren: Launch der Xbox 360 von Microsoft
Teil der Exklusiv-Serie Heute vor…

360
Bild von Maverick
Maverick 1334861 EXP - 34 GG-Veteran,R11,S9,A12,J11
Veteran IV: Hat den GamersGlobal-Rang 34 erreichtVeteran III: Hat den GamersGlobal-Rang 33 erreichtVeteran II: Hat den GamersGlobal-Rang 32 erreichtVeteran I: Hat den GamersGlobal-Rang 31 erreichtDarf als Pro-Gamer die seltene „30“-Medaille tragen.Purpur-Archivar: Hat Stufe 12 der Archivar-Klasse erreichtDieser User war bei der 10-Jahre-GG-Aktion einer der 10 Top-Spender.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Reporter: Hat Stufe 11 der Reporter-Klasse erreichtGold-Archivar: Hat Stufe 11 der Archivar-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriert

3. Dezember 2023 - 0:59 — vor 11 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

In der GamersGlobal News-Artikelreihe "Heute vor... xx Jahren" blicken wir auf die Releases namhafter Genre-Titel und andere Ereignisse aus der mehr als 50-jährigen Spielegeschichte zurück.

Am 2. Dezember 2005 erschien hierzulande die Xbox 360, die zweite Spielkonsole des Herstellers Microsoft und Nachfolger der ersten Xbox aus dem Jahr 2002. Die Xbox 360 gehörte zur siebten Konsolengeneration und stand in direkter Konkurrenz zu Sonys PlayStation 3 und Nintendos Wii, die ebenfalls um die Gunst der Käufer buhlten.

Die Xbox 360 basierte auf einer PowerPC-Architektur mit einem Triple-Core-Prozessor von IBM, einem Grafikprozessor von ATI und 512 MB Arbeitsspeicher. Die Konsole unterstützte über ein Komponenten-Kabel HD-Auflösungen bis maximal 1080i und verfügte über ein integriertes DVD-Laufwerk zum Abspielen von Medien und Spielen. Die Konsole konnte mit einer Festplatte oder einer Speicherkarte erweitert werden, um Spielstände und Downloads zu speichern. Der neue, ergonomischere Controller war eine Weiterentwicklung des ursprünglichen Xbox-Controllers, der von vielen Spielern als zu groß und zu schwer kritisiert wurde. 

Die Xbox 360 machte anfangs Schlagzeilen durch technische Probleme, die zu einer hohen Ausfallrate der Konsole führten. Gefürchtet war der sogenannte "Ring of Death", bei dem drei der vier grünen Lämpchen um den Power-Button rot wurden und die Konsole nicht mehr funktionierte. Viele Käufer mussten ihre Konsolen zurückgeben oder austauschen lassen, was zu hohen Kosten und Unzufriedenheit führte. 

Microsoft überarbeitete die Xbox 360 im Laufe ihrer Lebenszeit mehrmals, um die Zuverlässigkeit zu erhöhen, die Kosten zu senken und neue Funktionen hinzuzufügen. Die erste Revision war die schwarze Xbox 360 Elite, die im April 2007 erschien. Sie hatte unter anderem ein verbessertes Kühlungssystem, einen HDMI-Ausgang (mit 1080P) und eine größere Festplatte. Die zweite Revision war die Xbox 360 Slim, die im Juni 2010 erschien. Sie hatte ein schlankeres Design, eine integrierte WLAN-Verbindung und einen speziellen Kinect-Anschluss. Die dritte Revision war die Xbox 360 E, die im Juni 2013 erschien. Sie bot ein noch kompakteres Design und einen nochmals leiseren Lüfter.

Eine der innovativsten Erweiterungen für die Xbox 360 war Kinect, ein Bewegungssensor, der es erlaubte, Spiele ohne den Controller zu steuern. Kinect wurde im November 2010 von Microsoft veröffentlicht und bestand aus einer Kamera, einem Mikrofon und einem Infrarotsensor, die an der Konsole angeschlossen wurden. Kinect erkannte die Bewegungen und Stimmen der Nutzer und übersetzte sie in Spielbefehle. Kinect bot Casual-Games wie Kinect Sports, Dance Central oder Kinectimals, war aber auch für einige Core-Games wie Mass Effect 3 und Forza Motorsport 4 nutzbar und verkaufte sich insgesamt über 35 Millionen Mal.

Mit dem Xbox-Live-Service etablierte Microsoft seinen Online-Dienst in der Xbox-Community, der für Multiplayer zwingend erforderlich war und zudem einen Marktplatz für digitale Inhalte bot. Daneben führte Microsoft als erstes freischaltbare Achievements für die Titel und den sogenannten "Gamerscore" ein, mit dem die Spieler ihre erzielten Spielfortschritte miteinander vergleichen konnten.

Die Xbox 360 wurde noch bis April 2016 produziert, als Microsoft die Einstellung der Konsole bekannt gab. Die Konsole wurde über zehn Jahre lang verkauft und erreichte insgesamt 85 Millionen verkaufte Einheiten weltweit. Damit lag sie nur knapp hinter der PlayStation 3 von Sony, die über 87 Millionen Einheiten verkaufte. Die Nintendo Wii brachte es auf über 101 Millionen verkaufte Konsolen. Zu den erfolgreichsten Spielen der Xbox 360 gehörten unter anderem Halo 3, Call of Duty - Modern Warfare 2, Grand Theft Auto V oder Minecraft

de_vipp 15 Kenner - P - 3362 - 3. Dezember 2023 - 1:05 #

Heute noch das kaputte Ding im Keller rumliegen sehn. Snes is im WZ angeklemmt.. das könnte ich mir für die XB360 nich vorstellen. Jemand das Teil noch in Betrieb?

Btw: Die Controller waren gut!

maddccat 19 Megatalent - 14124 - 3. Dezember 2023 - 1:38 #

Bei meiner 360 liest das Laufwerk leider keine Disks mehr. :-/ Mochte den Controller auch, nur das Digipad ist halt Mist.^^

Sh4p3r 16 Übertalent - 4999 - 3. Dezember 2023 - 11:05 #

Digipad ist wahrlich Schrott. Passiert regelmäßig dass statt unten oder links, ein links-unten wird, was bei Auswahl von Menü, Texteingaben, Items und Co nervig werden kann.

Kausrufe 13 Koop-Gamer - 1453 - 4. Dezember 2023 - 14:43 #

Naja Hack drauf und dann sollte das kein Problem sein. :)

Vampiro Freier Redakteur - - 123116 - 3. Dezember 2023 - 4:33 #

Ich muss sie (Elite) demnächst mal für meinen Mass Effect 2 Spielstand, um dann endlich mal 3 zu spielen, anschließen. Hoffe, sie geht. Und künftig vllt dauerhaft an enem Ròhren TV. Einen Platz gebucht hat einer meiner SNES.

Dank backwards compatibility kann man ja viele gute Spiele auch auf der One oder Series spielen.

Hendrik 28 Party-Gamer - P - 105310 - 3. Dezember 2023 - 9:28 #

Ja, ich.
Hab noch 20 Spiele die nicht abwärtskompatibel sind, und noch ungespielt rumliegen.
Ausserdem spielt mein Sohn immer noch gerne Kinectspiele.

Jürgen (unregistriert) 3. Dezember 2023 - 10:18 #

Ich hab meine noch und sie ist auch angeschlossen. Darauf lagert mein Duck Tales Remastered.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334861 - 3. Dezember 2023 - 11:23 #

Meine schwarze Xbox 360 S (mit 250 GB HD) ist auch noch angeschlossen, habe sie aber länger nicht mehr angehabt. Wenn die Freundin mal wieder mit Lips etwas singen möchte mit mir oder ich einen nicht kompatiblen Titeln spielen möchte.... ;-)

Grumpy 17 Shapeshifter - 8034 - 3. Dezember 2023 - 11:22 #

hatte nach knapp 3 jahren den rrod

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11408 - 3. Dezember 2023 - 13:34 #

Aufgrund der Lautstärke eigentlich nicht mehr. Erstlingsmodell. Wollte irgendwann mal probieren, ob ich sie mit neuem Wärmeleitpad oder -paste wieder leise bekomme und ob eine externe Festplatte an dem Modell überhaupt geht oder erst bei der Elite oder weiter. Keine Ahnung. Aber die letzten Jahre fehlte mir die Lust darauf. Eher würde ich mir wohl gleich eine Elite kaufen, bei der vieles altes läuft und das alte Teil evtl hacken. Oder das Gehäuse für einen Mini-PC verwenden. Oder einen Blumenständer. Ideen über Ideen ^^

Desotho 18 Doppel-Voter - 9479 - 3. Dezember 2023 - 19:03 #

Dank Abwärtskompatibilität eher nicht. Es gibt 360er Titel die ich spiele, aber auf der Series S. Hab halt noch paar Discs und kein Laufwerk (aber das wusste ich ja).

Voodoo 12 Trollwächter - 960 - 7. Januar 2024 - 18:12 #

Meine XBox360 Elite funktioniert noch einwandfrei. Ich hole sie hin und wieder raus, um ein paar Kinnect Spiele mit meinen Kids zu spielen.

Dre 16 Übertalent - - 4161 - 3. Dezember 2023 - 3:26 #

Ich hatte die 360 am Release Tag erhalten und hatte später den berühmten Red Ring of Death. Da musste ich mir leider die Xbox Elite kaufen, weil ich Angst hatte nach einer Reparatur wieder den RRoD zu bekommen.

LeXReNDuV 10 Kommunikator - 364 - 3. Dezember 2023 - 9:16 #

Ich hatte damals die PS3 genommen - wegen Angst vor RROD. Letztlich hat dann nach kurzem das Laufwerk aufgegeben und ca. ein halbes Jahr nach Veröffentlichung hatte ich doch die 360 - ohne je einen RROD. ;-)

Kanonengießer 15 Kenner - 3047 - 3. Dezember 2023 - 9:38 #

Beste Konsolenzeit ever! Jahrelang mit den gleichen Leuten abends online gespielt, dadurch sind Freundschaften entstanden, die bis heute offline anhalten :)

TheEdge 16 Übertalent - 4428 - 3. Dezember 2023 - 23:00 #

Fand das auch am schönsten an der 360. Eine tolle Multiplayerkonsole.

Marxen 13 Koop-Gamer - P - 1554 - 3. Dezember 2023 - 10:48 #

Guter Artikel!
Kleine Anmerkungen: Tatsächlich sind beim Red Ring of Death drei der vier Lämpchen rot, nicht vier, wie im Artikel beschrieben. Außerdem handelt es sich um den Powerbutton an der Konsole, nicht um den Guidebutton am Controller.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334861 - 3. Dezember 2023 - 11:22 #

Danke für die Korrekturhinweise, natürlich war es der Powerbutton der Konsole. ;-) Ich war davon ja auch betroffen mit meiner Xbox 360. Aber zumindest die weiteren Revisionen haben von der Technik und Zuverlässigkeit eine bessere Figur bei mir gemacht. Die eingesandte und reparierte Xbox 360 habe ich aufgrund der Lautstärke später liebend gerne mit dem neuen Modell ersetzt. ;)

Marxen 13 Koop-Gamer - P - 1554 - 3. Dezember 2023 - 11:28 #

Gerne! Ging mir fast genauso, ich hatte auch irgendwann ein repariertes und ein neueres Exemplar der Konsole rumstehen.

Ich fand es gut, wie Microsoft die Sache mit dem Red Ring of Death gehandelt hat. Sie haben den Fehler eingestanden und reibungslos die Konsolen repariert bzw. ersetzt. Sie konnten es sich halt auch geldmäßig leisten...

Moriarty1779 19 Megatalent - - 19095 - 3. Dezember 2023 - 10:49 #

Wahrscheinlich die Konsole, mit der ich die meiste Zeit verbracht habe. Habe sie mir direkt zu Anfang gekauft und gerade in 2006/2007/2008 eine Phase gehabt, in der ich noch richtig viel Zeit zum Zocken hatte und nach einer längeren Pause wg. Studium und Co auch wieder richtig Bock hatte. Da kam dann mit "Next-Gen" genau das richtige um mich komplett einzunehmen. Habe auf der 360 kaum einen Titel nicht ausprobiert. Erinnere mich auch an richtig viele gute Couch-Coop-Titel mit meinen Zock-Kumpels.
Schöne Zeit! Danke für den Rückblick!

euph 30 Pro-Gamer - P - 130379 - 3. Dezember 2023 - 10:52 #

Bin zum Glück erst eingestiegen, als der Red Ring of Death keine Rolle mehr gespielt hat. Hatte auch durchaus Spaß mit dem Ding - habe sie dann aber doch gegen eine PS3 eingetauscht, da es dort mehr interessante Exklusivtitel gab, die mich interessiert haben.

Sh4p3r 16 Übertalent - 4999 - 3. Dezember 2023 - 11:01 #

Die X360 ist heute noch eine sehr gute Konsole, die ich gerne hin und wieder mal nutze. Bin damals aber erst mit der matten Slim-Version eingestiegen. Kinect war letzendlich nur für die PC-Entwickler innovativ, die damit einen wirklich tauglichen 3D-Scanner draus gemacht hatten ^^
So richtig hatte Kinect die X360 nicht voran gebracht. War auch zu langsam (Latenz) und allgemein ungenau für den Haupteinsatzzwecks. Bei simpelsten Spiel-Genres (Tanz, Sport) ging es wohl einigermaßen.

Anne König 14 Komm-Experte - 2091 - 3. Dezember 2023 - 11:37 #

Da fällt mir mein Alltime-Lieblingsclip ein: Crossplay mit "The Mighty XBox":

https://m.youtube.com/watch?v=0Mjz6j_CUzA&pp=ygUgdHJ5aW5nIHRvIGFpbSB3aXRoIGEgY29udHJvbGxlciA%3D

spooky74 16 Übertalent - P - 4074 - 3. Dezember 2023 - 11:46 #

3 Versionen von der Xbox360 hatte ich.. zum schluß die Elite… und diese Böse Variante mit dem modifiziertem Laufwerk…

vgamer85 (unregistriert) 3. Dezember 2023 - 12:13 #

Damals 2007 die PS3 geholt..waren kaum Spiele zu Release da..hatte nur CoD 3.
Meine erste Xbox war die Xbox One. Tolle Konsole.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11408 - 3. Dezember 2023 - 13:18 #

... und nicht zu vergessen: Der erste "Kauf-DLC" für Spiel, die Pferderüstung in Oblivion :p

Die 360 habe ich mir damals zeitnah zum Release gekauft. Ein alter Freund von mir direkt zu Release. Seine Konsole hatte knapp 4 RRoD, als er die Nase dann voll davon hatte und die PS3 dann released war, hat er sich diese stattdessen gekauft. Zu dem Zeitpunkt war dann auch mal mein erster und einziger RRoD.

Ich weiß gar nicht, ob ich an meinem alten Modell überhaupt eine externe Platte anschließen könnte. Damals gab es ja entweder nichts und mit Memory Card speichern oder ein 20GB-Modell, meine ich. Aber selbst die größte proprietäre Festplatte von Microsoft, die ich mir dann statt der 20GB eingesetzt hatte, 120GB meine ich, hatte dann nicht für viel gereicht. Ich hatte viele Arcade-Games drauf, aber das DVD-Laufwerk wurde mit der Zeit immer lauter und erzwang eben die Installation von Spielen. Damit blieb am Ende auch nichts mehr über. Ganz zu schweigen von Multidisc-Spielen wie Max Payne 3 oder Forza 3+.

Generell würde ich fast behaupten, das neue PS5-Modell sehe ich fast schon als Fortschritt, wäre da nicht diese Internet-Anbindung bei der Erstinstallation. Mittlerweile zerkratzt meine uralte PS2 meine Discs, die 360 ist auch so schon laut genug, aber mit aktiver Disc hört man nichts mehr im Raum... Und wenn ich so dran denke, wie viele Laufwerke mein Bruder und ich damals am PC geradezu vernichtet haben, obwohl wir immer umsichtig mit aller Technik umgegangen sind. Schade, dass man bei der 360 die HD-DVD-Peripherie nie als Ersatz verwenden konnte ^^

Green Yoshi 22 Motivator - P - 36342 - 3. Dezember 2023 - 13:18 #

Hab mir die Xbox 360 im März 2007 für 299€ inklusive zwei Controllern und zwei Spielen gekauft. Pünktlich zum Deutschland-Start der PS3 hatten Media Markt und co. den Preis gesunken. Den Red Ring of Death hatte ich zweimal, im September 2010 habe ich mir dann die Xbox 360 S geholt, die bis heute funktioniert.

Q-Bert 25 Platin-Gamer - P - 56967 - 3. Dezember 2023 - 14:47 #

X360 geschenkt bekommen, Controller an den PC angeschlossen, Konsole über ReBuy verkauft. End of Story.

*mic drop*

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334861 - 3. Dezember 2023 - 15:22 #

Du hast dem geschenkten Gaul eindeutig zu tief ins Maul geschaut. ;-)

vgamer85 (unregistriert) 3. Dezember 2023 - 16:43 #

Die arme Konsole

Dre 16 Übertalent - - 4161 - 3. Dezember 2023 - 17:43 #

Du musst die Person ja echt hassen, wenn du deren Geschenk über Rebuy verhökerst :D

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25307 - 3. Dezember 2023 - 21:51 #

So spricht ein wahrer PC Herrenmensch.Dazu singen noch im Hintergrund Siegesmund und Hain;)

Bruno Lawrie 22 Motivator - - 33592 - 3. Dezember 2023 - 16:04 #

Ich hab sie am Launchtag gekauft und nach zehn Tagen hatte ich den RROD, musste sie einschicken und wochenlang auf Ersatz warten.

Der Ersatz lebte dann etwas länger, aber erlag auch dem RROD. Das Austauschgerät wann dann schon das Modell mit HDMI (das erste Modell hatte nur analoges HD via Component oder VGA), immerhin. Das lebt auch bis heute noch.

Aber trotz all des Ärger hab ich die Konsole echt gern gemocht. V.a. hatte sie noch sehr spezielle Dinge wie die simple auswechselbare HDD (da konnte ich einfach meine HDD mit zu meinen Eltern nehmen und auf der Xbox 360 meines Bruders weiterspielen, Cloudsaves gab es noch nicht). Und ein VGA-Kabel, was es mir ermöglichte, auf meinem damaligen Flatscreenfernseher, der zwar nicht HD-fähig war, aber VGA für seine nativen 1280x768 bot, leicht vertikal verzerrt in 720p zu spielen.

Viele Mängel kann man sich heute auch nur schwer vorstellen. Z.B. hatte sie bis zum Slimmodell kein WLAN (gab es als Hardware-Addon), das DVD-Laufwerk war unerträglich laut und das Digipad des Controller konnte man vergessen.

Vermisse heute noch die Blade-Oberfläche, die wurde ja leider später durch Windows-8-Kacheln ersetzt.

viamala 15 Kenner - 3306 - 3. Dezember 2023 - 18:01 #

Ich bin nur noch sauer, das sind verdammte 18 Jahre schon, sehr heftig! Der Controller war etwas ganz Besonderes für den PC, endlich ein Standard, den alle benutzt haben.

Deklest 13 Koop-Gamer - 1562 - 3. Dezember 2023 - 20:52 #

Danke @Maverik für den Rückblick
Eine 360 habe ich nie besessen oder auch eine andere MS Konsole nicht. Aber krass, wie viel Einheiten MS von der 360 abgesetzt hat. Dachte es wären wesentlich weniger gewesen.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334861 - 3. Dezember 2023 - 21:18 #

Gerne, Deklest. :) Die Xbox 360 hat sich vor allem in den USA hervorragend verkauft, hier in Europa musste sie sich im Vergleich zur PS3 geschlagen gegeben von den Verkaufszahlen.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84074 - 3. Dezember 2023 - 20:59 #

Als PC-Spieler hatte ich nie Bedarf an irgendeiner Xbox. Der Controller der 360 leistete mir allerdings lange gute Dienste am Rechner. Heute ist es der Nachfolger ;-)

yagee 18 Doppel-Voter - P - 9126 - 3. Dezember 2023 - 21:49 #

Kleine Korrektur: IBM hat zu der Zeit die PowerPC-Prozessoren (mit-)entwickelt. Es darf also nicht x86 heißen!

Green Yoshi 22 Motivator - P - 36342 - 3. Dezember 2023 - 22:15 #

Auch hatte die erste Xbox 360 noch keinen HDMI-Ausgang. Der kam erst im Juli 2007 mit dem Elite-Modell. Besonders war auch die Unified-Shader-Architektur der GPU, die gab es bei PC-Grafikkarten erst ab Ende 2006. Außerdem ermöglichten die 10 MB ESRAM auf dem Grafikchip MSAA-Kantenglättung ohne große Performanceverluste. Daher sahen z.B. GTA IV und Red Dead Redemption auf der Xbox 360 deutlich besser aus als auf der PS3.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334861 - 3. Dezember 2023 - 22:26 #

Danke für die Anmerkungen@ PowerPC und HDMI-Ausgang, sind beide im Text umgesetzt. Das extra benötigte Komponentenkabel hatte ich tatsächlich auch so nicht mehr in Erinnerung, obwohl es hier noch in der Schublade, zusammen mit einigen anderen Kabeln liegt. Ich werde wohl alt... ;-)

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25307 - 4. Dezember 2023 - 5:33 #

Korrektur du bist alt;)

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334861 - 4. Dezember 2023 - 5:41 #

So kennen wir dich, Frühmorgens und schon am Komplimente verteilen. ;-)

TheEdge 16 Übertalent - 4428 - 3. Dezember 2023 - 23:05 #

War eine tolle Zeit. Hab viel online mit den Freunden gespielt. Am Anfang Ghost Recon mangels anderer Spiele. Dann irgendwann Halo 3 und Gears. Wir hatten eine menge Spaß. Zwischendurch kam dann noch der Trend mit den Musikspielen, die Bewegungssteuerung und die "neuen" Indie Games.
Ich vermisse es schon ein wenig. Wobei ich Discord auch nicht mehr missen will und die Möglichkeit Crossplay zu spielen.

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25307 - 4. Dezember 2023 - 7:52 #

Gibt bei Stayforever einen Podcast zu 360 mit Boris Schneider- Johne zu dem Thema 360.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84074 - 4. Dezember 2023 - 11:40 #

Stimmt, und zur ersten Xbox auch. Die habe ich gehört, waren schöne Podcasts. Leider hat Boris weiteren Folgen eine Absage erteilt, weil er mit den späteren Generationen nichts mehr zu tun hatte.

Moe90 22 Motivator - - 31172 - 4. Dezember 2023 - 22:08 #

Und auch zur ersten Xbox!

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163760 - 4. Dezember 2023 - 9:30 #

Mein Einstieg in die Konsolenwelt, eine schwarze XBox360 Elite mit Alan Wake.

Shake_s_beer 19 Megatalent - - 19093 - 4. Dezember 2023 - 9:52 #

In der Konsolenwelt war ich mit SNES und Wii bereits, die Xbox betreffend war es bei mir aber ganz genauso. Mit dem Release von Alan Wake zog 2010 eine schwarze Xbox 360 bei mir ein.

Das war wirklich eine schöne Konsole, die ich einige Jahre viel genutzt habe. Irgendwann um den Release der Nachfolgekonsolen habe ich die 360 dann wieder verkauft, um Platz für Neues zu schaffen.

Moe90 22 Motivator - - 31172 - 4. Dezember 2023 - 22:09 #

Da gibts definitiv schlechtere Spiele!

yesnocancel 13 Koop-Gamer - - 1580 - 4. Dezember 2023 - 9:58 #

18 Jahre, uff… und vermutlich die Konsole, mit der ich die meisten nostalgischen Gefühle verbinde.

Ursprünglich nur als Zweitkonsole neben der PS3 besorgt - ich wollte unbedingt Mass Effect 2 spielen, was damals noch 360-exklusiv war. Wurde dann schnell zur Hauptkonsole - es war einfach ein rundes Erlebnis, sowie auch und insbesondere der Xbox Live Arcade-Store, der mit Titeln wie Braid, Super Meat Boy und FEZ Indie erst so richtig auf die Landkarte gebracht hat. War ne tolle Zeit!

Gorkon 21 AAA-Gamer - - 30263 - 4. Dezember 2023 - 11:29 #

Mein Einstieg war die XBOX One. Und auch die erst als The Master Chief Collection erschien. Bisher habe ich noch die Spiele, welche mich aus 360-Zeiten interessieren spielen können. Daher gibt es für mich keinen Grund, eine 360 zu Hause stehen zu haben.

Mazrim_Taim 16 Übertalent - 4088 - 4. Dezember 2023 - 13:52 #

Meine müste noch klappen.
Habe die aber seit Jahren nicht mehr angeschlossen da auch der Nachfolger wenig benuzt wird. Die XBone ist wegen der Abwärtskompatibel und ein paar exclusive Spiele noch angeschlossen.

Ahlon 12 Trollwächter - 1006 - 4. Dezember 2023 - 22:02 #

Ich hab noch eine von der ersten Generation ohne HDMI Anschluss. Das ist aber ein Austauschgerät denn meine erste hatte im dritten Jahr der RoD Fehler. Garantie war dafür ja auf 3 Jahre erweitert worden und ich konnte die kostenlos bei MS tauschen lassen. Das Austauschgerät war wohl schon verbessert,denn es ging nicht kaputt bis heute. Jetzt benutze ich die 360 nur noch selten. Ich hab eine XSX auf der ja auch viel von der 360 läuft.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 161925 - 5. Dezember 2023 - 19:20 #

Hätte mir damals fast eine geholt. Dann wurde Mass Effect doch noch für den PC angekündigt. :)

Mitarbeit