Playstation Store: Januar-Angebote gestartet

PC Switch XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 224792 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

21. Dezember 2018 - 11:32 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert
FIFA 19 ab 39,80 € bei Amazon.de kaufen.

Sony hat eine weitere Rabattaktion im Playstation Store gestartet. Bei den sogenannten Januar-Angeboten wurden diverse Titel für PS4, PSVR, PS3 und die PS-Vita im Preis gesenkt. Für Sonys aktuelle Konsole könnt ihr unter anderem die Fußballsimulation FIFA 19 (Testnote: 9.5), die beiden Action-Adventure Assassin's Creed Odyssey (Testnote: 8.0) und Shadow of the Tomb Raider (Testnote: 9.0), sowie den Ego-Shooter Battlefield V (Testnote: 9.0) günstiger erwerben.

Nachfolgend nur ein paar Beispielangebote für die PS4 aus dem Store. Die vollständige Übersicht reduzierter Spiele erhaltet ihr unter dem Link in den Quellenangaben:

rammmses 19 Megatalent - P - 16406 - 21. Dezember 2018 - 11:39 #

Wird aber auch Zeit, dass BF V zum halben Preis angeboten wird.... Und dann über schleppende Verkäufe zu Beginn wundern.

Jonas S. 19 Megatalent - P - 17950 - 21. Dezember 2018 - 11:45 #

Aber bei AC Odyssey ist es in Ordnung?^^

Sega-Ryudo 13 Koop-Gamer - 1218 - 21. Dezember 2018 - 11:50 #

Das mit den schleppenden Verkäufen lag aber nicht am Preis, sondern an deren Vorschlaghammermethode "Quetscht aktuelle Politik in Spiele rein". Ich bezahlte 81 Euro um 5 Tage früher spielen zu können, bin aber inzwischen zu BF 1 zurückgekehrt. Das ist einfach in allen Belangen deutlich besser und hat die geniale Schlachtenatmosphäre, die ich in BF V so vermisse. Und Pferde.

Sega-Ryudo 13 Koop-Gamer - 1218 - 21. Dezember 2018 - 11:46 #

BF V gab es bereits einmal stark verbilligt im Angebot im PSN-Store. Ich werde mir wohl "Senran Kagura Beach Peach Splash" für 14,99 Euro holen. Der Vorgänger war sehr spaßig und im PS-Plus-Programm kommt das bestimmt nie. "Kingdome Come" für 27 Euro und ein paar billige "Easy Platinums" sind auch ganz interessant.

JackoBoxo 18 Doppel-Voter - P - 11727 - 21. Dezember 2018 - 11:58 #

"God of War" für unter 30€ (26,49€ mit PLUS Mitgliedschaft) - naja - jetzt isses fällig.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 21. Dezember 2018 - 12:01 #

Gab es im November schon für den Preis. Aber, ja, definitiv ein lohnenswertes Spiel und ich bin gerade vermutlich irgendwo in den letzten 15% oder so. Das ist dann wohl mal spontan mein GOTY geworden...

Yoshua Community-Moderator - P - 8864 - 21. Dezember 2018 - 17:13 #

30 € habe ich schon für Retail gezahlt im Oktober. Aber ich denke du magst eher Digital.

Berthold 18 Doppel-Voter - - 9232 - 22. Dezember 2018 - 9:30 #

Ich habe es mir im letzten Säle geholt und bin komplett durch. Ein tolles Spiel mit einer rührigen Vater-Sohn-Story. Hätte ich nicht erwartet. Es ist mein persönliches Highlight 2018.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 22. Dezember 2018 - 10:39 #

Gestern Abend beendet, ist auch mein GOTY.

Sega-Ryudo 13 Koop-Gamer - 1218 - 22. Dezember 2018 - 11:49 #

Warum dann nicht zum Release zum Vollpreis? Aber dann beschweren, dass es keine guten Singleplayerspiele mehr gibt.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 22. Dezember 2018 - 13:47 #

Häh?

1) Woher sollte ich vorher wissen daß es so gut ist? Anhand des GG-Tests ja wohl schon mal nicht.
2) Ich habe mich nicht beschwert.
3) Warum soll man jedes Spiel zum Vollpreis kaufen wo man noch genug im Regal liegen hat? Nur zum Kaufen, um es dann aber erst Monate später spielen zu können?

Sega-Ryudo 13 Koop-Gamer - 1218 - 22. Dezember 2018 - 16:53 #

Die Test waren doch alle bei annähernd 100%.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 22. Dezember 2018 - 19:02 #

Bleibt immer noch das Problem, daß man nicht alles spielen kann.

Sega-Ryudo 13 Koop-Gamer - 1218 - 23. Dezember 2018 - 11:06 #

Da hast du allerdings recht.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48739 - 22. Dezember 2018 - 17:19 #

Was heißt denn ne 9.0 von GG für dich? 10er werden hier ja nun nicht so oft verteilt.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 22. Dezember 2018 - 19:02 #

Wäre hier angemessen gewesen, IMHO, aber ist letztlich auch wurscht.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 44686 - 22. Dezember 2018 - 21:58 #

Da ich GTA5 doof finde, hätte ich einer 10 eher misstraut :)

Weryx 19 Megatalent - 13068 - 23. Dezember 2018 - 12:13 #

Nö finde ich nicht, so gut ist das Game auch wieder nicht, auch nicht mein GOTY.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 23. Dezember 2018 - 12:30 #

Ein absolutes Meisterwerk erster Kajüte.

Olphas 24 Trolljäger - - 56523 - 23. Dezember 2018 - 12:40 #

Das entspricht ziemlich genau meiner Wahrnehmung. Was für ein Brett von einem Spiel.

Weryx 19 Megatalent - 13068 - 23. Dezember 2018 - 13:20 #

Deine Meinung, meine nicht. Würd dem Game nie eine 10 geben, dafür fand ichs einfach nicht gut genug. 9.0 passt schon.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 23. Dezember 2018 - 18:00 #

Was hätte es denn noch besser machen können?

v3to 15 Kenner - P - 3505 - 23. Dezember 2018 - 14:45 #

Also ich mag God of War schon sehr. In meiner persönlichen Bestenliste dieses Jahr wäre es auf Rang 2. Das ist zwar schon ein etwas stromlinienförmiger Mix, der sich etwas zwischen die Stühle setzt. Ich hatte an sich etwas mehr Last-of-Us-Wannabe erwartet, aber dann sind doch die Wurzeln von God of War erkennbar. Mir hat auch das Kampfsystem gefallen, obwohl ich die Art timing-basierter Angriffe sonst nicht besonders mag. Man kann den Schwierigkeitsgrad jederzeit ändern, wenn meine Orientierungsschwäche in 3D Überhand nimmt. Die Erzählweise gefällt mir sehr,und auch, wie Charaktere abseits Kratos eingebunden wurden (erinnert mich von der Art und Weise etwas an die Uncharted-Reihe). Und es sieht so verdammt gut aus.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20892 - 23. Dezember 2018 - 14:33 #

Bei einem "absoluten Meisterwerk" sollten eigentlich alle Spielelemente bis zur Perfektion ausgereift sein, was man bei GoW eher nicht behaupten kann. Die meisten bewegen sich zwar auf gutem bis sehr gutem Niveau, von Perfektion kann man aber wohl kaum sprechen.

Dafür ist alleine schon die Geschichte zu träge und unspektakulär erzählt, was auch durch die meist gelungene Vater/Sohn-Dynamik nicht ausgeglichen wird. Mal von dem Mangel an wirklich epischen Bosskämpfen abgesehen, wofür die Reihe immer stand (und nein, die Walküren zähle ich nicht dazu). Dazu das generell recht unübersichtliche Kampfgeschehen.

Vielleicht sollte man die Latte beim Prädikat "Meisterwerk" nicht zu niedrig hängen. Luft nach oben gibt es eigentlich immer und hier muss man die Schwächen nicht unbedingt mit der Lupe suchen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 23. Dezember 2018 - 18:01 #

Da kann ich persönlich nur widersprechen und finde es im Gegenteil zB. gut wie die Bosskämpfe ausfielen.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20892 - 23. Dezember 2018 - 18:24 #

Du meinst wohl statt "wie sie ausfielen", "dass sie ausfielen".

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 23. Dezember 2018 - 18:30 #

Nein.

Ich finde gut daß sie wieder etwas auf den Teppich zurückgekommen sind (bezogen auf diesen Kontext). Ich brauche dieses QTE-Fest der früheren Teile kein bisschen, dafür bietet sich das neue Kampfsystem mit Einsatz von Atreus auch gar nicht an.

Und was die Bewertung angeht: Nichts ist perfekt und wird es auch nie sein, daher ist es unsinnig ein Spiel an einem niemals zu erreichenden Ideal zu messen. Eine 10 bedeutete noch nie "Perfekt". Aber diese Diskussion über den Unsinn von Wertungen will ich jetzt auch gar nicht wieder aufwärmen.

Das Spiel hat so viele irre gut gemachte Aspekte daß diese die unbestreibar vorhandenen kleinen Macken komplett überstrahlen.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10533 - 21. Dezember 2018 - 12:27 #

Tekken 7 oder Shenmue...den Rest habe ich schon :-)

Fallout 76 wird unter 20 Euro irgendwann geholt

andima 14 Komm-Experte - P - 2106 - 21. Dezember 2018 - 12:33 #

Hallo liebes God of War - willst du ob meine Spielesammlung kommen?

JackoBoxo 18 Doppel-Voter - P - 11727 - 21. Dezember 2018 - 13:13 #

Bei mir hat es gerade "ja, ich will" gesagt.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 21. Dezember 2018 - 12:36 #

Mass Effect: Andromeda gibt es für 8 Euro. Ich spiele mit dem Gedanken mir das mal mitzunehmen. Ich stehe dem Spiel zwar etwas skeptisch gegenüber aber zu dem Preis kann man wohl nicht viel verkehrt machen.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10533 - 21. Dezember 2018 - 12:52 #

War mein Spiel des Jahres 2017. Hat mir nach Teil 3 am besten gefallen.

CptnKewl 21 Motivator - - 25386 - 21. Dezember 2018 - 17:03 #

der beste ME-Teil war mMn der 2te. Einfach weil die Charaktere dort am besten und detailiertsten ausgearbeitet waren.

ME:A hat halt den Nachteil das es keine Schippe draufgelegt hat, sondern mehr vom gleichen geboten hat und dadurch weniger begeistern konnte

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10533 - 21. Dezember 2018 - 19:49 #

Den zweiten Teil fand ich auch super. War mein Einstieg in die Reihe. Danach Teil 1 nachgeholt und etwas ernüchternd gewesen. Teil 1 bleibt bei mir auf dem letzten Platz. Die Nebenquests mit dem Buggy haben mir nicht gefallen.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4077 - 22. Dezember 2018 - 12:52 #

Das waren immergleiche grinding Aufgaben, die dürften niemandem gefallen haben. Wirkliche "Quests" waren das nicht !

zfpru 16 Übertalent - P - 5902 - 22. Dezember 2018 - 12:57 #

Einspruch. Auch da würden nette Storys erzählt.

v3to 15 Kenner - P - 3505 - 22. Dezember 2018 - 14:10 #

Mir persönlich gefällt der erste Teil am besten. Das Spiel fühlte sich von allen noch am meisten nach Rollenspiel an. Ich mag die weitläufige Citadel und wie im Spiel die Storyfragmente eingestreut wurden und sich langsam zu einem wuchtigen Finale aufschwingt. Ich mochte selbst das hakelig steuernde Mondfahrzeug gerne und habe es in Teil 2+3 sehr vermisst. Teil 2 war mir zu sehr Shooter und habe es bei etwa 2/3 abgebrochen. Teil 3 gefiel mir erheblich besser, aber durch das generische letzte Drittel fällt das Spiel mMn etwas ab.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48739 - 22. Dezember 2018 - 14:19 #

Ich empfand die Dinge, die sich im ersten noch nach Rollenspiel anfühlten, größtenteils eher nervig. Wenn ich allein an das furchtbare Inventar-Management denke... Die Hauptquests, Charaktere und Story vom ersten sind echt super, den Rest fand ich aber eher schwach. Ich hab die Trilogie 2015 in einem Stück nachgeholt und mir hat Teil 2 am besten gefallen. Die übergreifende Story war da zwar nicht so stark, dafür aber die kleinen Geschichten der ganzen Charaktere. Und für mich hat sich die Entschlackung gut angefühlt und nicht wie ein Runterdummen. War für mich einfach ein runderes Spielerlebnis.

v3to 15 Kenner - P - 3505 - 22. Dezember 2018 - 14:38 #

Ja, wie gesagt. Teil 2 mag ich nicht besonders, auch wenn ich Story und Charaktere durchaus interessant fand. Das war eine Genre-Verschiebung, welche an meinen Vorlieben vorbei ging und das Level Design war mir auch etwas zu sehr auf Gegner-Ansturm getrimmt. Was mich btw in Mass Effect Andromeda weit weniger gestört hat, wobei mir dort auch die Shootermechanik eine ganze Ecke besser gefällt, bzw ich ausnahmsweise mal mit einer Shooter-Steuerung problemlos klar komme. In dem Spiel hätte man nur mMn besser das ganze Story-Drumherum weglassen sollen...

Olphas 24 Trolljäger - - 56523 - 21. Dezember 2018 - 13:23 #

Ich hatte es hier bei GG gewonnen, hab die Trilogie mehrfach durch und ... hab hier nach 10 Stunden aufgegeben. Hat mir nicht gefallen. Aber sich für den Preis ein eigenes Bild machen ist sicher nicht verkehrt. Es gibt ja durchaus auch Leute, die es mögen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 21. Dezember 2018 - 13:33 #

Tja ich muss mal schauen. Ich stehe dem Spiel auch relativ indifferent gegenüber, d.h. ich bin definitiv bereit ihm eine Chance zu geben und gehe nicht mit dieser "ich kaufe es mir um, nur um mir unterbewusst zu bestätigen daß ich es ja schon immer doof fand" Einstellung heran, habe aber auch keinen verklärten Blick nur weil mir die Vorgänger so gut gefallen haben.

Letztlich kommt es wohl einfach darauf an was ich diesen Urlaub spielen bzw. anfangen möchte, da muß ich mir wohl langsam mal Gedanken machen denn Kandidaten gibt es genug – und der Weihnachtsurlaub ist auch traditionell immer so eine Zeit wo ich mal wieder ein Paradox- oder Total War Spiel auspacke.

Hätte schon Lust auf Mass Effect, andererseits will ich Monster Hunter World endlich mal anfangen und in The Division wollte ich ja auch nochmal wegen der Schnee- und Weihnachstsstimmung mit einem neuen Charakter die Kampagne durchspielen. Ah, Luxusprobleme...

Weryx 19 Megatalent - 13068 - 21. Dezember 2018 - 14:00 #

Nehm mit, besser als sein Ruf.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5159 - 21. Dezember 2018 - 14:10 #

Man sollte sich bewusst sein, dass der Hauptcharakter kein Shepard 2.0 ist. Dafür ist er deutlich zu jung und unerfahren. Andromeda lebt vor allem durch die, meiner Meinung nach, relativ starken Nebenfiguren.

Der Bösewicht ist auch bisschen langweilig. An das nochmal schnellere Kampfsystem muss man sich am Anfang gewöhnen. Kann sein, dass einem die Open World in der Mitte irgendwann doch ein bisschen zum Halse raus hängt. So ging es mir jedenfalls und ich habe ne Woche Pause einlegen müssen.

Grafisch ist es wirklich nicht so schlimm, wie es zu Release immer dargestellt wird. Spätestens nach den Patches. Keine Toten Augen, wenn man es nicht absichtlich herbeiführt auch keine unnatürlichen Animationen beim Treppensteigen und die ach so grottigen Gesichtsanimationen habe ich beispielsweise in Odyssey auch schon bedeutend schlechter gesehen, bei dem sich niemand drüber aufgeregt hat.

Wiederspielwert finde ich genau wie Dragon Age Inquisition jetzt nicht so hoch, dafür dauert das Spiel gefühlt zu lange. Kann man nicht so flüssig durchrasseln wie die alte Trilogie und in dem Fall glaube ich auch nicht, dass es groß Auswirkungen auf die Story hat, was man macht. Aber eigentlich hatte es das erste Mass Effect auch nicht, sind wir mal ehrlich.

Für mich spielte es sich eben wirklich wie ein Neuanfang, was es ja auch für die Menschheit im Spiel sein soll. Es baut erst einmal Dinge auf. Die jetzt aber scheinbar nie mehr wirklich in einem Spiel aufgelöst werden. Dadurch lässt es mich etwas verbittert zurück, denn ich habe es wirklich genossen, auch als Hardcore-Fan. Wie Olphas schon sagte, in dem Fall hängt es wohl von einem selbst ab. Zu dem Preis kann man nichts falsch machen!

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 21. Dezember 2018 - 14:27 #

Klingt gut, ich werde es nachher mal mitnehmen. Und wenn es sich noch gut spielen lässt, also das eigentliche Gameplay zB. im Kampf, ist das definitiv ein Bonus für mich. Ging mir in DA:I auch schon so, da hatte ich eine Rogue Elfe gespielt und das spielte sich einfach super flott und griffig, das hat mir durchaus gut gefallen und ich habe das Kampfsystem auf DA:O ganz definitiv nicht vermisst.

ganga Community-Moderator - P - 19989 - 21. Dezember 2018 - 14:55 #

Die Kämpfe fand ich so ziemlich das enttäuschendste an Andromeda und da gab es einiges schlechtes. Sicher kein schlechtes Spiel aber so eins wo man sich nach zwanzig Stunden fragt was man eigentlich hier gerade macht weil sich alles so bedeutungslos anfühlt. Im Nachhinein hätte ich lieber die Trilogie in guter Erinnerung behalten.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48739 - 21. Dezember 2018 - 14:57 #

Ist deine Erinnerung an die Trilogie jetzt durch Andromeda schlechter geworden?

ganga Community-Moderator - P - 19989 - 21. Dezember 2018 - 15:23 #

Ne das nicht. Aber an die Marke Mass Effect schon.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 21. Dezember 2018 - 15:53 #

Ist das Gameplay schlecht oder das Kampfsystem oder beides? Denn gutes Gameplay mit gutem audiovisuellen Feedback und ordentlichem Schwuppdiwuppsfaktor kann ja eine Menge ausbügeln.

Wobei, ich werd's ja auch eh selbst sehen, vermutlich nach Weihnachten.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5159 - 21. Dezember 2018 - 18:06 #

Es ist noch einmal eine ganze Spur mehr auf Deckungs-Shooter getrimmt als die Vorgänger. Sowas wie ne Squadsteuerung gab es meines Wissens nach überhaupt nicht mehr. Das fand ich auch mega ärgerlich. Vielleicht mag ich da dann letzten Endes mit einem anderen Fanboy-Mindset heran gegangen sein, aber ich habe mich da doch dran gewöhnt.

Schließlich ist Herunter-Dummung ja leider eine Konstante in der Mass Effect-Reihe (oder in Spiele-Reihen an sich) - Doch habe ich die Trilogie vor Andromeda noch einmal durch gezockt und fest gestellt, dass mein ach so geliebtes Mass Effect (1) scheinbar gar nicht mehr mein Lieblingsteil war. Der dritte wiederum auch nicht, aber das hat eher was mit dem Deus Ex Machina-Ende und dem Ignorieren des ganzen Dunkle-Materie-Unsinns, der sich in den Vorgängern angedeutet hat, zu tun.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48739 - 21. Dezember 2018 - 18:51 #

Doch, ich meine, ein paar rudimentäre Befehle kann man seinen Squad-Mitgliedern erteilen.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 20778 - 21. Dezember 2018 - 20:25 #

Ich fand das Gameplay der Kämpfe das beste vom Spiel. Es spielt sich wirklich wie ein langsamer Deckungsshooter, aber die Waffen haben guten Bumms und das Trefferfeedback ist gut. Sprich, ich fand das audiovisuelle Feedback sehr befriedigend. Ich habs mit MT gespielt, nicht mit Controller, keine Ahnung, ob das hier einen Unterschied macht.
Der Rest des Spiels ist weitestgehend Open World Standardkost, mit eintönigem Spielablauf (Missionsstruktur ist immer gleich), völlig überladenem Craftingsystem, teils ganz netten Questgeschichten und Charakteren und okayer Technik.
Ich habe das Spiel glaube wirklich nur wegend der Kämpfe durchgespielt. Und um sagen zu können, wendlich mal ein Biowarespiel durchgespielt zu haben.
Aber 8€ ist es mMn locker Wert!

rammmses 19 Megatalent - P - 16406 - 21. Dezember 2018 - 16:51 #

Das schlimmste waren diese spenden Sprungpassagen mit den Jetpacks und die vielen nichtssagenden Dialoge und uninteressanten Charaktere. Ich kann mich nicht mal mehr an einwn einzigen Namen erinnern, während ich aus der Trilogie alle zusammenbekomme und mit vielen tolle Szenen ubd Dialoge verbinde. Das Spiel war nicht richtig schlecht, aber durch und durch belanglos.

ganga Community-Moderator - P - 19989 - 21. Dezember 2018 - 20:21 #

Ich könnte dir locker mehr als zehn Charaktere aus der Trilogie aufzählen, mit Rasse, Hintergrundgeschichte etc. Aus Andromeda weiß ich nicht mal mehr wie der Hauptcharakter heißt. Hatte glaub ich ne Schwester und der Vater war auch wichtig, sonst fällt mir keiner mehr ein.
Die einzige Mission an die ich mich erinnern kann war so eine Begleiterspezialmission auf nem Frachter in dem die Schwerkraft umgedreht war oder so ähnlich, sonst ist da nichts hängen geblieben. Hätte man alles auf eine oder zwei kleinere Welten und dazu diese neue Citadel komprimiert hätte es ja durchaus nett sein können, es war aber einfach viel zu groß mit belanglosem Content. Wenn ich überlege dass die anfangs noch viel mehr Welten bauen wollten... Ach du Scheiße.

rammmses 19 Megatalent - P - 16406 - 21. Dezember 2018 - 20:39 #

Ja sehe ich ganz genauso.

Sega-Ryudo 13 Koop-Gamer - 1218 - 21. Dezember 2018 - 17:14 #

Das gab es bereits einmal für 5,99 Euro im PSN-Store, im Sommer.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48739 - 21. Dezember 2018 - 17:47 #

Überweis ihm die 2 € Differenz, so hat er auch was von dieser Info. :P

Sega-Ryudo 13 Koop-Gamer - 1218 - 22. Dezember 2018 - 11:50 #

Nein.

Noodles 24 Trolljäger - P - 48739 - 22. Dezember 2018 - 13:21 #

Schade. So hat ihm das jetzt null gebracht, dass er weiß, dass es schonmal billiger war.

v3to 15 Kenner - P - 3505 - 21. Dezember 2018 - 19:44 #

Ich war sehr skeptisch nach den kontroversen Testberichten, habe nach einer Empfehlung von Aladan dann aber doch zugegriffen. MMn kommt es zwar nicht an die ursprüngliche Trilogie ran, aber es hat schon Spaß gemacht. Die Phasen zwischen den Missionen sind zwar zum Fremdschämen, aber das Gameplay selbst ist wirklich gelungen.

joker0222 28 Endgamer - P - 108338 - 21. Dezember 2018 - 19:51 #

Doch kann man. Die Lebenszeit gibt dir niemand wieder.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 23. Dezember 2018 - 22:26 #

Nachtrag/Update.

Uff. Habe nun ca. 8 Stunden gespielt, auf dem ersten Planeten (Eos?) diesen Vault äh befreit oder was auch immer und reise nun über den Planeten und erledige Nebenkram.

Das Spiel macht es mir im Moment wirklich nicht leicht, da gibt es so viele Dinge auf der negativen Seite. Will das jetzt auch alles gar nicht aufzählen, aber was mich wirklich stört ist dieses extreme Ablaufen von einem Punkt zum anderen in den Missionen, die oftmals Belanglosigkeit der Dinge, die man dort macht, das permanente Gequatsche im Hintergrund und das ständige Scannen. Das verkommt nach kurzer Zeit alles zu einem Informationsbrei, der weder interessant noch spannend ist. Die ersten drei Gegenstände in der Welt, die man scannen konnte, habe ich mir noch durchgelesen aber danach immer nur weitergeklickt.

Ich weiß teilweise überhaupt nicht, warum ich eigentlich irgendwelche Apparaturen aktiviere, sondern laufe einfach nur zu irgendwelchen Terminals und drücke auf den Knopf. Klassische Gameplay-Logik sagt ja "wenn man irgendwo einen Knopf sieht muß man draufdrücken, damit es weitergeht" und so ist es hier natürlich ständig.

Und das Interface und die Bedienung sind echt daneben. Ich WILL hier gar keine neuen Waffen oder Ausrüstungsteile bauen oder kaufen, weil mir das Spiel einfach nicht gut zeigen kann, was mir das eigentlich bringt. Das wirkt alles so lieblos und hingerotzt, wie zB. halt auch das schon angesprochene Scannen. Unübersichtlicher hätte man das wohl kaum anzeigen können.

Puuuh. Im Moment hätte ich durchaus Lust nochmal zum 87. Mal Mass Effect 1-3 durchzuspielen aber ME:A könnte jetzt so ein Spiel sein, das ich noch zwei, drei Stunden weiterspiele, danach pausiere und es dann für einen Monat vergesse bis mir dann einfällt "oh, das hatte ich ja auch mal angefangen".

Olphas 24 Trolljäger - - 56523 - 21. Dezember 2018 - 12:36 #

Eieiei, da geht es schon weiter. Und es gibt schon ein paar Dinge, die mir da spontan ins Auge springen ... aber ich bin noch ausgelastet, Tales of Vesperia steht vor der TÜr und wenn ich dann mal Zeit für was anderes habe sollte ich dann vielleicht doch auch mal endlich RdR2 angehen ...

EddieDean 15 Kenner - P - 3044 - 21. Dezember 2018 - 12:54 #

Es sind diverse VR-Titel reduziert, DOOM für einen Zehner, Static für fünf, usw.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 380324 - 21. Dezember 2018 - 12:56 #

Danke für die Aufstellung, später mal durchstöbern. :)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 21. Dezember 2018 - 13:26 #

Wie schon häufiger mal gepostet sie hier nochmal psprices.com genannt, was einen besseren und übersichtlicheren Blick über die PSN Sales bietet. Außerdem gibt es pro Spiel noch eine Historie, um mal zu schauen ob das Angebot wirklich gut ist oder ob es schon bessere gab.

https://psprices.com/region-de/index

falc410 15 Kenner - 2934 - 21. Dezember 2018 - 15:33 #

Earth Defense Force 5 ist nicht rabattiert - ist ja bei uns auch erst vor ein paar Wochen rausgekommen obwohl es schon über ein Jahr alt. Schade.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20892 - 21. Dezember 2018 - 18:11 #

"Paar Wochen" ist gut. Das waren grade mal 10 Tage :p.

Ich hätte auch echt Bock drauf aber für den Zaster ist es mir dann doch noch zu heftig. "Früher" waren das einfach Trashspiele zum Sparpreis und jetzt plötzlich einen auf Vollpreis machen zu wollen, ist schon etwas seltsam.

Yoshua Community-Moderator - P - 8864 - 21. Dezember 2018 - 17:14 #

Die Vita Spiele sind ja sehr günstig gewurden.

joker0222 28 Endgamer - P - 108338 - 21. Dezember 2018 - 18:30 #

1285 Titel und man kann sich pro Seite nur 12 anzeigen lassen.
Allein deshalb würde ich eher beim Xbox-Sale was kaufen.

Olphas 24 Trolljäger - - 56523 - 21. Dezember 2018 - 18:31 #

Da frag ich mich auch jedes Mal, was der Unsinn soll ...

Baumkuchen 16 Übertalent - 5159 - 21. Dezember 2018 - 18:35 #

Ich habe 2x nen Fehler gehabt, bei dem sich die Liste dann einfach wieder auf den Anfang resettet hat. Einmal habe ich von unten angefangen. Irgendwo in der Mitte fehlen vermutlich noch ein paar hundert Angebote, die ich nicht gesehen habe, weil ich dann einfach keinen Bock mehr hatte

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20892 - 21. Dezember 2018 - 18:41 #

Du kannst doch rein nach PS4-Titeln sortieren, dann sind es 30 pro Seite. Wenn du dann noch rein nach "Spielen" sortierst und DLC- und Addon-Kram weglässt, kommst du grade mal auf etwas über 500 Titel.

joker0222 28 Endgamer - P - 108338 - 21. Dezember 2018 - 19:45 #

Das ist immer noch viel zu viel Weiterklickerei. Außerdem hab ich ja auch Vita und PS3 und ich suche nach nichts bestimmtem, würde nur gerne mal alles Überfliegen...aber ich will dafür keinen halben Abend investieren müssen. Wenn Sony es mir so umständlich macht gibts halt keinen Kauf.
Bei der Xbox-News kann ich mir 500 Titel auf einer Seite anzeigen lassen, so dass es insgesamt 2 sind.

Immerhin, obwohl ich da auch nicht kapiere, was dagegen spricht alles auf einer Seite anzeigen zu lassen, so dass man bequem nach unten scrollen kann.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 21. Dezember 2018 - 20:36 #

https://psprices.com/region-de/index

Marulez 16 Übertalent - P - 4059 - 22. Dezember 2018 - 10:12 #

Beste Seite wenn es um Sales geht . Und man kann sich ja auch Benachrichtigen lassen per Mail bei gewünschten Spielen.

joker0222 28 Endgamer - P - 108338 - 22. Dezember 2018 - 19:04 #

Und was ändert das an dem Problem, dass man sich durch zig Seiten durchklicken muss?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 36558 - 22. Dezember 2018 - 19:36 #

Daß es die bessere Wahl ist.

JensJuchzer 18 Doppel-Voter - 10329 - 27. Dezember 2018 - 10:40 #

Günstiger?

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 21560 - 22. Dezember 2018 - 11:26 #

Also ich schaue mir das immer auf der PS4 direkt im Store an, einfach nach unten scrollen und die nächsten Spiele werden geladen.

Sh4p3r 15 Kenner - 3704 - 21. Dezember 2018 - 21:15 #

Da kann ich locker widerstehen.

JensJuchzer 18 Doppel-Voter - 10329 - 27. Dezember 2018 - 10:40 #

Me too :D

Marulez 16 Übertalent - P - 4059 - 22. Dezember 2018 - 10:04 #

BFV /Uncharted Lost Legacy und Fifa 19 musste ich mal mitnehmen...nun habe ich fürs nächste Jahr auf jeden fall schon ausgedient bei MP-Spielen ;)

zfpru 16 Übertalent - P - 5902 - 22. Dezember 2018 - 14:45 #

Eigentlich wollte ich nicht. Aber aber Shenmue genommen.

JensJuchzer 18 Doppel-Voter - 10329 - 27. Dezember 2018 - 10:40 #

Man muss schon sagen im Vergleich zu den PC SPeilen sind das alles sehr gesalzene Preise...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Old Lion
News-Vorschlag: