Dying Light 2 - Stay Human: Release auf Februar 2022 verschoben

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von TheLastToKnow
TheLastToKnow 48823 EXP - 24 Trolljäger,R8,S6,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Gold-Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

14. September 2021 - 15:13 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Dying Light 2 - Stay Human ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie auf der Homepage des polnischen Entwickler-Studios Techland bekannt gegeben wurde, erscheint Dying Light 2 - Stay Human (zur News) nicht mehr wie ursprünglich geplant noch in diesem Jahr. Stattdessen verschiebt sich der Erscheinungstermin auf den 4. Februar 2022. CEO Pawel Marchewka äußert sich dazu folgendermaßen:

Dying Light 2 - Stay Human ist mit Abstand das größte und ambitionierteste Projekt, das wir je gemacht haben. Leider haben wir erkannt, dass wir mehr Zeit brauchen, um das Spiel auf den Stand zu bringen, den wir uns vorstellen.

Die Entwicklung stand bisher nicht unbedingt unter einem guten Stern, so wurde das bereits auf der E3 2018 angekündigte Projekt schon im Januar 2020 mit der nahezu gleichen Begründung auf unbestimmte Zeit verschoben und erlitt kurz darauf einen weiteren Rückschlag, als man sich aufgrund von Belästigungsvorwürfen vom damaligen freien Story-Schreiber Chris Avellone getrennt hatte. Im Januar 2021 verließ mit Lead Narrative Designer Paweł Selinger ein weiterer wichtiger Mitarbeiter das Studio.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6015 - 14. September 2021 - 15:17 #

02.02.2022 war wohl auch zu früh ;)

TheLastToKnow 24 Trolljäger - - 48823 - 14. September 2021 - 15:23 #

Stimmt, das wäre doch eigentlich eine schöne Gelegenheit gewesen.

euph 28 Endgamer - P - 106696 - 14. September 2021 - 15:19 #

Puh, ich kann ja warten und reiht sich ein in die lange Liste der "auf 2022 verschoben" Spiele.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107326 - 14. September 2021 - 15:57 #

Das wird dann Herbst 2022 ;).

Maverick 30 Pro-Gamer - - 649538 - 14. September 2021 - 16:12 #

Bis dahin kann man gemütlich Back 4 Blood daddeln. ;-)

mario128 09 Triple-Talent - 257 - 14. September 2021 - 19:28 #

Passend zur evtl. dann fertig-gepatchten Version von Cyberpunk?

P.S.
Den Starcitizen-Erscheinungs-Witz fand ich nun nicht so passend. :D

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107326 - 14. September 2021 - 19:56 #

Cyperpunk ist auch 2022 nicht "fertig" gepatcht. Zumindest bei dem Tempo was sich derzeit tut. Das ist aber ein anderes News-Thema. Beim Rest kann ich dir gerade nicht folgen.

BIOCRY 16 Übertalent - P - 5467 - 14. September 2021 - 16:31 #

Warum überrascht mich das jetzt nicht...Schade, aber wenn's am Ende gut wird, ok.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26346 - 14. September 2021 - 17:02 #

Every Day the same Shit..gemeint Release dieses Spiels

EvilNobody 15 Kenner - P - 2730 - 14. September 2021 - 17:41 #

Wenn alle Firmen so hirnverbrannt planen würden ey…

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26451 - 14. September 2021 - 17:58 #

Schade, denn damit kommt überhaupt kein großer Titel mehr dieses Jahr, der mich interessiert. Kann man jetzt schon als sehr schwaches Spielejahr bezeichnen, alles erst 2022...

euph 28 Endgamer - P - 106696 - 14. September 2021 - 18:49 #

Ein Glück ist mein Backlog so groß.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9151 - 14. September 2021 - 18:56 #

Ach das sollte echt noch dieses Jahr erscheinen? Februar ist aber auch nicht so schlecht.

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31313 - 14. September 2021 - 18:58 #

Wundert mich nicht. Mal schauen, ob Halo Infinite auch noch auf 2022 verschoben wird.

Ganon 24 Trolljäger - P - 65844 - 14. September 2021 - 22:55 #

Nee, da werden einfach mehr Features auf spätere Seasons ausgelagert. Aber Hauptsache es kommt vor Weihnachten raus. ;-)

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31313 - 15. September 2021 - 10:04 #

Stimmt, die Kampagne könnte man auch noch verschieben. ;-)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26451 - 15. September 2021 - 7:05 #

Indirekt wurde es das ja, indem eine ganze Reihe von Fearures und Modi nun erst nachgereicht werden sollen.

McRaider 10 Kommunikator - P - 501 - 14. September 2021 - 19:10 #

Hoffentlich wird das Spiel keine Enttäuschung. Hab da ein wenig ein seltsames Gefühl - obwohl der erste Teil super war....

mario128 09 Triple-Talent - 257 - 14. September 2021 - 19:30 #

Ich denke die werden so viel bekannte, gut funktionierende Mechaniken reinbauen, das kann gar nicht schlecht werden. Evtl. eben verbuggt, da sie sich offensichtlich etwas in der Komplexität geirrt haben. Und um nun nicht CD Project nachzueifern, arbeiten sie einfach noch länger dran. Ich denke, das ist der einzig richtige Weg!

ds1979 15 Kenner - - 3879 - 15. September 2021 - 8:15 #

Mehrfach verschobene Relasetermine sind meist ein Garant für schlechte Planung und Entwicklung. Das können dann die wenigsten im "Nachhinein" aufholen. Besonders wenn die noch für PS4 und Konsorten entwickelt haben, dann upgegradet haben und es jetzt auf beiden Konsolengenerationen laufen muss. Ich würde sagen da kommt die nächtste Gurke für die PS 4 und Co ums Eck und es wird das gleiche Geschrei wie bei Cyperpunkt einsetzen. Wenn sich der Vorgänger nicht 17 Millionen mal verkauft hätte, wären die schon längst pleite.

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31313 - 15. September 2021 - 10:11 #

Bei der Entwicklung soll in der Tat einiges schief gelaufen sein, gab da ein paar Berichte drüber. Und die Vision klingt auch etwas zu ambitioniert für PS4 und Xbox One, wobei es natürlich möglich ist, dass es besser läuft auf den alten Systemen als Cyberpunk 2077.

Red Dox 16 Übertalent - 4945 - 15. September 2021 - 11:18 #

Damals 2019: "2020 wird echt knorke. Cyberpunkt 2077, Bloodlines 2, Dying Light 2, The Settlers".
2021: "Oh you sweet summer child..."

euph 28 Endgamer - P - 106696 - 16. September 2021 - 7:09 #

Na immerhin CP2077 kann man schon spielen :-)

Red Dox 16 Übertalent - 4945 - 16. September 2021 - 11:55 #

Joar, zumindest aufem PC. Konsolenversion war ja scheinbar Totalausfall bei release. Ich fand das Spiel (PC) jetzt auch nicht sooo übel wie es teils zerissen wurde. Aber das da doch einiges im Argen lag konnte man halt auch nicht ignorieren.

Vielleicht nächstes Jahr mal einen 2ten Anlauf um zu sehen wie es dann läuft ^^

SirVival 18 Doppel-Voter - P - 9945 - 15. September 2021 - 15:07 #

Ich muss noch 2 Jahre Guild Wars 2 nachholen, mir isses recht he he.
Bisher hatte The Division 2 bei mir Unmengen Zeit gefressen, aber ich glaube das da dieses Jahr kein gescheiter Inhalt mehr kommt; und GW2 hat mich schon wieder sowas von eingesogen... ^^