Dying Light 2: Release auf unbestimmte Zeit verschoben

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

20. Januar 2020 - 20:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Dying Light 2 ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der polnische Entwickler Techland hat soeben die Verschiebung der Veröffentlichung seines Open-World-Zombie-Spiels Dying Light 2 (im E3-Bericht) verkündet. Wie das Studio die Fans via Twitter informierte, wird aus dem ursprünglich angepeilten Release im Herbst dieses Jahres nichts. Stattdessen soll der Titel zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt kommen.

Wann genau das sein wird, wollte das Studio vorerst noch nicht sagen. Wie Pawet Marchewka, der CEO von Techland, erklärt, benötige man mehr Zeit, um die eigene Vision zu verwirklichen:

Wir werden in den kommenden Monaten mehr Details mit euch teilen und werden uns zurückmelden, sobald wir mehr Infos für euch haben. Wir unschuldigen uns für die unliebsame Nachricht. Unsere Priorität ist es, eine Spielerfahrung abzuliefern, die unseren eigenen hohen Standards und euren Erwartungen gerecht wird.

Marchewka merkt an, dass es sich bei Dying Light 2 um das bisher größte Projekt des Studios handelt und dass man sich bewusst sei, dass viele Fans auf den Release warten, weshalb das Team sicherstellen möchte, dass man den Fans genau das liefert, was versprochen wurde. Sobald das Studio einen konkreten Veröffentlichungstermin nennt, erfahrt ihr es auch bei uns.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24840 - 20. Januar 2020 - 20:02 #

Das wird Ende des Jahres sehr voll dann :D

Markus K. 13 Koop-Gamer - 1536 - 20. Januar 2020 - 20:05 #

Ende welches Jahres? :)

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29245 - 20. Januar 2020 - 20:29 #

Jeden Jahres ;)

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 20. Januar 2020 - 20:15 #

Ich glaube ja fast, dass sie ihre Idee auf der aktuellen Generation nicht hinbekommen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - P - 24966 - 20. Januar 2020 - 20:30 #

Besser so als Bug Katastrophenrelease. Aber hier scheints am groben Fehler in der Entwicklungsplanung zu liegen.

TSH-Lightning 23 Langzeituser - - 44327 - 20. Januar 2020 - 20:31 #

"Verdammt die haben Cyberpunk verlegt, jetzt müssen wir wieder verschieben!

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23409 - 20. Januar 2020 - 20:33 #

September wäre gut.

Novachen 19 Megatalent - 14746 - 20. Januar 2020 - 21:03 #

Na, da ist man also jetzt im Wettrennen mit Dead Island 2...

Wahrscheinlich freut sich dann das dritte Zombiespiel.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 195057 - 20. Januar 2020 - 21:14 #

Ich sags ja, 2020, das Jahr der Verschiebungen. :)

sigug (unregistriert) 20. Januar 2020 - 21:28 #

Jedes Jahr werden unzählige Spiele verschoben, in 2020 nicht mehr oder weniger wie letztes Jahr oder das Jahr davor, oder...

Benjamin Braun Freier Redakteur - 419570 - 20. Januar 2020 - 21:32 #

Was in den letzten zehn Jahren so war, kann auch 2020 nicht anders sein. Ist mir alles ziemlich egal, sofern das Spiel gut wird. Manchen Titeln hilft eine Verschiebung ja, sofern es nicht gerade der neue Teil der "Sniper Ghost Warrior"-Reihe ist...

euph 28 Endgamer - P - 104333 - 20. Januar 2020 - 21:18 #

Oh, das finde ich jetzt schon ein bisschen schade

zombi 18 Doppel-Voter - P - 9078 - 20. Januar 2020 - 23:52 #

Die sollen bloss nicht Müll rausbringen, war von DL1 begeistert. Hört sich für mich nach ca. 1 Jahr an. Da hat sich wohl jemand ziemlich verkalkuliert...von mir aus, komm eh nicht mehr hinterher mit den Games.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24840 - 21. Januar 2020 - 0:45 #

Es hatte ja noch gar kein offizielles Releasedatum, nur ganz grob Q2/3 2020. Also mal schauen. Mir würde es auch als next gen launch Titel reichen:)

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2682 - 21. Januar 2020 - 7:52 #

"Wir warten, bis Zombies nicht mehr völlig out sind und das Thema wieder im Trend liegt."

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21010 - 21. Januar 2020 - 10:40 #

Da scheinen die neuen Konsolen ja jede Menge Futter zum Start zu erhalten.
Finde ich nach dem mauen PS4 Line Up zum Start aber sehr gut.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9027 - 21. Januar 2020 - 13:20 #

Krass...Dying Light 1 liegt noch weiter zurück als Witcher 3 und ich glaube die haben nicht annähernd soviel Geld damit gemacht wie die Polen mit dem Hexer. Zudem haben sie keinen eigenen Shop der übers ganze Jahr Einnahmen generiert. Erstaunlich das die sich so eine lange Entwicklungszeit überhaupt leisten können.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24840 - 21. Januar 2020 - 13:26 #

Die haben ganz klassisch einen Publisher (Warner Bros.) und finanzieren sich nicht selbst wie CD Projekt.

Red Dox 16 Übertalent - 4912 - 21. Januar 2020 - 20:32 #

https://gemly.com/
Für deutsche IP gibts da bzgl. Dying Light nicht viel zu sehen aber wer einen VPN Schalter hat kann dieses Problem lösen ;)

Und Ja, die werden nicht soviel Geld gemacht haben wie die Witcher Kollegen. Aber dürfte sich dennoch rentiert haben. Dying Light hat ja in dem Sinne keine direkte Genre-Konkurrenz. Wer also Zombies mit Parkour erledigen will kommt nicht drum rum. Das Spiel war auch ziemlich gut alles in allem und sie haben genügend Mikrotransaktions DLCs für Kostüme und marginale Waffenänderungen nachgeliefert, so das sich das auch irgendwo gelohnt haben muß.

Selo 11 Forenversteher - 589 - 21. Januar 2020 - 17:09 #

Erst wird alles von der ersten Jahreshälfte in die zweite verschoben und nachher heulen alle wieder rum, dass ihr Spiel untergegangen ist. Same procedure as every year. Zum Glück planen die Produzenten von Kinofilmen ihre Releases mit mehr BWL-Sachverstand.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2682 - 22. Januar 2020 - 17:28 #

Cats!

Ganon 24 Trolljäger - P - 63638 - 29. Januar 2020 - 12:18 #

Das Problem von Cats war sicher nicht der Releasetermin.

TheRaffer 21 Motivator - - 28457 - 29. Januar 2020 - 21:48 #

Ich musste gerade echt erstmal googeln, wovon ihr redet...

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24840 - 30. Januar 2020 - 8:50 #

Und toll oder? Ich fand schon den Trailer wirklich gruselig.

TheRaffer 21 Motivator - - 28457 - 1. Februar 2020 - 16:24 #

Ich habe nun Albträume von tanzenden Katzen..