Assassin’s Creed Odyssey: DLC „Die Hadesqualen“ hat einen Termin

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 252392 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

26. Mai 2019 - 13:12 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Odyssey ab 39,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Assassin's Creed Odyssey ab 29,98 € bei Amazon.de kaufen.

Ubisoft Quebec hat den Release-Termin für den DLC Die Hadesqualen zum Action-Adventure Assassin’s Creed Odyssey (Testnote: 8.0) bekannt gegeben. Dieser wird demnach Anfang des kommenden Monats, ab dem 4. Juni 2019, verfügbar sein. Der DLC gehört zu der dreiteiligen Geschichte Das Schicksal von Atlantis und setzt diese nach der DLC-Episode Die Elysischen Gefilde fort. Die dritte und letzte Episode Das Urteil von Atlantis soll noch später folgen.

Wie der Name schon verrät, werdet ihr die Unterwelt erkunden, wo ihr Hades selbst treffen werdet. Der veröffentlichte Tweet zum Release-Termin wird von einem kurzen animierten Bild begleitet, in dem die Entwickler bereits die neuen Umgebungen anteasern. Das Bild zeigt staubige Ebenen, tote Bäume und Feinde, die mysteriöse leuchtende Markierungen tragen.

Das Schicksal von Atlantis kann im Spiel auf zwei Wegen gestartet werden. So wird empfohlen, die Questreihen „Zwischen zwei Welten“, „Die Erbin der Erinnerungen“ und „Verlorene Geschichte Griechenlands“ zu einem Abschluss zu bringen und mit dem Charakter mindestens Level 28 zu erreichen, bevor ihr euch an Das Schicksal von Atlantis wagt. Alternativ könnt ihr auch mit dem vorgefertigten Charakter der Stufe 52 direkt loslegen. Eure bisherigen Fortschritte werden dann allerdings nicht berücksichtigt. Das Atlantis-Paket kann nur als komplette Trilogie erworben werden. Bei Steam wird dieses aktuell aber zum halben Preis angeboten.

vgamer85 19 Megatalent - - 15689 - 26. Mai 2019 - 13:48 #

Wow, Hauptspiel noch net mal durch und da kommen tausende Inhalte seit Release :-)

tailssnake 16 Übertalent - 5771 - 26. Mai 2019 - 14:08 #

Und wer es über Uplay gekauft wird abgezockt und muss weiter den Vollpreis für den SP zahlen.
Dort und anderswo gab es ihn noch nie für 20€, schade das man seine Kunden als Kunden zweiter Klasse behandelt.
Das war es dann auch mit Ubisoft.

patt 18 Doppel-Voter - P - 12454 - 26. Mai 2019 - 15:46 #

Ubisoft hat doch mit den Preisen auf Steam nichts zu schaffen.

tailssnake 16 Übertalent - 5771 - 26. Mai 2019 - 16:10 #

Doch haben sie.
Steam/Valve hat mit den Preisen nix zu schaffen, die Fragen nur den Publisher.
Sind ja nicht Epic.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10111 - 26. Mai 2019 - 18:43 #

Tut mir leid für dich. Nie wieder Ubisoftspiele. Das hat was masochistisches. Die sind teilweise nämlich ziemlich gut.

tailssnake 16 Übertalent - 5771 - 26. Mai 2019 - 19:09 #

Nö, die sind aufgeblasene Grindmonströsitäten, die in ihrem Umfang und Sinnhaftigkeit an Reich und Schön heranreichen.

Und Anno 1800 ist ein überfrachtetes oder an Übersicht unterfrachtest Spiel.

Der einzige große Publisher der mich schmerzen würd, zumindest etwas, ist THQ Nordic, aber auch da verzichte ich.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 10111 - 26. Mai 2019 - 19:58 #

Wenn das alles eh so ein Mist ist, also für dich wohlgemerkt, dann wäre meine erste Frage, wieso du erst und gerade jetzt "das war's" sagst.
Ich würde nie was spielen, was mir nicht gefällt.

tailssnake 16 Übertalent - 5771 - 26. Mai 2019 - 20:34 #

Anno 1800 weil ich die alten Anno Teile mochte, vieles davon ist da, allerdings ist das Spiel deutlich komplexer geworden ohne das sich an der Übersichtlichkeit gearbeitet wurde.

Ab und an muss man seine Meinung auch mal überprüfen, da es keine Tests gibt auf die ich mich verlassen kann.

Aladan 24 Trolljäger - - 51835 - 27. Mai 2019 - 5:46 #

Ziemlich traurige für dich, denn AC Odyssey und Anno 1800 gehören zu den besten Spielen, die ich in den letzten 12 Monaten gespielt habe...und ich habe verdammt viel gespielt.

tailssnake 16 Übertalent - 5771 - 27. Mai 2019 - 11:05 #

Anno 1800 ist ein typisches Banneprodukt.

Olphas 24 Trolljäger - - 57572 - 26. Mai 2019 - 14:26 #

Ich bin seit gestern wieder dran und hab erstmal die ganzen neuen Lost Tales - Questreihen nachgeholt, die seit meinem letzten Besuch dazugekommen sind. Die sind größtenteils sehr gelungen. Jetzt kommt die erste Addon-Kampagne Legacy of the First Blade dran. Die ist ja mittlerweile vollständig. Und irgendwann später im Jahr komm ich dann noch mal für Atlantis zurück. Das dürfte ja im Juli komplett sein.

Hab auf jeden Fall gerade wieder viel Spaß daran. Hab jetzt gerade die 140h Marke geknackt, die ich mit AC Origins insgesamt etwa hatte, inklusive DLC.

Trotzdem, so sehr ich des mag, hoffe ich, dass das nächste AC wieder etwas kleiner wird. Odyssey ist einfach zu groß.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 133361 - 26. Mai 2019 - 14:59 #

So interessant das Spiel auch ist, der Umfang schreckt mich etwas ab. :)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141176 - 26. Mai 2019 - 15:34 #

Ist das Spiel nicht schon riesig genug?

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10277 - 26. Mai 2019 - 16:15 #

Das Spiel ist verdammt riesig. Ich spiele seit Monaten und habe noch so viel zu tun. Nach Odyssey werde ich sicher bis zum nächsten Teil der Reihe kein Open World-Spiel mehr anfassen. Selbst WoW als MMOG bietet gefühlt weniger Inhalt.

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 22172 - 26. Mai 2019 - 20:20 #

Gut, dass ich den Zeitfresser noch nicht habe... Wollte das auch schon mal kaufen und anfangen. Aber den Support von Ubi finde ich nicht schlecht.

Aladan 24 Trolljäger - - 51835 - 27. Mai 2019 - 5:50 #

Es ist groß, falls man alles machen möchte. Ca. 100 Stunden inkl. erste komplette DLC Erweiterung. Wer nur Hauptstorys und so weiter macht kann auch wesentlich schneller durch sein.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33044 - 26. Mai 2019 - 17:27 #

Mindestens Level 28, aber vorgefertigt ist der Charakter schon auf Level 52? o.O
Das ist aber schon ein gewaltiger Unterschied.

Olphas 24 Trolljäger - - 57572 - 26. Mai 2019 - 17:37 #

Nicht wirklich, bedingt durch Odysseys Levelsystem. Gegner und Bereiche können zwar deutlich im Level über dem Spieler sein aber das dient hauptsächlich dazu, den Spieler etwas zu leiten. Aber alles, was man "einholt" kann maximal 2 Level unter dem Spieler sein. Die leveln also mit. Find ich normalerweise nicht gut, aber hier find ich das ganz gut gelöst.

Desotho 17 Shapeshifter - 6566 - 27. Mai 2019 - 14:26 #

Wenn sie mal durch sind damit hole ich mir eventuell die DLC. Mal schauen.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7493 - 27. Mai 2019 - 21:26 #

Hoffentlich ist mit Hadesqual nicht die Qualität gemeint.

soulflasher 13 Koop-Gamer - P - 1687 - 28. Mai 2019 - 12:03 #

In Deutschland währe der Name Habesqual besser.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18315 - 28. Mai 2019 - 19:41 #

Leute, Leute, lasst mich doch erstmal Unity fertig spielen...

Mitarbeit