Resident Evil 2: Timer der PC-Demo bereits ausgetrickst

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 224492 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

12. Januar 2019 - 12:50 — vor 5 Tagen zuletzt aktualisiert
Resident Evil 2 ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Resident Evil 2 ab 53,98 € bei Amazon.de kaufen.

Seit gestern ist die 1-Shot-Demo für das kommende Remake von Resident Evil 2 (im Anspielbericht) auf allen Plattformen verfügbar. Nur wenige Stunden später wurde der Timer, der das Spielerlebnis auf 30 Minuten begrenzt, von der Steam-Community ausgetrickst. So wurde ein Tool veröffentlicht, das bestimmte Dateien im Installationsordner anpasst und den Timer komplett entfernt. Es gibt allerdings auch „Anleitungen“, um die Zeit nach dem ersten Run zurückzusetzen und auch auf diese Weise unendlich viele Durchläufe zu ermöglichen.

Möglich wird es durch das Löschen einer bestimmten Datei und durch das Deaktivieren des Steam-Cloud-Services (um die Abfrage und Zurücksetzung der Dateien zu verhindern). Einige Erfolge (wenn freigeschaltet) sollen jedoch einen Neustart des Timers verhindern. Doch auch dafür wurde bereits eine einfache Lösung gefunden. Helfen soll der Achievement-Manager, mit dem sich die Erfolge nach dem ersten Durchlauf der Demo einfach zurücksetzen lassen. Selbst ein Video-Guide wurde inzwischen auf YouTube online gestellt. Konkrete Details dazu findet ihr unter dem Quellenlink. Oder ihr genießt einfach die 30 Minuten der Anspielversion, wie vom Hersteller vorgesehen und wartet dann ab, bis das komplette Spiel erschienen ist...

g3rr0r 15 Kenner - P - 2833 - 12. Januar 2019 - 13:03 #

Also war ja klar das es nicht lange dauern wird ;) Aber Ich glaube Ich als Fan, teste heute die halbe Stunde und warte dann einfach aufs "fertige" Spiel.
ps.: vorallem da Ich den ansatzt mit der Demo nicht versauen will, möchte irgendwie den Standard einer Demo wiederhaben...

Radiation 13 Koop-Gamer - 1553 - 12. Januar 2019 - 13:04 #

Die Frage ist ja, ob es für die Manipulation der Spieledatein und der Achievements Sanktionen geben könnte und ob es das dann wert ist... :-/
Hab die Demo leider nicht in den 30 min durchspielen können (bin halt ein Bummler, der sich alles genau anschaut). Scheinbar hätte ich aber, um das Ende zu sehen auch nur noch durch eine Tür gehen müssen. Würde mich aber interessieren, ob es für das Abschließen im vorgegebenen Zeitrahmen später im fertigen Spiel ein kleines Goodie gibt, wie zum Beispiel die Zusatzmünze bei Resident Evil 7...

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 74479 - 12. Januar 2019 - 14:04 #

Nee, bei Steam gibt es keine Sanktionen bei Achievement Schummelei. Leider.

Despair 17 Shapeshifter - 6248 - 12. Januar 2019 - 13:18 #

Ich durfte die Schrotflinte austesten, das reicht mir. Da manipuliere ich doch nicht am Timer rum.^^

rammmses 19 Megatalent - P - 16399 - 12. Januar 2019 - 13:28 #

So weit bin ich in der Zeit auch nicht gekommen ;)

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 74479 - 12. Januar 2019 - 14:05 #

Jep, die war cool. Leider keinem Licker begegnet.

Denis Michel Freier Redakteur - 224492 - 12. Januar 2019 - 17:30 #

Die Flinte ist schon mächtig, konnte sogar noch weitere vier Patronen finden. Bis zum Ende kam ich dann aber leider durch Erkunden und Lesen auch nicht. Aber es hat gereicht, um das Spiel als ein "must-have" zu bestätigen.^^

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20888 - 12. Januar 2019 - 13:20 #

Nicht verwunderlich. Schon damals wurden alte FIFA-Demos manipuliert, um längere Matches haben zu können und ähnlicher Kram. Dürfte natürlich auf Konsole nicht so einfach gehen.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10518 - 12. Januar 2019 - 13:26 #

Könnte es am PC, auf der PS4 Pro und auf der Xbox One spielen..also dreimal...sollte reichen :D

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 132810 - 12. Januar 2019 - 13:33 #

Naja, war ja klar. :)

Kirkegard 19 Megatalent - 17446 - 12. Januar 2019 - 13:44 #

Das ist echt keine Überraschung ^^

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 49825 - 13. Januar 2019 - 0:07 #

Da habe ich auch nichts anderes erwartet. ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 127561 - 12. Januar 2019 - 13:38 #

Könnte mit vorstellen, dass die Leute mehr Spaß an der Manipulation als an der Demo hatten.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 67749 - 12. Januar 2019 - 13:57 #

Ich werde es die 30 min testen um mich zu bestätigen, dass das ein Day-one-kauf wird.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 74479 - 12. Januar 2019 - 14:09 #

Für mich stand nach der Demo fest: Haben will! Das Remake überträgt wunderbar das Flair des Originals in die Moderne, ohne alles umzuschmeissen. Grandios!

euph 26 Spiele-Kenner - P - 67749 - 12. Januar 2019 - 21:13 #

Hab die Demo jetzt auch durch und danach gleich die Bestellung aufgegeben. Trifft genau meine Erwartungen und meinen Geschmack. Freue mich auf den 25.01.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10518 - 12. Januar 2019 - 22:40 #

Durchgespielt hab ich die nicht. Hab den Anfang verkackt und am Ende das Rätsel nicht gelöst. Aber wird gekauft.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 67749 - 14. Januar 2019 - 7:08 #

"Durch" heißt bei mir auch nur, dass die 30 Minuten "durch" sind. Ganz abgeschlossen hab ich die Demo auch nicht :-)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20888 - 12. Januar 2019 - 17:49 #

Hab die Demo auf der XOX nun auch durch und bin bis zur Bibliothek gekommen. Fand's recht spaßig. Steuerte sich sauber und sah gut aus. Über die gewissen Logiklücken, warum in einer normalen Polizeitstation seltsame Spezialschlösser gewisse Bereiche versperren, muss man wohl hinweg sehen.

Meine größte Sorge war wieder das knappe Inventar. Das war mir dann auch an einigen Stellen vollgestopft, allerdings fand ich schon eine Möglichkeit zur Erweiterung, was mich im Hinblick auf die Vollversion erleichterte. Überrascht hat mich auch, dass Messer irgendwann brechen und nicht mehr ewig nutzbar sind. Da überlegt man sich schon zwei mal, ob man eine suspekte Leiche am Boden testweise anschlitzt um zu sehen ob's ein Zombie ist.

Am Gore wird auch nicht gespart. Da gab's schon ordentlichen roten Fleischsalat zu sehen. Und das kommt so uncut in Deutschland raus? Sauber.

Ich hege nun keine Nostalgie was das Original betrifft, werde mir dieses Remake aber sicher zulegen, wenn auch nicht unbedingt zum Vollpreis.

Otto 12 Trollwächter - 961 - 12. Januar 2019 - 18:52 #

Sachen gibts. Wenns schö macht. Ein Spiel dauert 30 Minuten. Der Ball ist rund. Entscheidend ist auf dem Platz. Raccon City oder Rockfort Island. Hauptsache Zombies.

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 11277 - 12. Januar 2019 - 21:15 #

Gibt es da irgendwas zum freispielen für die spätere Vollversion? Eigentlich will ich die Demo nicht spielen sondern bis zum fertigen Game warten.

rammmses 19 Megatalent - P - 16399 - 12. Januar 2019 - 22:50 #

Denke nicht sonst hätten sie was dazu gesagt

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27287 - 13. Januar 2019 - 0:04 #

Mir hat die Demo nicht gefallen, bin aber auch erst mit Resident Evil 4 wirklich warm mit der Serie geworden. Ist halt ein Spiel für Fans.

rammmses 19 Megatalent - P - 16399 - 13. Januar 2019 - 0:07 #

...und dabei ist es doch sehr nah an Resi 4.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27287 - 13. Januar 2019 - 13:11 #

Finde ich nicht. Man startet ohne Waffe in der Demo und die Menüs scheinen mir auch verschachtelter zu sein als bei Resident Evil 4. Außerdem ist es mir etwas zu viel Splatter, da macht sich die stärkere Hardware bemerkbar.

Severin 18 Doppel-Voter - 12941 - 13. Januar 2019 - 0:45 #

Tja, der ganze Aufwand umsonst. Wer meint, die Spieler selbst in einer Demo bevormunden zu müssen...

steever 17 Shapeshifter - P - 8409 - 13. Januar 2019 - 10:34 #

Im Gegenteil, der Aufwand hat sich mehr als nur gelohnt. Sie müssten damit gerechnet haben und dürften sich sogar mehr als sehr darüber freuen. Es geht auch nicht um bevormunden. Die Entwickler werden jetzt nicht in ihrem Studio sitzen und hoffen, dass die Spieler die Demo nicht mehrmals spielen.

Es geht mit dieser Art der Demo eher darum Aufmerksamkeit zu generieren, so kurz vor Release. 30 Minuten, kannst es nur einmal spielen, das ist eben eine etwas andere Demo und sorgt für News, weltweit. Auf Youtube häufen sich die Videos (wer schafft es, wer am schnellsten usw), auf den Internetseiten und Foren wird darüber gesprochen. Und jetzt kann man auf dem PC das Zeitlimit aussetzen. Und was passiert? Es gibt wieder massig News darüber, es wird wieder darüber gesprochen, es ist wieder im Gespräch, es bekommt wieder Aufmerksamkeit. Perfekt für die Entwickler. Mehr können sie für ihr Spiel vor Release mit einer Demo kaum erreichen.

Cohen 16 Übertalent - 4613 - 13. Januar 2019 - 10:47 #

Game Trials mit Timer sind jetzt aber auch nicht so was Neues, sowohl auf PC (EA Origin) als auch auf Konsolen (z.B. per PS+).

steever 17 Shapeshifter - P - 8409 - 13. Januar 2019 - 10:56 #

Das ist klar. Aber es sorgt hier für News und Aufmerksamkeit, der Aufwand hat sich gelohnt. Eine Demo und sie generiert fast täglich News, Dataminer haben xy gefunden, Zeitlimit aufgehoben usw. Klasse für die Entwickler.

Severin 18 Doppel-Voter - 12941 - 13. Januar 2019 - 17:18 #

Das lässt sich auch mit Methoden erreichen, die nicht gezielt Spielern auf den Senkel geht. Gut, dass mich das Spiel ohnehin nicht die Bohne interessiert, sonst würde ich mich hierüber aufregen.

Otto 12 Trollwächter - 961 - 13. Januar 2019 - 18:39 #

Vollkommen richtig. Das ist der einzige Grund dafür gewesen. Und sie haben alles richtig gemacht. So ein kleiner Timer. Ein Witz eigentlich, hat ihnen eine Kampagne von meheren Millionen erspart. Alles andere wäre ziemlich naiv zu glauben.

Pro4you 19 Megatalent - 14625 - 13. Januar 2019 - 5:10 #

Mein erstes Spiel für das neue Jahr. Ich hab die Demo nicht gespielt, aber vertraue nach Resident Evil VII darauf, dass die Leute wissen was sie da tun. Horror im Frühjahr ist genau das wonach mir gerade ist. Erst wollte ich Kingdom Hearts eine Chance geben, doch das Kampfsystem spricht mich vom gezeigten 0 an

direx 17 Shapeshifter - P - 7842 - 13. Januar 2019 - 9:17 #

Eigentlich war das Remake von Resi 2 gesetzt bei mir, baer nach der Demo warte ich erst mal ab. Sieht gut aus, hört sich gut an, aber spielerisch hat das nichts mehr mit dem 2 Resiteil zu tun. Das war zu erwarten und die Demo hat dann mir auch gleich gezeigt, dass ich die sch ... Steuerung von Resi 4 immer noch nicht leiden kann.
Dazu noch fiese Grafikfehler in den Reflektionen (Ps4 Pro), da warte ich wohl erst mal ab ...

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 74479 - 13. Januar 2019 - 14:44 #

Wieso hat das spielerisch nichts mehr mit Resi 2 zu tun? Das kann ich als jemand, der die Demo gespielt hat, glühender Verehrer der O Version und jetzt total angefixt ist gar nicht verstehen. Es ist das gleiche Spiel in hübsch. Oder wolltest du fixe Perspektive und Panzersteuerung?

rammmses 19 Megatalent - P - 16399 - 13. Januar 2019 - 16:31 #

Ich schätze mal, er meint, dass es jetzt Shooter-Gameplay hat, während man im Original nicht wirklich zielen musste/konnte.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 74479 - 13. Januar 2019 - 19:59 #

Muss man mit eingeschalteter Zielhilfe auch nicht wirklich.

rammmses 19 Megatalent - P - 16399 - 13. Januar 2019 - 20:00 #

Aber so spielt doch niemand ;)

knorrissey 15 Kenner - P - 3707 - 13. Januar 2019 - 10:58 #

Für ein Vollpreistitel bin ich doch etwas ernüchtert nach der Demo. Die Grafik besitzt eher Standardqualität, insbesondere die Gesichter fand ich sehr merkwürdig.
Sie erschienen mir als wären sie blind mit offenen Augen, da musst ich einmal herzlich lachen.
Auch der Spielablauf (zumindestens in der Demo) hat sich kaum geändert, mit dem begrenzten Inventar und dem Schießpulver.
Für Umsonst bei PlaystationPlus nimm ich es so gerne mal mit, aber nicht als Vollpreistitel.

Otto 12 Trollwächter - 961 - 13. Januar 2019 - 12:09 #

Ich habe hier noch RE 7 liegen und bis heute nicht gezockt. Von daher. Werd mir das Spiel in einem Jahr für 10-15€ kaufen. Weil interesse habe ich schon. Aber bei der Flut an auch hochwertigen Spielen werde ich bestimmt nicht dafür 50€ ausgeben.

Zottel 16 Übertalent - 5227 - 13. Januar 2019 - 12:39 #

Wie weit kommt man denn maximal in der Demo wenn es keinen Timer gibt?

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20888 - 13. Januar 2019 - 13:14 #

*SPOILER*

.

.

.

Man muss im Laufe der Demo mehrmals zurück zur Haupthalle und endet dann am Schluss auch dort.

Zottel 16 Übertalent - 5227 - 13. Januar 2019 - 19:51 #

Danke

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12798 - 13. Januar 2019 - 14:45 #

Mal ehrlich, es war doch klar, dass irgendwer das als Herausforderung sieht, diesen Timer zu knacken.

PatStone99 16 Übertalent - P - 5348 - 13. Januar 2019 - 14:59 #

Nachdem ich die Demo auf der PS4 angespielt habe & laut lachend ob meiner unterirdischen Trefferquote es nicht ganz bis zum Ende geschafft hatte, steht zumindest fest, dass Resi 2 für Steam gekauft & mit Maus/ Tastatur am großen TV gezockt wird :D

Otto 12 Trollwächter - 961 - 14. Januar 2019 - 12:53 #

Ok. Demo gezockt. Also angezockt und ich muss sagen das ist mir zu hart. Ist mir zuviel Gewalt und überhaupt nichts für meine Nerven.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 67749 - 14. Januar 2019 - 14:40 #

Ist ja auch nicht Tetris ;-)

rammmses 19 Megatalent - P - 16399 - 14. Januar 2019 - 16:29 #

Was hast du denn erwartet? :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)