Days Gone: Patch 1.11 + Patchnotes

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 247311 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

14. Juni 2019 - 12:40 — vor 1 Tag zuletzt aktualisiert
Days Gone ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.

SIE Bend Studio hat einen weiteren Patch in der Version 1.11 für Days Gone (Testnote: 8.5) veröffentlicht. Das rund 4 GB große Update beseitigt unter anderem den Fehler mit PlayGo und die Schwierigkeiten mit den Quests „Eine Art Freak-Experte“ und „Du willst nicht mitmachen?“. Außerdem wird ein Problem mit der Benutzeroberfläche behoben und die Fähigkeit „Henker“, sowie ein Fehler bei der Trophäe „Halt mich nicht auf“ gefixt. Nachfolgend die Details:

Fortschritt-Probleme:

  • Es wurde ein Problem in Verbindung mit PlayGo behoben, bei dem im Hauptmenü keine auswählbaren Optionen angezeigt wurden.
  • Der helfende NPC in der Story-Mission „Eine Art Freak-Experte“ funktioniert nun wie vorgesehen
  • Der Job „Du willst nicht mitmachen?“ sollte nun ordnungsgemäß voranschreiten

Allgemeine Korrekturen:

  • Der neue Bike-Aufkleber „Dead Don’t Ride“ kann nun bei ausgewählten Mechanikern angebracht werden
  • Das HUD sollte nun wie vorgesehen angezeigt werden, wenn ihr den rechten Stick (R3) drückt, während ihr ein neues Spiel im Schwierigkeitsgrad „Überleben“ startet
  • Bei geringer Gesundheit sollte der entsprechende Bildschirmeffekt in der Schwierigkeitsstufe „Überleben“ nun korrekt angezeigt werden
  • Der Text für den Startbildschirm in der Schwierigkeitsstufe „Überleben“ wurde aktualisiert
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Trophäe „Halt mich nicht auf“ vergeben wurde, bevor die Anforderungen erfüllt wurden
  • Die Fähigkeit „Henker“ soll nun wie vorgesehen gegen die Breaker funktionieren

Wie die Entwickler zudem bekannt gaben, wird die Menge an kommenden künftigen Patches zurückgeschraubt. Gleichzeitig soll die Menge der Fixes pro Patch aber gesteigert werden.

Golmo 17 Shapeshifter - 7155 - 14. Juni 2019 - 12:47 #

So ein tolles Spiel gewesen, ich verstehe die niedrigen Wertungen nicht. Das ist ganz klar ein 85-90er Titel. Ich frag mich übrigens immer noch welche Situation Jörg Langer meinte, bei welcher er die Handlung von Deacon nicht nachvollziehen konnte?!

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - P - 16515 - 14. Juni 2019 - 13:36 #

Im Jörgspielt vom 5. Mai führt er das in einem Spoilerteil umfassend aus.

Golmo 17 Shapeshifter - 7155 - 14. Juni 2019 - 14:14 #

Leider hinter einer PayWall :(

rammmses 19 Megatalent - P - 17261 - 14. Juni 2019 - 14:53 #

Sehe ich auch so, für mich der heißeste Anewärter auf das Spiel des Jahres. Das einzige, was mich gestört hat, waren die Ladezeiten vor Zwischensequenzen, das kann man eleganter lösen.

Golmo 17 Shapeshifter - 7155 - 14. Juni 2019 - 15:48 #

War bei mir kein Problem dank SSD.

rammmses 19 Megatalent - P - 17261 - 14. Juni 2019 - 16:09 #

Die SSD schafft fließende Übergänge? Wohl eher nicht

Golmo 17 Shapeshifter - 7155 - 14. Juni 2019 - 16:46 #

Zumindest waren die Ladezeiten so dermassen kurz das es mir überhaupt nicht negativ aufgefallen ist ;)

ganga Community-Moderator - P - 20411 - 14. Juni 2019 - 16:28 #

Ja, selbst auf der PS 4 Pro fand ich es zudem häufiger ruckelig, etwas was mich sonst selten stört (bzw gar nicht auffällt). Auch ansonsten finde ich es doch etwas unrund, das Loot System gefällt mir nicht so ganz, man bekommt häufig Missionen von Charakteren, bei denen ich vor fünf Minuten war etc. Mir gefällt aber die Story und Spielwelt gut, die Dialoge sind gelungen (einzig Boozer finde ich etwas überzeichnet doof, wenn er zum wiederholten mal Antibiotika nicht aussprechen kann). Hab es wegen Zelda und Mario unterbrochen aber momentan würde ich es bei ner 8.5 sehen (wobei man da Abzüge wegen der Technik machen könnte)

joker0222 28 Endgamer - P - 109432 - 15. Juni 2019 - 22:45 #

Da frage ich mich ja, ob ich mir das jetzt noch holen soll oder es dann später auf meiner SSD-befeuerten PS5 spiele.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3788 - 14. Juni 2019 - 12:57 #

Ich habe das Spiel gestern einem Arbeitskollegen für €25,- abgekauft und etwa 20 Minuten mit dem Spiel verbracht.

Davon entfielen etwa 10 Minuten auf Ladezeiten - das Ding braucht mehrere Minuten zum Starten, und dann nochmal mehrere Minuten zum Laden.

Die übrige Zeit habe ich dem Überspringen von Cutscenes verbracht - Fernsehgucken ist nicht so mein Ding. Nach der vierten übersprungenen Cutscene habe ich ein Achievement bekommen, angeblich ein Sammelobjekt gefunden.

Ansonsten gab es noch eine Fahrt auf einem trägen Motorrad durch den Wald. Hat etwa anderthalb Minuten gedauert. Über einen Zaun bin ich auch gesprungen. Zwischendurch eine (übersprungene) Cutscene.

Zum Glück bin ich kein SdK-Rezensent, ich ahne, wie mein Fazit ausfallen würde.

Golmo 17 Shapeshifter - 7155 - 14. Juni 2019 - 13:09 #

Vielleicht ist Super Mario eher dein Ding...

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3788 - 14. Juni 2019 - 13:14 #

Oder jedes andere Spiel, bei dem die Spielmechanik nicht aus der Hölle kommt. Ich zweifle nur allmählich, ob ich da gerade im richtigen Ökosystem unterwegs bin. Bloodborne ist ja auch schon wieder vier Jahre her.

revo 15 Kenner - P - 3669 - 14. Juni 2019 - 13:27 #

Das Motorrad ist am Anfang so träge, weil es das Spiel will.
Man kann nicht Vollgas geben und soll mehr oder weniger zusammen bleiben mit den anderen Fahrern.

Bleib dran, kann sich lohnen.

Golmo 17 Shapeshifter - 7155 - 14. Juni 2019 - 14:13 #

Du kannst ihm doch nicht ernsthaft empfehlen dran zu bleiben, wenn er schon die Anfangs-Zwischensequenzen überspringt. Das Spiel lebt von seiner Story & Welt, nicht vom Gameplay.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3788 - 14. Juni 2019 - 15:07 #

Wir werden sehen, nach 20 Minuten gebe ich bislang keine Spiele auf. Und zum Einkaufspreis werde ich das notfalls auch wieder los.

Wesker 15 Kenner - P - 2898 - 14. Juni 2019 - 15:07 #

Inwiefern? Welches Spiel war denn spielmechanisch noch die Hölle (auf der PS4?)?

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3788 - 14. Juni 2019 - 15:12 #

Na, zum Beispiel die PS4-Ausgabe von God of War. Die gefühlt halbe Spielzeit bestand aus Herumlaufen, Paddeln auf dem See, Abspulen von Dialogen, Sammelaufgaben. Ist ja alles legitim, hängt mir aber ernsthaft zum Hals raus.

Golmo 17 Shapeshifter - 7155 - 14. Juni 2019 - 15:48 #

Herdplatte heiss....

vgamer85 19 Megatalent - - 14705 - 14. Juni 2019 - 16:01 #

Gutes Spiel, mehr nicht. Es fehlt an wirklichen Highlights. Die Charaktere sind auch nicht auf Top Niveau. Zudem gab es ja Bugs...

euph 26 Spiele-Kenner - P - 70203 - 14. Juni 2019 - 16:56 #

Bugs gibt es ja zum Glück in keinem anderen Spiel ;-)

vgamer85 19 Megatalent - - 14705 - 14. Juni 2019 - 17:48 #

Hach die waren ja nicht in geringer Anzahl. Aber witzig. Konnte in nen Kühlschrank einsteigen.

TheRaffer 19 Megatalent - - 17997 - 15. Juni 2019 - 11:02 #

Naja, immerhin arbeiten sie fleißig dran :)