Blizzard stellt Starcraft-Shooter ein - Fokus auf Diablo 4 und Overwatch 2

PC andere
Bild von Denis Michel
Denis Michel 252458 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

7. Juni 2019 - 10:32

Die Fans von Blizzard Entertainment werden bei dieser Nachricht sicherlich ein Déjà-vu verspüren. Einem Bericht von Kotaku zufolge hat das Unternehmen einen Starcraft-Shooter, der sich seit rund zwei Jahren in der Entwicklung befand, erneut eingestellt. Wie drei Quellen aus dem direkten Umfeld des Studios der Redaktion mitteilten, sollte das Projekt, das unter dem Arbeitstitel Ares entwickelt wurde, eine Art Battlefield im Starcraft-Universum werden.

In dem entwickelten Prototypen sollte der Spieler in die Rolle eines Terran Marines schlüpfen und gegen die Zerg Aliens in die Schlacht ziehen. Laut den Insidern gab es auch Pläne, mit den Zerg als spielbare Fraktion zu experimentieren. Auch wenn eine der Quellen sagte, dass die Entwicklung des Spiels nur sehr schleppend voran ging, war es laut der anderen Quelle ein „Massiver Shock“ für das verantwortliche Team, als Blizzard das Projekt vor ein paar Wochen einstellte, denn nach Angaben der dritten eingeweihten Person sah das Spiel „ziemlich gut aus.“

Die Entwicklung wurde von dem Director und Blizzard-Veteran Dustin Browder geleitet, der zuvor für Starcraft 2 - Wings of Liberty (Testnote: 9.5) und die dazugehörigen Erweiterungen, sowie Heroes of the Storm (Testnote: 8.0) verantwortlich zeichnete. Ares sollte das nächste Spiel in dem Starcraft-Universum werden. Auf eine Anfrage der Redaktion hat Blizzard ein längeres Statement veröffentlicht und gab an, dass hinter den Kulissen ständig an neuen Ideen und mehreren verschiedenen Projekten gearbeitet wird, die nun mal nicht immer das Licht der Welt erblicken. Aus diesem Grund sei man auch sehr vorsichtig mit den Ankündigungen, um Frust und Enttäuschung, sowohl bei den Spielern als auch bei den Entwicklern zu vermeiden. Die Arbeit, die in solche Projekte einfließt, sei jedoch für das Unternehmen außerordentlich wertvoll, da diese eine Kultur des Experimentierens unter den Teams fördert. Weiter heißt es:

Wir treffen immer Entscheidungen über solche Dinge, unabhängig vom endgültigen Ergebnis oder der Interpretation der Dinge, basierend auf unseren Werten, darauf, was wir für Blizzard für sinnvoll halten und was unseren Spielern am besten gefällt.

Die Einstellung des Projekts hat laut den Insidern keine Entlassungen nach sich gezogen. Ares wurde zusammen mit einem unangekündigten Mobile-Projekt eingestellt. Stattdessen will sich Blizzard nun stärker auf Diablo 4 und Overwatch 2 fokussieren, da diese beiden Marken die Schlüsselrollen bei der Strategie des Unternehmens in den kommenden Jahren spielen werden.

Blizzard hat schon einmal an einem Shooter in Starcraft-Universum gearbeitet. Die Fans werden sich sicherlich an das 2002 angekündigte Starcraft Ghost erinnern. Das Projekt machte diverse Änderungen während der Entwicklungszeit nach der Ankündigung durch, bis es 2006 endgültig begraben wurde. Den ganzen Artikel könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen durchlesen.

NordishBen 15 Kenner - P - 3684 - 7. Juni 2019 - 10:33 #

Gute Entscheidung. Halbgare Spiele die nur halbherzig irgendwelchen Trends hinterher laufen, braucht kein Mensch.

Red Dox 16 Übertalent - 4685 - 7. Juni 2019 - 10:47 #

Bleibt "Natural Selection 2" halt so das Spiel das einem gefühlten "Zerg Kammerjäger" am nächsten kommt ;)

sigug 11 Forenversteher - 564 - 7. Juni 2019 - 10:58 #

Blizzard und Spiel :lol:

vgamer85 19 Megatalent - - 15696 - 7. Juni 2019 - 16:06 #

Die können halt keine Spiele :-) k...a

Hyperbolic 18 Doppel-Voter - P - 10263 - 7. Juni 2019 - 11:35 #

Also mit Starcraft haben sie es ja echt.

vanni727 14 Komm-Experte - P - 1903 - 7. Juni 2019 - 11:37 #

So einen Shooter im Starcraft-Universum hätte ich mir gut vorstellen können. Schade, dass es eingestellt wurde, aber sie werden ihre Gründe haben dafür.
Diablo 4 wird sehnlich erwartet und Overwatch hat mir auch ganz gut gefallen, sodass ich durchaus an einem Nachfolger interessiert bin.

Ganon 24 Trolljäger - P - 51403 - 7. Juni 2019 - 11:40 #

Oops, they did it again. :/

Red Dox 16 Übertalent - 4685 - 7. Juni 2019 - 11:47 #

Third time's the charm.

Golmo 17 Shapeshifter - 7223 - 7. Juni 2019 - 12:20 #

They played with your heart, got lost with the game

https://www.youtube.com/watch?v=UeSFlY5vIjI

Ganon 24 Trolljäger - P - 51403 - 7. Juni 2019 - 15:17 #

Ooh Baby Baby!

dotperinch 12 Trollwächter - P - 1163 - 7. Juni 2019 - 11:59 #

"... was unseren Spielern am besten gefällt." hat man ja auf der letzten Blizzcon gesehen als Highlight: "You guys all have phones, right?".

Da kann man nur hoffen Blizzard (also ACTIVISONS Blizzard) geht mit Diablo 4 so ordentlich baden (tut weh das zu schreiben), die Konkurrenz hat nicht geschlafen.

Wer braucht eigentlich ein Overwatch 2? Die Basis von Overwatch ist doch gut so, wie sie ist, man müsste halt auch mal mehr Content liefern (daran krankt seit BfA auch wieder WoW), vielleicht auch einfach mal eine kleine Kampagne als Addon, DLC oder wie sich das heutzutage schimpft, mehr Karten. Ob man bei 30 spielbaren Helden noch 6 weitere braucht mhm ^^.

vanni727 14 Komm-Experte - P - 1903 - 7. Juni 2019 - 12:13 #

Prinzipiell habe ich nichts gegen einen Nachfolger, gebe dir aber auch Recht, dass Overwatch an sich gut ist so wie es ist und locker erweitert werden könnte. Eine Kampagne fände ich super! Einen drölfzigsten Helden braucht es da weniger.

Das habe ich schon bei Diablo 3 nicht verstanden, wieso da einfach null und nichts mehr kam :-(.

Novachen 19 Megatalent - 14340 - 7. Juni 2019 - 12:00 #

Eine kleine Version dieses Konzeptes wurde ja auch schon innerhalb von StarCraft 2 Arcade verwirklicht. Ist zwar von der First-Person Shooter Steuerung tatsächlich etwas gewöhnungsbedürftig, macht aber selbst so recht viel Spaß.

Ist ja besser als nichts :).

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 6801 - 7. Juni 2019 - 13:59 #

Über einen SP-Shooter in diesem Szenario hätte ich mich jedenfalls gefreut. Einen weiteren MP-Loot-Player sollten sie sich in der Tat sparen.

Golmo 17 Shapeshifter - 7223 - 7. Juni 2019 - 14:03 #

Wer ist eigentlich der Deutsche Jason Schreier ? Gibts da überhaupt jemand der auch nur Ansatzweise in Betracht kommt? Bitte nicht Jochen Gebauer, nur weil der grade für The Surge 2 PR macht in seinem Podcast...

SirConnor 17 Shapeshifter - 7703 - 7. Juni 2019 - 19:44 #

Wenn Du Dich mit dem Podcast beschäftigen würdest, wüsstest Du, dass diese Behauptung Nonsense ist.

Makariel 19 Megatalent - P - 16406 - 7. Juni 2019 - 15:14 #

Ach verdammt, ist Starcraft: Ghost schon wieder eingestellt worden? :-(

Baumkuchen 16 Übertalent - 5923 - 8. Juni 2019 - 17:45 #

Ne, das hier war StarCraft: Tychus.

PraetorCreech 17 Shapeshifter - P - 7380 - 7. Juni 2019 - 16:18 #

Einen weiteren Multiplayer Shooter bräuchte ich auch nicht, aber mein Gott, ich finde das StarCraft Universum interessant genug, dass ich da gerne mehr von sehen würde. Und auch gerne abseits der Strategie. Kann doch nicht so schwer sein einfach mal irgendwas FERTIG zu entwickeln, was auch in dem Universum spielt.

Jürgen 24 Trolljäger - 48356 - 7. Juni 2019 - 16:38 #

Schade, aber nicht zu ändern. So lange sie Diablo 4 nicht einstellen...

Funatic 17 Shapeshifter - P - 7208 - 7. Juni 2019 - 23:41 #

Ghost hätte ich wirklich gerne gespielt. Sah auf den Screenshorts echt gut aus und ich fand auch die Story, soweit bekannt, interessant.

Ganon 24 Trolljäger - P - 51403 - 8. Juni 2019 - 1:37 #

Ich hätte Starcraft Ghost und Warcraft Adventures gerne gespielt. Aber wenn sie nicht gut genug waren...

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7493 - 7. Juni 2019 - 23:51 #

Ist jetzt nicht so spannend.

vgamer85 19 Megatalent - - 15696 - 8. Juni 2019 - 8:18 #

Nur für Blizzard Guys :-)

Patorikku 15 Kenner - F - 3668 - 8. Juni 2019 - 20:18 #

Kann mich noch erinnern in Leipzig auf der GC mal die GameCube-Version von StarCraft Ghost gespielt zu haben...war garnicht schlecht.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18315 - 10. Juni 2019 - 16:32 #

Okay, wieder einige Spiele mehr, die wir nie sehen werden. ;)