Cybershoes will das virtuelle Gehen revolutionieren

PC Switch 360 XOne PS3 PS4
Bild von Drapondur
Drapondur 133123 EXP - 30 Pro-Gamer,R9,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Platin-Abonnement.Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

19. Februar 2019 - 16:03 — vor 20 Wochen zuletzt aktualisiert
The Elder Scrolls 5 - Skyrim ab 14,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Elder Scrolls 5 - Skyrim ab 14,70 € bei Amazon.de kaufen.

Mit den Cybershoes will die österreichische Firma Cybershoes das Bewegen in virtuellen Welten revolutionieren. Dabei handelt es sich um ein VR-Zubehörpaket, das einen Aufsatz zum Anschnallen an die Schuhe, einen passenden Barhocker sowie einen Teppich umfasst. Kompatibel ist das ganze mit HTC Vive und Oculus Rift via Steam. Es ist zudem das erste Laufband, das offiziell von Valve in SteamVR integriert ist.

Nachdem das Projekt schon eine erfolgreiche Kickstarter-Kampagne hinter sich hat, gibt es aktuell die Möglichkeit, sich die "virtuellen Schuhe" über Indiegogo zu bestellen. Dabei starten die Early-Bird-Pakete ab 269 US-Dollar und landen letztendlich bei circa 300 Euro inklusive Versand. Wer noch weitere Informationen zum Projekt erfahren möchte, kann sich ein Interview mit CEO Michael Biegelmayer im aktuellen SHOCK2-Podcast (ab circa 1:06 h) anhören.

In ein paar Videos auf der offiziellen Website könnt ihr den Einsatz in Spielen wie The Elder Scrolls 5 - Skyrim VR, Doom VFR oder Arizona Sunshine begutachten. Oder ihr schaut euch das Video unter dieser News an.

Video:

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71238 - 19. Februar 2019 - 16:09 #

Sohnemann konnte die schonmal auf der Messe testen und war ganz angetan von den Dingern.

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 11864 - 19. Februar 2019 - 16:22 #

Nimmt auf jeden Fall weniger Platz weg als diese VR Tretmühlen und billiger ist es auch noch.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141150 - 19. Februar 2019 - 16:24 #

Hm...ein Mausrad unter der Sohle...Ich sollte auch Erfinder werden ;)

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9374 - 19. Februar 2019 - 16:40 #

Die konsequente Ergänzung dazu wäre eine Tastatur unter der Sohle.
Hilft als Mehrwert auch gegen Einsinken im Schnee.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141150 - 19. Februar 2019 - 23:47 #

Aber die ganzen Streukiesel zwischen den Tasten rauspulen...ach nö. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 389633 - 20. Februar 2019 - 14:51 #

Folientasten, ZX-81-like!

jqy01 15 Kenner - 3541 - 19. Februar 2019 - 16:31 #

Ohne jetzt praktische Erfahrungen damit gesammelt zu haben: dieses Demmeln auf einem Fleck in diesen komischen Teilen noch dazu in einem Stuhl sieht für mich sowas von unnatürlich und dementsprechend unergonomisch aus aus, dass ich mir vorstellen könnte, dass sowas vielleicht eine halbe Stunde Spaß macht, bevor der Körper Schmerzsignale sendet.

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9374 - 21. Februar 2019 - 12:21 #

Erinnert mich an diese Ulimate-Flex-Workout-Fitness-Stühle vom ShoppingTV.
Das müsste ja dann eigentlich Gesund sein...

Könnte vergleichbar mit Fahrradfahren sein. Da sitzt man ja auch und bewegt die Beine.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10262 - 19. Februar 2019 - 16:39 #

Ein wichtiger Schritt hin zu anderen Genres.

Ganon 24 Trolljäger - P - 51335 - 19. Februar 2019 - 16:41 #

Walking Simulators gibt es doch schon. ;-)

Olipool 16 Übertalent - F - 5006 - 19. Februar 2019 - 17:02 #

Als ich die Headline gelesen habe, dachte ich eher an Schuhe mit integriertem Laufband unter der Sohle, so dass man beim Gehen quasi nicht von der Stelle kommt. Das mit dem Sitzen finde ich noch seltsam, wobei es nach 10 Minuten vermutlich bequemer ist :)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33013 - 19. Februar 2019 - 18:07 #

Ego-Shooter werden damit bestimmt zum Top-Lauftraining :)

Q-Bert 18 Doppel-Voter - P - 12800 - 19. Februar 2019 - 18:08 #

Kangaroos Cybershoes!

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 6619 - 19. Februar 2019 - 19:40 #

Gar nicht so bloed eigentlich.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7475 - 19. Februar 2019 - 21:24 #

Ja, wo laufen sie denn?

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33013 - 19. Februar 2019 - 23:13 #

Ach, ist der Rasen schön grün!

g3rr0r 15 Kenner - P - 2950 - 19. Februar 2019 - 21:34 #

Hab da ne Frage ;) Kann Ich damit jetzt auch gehen oder muss Ich da sitzten und vorsichtig sein ?

ps. OK Hab mal selber nachgesehn, man sollte es unterlassen ;)

Inso 16 Übertalent - P - 5754 - 19. Februar 2019 - 23:03 #

An der Motion Sickness sollte das aber nicht groß was ändern, oder hat da jemand gegenteilige Infos? Nur weil man die Füße bewegt, hat der Körper ja trotzdem nicht die physikalischen Änderungen wie bei Bewegungen..

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9374 - 20. Februar 2019 - 13:36 #

Ich habe vor längerer Zeit mal gelesen, dass es helfen soll auf der Stelle zu "laufen". Weiß aber nicht mehr wo das war.

Kann mir durchaus vorstellen, dass der Körper da besser drauf reagiert als auf VR-laufen im Stillsitzen. Hängt aber bestimmt auch stark vom Spiel ab.
Die beste Lösung gegen VR Sickness ist immer noch RoomScale.

Inso 16 Übertalent - P - 5754 - 21. Februar 2019 - 11:32 #

RoomScale ist ja ein weitreichender Begriff, und deckt neben ganzen Arenen auch ein Gebiet daheim von bspw 3x3m ab, in dem man sich 360° bewegen kann. Da Spiele aber meist ein größeres Areal abbilden (von bspw Tischtennis mal abgesehen), gibts halt aktuell primär Teleportation oder Laufen per Stick. Doch selbst im Stehen mit kleinen Bewegungen wird den meisten Menschen beim Laufen per Stick schnell schlecht, da macht stehend, sitzend, 360° usw eig keinen Unterschied..

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9374 - 21. Februar 2019 - 12:17 #

Ich bezog das auf das Gebiet, in dem man sich 1:1 in real und VR durch einen Raum bewegen kann. Das schränkt die Größe des Levels natürlich ein, aber soweit ich weiß wird dabei keinem schlecht. Ist also die "beste" Lösung.

Necromanus 18 Doppel-Voter - - 9240 - 20. Februar 2019 - 10:25 #

Ich bin nicht wirklich überzeugt. Im sitzen laufen? Stelle ich mir komisch vor. Müsste es erstmal ausprobieren. Dann eher diese "Laufbänder"...

TheRaffer 19 Megatalent - - 18251 - 21. Februar 2019 - 23:07 #

Platzsparender als die Laufbänder, die es da sonst so gibt. Könnte was für den einfachen Wohnzimmer-Gelegenheits-Nutzer werden :)

Mitarbeit
Noodles
News-Vorschlag: