ESO: MMORPG für die Katz

ESO: MMORPG für die Katz Meinung
Teil der Exklusiv-Serie Fränkel spielt verrückt

Fränkel spielt verrückt #18

Harald Fränkel / 22. Juni 2021 - 23:15 — vor 1 Jahr aktualisiert

Teaser

Wäre ich mal im Bett geblieben! Stattdessen habe ich meine Zähne versehentlich mit Cortison-Salbe geputzt, die Neurodermitis mit Aronal eingecremt und auch noch The Elder Scrolls Online solo gespielt.
Anfuehrung
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
The Elder Scrolls Online ab 32,79 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Elder Scrolls Online ab 9,72 € bei Amazon.de kaufen.
Demnächst jährt sich der schönste Tag meines Lebens zum zehnten Mal: Am 11.11.2011 wurde The Elder Scrolls 5 - Skyrim veröffentlicht. Logisch, dass ich es pünktlich zum Release gezockt habe. Den ganzen Tag und die ganze Nacht. Na gut, ich flunkere ein bisschen. Zwischen 12 und 14 Uhr musste ich kurz afk gehen, um eine schwangere Frau zu heiraten. 

Ich dachte erst dieser Tage wehmütig an Skyrim, als Blackwood erschien, das neue Kapitel für The Elder Scrolls Online. Alte weiße Männer mit Maultoupet, wie ich einer bin, warten seit Jahren sehnsüchtig auf ein neues Soloabenteuer in ihrem Lieblings-Fantasy-Universum. Sie mögen keine Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiele. Das hat ja auch Kollege Michael Hengst vor einiger Zeit in seinem #Aufschrei Lasst mich bitte allein! thematisiert.

 

107 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 24.11.2022: Ein linearer Weg vom Anfang zum Schluss oder ein Schienennetz voller Weichen, bei denen wir mit etwas Pech aber am narrativen Prellbock enden wie der Hugo-Troll in den Neunzigern? Der Kolumnist analysiert das Für und Wider von Entscheidungsfreiheit in Spielen.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Harald Fränkel 22. Juni 2021 - 23:15 — vor 1 Jahr aktualisiert
Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 107 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.