Spider-Man: Offenbar erste Story-Details durch IMDb-Eintrag durchgesickert.

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287129 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

5. Januar 2017 - 2:52 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Spider-Man ab 18,95 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der E3 in Los Angeles im letzten Jahr konnte das kommende Action-Adventure Spider-Man bereits für Begeisterung bei den Besuchern sorgen. Der Titel, der aktuell im Studio von Insomniac Games exklusiv für die PS4 entsteht, soll irgendwann im Laufe dieses Jahres erscheinen. Außer den Trailer gab es bisher kaum Infos zu dem Titel, doch nun sind offenbar erste Details zur Story durchgesickert. Die bekannte Filmdatenbank IMDb hat einen (inzwischen entfernten) Eintrag zum Spiel veröffentlicht und dort hieß es in der Beschreibung:

Spider-Man muss sich seinem furchterregenden Erzrivalen „Green Goblin“ stellen, während er gleichzeitig mit den Problemen seines normalen Lebens als verheirateter Mann und Vater einer Tochter konfrontiert wird. Doch der Goblin heckt einen finsteren Plan aus. Kann Spidey seine Familie und sich selbst retten?

Das Spiel soll sich demnach um den alten Peter Parker drehen, der laut der Beschreibung vom US-amerikanischen Schauspieler und Synchronsprecher Yuri Lowenthal vertont wird. Lowenthal war in der Vergangenheit bereits in zahlreiche Spieleprojekte involviert, darunter Bayonetta (Testnote: 8.5), Hitman (Testnote: 9.0), und Fallout - New Vegas (Testnote: 9.0). Ob die Info von IMDb stimmt, lässt sich derzeit schlecht überprüfen. Sobald Insomniac Games selbst offiziell etwas zur Geschichte des Spiels verrät, erfahrt ihr es natürlich auch bei uns.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55015 - 5. Januar 2017 - 8:33 #

Klingt nicht unrealistisch. Mal sehen, wann da mehr Infos kommen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 59004 - 5. Januar 2017 - 8:39 #

Interessant, mal kein Teenie-Parker. Ich hoffe weiterhin auf eine PC-Umsetzung...

Aladan 24 Trolljäger - P - 55015 - 5. Januar 2017 - 8:48 #

Gab es schon mal ein Spiel von Insomniac auf PC? Ich glaube die sind ähnlich tief verankert wie Naugty Dog, Guerilla Games und Santa Monica.

Vidar 19 Megatalent - 14447 - 5. Januar 2017 - 10:56 #

Nö sind sie nicht, haben doch auch Sunset Overdrive für die Xbox One gemacht.
Allerdings bezweifel ich das es je ne PC Version von Spider Man geben wird, da Sony das Projekt komplett finanziert.

Siehe auch:
https://twitter.com/insomniacgames/status/746405244154744832

Ganon 24 Trolljäger - P - 59004 - 5. Januar 2017 - 12:55 #

Hatte ich mir natürlich im Grunde schon gedacht, aber man kann ja hoffen. ;-) Dachte, vielleicht können sie wie Remedy bei Quantum Break das über einen anderen Publisher auf den PC bringen. Aber das geht wahrscheinlich schon aus Lizenzgründen nicht.

Olphas 24 Trolljäger - - 59520 - 5. Januar 2017 - 11:07 #

Und auf dem PC waren sie mindestens mit Songs of the Deep im letzten Jahr unterwegs. Trotzdem dürfte das hier natürlich wie viele andere Insomniac-Spiele Sony-Exklusiv bleiben.

Mitarbeit