Elex 2: Das Kampf-System des neuen Piranha-RPG im Trailer

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Maverick
Maverick 720724 EXP - 32 User-Veteran,R11,S8,A12,J11
Veteran II: Hat den GamersGlobal-Rang 32 erreichtVeteran I: Hat den GamersGlobal-Rang 31 erreichtPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPurpur-Archivar: Hat Stufe 12 der Archivar-Klasse erreichtDieser User war bei der 10-Jahre-GG-Aktion einer der 10 Top-Spender.Dieser User war an Weihnachten 2020 unter den Top 100 der SpenderPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Gold-Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Reporter: Hat Stufe 11 der Reporter-Klasse erreichtGold-Archivar: Hat Stufe 11 der Archivar-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

14. Januar 2022 - 17:26 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Elex 2 ab 41,99 € bei Amazon.de kaufen.

Der geplante Release von Elex 2 (zur GG-Preview) Anfang März 2022 rückt langsam näher. Zeit also für den deutschen Entwickler, euch mit einem frischen Trailer das RPG schmackhaft zu machen und dieses Mal den Fokus auf das Kampf-System des neuen Piranha-Bytes-Titels zu richten.

Im frischen Video-Material, das wir für euch unter diesen Newszeilen zum Anschauen bereitgestellt haben, bekommt ihr während der anderthalbminütigen Laufzeit eine Auswahl an diversen Kampfszenen zu sehen. Nebenbei könnt ihr so noch einen Blick auf die unterschiedlichen Rüstungen und Waffen der Fraktionen sowie die enthaltenen Locations der postapokalyptischen Spielwelt von Magalan werfen.

Das direkte Sequel zum im Oktober 2017 erschienenen Elex (zum GG-Test) kommt auch in einer Collector's Edition daher, die ihr euch bei Gefallen noch für 149 Euro vorbestellen könnt. Erscheinen soll Elex 2 ab dem 1. März 2022 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X.

Video:

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 212698 - 14. Januar 2022 - 17:36 #

Hoffentlich werd ich bis dahin mit dem ersten Teil fertig. :)

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 67497 - 14. Januar 2022 - 18:14 #

Ich müsste ihn so langsam mal anfangen. :D Ist für Februar geplant. ;)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 87650 - 14. Januar 2022 - 18:25 #

Geht mir genauso. :D

Maverick 32 User-Veteran - - 720724 - 15. Januar 2022 - 10:27 #

Abwarten, ob Elex wirklich schon im März erscheint. Bin da noch etwas skeptisch. ;)

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 67497 - 15. Januar 2022 - 16:39 #

In der letzten Gamestar war eine Preview, für die sie das Spiel 30 Stunden spielen konnten und geschrieben haben, dass es praktisch fertig sei. Glaub nicht, dass PB es jetzt nochmal verschieben. Wenn dann höchstens um ein paar Wochen.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9380 - 16. Januar 2022 - 11:44 #

Dito. Nach Last Of Us 1 wollte ich dann endlich mal mit Elex 1 beginnen.

Maryn 14 Komm-Experte - P - 2190 - 15. Januar 2022 - 10:05 #

Hab auch grad erst mit dem ersten Teil angefangen und bin bisher insgesamt begeistert!
Das für mich beste PB-Spiel seit Risen 1.

vgamer85 21 AAA-Gamer - - 27492 - 15. Januar 2022 - 10:17 #

Habs Ende 2019 nachgeholt, aber bin nur bis...wo man auf die Bösen trifft?Und dann in der Vulkanwelt/Gebiet landet??Nur dunkle erinnerung..jedenfalls schon so 30 Stunden investiert. Hat Spaß gemacht...muss ich weiterspielen

Maverick 32 User-Veteran - - 720724 - 15. Januar 2022 - 10:25 #

Müsste ich auch mal wieder dran, zwischendrin mal das Gefühl gehabt für eine Spielpause. Tja und seitdem liegt es auf Eis... *schäm*

Chazar 10 Kommunikator - P - 490 - 14. Januar 2022 - 19:46 #

Ich fand Teil 1 ja schon richtig klasse.
Und freu mich schon auf den neuen Teil. :-)

Juuunior 14 Komm-Experte - P - 2294 - 14. Januar 2022 - 19:47 #

Jap, kann ich nur zustimmen.

Shake_s_beer 15 Kenner - - 3580 - 14. Januar 2022 - 19:58 #

Ich ebenso. Hatte bisher noch mit jedem PB-Spiel meinen Spaß und Elex war für mich ihr bestes Spiel seit Gothic 2. Von daher freue ich mich sehr auf Teil 2. Und vielleicht wird ja auch das Kampfsystem diesmal etwas weniger hakelig, das kann ich aber auch nach Ansicht des Trailers nicht wirklich beurteilen :)

Juuunior 14 Komm-Experte - P - 2294 - 14. Januar 2022 - 20:08 #

Ich fand von den Teilen dazwischen Risen 3 noch sehr sehr gut. Hatte aber insgesamt mit allen PB Spielen richtig viel Spaß. Das Kampfsystem, joah, sicher nicht perfekt, aber ist mir nie störend aufgefallen. Freu mich drauf :-)

Chazar 10 Kommunikator - P - 490 - 14. Januar 2022 - 21:17 #

Stimmt, haben ihre Ecken und Kanten. Aber nie störend.
Gleicht der raue Charme dann wieder alles aus. :-)

Shake_s_beer 15 Kenner - - 3580 - 15. Januar 2022 - 10:11 #

Ja, Risen 3 war spaßig, nur das Ende hatte mir gar nicht gefallen.
Bezüglich der Kampfsysteme in den Piranha Bytes-Spielen hatte ich auch nie wirkliche Probleme. Aber etwas steif und hakelig war es bisher trotzdem meist. Daran kann man sich aber gewöhnen. :)

Ich habe ja gestern mit Schrecken festgestellt, dass laut den Systemvoraussetzungen auf Steam mein PC zu alt für Elex 2 ist. Da muss ich erstmal schauen, ob ich das überhaupt noch zum Laufen bekomme. Witcher 3 hatte mir vor Jahren selbst die Installation verweigert, da dass Setup meine Grafikkarte damals für zu alt befand. :D

angelan 14 Komm-Experte - - 2426 - 16. Januar 2022 - 10:53 #

ich hab noch ne 1050 ti und könnte auch nicht mehr spielen. Habe schon vor Jahren auf Konsole umgestellt und da ist es kein Problem. Wollte mal aufrüsten, aber da zahle ich mich ja dumm und dämlich.

Mit Controller hat sich elex sowieso besser gespielt als mit Maus und Tastatur.
Ich habe schon damals auf PC mir nen Controller angeschlossen...

Blöd fand ich nur, dass man ewig brauchte, bis man alle Fraktionen hatte und ich habe mir echt Zeit gelassen und bevor ich die Fraktion wählen wollte, hatte ich keine Lust mehr...
Soll aber jetzt besser sein.

Shake_s_beer 15 Kenner - - 3580 - 16. Januar 2022 - 12:25 #

Ja, ich will eigentlich auch schon seit 2 Jahren einen neuen PC zusammenstellen. Aber nicht zu den Preisen.
Ich könnte es theoretisch auch auf der PS4 spielen. Aber ich habe bisher jeden einzelnen PB-Titel auf dem PC gespielt. Das jetzt an der Konsole zu spielen, würde sich irgendwie falsch anfühlen :D Zudem waren früher die Konsolenversionen technisch ziemliche Katastrophen. Kann aber sein, dass das mittlerweile besser ist.
Also mal sehen. Vielleicht kauf ich's einfach mal via Steam und schaue, ob und wie es läuft. Wenn's nicht klappt, kann ich es immer noch refunden und auf die PS4-Version umschwenken, sofern die was taugt. Oder ich behalte es trotzdem bei Steam und muss es zurückstellen, bis ich einen neuen PC habe.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 67497 - 16. Januar 2022 - 13:15 #

Die 970 und die 1060 sind von der Leistung her ja fast gleichauf, die 1060 hat halt etwas mehr VRAM. Laufen wird es sicherlich, ist halt die Frage wie gut. Gemessen an der Grafikqualität müsste die 970 es eigentlich locker packen, da gibt es hübschere Spiele, die problemlos laufen. Muss PB gescheit optimieren. :D

Naja, ich will wie oben geschrieben eh erstmal Teil 1 spielen, falls mir der gefällt und ich dann irgendwann auch mal zu Teil 2 komme, hab ich hoffentlich ne neue Grafikkarte. ;)

Shake_s_beer 15 Kenner - - 3580 - 16. Januar 2022 - 13:36 #

Ja, ich denke auch, dass es schon irgendwie laufen wird. Die letzten 1-2 Jahre hab ich schon häufiger Titel gespielt, obwohl mein PC unter den Mindestvoraussetzungen lag.
Mittlerweile wird's aber wirklich langsam eng. Immer häufiger liegen CPU, GPU und RAM allesamt unter den Voraussetzungen. Das wird nicht mehr lange gut gehen. :D

vgamer85 21 AAA-Gamer - - 27492 - 16. Januar 2022 - 13:25 #

Hatte bei Risen 3 ein StopperBug...bei der Spinnenfrau, die wollte nicht mehr reden nach der Quest um die Quest zu bestatigen...wollte danach einfach alles zerstören...hab so viel erkundet und investiert ind dann komm ich nicht weiter wegen einem Bug...

Werde ich wohl irgendwann von neu spielen. Denn Risem 2 hat mir sehr viel Spaß gemacht und Risen 3 ja auch bis zur Nichtmehrweiterkommstelle...

Shake_s_beer 15 Kenner - - 3580 - 16. Januar 2022 - 13:42 #

Das ist natürlich ärgerlich. Und wahrscheinlich auch kein relativ zeitnahes anderes Savegame zur Hand?
Ich versuche bei solchen Spielen meist möglichst viele Savegames anzulegen, damit ich nicht so viel verliere, wenn wirklich mal etwas sein sollte.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9637 - 14. Januar 2022 - 21:57 #

Richtig heiss drauf aber ich vermute es wird bei den grossen Open World Games mal wieder untergehen. Sehr schade das Piranha Bytes es nicht noch im Dezember geschafft hat, da wäre Elex 2 allein auf weiter Flur. Tipp: Im PSN Store bekommt man als Plus Mitglied Rabatt auf Elex 2 und zahlt dafür dann nur ca. 53 Euro.

Not Guilty 15 Kenner - P - 2920 - 14. Januar 2022 - 23:46 #

Auf Steam 44.99 €. 10% Rabatt. Keine Plusmitgliedschaft notwendig ;)

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9380 - 16. Januar 2022 - 11:50 #

Als Humble Choice-Mitglied bräuchte ich sogar nur 35,99€ bezahlen. Ohne kostet es natürlich genau so viel, wie über gog und Steam.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 70079 - 16. Januar 2022 - 22:46 #

Auf Amazon 41.99 Retail.

Maryn 14 Komm-Experte - P - 2190 - 15. Januar 2022 - 10:07 #

Glaube ich nicht unbedingt.
Ich würde Elex 2 z.B. gegenüber Elden Ring vorziehen.
Und ich weiß nicht mal, welche anderen Open World Spiele in dem Zeitraum überhaupt erscheinen. ^^

Golmo 18 Doppel-Voter - 9637 - 15. Januar 2022 - 13:32 #

Es geht los mit Dying Light 2, Horizon Forbidden West und dann Elden Ring. 3 Open World Spiele die alle nur wenige Tage vor Elex 2 erscheinen.

Maverick 32 User-Veteran - - 720724 - 15. Januar 2022 - 13:48 #

Warten wir es ab, welcher der Titel wirklich zum geplanten Release erscheint und welcher nochmal nach hinten verschoben wird. ;)

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 31235 - 15. Januar 2022 - 15:25 #

Ich habe auf Elden Ring gesetzt. Das Spiel trägt mich gefälltigst bis in den Sommer rein.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9380 - 16. Januar 2022 - 11:56 #

Unter den Titel würde ich ehrlich gesagt auch Elex 2 vorziehen.

Mit Souls hab ich ohnehin nicht sonderlich viel am Hut, irgendwann werde ich es sicher mal wieder probieren. Vermutlich zweite Gehversuche in sowas wie Nioh im Koop oder derlei. Bei Horizon ist noch der Vorgänger auf dem MoJ, doch würde ich aktuell lieber Elex 1 mal nachholen. Bei Dying Light 2 erwarte ich ein riesiges Bugfest.

Zumal sehe ich unter allen genannten Titeln keine wirkliche Überschneidung sehe, außer der offenen Welt, die zum Erkunden einlädt. Spielmechanisch und erzählerisch aber deutliche Unterschiede.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9637 - 16. Januar 2022 - 15:36 #

Es braucht keine Überschneidungen, es erscheinen zuviele Games in einem zu kurzen Zeitraum und Elex wird da den kürzeren ziehen. Natürlich wird es die Fans nicht stören aber Elex 2 hätte wesentlich mehr Käufer gezogen wenn es nicht in einer Flut Triple A Games erscheinen würde.

Maryn 14 Komm-Experte - P - 2190 - 16. Januar 2022 - 20:17 #

So genau kann man das nicht vorhersagen - ich sehe das nicht als gegeben an. Wie oben bereits beschrieben wird, sind die Zielgruppen nicht unbedingt identisch.

Und überhaupt: Es zählen ja nicht nur die Verkäufe im direkten Releasezeitraum, sondern auch die über einen längeren Zeitraum. Und da wird Elex 2 ganz sicher nicht zu kurz gekommen - war ja beim ersten Teil auch nicht so.
Natürlich sind die ersten Monate nach Erscheinen aber schon wichtig für den finanziellen Erfolg eines Titels.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9637 - 16. Januar 2022 - 20:58 #

Es geht aber auch darum die Zielgruppe zu erweitern.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9380 - 16. Januar 2022 - 22:06 #

Die ganzen Zielgruppen werden doch eh schon alle vom brandneuen Die Siedler abgegriffen 'duck'

Alter Hase 16 Übertalent - - 4609 - 14. Januar 2022 - 22:54 #

Freu mich schon drauf!

zombi 18 Doppel-Voter - - 10656 - 15. Januar 2022 - 18:16 #

Gebongt. Teil 1 war ganz gut. Will wissen wie es weitergeht auf Magelan.

Edelstoffl 16 Übertalent - P - 4156 - 16. Januar 2022 - 13:03 #

Der erste Teil hat mir schon nicht gefallen...hab den ein paar Stunden angespielt, aber fand das Setting unsagbar blöd - bin wohl durch "Gothic" zu voreingenommen. Vielleicht doch nochmal reinschauen...?

Maryn 14 Komm-Experte - P - 2190 - 16. Januar 2022 - 20:19 #

Meine Erfahrung: Man muss sich auf das Setting einlassen können. Ich finde die Mischung auch gewagt. Ich bin aber ganz unvoreingenommen ran gegangen und war positiv überrascht. Mit der Zeit kommen auch immer mehr Hintergrundinfos dazu, die das Ganze immer stimmiger machen.

Für das Setting braucht man als Entwickler aber definitiv viel Mut. Ich glaube nicht, dass sich diverse AAA-Big-Player das trauen würden...