The Witcher - Nightmare of the Wolf: Neuer Trailer zum Prequel-Film

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 68034 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

22. Juli 2021 - 11:11 — vor 4 Tagen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
The Witcher 3 - Wild Hunt ab 23,01 € bei Amazon.de kaufen.

Noch bevor im Dezember diesen Jahres die zweite Staffel von The Witcher auf Netflix startet, erscheint am 28. August 2021 der Prequel-Film The Witcher - Nightmare of the Wolf. Beim Animationsfilm wird nicht eine der üblichen Hauptfiguren wie Hexer Geralt, die mit ihm schicksalhaft verbundene Ciri oder die Zauberin Yenefer im Zentrum stehen. Vielmehr steht Vesemir im Rampenlicht. Allerdings nicht als uralter Hexer und Lehrmeister Geralts, wie Freunde der Bücher und Spieler von The Witcher 3 - Wild Hunt ihn kennen. In Nightmare of the Wolf erlebt Vesemir als überheblicher Jungspund ein Abenteuer. In gesetzterem Alter wird er dann wieder in Staffel 2 von The Witcher zu sehen sein.

Netflix veröffentlichte nun einen neuen kurzen Trailer zur Einstimmung auf den Animationsfilm. Unter diesen Zeilen findet ihr die deutsche Version, die englische Fassung findet ihr hier. Produzentin war wie bei der Hauptserie Lauren S. Hissrich und auch der an der ersten Staffel der Netflix-Serie beteiligte Drehbuchschreiber Beau de Mayo wirkte am Skript mit. Zum Leben erweckt die Geschichte Studio Mir, das unter anderem die Nickelodeon-Serie The Legend of Korra und die Netflix-Serie DOTA - Dragon's Blood animierte.

Es handelt sich nicht um das einzige Prequel-Projekt zum Hexer-Universum. So wird 2022 außerdem die Prequel-Serie The Witcher - Blood Origin erscheinen, die vom ersten Hexer erzählen wird.

Video:

Funatic 19 Megatalent - - 13811 - 22. Juli 2021 - 12:19 #

Der Stil gefällt mir ganz. Wenn die Story stimmt, warum nicht?

thoohl 17 Shapeshifter - - 7283 - 22. Juli 2021 - 16:48 #

Würde ich mich mal anschließen und es in erster Linie aber von der Story abhängig machen.

Der Stil ist aber bereits schon etwas wieder-erkennbarer "Netflix Anime"-Stil !? Jedenfalls kommt mir das sehr bekannt vor!?

Funatic 19 Megatalent - - 13811 - 22. Juli 2021 - 19:59 #

Yep, hab ich auch gedacht. Erinnert schon ein bissel an Castlevania. Was aber nicht schlimm ist, da ich die Serie gut produziert fand.

thoohl 17 Shapeshifter - - 7283 - 23. Juli 2021 - 9:27 #

Optisch fand ich Castlevania auch sehr gut, für meinen Geschmack hätten Sie gern noch ein paar Prozent mehr beim "Inhalt" machen können....
"Inhalt" plus "Dieser Stil" wäre für mich dann super, mal abwarten...

TheRaffer 21 Motivator - - 29627 - 22. Juli 2021 - 14:08 #

Da wird eine Marke aber nun voll ausgenutzt ;)
Aber sollen die mal machen, vielleicht kommt ja was guckbares dabei rum.

Inso 17 Shapeshifter - P - 8520 - 22. Juli 2021 - 16:24 #

Der Trailer macht auf jeden Fall schon mal Lust auf mehr.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 619800 - 22. Juli 2021 - 17:27 #

Schaue bestimmt mal rein auf Netflix. ;)

Mitarbeit
News-Vorschlag: