Cyberpunk 2077: Aktualisierte Specs // Minimum, Empfohlen, High, Ultra, Raytraycing

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 189594 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

21. November 2020 - 0:43
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Cyberpunk 2077 ab 58,19 € bei Amazon.de kaufen.

Schon länger haben wir keine News zu Cyberpunk 2077 veröffentlicht – seit der letzten sind immerhin fast sieben Stunden vergangen –, sodass die Information zu den aktualisierten Systemanforderungen gerade recht kommt.

Vor fast auf den Tag genau zwei Monaten informierten wir euch bereits über die Hardware, die ihr zum Spielen der PC-Fassung benötigt. Umfassten die Daten seinerzeit nur die minimalen und empfohlenen Systemvoraussetzungen, unterteilt CD Projekt Red die aktualisierten Angaben in die Kategorien „Minimum“ (1080p), „Empfohlen“ (1080p), „High“ (1440p) und „Ultra“ (2180p). Hinzu kommen die erforderlichen Konfigurationen für den Einsatz von Raytracing.

Dieses vom Entwicklerstudio veröffentlichte Bild fasst alle Daten in einer Tabelle zusammen. Nachfolgend führen wir die Kategorien einzeln auf:

Minimum

  • geeignet für: 1080p
  • GFX-Einstellungen: niedrig
  • Betriebssystem: Windows 7 oder Windows 10 (jeweils in der 64-Bit-Version)
  • Prozessor: Intel Core i5-3570K oder AMD FX-8310
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • freie Festplattenkapazität: 70 Gigabyte HDD (SSD empfohlen)
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 780 oder AMD Radeon RX 470
  • VRAM: 3 GB

Empfohlen

  • geeignet für: 1080p
  • GFX-Einstellungen: hoch
  • Betriebssystem: Windows 10 in der 64-Bit-Version
  • Prozessor: Intel Core i7-4790 oder AMD Ryzen 3 3200G
  • Arbeitsspeicher: 12 GB
  • freie Festplattenkapazität: 70 Gigabyte SSD
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1060, Nvidia GeForce GTX 1660 Super oder AMD Radeon RX 590
  • VRAM: 6 GB

High

  • geeignet für: 1440p
  • GFX-Einstellungen: ultra
  • Betriebssystem: Windows 10 in der 64-Bit-Version
  • Prozessor: Intel Core i7-4790 oder AMD Ryzen 3 3200G
  • Arbeitsspeicher: 12 GB
  • freie Festplattenkapazität: 70 Gigabyte SSD
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 2060 oder AMD Radeon RX 5700 XT
  • VRAM: 6 GB

Ultra

  • geeignet für: 2160p
  • GFX-Einstellungen: ultra
  • Betriebssystem: Windows 10 in der 64-Bit-Version
  • Prozessor: Intel Core i7-4790 oder AMD Ryzen 5 3600
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • freie Festplattenkapazität: 70 Gigabyte SSD
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 2080S, Nvidia GeForce RTX 3070 oder AMD Radeon RX 6800 XT
  • VRAM: 8 GB

Raytracing-Minimum

  • geeignet für: 1080p
  • GFX-Einstellungen: RT-Medium
  • Betriebssystem: Windows 10 in der 64-Bit-Version
  • Prozessor: Intel Core i7-4790 oder AMD Ryzen 3 3200G
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • freie Festplattenkapazität: 70 Gigabyte SSD
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 2060
  • VRAM: 6 GB

Raytracing-High

  • geeignet für: 1440p
  • GFX-Einstellungen: RT-Ultra
  • Betriebssystem: Windows 10 in der 64-Bit-Version
  • Prozessor: Intel Core i7-6700 oder AMD Ryzen 5 3600
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • freie Festplattenkapazität: 70 Gigabyte SSD
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 3070
  • VRAM: 8 GB

Raytracing-Ultra

  • geeignet für: 2160p
  • GFX-Einstellungen: RT-Ultra
  • Betriebssystem: Windows 10 in der 64-Bit-Version
  • Prozessor: Intel Core i7-6700 oder AMD Ryzen 5 3600
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • freie Festplattenkapazität: 70 Gigabyte SSD
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 3080
  • VRAM: 10 GB

Video:

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 144004 - 20. November 2020 - 20:08 #

Für Full-HD reicht der Rechner. Werde aber wahrscheinlich eh die GotY-Edition mit beiden Erweiterungen abwarten. Dann ist eventuell schon ein neuer Rechner da.

TheRaffer 21 Motivator - - 26375 - 22. November 2020 - 20:16 #

Da bin ich voll und ganz bei dir :)

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10458 - 20. November 2020 - 20:28 #

Was ist GFX? Ich kenn nur SFX.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61957 - 20. November 2020 - 21:13 #

Abkürzung für graphics.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106204 - 20. November 2020 - 21:18 #

GFX steht für Grafikkarte.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10458 - 20. November 2020 - 21:46 #

Das macht im Kontext keinen Sinn, dazu ist die Abkürzung dafür GPU.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106204 - 20. November 2020 - 21:48 #

GPU ist der Grafikprozessor.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10458 - 20. November 2020 - 21:54 #

Ist trotzdem die gängige Abkürzung.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106204 - 20. November 2020 - 22:10 #

Den Fehler machen viele.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10458 - 20. November 2020 - 22:15 #

Dann machen 99,9% der Leute in HW Foren es falsch.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 185929 - 20. November 2020 - 22:54 #

In HW Foren meint man auch nur den Grafikchip wenn man von GPU redet. Schließlich hat eine Grafikkarte einige Komponenten mehr, die man einzeln benennt, wie VRAM, Bus, RAMDAC, etc...

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10458 - 20. November 2020 - 22:57 #

Nein, man redet schon von der ganzen Karte.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4108 - 20. November 2020 - 22:58 #

GFX steht eigentlich für grafische Effekte oder auch digitale Kunst. Lass die kein Quatsch erzählen.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10458 - 20. November 2020 - 23:05 #

Das mach Sinn, da FX für Effects steht.

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 21. November 2020 - 10:00 #

So ist es.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4108 - 20. November 2020 - 22:59 #

Falsch.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - 5342 - 21. November 2020 - 14:24 #

Genau: GraFikXarte. Ist sie zart? oder Xart? oder so mit X im Namen wie bei Microsoft, weil man es kann? ;)

paschalis 28 Endgamer - - 126196 - 20. November 2020 - 20:29 #

Ich hänge zwischen empfohlen und high.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - 5342 - 21. November 2020 - 14:25 #

Ich hänge zwischen "Game hab ich nicht" und "neue Konsolen nicht kaufbar". Ich gehe Switch spielen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22990 - 20. November 2020 - 20:35 #

Ultra, 4K kann kommen mit meiner RTX 2080 ti like a rtx 3070 :-) 60 fps zu erreichen sollte ich dann wohl details auf hoch und nicht ultra setzen..

Gorkon 18 Doppel-Voter - - 9450 - 20. November 2020 - 20:55 #

Mein System liegt zwischen Niedrig und High. Vielleicht werde ich es wagen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61957 - 20. November 2020 - 21:16 #

Ich erfülle alles für Raytracing Ultra, außer die Grafikkarte. :D Mal schauen, ob ich es direkt kaufe und spiele oder abwarte, bis ich ne neue Grafikkarte habe. Mache ich von den Tests abhängig und davon, ob mich die ganzen Berichte und Spielermeinungen, die es dann geben wird, so heiß machen, dass ich nicht mehr warten kann. ;)

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 21. November 2020 - 10:05 #

Hast du schon eine Graka im Blick?

Noodles 24 Trolljäger - P - 61957 - 21. November 2020 - 14:14 #

Ich wollte abwarten, was Nvidia mit der 3060 so abliefert. 500 € oder mehr geb ich für ne Grafikkarte nicht aus und wäre auch für meine Bedürfnisse überdimensioniert. Momentan hab ich noch ne 970, die immer noch recht gute Dienste leistet. Aber mittlerweile kommen doch immer mehr Spiele, wo sie nur noch das Minimum oder knapp drüber erfüllt. Hab sie dann knapp 6 Jahre gehabt, das reicht, so lange hatte ich noch keine Grafikkarte. ;)

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 21. November 2020 - 14:28 #

Im Moment halte ich ja die 3070 für den kommenden Preis/Leistungssieger. Aber klar, die ist dann auch etwas teurer.

Inso 17 Shapeshifter - P - 7916 - 20. November 2020 - 21:18 #

Viel interessanter hätte ich gefunden, wenn man auch die FpS erwähnt hätte. Für High reicht das System zwar, aber wenn das nur 30FpS bedeutet, wird da ganz schnell Mittel bis Low draus^^.

breedmaster 13 Koop-Gamer - P - 1755 - 21. November 2020 - 11:01 #

Das stimmt, sonst machen die eigentlich detaillierten Infos gar nicht so viel Sinn.

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 7310 - 20. November 2020 - 21:58 #

Raytracing High GO!

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 21. November 2020 - 10:12 #

Jaa! So muss das sein. Für mich eine Hammer Grafik. Das ist doch was anderes als ein wenig Spiegelkram in Contol. Und DLSS.
Und endlich mal wieder echtes Artwork im Leveldesign. Aber natürlich bleibe ich cool und etwas reserviert und lasse mir noch ein wenig Zeit, bevor ich das Teil vorbestelle :)

Golmo 17 Shapeshifter - 8740 - 21. November 2020 - 11:26 #

Puh, ich bin auf der PS5 mittlerweile so 60FPS verwöhnt das ich hoffe es gibt einen Performance Modus in der Konsolen Fassung.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23737 - 21. November 2020 - 13:41 #

In 2 Tagen oder was xD

Golmo 17 Shapeshifter - 8740 - 22. November 2020 - 16:36 #

Meinst das es so schnell ging? Ja auf jeden Fall. AC Valhalla, Spider Man, Demons Souls... wenn man da einmal in 60 FPS gespielt hat, kann man nicht mehr zurück. Valhalla flasht mich gerade enorm mit seinen butterweichen 60FPS. Das Bild ist dadurch auch einfach viel angenehmer und die Details kommen besser zur Geltung.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61957 - 22. November 2020 - 17:55 #

Hast du vorher noch nie mit 60 FPS gespielt, oder wie? Schon lustig, wie die Leute jetzt auf einmal checken, dass 60 FPS angenehmer sind, als ob das ne völlig neue Erkenntnis ist. Hab es jetzt auch bei Streamern erlebt, die vorher immer rumgelabert haben, dass sie nicht mehr als 30 FPS brauchen und jetzt bei der PS5 auf einmal voll begeistert sind von den 60 FPS und nicht mehr zurück wollen. So wie du. :P

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23737 - 23. November 2020 - 7:34 #

Wobei das Quatsch ist, gab auch auf anderen Konsolengenerationen insbesondere zuletzt auf PS4 Pro / One X zig Spiele mit 60 FPS. Und auch auf der PS5 ist das kein Standard, Watch Dogs Legion läuft etwa mit 30, Spider Man und Souls im Grafikmodus auch. Ist also eigentlich alles wie vorher. xD

Noodles 24 Trolljäger - P - 61957 - 23. November 2020 - 13:00 #

Ja, deswegen versteh ich es auch nicht so ganz, warum jetzt bei der PS5 manche deswegen auf einmal so durchdrehen. :D

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23737 - 23. November 2020 - 17:07 #

Naja, irgendwie muss man sich die Anschaffung ja schönreden, solange noch keine wirklichen Next-Gen-Titel verfügbar sind, und prinzipiell stimmt es ja, dass man zumindest ein aktuelles Assassins Creed und Spider-Man bisher nicht mit 60 FPS auf Konsole spielen konnte. Wenn man das nun aber zum "Gamechanger" stilisiert, hätte man schon vor Jahren auf PC umsteigen sollen ;)

bsinned 17 Shapeshifter - 8080 - 21. November 2020 - 12:02 #

Da die neuen GPUs nicht zu bekommen sind, wird meine 1060 wohl klar der Flaschenhals sein. Allerdings ist mein Hype auf WoW: Shadowlands derzeit auch tatsächlich überwiegend und ich werde Cyberpunk vielleicht erst später angehen.

Grundsätzlich vielen Dank für diese News. Das vom Entwickler veröffentlichte Bild ist aber klar übersichtlicher und lesbarer als die Hardwarespezifikationen hier.

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4475 - 21. November 2020 - 13:54 #

Hahaha, als ich das Teaser-Pic mit den krassen Orange-Tönen und Gelb/Schwarz-Warnstreifen überall gesehen hab', musste ich direkt an "Rant mit Trant" denken: https://www.youtube.com/watch?v=W4q4uhPxQxQ

** I cannot unsee it anymore!! XD **

Pro4you 19 Megatalent - 15478 - 21. November 2020 - 14:02 #

Was ich so über die Grafik gehört habe, wirken die Systemspecs doch einigermaßen Hoch.

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 21. November 2020 - 14:32 #

Ich finde, der Trailer hier spricht schon für sich. Wunder wird es da keine geben. Ohne RTX wird es für die meisten schon irgendwie gehen.

Beim Witcher 3 war es ja auch so, dass dann einfach eine 960 aufwärts angesagt war, weil das Ding mit einer 770 oder so nicht mehr vernünftig spielbar war.

Pro4you 19 Megatalent - 15478 - 22. November 2020 - 12:07 #

Ich schau mir keine Trailer zum Game an. Ich hab nur aus mehreren Quellen gehört, dass die Grafik mehr einem aktuellen Spiel entspricht als wirklich NeXt Gen und man sich nicht so auf die Grafik verlassen sollte.

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 22. November 2020 - 12:21 #

Ok, dann kann ich dir versichern, dass das in diesem Trailer gesehene nicht von schlechten Eltern ist. Sehr schön eingesetztes RTX und wie gesagt endlich mal wieder gutes Artwork.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35712 - 22. November 2020 - 14:07 #

Ich bin mal gespannt, wie viel vom Gesehenen in der endgültigen Next-Gen-Fassung übrig bleibt.

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 23. November 2020 - 13:32 #

Wieviel es auf die Konsole schafft? Da bin ich sehr gespannt. Hat Watchdogs Legion Raytracing auf der PS5? Das würde ich in dem Bereich als technische Referenz sehen.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35712 - 23. November 2020 - 13:37 #

Ja, soweit ich weiß kommt das RT bei Legions auch auf der PS5 zum Einsatz, was sich wohl vor allem nachts lohnt.

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 23. November 2020 - 13:58 #

Und tagsüber, zumindest solange es regnet ;)
Ich weiß nicht ob RT von Anfang an dabei ist, aber es dürfte den hauptsächlichen Nextgen Effekt ausmachen. Cool, dass das auf den neuen Konsolen so schick läuft.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35712 - 23. November 2020 - 14:27 #

Anfangs dachte ich ja immer, RT hätte ausschließlich mit Lichtquellen zu tun. Die realistischeren Reflexionen auf Objekten und Wasser finde ich aber viel beeindruckender. Bei Spider-Man Miles Morales kommt RT glaube ich auch zum Einsatz, die Spiegelungen an Hochhausfassaden sehen da nämlich auch richtig schick aus.

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 23. November 2020 - 14:47 #

Du kannst damit eben auch unterschiedliche Arten von Reflexionen darstellen. Eine raue Straße im Regen oder ein Fußboden reflektieren nur sehr verschwommen, während Fenster spiegeln oder Wände werfen nur etwas Licht zurück. Was da gerade möglich wird, ist wirklich ein alter Entwicklertraum.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30095 - 21. November 2020 - 14:44 #

Werde entweder in 1080p und RT Medium oder in 1440p und Ultra zocken. Mehr dürfte mit der RTX 2060 Super leider nicht drin sein.

BruderSamedi 17 Shapeshifter - P - 8488 - 21. November 2020 - 19:27 #

Derzeit liege ich noch unter Minimum, das Ziel ist, zu Ostern auf High oder vielleicht RT-High zu kommen. Neuer Rechner, neuer Monitor...mal schauen was sich in Q1 nächstes Jahr so ergibt.