The Bard's Tale 4 - Barrows Deep: Erster Blick auf den Director's Cut

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von CaptainKidd
CaptainKidd 17347 EXP - 19 Megatalent,R10,S3,A10,J8
Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

8. Juni 2019 - 6:23 — vor 26 Wochen zuletzt aktualisiert
The Bard's Tale 4 - Barrows Deep ab 34,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Bard's Tale 4 - Barrows Deep ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

InXile hat in einem neuen Kickstarter-Update erste Einblicke in den angekündigten Director's Cut des 2018 für PC erschienenen Dungeon-Crawlers The Bard's Tale 4 - Barrows Deep gewährt.

Im Video zu sehen sind beispielsweise der neue Dungeon The Royal Necropolis of Haernhold, epische Zwergenwaffen und meisterliche Ausrüstung, das versprochene Feature zur Inventar-Filterung, der Controller-Support und Optionen für legendäre Schwierigkeit und Permadeath.

David Rogers, der Creative Director des Spiels, stellt die Verbesserungen vor. Insgesamt werden vier Stunden neuen Gameplays versprochen. Außerdem soll es ein neues Intro und natürlich diverse Bugfixes geben. 

Der Director's Cut soll im Spätsommer 2019 erscheinen, und zwar für alle ursprünglich angekündigten Plattformen (Windows, Linux, Mac, PS4, Xbox One). Besitzer der PC-Version werden das Update kostenlos erhalten.

Video:

Maverick 30 Pro-Gamer - - 470219 - 8. Juni 2019 - 6:47 #

Wird auch Zeit, denn seit der Ankündigung des Director's Cut und dessen ganzen Features habe ich mein aktuelles Playthrough von BT4 unterbrochen. ;)

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11446 - 8. Juni 2019 - 9:09 #

Ich werde auch solange warten, bis ich es mir hole. Was ich bisher gesehen habe, hat mir eigentlich ganz gut gefallen, auch wenn es mich von übertriebenen Erwartungen abhält. Aber einlassen würde ich mich erst darauf, wenn es wenigstens mal so fertig ist, wie es gedacht war.

Mir fehlen bei diesen ganzen Neuauflagen, sei es M&M X, Grimrock usw. einfach diese schönen, eleganten und umfassenden Kampf- und Progressionssysteme, die z.B. ein Spiel wie Wizardry 8 ausmachen.

Phoncible 20 Gold-Gamer - - 20571 - 8. Juni 2019 - 7:58 #

Als Mac Backer dieser Sache glaube ich denen erst wieder, wenn ich’s sehe. Es gibt bisher noch keine funktionsfähige Mac Version und man wird nur vertröstet - nach letztem Stand soll die Mac Version angeblich zeitgleich mit diesem Director‘s Cut erscheinen. Da das aber auch schon im Juni hätte passieren sollen und jetzt wieder auf Spätsommer verschoben wurde, halte ich nicht die Luft an. Lustig, wenn man da auf Kickstarter noch lesen kann „Expected October 2017“...

War definitiv meine letzte Crowdfunding Beteiligung bei Spielen.

Player One 14 Komm-Experte - P - 2320 - 8. Juni 2019 - 8:27 #

Zumal auch der Zustand der PC Version unbefriedigend war. Zum Glück konnte ich es bei Steam zurück geben.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8030 - 8. Juni 2019 - 8:13 #

Warten wir mal.

bsinned 17 Shapeshifter - 7896 - 8. Juni 2019 - 9:07 #

Ich hatte für über 25 Stunden viel Spaß mit BT4, war dann aber mit meiner Gruppe irgendwann so übermächtig, dass die (vielen, vielen) Kämpfe einfach völlig egalisiert wurden und ich das Interesse verlor. Rätsel und Soundtrack sind aber absolute Spitzenklasse.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53638 - 8. Juni 2019 - 9:08 #

Dann werde ich es wohl endlich mal Spielen. ;)

Not Guilty 10 Kommunikator - P - 503 - 8. Juni 2019 - 9:23 #

Wird auch Zeit. Warte jetzt seit einem halben Jahr auf den versprochenen Controller Support, der für mich als Couch- und Bigscreenspieler optimal wäre. Spiel hat mir großen Spaß gemacht, hab dann aber unterbrochen, als ich hörte das im Juni der Directors Cut mit Controller Support kommen sollte. Nun also nochmal eine Verschiebung. Nervt schon ziemlich.

timeagent 18 Doppel-Voter - - 9961 - 8. Juni 2019 - 10:20 #

Für Mac Nutzer ist sicher noch erwähnenswert, dass inXile auch an einer Mac-Version der Bard's Tale Triology arbeitet. Unter Linux lief das ja dank Wine & DXVK perfekt.

Anyway, ich habe jetzt so lange auf BT4 gewartet, da machen es die paar Monate auch nicht mehr fett. Freue mich aber trotzdem drauf, es endlich spielen zu können.

Sermon 14 Komm-Experte - - 2634 - 8. Juni 2019 - 14:04 #

Ich hatte die Hoffnung auf eine native Mac-Version der Remaster-Trilogie ja schon aufgegeben. Sie haben ja fast ein Jahr lang darüber nachgrübeln müssen, ob sie denn nun eine Mac-Version der Remaster 'rausbringen oder nicht. Wenn bei denen die Entscheidungsfindungsprozesse immer so lange dauern, muss es einen schon wundern, dass die überhaupt was gebacken bekommen...

paschalis 21 Motivator - - 25899 - 8. Juni 2019 - 10:55 #

Ich beglückwünsche mich dazu, den Spielbeginn immer weiter hinausgeschoben zu haben. Nach dem Director's Cut warte ich jetzt noch die Patches zum DC ab, dann kann es langsam mal losgehen.

Sermon 14 Komm-Experte - - 2634 - 8. Juni 2019 - 11:51 #

Zumindest haben sie sich jetzt auch endlich dazu entschlossen, das Bard's Tale Trilogy Remaster auch nativ für den Mac 'rauszubringen. Das ist mir eigentlich weit wichtiger als der Bard's Tale 4 Release...

soulflasher 13 Koop-Gamer - P - 1705 - 8. Juni 2019 - 13:47 #

Late Summer...

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 151143 - 8. Juni 2019 - 15:22 #

Das freut mich. Dann kann ichs endlich weiterspielen. Bis dahin bin ich sicher mit anderen Titels durch. Mich haben ja der fehlende Controller-Support, das Inventar und die Steuerungsglitches und diverse Bugs genervt.

Vultejus 15 Kenner - P - 3632 - 8. Juni 2019 - 17:23 #

Ich habe das Spiel bisher ca. 10-15 Stunden gespielt und hatte viel Spaß damit. Ich habe aber aufgehört, als ich hörte, dass es eine neue Version geben soll und ich freue mich sehr darauf.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20379 - 9. Juni 2019 - 8:11 #

Ah, dann ist es ja bald fertig ;)

Mitarbeit