The Bard's Tale 4 – Die Doppelstunde des Kritikers
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 160493 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

27. August 2018 - 18:08 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium Content
Einzelkauf
Für nur 3,00 €
Jetzt kaufen
GamersGlobal Premium
Kostenfrei nutzen
Infos/Anmelden
Premium Points
2 Premium Points
Registrieren
Heinrich hat sich für diese Doppelstunde des Kritikers zurück nach Skara Brae begeben und die Beta von The Bard's Tale 4 gespielt. Gelingt es inXile, die Klassiker-Reihe angemessen zu modernisieren?
The Bard's Tale 4 - Barrows Deep ab 34,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
The Bard's Tale 4 - Barrows Deep ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.
Nur noch wenige Wochen, dann steht mit The Bard's Tale 4 - Barrows Deep die Fortsetzung einer der bekanntesten Rollenspielreihen an. Doch seit dem Release des letzten richtigen Ablegers sind mittlerweile 30 Jahre vergangen, und was damals noch üblich war in Sachen Spielkomfort, wird von heutigen Spielern eher als Folter wahrgenommen. Ob es The Bard's Tale 4 gelingt, modernes Spieldesign mit klassischen Serienanleihen zu kombinieren, wollte Heinrich Lenhardt in der neuesten Stunde des Kritikers anhand der Beta-Version herausfinden. Als Kenner der Originale hat er sich mit großer Hoffnung nach Skara Brae begeben, Schergen und Monstern den Kampf angesagt, ist im Level aufgestiegen und hat am Schluss auch erste Schleichversuche in Angriff genommen.

Da das Rollenspiel zu Beginn nur gemächlich in Fahrt kommt und alleine schon die Charaktergenerierung einige Zeit in Anspruch nimmt, standen ihm ausnahmsweise auch gleich zwei Stunden zur Verfügung. Ansonsten ändert sich am SdK-Konzept nichts: Auch alleine muss Heinrich pflichtbewusst vor und nach seiner Gameplay-Session zu Anmoderation und Fazit antreten. Zum Abschluss beantwortet er dann die Frage der Fragen: Wird Heinrich Lenhardt The Bard's Tale 4 freiwillig in seiner privaten Freizeit weiterspielen?

Die Doppelstunde des Kritikers zu The Bard's Tale 4 - Barrows Deep steht exklusiv GG-Premium-Usern zur Verfügung. Alle Infos und Leistungen zu unserem Premium-Angebot findet ihr gesammelt auf dieser Premium-Übersichtsseite. Darüber hinaus habt ihr mit dem Einzelkauf sowie dem Einsatz der GamersGlobal-Premium-Points zwei weitere Möglichkeiten, die Stunde der Kritiker anzusehen.

Geld-zurück-Garantie: Wenn ihr für dieses Video einzeln zahlt und wider Erwarten nicht zufrieden damit seid, erhaltet ihr euer Geld zurück. Leitet dazu einfach binnen einer Woche nach dem Video-Kauf eure PayPal-Bestätigungsmail an service //at// gamersglobal //punkt// de weiter, mit Betreff: "Geld zurück für Bard's-Tale-4-SdK".
Christoph Vent Redakteur - P - 160493 - 27. August 2018 - 18:09 #

Viel Spaß beim Anschauen!

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 353541 - 27. August 2018 - 18:17 #

Prima, wird heute Abend angeschaut. :)

antonrumata 13 Koop-Gamer - P - 1266 - 27. August 2018 - 18:36 #

Endlich wieder mal ein Titelbild bei dem es nicht um Japan geht!!!

Harry67 17 Shapeshifter - P - 6381 - 27. August 2018 - 18:59 #

Ich finde ja, dass Heinrich auf dem Foto sehr wohl als Japaner durchgehen könnte.

Doc Bobo 17 Shapeshifter - P - 6005 - 27. August 2018 - 21:14 #

Jep, denke ich mir auch. Finde die Aktion super, aber während der ganzen Gamescom kein entsprechendes Titelbild zu schalten, sondern nur Japan und Formel 1 SDK, fand ich schon etwas strange...

Tsroh 08 Versteher - 179 - 27. August 2018 - 22:10 #

Dem stimme ich zu!

Maik 20 Gold-Gamer - - 23056 - 28. August 2018 - 2:49 #

Habe ich auch nicht verstanden.

pbay 17 Shapeshifter - 6867 - 28. August 2018 - 20:39 #

Fand ich auch schade.

Smutje 16 Übertalent - P - 4545 - 1. September 2018 - 0:17 #

Ach, das geht auch anderen so ... das beruhigt mich irgendwie.

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1687 - 1. September 2018 - 9:15 #

Empfand ich auch so. Es hat mich jetzt nicht wirklich gestört, aber ich habe mich doch ein klein wenig gewundert...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 374144 - 1. September 2018 - 10:14 #

Danke für dieses wertvolle inhaltliche Feedback zur Stunde der Kritiker! Weiterhin Danke auch an die werten Zustimmer. Ich dachte eigentlich, dieses Thema sei beim Fazitvideo bereits hinreichend beklagt, katharsisch verarbeitet (und übrigens von mir erklärt) worden.

Ich schlage nun als nächsten Schritt vor, unter wirklich jedes neue Titelthema Ähnliches zu schreiben statt nur unter zwei oder drei Themen zu meckern (Verzeihung, eure Verwunderung auszudrücken). Um Himmels Willen aber dabei meine Erklärungen nicht berücksichtigen – und es auf gar, gar keinen Fall auch mal gut sein lassen, wenn man doch so schön durch das fünfte „Ich auch!“- Posting seine Meinung wiederholen kann.

Smutje 16 Übertalent - P - 4545 - 2. September 2018 - 19:52 #

Möglicherweise hat auch jemand die besagten Kommentare unter dem besagten Video einfach nicht gelesen (hier)... aber wenn es da schon ausgiebig ein Thema war kann ich schon auch ein wenig verstehen, dass es dich dann langsam nervt... nichtsdestotrotz wünsch ich mir ein wenig mehr Spiele-Fokus zurück und damit lass ich es jetzt gut sein - versprochen.

Wolfen 15 Kenner - P - 3093 - 27. August 2018 - 18:39 #

Später gleich mal anguggn, bin schon gespannt. ^^

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42157 - 27. August 2018 - 18:53 #

Da freue ich mich drauf.

Epkes 14 Komm-Experte - P - 1827 - 27. August 2018 - 18:58 #

Sauber!
Da hab ich jetzt nicht mit gerechnet.
Danke Heinrich.

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 12389 - 27. August 2018 - 18:58 #

Perfekte Einstimmung, bevor ich ein krankes Kind ins Bettchen bringe.

timeagent 17 Shapeshifter - P - 7481 - 27. August 2018 - 19:24 #

Mein Eindruck als entsprechend gehypter Backer:
So ein bisschen anders hätte ich es mir ja schon vorgestellt bzw. gewünscht, genau bei den Punkten die Heinrich auch angesprochen hat. Ich hätte gern meine eigene Party erstellt. Frei speichern würde ich auch gerne. Und vom zuschauen her finde ich den Grafikstil eher gewöhnungsbedürftig. Auf der anderen Seite scheint mir das Kampfsystem doch sehr interessant zu sein. Das würde ich gern selbst mal probieren.

Aktueller Status: vorsichtig gespannt aber dennoch mit Karte für einen Sitzplatz im Hypetrain.

Hermann Nasenweier 16 Übertalent - P - 4341 - 27. August 2018 - 21:43 #

Ich bin auch vorsichtig skeptisch. Auf der einen Seite ist es schon ziemlich weit weg von Bards Tale, auf der anderen Seite scheinen die Änderungen durchdacht. Ich hatte die Alpha mal angespielt und da war ich eher enttäuscht. Was ich jetzt bei Heinrich gesehen hab, macht aber Lust auf mehr. Vielleicht schau ich doch mal in die Beta rein.

paschalis 16 Übertalent - P - 4149 - 27. August 2018 - 22:22 #

Du kannst deine Party erstellen. Es gibt zwar vorgefertigte Charaktere, die nach und nach zu dir stoßen werden. Diese müssen aber nicht unbedingt behalten werden. Ich zitiere aus dem Update 46 bei Kickstarter:
"You meet three narrative characters at the start that join your party: Dalgliesh the Dwarven fighter, Wringneck the Trow Rogue, and The Green Lady, an Elven Practitioner. Similar to the starting character, you can choose to continue adventuring with them, or spend Mercenary Tokens to create custom characters to replace them. No one character is required to be in your party."

Es könnte allerdings sein, daß die Interaktion in Form von Neckereien etc. innerhalb der Gruppe mit den vorgefertigten Charakteren ausgefeilter ist.

timeagent 17 Shapeshifter - P - 7481 - 28. August 2018 - 8:09 #

Danke, das hatte ich wohl überlesen. Bin mal gespannt, wie sich das im Endeffekt darstellen wird, denn dieses "or spend Mercenary Tokens" klingt irgendwie nicht so gut (hat man da genug? für was sind die genau gut?)

paschalis 16 Übertalent - P - 4149 - 28. August 2018 - 9:35 #

Laut Update 49 werden sie gefunden und können für besagte freie Partymitglieder eingesetzt werden und zum zurücksetzen des eigenen Skill Trees. Da ich die Beta nicht spiele kann ich leider nichts qualifizierteres dazu sagen.

Olphas 24 Trolljäger - - 50803 - 27. August 2018 - 19:48 #

Hmm. So richtig begeistern tut mich das ja nicht, muss ich zugeben. Danke für den Ersteindruck.

Necromanus 16 Übertalent - P - 5917 - 27. August 2018 - 19:52 #

Mir hat das gezeigte richtig gut gefallen und mich somit nachträglich bestätigt. Bin ja auch ein Backer :-D

coral81 10 Kommunikator - 373 - 27. August 2018 - 20:06 #

Puh, die Grafik sieht doch sehr trist und altbacken aus. Da spiele ich lieber noch mal ne Runde Dragon Age Origin.

zfpru 16 Übertalent - P - 5057 - 27. August 2018 - 20:38 #

Hat nicht den richtigen Charme.

Edelstoffl 15 Kenner - P - 2805 - 27. August 2018 - 20:38 #

Muss ich Heinrich zustimmen: The Bard's Tale erkenn' ich in diesem Spiel irgendwie nicht - hat eher was von Dishonored mit Rundenkämpfen...
Aber als Backer krieg' ich es sowieso - dann wird's auch gezockt.

Claus 30 Pro-Gamer - - 205958 - 27. August 2018 - 20:43 #

Super, Danke für diese Stunde des Kritikers!

marcw11 12 Trollwächter - P - 907 - 27. August 2018 - 20:56 #

Das Kampfsystem erinnert irgendwie an Dark Souls - The Card Game (da fehlt mir allerdings, wegen Verzögerungen bim Lieferanten noch die Erfahrung aus erster Hand). Die Grafik hat mich dagegen leicht an die Morrowind Klassik-SDK erinnert (nur halt mit ein paar hübschen Lichteffekten). Prinzipiell scheint es mir aber zumindest einen ordentlichen "ach nur nochmal kurz hier gucken" Effekt zu erzeugen und Rundenkampf mag ich eh lieber, als Echtzeit / Pseudoechtzeit (da bin ich bei Pillars gleich am Anfang, auch wegen nicht optimaler Partyzusammenstellung, an dem Typen im Keller der zukünftigen Spielerfestung gescheitert). Wird eher ein was für die Winter-/Summersale Liste.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10699 - 27. August 2018 - 21:02 #

Von Seiten GG alles richtig gemacht:
Spiel, Kritiker und Zeitpunkt. Perfekt :)

Was das gespielte Objekt angeht:
Joah, kann mir vorstellen das selber mal auszuprobieren. Bin ja nicht durch die Teile 1-3 vorbelastet.

Drapondur 29 Meinungsführer - - 115208 - 27. August 2018 - 21:43 #

Hm, das Kampf- und Speichersystem überzeugt mich jetzt nicht so. Befürchte, dass es mir nicht gefallen wird.

Noodles 24 Trolljäger - P - 46622 - 27. August 2018 - 22:37 #

Für mich ist das Spiel nix. Und da ich bisher keinen Teil der Reihe gespielt hab, bin ich damit auch nicht irgendwie nostalgisch verbunden.

Epic Fail X 16 Übertalent - P - 5706 - 27. August 2018 - 22:51 #

Klasse SdK!
Nach der Enttäuschung mit Underworld Ascendant sieht das hier doch äußerst vielversprechend aus. Hab ich Bock drauf!

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48759 - 28. August 2018 - 1:34 #

Ich habe Bock auf beide Spiele. ;)

Turrican 11 Forenversteher - P - 733 - 27. August 2018 - 23:36 #

Heino der Barde...haett ja perfekt gepasst. :D

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42157 - 27. August 2018 - 23:39 #

Heino habe ich letztens in Bad Münstereifel getroffen. Total sympathischer Mann. Toller Sänger sowieso.

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 7145 - 28. August 2018 - 1:48 #

Am besten war sein Ärzte-Cover.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 6370 - 28. August 2018 - 10:20 #

Du warst in Bad Münstereifel? Dann warst du ja nur fünf Minuten von mir entfernt unterwegs...

Rhadamant 15 Kenner - P - 2724 - 27. August 2018 - 23:53 #

Ein interessanter umd frischer Mix aus verschiedenen Spielmechaniken. Aber die grafische Präsentation schreckt mich wirklich ab. Insbesondere die Gesichter und Animationen sind echt aus der Hölle. Die Augen der Charakterportäts während der Kämpfe gruselig - ich glaube ich werde heute nicht besonders schlafen!

roxl 13 Koop-Gamer - P - 1606 - 28. August 2018 - 2:28 #

Meine Güte, was für ein Käse-Spiel. Ich bin sauer. Kein Wunder war der Brian im Interview mit Jörg lustig wie ein Barde. Der wusste noch nicht mal spontan den Namen des Bösewichts im dritten Teil. Herzensangelegenheiten tönen anders(t).

Ich tröste mich in den Winter mit den soliden, neu gestalteten Teilen der originalen Trilogie.
Danke Heinrich für diesen Einblick und die treffende Einführung ins gelungene Fazit.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3181 - 28. August 2018 - 13:31 #

Ohne nachzuschauen müßte ich jetzt auch blind raten, wer der Bösewicht im dritten Teil war? War das Mad God Tarjan?

1988 ist ja auch schon 30 Jahre her. Ich habe es (auch) während irgendwelcher Ferien gespielt, möglicherweise waren es die Sommerferien. Das wäre dann recht genau mein 30jähriges BT3-Jubiläum.

roxl 13 Koop-Gamer - P - 1606 - 31. August 2018 - 1:27 #

Ja klar. Tarjan.

doom-o-matic 16 Übertalent - P - 5384 - 28. August 2018 - 6:36 #

Hui, schade, von dem Spiel hatte ich mir etwas mehr erwartet.

WiNDHUNDiE TV 09 Triple-Talent - P - 253 - 28. August 2018 - 6:55 #

Rundenkämpfe? Nein, danke. Es ist mir generell ein Rätsel, wie sich diese Unart nach der innovativen Pausefunktion, durch die BaldursGate-Reihe initiiert, wieder aus ihrem Grab buddeln konnte.
Auch wenn mich der Rest, trotz noch annehmbarer Grafik ansprechen würde: Runden sind für mich immer und in jedem Genre ein No-Go.

Ansich aber eine schöne, unterhaltsame 1/2-Stunde.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10699 - 28. August 2018 - 6:58 #

So unterschiedlich sind Geschmäcker. Für mich ist sowas, ohne feste Runde, ein No-Go. Diese BaldursGate-Pause war für mich ein Unding. ;)

Häschenpuschen 07 Dual-Talent - 136 - 28. August 2018 - 7:47 #

Sehe ich auch so. Kuddelmuddel mit Pause ist immer noch Kuddelmuddel. Ich mag das aufgeräumte bei Rundenkämpfen. Da passiert wirklich nur das, was ich auch beabsichtige und bin auf keine Engine oder KI angewiesen, die irgendwelche Wegpunkte nicht vernünfig findet.
Aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden und der Erfolg der Baldur‘s Gate Reihe gibt den Freunden des Kuddelmuddel auch ein Stück weit recht.

Crazycommander 14 Komm-Experte - 2649 - 28. August 2018 - 9:09 #

Ich bin auch nie warm geworden mit dem Pause-Kuddelmuddel. Und freue mich auf geruhsame Rundenkämpfe.

LRod 15 Kenner - - 2900 - 30. August 2018 - 7:46 #

Ich mag beides - Hauptsache gut umgesetzt ;-)

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48759 - 30. August 2018 - 10:11 #

Das sehe ich auch so. ;)

Epic Fail X 16 Übertalent - P - 5706 - 30. August 2018 - 10:57 #

Die Runde wurde in BG ja nicht abgeschafft. Es sind Rundenkämpfe, die in Echtzeit ablaufen. Das hat den Vorteil, dass Kämpfe gegen Standardgegner schnell und unkompliziert ablaufen. Und den Nachteil, dass bei komplexeren Gefechten gegen harte Gegner die Übersicht flöten geht und man dauert damit beschäftigt ist, pixelgenau nachzujustieren.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42157 - 30. August 2018 - 13:40 #

Also wenn ich mich richtig erinnere sind Zauber usw. zeitbasiert. Nicht rundenbasiert. Das sind keine Rundenkaempfe.

Epic Fail X 16 Übertalent - P - 5706 - 30. August 2018 - 13:54 #

http://baldursgate.wikia.com/wiki/Time_System#The_time_system_during_combat

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42157 - 30. August 2018 - 14:22 #

Sehr interesaant. Also hat jeder Charakter seine eigene Runde von 6 Sekunden auf die allea rhntergebrochen wird. Auch sowas wie Aktionen pro persoenlicher Runde.

Das war mir so nicht bekannt, da ich von Zeit pro Aktio ausging.

Letztlich wird dann imho aber trotzdem "nur" auf individueller Ebene berechnet was ein Charakter in seiner 6 sekuendigen Runde macht, das Geschehen selbst ist dann aber imho Echtzeit.

Meine Auffassung sehe ich dadurch bestaerkt, dass es keine Autopause pro Runde gibt. Das also fuers (Echtzeit)geschehen nicht relevant ist. Man kann aber eine Pause alle x Sekunden machen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 22722 - 30. August 2018 - 14:45 #

BG basiert auf AD&D 3.5, wenn ich mich recht entsinne. Du siehst unterhalb des Fensters genau, welcher Charakter welche Zahl für seine Aktionen "gewürfelt" hat. Was die individuelle Runde angeht: Für jeden Charakter wird bestimmt, was er in der Runde macht und dann geht es los. Alle führen ihre Aktionen in der Runde aus, aber innerhalb der Runde gibt es eine strikte Reihenfolge basierend auf dem jeweiligen Initiativewert. Da die Aktionen flüssig hintereinander abgespult werden und im Falle, dass es keine neuen Befehle gibt, entsprechend der Vorgaben automatische Aktionen durchgeführt werden, entsteht der Eindruck einer pausierbaren Echtzeit.

Das Gewusel auf dem Bildschirm über dem Textkasten ist - abgesehen von der Positionierung der Charaktere - völlig irrelevant und dient nur der Visualisierung der Würfelergebnisse.

crux 15 Kenner - 2850 - 30. August 2018 - 20:36 #

BG war AD&D 2, erst mit Icewind Dale (bin nicht sicher ob schon beim ersten) haben sie die Regeln geupdated.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 22722 - 31. August 2018 - 10:23 #

Oha. Richtig antik.

Mir ging es primär darum, dass darunter ein P&P-Regelwerk liegt, in dem natürlich in Runden gekämpft wird, welches wiederum im Textfenster deutlich angezeigt wird.

Tasmanius 19 Megatalent - - 17520 - 30. August 2018 - 12:38 #

Zumindest wenn es so umgesetzt ist wie in Pillars of Eternity. Damit kam ich so gar nicht zurecht. BG habe ich nicht gespielt.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4919 - 28. August 2018 - 8:06 #

Ich spiele gerade das Bard's Tale Remastered und zu diesem neuen Werk kann ich kaum Gemeinsamkeiten finden. Es ist in der Tat so etwas wie eine moderne Serienfortsetzung. Ob es Spaß macht, müsste man in einer Demo ausprobieren. Jedenfalls war es in jedem Fall interessant, das mal anzuschauen.

smerte 16 Übertalent - P - 4347 - 28. August 2018 - 8:27 #

Schöne Sdk aber das Spiel spricht mich überhaupt nicht an. Vor allem das Kampf System ist überhaupt nicht mein Fall und ich finde es sieht auch noch grafisch unpassend aus.

bluemax71 14 Komm-Experte - P - 1933 - 28. August 2018 - 10:18 #

Rundenkämpfe finde ich normalerweise besser als echtzeit. Aber irgendwie hat mich das gezeigte nicht so angesprochen. Das es taktisch herausfordernd sein soll finde ich wiederrum gut. Ich bin mir gerade nicht sicher wie ein echter Nachfolger hätte aussehen müssen. Diese Massen an Zufallskämpfen und nur durch Dungeons rennen, das hat mir damals gut gefallen, aber heute? Ich hatte bis vor kurzem noch ein Heft mit den Karten auf Rechenpapier, die ich u.a. für Bardstale gezeichnet habe. Man ist das lange her...

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48759 - 28. August 2018 - 10:29 #

Also das Grinding und blinde umherlaufen in einem Dungeon brauche ich echt nicht mehr. Mir gefällt die Weiterentwicklung bisher recht gut.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 6370 - 28. August 2018 - 10:43 #

Ich hatte das Spiel bisher auf der Agenda - aber das Gezeigte überzeugt mich nicht. Ich denke, ich werde da echt die Tests abwarten.

Extrapanzer 15 Kenner - P - 3665 - 28. August 2018 - 12:03 #

Nachdem ich jetzt genug Stunden in den Remake des ersten Teils gesteckt habe, um meine Zauberer auf Stufe 7+7+x zu haben, muss ich leider sagen, dass der 4. Teil ins falsche Genre abgerutscht ist. Im Kern müsste BT4 eines dieser modernen Clicker-Spiele sein, so wie Clicker Heroes 2.
Man guckt seiner Gruppe zu, wie sie automatisch Dungeons erkundet und XP farmt und was man als Spieler wirklich macht, ist bessere Ausrüstung anzulegen oder die Fertigkeitspunkte zu verteilen. Natürlich nur, wenn man dafür noch keinen Autoclicker gekauft hat ...
Die Gruppe stirbt nicht, sondern teleportiert sich aus dem Dungeon, wenn es eng wird (HP oder MP) und startet einen neuen Versuch.
Später im Spiel guckt man alle paar Tage mal rein, ob die Gruppe vielleicht bei einem Dungeon einfach nicht weiterkommt und greift ein, indem man z.B. für viel Geld (wie im richtigen Leben!) eine Mauer beseitigt.

Maik 20 Gold-Gamer - - 23056 - 28. August 2018 - 12:13 #

Das liest sich wie ein typisches Mobile-F2P-Spiel. Dann noch viele Mikrotransaktionen und schon wird massenweise Geld verdient. Ich bin froh, dass deine Vision nicht Wirklichkeit wurde.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 48759 - 28. August 2018 - 12:14 #

Ich auch!

Extrapanzer 15 Kenner - P - 3665 - 28. August 2018 - 12:51 #

Das wäre ja die amoralische Variante, wo man als Entwickler ja keine Nacht ruhig schlafen kann, speziell, wenn man selber Kinder mit Smartphone hat. Es gibt aber auch die ethische vertretbare Variante, wie eben Clicker Heroes 2, zum Festpreis.

revo 14 Komm-Experte - P - 2348 - 28. August 2018 - 13:15 #

Ich kenne das alte Spiel nicht.
Mich spricht das neue Spiel (nach 20 gesehenen Minuten hier) mal so überhaupt nicht an...

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42157 - 28. August 2018 - 13:21 #

Irgendwie spricht es mich nicht unbedingt an muss ich leider sagen. Der Stil passt schon nicht. Das Kampfsystem wirkt aber interessant, zumindest im Zusammenschnitt. Das freie Rumlaufen erinnert irgendwie an die unsaeglichen DSA Neuauflagen.

NordishBen 15 Kenner - P - 2843 - 28. August 2018 - 15:40 #

Das war recht interessant. Irgendwie spricht mich der Stil jetzt so gar nicht an. Kann es sein, dass das Spiel dem Hype darum mal so überhaupt gar nicht gerecht wird?

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10699 - 28. August 2018 - 17:37 #

Das Spiel hat halt drei anscheinend sehr gewichtige Vorgänger. Denke da kann ein Teil der Spieler nur enttäuscht sein, egal was man tut.

NordishBen 15 Kenner - P - 2843 - 28. August 2018 - 18:08 #

Naja, Spiele usw. können in der Regel nie so 100% ihrem Hype gerecht werden, aber das wirkt auf mich nun wirklich extremst spärlich. Auf mich wirkt das wie ein Spiel auf dem Niveau von vor 10 Jahren, wenn nicht mehr. Und wenn dann ein Retro-Fan, der das Original kennt, kaum Verbindungen zu diesem erkennen kann, dann ist das doch wirklich ein Doppel-Fail.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 6381 - 28. August 2018 - 17:23 #

Gefällt mir eigentlich sehr gut, was ich da sehe. Mir geht das alte Flair jetzt nicht so unbedingt ab. Der Rundenkampf ist schön Oldschool, die Grafik soweit ganz stimmungsvoll, da bleib ich gespannt. Danke an Heinrich für die SDK. Gute Idee!

unregistriert (unregistriert) 28. August 2018 - 22:03 #

Auf meinem Schreibtisch steht seit Jahren eine Bards-Tale-Spieleverpackung, original mit Floppydisks. Diese SDK hat mir leider die Lust auf Teil 4 genommen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 22722 - 29. August 2018 - 8:44 #

Das Gezeigte finde ich sehr zwiespältig, aber ich kann mir vorstellen, dass es richtig Spaß machen kann, wenn ich die Zeit finde, mich reinzufriemeln.

Rundenkämpfe fühlen sich wie Rätsel an: Es gibt eine Situation, aus der ich möglichst gut - mindestens aber lebend - herauskommen will. Zur Lösung dieser Situation stehen mir in begrenztem Umfang bestimmte Fähigkeiten zur Verfügung. Manche dieser Situationen sind wie Sudokus mit einem 2x2-Raster, aber eben beliebig komplex. Da könnte ich stundenlang drüber grübeln.

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 7145 - 29. August 2018 - 11:35 #

Lustig fand ich, wie Heinrich sich wundert, dass er aus der zweiten Reihe nicht angreifen kann, obwohl beim Anklicken/Mouseover der Angriffe die Reichweite doch grafisch angezeigt wird.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 374144 - 29. August 2018 - 16:37 #

Typisches Live-Kommentieren-Problem. Würde er es ohne zu Reden spielen, würde es ihm mit ziemlicher Sicherheit auffallen.

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 7145 - 30. August 2018 - 16:29 #

Verstehe ich. Aaaaber ... das Video ist ja gar nicht live, also könnte man solche Faux-pas ja im Nachhinein rausschneiden, oder? Nicht, dass es mich persönlich stört, aber wenn man notorische Nörglern kein Futter liefern möchte ...

Vampiro 23 Langzeituser - P - 42157 - 30. August 2018 - 16:30 #

Waere dann aber ein Fake-Video ;)

Ich finde es gut auch Probleme drinzulassen. Ob die vom Kommentieren oder vom Spieldesign herruehren kann man nicht immer klar sagen.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10699 - 30. August 2018 - 16:50 #

Ich finde es gerade gut, dass sowas drin bleibt. Es wird ja auch Gründe haben, warum Heinrich das übersieht, abseits des Live-Kommentierens. Das gehört zu einer "ersten Stunde" nunmal dazu :)

Ganz ehrlich würden mich die zwei Stunden "uncut" auch brennend interessieren, aber ich weiß ja, dass es die aus Datengründen nicht gibt. ;)

euph 25 Platin-Gamer - P - 62267 - 30. August 2018 - 20:48 #

Ne, ne, das soll ja auch authentisch bleiben.

roxl 13 Koop-Gamer - P - 1606 - 31. August 2018 - 1:32 #

Schön von Dir zu lesen.

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1687 - 29. August 2018 - 19:01 #

Also ich freu' mich auf meine Collector's Edition und kann's kaum erwarten. Im Gegensatz zu Heinrich finde ich, dass das Herzstück der Bard's Tale Reihe sehrwohl intakt bleibt und der Rest sinnvoll aufgewertet und modernisiert wurde. Das wird der einzige Zeitfresser werden, für den ich dieses Jahr Zeit schaffen und mich so richtig 'reintigern werde. Auf diese langen, verregneten Herbst- und Winterabende freue ich mich schon...

euph 25 Platin-Gamer - P - 62267 - 29. August 2018 - 19:22 #

Sieht ganz interessant aus, kommt mal auf die Beobachtungsliste.

MathiasF (unregistriert) 29. August 2018 - 21:53 #

3 Euro ist echt ein Witz. Zur Perspektive: Bei einem Print-Magazin zahlt man auch für das ganze Paket, u.U. sogar mit "Vollversion". Und ich meine, man zahlt wirklich für das ganze Paket, nicht eine beliebige Gebühr um das "Projekt" zu unterstützen.
Der Preis ist einfach nur extrem arrogant. Aber vielleicht werde ich jetzt übelst vom Admin und Gründer getrollt, um dann selbst als Troll bezeichnet zu werden, nur weil ich nicht "registriert" bin (Heiliges Bündnis), und um die besagte Arroganz zu widerlegen. Macht nichts...

thatgui 11 Forenversteher - 716 - 30. August 2018 - 6:42 #

Keine Meinung zum Spiel, worüber ich schon seit Anfangstagen beim Lesen/Hören stolpere:
Ist "private Freizeit" nicht eine Tautologie (kann eine Freizeit nicht privat sein) ? Oder ist das als auf Kontext bezogene Verstärkung gedacht ?

Hermann Nasenweier 16 Übertalent - P - 4341 - 30. August 2018 - 9:42 #

Vielleicht ist damit der Unterschied zur fremdbestimmten Freizeit gemeint, also der wo Partner oder Familie bestimmen worauf man Lust haben muss :)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10699 - 30. August 2018 - 15:52 #

So hätte ich das auch interpretiert. :)

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1687 - 30. August 2018 - 21:05 #

Könnte ja auch so eine Sache sein wie der "falsche Fehler", von dem Jörg ab und an spricht... ;)

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1330 - 31. August 2018 - 9:33 #

UI Peter Dinklage is ja überall zur Zeit, schnappt sich ein stück Intro-Kuchen und Russel Crowe...Starbesetzung

Smooth 13 Koop-Gamer - P - 1641 - 31. August 2018 - 15:31 #

Schöne Stunde(n), aber das Spiel passt irgendwie nicht zu meinen Erinnerungen an das original.

Funatic 16 Übertalent - P - 4920 - 31. August 2018 - 16:29 #

Tja also so wirklich Lust hab ich nsch der Sdk nicht mehr. Der Humor ist nicht meins, das Interface bei den Kämpfen gefällt mir gar nicht und Bards Tale Feeling kam beim zuschauen auch nicht auf. Da dreh ich lieber nochmal ne Runde mit Legend of Grimrock.

LRod 15 Kenner - - 2900 - 31. August 2018 - 23:01 #

The Bards Tale 1-3 kenne ich nur von Screenshots, die habe ich alterstechnisch knapp verpasst. Von daher konnte ich mir das Spiel ganz unbelastet anschauen. Interessant sah es schon aus, aber da muss erst ein Test her.

Zur SdK an sich mal wieder lobende Worte. Heinrich beim Spielen zuzuschauen macht doch einfach Spaß - vor allem dann, wenn ihm das Spiel gefällt ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 353541 - 2. September 2018 - 14:26 #

Unterhaltsame SDK mit Heinrich. Auch wenn ich nicht alle neuen Features supertoll finde, ich freu mich als Backer dennoch auf The Bard's Tale 4 und bilde mir zu gegebener Zeit mein eigenes Urteil über die spielerische Qualitäten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)