Underworld Ascendant – Die Doppelstunde der Kritiker
Teil der Exklusiv-Serie Stunde der Kritiker

PC Switch XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 164699 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

19. November 2018 - 22:32 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert
Premium Content
Einzelkauf
Für nur 3,00 €
Jetzt kaufen
GamersGlobal Premium
Kostenfrei nutzen
Infos/Anmelden
Premium Points
2 Premium Points
Registrieren
In den 90ern waren die beiden Ultima-Underworld-Spiele wegweisend, nun ist der Nachfolger im Geiste erschienen. Heinrich und Jörg finden heraus, ob das Dungeon-Erkunden auch heute noch fasziniert.
Underworld Ascendant ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
In der neuesten Folge der Stunde der Kritiker – heute mal wieder in einer Doppelstunde – tritt einmal mehr die Urbesetzung bestehend aus Jörg Langer und Heinrich Lenhardt an, um ein neues Spiel auf den Prüfstand zu stellen und nach dem Einstieg eine völlig subjektive Weiterspielentscheidung zu treffen. Es geht um Underworld Ascendant, das seinen Namen nicht zufällig trägt und von diversen Leuten entwickelt wurde, die bereits in den 90ern für die zwei Ultima Underworld-Titel verantwortlich zeichneten. Doch kann der Nachfolger im Geiste ähnlich faszinieren? Jörg und Heinrich finden es für sich heraus.

Viel Spaß beim Anschauen!

Angebot für neue Premium-User
Wer sich jetzt für ein Premium-Abo entscheidet, zahlt jetzt nur 2,99 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) pro Monat. Alle weiteren Details gibt es hier zu lesen.

SDK-Offensive 2018
Die Stunde der Kritiker zu Battlefield 5 ist die sechste Folge unserer SdK-Offensive 2018, in der ihr innerhalb weniger Wochen satte acht SdKs zu sehen bekommen werdet. Diese werden nach aktuellem Plan folgende Spiele behandeln:
  1. Larry - Wet Dream's Don't Dry
  2. Fallout 76
  3. Red Dead Redemption 2
  4. Call of Cthulhu
  5. Overkill's The Walking Dead
  6. Battlefield 5
  7. Underworld Ascendant
  8. Darksiders 3

Die Stunde der Kritiker und damit auch die SdK-Offensive 2018 steht exklusiv GG-Premium-Usern zur Verfügung. Alle Infos und Leistungen zu unserem Premium-Angebot, zu denen neben den SdKs auch die Uncut-Stunden gehören, findet ihr gesammelt auf dieser Premium-Übersichtsseite. Darüber hinaus habt ihr mit dem Einzelkauf sowie dem Einsatz der GamersGlobal-Premium-Points zwei weitere Möglichkeiten, die aktuelle Stunde der Kritiker anzusehen.

Geld-zurück-Garantie: Wenn ihr für dieses Video einzeln zahlt und wider Erwarten nicht zufrieden damit seid, erhaltet ihr euer Geld zurück. Leitet dazu einfach binnen einer Woche nach dem Video-Kauf eure PayPal-Bestätigungsmail an service //at// gamersglobal //punkt// de weiter, mit Betreff: "Geld zurück für Underworld-SdK".
Christoph Vent Redakteur - P - 164699 - 19. November 2018 - 22:32 #

Viel Spaß beim Anschauen!

Danywilde 21 Motivator - - 27753 - 19. November 2018 - 22:41 #

Danke Christoph für die späte Arbeit! Auf die SDK habe ich mich gefreut.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 128872 - 19. November 2018 - 23:29 #

Danke Christoph! Hey, mach mal wieder Pause. :)

Nuwanda 11 Forenversteher - P - 714 - 19. November 2018 - 23:32 #

Jörg und Heinrich :)
Da muss ich mein Premium direkt wieder reaktivieren und bin wieder für 1 Jahr dabei :)

Danywilde 21 Motivator - - 27753 - 19. November 2018 - 23:38 #

Sehr gute Entscheidugn!

Klabauter 13 Koop-Gamer - - 1418 - 19. November 2018 - 23:49 #

Gutes Stichwort: Abo wird jetzt endlich auch verlängert, ach nicht kleckern upgegradet :)

Zur Sdk: Sehr schön gemacht und im Erleben fast diametral; Lehnhardts Galgenhumor und Langers zT. greifbare Begeisterung spiegeln das Spiel ganz gut. Hoffe das war jetzt nicht zu viel Spoiler?!

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66625 - 20. November 2018 - 6:59 #

Super, Jörg wird es freuen.

Hyperlord 16 Übertalent - P - 5559 - 20. November 2018 - 8:30 #

Schlau!

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 378858 - 20. November 2018 - 13:21 #

GamersGlobal kann jedes Abo gebrauchen, gute Entscheidung. :)

paschalis 16 Übertalent - P - 5271 - 20. November 2018 - 19:15 #

Willkommen zurück bei den Premiumenten.

Nuwanda 11 Forenversteher - P - 714 - 20. November 2018 - 23:44 #

Hehe :)
Ja die gute Arbeit muss wirklich unterstützt werden und ich hoffe wir haben noch lange was von gamersglobal

Danywilde 21 Motivator - - 27753 - 19. November 2018 - 23:39 #

Die SDK fand ich sehr interessant, gut geschnitten und kommentiert.

Bei Heinrichs „Stiefel der Schmierseife +3“ musste ich wirklich lachen.

misc 16 Übertalent - P - 4994 - 19. November 2018 - 23:44 #

Das Spiel ist nicht so meins, aber nach dem langen Langer-Monolog im MoMoCa muss ich mir die SDK doch ansehen. Danke!

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12278 - 20. November 2018 - 1:46 #

22:32 Uhr? Leute, ihr müsst eure Arbeitszeiten überdenken. Die SdK muss leider bis morgen warten. ;)

"Die Stunde der Kritiker zu Battlefield 5 ist die sechste Folge unserer SdK-Offensive 2018..."
Der Satz ist zwar an sich nicht falsch, wirkt unter dieser SdK aber irgendwie nicht Original. ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 48159 - 20. November 2018 - 2:37 #

Also die Weltensimulation ist ja nicht schlecht, ansonsten spricht mich das Spiel jedoch nicht wirklich an. Aber schöne SdK. :)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 9658 - 20. November 2018 - 5:58 #

Nicht mein Spiel, aber auf die SDK freu ich mich zur Überbrückung bis zum nächsten Spieleveteranenpodcast - der letzte ist schon eine lange Woche her :( .

René Alexander Düval 12 Trollwächter - P - 925 - 20. November 2018 - 11:43 #

Auf die Wertung bin ich gespannt. Trotz spielspassfördernder Elemente hoffe ich, wie schon bei Deliverance darauf, dass die Wertung dem unfertigen Zustand Rechnung trägt und damit ein klares Zeichen setzt, dass Spiele in dem Zustand nicht auf den Markt gehören.

Edit: Sehr unterschiedliche Meinungen. Ich stimme klar mir der ersten überein... und das, obwohl in der SDK kaum Bugs aufgetreten sind. Scheint mir so, als habe sich der Entwickler ausschließlich auf die Physikengine konzentriert, für andere Sachen keine Ressourcen gehabt und dann am Ende bemerkt, dass nicht mal die Physik in allen Spielelementen ordentlich umsetzbar sein wird...

euph 26 Spiele-Kenner - P - 66625 - 20. November 2018 - 6:59 #

Auf die SDK bin ich gespannt.

bluemax71 14 Komm-Experte - P - 1996 - 20. November 2018 - 10:54 #

Lol die "positiven Aspekte" das Holz brennt gut... sehr schön

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378624 - 20. November 2018 - 11:13 #

So lustig das klingt bei Heinrichs Fazit-Performance, das ist wirklich nicht zu unterschätzen. Wirst du im Testvideo sehen.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8366 - 20. November 2018 - 22:38 #

Gibt es außer dem "Türen verbrennen" eigentlich andere neue Mechaniken?

Sonst sind mir nur Dinge aufgefallen, die es in den letzen 15 Jahren schon öfters gab (Thief, Half-Life, NOLF etc):

Physik-Puzzles (Kisten auf Schalter, Kisten stapeln, Dinge werfen)
Umgebungen/Hindernisse zerstören
Licht/Schatten Versteckspiele (Fackeln löschen)
Gegner mit Ködern anlocken/ablenken

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378624 - 20. November 2018 - 23:01 #

Du unterschätzt das „Türen verbrennen“, freu dich auf das Testvideo :-) Geht nicht nur um Türen...

Aber zu deiner Frage: Ich bin mir nicht sicher, aber das Einsammeln wirklich aller abgeschossenen Projektile, die von der Levelgeometrie auch mehrfach abgelenkt werden, scheint mir zumindest selten zu sein. An schwingenden Ketten hochzuklettern, glaube ich auch. Das Ziehen von Gegenständen kenne ich in der Form auch nicht. Einen Level fluten gab‘s bestimmt schon, aber mir fällt gerade kein Beispiel ein.

Aber das Hauptfeature ist auf jeden Fall das Feuer, ja.

Danywilde 21 Motivator - - 27753 - 21. November 2018 - 1:14 #

Diese SDK wird eine der wenigen sein, bei denen ich mir auch die uncut-Stunde ansehen werde.

Ich binsehr zwiegespalten bei diesem Spiel.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8366 - 21. November 2018 - 10:57 #

In Rise of the Tomb Raider konnte man in einigen Bereichen den Wasserstand im Level verändern, um bestimmte Plattformen schwimmend zu erreichen.

Die "Umgebungs-Puzzle" in Underworld Ascendant sehen für mich schon sehr spaßig aus (wenn sie denn funktionieren). In der SdK wirkte das Spiel aber insgesamt sehr linear (von einem Raum in den nächsten) und hatte wenig Story/Motivation.

Dann warte ich mal das Testvideo ab!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378624 - 21. November 2018 - 11:37 #

TR ist ein gutes Beispiel. Und macht das dann auch besser, weil man da auch tauchen kann. Das geht tatsächlich nicht in Ascendant. Wohlgemerkt, man kann untertauchen, und zwar auch recht tief, wenn man z.B. von weit oben runter ins Wasser springt, etwa in einen gefluteten Level. Aber es gibt keinerlei Tauch-Mechanik, man geht also sofort wieder hoch.

roxl 13 Koop-Gamer - P - 1694 - 20. November 2018 - 11:21 #

Schöne SDK, aber nee. Ich werde noch den Test abwarten, aber nach dieser SDK holt mich das Spiel überhaupt nicht ab; auch die von Jörg gelobten physiologischen Eigenschaften von Objekten...geschenkt.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 21377 - 20. November 2018 - 12:31 #

Werden die Gewichte der Gegenstände auch ausgewürfelt, da sind ein paar recht heftige Gewichtsangaben dabei?

zfpru 16 Übertalent - P - 5602 - 20. November 2018 - 12:54 #

Ich glaube durch brennendes Holz ist noch kein Spiel besser geworden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378624 - 20. November 2018 - 13:24 #

Vielleicht in der Vergangenheit. Das haben Spiele, die etwas neu machen, so an sich, dass der Blick in die Vergangenheit wenig Erkenntnisgewinn bringt.

Mersar 15 Kenner - P - 3293 - 20. November 2018 - 13:12 #

Finde die Einbindung von Physik ist jetzt kein Alleinstellungsmerkmal. Bei Half-Life 2 fand ich es noch genial, beim letzten Zelda wurde sowas auch hervorragend eingesetzt, aber beide Beispiele hatten noch eine Menge zusätzliches Spiel drumherum. Das fehlt mir doch ziemlich, wenn ich die SDK anschaue und ich bin momentan absolut bei Heinrich - auch hinsichtlich der zu dunklen Ausleuchtung.

Ich bin jetzt echt mal auf den Test am Donnerstag gespannt.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 378858 - 20. November 2018 - 13:22 #

Schaue ich mir später in Ruhe an, freue mich auf die SDK. :)

Kriesing 20 Gold-Gamer - - 20502 - 20. November 2018 - 14:11 #

Also nach dem gestrigen MoMoCa bin ich jetzt wirklich mal gespannt. Werde ich mir heute Abend in aller Gemütlichkeit anschauen.

Nivek242 19 Megatalent - P - 18344 - 20. November 2018 - 14:22 #

Eine schöne SDK, wie meistens. Das Spiel ist nicht so meins, habe eh noch viel zu viel Spiele die noch gespielt werden wollen.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 2602 - 20. November 2018 - 17:25 #

Danke für die SdK, wieder sehr unterhaltsam.

Ich denke das Spiel werd ich mir zulegen. Das bisher Gesehene spricht mich jedenfalls schon an.
Grad das man anfangs nicht weiss was zu tun ist und viel rumprobieren muss, find ich gut. So machen die Aha-Momente doch erst wirklich Spass.
Dem spartanisch gehaltenen Story-Einstieg mache ich auch keinen Vorwurf, kurz und knackig finde ich viel besser als endlos langes Gelaber alá RDR2.
Ich bin jedenfalls gespannt auf den Test und hoffe das Beste in punkto Bugs bzw deren Abwesenheit :)

Elfant 21 Motivator - P - 29377 - 20. November 2018 - 18:44 #

Zwei Herzen schlagen in meiner Brust.
Zum Einen sehe ich sehr viel Ungewöhnliches, um nicht zu sagen Neues. Das man sich da ordentlich verhoben hat, verwundert im nachhinein nicht.
Zum Anderen kann ich Dungeoncrawler heute eigentlich nichts mehr abgewinnen.

Janosch 23 Langzeituser - - 44450 - 20. November 2018 - 19:12 #

Uff, ich glaube, ich schließe mich Heinrich an, das Spiel scheint ehrlich nichts für mich zu sein. Ich wünschte mir ja bei Jörgs Test Heinrich als kritisches Korrektiv. Oder noch besser, ich krame gleich Ultima Underworld 2 aus meinem gog-Archiv aus, spiele es um den Jahreswechsel und berausche mich an der guten alten Zeit...

Tasmanius 19 Megatalent - - 19691 - 20. November 2018 - 19:16 #

Ich weiß nicht so genau warum, aber wenn ich das so sehen, bekomme ich Lust auf Dark Messiah of MM. Underworld Ascendant lasse ich noch ein wenig reifen.

Janosch 23 Langzeituser - - 44450 - 20. November 2018 - 19:22 #

Ein wenig reifen lassen, ja genau, Reifung braucht dieses Spiel dringend.

Tasmanius 19 Megatalent - - 19691 - 20. November 2018 - 19:27 #

Habe jetzt tatsächlich zuerst Bereifung gelesen und war kurz verwirrt.

Janosch 23 Langzeituser - - 44450 - 20. November 2018 - 19:43 #

Wobei schnelle Reifen und beim gegenwärtigen Wetter Winterreifen prinzipiell nichts schlechtes sind. Seufz, irgendwie glaube ich nur nicht, dass aus diesem Spiel je ein "edler Tropfen" wird...

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1768 - 20. November 2018 - 19:50 #

Also, ich find's wirklich fantastisch, ich will das absolut spielen und ich würd's mir ja sofort holen... aaaaaaber, dieses Speichersystem ist für mich der absolute Motivationskiller. Was die in diesem Aspekt verbrochen haben (und was anscheinend auch gar nicht mal so leicht - wenn überhaupt - korrigierbar ist) kann ich absolut nicht unterstützen. Sehr schade. Das Gesehene macht mächtig Lust auf Spielen, aber dank des königlich verhunzten Speichersystems werde ich da wohl vorläufig passen. Muss ja sowieso noch durch RDR2 und Call of Cthulhu durch, also hätt' ich jetzt eh keine Zeit.

paschalis 16 Übertalent - P - 5271 - 20. November 2018 - 20:31 #

Heinrich hat bezüglich des Speichersystems einen wichtigen Punkt angesprochen. Dadurch, daß man eventuell bei einem schon vor einiger Zeit erstellten Speicherpunkt wieder anfangen muß, wird die Experimentierlust durch das damit eventuell verbundenes Scheitern geschmälert.

Elfant 21 Motivator - P - 29377 - 20. November 2018 - 20:41 #

Jein. Jörg hatte es schon im Momoca erwähnt und hier sieht man es noch besser: Wenn man selbst neulädt landet man am Checkpoint und es ist wieder alles resetted. Wenn man aber das Spiel nach dem Tod selbst laden lässt, bleibt der Fortschritt erhalten und man muss nur kurz zurücklaufen.

PS:
Man muss es nicht mögen, aber Heinrich scheint immer selbst neugeladen zu haben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378624 - 20. November 2018 - 20:43 #

Fast :-) Das Spiel lädt nicht selbst, sondern setzt dich schlicht mit vollen Hitpoints an den letzten „Savepoint“ zurück.

Dadurch muss es eben nichts laden, da ja alles noch im RAM ist. Und dadurch bist du in der Regel schnell wieder dort, wo du gestorben bist, da ja die Türen noch offen, die Gegner noch tot sind. Es gibt aber schon Stellen tief im Level, wo es lange keinen Rücksetzpunkt mehr gab, und in diesen Fällen hätte Heinrich Recht. Es ist aber nicht seine Schuld, das nicht kapiert zu haben, das hat das Spiel verbockt.

Elfant 21 Motivator - P - 29377 - 20. November 2018 - 21:57 #

Dicht vorbei ist auch daneben, aber ich wollte auch nicht Heinrich Unfähigkeit unterstellen. Ich weiß auch nicht, wie das Menue aussieht, aber etwas wie "Zum letztem Checkpoint" und "Spielstand laden" wäre da eine böse Kombination. Ich werde es ja spätestens in deiner Uncut - Stunde sehen.

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1768 - 20. November 2018 - 20:52 #

Soweit ich mich informiert habe, wird man nach manuellem Speichern bei einem Neuladen nicht an irgendeinen Speicherpunkt, sondern an den Beginn des Levels gesetzt. Zwar werden alle eingesammelten Items, etc. mit übernommen, aber der Level wird dabei komplett zurückgesetzt, so als ob man ihn nochmal neu beginnen würde. Anscheinend dürfte das Entwicklerteam durch die Fülle der Items, etc. und deren unterschiedlichen Zustandsmöglichkeiten ein "normales" Speichern in der Unity-Engine (zumindest derzeit) nicht hinbekommen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378624 - 20. November 2018 - 20:53 #

Genau dies, wobei der geäußerte (und ja auch von mir vermutete) Grund dafür halt eine Vermutung ist.

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1768 - 20. November 2018 - 21:04 #

Da gibt's im Steam-Forum einige Threads, die genau diese Theorie/Vermutung unterstützen... :

https://steamcommunity.com/app/692840/discussions/0/3020122487777677566/

https://steamcommunity.com/app/692840/discussions/0/3020122487776991797/

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10377 - 20. November 2018 - 20:47 #

Irgendwie iss mir so als wenn das ein VR Titel wäre, von der Grafik her dem Handling von Items ... ich glaub da würde es besser hingehören.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378624 - 20. November 2018 - 20:56 #

Eher nicht. Es ist zwar wohl eine VR-Fassung im Bereich des nicht Unmöglichen, aber 1.) glaube ich, die werden erst mal die schlimmsten Sachen fixen und vielleicht die eine oder andere versprochene Sache noch einbauen, und dann wird es erst mal an die fest versprochene Linux- sowie Mac-Fassung gehen.

2.) unterschätzt du, wie viel man sich doch schnell bewegt, springt, in der Luft versucht, sich an einer Kette festzuklammern, um diese dann weiter nach oben zu klettern, und wie dynamisch die Kämpfe sind, zumindest der Nahkampf. Kann ich mir in VR zwar vorstellen, wäre aber nichts, was ich spielen möchte.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10377 - 21. November 2018 - 0:13 #

Klingt jetzt wie ein Mix aus verschiedenen VR Titeln die ich hinter mir habe. Ich bin gesegnet mit totaler VR-Sickness imunität (der Schnupfen vom Schwitzen später killt mich dann) von daher hätte ich da nix gegen.

Das manche Steuerungen angepasst gehören, klar, aber besonders das greifen von Objekten, evtl. Arx Fatalis wedeln von Zaubersprüchen, dazu ne Klettereinlage ala "The Climb" und kämpfen wie in Sairento - plus kriechen, krauchen und dünne machen wie in VR Dungeon Knights (btw, sehr schöner Titel), aber ... gut, muss halt Beat Saber herhalten. ;)

misc 16 Übertalent - P - 4994 - 20. November 2018 - 21:19 #

Jörg ist aber auch in jedem Spiel ein Pfeilefetischist...

Michl 13 Koop-Gamer - P - 1763 - 20. November 2018 - 21:29 #

Super SdK, war echt unterhaltsam, hat Spaß gemacht.
Zwar nicht mein Spiel (allein schon wegen der allgegenwärtigen Dunkelheit) aber interessante Ideen und Funktionen

BIOCRY 16 Übertalent - P - 4030 - 21. November 2018 - 15:18 #

Schöne SDK! Heinerich's Aufzählung der positiven Aspekte des Spiels :-) rofl

Jörg Langer Chefredakteur - P - 378624 - 21. November 2018 - 16:01 #

Ja, die fand ich auch köstlich.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12278 - 21. November 2018 - 18:19 #

Hat ja auch lange genug gedauert.

Tasmanius 19 Megatalent - - 19691 - 21. November 2018 - 20:32 #

Schwatzt da einem die Ohren ab. Sowas kenne ich eigentlich nur von Jörg.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12278 - 21. November 2018 - 18:20 #

SDK gesehen und viel Spaß gehabt. Jetzt freue ich mich auf die Uncut-Stunde! Das wird informativ :)

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 21292 - 21. November 2018 - 20:18 #

Wieder eine sehr gute SdK. Die Frage der Fragen, was hätte Jörg nur ohne Pfeile gemacht? ;)

Hyperlord 16 Übertalent - P - 5559 - 21. November 2018 - 20:26 #

Erinnert mich an den Alphastatus, in den SotA auch weiterhin ist ;-)
Lesenswert: https://www.rockpapershotgun.com/2018/11/21/underworld-ascendant-is-unfinished/

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 126705 - 24. November 2018 - 15:29 #

War wieder sehr unterhaltsam! Aktuell hört man ja nicht so viel positives vom Spiel. Da warte ich noch den einen oder anderen Patch ab.

rammmses 19 Megatalent - P - 15947 - 25. November 2018 - 12:18 #

Ui ui ui ist das dunkel

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 55657 - 25. November 2018 - 17:16 #

Nee, also das wäre mir nix.

TheGood 17 Shapeshifter - 7388 - 25. November 2018 - 21:00 #

Eigentlich wollte ich die alten Schinken auch immer mal spielen. vielelicht sollte ich erstmal mit den neuen beginnen :)

Mersar 15 Kenner - P - 3293 - 26. November 2018 - 11:23 #

Der Test wurde nun zwei Mal verschoben und kommt eine Woche später, als geplant...sicherlich kein gutes Zeichen.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 5147 - 26. November 2018 - 15:50 #

Schöner Test. Mich persönlich schreckt die Dunkelheit und die schwammige Kontrolle schon etwas ab. Die Idee mit der Umgebungssimulation unterstütze ich allerdings unbedingt, aber in diesem Fall wirkt das Ganze auf mich wie ein Demo-Spiel eines Physik-Engine-Herstellers.

Danywilde 21 Motivator - - 27753 - 26. November 2018 - 17:22 #

Ich stimme Dir zu. Ich glaube, dem Spiel hätte eine längere Entwicklungs- und Testphase sehr gut getan. Wirklich schade.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12278 - 26. November 2018 - 18:56 #

Vielleicht wird das noch nachgereicht?

TheGood 17 Shapeshifter - 7388 - 26. November 2018 - 20:14 #

Ich glaube die Aussage kann man auf sehr sehr sehr viele Spiele beziehen!! :)

Danywilde 21 Motivator - - 27753 - 26. November 2018 - 23:09 #

Ja, aber gerade hier hatte ich mir mehr erhofft. In der Kickstarter Kampagne wurde ja auch mehr versprochen.

Tasmanius 19 Megatalent - - 19691 - 26. November 2018 - 20:06 #

Das ist kein Test. SdKs sind subjektiv. Oh.. wait...

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 378858 - 29. November 2018 - 14:07 #

Ja, die Steuerung wirkte auch mich insgesamt auch sehr träge, dazu die langen Sprünge. Die Gegenstände zum Benutzen schweben bei der Aufnahme auch nur vor sich hin, macht im Gesamten keinen homogenen Eindruck.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 49526 - 28. November 2018 - 20:07 #

So, endlich habe ich es auch geschafft sie mir anzusehen. Und sie hat mir wieder gut gefallen.

Danywilde 21 Motivator - - 27753 - 28. November 2018 - 22:30 #

Die SDK oder das Spiel?

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 49526 - 28. November 2018 - 22:54 #

Beides. ;)

Danywilde 21 Motivator - - 27753 - 28. November 2018 - 23:26 #

Ja, die SDK war super. Vom Spiel war ich enttäuscht.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 378858 - 29. November 2018 - 14:02 #

Habe mir auch einiges mehr vom Spiel versprochen, gerade bei den beiden Designer-Urgesteinen. Die SDK an sich war sehr unterhaltsam ;)

Danywilde 21 Motivator - - 27753 - 30. November 2018 - 0:31 #

Jetzt nach dem Test muss ich Heinrich Recht geben, da hatte er leider den besseren Riecher.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)