ScummVM ist für iOS erschienen

Bild von 10vorne
10vorne 2160 EXP - 14 Komm-Experte
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2021 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2023 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 200 der SpenderAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

10. Januar 2024 - 16:04 — vor 7 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Die beliebte Emulationsplattform ScummVM hat den Weg auf Apples iOS gefunden. Damit ist es nun möglich, klassische Adventures auf iPhones und iPads zu erleben.

ScummVM ermöglicht es, eine Vielzahl von legendären Point-and-Click-Adventures wie Monkey Island, Day of the Tentacle und Indiana Jones and the Fate of Atlantis oder einen Großteil des Sierra-Katalogs auf modernen Geräten zu spielen. Die iOS-Version von ScummVM bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, die speziell für Touchscreens optimiert ist.

Eine Liste der unterstützten Spiele findet man auf der Projekt-Website. Es gibt zwar einige Spiele (zum Beispiel Beneath a Steel Sky) zum kostenlosen Download auf der ScummVM-Website, aber um die meisten Adventures zu spielen, benötigt man die Original-Spiele beziehungsweise bestimmte Dateien aus der Installation. Welche benötigt werden, findet man ebenfalls gut dokumentiert auf der Projekt-Website von ScummVM. Viele weitere Adventures findet man auf GOG und anderen Quellen im Internet. Um die Spieledateien mit dem iOS-Gerät auszutauschen, bietet die iOS-Version viele unterschiedliche Möglichkeiten wie Cloud-Support über den Mac-Finder.

ScummVM für iOS ist ab sofort kostenlos im App Store verfügbar und verspricht stundenlangen nostalgischen Spielspaß für neue und alte Fans von Retro-Abenteuerspielen.

Jürgen 27 Spiele-Experte - 87213 - 10. Januar 2024 - 16:20 #

Feine Sache. Immer gut, wenn noch mehr Plattformen unterstützt werden. Ich spiele die Spiele trotzdem lieber am PC.

Apfelsaft 17 Shapeshifter - P - 6347 - 10. Januar 2024 - 16:32 #

Super Sache. Gleich installiert.

Bruno Lawrie 22 Motivator - - 32484 - 10. Januar 2024 - 16:40 #

Oh cool, muss ich heute Abend mal auf meinem iPad ausprobieren. Bin gespannt, ob Maus und Multitasking-Splitscreen unterstützt werden, wäre schon praktisch, wenn man Komplettlösungen neben dem Spiel anzeigen lassen kann.

AntiTrust 20 Gold-Gamer - P - 20272 - 10. Januar 2024 - 19:03 #

Hab gerade Monkey Island 2 auf meinem iPad Air gestartet! Scheint prima zu funktionieren! :D

Desotho 18 Doppel-Voter - 9319 - 10. Januar 2024 - 19:35 #

Wenn jetzt noch Tetris und Pacman erscheinen geht es rund in der Apfelwelt.

colonelgeil 17 Shapeshifter - P - 6602 - 11. Januar 2024 - 9:50 #

made my day

NickL 15 Kenner - 2826 - 10. Januar 2024 - 20:29 #

Gab es nicht schon immer eine iOS Version zum download? Oder bezieht sich diese News darauf, das es zum ersten mal im App-Store erhältlich ist?

10vorne 14 Komm-Experte - P - 2160 - 10. Januar 2024 - 21:01 #

Zum ersten Mal, vorher nur per Jailbreak...imho.

nGFX 14 Komm-Experte - - 2592 - 10. Januar 2024 - 23:13 #

Mal sehen für wie lange ...

Jimmy 13 Koop-Gamer - 1430 - 10. Januar 2024 - 20:38 #

Großartige News. Das iPad ist ja geradezu prädestiniert für Point & Klick Adventures.

Sgt. Nukem 17 Shapeshifter - - 6290 - 10. Januar 2024 - 22:46 #

Touch & Tap. Sonst ändert sich nix.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40047 - 11. Januar 2024 - 11:20 #

Schön wenn auch Apfel-Nutzer in den Genuss kommen. :)

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 35953 - 13. Januar 2024 - 8:37 #

Das hat ein bisschen was von Konsolenspielerinnen, die nun auch endlich in den Genuss von SSD kommen und plötzlich in die Gegenwart katapultiert werden. Nur dass iOS-Nutzerinnen hier in die andere Richtung katapultiert werden. ;)

Mitarbeit