Monster Hunter - Rise Sunbreak: Erweiterung erscheint am 30. Juni

PC Switch
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 172475 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

15. März 2022 - 16:13 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

In einem Livestream hat unter anderem Ryozo Tsujimoto, Producer der Monster Hunter-Reihe, neue Infos zum DLC Monster Hunter - Rise: Sunbreak bekannt gegeben. Demnach wird die Erweiterung am 30. Juni 2022 erscheinen. Passend dazu wurde auch ein neuer Trailer veröffentlicht, der einen Blick auf die Hubwelt gewährt. Wie schon in Iceborne werdet ihr ein neues Gebiet bereisen und das Dorf Kamura zu diesem Zweck verlassen. Die Umgebung hört auf den Namen The Citadel und soll von vereisten Ebenen über grüne Felder eine Vielzahl an Biotopen bieten.

Die Geschichte von Sunbreak beginnt mit dem Auftauchen von Lunagaron. Daraufhin taucht Dame Fiorayne auf und nimmt euch mit in den Elgado-Außenposten. Hier habt ihr alle Einrichtungen, die ihr bereits aus alten Spielen und Monster Hunter - Rise kennt. Angeführt wird die Untersuchung der seltsamen Vorgänge von Admiral Galleus. Natürlich trefft ihr auf einige Monster mehr. Als neue Herausforderung kommt ein neuer Rang ins Spiel, der Master Rank.

An Monstern zu sehen waren beispielsweise eine neue blutorange Form des Bishaten, der wuchtige Garangolm, der sowohl mit Feuer als auch mit Wasser angreifen kann, und der Eis-Klauenwyvern Lunagaron. Als Kennern der Serie bekanntes Monster wird der Elektro-Flugwyvern Astalos seine Rückkehr feiern und Malzeno kennt man bereits aus früheren Trailern.

Wenn ihr das Hauptspiel bereits physisch oder digital besitzt, könnt ihr Sunbreak regulär als DLC erwerben. In der Deluxe Edition erhaltet ihr dazu neue Gesten und Dekorüstungen. Wenn ihr von Anfang an starten wollt, dann bietet euch Capcom auch ein Set, in dem Rise und Sunbreak enthalten sind. Wenn ihr neu startet, gibt es nun auch in Monster Hunter - Rise die Verteidiger-Waffen und -Rüstung, die besonders stark sind und den Einstieg erleichtern sollen. Als Vorbesteller erhaltet ihr außerdem besondere Dekorüstungen für euren Palico und euren Palamute. Weiter wird es insgesamt drei neue Amiibos geben, mit denen ihr besondere Outfits freischaltet.

Video:

Dennis Hilla 30 Pro-Gamer - P - 172475 - 15. März 2022 - 16:16 #

Let's gooooooooooooooooooooooooooooooooooo! GOTY 2022 confirmed.

Faerwynn 20 Gold-Gamer - P - 20318 - 15. März 2022 - 16:28 #

Yeah, auch wenn sie es Master Rank nennen: endlich G-Rank! :D

Shake_s_beer 19 Megatalent - - 19095 - 15. März 2022 - 18:00 #

Ich spiele gerade das Hauptspiel auf der Switch im Rahmen des Probespiel-Programms. Ist mein erstes Monster Hunter und ich weiß noch nicht so recht, was ich davon halten soll. Hab bisher 5-6 Stunden gespielt und finde es ziemlich sperrig. Weiß auch nicht, ob das längerfristig alleine Spaß macht, habe aktuell keine Mitspieler. Vermutlich werde ich den DLC also nie erleben, weil ich Rise wohl nach dem Probespiel-Zeitraum nicht weiterspielen werde.