Halo - Reach: Beta-Maps bekannt

360
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
9. April 2010 - 17:54 — vor 11 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Halo Reach ab 35,09 € bei Amazon.de kaufen.

Zur in einem Monat startenden Beta von Halo - Reach sind nun neue Details zu den spielbaren Maps aufgetaucht. IGN sprach mit Designer Chris Carney über die vier zum Test bereitstehenden Karten. Auf "Swordbase" und "Powerhouse" wird es möglich sein die Mehrspielermodi "Headhunter" und "Slayer" zu testen. Die Karte "Overlook" wird für den Modus "Generator Defense" (Network Test 1) verwendet und spielt auch im Singleplayer eine Rolle; "Boneyard" bildet mit dem Spielmodus "Invasion" den Abschluss der Beta.

Jede der Maps bringt einzigartige Elemente mit sich, die wir testen wollen, und die hoffentlich genug Abwechslung für eine ansprechende Beta bieten,

so Carney. In dem ausführlichen Interview spricht der Designer außerdem ausführlich über seine persönlichen Favoriten im Mappool und die einzelnen Maps der Beta. Halo - Reach ist für das dritte Quartal dieses Jahres angesetzt. Die Multiplayer-Beta startet am 3. Mai, Zugang erhalten alle Spieler, die ein Exemplar von Bungies letztem Titel Halo 3: ODST besitzen.