Dragon Ball FighterZ: PC-Systemanforderungen und SSGSS Vegeta im Video

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 200318 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

7. Januar 2018 - 12:40 — vor 31 Wochen zuletzt aktualisiert
Dragon Ball Fighterz ab 29,89 € bei Amazon.de kaufen.

Bandai Namco Entertainment hat zum Wochenende hin die PC-Systemanforderungen für das kommende 2D-Prügelspiel Dragon Ball FighterZ veröffentlicht. Diese fallen erwartungsgemäß moderat aus. So könnt ihr den Titel schon mit einem Intel Core i7 3770 und einer Geforce GTX 650 in hohen Details genießen. Nachfolgend die Hardwareanforderungen im Überblick:

Mindestanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 7, 8 oder 10 mit 64 Bit
  • Prozessor: AMD FX-4350 mit 4,2 GHz oder Intel Core i5-3470 mit 3,20 GHz
  • Grafikkarte: Radeon HD 6870 oder Geforce GTX 650 Ti
  • Grafikspeicher: 1 GB
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • DirectX: Version 11
  • Soundkarte: DirectX kompatibel

Empfohlene Hardware:

  • Betriebssystem: Windows 7, 8 oder 10 mit 64 Bit
  • Prozessor: AMD Ryzen 5 1400 mit 3,2 GHz oder Intel Core i7-3770 mit 3,40 GHz
  • Grafikkarte: Radeon HD 7870 oder Geforce GTX 660
  • Grafikspeicher: 2 GB
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • DirectX: Version 11
  • Soundkarte: DirectX kompatibel

Darüber hinaus wurde auch ein neuer Trailer auf YouTube online gestellt, der euch mit SSGSS Vegeta den nächsten Charakter näher vorstellt. Den Clip könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen. Dragon Ball FighterZ wird am 26. Januar, für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen. Vorbesteller des Spiels werden mit einem frühen Zugang zu den beiden Charakteren SSGSS Goku und Vegeta sowie zwei exklusiven Avataren für die Spieler-Lobby belohnt.

Video:

hex00 17 Shapeshifter - P - 8501 - 7. Januar 2018 - 13:23 #

Wo die Kampfkraft mittlerweile wohl liegen mag? :-D

Aladan 24 Trolljäger - - 46367 - 7. Januar 2018 - 14:54 #

Wird inzwischen ja eh nicht mehr beachtet. DBS ist gerade dabei, das Kräfte Verhältnis wieder auszugleichen. Piccolo, C17 und 18, Gohan und Freeza spielen alle wieder eine Rolle. Sogar Krillin und Roshi haben was hinbekommen.

Und der Ultra Instinct (die neue Ebene, die durchschritten wird und von Bruce Lee inspiriert ist) kann potentiell von jedem erreicht werden.

Jabberwocky 15 Kenner - 2715 - 8. Januar 2018 - 0:19 #

Ich habe vor einer Weile eine längere Guckpause eingelegt. Kuririn war immer mein Lieblingschara, deswegen war ich dezent enttäuscht, wie schnell er beim Turnier aus dem Rennen genommen wurde. Ich dachte, das Ganze liefe darauf hinaus, dass er statt durch Stärke mit seiner strategischen Schläue und überraschenden Hinterhältigkeit was reißt. Zumindest etwas mehr, als einen Blinden aus dem Rennen zu kicken ...

hex00 17 Shapeshifter - P - 8501 - 8. Januar 2018 - 8:15 #

Danke für die Erläuterung. Habe bislang nur bis DB GT geschaut. Da waren die Kampfkräfte bei mehreren Milliarden. Das fand ich einfach nur krass. :-D
Werde mich bald an DB Super machen. Bin gespannt, wie sich deine Erläuterung auswirkt. Hört sich aber toll an. :-)

Aladan 24 Trolljäger - - 46367 - 8. Januar 2018 - 8:43 #

Die ersten beiden Arcs von DBS decken erst einmal die beiden Filme (Battle of Gods und Resurrection F) ab. Danach geht es richtig los. Würde mir die beiden Filme anschauen und bei DBS mit Folge 28 einsteigen.

Vidar 19 Megatalent - 13640 - 7. Januar 2018 - 13:58 #

Ein SSGSS ist was genau?
Oder anders gefragt, die wie vielte Steigerung der Saiyajin ist das nun?

Fand diese übertriebenen Super Saiyajin Formen in DBZ schon absolut bescheuert da sich irgendwann alles nur noch darum gedreht hat und das war auch ein Grund warum ich das nicht weiter verfolgt hab.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20188 - 7. Januar 2018 - 14:13 #

Ist halt ein Super Saiyajin Gott Super Saiyajin. Logisch, oder ;)?

Dazu muss man wohl die Kraft eines SSG absorbieren und dann eben den SSJ raushängen lassen. Aber frag mich nicht nach den wissenschaftlichen Details. Ich hab DBS auch nicht komplett gesehen.

Übertrieben ist es natürlich. Fand schon alles über SSJ3 beknackt, aber so ist es eben, wenn man die Serie immer weiter fortführt und dann immer stärkere Gegner und Formen braucht. Irgendwann kann man die bei DB eh schon stark strapazierte Logik dann halt völlig knicken.

Vidar 19 Megatalent - 13640 - 7. Januar 2018 - 17:50 #

Ahja danke für die Info, sehr logisch in der Tat...

Jabberwocky 15 Kenner - 2715 - 8. Januar 2018 - 0:20 #

Ich dachte, Whis hätte das offiziell Super Saiyajin Blue getauft, weil ihm auch klar wurde, wie dämlich sich SSGSS anhört?

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20188 - 8. Januar 2018 - 0:56 #

Yo, das ist wohl die neue Bezeichnung. Nicht zu verwechseln mit Super Saiyan Rosé. Jetzt werden wohl erstmal alle Farben durchgekaut, bis dann die nächstkrassere Stufe kommt *glucks*.

Aladan 24 Trolljäger - - 46367 - 8. Januar 2018 - 7:01 #

Nach Blue ist erst einmal Ende mit neuen SSJ Formen.

Der Ultra Instinct ist die neue Stufe, die etwas komplett anderes ist (Körper bewegt sich unabhängig vom Rest *inspired by Bruce Lee) und auch in sich selbst noch 2 Ausrichtungen für Offensive und Defensive vereint.

Denis Michel Freier Redakteur - 200318 - 7. Januar 2018 - 14:43 #

Die komplette Super Saiyan Blue Form

Frohgemuet 13 Koop-Gamer - 1368 - 7. Januar 2018 - 15:46 #

Was zum... :D Selbst Dragon Ball Z hab ich nicht mehr ganz verfolgt damals, aber als spaßiges Prügelspiel für nen lustigen Abend sicher klasse. Nostalgiefaktor ist ja auch gegeben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL