Dragonball Z - Kakarot: Spielt Trunks-The Warrior of Hope ab 11. Juni

PC XOne PS4
Bild von Micha
Micha 8166 EXP - 17 Shapeshifter,R5,S2,A2,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Kommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefülltSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 200 der Spender

3. Juni 2021 - 16:57 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Schnappt euren Dragon-Ball-Radar und packt ein paar Senzu Bohnen ein! Nächsten Freitag, den 11. Juni 2021, erscheint mit Trunks - The Warrior of Hope die dritte und letzte Inhaltserweiterung für das Action-Rollenspiel Dragonball Z - Kakarot (im Test+). Der Titel erschien ursprünglich am 17. Januar 2020 und wurde bisher neben den zwei kleineren DLCs A New Power Awakens Part 1 und Part 2 auch um das Ingame-Kartenspiel Dragonball Card Warriors erweitert.

Nun folgt mit dem Trunks - The Warrior of Hope-DLC noch einmal Story-Nachschub und erzählt euch die düstere Zukunfts-Version der Dragonball Z Cyborg Saga: Nach dem Sieg über Freezer leben die Helden eine Zeit lang friedlich auf der Erde. Leider stirbt Son Goku an einem zu spät erkannten Herz-Virus. Kurz danach erscheinen mit den Cyborgs C17 und C18 zwei neue Bösewichte. Die verbliebenen Z-Kämpfer sind ihnen jedoch hoffnungslos unterlegen und Piccolo, Krillin, Yamchu, Tenshinhan und selbst Vegeta werden von den beiden Cyborgs getötet. Nur der junge Trunks und sein Kampf-Mentor Son Gohan verbleiben als Verteidiger der Erde. Werden die beiden es schaffen, die ins Chaos gestürzte Welt zu retten? Hier beginnt die Geschichte für euch in der Rolle Trunks.

Der DLC ist im Season Pass (24,99 Euro bei Steam) enthalten oder für 19,99 Euro auch einzeln zu kaufen. Zur Einstimmung auf den DLC könnt ihr euch den offiziellen Trailer anschauen, den ihr am Ende dieser News findet.

Video:

Pro4you 19 Megatalent - 16091 - 3. Juni 2021 - 17:46 #

Als wäre die Serie seit PS2 Zeiten stehen geblieben und hätte sich nicht weiter entwickelt. Da hab ich lieber ein weites Dragon Ball FighterZ

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8966 - 4. Juni 2021 - 9:12 #

Werde ich mir mal irgendwann in einem günstigen Sale mitnehmen. Aktuell ist das noch zu uninteressant und zu teuer, um mir das Basisspiel und dann noch die DLC nur für den MoJ zu gönnen. Selbst wenn sich das Kampfsystem völlig anders wie die alten Prügler spielen sollte, mit denen ich einfach nicht warm wurde, so kenne ich die Story doch eh in und auswendig. DragonBall halt. Etwas mit Klein-Goku wäre doch zur Abwechslung nicht schlecht.

Aber danke für den Hinweis. Wusste gar nicht, dass das Spiel überhaupt erweitert wurde.

Micha 17 Shapeshifter - P - 8166 - 4. Juni 2021 - 9:21 #

Das Kampfsystem ist -meiner Meinung nach- nicht unnötig kompliziert und man kann nach ein wenig herumprobieren tolle Kombos und beeindruckende Effektattacken (Genkidama!) vom Zaun lassen. Mich persönlich hat oft die hektische und in größeren Kämpfen unübersichtliche Kameraführung sehr gestört. Da wars dann oft blindes Draufhauen. Eine Aufschaltfunktion macht es zum Glück etwas einfacher.

Aber du sagst was: mal die Story der normalen, anfänglichen Dragon Ball-Saga aufzugreifen wäre so toll! Ich liebe Z, aber mit Klein-Goku und noch ohne zuviel "übernatürliches" die Welt erkunden, das wäre super :)