Metal Gear Solid Delta - Snake Eater: Erste Szenen in Unreal Engine 5

PC Xbox X PS5
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 174687 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Dieser User hat uns bei der Lords of the Fallen Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

26. Oktober 2023 - 11:26 — vor 25 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Metal Gear Solid 3 - Snake Eater trägt zwar die Zahl drei im Titel, ist aber ein Prequel, das den ersten großen Einsatz des Mannes behandelt, der später als Big Boss eine prominente Rolle im Metal Gear-Universum von Hideo Kojima spielt. Außerdem zählt Snake Eater zu den beliebtesten Teilen der Reihe. Keine schlechte Wahl also für ein Remake. Die Zahlenverwirrung vermeidet Konami durch die Umbenennung in Metal Gear Solid Delta - Snake Eater.

Der japanische Entwickler und Publisher, dessen Weg mit Kojima unschön auseinander ging, hat nun einen ersten Trailer mit In-Engine-Szenen des Remakes von Snake Eater veröffentlicht. Bei der eingesetzten Engine handelt es sich dabei um die Unreal Engine 5.
Erwartet von dem rund anderthalb Minuten langen Trailer keine Action: Ihr seht Snake durch Dschungelvegetation schleichen, an Abhängen hangeln, sowie losgelöste Kameraeinstellungen von Tieren und auffällig entspannt patroullierenden Wachen.

Video:

Moe90 21 AAA-Gamer - - 30212 - 26. Oktober 2023 - 11:35 #

Sieht echt ordentlich aus!

Und MGS 3 ist noch ein blinder Fleck in meiner Spielvita. MGS 1 (eher: Twin Snakes auf dem Gamecube) sowie 4 und 5 durchgespielt, und von MGS 2 mal ein Lets Play vor vielen Jahren angeschaut. MGS 3 fehlt noch, da kommt das passend.

Gorkon 21 AAA-Gamer - - 30191 - 26. Oktober 2023 - 11:59 #

Grossartig. Ich bin gespannt auf das fertige Spiel.

zfpru 18 Doppel-Voter - 10896 - 26. Oktober 2023 - 13:14 #

Eine kurze inhaltliche Anmerkung „The Boss“ ist ein weiblicher Charakter aus Snake Eater. Der Snake aus MGS3 ist jemand anders als The Boss. Er erzählt im Laufe der Reihe den Namen Big Boss.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 83905 - 26. Oktober 2023 - 13:41 #

Ich war mal so frei, das zu korrigieren.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 174687 - 26. Oktober 2023 - 15:56 #

Uff, das tut jetzt echt weh, nachdem ich vor ein paar Jahren die ganze Reihe nachgeholt habe. Peinlich, peinlich.

Tasmanius 21 AAA-Gamer - - 28817 - 26. Oktober 2023 - 21:02 #

Bei dieser Spielereihe Namen durcheinander zu bringen oder die Handlung nicht ganz auf die Reihe zu bekommen, muss einem nicht peinlich sein. Echt nicht.

Deepstar 16 Übertalent - 4924 - 26. Oktober 2023 - 13:43 #

Tja und ausgerechnet der Teil der eine neue Engine bräuchte, haben die nicht überarbeitet �.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11360 - 26. Oktober 2023 - 19:26 #

Ich denke das hat multiple Gründe, beim ersten hole ich leider ziemlich aus:

- Der erste Teil ist gelinde gesagt ein Pulverfass bei Fans. Wenn man da auch nur ein Müh vom Original abweicht, gibt es Schelte. So wird Twin Snakes nicht nur wegen einiger Szenen ("Tritt-Umlenkung einer Missile") gescholten, obwohl man ja letzten Endes bei den Nachfolgern teils noch viel absurderen Quatsch zu sehen bekommt. Doch Teil 1 war für Metal Gear-Verhältnisse eben noch der bodenständigste und realistischste. Liegt wohl daran. Dann auch die Abstinenz der Original-Musik. Die neu eingesprochene Synchro, wo z.B. Mei Ling keinen Akzent mehr hat (hat sie in MGS4 auch nicht mehr) und alle irgendwie lustloser klingen. Was vll auch damit zu tun hat, dass ursprünglich wohl nur David Hayter eine wiederkehrende Sprecherrolle bekommen hätte und der sonstige Originalcast nur hinzu geholt wurde, als Hayter auf die Hälfte seiner Gage verzichtet hat. Zu Gunsten seinen alten Komparsen. Da wurde das Skript dann sicher ratzfatz in einem Take herunter gerattert. Und zu guter Letzt passt das Gameplay von Teil 2 nicht in die Levelarchitektur von Teil 1, wenn man dank des Ego-Zielens und der Betäubungspistole quasi den Easy-Mode aktivieren kann.

Da ich lange Zeit nur die deutsche Synchro von der PC-Version her kannte, und auch noch nicht so auf die Musik gehört habe wie heute, fand ich Twin Snakes selbst übrigens nie wirklich "schlecht." Aber das nur am Rande.

- Abgesehen von Teil 1 dann Teil 3 wohl der nahe liegende, auf den sich alle irgendwie einigen könnten. Teil 2 wird ja manchmal oder gar oft nicht verstanden.

- Das Sexy-Pajinko... ach nein, ich glaube das war gar nicht so sexy wie Castlevania mit seiner "erotic violence." Jedenfalls hat der MGS3-Pajinko-Automat schon damals Hoffnungen auf ein Remake von Teil 3 gemacht.

duchess 09 Triple-Talent - 349 - 26. Oktober 2023 - 19:35 #

Ist sein Stirnband eigentlich mit der Stirnhaut verwachsen?

Sir MacRand 19 Megatalent - - 17826 - 26. Oktober 2023 - 20:17 #

Das ist die Kopfhaut. Solid Snake wurde mit Stirnband geboren ;)

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11360 - 26. Oktober 2023 - 21:46 #

Der vielleicht. Aber hierbei handelt es sich ja nicht um Solid Snake, sondern um Naked Snake. Aka Big Boss. Und der bekommt das Stirnband in genau diesem Spiel hier.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 83905 - 27. Oktober 2023 - 8:52 #

Ah, die Origin Story des Stirnbands. Sehr wichtig zu erfahren. ;-)

Sir MacRand 19 Megatalent - - 17826 - 27. Oktober 2023 - 12:41 #

Oh stimmt, ist ja quasi Solid Snakes Vater. Das Stirnband liegt dann halt in den Genen XD

Sir MacRand 19 Megatalent - - 17826 - 26. Oktober 2023 - 20:19 #

Das Original war richtig gut. Mehrfach damals durchgespielt. Ich hoffe das Remake bringt die Atmosphäre der Ur-Version einigermaßen rüber.

Flooraimer 15 Kenner - P - 3371 - 26. Oktober 2023 - 21:31 #

Das sieht alles schon sehr sehr gut aus.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 45113 - 26. Oktober 2023 - 21:57 #

Ja, rein technisch sieht das Spiel schon sehr ordentlich aus. Aber das ist ja noch das geringste Problem an dem Remake. Das viel größere ist, dass das Original ein Kojima-Spiel und als solches sehr eigen ist. Und genau deswegen werden die Spiele ja so abgefeiert. Wenn Konami also nicht gelingt, die Besonderheiten eines Kojima-Titels in ein Remake zu transferieren, kann dieses Projekt noch ganz schön auf die Fresse fallen.

RomWein 15 Kenner - 3191 - 27. Oktober 2023 - 9:12 #

Konami sollte mal zusehen auch MGS4 in irgendeiner Form auf andere Plattformen als die PS3 zu bringen. Ich würde die Reihe ja gerne mal spielen, aber da ich keine PS3 besitze, würde da immer dieser Teil fehlen. Daher mangelte es bislang etwas an Motivation bei mir mit den MG-Spielen anzufangen. Da wird leider auch das Remake von Teil 3 nicht viel ändern können. :(

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11360 - 28. Oktober 2023 - 13:38 #

Wird ja ganz sicher kommen. Mit einer Metal Gear Collection Vol. 2 dann. Nur hoffe ich, dass sie da die Problemchen dann vor Release schon alle durch haben.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - 8092 - 29. Oktober 2023 - 11:31 #

Böse gucken für 1000 kann er.