System Shock Remake: Erster Blick in Cyberspace und blutige Technik

PC
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 68479 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

8. September 2020 - 13:42 — vor 47 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
System Shock ab 9,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Entwickler Night Dive Studios gewährt in zwei neuen Videos weitere Einblicke in das Remake von System Shock. Das erste unkommentierte Gameplay-Video legt den Fokus auf den Cyberspace. Darin seht ihr, wie sich der Hacker-Protagonist durch die Citadel Station kämpft und dann an einem Terminal in den Cyberspace einklinkt. Der sieht genau so aus, wie man es noch vom frühen Cyberpunk kennt: Neonfarbene geometrische Formen bilden Korridore, durch die ihr zu Synthwave-Musik schweben werdet.

Zur Atmosphäre von System Shock gehören für die Night Dive Studios auf jeden Fall die blutigen Korridore und das unschöne Ableben der Gegner. Im zweiten Video führt daher Lead FX Artist Benjamin Swinbanks die Technik hinter dem selbst programmierten Zerstückelungs-System für die ganzen Gegner vor, deren Design in enger Zusammenarbeit mit Rob Waters entstanden, dem Conceptual Designer des Originals.

Video:

Maverick 30 Pro-Gamer - - 624208 - 8. September 2020 - 13:48 #

Vor 2021 rechne ich eh nicht (mehr) mit dem Release von System Shock.

Gorkon 19 Megatalent - P - 13624 - 8. September 2020 - 14:10 #

Und dann ist System Shock weder so veraltet, dass es ein Remake braucht. ;-)

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20179 - 8. September 2020 - 14:11 #

Ich denke auch dass es noch etwas länger dauert. Ich kann in der Zeit ja noch das Original weiterspielen. Hab eher aus Zeitmangel irgendwann Anfang dieses Jahres damit aufgehört.

Gedracon 16 Übertalent - - 5869 - 8. September 2020 - 14:29 #

Ich gehöre zu den Leuten die das Kickstarter Projekt vor Jahren unterstützt habe. Die Kohle ist ja schon lange weg, da Nightdive in ihrem ersten Versuch eigentlich nur Mist gebaut haben. Seitdem gibt's ab und an ein paar Artworks und Konzeptzeichnungen in den Updates. Mal sehen ob zum Schluss was passable rauskommt, aber ich erwarte da gar nichts.

Mike H. 15 Kenner - P - 2985 - 8. September 2020 - 15:12 #

"Seitdem gibt's ab und an ein paar Artworks und Konzeptzeichnungen in den Updates"

Jo, und nicht zu vergessen eine spielbare Demo! :-)

Gedracon 16 Übertalent - - 5869 - 8. September 2020 - 15:25 #

Die etwa den selben Umfang hat wie die ursprüngliche Demo nur halt nach dem Enginewechsel und ruckliger lief. Wobei man sagen muss, zumindest haben sie nen Patch rausgehauen, damit die Negativstimmen auf Stream zurück gehen.
Das Teil haben sie nicht für die Kickstarter Bäcker gemacht, sondern um die Aufmerksamkeit bei der Online E3 mitzunehmen.
Als Unterstützer spielt man auf jeden Fall keine Rolle mehr fürs Studio.

Necromanus 19 Megatalent - - 14257 - 8. September 2020 - 15:54 #

"Als Unterstützer spielt man auf jeden Fall keine Rolle mehr fürs Studio"
Das halte ich für ein Gerücht. Sie halten sich doch sehr ans Feedback und haben die Kritik ernst genommen. Die aktuelle Demo, die auch immer wieder erweitert wird, macht schon ziemlich Laune.

Gedracon 16 Übertalent - - 5869 - 8. September 2020 - 17:00 #

Hätten Sie besser 2016 gemacht als sie nach Ende der Kampagne in die völlig falsche Richtung gerannt sind. Da haben nicht nur ein paar Unterstützer ihre Kritik geäußert. Erst nachdem die Kohle weg war und sie nirgendwo neue Geldgeber auftreiben konnte haben sie es eingesehen.
Was ich ihnen zu Gute halte ist das sie zumindest nicht einfach gesagt haben, upps Pech gehabt und verschwinden. Da hab ich schon ganz andere Kickstarter gesehen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24711 - 9. September 2020 - 9:33 #

Fehler werden immer wieder gemacht auch entgegen guten Ratschlägen. Manche werden gefeiert, wenn sie sich gegen Widerstände durchsetzen und ein Meisterwerk raushauen. Entscheidend ist doch, was hinten raus kommt.

Mike H. 15 Kenner - P - 2985 - 8. September 2020 - 16:59 #

Warum sie das gemacht haben ist mir eigentlich ziemlich egal. Fakt ist, dass ich noch nie ein Kickstarter-Projekt gebacked habe, das während der Entwicklung eine spielbare Demo rausgehauen hat.

Ich behaupte gar nicht, dass die Entwicklung optimal verlaufen ist, aber ich erwarte am Ende mittlerweile ein wirklich gutes Produkt (erst recht nach den neuen Videos). Und das ist letztlich das Einzige, worauf es ankommt.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 8782 - 8. September 2020 - 15:28 #

Sehr schön, passende Musik. Bin gespannt auf das Endergebnis. Es hat schon seinen Reiz.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64946 - 8. September 2020 - 22:24 #

Die Musik fiel mir auch gleich auf. Ich musste dabei an den coolen Soundtrack von Tron Legacy denken.

Drugh 16 Übertalent - P - 5437 - 9. September 2020 - 7:33 #

Genau mein Gedanke. Einer der OST, den ich gefühlt 500 Mal gehört habe. Ausgezeichnet!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 624208 - 9. September 2020 - 10:09 #

Der OST von Tron - Legacy ist für mich auch ein absolutes Meisterwerk von Daft Punk. :)

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 8782 - 9. September 2020 - 10:54 #

Ja, an den Tron-Soundtrack hat es mich auch erinnert, mir viel nur beim Schreiben der Name nicht mehr ein...

MicBass 19 Megatalent - P - 18672 - 8. September 2020 - 22:56 #

Ja, die Stimmung des Originals wird schon sehr schön eingefangen.

TheRaffer 21 Motivator - - 29696 - 8. September 2020 - 16:06 #

Ich bin gespannt auf der fertige Spiel. ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 148432 - 8. September 2020 - 19:16 #

Eines der besten Spiel ever. Verbockt es nicht!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 624208 - 8. September 2020 - 19:48 #

Ich stimme dir in beiden Punkten ja absolut zu. Nur die bisherige Entwicklung verlief ja alles andere als glatt, ich hoffe aber das Beste für das Remake. ;-)

Lefty 14 Komm-Experte - 1978 - 8. September 2020 - 20:04 #

Sieht bisher nicht so aus, als würden sie es verbocken. Die Videos sehen gut aus und die Musik für den Cyberspace passt wie die sprichwörtliche Faus aufs Auge :D

Gorkon 19 Megatalent - P - 13624 - 9. September 2020 - 11:11 #

Das muss aber noch ein grosses Ganzes werden. Davon sind sie wohl noch Meilen entfernt.

Lefty 14 Komm-Experte - 1978 - 10. September 2020 - 1:59 #

Ist mir egal wann das Spiel rauskommt. Ich kenn ja SS1 und es ist halt auch ein Remake. Abwarten und Kaffee trinken. Sieht für mich so aus, wie ich es mir damals vorgestellt habe ;) Ich bin gespannt wie die letzten Level aussehen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 624208 - 10. September 2020 - 7:37 #

Mittlerweile bin ich, was das Release-Datum angeht, auch geduldig. Hauptsache, das Remake wird ánständig. ;)

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20264 - 8. September 2020 - 21:52 #

Schöner Codec-Test. YouTube hat ihn leider nicht bestanden.

Den Look des Spiels mag ich aber. Nah am Original, aber wirkt trotzdem stimmig und nicht unpassend.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5972 - 9. September 2020 - 0:49 #

Sieht zumindest aus und hört sich an wie ein Rave in dem Jahr, als das Original erschien.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40196 - 9. September 2020 - 10:59 #

Also die Gegner bewegen sich aber schon recht steif, finde ich.

Drugh 16 Übertalent - P - 5437 - 9. September 2020 - 12:33 #

Würdest du als Biomutant auch. Nee, Scherz beiseite, die Ghule sehen echt arm aus. Besonders „toll“ fand ich, dass der Präsentator dann noch einmal schön bewusst auf die Gliedmaßen gezielt hat, um zu demonstrieren, dass man sie auch abschießen kann (hier ein Augenroll-Emoticon, bitte)

Noodles 24 Trolljäger - P - 65166 - 9. September 2020 - 15:29 #

Na wenn man schon extra ein Zerstückelungs-System programmiert, dann will man das doch auch zeigen. ;)

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20264 - 9. September 2020 - 19:16 #

Freu mich schon auf den "Auf ein Bier"-Podcast dazu... :-)

Arno Nühm 18 Doppel-Voter - - 9229 - 9. September 2020 - 16:44 #

Sehr stimmig inszeniert. Der Grafikstil gefällt mir, auch wenn er etwas altbacken wirkt. Auch die Musik geht schon mal sehr gut ab. Ich hoffe das dass fertige Endprodukt auch liefern kann.

Gorkon 19 Megatalent - P - 13624 - 9. September 2020 - 21:04 #

Als Backer sage ich: Es MUSS liefern.

Naja, Geld ist eh weg. :-(

Mitarbeit
Noodles
News-Vorschlag: