Command & Conquer Remastered ab sofort erhältlich // Quellcode verfügbar

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 189658 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

5. Juni 2020 - 19:17 — vor 25 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Command & Conquer - Remastered Collection ab 16,93 € bei Amazon.de kaufen.

Zum Preis von 19,99 Euro könnt ihr ab sofort die Command & Conquer Remastered Collection erwerben. Neben den überarbeiteten Versionen von Command & Conquer - Der Tiberiumkonflikt und Command & Conquer - Alarmstufe Rot (plus die drei Erweiterungen Covert Operations, Counterstrike und The Aftermath) erwarten euch zudem in Form einer Bonusgalerie „mehr als vier Stunden Schnittmaterial, Making-of-Fotos und unveröffentlichte Musiktracks“. Hinzu kommen über sieben Stunden „neu gemasterte Musik, darunter 20 live eingespielte Songs des Originalkomponisten Frank Klepacki und der Tiberian Sons“.

Wie bereits bekannt, könnt ihr außerdem im Einzelspieler-Modus bei Bedarf jederzeit zwischen der ursprünglichen und der neuen 4K-Grafik wechseln. Weitere Features von C&C Remastered sind unter anderem die Modding-Unterstützung, ein überarbeitetes Benutzerinterface, Lobbys für eigene Spiele, mehrere Stunden optimierte Video-Zwischensequenzen, der neue Missionsauswahl-Bildschirm und manches mehr. Eine Übersicht über die (neuen) Merkmale und Inhalte – wie mehr als 250 Multiplayer-Karten oder automatisches Speichern – findet ihr auf dieser offiziellen Website. Empfohlen werden laut der Steam-Produktseite folgende Komponenten:

  • 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem (Windows 8.1/10)
  • Prozessor: Intel Core i5 4690K oder AMD Ryzen 7 1700
  • Arbeitsspeicher: 4 Gigabyte RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 660 oder ATI Radeon HD 7850
  • verfügbare Festplattenkapazität: 32 Gigabyte
  • DirectX in der Version 11
  • Breitband-Internetverbindung

Bereits zum Anfang dieser Woche ist – wie angekündigt – der Quellcode der erwähnten Titel unter der GPL-Lizenz freigegeben worden, sodass sowohl alle Interessierten einen Blick in die Spieldateien werfen als auch Modder ihrer Fantasie nun fast freien Lauf lassen können. Zur Verfügung gestellt wird der Quellcode via github.com.

Voraussichtlich in den kommenden Stunden erfahrt ihr, ob uns Command & Conquer Remastered Spaß bereitet, wie sich die KI in den Gefechten schlägt und was wir von den zusätzlichen Features halten.

Video:

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 144032 - 5. Juni 2020 - 19:33 #

Alleine für die Musik würde es sich lohnen. Aber ich hab doch schon wieder so viel auf Halde... Hm...
Edit: Ist die Musik separat in einem Verzeichnis als mp3? Weiß das jemand? Dann könnte ich das meinem Gewissen als Album-Kauf unterjubeln. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 415465 - 5. Juni 2020 - 19:33 #

Ist echt schön geworden. Irgendwann heute kommt auch noch mein Kurzvideo dazu, ist leider durch Umzugsgeschichten ein wenig nach hinten gerutscht.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 144032 - 5. Juni 2020 - 19:43 #

Das Spiel ist super, keine Frage. Davon bin ich überzeugt und die Musik ist eh Kult. Argh...
Edit: Bei GMG bereits ausverkauft. Mit GG-Rabatt wären es dann ca. 16 Euro gewesen. Das ist ein Zeichen auf den Summer-Sale zu warten.

BA-Baracus 17 Shapeshifter - - 7050 - 6. Juni 2020 - 7:08 #

Krass, ich hab um 19:50 noch eins bei GMG bekommen, inkl. Rabatt.
Das war ja dann echt knapp. Wusste gar nicht, dass die Keys da begrenzt waren.
LG

PS: Ist aber die Origin-Version

Noodles 24 Trolljäger - P - 62013 - 6. Juni 2020 - 14:31 #

Ja, GMG bekommt wie auch andere Key-Händler nur begrenzte Mengen an Keys von den Publishern, sind die ausverkauft, müssen sie nach neuen anfragen. Geht aber meist schnell, C&C ist jetzt schon wieder verfügbar.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 144032 - 6. Juni 2020 - 14:41 #

Danke für den Hinweis. Aber der Soundtrack ist nicht separat vom Spiel vorhanden, nur über die integrierte Jukebox. Deshalb verkneif ich es mir, denn spielen würde ich es aktuell eh nicht. Wär nur am Soundtrack interessiert gewesen und den gibt es noch nicht als Album.

Noodles 24 Trolljäger - P - 62013 - 6. Juni 2020 - 14:48 #

Und die Musik-Dateien sind dann nicht aus dem Spieleordner abgreifbar?

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 144032 - 6. Juni 2020 - 14:58 #

Soweit ich recherchiert habe, wohl nicht. Die kann man aber bestimmt wieder in irgendeiner Form extrahieren (hatte ich damals auch gemacht). Mal sehen.

RoT 19 Megatalent - P - 15363 - 6. Juni 2020 - 22:25 #

vielleicht machen die das noch, wie viele games mit nem OST-DLC?!

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 144032 - 7. Juni 2020 - 20:20 #

Das wäre fein. :)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8137 - 9. Juni 2020 - 7:02 #

Ansonsten halt das alte Kassetten-Deck anstöpseln :p

Saphirweapon 17 Shapeshifter - P - 6812 - 5. Juni 2020 - 19:54 #

Wie wäre es mit Zweitverwertung ? ; )

https://www.youtube.com/watch?v=-61tRPBHmsU

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4476 - 7. Juni 2020 - 11:17 #

"Das hat mittlerweile jedes Echtzeitstrategieprogramm."

XD - Danke dafür!

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8137 - 6. Juni 2020 - 9:41 #

Ich bin da anders gestrickt. Ich bin ein Freund von Bonusmaterial.

zombi 17 Shapeshifter - - 6595 - 5. Juni 2020 - 19:39 #

Ich sag nur: 40 Stunden am Stück gespielt ....waren wir noch jung da..

TSH-Lightning 23 Langzeituser - - 38202 - 5. Juni 2020 - 19:51 #

Läuft das nativ beim Kauf über Steam oder startet der dann trotzdem EA Origin oder man muss sich da noch bei EA einloggen?

Saphirweapon 17 Shapeshifter - P - 6812 - 5. Juni 2020 - 19:55 #

Ich habe es direkt über Steam am laufen. Ohne irgendwas mit EA-Account oder Zusatzsoftware gemacht haben zu müssen.

TSH-Lightning 23 Langzeituser - - 38202 - 5. Juni 2020 - 19:58 #

Klasse! Danke dir, dann steht einem Kauf nichts mehr im Weg :D

Maverick 30 Pro-Gamer - - 566060 - 5. Juni 2020 - 20:26 #

So muss das sein. ;)

Red Dox 16 Übertalent - 4854 - 5. Juni 2020 - 19:53 #

Kane lives!
https://www.youtube.com/watch?v=5VAMcOJuhBA

Elton1977 19 Megatalent - - 19123 - 5. Juni 2020 - 19:59 #

Hab jetzt auch mal 3 Missionen für Nod gespielt, ist wirklich noch sehr cool.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - P - 6812 - 5. Juni 2020 - 19:59 #

Habe nun knapp 1.5 Stunden gespielt und bin gespannt auf den Test. Ich selber bin sehr zufrieden mit dem Nostalgie-Flasch und dem Remaster. Für den absolut fairen Preis von 20 € bekommt man sehr viel geboten. Vorallem die Steam-Workshop-Anbindung und der offizielle Mod-Support lassen mich zudem auf viele tolle User-Inhalte in der Zukunft hoffen : )

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12748 - 5. Juni 2020 - 20:12 #

Ich werde wohl nicht zugreifen. C&C mochte ich damals in den 90ern, auch, weil ich durch dieses Spiel und Dank eines Jungredis zum PC-Spieler wurde.

https://www.youtube.com/watch?v=-61tRPBHmsU&list=PL529B845479670758&index=8&t=5s

Heute bieten mir die Spiele aber wohl zu wenig. Ich hab bei Age 1 schon gemerkt, dass die alten Spielsysteme doch zu altbacken sind. Da hat Warcraft 3 2002 einfach zu gute und hohe Standards gesetzt. Aber mal auf das Video hier bei GG warten.

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4476 - 7. Juni 2020 - 11:22 #

"Heute bieten mir die Spiele aber wohl zu wenig."

Interessanterweise sehe ich das genau andersrum, und finde, viele moderne Spiele würden ohne künstliche Spielzeitstrecker MEHR bieten.

"Crafting ist das neue Grinding!" - Furchtbar. :€

Maverick 30 Pro-Gamer - - 566060 - 5. Juni 2020 - 20:15 #

Ich setze mir die C&C-Collection mal auf die Wishlist. ;)

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5429 - 5. Juni 2020 - 21:03 #

Brauch ich nicht, habe noch die Original-Doppel-CD mit der SVGA-Version für Windows 95.

Sierra 27 Spiele-Experte - 84421 - 5. Juni 2020 - 21:25 #

Habe ich auch (wieder). Trotzdem gebe ich der frischzellenkur eine Chance.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15775 - 5. Juni 2020 - 21:26 #

Hab alle C&Cs hier noch im Schrank stehen, die laufen dank Fan-Patches sogar unter Windows 10. Spiele gerade die Nod-Kampagne des ersten Teils durch. :)

Oranje 14 Komm-Experte - 1940 - 5. Juni 2020 - 22:23 #

Alleine der Start von C&C1 Remastered war wunderbar und treibt einem die Freudentränen in die Augen. ;)

Übrigens läuft es auch unter Windows 7 (64 Bit).

Tja... nun hat im Nachgang C&C1 (Remastered) sogar Warcraft 3 (Reforged) geschlagen. ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 62013 - 6. Juni 2020 - 1:39 #

Tja, früher war Warcraft 3 der König, nun ist es der Loser. :D Die Definitive von AoE 2 ist ja auch gelungener als das Warcraft 3 Remastered.

falc410 15 Kenner - 3176 - 5. Juni 2020 - 22:38 #

Nachdem ich mir erst letztes Jahr die C&C Collection mit 17 Spielen auf Origin gekauft habe, bin ich echt ein wenig am hadern. Der Preis ist ok eigentlich, aber trotzdem...warte ich lieber auf einen Sale.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 23009 - 5. Juni 2020 - 23:01 #

Der Anfang vor allem sehr cool gemacht..und die erste Mission..tippe auf Leertaste..haha. Wie cool ist das denn!In 4K!

Deepstar 15 Kenner - 3605 - 6. Juni 2020 - 0:38 #

Naja diese KI-skalierten Videos sind aber auch ziemlich bescheiden.

Finde da hätte man schon eine Alternative anbieten sollen, ganz im Stile des StarCraft: Remaster... auch wenn das da ja eigentlich unnötig war, da Blizzard eigentlich die Zwischensequenzen in hoher Auflösung hat.

Als nächstes bitte ein C&C4 mit Basenbau Remaster...

Ganon 24 Trolljäger - P - 61048 - 6. Juni 2020 - 11:35 #

Welche Alternative hätte es denn geben sollen? Die originalen Videos in hoher Qualität waren halt nicht mehr aufzufinden.

Deepstar 15 Kenner - 3605 - 6. Juni 2020 - 11:53 #

Wie gesagt, wie bei StarCraft: Remastered. Dort hat einfach neue animierte Rendergrafiken erstellt. Also keine wirklichen Videosequenzen mehr. Wäre sicherlich was anderes gewesen, aber aus meiner Sicht echt besser als diese grausame skalierte Grütze. Neben den Animinierten Renders hätte man als Alternative den Spielern ruhig weiterhin optional die SD-Videos ohne irgendwelche Skaliertricks anbieten können.

Ganon 24 Trolljäger - P - 61048 - 7. Juni 2020 - 18:55 #

Ok, die unveränderten Originalvideos in Interlace-Optik hätte man, analog zur klassischen Pixel-Spielgrafik, wohl optional drinlassen können. Aber Rendervideos statt der Realfilmsequenzen wären absolut keine Option. Die trashigen Filmchen gehören zu C&C einfach dazu. Starcarft hatte ja im Original schon nur diese gerenderten Gesichter, die miteinander reden in den Einsatzbesprechungen. Das kann man relativ leicht neu machen. Aber Rendersequenzen, die den C&C-Videos ebenbürtig wären, wären schon deutlich mehr Aufwand.

Sh4p3r 16 Übertalent - P - 4542 - 6. Juni 2020 - 9:06 #

Hatte ich damals sehr gern und oft gespielt. Nur nochmal haben muss ich es gerade nicht. Zu viel andere und noch ungespielte Titel stehen auf meiner Liste.

ZockerVater 22 AAA-Gamer - - 33681 - 6. Juni 2020 - 13:34 #

Ich bin dann mal auf Jörgs Video gespannt.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35857 - 6. Juni 2020 - 16:26 #

Schade, dass es keine Konsolenfassungen geben soll.