Final Fantasy 7 Remake: Erstes Making-of-Video veröffentlicht

PS4
Bild von Jürgen
Jürgen 61531 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,S8,C3,A7,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiUmzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat uns bei der Warhammer 2 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

16. März 2020 - 15:48 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Final Fantasy 7 Remake ab 35,99 € bei Amazon.de kaufen.

Square Enix veröffentlichte die erste Episode einer Making-of-Reihe zu Final Fantasy 7 Remake. Freunde der japanischen Sprache kommen auf ihre Kosten, deutsche Untertitel sind aber dabei.

In dem 22 Minuten langen Video kommen Produzent Yoshinori Kitase, Tetsuya Nomura (Konzeptdesign), Kazushige Nojima (Szenario), Naoki Hamaguchi (Spieldesign / Programmierung) und Motomu Toriyama zu Wort. Thematisch dreht sich der Clip um die Kämpfe, die Charaktere und die Neuinterpretation der Spielwelt.

Final Fantasy 7 Remake wird am 10. April zeitexklusiv für die Playstation 4 erscheinen. Die Preview von Hagen Gehritz vermittelt euch schon mal vorab einen ersten Eindruck, was euch erwartet. Im PSN ist immer noch die Demo zum Spiel erhältlich (GG berichtete), allerdings benötigt ihr in Deutschland für deren Bezug Playstation Plus.

Video: