E3 2019: Tales of Arise: Leak verrät Details zum neuen Teil der Tales-of-Serie

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287130 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

8. Juni 2019 - 11:45 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Auf der Homepage von Bandai Namco wurden (offenbar verfrüht) die Präsentationspläne für die E3 enthüllt. Dabei wurde bekannt, dass der Publisher neben einem neuen Spiel von From Software auch einen neuen Tales-of-Ableger zeigen wird. Dieser heißt Tales of Arise und soll mit komplett neuen Charakteren, einem verbesserten Kampfsystem und den klassischen Gameplay-Mechaniken der Rollenspielreihe aufwarten. Zu der Geschichte des Titels heißt es:

Auf dem Planeten Dahna wurde Rena, der Planet am Himmel, schon immer als Land der Gerechten und Göttlichen ehrfürchtig verehrt. Über Generationen überlieferte Geschichten wurden zur Wahrheit und verbargen die Realität vor den Menschen von Dahna. Seit über 300 Jahren herrscht Rena über Dahna, plündert seine Ressourcen und beraubt die Menschen ihrer Würde und Freiheit. Unsere Geschichte beginnt mit zwei Menschen, die auf verschiedenen Welten geboren wurden und die ihr Schicksal ändern und eine neue Zukunft erschaffen wollen.

Das Spiel wird mit Hilfe von Epics Unreal Engine 4 realisiert. Die Entwickler versprechen „dynamische Action“, die durch das verbesserte Kampfsystem geboten werden soll. Zudem soll der Titel mit „atemberaubender Grafik“ und „hochqualitativen Animationen“ aufwarten. Für letztere soll das in Tokio ansässige Animationsstudio Ufotable verantwortlich zeichnen. Erste Bilder zu dem Spiel könnt ihr euch unter dem Link in den Quellenangaben anschauen.

Olphas 24 Trolljäger - - 59616 - 8. Juni 2019 - 11:49 #

Da freu ich mich drauf :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22591 - 8. Juni 2019 - 11:54 #

Bin gespannt. Muss endlich mal Tales of Zestria auf Steam anzocken.Im Sale mal geholt.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55029 - 8. Juni 2019 - 12:07 #

Das wird wie jedes Tales of ein Day One Kauf. :-D

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6989 - 8. Juni 2019 - 12:31 #

Die Tales Spiele sind einfach super, auch bei mir ein Release Kauf.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7672 - 8. Juni 2019 - 13:15 #

Also wenn das Spiel so aussieht, wie auf dem oberen Bild, dann meine Herren - Hut ab! Aber ist dann ja auch quasi das erste Tales-Spiel mit Current Gen-Grafik, weniger wäre beinahe schon enttäuschend!

Die Story klingt aber sehr 08/15-Tales-like. Wie oft hatten wir nun schon Parallelgesellschaften/-welten? Damit aber nach wie vor viel Spielraum für Gesellschaftskritik. Bin gespannt und auch schon ein wenig gehyped :)

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6989 - 8. Juni 2019 - 13:20 #

An den Tales Stories finde ich interessant, dass sie zwar sehr generisch klingen und auch im Spiel lange so wirken. Auf lange Sicht dann aber tiefere Aspekte ergründet werden.
Auch haben die Bösewichte durchaus eine nachvollziehbare Motivation.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35097 - 9. Juni 2019 - 18:45 #

Die Parallelwelten sind doch DAS Kernelement der Tales-of-Spiele. Wäre seltsam, wenn die Entwickler plötzlich davon abrücken würden. Unterhaltsam und spannend waren die Stories bisher trotzdem (fast) immer in meiner Sammlung.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8781 - 8. Juni 2019 - 15:29 #

Danke, aber ohne mich.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22591 - 8. Juni 2019 - 16:27 #

Ohne dich schlaf ich heut nacht nicht ein..ohne dich...

Gorkon 17 Shapeshifter - - 6138 - 8. Juni 2019 - 21:02 #

Also ich freu mich drauf. Die Tales Spiele haben immerLaune gemacht :-)

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - P - 9826 - 8. Juni 2019 - 20:59 #

Ich habe es mal mit Tales of Graces f probiert und mir hat es nicht gefallen.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7672 - 8. Juni 2019 - 23:29 #

Von der Story fand ich es schwach, die Charaktere zu zweidimensional und durch einen Screenshot (auf der Packung oder im beiliegenden Artbook) habe ich etwas erwartet, was ich erst im NG+ hätte machen dürfen. War dann ganz erstaunt, dass die Story dann urplötzlich schon beendet war und es nicht, wie sonst oft üblich, durch nen Plottwist gerademal Halbzeit war.

Aber die Kämpfe haben mir dennoch viel Spaß gemacht :)

Patorikku 16 Übertalent - 4099 - 9. Juni 2019 - 18:35 #

Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt: Gerade mal endlich Tales of Vesperia Definitive Edition auf Xbone angefangen...und für grandios befunden, da wittert man schon Nachschub ;)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35097 - 9. Juni 2019 - 18:47 #

Hab ich Bock drauf. Aber Berseria und Vesperia warten noch auf mich.

Mitarbeit