Tales of Arise: Neuer Trailer vom Tales-of-Festival 2019

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287130 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

16. Juni 2019 - 11:38 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Bandai Namco hat im Rahmen des aktuell in Japan laufenden Tales of Festivals einen neuen Trailer zu Tales of Arise präsentiert. Anfang der Woche zeigte der Publisher bereits im Zuge der E3 einen ersten Trailer, der die Rahmenhandlung des Spiels umriss. Der neue Clip mixt das bereits Gezeigte mit neuen Szenen und verrät die Namen der beiden Hauptprotagonisten.

Der Name des weiblichen Hauptcharakters lautet demnach Shionne. Diese wird im japanischen Original von der Synchronsprecherin und Sängerin Shino Shimoji vertont. Der männliche Hauptcharakter heißt Alphen und wird vom Synchronsprecher und Sänger Takuya Sato gesprochen. Dieser teilte auch die Neuigkeit seinen Fans über seinen Twitter-Account mit:

Es wurde endlich bekannt gegeben, dass ich gebeten wurde, die Stimme des Tales-of-Arise-Protagonisten Alphen zu sein. Ich kann euch noch nichts über die Story verraten, aber ich kann sagen, dass ich sehr dankbar bin, Teil dieses Projekts zu sein. Freut euch auf weitere Details, die bald folgen werden.

Der Trailer verrät darüber hinaus, dass die animierten 2D-Zwischensequenzen des Spiels beim japanischen Animationsstudio Ufotable entstanden sind. Tales of Arise ist der mittlerweile 17. Teil der Hauptserie und soll im kommenden Jahr für PC, Xbox One und die PS4 erscheinen.

Video:

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 175859 - 16. Juni 2019 - 12:02 #

Sieht echt gut aus, find ich. Zumindest mal grafisch.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6989 - 16. Juni 2019 - 13:37 #

Die Tales of Reihe ist super, ich hoffe nur dass nicht bei all der neuen Grafik die eigentlichen Qualitäten vernachlässigt werden.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55029 - 18. Juni 2019 - 5:48 #

So ein Enginewechsel ist gar nicht so schlimm. Bin ziemlich sicher, dass es ein gutes Tales mit typischer Story und mit spaßigen Gameplay ohne Kampfbildschirme wird.

Olphas 24 Trolljäger - - 59615 - 16. Juni 2019 - 13:38 #

Day One!

Und endlich kommt die Reihe auch optisch in der Moderne an. Berseria war sicher nicht hässlich, aber noch sehr deutlich in der PS3-Ära verwurzelt, da es zumindest in Japan auch darauf erschienen ist. Die Zeiten sind nun endlich rum.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55029 - 16. Juni 2019 - 14:30 #

Wie fast jedes Tales of wird auch das hier wieder Day One. Tolles Franchise.

Evoli 17 Shapeshifter - 8757 - 16. Juni 2019 - 14:52 #

Das sieht schon mal gut aus. Kann gut sein, dass ich mir die Xbox-Version dann kaufe...

RomWein 14 Komm-Experte - 2663 - 17. Juni 2019 - 7:45 #

Erkenne da ehrlich gesagt nicht mehr viel "Tales of" im bisher gezeigten Videomaterial. Könnte theoretisch auch eine komplett neue IP sein. Das muss allerdings nicht schlecht sein, denn der Weg, der vom Gameplay her mit Tales of Zestiria eingeschlagen wurde, hat mir persönlich nicht mehr so recht gefallen. Gerade die offene Welt war mit zu viel Lauferei verbunden und die Übersichtskarte der Region hätte übersichtlicher gestaltet werden können. Hoffentlich hat man hier nachgebessert. Bin mal gespannt, ob es sich hier wieder inhaltlich um einen besseren oder schwächeren Teil der Reihe handeln wird ... schwankt ja doch immer ziemlich das Ganze. ;)

Grafisch ist es aber auch das Minimum das man von einem "echten" Current-Gen-Tales-of erwarten konnte. ToZ und ToB waren im Grunde "nur" PS3-Spiele, die zeitgleich mit etwas höherer Auflösung für PS4 veröffentlicht wurden... wobei die PS3-Fassung von ToB bekanntermaßen im Westen gar nicht mehr veröffentlicht wurde.

Gorkon 17 Shapeshifter - - 6138 - 17. Juni 2019 - 8:19 #

Oh, das sieht sehr gut aus. Wenn der Rest denn auch stimmt, könnte das mal wieder ein Day-One-Kauf werden.

worobl 15 Kenner - P - 3960 - 17. Juni 2019 - 9:03 #

Schön, dann können sie in dem Spiel ja auch mal singen...

Mitarbeit
ChrisL