Jörg spielt Dark Souls 3 #14: Feiger Zwischengegner-Sieg

PC XOne PS4
Bild von Simon Schuhmann
Simon Schuhmann 8315 EXP - Freier Redakteur,R9,S9,C9,A9,J3
Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

19. Mai 2016 - 6:00 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert
Dark Souls 3 ab 36,40 € bei Amazon.de kaufen.
Willkommen zu Folge #14 unseres Let's Play zu Dark Souls 3, gespielt und kommentiert von Jörg Langer. Wie es nach unserer Letsplay-Premiere zu Yakuza 5 dazu kam, erfahrt ihr bei Interesse bei der folgenden News zur DS3-Spendenaktion.

Insgesamt 30 Folgen "Jörg spielt Dark Souls 3" werdet ihr erleben – und zwar immer an den folgenden Wochentagen (siehe auch Folgen-Auflistung rechts):
  • Dienstag
  • Donnerstag
  • Samstag
  • Sonntag
Für diesen Rhythmus haben wir uns entschieden, damit ihr eine Chance habt, up to date zu bleiben. Noch einige Infos zum Prozedere:
  • Die Folgen dauern meist um die 40 Minuten (versprochen waren 20 bis 30)
  • Abonnenten erhalten eine deutlich bessere Bildqualität (direkter/s Download/Streaming)
  • Jörg startet das Letsplay im fünften Gebiet (er spielte bereits als Co-Tester unseres großen Dark Souls 3-Tests und führt seinen Spielstand fort).
  • Jörg spielt als Normalo ohne Perfektionsanspruch, in seinem Tempo
  • Jörg schaut sich keine Wikis oder Guides an
  • Tipps sind gerne gesehen! Beachtet allerdings, dass wir immer mehrere Folgen am Stück aufnehmen, sodass Jörg immer erst nach mehreren Folgen reagieren kann
  • Bis Folge 5 spielte Jörg auf einem guten Spiele-Laptop mit i7/2,4Ghz, 8 GB, Geforce 970M (3GB). Ab Folge 6 spielt Jörg auf einem sehr guten Spiele-PC mit Geforce Titan & Co.
Hinweis an unsere Abonnenten: Aufgrund der Größe und Zahl der Letsplay-Folgen werden wir diese etwa einen Monat nach Ende des Letsplays wieder von unserem Download-Server entfernen. Die YouTube-Fassungen bleiben natürlich online.

Und jetzt viel Spaß mit Jörg spielt Dark Souls 3. Wir werden alle sterben!
floppi 22 AAA-Gamer - - 32649 - 19. Mai 2016 - 7:27 #

Schade, dass du nicht ein paar Meter weiter gerannt bist, als du die Glut eingeworfen hast. Dann wäre wieder der Finstergeist gekommen. Hach, meine Schadenfreude wäre grenzenlos gewesen. :P ;)

Krumseltört 11 Forenversteher - P - 688 - 19. Mai 2016 - 7:36 #

Nette Folge, wobei man sowohl den Riesen als auch den Ritter mit dem großen Schwert durchaus eine Ecke effizienter hätte plätten können.

Gerade der Ritter mit dem Riesenschwert war ja genau der gleiche Typ Gegner, den Du zuvor im Nahkampf umgehauen hattest (nur hatte der im Nahkampf noch ein Schild, was es ja eher schwieriger macht).

Würde daher höchsten von 15% mehr Effizienz sprechen, nicht 20. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324136 - 19. Mai 2016 - 9:21 #

Also auf das Legen des Riesen bin ich stolz. Und schau, in der Zeit konnte ich lesen, kaffeetrinken, im Nahkampf hätte ich auf den Bildschirm schauen müssen :-) Und beim Ritter ging es mir darum, ihn gezielt runterfallen zu lassen, wieso sollte ich ihm dann folgen und in den Nahkampf gehen?

Lipo 14 Komm-Experte - 2021 - 19. Mai 2016 - 11:53 #

Du hast nur deine Möglichkeiten genutzt . Das ist taktisches vorgehen !

Ghusk 15 Kenner - P - 2899 - 19. Mai 2016 - 7:37 #

Puh, diese ganzen Schlammgebiete nerven schon ziemlich, oder? In DS1 gibt es wenigstens noch einen Ring mit dem man das ausgleichen kann.

Jörg, willst du nicht vielleicht ein bisschen mehr in den Nahkampf gehen? Bitte bitte?! :)

Gerade wenn du noch alle Flakons hast und der Weg zum Leuchtfeuer so einfach ist, riskierst du doch praktisch nichts.

zuendy 14 Komm-Experte - 1851 - 19. Mai 2016 - 8:41 #

Irgendwie muss da etwas mit den Dolchen möglich sein. Quasi Dolch in die Hand und man kommt besser durch den Sumpf.

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 19. Mai 2016 - 8:45 #

Genau, Dolch zweihändig und mit L2 kommt man echt flott voran, seit ich den Trick kenne bin in den Sumpfgebieten immer in 0 komma nichts durch :)

Ghusk 15 Kenner - P - 2899 - 19. Mai 2016 - 10:03 #

Darauf muss man aber auch erst mal kommen ^^. Nur für den Kampf ist das wohl wenig geeignet.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6910 - 19. Mai 2016 - 7:38 #

Ja, auch wenn es manche wieder als Provokation sehen... aber ernsthaft was ist das für eine KI? Der runtergefallene Ritter geschenkt, aber bei einem Unique (passt das so?) so ein Schwachsinn?!
Ich denke die KI war auch schon im ersten Teil so "schlau" das erklärt auch die damalige Wertung und ehrlich mMn hätte DS3 die gleiche verdient.
Davon agesehen Jörg was ist daran feige du stehst offen vor dem Typ und schießt munter mit Pfeilen... From Software ist da wirklich selber Schuld wenn sie die Wahrnehmung der KI so einschränkt das sie nach paar Meter total "blind" ist.
Ich warte gespannt auf Folge 16.

zuendy 14 Komm-Experte - 1851 - 19. Mai 2016 - 8:40 #

Habe das Gefühl die wollen die so dämlich, bei bei den NPC Invadern geht es ja auch.

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 19. Mai 2016 - 8:56 #

Genau, blöde KI geht ja mal garnicht und jedes Spiel damit sollte sofort auf 6.0 (maximal!) abgewertet werden, wie diese hier:

https://www.youtube.com/watch?v=qisqvLSVxsE
https://www.youtube.com/watch?v=ycZfdVdda9M
https://www.youtube.com/watch?v=Lsy5XTCPFqQ
https://www.youtube.com/watch?v=SuZqgrHAXBo
https://www.youtube.com/watch?v=gDudzZqdwNI

... sowas geht ja wohl gar nicht :-P

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6910 - 19. Mai 2016 - 9:05 #

6.0? Ganz ruhig Brauner, der erste Teil hatte hier eine 7.5 bekommen. Ja, heutzutage kann man durchaus eine bessere KI erwarten, aber es ist halt so das die KI großteil immer noch gleich dämlich ist als vor 10-15 Jahren. Hauptsache die Grafik sieht super aus wer braucht schon eine brauchbare KI. Danke für deine Mühe... ich wollte aber nicht das du deine Zeit damit verbringst KI Fails auf Youtube zu suchen.
Im übrigen hat Rome 2 gerade wegen seiner KI eine Abwertung bekommen. ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 19. Mai 2016 - 9:47 #

Ich finds trotzdem irgendwie seltsam, das KI in einem Echtzeitstrategiespiel in dem 1997 erschienenen Dark Reign quasi ihren Höhepunkt hatte, während mich in einem Rundenstrategiespiel nichts mehr so auf dem laufenden hielt wie M.A.X. das im gleichen Jahr rauskam (oder war es ein Jahr später?). Ausnahme ist wohl AI War, aber das gefiel mir aus anderen Gründen irgendwie nicht. So sehr ich z.B. XCOM liebe, die Herausforderung kommt da ja eher daher das man stets zahlenmäßig unterlegen ist und je nach Schwierigkeitsgrad die Karten noch ungleicher verteilt werden.

Und Wertungen sind für mich ohnehin Schall und Rauch, hab sie auch hier ausgeblendet ;-) wollte es nur nicht so stehenlassen als ob Dark Souls da irgendwie aus der traurigen Masse herausstechen würde, dumme KI ist bei all der Entwicklung in shiny grafix nach wie vor eine Konstante in Spielen. Ich find auch das sich viele "Standard-Gegner" in Dark Souls sich verhältnismäßig clever verhalten, verglichen mit dem Kanonenfutter das in Spielen wie Diablo oder Grim Dawn rumläuft.

Ghusk 15 Kenner - P - 2899 - 19. Mai 2016 - 10:01 #

Generell kann ich euch bei der KI in Spielen zustimmen. Gerade die Wegfindung könnte in DS wirklich besser sein. Ich habe bei den Videos hier sogar das Gefühl die wurde in DS3 sogar noch weniger schlau gemacht. In DS1 finden mich die Ghoule in Schandstadt manchmal(!) sogar über mehrere Ebenen und Leitern wenn ich sie vorher auf einer benachbarten Plattform aufgeschreckt habe.

Das mit dem Riesen im aktuellen Teil ist doch aber kein KI-Versagen, sondern gewollt so geskriptet. Was sich die Programmierer dabei gedacht haben, kann ich mit aber nicht vorstellen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 19. Mai 2016 - 10:11 #

Ich glaub der größte Unterschied zu Souls 1 ist nichtmal die Wegfindung, sondern das die Gegner einen so seltsam eingeschränkten Aktionsradius haben. In Dark 1 passierte mir noch das mich diverse Gegner quasi durch ein ganzes Gebiet verfolgt hatten (ich hab noch Albträume von einem speziellen Black Knight ;-)) aber das wurde mit einem Patch dann auch irgendwann reduziert. In Dark 3 vergessen einen die meisten hingegen sehr schnell und gehen nicht über sehr enge Grenzen hinaus. Mit meiner Bogenschützin war ich z.B. doch etwas überrascht, wie wenig sich der erste Boral Outrider Knight bewegt den man findet. Das fiel mir beim ersten mal als ich einen Nahkämpfer spielte gar nicht auf.

Bei dem Riesen hier nehm ich an das es wohl eine Änderung irgendwann im Designstadium war, denn die "Wand" die man ihm Gegenüber hochfährt würde sich ja regelrecht dazu anbieten sie gegen ihn zu verwenden. Aber das ist wie das plötzliche fehlen von Poise etwas das wohl nur Miyazaki selbst versteht ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324136 - 19. Mai 2016 - 12:13 #

Also beim (zweiten) Riesen fand ich es wirklich lächerlich. Beim ersten kann man ja noch argumentieren, der ist halt wütend und kommt nicht an mich ran, bald setzt er sich wieder hin. Aber der zweite hat halt echt nur 10 Meter Aktionsreichweite.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324136 - 19. Mai 2016 - 12:10 #

Es ist teilweise auch absichtliche Verdummung. Beispiel Total War: Im allerersten, Shogun, packte ein unterlegener Gegner auf dem Schlachtfeld die Sachen und flüchtete, bevor man ihn überhaupt erreicht hatte. Das war schlau und genau das, was ein Mensch in der Situation macht. Doch laut Mike Simpson mochten das die Spieler nicht, sodass diese Option (wenn ich mich recht entsinne) bereits in Medieval der KI nicht mehr zur Verfügung stand.

Auch Sid Meier erzählt immer wieder sinngemäß: Eine KI muss sich schlau anfühlen, aber sie darf gar nicht schlauer sein als der Spieler.

Soll nichts entschuldigen, und das Meiste ist vermutlich eher Unvermögen, aber es mag schn Gründe geben außer "wir können's nicht besser" für das KI-Verhalten in vielen Spielen.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6910 - 19. Mai 2016 - 12:47 #

Die KI soll ja auch nicht besser als der Spieler sein, sondern einfach nur logischer.
Ist die KI klar unterlegen soll sie ebenso das Recht haben zu flüchten wie ich es ja auch mache.
In der Total War Serie ist es doch abgeschwächt auch möglich. Ich greife den Feind an, Feind zieht sich zurück. Erst bei dem zweiten Mal muss sie kämpfen und ehrlich die KI in Rome 2 hat mich paar mal richtig an den Karren gepisst. Eine Armee so hingestellt das ich dachte ich hätte leichtes Spiel. Ich rücke in die Nähe. KI greift mich auf einmal mit 2 Armeen an, ich ziehe zurück. KI kommt im zweiten Versuch knapp an mich ran und zwang mich zum kämpfen. Mit solch taktischem Spiel habe ich nicht gerechnet und sie hat mich damit paar mal auf den falschen Fuss erwischt. Da war die KI mMn in Rome oder in Medieval 2 deutlich dämlicher.
Eine KI soll sich einfach logisch anfühlen was sie viel zu wenig tut. Stattdessen hat die KI im höheren Schwierigkeitsgrad unfaire Vorteile.

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 19. Mai 2016 - 13:37 #

Hm... ich hab spontan Lust einen User-Artikel zu KI zu verfassen ;-)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6910 - 19. Mai 2016 - 12:34 #

Verstehe mich nicht falsch, ich denke durchaus das Dark Souls 3 oder die Dark Souls Reihe ganz gut ist. Ich finde übrigens das Gegnerdesign von DS3 richtig geil, aber solche KI Schnitzer gehen mir tierisch auf den Sack vor allem reißt es einem doch aus dem Spielerlebnis raus. (siehe Jörg, nebenher E-Mails checken oder so)
Mich persönlich interessieren die Wertungen auch weniger, ich spiele was mir Spass macht und da waren auch schon schlechtere Spiele dabei die mir wiederum richtig super gefallen haben.
Vor einem Monat habe ich mir endlich mal Rome 2 Emperor Edition zugelegt. Im Gegensatz zum Release ist die mittlerweile doch ganz brauchbar. Zumindest haben sie mir auf sehr schwer ziemlich schwer gemacht. Leider ändert es nicht daran das die KI nach wie vor ihre Aussetzer hat.
Ich wünsche mir einfach mal das die Entwickler/Publisher dort mal Geld in die Hand nehmen um mal eine gute KI zu entwickeln. Stattdessen macht mal halt viel auf Bombastgrafik und steckt es ins Marketing und wird dafür noch von den Spielern "belohnt".

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4274 - 19. Mai 2016 - 10:24 #

Dark Souls ist einfach der Meister in sich widersprüchlichen Spieldesigns. Manchmal sind die Gegner erschreckend schlau, dann scheitern sie wieder an der kleinsten Türschwelle - oder fallen in den erstbesten Liftschacht. Manchmal sind Bewegungen wunderbar organisch animiert, dann fühlt man sich an die Zeiten der PS2 erinnert. Manche Monster sehen wirklich grossartig aus, vor allem die NPCs sind dann aber absolut leblos und puppenhaft. In Nahaufnahme lassen mich deren Gesichter immer noch erschaudern und von Lippenbewegungen hat From Software anscheinend auch noch nie gehört. Am ersten Boss verzweifelt man, der letzte ist schliesslich in zwei Minuten kleingehackt. Irgendwie mag ich diese Ambivalenz aber auch, sie überrascht den Spieler immer wieder und gehört auf seltsame Weise dazu.

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1544 - 19. Mai 2016 - 11:54 #

Also erschreckend schlaue Gegner sind mir bisher in noch keinem DS begegnet ;-)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 19. Mai 2016 - 15:44 #

Aber auch nur, weil du bisher nicht von mir invasioniert wurdest... :)

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 19. Mai 2016 - 18:01 #

Selbst die NPC Invasionen im Dark Souls 2 DLC waren erstaunlich einfallsreich ;-)

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1544 - 19. Mai 2016 - 19:20 #

Stimmt, die Invasions waren/sind zum Teil wirklich knifflig. Trotzdem; nur eil ein Gegner schwer zu besiegen ist, heißt das noch lange nicht, dass er schlau ist. Das Gegnerverhalten von DS wirkt größtenteils skriptbasiert (kann mich hier aber auch schwer täuschen).

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1544 - 19. Mai 2016 - 19:22 #

Bist du etwa auch eine AI, ein geheimes Projekt von Microsoft eine künstliche Internetpersona zu schaffen?

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 19. Mai 2016 - 19:30 #

Google hat doch gestern auf der I/O ihr geheimes A.I.-Projekt vorgestellt!

Tensor Processing Units
http://heise.de/-3210953

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 19. Mai 2016 - 19:44 #

Ich weiß leider nicht, was du meinst.

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1544 - 19. Mai 2016 - 19:54 #

Ich bin in meinem Ursprungscomment lediglich von NPCs ausgegangen. An invadierende Spieler hatte ich tatsächlich nicht gedacht :-)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 19. Mai 2016 - 20:07 #

Ich wollte mit meiner Antwort auf Siri anspielen. :)

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1544 - 19. Mai 2016 - 20:09 #

Oh, ups, nicht kapiert :/. Habe Siri noch nie benutzt. Besitze kein Smartphone.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4274 - 19. Mai 2016 - 18:58 #

Vielleicht besser "erstaunlich" als "erschreckend", aber da ich eine eher schreckhafte Natur habe...

HAL9000 11 Forenversteher - P - 661 - 19. Mai 2016 - 15:53 #

Ich habe für mich recht schnell entschieden, dass die Fernkampf-Mechanik einfach kaputt ist und ja, das ist sie seit Teil 1. Wenn man der Versuchung, Feinde per Bogen/Armbrust und Pfeil/Bolzen zu erledigen, nicht erliegt, dann sind die Nahkämpfe spannend und die teilweise blöde KI fällt nicht so auf. Es hat sich für mich einfach immer billig angefühlt und deswegen mache ich es (bis auf wenige Ausnahmen) nicht.
Deswegen ist Dark Souls für mich nicht schlechter, aber es wäre natürlich besser, wenn auch diese Mechanik so toll wäre wie der Nahkampf.

marshel87 16 Übertalent - 5584 - 19. Mai 2016 - 8:20 #

War doch ganz nett :) Ein paar schöne Gegner auf unkonventionelle Art und weise besiegt, aber wenn es die Spielmechanik hergibt, wieso nicht?! :)

jguillemont 21 Motivator - P - 26466 - 19. Mai 2016 - 20:25 #

Ich sehe da auch eine Stärke von Dark Souls, dass es solche Vorgehensweisen zulässt. Da habe ich als Spieler die Möglichkeit mein Spiel zu definieren. Wobei sich das wahrscheinlich nicht immer so umsetzen lässt.

Onwine 11 Forenversteher - P - 774 - 19. Mai 2016 - 12:09 #

Tja, kann man in einer der nächsten, sagen wir mal 3 bis 8 Folgen, auch mal mit einem nennenswertem Nahkampf rechnen? Ich habe bald keinen Lesestoff mehr, während ich die Folgen anschaue. ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324136 - 19. Mai 2016 - 12:10 #

Aber hallo! Sogar in den nächsten ein bis zwei Folgen :-)

Nosebuddy (unregistriert) 19. Mai 2016 - 12:12 #

Hey Jörg, mal ein paar Tipps für die nächsten Folgen:
Die Rüstungswerte machen nicht wirklich einen riesen Unterschied. Versuche unter 70% Belastung zu bleiben, damit zu weiter und öfters Rollen kannst. Es lohnt sich immer das anzuziehen, was auch am Besten aussieht :)

Und zu den Doppelwaffen: Mit L1 und L2 kannst du mit der anderen Waffenhand andere Angriffe ausführen :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324136 - 19. Mai 2016 - 12:50 #

Danke, weiß ich beides schon, und das mit der 70%-Grenze beherzige ich in den zukünftigen Folgen (ab ca. 15 oder 16, also den jetzt kommenden).

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4274 - 19. Mai 2016 - 13:29 #

Ich hatte schon das Gefühl, dass ich mit einer dicken Rüstung und einem schweren Schild deutlich weniger Schaden genommen habe. Vielleicht war das aber auch nur Einbildung.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32649 - 19. Mai 2016 - 14:30 #

Einbildung, die Hauptsache ist, du trägst überhaupt etwas auf den Rüstungsplätzen, der Rest sind nur minimale, auf keinen Fall deutliche, Auswirkungen. Beim Schild gibt es natürlich Unterschiede, insbesondere 100% physische Schadensreduktion ist hier ziemlich wichtig.

Michel07 12 Trollwächter - P - 1024 - 19. Mai 2016 - 13:53 #

Dies ist die langweiligste Folge bisher, wenn das so weiter geht verliere ich das Interesse.

RMS Titanic 10 Kommunikator - 496 - 19. Mai 2016 - 15:33 #

Das mit dem Riesen wie bei dem anderen finde ich eben auch gut gelöst. Ich finde das gut das es so was gibt.
War bei dem Riesen ein bissl. komisch, weil man direkt neben ihn schon steht.

Ansonsten hält sich Jörg immer noch viel zu oft an den kleinsten Gegnern auf und will die mit Pfeil und Bogen killen.
Benjamin in den Koop-Folgen hat es doch schon vorgemacht wie man schnell vorankommt.
Einfach durchrennen. Ich glaube aber Jörg will gar nicht so schnell weiterkommen um nicht auf zu viele Bosse zu treffen^^.
Dann die Begegnung mit dem Kathedralen Ritter auf dem Podest. Jörg redet vom fehlenden Skill, aber das hat nichts mit fehlenden Skill zu tun wenn er WIDER einmal mit hängendem Schild dem Feinde gegenübersteht und 3 Sekunden wartet bis er eine reinkriegt.
Jööörg Schildi hochnehmen!^^ Aber die Folge hat mir sogar besser gefallen als die 2 vohergehenden.

Benjamin: Ist das Paket angekommen und hat es dir gefallen?

floppi 22 AAA-Gamer - - 32649 - 19. Mai 2016 - 16:02 #

Kleiner Unterschied, Benjamin rannte durch ein Gebiet, das er schon kannte. Jörg spielt im Neuland, da rennt man normalerweise nicht einfach so durch.

RMS Titanic 10 Kommunikator - 496 - 19. Mai 2016 - 16:33 #

Du hast doch alle Folgen gesehen. Dann weißt du doch was ich meine.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32649 - 19. Mai 2016 - 17:26 #

Ja, aber du schriebst "Einfach durchrennen". Und das macht man halt normalerweise nicht, wenn man die Gegend nicht kennt. ;)

RMS Titanic 10 Kommunikator - 496 - 19. Mai 2016 - 17:30 #

Das ist doch klar^^!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32779 - 19. Mai 2016 - 15:52 #

Ein bischen langweilig war die heutige Folge schon.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 19. Mai 2016 - 16:44 #

Das will ich nicht bestreiten, aber andererseits würde ich meinen Kopf auch nicht ohne Not in Gefahr bringen - also lieber aus einer guten Deckung heraus mit Pfeil und Bogen arbeiten, auch wenn es länger dauert ;-)

DomKing 18 Doppel-Voter - 9242 - 19. Mai 2016 - 17:06 #

Interessant wird es dann bei Bossen, bei denen so eine Mechanik normalerweise nicht funktioniert.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324136 - 19. Mai 2016 - 17:16 #

Da wird dich meine Flexibilität noch sehr wundern...

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 20. Mai 2016 - 4:22 #

*husthust*Manus*hust*

P.S. https://www.youtube.com/watch?v=4X1sTERZ-38

DomKing 18 Doppel-Voter - 9242 - 20. Mai 2016 - 8:35 #

Normalerweise. Auch in Dark Souls 3 gibt es einen Boss, dessen KI ausgetrickst werden kann.

Aber mal abwarten. Zu den schwereren Bosse wird Jörg vermutlich nicht mehr kommen oder wenn erst gegen Ende.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 20. Mai 2016 - 11:04 #

Wessen Ende? Der Sonne?

;)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6910 - 20. Mai 2016 - 11:29 #

Ja, ist natürlich scheiße das der gute Jörg nicht so spielt wie du das gerne hättest. Stattdessen rumpöbeln und provozieren, oder wie muss man deine Beiträge mittlerweile verstehen?

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 20. Mai 2016 - 13:14 #

Vielleicht weil es von Folge zu Folge langweiliger wird.
Und fast jedes mal der "Gag" mit dem Orientierungssinn.
Einer der das Spiel nicht mag, quält sich durch, weil ja einige gespendet haben.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6910 - 20. Mai 2016 - 13:35 #

Keiner zwingt euch die Folgen zu schauen. Laut Jörg macht er ja noch einen gehörigen Sprung und legt in Folge 16 den Boss.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 20. Mai 2016 - 15:54 #

"Keiner zwingt euch die Folgen zu schauen."

Ach komm, das hast du dir doch bei den Youtube-Kommentaren abgeschaut. Vielleicht gelingt mir eine ausgefuchste Transferleistung. Ich probiers mal: Keiner zwingt dich, (vermeintlich) pöbelige und unzufriedene Kommentare zu lesen.

Na? Ich muss zugeben, das passt echt überall. Auch im Straßenverkehr. "Hey! Kein zwingt dich, hinter mir zu fahren!"

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6910 - 20. Mai 2016 - 16:46 #

Der Unterschied ist das du Folge für Folge am rumheulen bist. ;)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 20. Mai 2016 - 21:09 #

Sicher, dass du mich nicht verwechselst?

Noodles 21 Motivator - P - 30177 - 20. Mai 2016 - 21:16 #

Bin grad auch verwundert. Lese unter jeder Folge alle Kommentare und du bist mir jetzt nicht durch Rumheulen und Rummeckern aufgefallen. ;)

blobblond 19 Megatalent - 17759 - 20. Mai 2016 - 21:51 #

Sind wir nicht alle ein wenig Hedeltrollo?!
Wer weiß, vielleicht sind die letzten beiden Menschen Du und Jonesy.
Und Du und Jonesy haben mehrere Accounts, damit die Gespräche nicht so langweilig sind!

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6910 - 20. Mai 2016 - 21:59 #

Für sowas bin ich zu faul. Kann aber auch sein das ich mich täusche. Zumindest war ich dermeinung das hedeltrollo angepisst war weil Jörg wohl seine tipps nicht so angenommen hat. Kann das auch verwechselt haben. Dann sag ich sorry.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 20. Mai 2016 - 23:26 #

Meine Tipps? Welche sollen das gewesen sein? Putz dir die Zähne? Wasch deine Ohren? Trenne nie S-T? Es kann sein, dass ich einen, höchstens zwei Tipps im DS-Kontext gegeben hab. Aber selbst das können keine Brüller gewesen sein. Und zu DS3 ohnehin nicht, da ich nichtmal mit dem ersten Teil durch bin. :)

Ich nehme deine Entschuldigung an!

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 20. Mai 2016 - 23:28 #

Das macht mir nun ein wenig Angst... Überleg dir das mal. Warum sollte ich? Weiß ich doch nicht, hast du dir doch ausgedacht.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 20. Mai 2016 - 15:50 #

Du darfst meine Beiträge gerne so verstehen, wie du sie gerne verstehen möchtest. Da bin ich absolut tolerant und spendierfreudig.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6910 - 20. Mai 2016 - 16:47 #

Da bin ich aber froh. :D

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5165 - 20. Mai 2016 - 15:59 #

Ich hab den Ziegendämon in DS1 übrigens besiegt, in dem ich Brandbomben über das Nebelportal geworfen hab. Wobei ich das okay finde. Die Stelle ist so designt, dass man etwas über den Torbogen werfen kann, es ist alles offen. Es wäre blöder gewesen, wären die Bomben gegen eine unsichtbare Wand geprallt.

buddler 13 Koop-Gamer - 1485 - 20. Mai 2016 - 9:41 #

Die Maneater bei Demon's Souls konnte man durch den Nebel angreifen und mindestens einen weiteren Gegner durch Vergiftung und viel Geduld.

Hat es einer übrigens schon mal geschafft in Dark Souls 3 einen Gegner zu vergiften? Trotz Investition in Giftpfeile konnte ich noch keinen Gegner vergiften.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32649 - 20. Mai 2016 - 13:01 #

Nö, da scheinen irgendwie alle Giftimmun zu sein, oder es ist ein Bug. Wollte mir noch einen kleinen gemeinen Giftdolch machen, habs dann aber gelassen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13452 - 20. Mai 2016 - 14:43 #

Giftpfeile sind effektiv nutzlos so weit ich sehen kann, und auch Blutungs-Effekte helfen nur bei relativ wenigen Gegnern.

Flamelurker in Demon's Souls konnte man mit Thief Ring austricksen, der alte Balrog-Verschnitt war wohl kurzsichtig.

Mr. Skullverton 06 Bewerter - 73 - 19. Mai 2016 - 18:03 #

Hach, ich bin nur wegen Jörgs Videos zurückgekehrt - und es lohnt sich immer noch.

Rainberus 17 Shapeshifter - P - 7605 - 19. Mai 2016 - 19:46 #

FromSoft und ausgewogenes Spieldesign, ob das jemals etwas wird? Das Video hat mir gut gefallen, besonders wenn Jörg verbal einen auf dicke Hose macht :). Hat was von Kurt Ostbahn...

Aber hier noch ein interessanter Link für alle, die Jörgs Spielweise nicht verstehen (können oder wollen)
https://www.rockpapershotgun.com/2016/05/18/editorial-an-end-to-git-gud-you-dont-need-to-be-good-at-games/

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 19. Mai 2016 - 20:24 #

Sehr schöne Folge.

Dank der "nur" noch 4 Veröffentlichungen bin ich auch mehr up to date ;-D

Fruppel 12 Trollwächter - P - 1026 - 20. Mai 2016 - 8:10 #

Sei es wie es sei, zumindest hat es mich alten Knacker und Gamepadlegastheniker zusammen mit der SDK auf das Spiel neugierig gemacht, so dass ich es mir mal zugelegt habe. Momentan fremdele ich noch so ein wenig mit der Steuerung aber das Setting ist schon cool. Mal sehen, ob ich im Alter mehr Geduld für dieses repetitive Spieldesign aufbringe, das war in den 90ern nicht so ;-)
Wenigstens scheint es ja keine wirklich zeitkritischen Geschichten dort zu geben, a´la Lara in Venedig oder Ausgang suchen bei Descent.

Zup 10 Kommunikator - 507 - 20. Mai 2016 - 12:04 #

32 Minuten in 5 Minuten geschaut und nix verpasst. Das ist mal effizient ;)
Ich hoffe die nächsten Folgen werden wieder spannender. Wenn man schon die KI "überlistet", könnte man zumindest für die letzen 10 Prozent Lebensenergie des Gegners in den Nahkampf wechseln, damit sowas wie Spannung aufkommt ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)