Xbox One: Die besten Spiele Report

2016: Die 100 Top-Games für Xbox One

Christoph Vent / 22. August 2016 - 19:23 — vor 2 Wochen aktualisiert
Seitdem Microsoft im November 2013 die Xbox One veröffentlicht hat, sind unzählige Spiele für die Konsole erschienen. In diesem regelmäßig aktualisierten Artikel möchten wir euch die besten von ihnen vorstellen, und zwar sortiert nach diversen Kategorien wie Action, Exklusivtitel, Spiele für Kinect, Indie und Open World.
Xbox One ab 269,00 € bei Amazon.de kaufen.
Update vom 23.11.2016: Bis auf wenige Ausnahmen wie Final Fantasy 15 sind mittlerweile alle großen Spiele-Neuheiten 2016 erhältlich. Wir haben daher unsere Liste passend zum Weihnachtsgeschäft auf den neuesten Stand gebracht.

Am 22. November 2013 war es soweit: Microsoft brachte mit der Xbox One den Nachfolger ihrer überaus populären Xbox 360 in den Handel. Hunderte Spiele buhlen seitdem um die Gunst der Käufer, und nahezu täglich werden es mehr. Da verliert man natürlich schnell den Überblick, doch wir schaffen mit unserer Liste der 100 besten Spiele für Xbox One Abhilfe. Damit ihr nicht den Überblick verliert, haben wir die Spiele in xx Kategorien aufgeteilt, sodass ihr etwa sofort seht, welche Spiele besonders gut für eine Koop-Runde oder für den Bewegungssensor Kinect geeignet sind. Doppelte Nennungen versuchen wir dabei so häufig wie möglich zu vermeiden, bei einigen Spielen kommen wir jedoch nicht drum herum. In diesem Fall verweisen wir in der zweiten Kategorie auf den Beschreibungstext bei der ersten Nennung.
 
Damit dieser Artikel in den nächsten Monaten und Jahren nicht an Wert verliert, werden wir die Liste der Spiele regelmäßig auf den neuesten Stand aktualisieren. Und selbstverständlich seid auch ihr dazu eingeladen, uns und unseren Lesern die eurer Meinung nach besten Spiele für Xbox One zu nennen. Nutzt hierfür bitte den Kommentarbereich.


Die besten exklusiven Spiele für Xbox One

Diese Spiele sind auf Konsole nur für Xbox One erhältlich


Halo 5 - Guardians

 Zum Test: Note 8.5 / Preis checken 
Ist der Master Chief, der Held der beliebten Halo-Reihe, etwa ein Deserteur? Dieser Frage geht ihr in Halo 5 - Guardians nach, in dem euch wie gewohnt packende Schießereien am laufenden Band erwarten. Erzählt wird die Geschichte dieses Mal aus zwei Perspektiven. So spielt ihr sowohl den Master Chief, der sich auf der Suche nach der KI Cortana befindet, als auch Spartan Locke, der sich mit seinem Team an die Fersen seines ehemaligen Kollegen geheftet hat.
 

Gears of War 4

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Halo 5 - Guardians: Die exklusive Xbox-Reihe Halo ist eines der größten Zugpferde der Microsoft-Konsole.
Fragt man Actionspieler nach einem Grund, abseits von Halo zur Xbox greifen zu müssen, fällt in der Regel der Name einer ganz bestimmten Spielereihe: Gears of War. Auch auf den vierten Teil ist in dieser Hinsicht Verlass: Marcus Fenix ist zwar mittlerweile in Spiele-Rente, doch mit seinem Sohn JD erweist ihr ihm alle Ehre, wenn ihr den außerirdischen Locust gewohnt knallhart die vier Buchstaben aufreißt. Für Einsteiger steht separat der erste Teil als Ultimate Edition bereit.
 

Quantum Break

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Quantum Break aus dem Hause Remedy ist fulminantes Actionspiel und spannender Zeitreisethriller mit Starbesetzung zugleich: Ein Experiment mit einer Zeitmaschine läuft aus dem Ruder, und Protagonist Jack Joyce muss sich fortan – mit diversen Zeitkräften ausgestattet – gegen die Schergen von Monarch Solutions durchsetzen. Zwischen den einzelnen Spielabschnitten seht ihr eine TV-Serie, deren Verlauf von vorher getroffenen Entscheidungen beeinflusst wird.
 

Ori and the Blind Forest

Quantum Break: Held Jack Joyce kann auf Wunsch die Zeit manipulieren.
Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Dieser Pflichttitel für Xbox One beginnt einerseits süß, andererseits traurig, entpuppt sich aber sehr schnell als teils knüppelschwerer Vertreter des Metroidvania-Genres. Um den sterbenden Wald zu retten und die Elemente wieder in Einklang zu bringen, verlangt euch Ori höchste Konzentration und bestens getimte Sprünge ab. Aber, und das ist das wichtigste: Das Hüpfspiel wird trotz seines hohen Anspruchs und unzähliger Tode niemals unfair.
 

Forza Horizon 3

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Anders als die Spiele der Hauptreihe Forza Motorsport gehen es die Horizon-Spinoffs ein wenig lockerer und bedeutend offener an. In Forza Horizon 3 erkundet ihr mit diversen Traumautos ein riesiges fiktives Straßennetz in Australien, das unzählige Straßen- und Offroad-Rennen sowie Sprungschanzen und andere Überraschungen bereithält. Neben der Solokampagne lohnt sich auch ein Blick in den Multiplayer-Modus, in dem ihr gemeinsam mit Freunden auf Spritztour geht.


Die besten Action-Adventures und Actionspiele für Xbox One

Hier kommen die besten Action-Hits für die Xbox One

Rise of the Tomb Raider: Lara Crofts neuestes Abenteuer zählt zu den optisch beeindruckendsten Spielen auf der Xbox One.

Rise of the Tomb Raider

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
In diesem Action-Feuerwerk reist Lara Croft nach Sibirien, um dort nach der verschollenen Stadt Kitesch zu suchen, schließlich soll sich dort die sagenumwobene Quelle ewigen Lebens befinden. Dummerweise sind dieser auch einige Bösewichte auf der Spur, mit denen die Heldin in den atemberaubenden Schneelandschaften und Höhlen immer wieder aneinandergerät. Wenn die Waffen einmal ruhen, gibt es Rätsel zu lösen und Schatzkammern zu plündern.
 

Batman - Arkham Knight

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Auf Arkham Asylum und Arkham City folgt der große Abschluss der Arkham-Trilogie aus dem Hause Rocksteady. Alle Erfolgszutaten der Reihe sind auch hier vorhanden, ob nun die schweißtreibenden Kämpfe, die einfallsreichen Gadgets des Dunklen Ritters, die fiesen, aus den Comics bekannten Gegenspieler oder eine spannende Geschichte. Erstmals dürft ihr auch mit dem Batmobil durch Gotham City flitzen und mit diesem Missionen und Herausforderungen angehen.

Deus Ex - Mankind Divided 

 Zum Test: Note 8.5  / Preis checken
Im neuesten Teil von Deus Ex verschlägt es Adam Jensen nach Prag. Die Zweiklassengesellschaft zwischen "Augmentierten" und "normalen Menschen" hat mit zahlreichen Bombenanschlägen einen neuen Höhepunkt erreicht. Ihr sollt deren Hintergründe aufklären – ob ihr auf eurer Mission aber komplett schleicht oder auch mal die Waffe zückt, bleibt eure Wahl. Mankind Divided verbindet exzellentes Gameplay mit einer anspruchsvollen Geschichte.
 

Dishonored 2 - Das Vermächtnis der Maske

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Rare Replay: Battletoads ist nur einer der insgesamt 30 Titel der Spielesammlung.
15 Jahre sind seit den Ereignissen aus dem ersten Teil vergangen, doch trotzdem setzt Dishonored 2 zumindest spielerisch da an, wo sein Vorgänger aufgehört hat. Erneut stehen euch in den riesigen und offen angelegten Levels viele Wege zum Ziel zur Verfügung – ob ihr dabei laut vorgeht oder lieber im Verborgenen agiert, bleibt eure Wahl. Neben Corvo, dem bisherigen Hauptcharakter, dürft ihr alternativ auch in die Haut seiner Tochter Emily schlüpfen.
 

Rare Replay

Preis checken
Was für eine gigantische Spielesammlung: Rare Replay vereint 30 Spiele des britischen Kultentwicklers, angefangen bei ganz frühen Werken wie    Atic Atac   ,   Jetpac   oder  R.C. Pro-Am  bis hin  zur Xbox-360-Ära mit Spielen wie  Perfect Dark Zer o und Viva Pinata. Alle Titel an dieser Stelle aufzuzählen, würde definitiv den Rahmen sprengen, aber hier sollte wirklich für jeden etwas dabei sein. Ein toller und liebevoller Trip in die Vergangenheit.
 
 

Die besten Open-World- und Sandbox-Spiele auf Xbox One

Diese Spiele vereinen Stories und offene Spielwelten
 
Grand Theft Auto 5: Los Santos macht ihr in der stark überarbeiteten Xbox-One-Fassung wahlweise auch in Ego-Perspektive unsicher.

Grand Theft Auto 5

Zum Test: Note 10.0 / Preis checken
Die GTA-Reihe hat sich spätestens nach dem dritten Teil zu einem Massenphänomen entwickelt. Mit dem letzten Ableger hat sich Rockstar Games aber selbst übertroffen. Drei parallel verlaufende Handlungsstränge, die mit der Zeit immer mehr ineinander greifen, drei abgefahrene Protagonisten und eine Spielwelt, die immer noch ihresgleichen sucht und wahlweise in Egoperspektive erkundet wird. Obendrauf gibt es auch noch einen tollen Online-Modus.

Assassin’s Creed Unity

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Mit dem ersten Assassin’s Creed für die Xbox One fand Ubisoft mit ihrer Reihe zurück zu alter Stärke und legte in einigen Punkten noch einen oben drauf. In Assassin’s Creed Unity schlüpft ihr in die Haut von Arno Dorian zu Zeiten der französischen Revolution in Paris. Die heutige Millionen-Metropole wirkt dank Hunderter Charaktere auf den Straßen unglaublich lebendig und durch berühmte Bauwerke enorm authentisch. Wer möchte, zieht im Koop-Modus los.
 

Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain

Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain: Große Strecken in der Open World überwindet ihr entweder in Fahrzeugen oder auf dem Rücken eures Pferds.
Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Zum Abschluss seiner Metal Gear Solid-Reihe wagte Schöpfer Hideo Kojima noch mal etwas Neues: Er verfrachtete die Schleich-Action-Reihe in eine offene Spielwelt. Der Plan ging auf, kaum ein anderes Spiel bietet euch im Vorgehen derart viele Möglichkeiten. Ob ihr mit Big Boss nun still und heimlich vorgeht, oder mit MG eine ganze Basis auseinandernehmt, bleibt eure Wahl. Auf Wunsch dabei: Euer Pferd, ein Hund, ein Mech-Anzug oder die verrückte Sniperin Quiet.

Watch Dogs 2

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Als Marcus Holloway schließt ihr euch in San Francisco der Dedsec-Hackergruppe an und zieht mit allerlei Hacker-Fähigkeiten in den Kampf gegen diverse Internet-Großkonzerne. Spielwelt und Möglichkeiten sind besser und größer als im ersten Teil, es gibt jedoch einen Nachteil: Marcus und seine Freunde laden durch ihr hippes Getue des Öfteren zum Fremdschämen ein. Wer damit nicht klar kommt, greift lieber zum ernsteren Watch Dogs 1.
 

Far Cry Primal

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Erstmals verschlägt es die Far Cry-Reihe in ein anderes als das jetzige Zeitalter. Um genau zu sein geht es rund 10.000 Jahre zurück ans Ende der Steinzeit. Dort gab es noch keine Schusswaffen, was aber nicht heißen soll, dass ihr in Far Cry Primal auf die typischen Spielelemente der Reihe verzichten müsst. Als Höhlenmensch mit Pfeil und Bogen, Speer und Keule ausgerüstet zieht ihr in den Kampf gegen feindliche Stämme und geht regelmäßig auf die Jagd, etwa nach Mammuts.
 

Sunset Overdrive

Sunset Overdrive: Dieses Spiel nimmt sich zum Glück nicht selber ernst. Hier tragen wir einen Triceratops-Helm als Waffe.
Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Ihr steht auf abgefahrenen Humor und bekommt bei Bonbonfarben nicht sofort Augenschmerzen? Dann solltet ihr diesem Exklusivspiel für Xbox One unbedingt eine Chance geben. Eine machtgierige Firma verwandelt die Menschen einer Stadt per Energy Drink in tödliche Mutanten – und ihr müsst sie aufhalten. Mit viel Spielwitz rast ihr fast schon in Tony Hawk-Manier über Stromleitungen hinweg. Die Ratchet and Clank-Macher verstehen ihr Handwerk eben auch auf Xbox One.
 

Mittelerde - Mordors Schatten

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Spieleumsetzungen zum Mittelerde-Universum von J.R.R. Tolkien gibt es viele, gute hingegen nur wenige. Eine von ihnen ist aber ganz klar Mittelerde - Mordors Schatten. Mit dem Waldläufer Talion legt ihr euch mit zahllosen Orks und Urugs an und verhelft ihnen im Rahmen des Nemesis-Systems zum Aufstieg. Dass sich das Spielprinzip stark an der Batman-Reihe und Assassin’s Creed orientiert, ist eindeutig ein Pluspunkt. Mit Gollum trefft ihr auch einen alten Bekannten.
 

Mirror’s Edge Catalyst

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
War das erste Mirror’s Edge noch streng linear aufgebaut und mit rund fünf Stunden Spielzeit eher kurz, bricht der Nachfolger Mirror’s Edge Catalyst nun mit dem ursprünglichen Aufbau. Die fiktive Stadt Glass ist nun wie eine offene Welt angelegt, in der es eine Unmenge an Aufgaben gibt. Das Bewegungssystem fasziniert wie eh und je und lässt Faith geschmeidig über alle Hindernisse hüpfen. Catalyst ist nicht nur für Parcours-Fans eine Empfehlung.
 

Mafia 3

Zum Test: Note 7.5 / Preis checken
Bei der Vielfalt der Missionen sowie der technischen Umsetzung mag Mafia 3 ein wenig schwächeln, dafür gehört es bei der Inszenierung seiner Story wie schon seine Vorgänger zur absoluten Spitzenklasse. Als Vietnam-Rückkehrer Lincoln Clay legt ihr euch im fiktiven New Bordeaux der 60er mit allerhand Gangstern und natürlich auch den Gesetzeshütern an. Zwischen den Missionen wird die Story immer wieder im Stil einer Doku weiter erzählt.

Die besten Kinect-Spiele für Xbox One

Auch für den Bewegungssensor Kinect sind einige Toptitel erschienen

Dance Central Spotlight: Dank guter Erkennung des Kinect-Sensors wird beim Tanzen unser kompletter Körper gescannt.

Dance Central Spotlight

Nicht zuletzt aufgrund einiger Selbstversuche sind wir uns ziemlich sicher, dass auch der größte Tanzmuffel in Dance Central Spotlight Erfolge feiern kann. Ist die Songauswahl im 10 Euro günstigen Basispaket mit zehn Hits von Rihanna, Pharrell Williams, Avicii und anderen überschaubar, lässt sich die Musikbibliothek über DLCs, unter anderem Songs aus den Vorgängern, beliebig aufstocken. Bis zu zwei Spieler können gleichzeitig Rhythmus beweisen.
 

Fantasia - Music Evolved

Preis checken
Es ist kein Zufall, dass mit Fantasia - Music Evolved ein weiteres Musikspiel zu den besten Spielen für den Kinect-Sensor zählt, denn kein anderes Genre als Rhythmus-Spiele passt besser zu dem Zubehör. Anders als bei Dance Central setzt ihr hier aber nicht euren kompletten Körper, sondern vornehmlich eure Hände ein. Per Wischbewegungen ahmt ihr nun den Dirigenten für klassische Stücke von Mozart und Vivaldi oder modernere Pophits von Lady Gaga, The Police und Co. nach.
 

Kinect Sports Rivals

Kinect Sports Rivals: Vor tropischer Kulisse schwingen wir den Schläger.
Zum Test: Note 6.0 / Preis checken
Ob Tennis, Klettern, Bowling, Wake Racing, Stand-Fußball oder Zielschießen: In Kinect Sports Rivals wird einiges an sportlicher Abwechslung geboten. Die Sportarten sind größtenteils gelungen, die Steuerung via Kinect überraschend genau. Empfehlen würden wir euch den Titel vor allem, wenn ihr einen Mitspieler zur Hand habt, denn erst dann entfaltet das Exklusivspiel sein volles Potential. Dem Story-Modus hingegen geht recht schnell die Luft aus.

 

Die besten Xbox-360-Spiele für Xbox One

Dank Abwärtskompatibilität laufen auch diverse 360-Titel
 
Red Dead Redemption: Zum Job eines wahren Cowboys gehört auch das Hüten der Rinderherde.

Red Dead Redemption

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Das Spiel von Rockstar Games einfach nur als Grand Theft Auto im Wilden Westen abzustempeln, würde diesem Meisterwerk nicht im Ansatz gerecht werden. Blutige Shootouts im Canyon, Action im Saloon und selbstverständlich auch Ausritte gen Sonnenuntergang – die Entwickler wussten das Szenario inklusive mitreißender Story überzeugend umzusetzen. Dank unzähliger Aufgaben wie der Jagd und einer spannenden Schatzsuche seid ihr für viele Stunden beschäftigt.
 

Deus Ex - Human Revolution

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Das erste Deus Ex gilt für viele als eines der besten Spiele aller Zeiten. Nach dem umstrittenen Invisible War wagte Eidos Montreal dann 2011 einen Neuanfang der Serie – und was für einen! Human Revolution erzählt eine packende, wendungsreiche Story in einer dystopischen Zukunft, in der sich Menschen mit Implantats-ähnlichen Augmentierungen aufwerten. Bemerkenswert ist, wie viele Wege zum Ziel führen. Ob ihr schleicht oder schießt, es bleibt euch überlassen.
 

Fallout 3

Fallout 3: Optisch nicht mehr auf dem neuesten Stand, hat es an seiner Faszination hingegen kaum eingebüßt.
Preis checken
Wie es ist, in einem abgeriegelten Atomschutzbunker aufzuwachsen, können sich wohl nur die wenigsten vorstellen. In Fallout 3 ist das allerdings eure Ausgangslage. Als junger Erwachsener verlasst ihr die Anlage jedoch und erkundet daraufhin das von Atombomben verseuchte Washington D.C. samt Umland. Die Freiheiten in der Spielwelt sind enorm, außerdem dürft ihr wie in jedem guten Rollenspiel euren Charakter mit neuen Fähigkeiten aufrüsten.
 

Alan Wake

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Remedy wagte bereits vor Quantum Break erste Versuche, ein Spiel wie eine TV-Serie aufzubauen. Alan Wake ist in mehrere Kapitel eingeteilt, die etwa mit einer Rückblende auf die letzte Folge beginnen. Obwohl das Spielprinzip auf Dauer zur Eintönigkeit neigt, werdet ihr aufgrund der spannenden Geschichte um den titelgebenden Schriftsteller, die zuweilen an Twin Peaks erinnert, und der rundum gelungenen Atmosphäre bis zum Ende verharren.
 

The Witcher 2 - Assassins of Kings

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Noch weitaus weniger offen als der dritte Teil präsentierte sich The Witcher 2 - Assassins of Kings. Trotz alledem lohnt sich der Ausflug in die erwachsene Fantasywelt vor allem für Neueinsteiger der Serie. Hexer Geralt von Riva wird des Mordes an Foltest, dem König von Temerien beschuldigt, und muss nun seine Unschuld beweisen. Das komplexe Rollenspiel liegt in der stark überarbeiteten Enhanced Edition vor, die unter anderem alle Zusatzinhalte umfasst.

 

Die besten Indie-Spiele für Xbox One

Das sind die besten Indie-Games für Xbox One

Ark - Survival Evolved: Dinos lassen sich zähmen, und im Online-Modus gründet ihr mit anderen Spielern Stämme.

Ark - Survival Evolved

Zur Stunde der Kritiker
Nicht nur auf dem PC, sondern auch auf der Xbox ein Riesenhit: Ark. In diesem Spiel werdet ihr auf einer von Dinosauriern bevölkerten Insel ausgesetzt und baut bei Bedarf eure eigene kleine Siedlung auf. Die Urzeit-Kreaturen lassen sich zähmen und sogar reiten. Sein volles Potential offenbart Ark aber erst im Multiplayer-Modus. Mit Freunden gemeinsam auf die Dino-Jagd zu gehen und ein gemeinsames Lager aufzubauen, ist unglaublich motivierend.
 
Don't Starve: In diesem Indie-Spiel kämpft ihr um euer Überleben.

Don’t Starve: Giant Edition

Zum Test: Note 8.0
In Don’t Starve ist der Name Programm, denn ihr müsst um alles in der Welt verhindern, dass ihr verhungert. Ihr werdet auf einer prozedural, also weitgehend zufällig erstellten Karte ausgesetzt und müsst diese erstmal erkunden. Dabei sammelt ihr Ressourcen und verarbeitet diese zu neuen Gegenständen. Der eigenwillige Grafikstil ist nicht jedermanns Sache, aber durchaus gelungen. Weiteres Futter erhaltet ihr bei Bedarf mit der Shipwrecked-Erweiterung.
 

The Binding of Isaac: Rebirth

Zum PSN-Check Test
Roguelikes sind nicht jedermanns Sache. Da spielt man sich mühevoll in ein späteres Level vor, macht einen dummen Fehler, und darf dann wieder von vorne anfangen. Wir sind uns aber sicher, dass euch The Binding of Isaac: Rebirth trotzdem gefallen wird. In den Keller gesperrt kämpft sich der junge Isaac Etage für Etage weiter nach unten, um es mit allerlei fiesen Kreaturen aufzunehmen. Sein schlimmster Alptraum wartet aber erst ganz unten: Seine Mutter!
 

Shovel Knight

Zum Check Test
Schon wieder ein Sidescroller im Retro-Pixellook? Ja, dieses Mal aber ein verdammt guter. Als titelgebender Ritter mit einer Schaufel kämpft ihr euch euer markantes Werkzeug schwingend durch Horden von Gegnern bis zum nächsten Bossgegner durch. Die fallen noch anspruchsvoller als die sonstigen Hüpf- und Actionpassagen aus, sind dank präziser Steuerung und aufrüstbarem Helden aber niemals unfair.
 

Die besten Multiplayer-Shooter für Xbox One

In den folgenden Spielen geht es online so richtig zur Sache.

Battlefield 1: Während der Partien entsteht durch die hohe Spielerzahl von bis zu 64 Teilnehmern eine unglaublich dichte Schlachtfeld-Atmosphäre, die durch die Fahrzeuge, allen voran den riesigen Zeppelin, nochmal verstärkt wird.

Battlefield 1

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Die Eins in Battlefield 1 weist bereits darauf hin – der neueste Teil der Teamshooter-Reihe spielt in dem recht unverbrauchten Szenario des Ersten Weltkriegs. Und genau das wird zwar nicht immer realistisch, dafür aber umso bombastischer umgesetzt. Die alten Stärken der Serie – bis zu 64 Spieler auf riesigen Karten, Teamplay, reichlich Fahrzeuge und so weiter – bleiben erhalten, doch gibt es im Vergleich zu Battlefield 4 viele sinnvolle Verbesserungen.
 

Overwatch

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Was Blizzard auch anpackt, es wird scheinbar zu Software-Gold. Ihr neuester Spross ist Overwatch, ein teambasierter Shooter, in dem ihr einen von vielen Helden mit einzigartigen Fähigkeiten mimt. Wie von dem Hersteller gewohnt, hat Qualität und nahezu perfektes Balancing oberste Priorität. Das macht sich nicht nur bei den Helden, sondern auch bei der auch auf Xbox One sehr präzisen Steuerung bemerkbar. Freunde flotter Shooter greifen bedenkenlos zu.
 

Halo 5 - Guardians

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben
 

Call of Duty: Infinite Warfare

Call of Duty - Infinite Warfare: Anders als in Battlefield geht es hier auf deutlich kleineren Karten zur Sache.
Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
In zahlreichen Spielmodi, aber immer kleinen Teams erwarten euch in Infinite Warfare vor allem kompakte Karten. Um in dem Shooter  dauerhaft einen Vorteil gegenüber euren Gegnern zu haben, müsst ihr die Maps dennoch wie eure eigene Westentasche kennen. Weiterer Motivator sind das tolle Rangaufstiegs- und Belohnungssystem. Die Legacy Edition enthält außerdem Modern Warfare Remastered inklusive Multiplayer-Part.
 

Grand Theft Auto 5

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben
 

Star Wars - Battlefront

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
In Star Wars - Battlefront wird der Traum eines jeden Star Wars-Fans wahr. Noch nie zuvor hat es ein Spiel geschafft, die Schlachtatmosphäre des Kriegs der Sterne so nah an den Filmvorlagen einzufangen. Hier hüpft ihr für die Rebellen hinter das Steuer eines X-Wing , bemannt als Scherge des Imperiums einen AT-ST, oder tragt als  einfacher Infanterist zum Sieg eures Teams bei. Und mit etwas Glück dürft ihr auch als Darth Vader das Lichtschwert schwingen.
 

Destiny

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Neben der Kampagne, die ihr entweder alleine oder mit zwei Koop-Partnern angeht, hat Destiny auch echte kompetitive Spielmodi zu bieten. Das Grundprinzip läuft zwar meist darauf hinaus, immer bessere Ausrüstung zu finden, doch gerade dieser Punkt hat auf Millionen von Spielern eine unglaublich suchterregende Wirkung. Letztes Jahr wurde das Addon König der Besessenen veröffentlicht, mit dem anstehenden Rise of Iron ist weiterer Nachschub garantiert.
 

Rainbow Six Siege

Zum Test: Note 7.0 / Preis checken
Der Shooter von Ubisoft verlangt von euch Zusammenspiel. Wer hier ohne zu Überlegen vorläuft, riskiert nicht nur seinen eigenen Tod (und muss damit bis zum Ende der Runde zuschauen), sondern auch den Erfolg seines Teams. Ähnlich zu Counter-Strike treten hier Polizisten gegen Terroristen an, allerdings müsst ihr euch zu Beginn des Matches für eine von vielen freischaltbaren Eliteeinheiten entscheiden, die ganz eigene Spezialfähigkeiten mit sich bringen.
 
 

Die besten Shooter für Xbox One

In diesen Ego-Shootern wird geballert bis zum Umfallen

Doom: id kombiniert die Tugenden der ersten Serienteile mit modernen Mechaniken – eine brutal gute Mischung.

Halo - The Master Chief Collection

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Nicht nur für Fans der Halo-Reihe ist diese Spielsammlung ein Muss, sondern auch für Einsteiger in das Xbox-exklusive Spieleuniversum. Auf einen Schlag erhaltet ihr die ersten vier Spiele. Alle wurden optisch überarbeitet und an die leistungsfähigere Hardware der Xbox One angepasst, wobei sich gerade bei den ersten beiden Teilen – sie erschienen noch für die erste Xbox – im Rahmen der Anniversary Editions besonders viel Mühe gegeben wurde.

Gears of War 4

Gears of War 4: Die Mutter aller Deckungs-Shooter ist zurück – und dabei geht es gewohnt brutal zu.
Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben

Doom

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Die Fans wollten einen klassischen Ego-Shooter, und genau den haben sie auch bekommen. Doom vereint alles, was die Ursprünge der Kultreihe in den 90ern ausgemacht hat, ohne sich modernen Mechaniken komplett zu verwehren: Brutale Action, superschnelle Kämpfe gegen Imps und Co., liebgewonnene Waffen wie die Doppelschrotflinte und die berüchtigte BFG sowie einen Multiplayer-Modus. Dazu sieht das neue Doom dank id Tech 6 Engine auch noch richtig gut aus.
 

Bioshock - The Collection

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
In dieser Sammlung befinden sich gleich drei Titel, die jeder Action-Fan einmal gespielt haben sollte. Während ihr in Bioshock und Bioshock 2 die Unterwasserstadt Rapture erkundet und dort etwa auf die mächtigen Big Daddys trefft, lernt ihr hoch über den Wolken von Bioshock Infinite die schwebende Stadt Columbia und ihre teils sehr skurrilen Einwohner kennen. Alle drei Spiele zeichnen sich auch für ihre gut erzählten Geschichten aus.
 

Titanfall 2

Bioshock - The Collection: In dieser Spielesammlung dürft ihr gleich drei überarbeitete Klassiker neu oder auch wieder erleben.
Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Vertraute das erste Titanfall noch ausschließlich auf seine Multiplayer-Qualitäten, spendiert Respawn Entertainment seinem Mech-Shooter dieses Mal auch eine Solo-Kampagne. Die überrascht nicht nur mit hübscher Grafik und Bombast-Action, sondern auch mit abwechslungsreichem Leveldesign, in dem ihr regelmäßig vom Infanteristen zum Mech-Piloten wechselt. Bevor nun aber der falsche Eindruck entsteht: Multiplayer-Freunde kommen ebenfalls erneut auf ihre Kosten.
 

Wolfenstein - The New Order

Zum Test: Note 7.5 / Preis checken
Machine Games schreibt mit Wolfenstein - The New Order ein düsteres Alternativ-Universum, in dem die Nazis den Zweiten Weltkrieg für sich entscheiden konnten und nun auf der ganzen Welt Angst und Schrecken verbreiten. Doch es gibt Hoffnung für die Menschheit: Agent BJ Blaskowicz! Dieses Spiel ist ein wahres Ballerfest für Fans klassischer Ego-Shooter. Gut gelungen ist auch der Humor, der euch trotz ernstem Szenario garantiert immer wieder schmunzeln lassen wird.
 

Metro Redux

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Nach dieser Spielesammlung werdet ihr U-Bahn-Stationen eventuell aus einem ganz anderen Blickwinkel sehen. Metro Redux enthält die beiden Shooter Metro 2033 und Metro - Last Light, die beide im Untergrund des atomar verseuchten Moskaus spielen. Als Raider Artjom bekommt ihr es nicht nur mit allerhand Mutanten sowie verstrahlten Tieren, sondern auch mit Kommunisten und Faschisten zu tun. Beide Spiele profitieren von ihrer unglaublich dichten Atmosphäre.


Die besten Rollenspiele auf Xbox One

Das sind die Top-RPGs für Xbox One

Fallout 4: Die Welt des Bethesda-Rollenspiels strotzt vor Details. Diamond City etwa ist eine in ein Baseball-Stadion gebaute Siedlung.

Diablo 3 Ultimate Evil Edition

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Wenn man Diablo 3 auf Xbox One spielt, fragt man sich unweigerlich, warum es überhaupt so lange gedauert hat, bis die Erfolgsreihe vom PC auf die Konsole gefunden hat. Die Steuerung ist perfekt an den Controller angepasst, die übliche Suchtwirkung entfaltet sich auch hier sofort. Schon alleine ein großer Spaß, wird es mit Freunden, ob online oder auf einer Couch, noch besser. Enthalten ist auch das Addon Reaper of Souls mit neuer Klassen und einem weiteren Akt.
 

Fallout 4

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Nach Kalifornien, Washington und zuletzt Las Vegas geht es dieses Mal nach Boston und Umgebung. Ihr erlebt den Anfang des Atomkriegs live mit, schafft gerade noch die Flucht, könnt dann aber nichts gegen die Entführung eures Sohnes übernehmen. Auf der Suche nach den Hintermännern streift ihr (wahlweise mit KI-Begleitung) durch das atomar verseuchte Umland und löst unzählige Quests. Ob ihr im Kampf das VATS-System nutzt oder eher wie an einen Shooter rangeht, bleibt euch frei.
 

Dragon Age - Inquisition

Dragon Age - Inquisition: Zu den Highlights gehören sicher auch die Kämpfe gegen die Drachen.
Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Langeweile werdet ihr im dritten Teil von Biowares epischer Rollenspielreihe so schnell nicht verspüren. Dafür gibt es in der offenen Spielwelt einfach viel zu viel zu entdecken und zu tun. Mit eurem Team aus KI-Kollegen zieht ihr durch die Lande und erlebt eine Geschichte, wie ihr sie von  Bioware gewohnt seid. Spannende Dialoge gehören hier ebenso zum guten Ton wie die obligatorischen Drachen, die sich euch regelmäßig in den Weg stellen.
 

The Witcher 3 - Wild Hunt

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Es hat vielleicht nicht die größte Spielwelt der Spielegeschichte, dennoch setzt Witcher 3 in genau diesem Punkt Maßstäbe. Auch nach mehr als 100 Stunden werdet ihr hier noch neue Entdeckungen machen und immer noch offene Aufgaben in eurem Questlog stehen haben. Die Story gehört außerdem zur absoluten Spitzenklasse. Wer danach noch nicht genug hat, sollte sich die Addons Hearts of Stone (zum Test: Note 9.0) und Blood and Wine (zum Test: Note 9.5) zulegen.

Divinity - Original Sin

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ein komplexes RPG-System, anspruchsvolle Rundenkämpfe, eine lebendige Spielwelt, viele Freiheiten und Entscheidungen und eine packende Geschichte: Mit Divinity - Original Sin haben die Larian Studios aus Belgien, Kickstarter sei Dank, ein wahres Oldschool-RPG im modernen Gewand geschaffen. Über die Steuerung müsst ihr euch auf der Xbox One auch keine Gedanken machen, die wurde nämlich bestens an den Controller angepasst.

The Elder Scrolls 5 - Skyrim - Special Edition

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Fünf Jahre sind seit dem ursprünglichen Release auf der vergangenen Konsolengenerationen sowie dem PC vergangen – und die Zeit ist auch an Skyrim nicht spurlos vorüber gegangen. Aber: Auch in der Special Edition inklusiver aller DLCS gehört das Bethesda-RPG noch immer zu den besten Vertretern seines Genres. Wer den Kontinent Himmelsrand bisher noch nicht entdeckt hat oder erneut auf Drachenjagd gehen möchte, kommt kaum an diesem Spiel vorbei.

Deus Ex - Mankind Divided

Dark Souls 3: Das Action-RPG bleibt sich treu und präsentiert sich auch im dritten Teil als knüppelhart.
Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben

Dark Souls 3

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Die Dark Souls-Serie ist knüppelhart, da fällt auch der neueste Ableger Dark Souls 3 nicht aus der Reihe. Vor allem die Bosse verlangen euch höchste Konzentration und noch vieles mehr ab. Doch genau das macht bei den Fans den großen Reiz aus, sind die Erleichterung und das Gefühl, etwas Großes vollbracht zu haben, nach einem Sieg doch umso befriedigender. Sowohl in Sachen Grafik als auch der allgemeinen Technik ist es der beste Serienteil.

 

Die besten Coop-Spiele auf Xbox One

Diese Games sind bestens für einen Co-op-Abend geeignet

Borderlands Handsome Collection: Die Spielesammlung enthält sowohl Borderlands 2 als auch Borderlands - The Pre-Sequel.

Borderlands Handsome Collection

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Mit bis zu vier Leuten stürzt ihr euch in dieses wahnwitzige Abenteuer. Und das würden wir euch auch dringend empfehlen, denn sowohl Borderlands 2 als auch Borderlands - The Pre-Sequel versprühen im Alleingang nicht annähernd den Reiz wie mit Freunden. Knallharte Action, massenweise Loot, und ein Humor, der euch vor dem Bildschirm laut lachen lassen wird! Shooter-Fans mit Co-op-Vorzügen kommen an dieser Sammlung nicht vorbei.
 

Lego Star Wars - Das Erwachen der Macht

Overcooked: Spätestens, wenn die halbe Küche Feuer fängt, wird es chaotisch.
Zum Test: Note 7.5 / Preis checken
Man lasse TT Games ein Lego-Spiel mit putziger Grafik als Basis bauen und kombiniere es mit der Star Wars-Lizenz. Das hat bereits vor zehn Jahren mit den ersten Filmen als Vorlage funktioniert, und funktioniert auch jetzt wieder mit dem siebten Teil der Sternensaga. So schlüpft ihr in die Lego-Haut von Han Solo, Prinzessin Leia und vielen weiteren Charakteren und sagt dem Imperium den Kampf an. Gameplay und Humor sind übrigens für die ganze Familie geeignet.
 

Overcooked

Küche ist Krieg, und dieses Koop-Spiel ist der beste Beweis dafür. Alleine braucht ihr das Gamepad gar nicht erst in die Hand zu nehmen, denn Overcooked ist voll und ganz auf Couch-Co-op ausgelegt. Euer Ziel ist einfach: Arbeitet unter Zeitdruck so viele Bestellungen eures Restaurants wie möglich ab. Aber nur, wer in der Hektik die Übersicht behält und sich genau abspricht, hat eine Chance auf den Highscore. Ausprobieren solltet ihr auch den Geteilter-Controller-Modus.
 
 

Die besten Splitscreen-Spiele auf Xbox One

Gemeinsam an einem Bildschirm, gegeneinander oder zusammen
 
Minecraft: Der Klötzchenbaukasten erfreut sich auch auf Xbox One größter Beliebtheit.

Minecraft

Zur Stunde der Kritiker / Preis checken
Falls ihr noch nie von Minecraft gehört haben solltet, wird es spätestens jetzt höchste Zeit. Minecraft ist ein riesiger, schier unendlicher Baukasten, in dem ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen könnt. Ob ihr euch eure eigene Siedlung erstellt oder beispielsweise die Enterprise nachbaut – die Möglichkeiten sind enorm. Das Beste: Bis zu vier Spieler können sich gemeinsam an einer Xbox One austoben, und das mal ganz entspannt ohne Schießerei.
 

Rocket League

Rocket League: Die Autoball-Matches sind vor allem mit menschlichen Mit- und Gegenspielern eine riesige Gaudi.
Preis checken
So verrückt es klingt, aber diese Fußballvariante, in der ihr ein Auto statt eines Feldspielers steuert, begeistert seit geraumer Zeit die Massen. Die KI bietet sich hier jedoch nur zum Training an, erst im Online-Multiplayer trennt sich die Spreu vom Weizen. Im Idealfall spielt ihr gemeinsam mit Freunden. Solltet ihr gerade einen zu Besuch haben, könnt ihr den Splitscreen-Modus anschmeißen, um gemeinsam im Internet auf Punktejagd zu gehen.
 

Ark - Survival Evolved

Zur Stunde der Kritiker
Ausführliche Beschreibung: siehe oben


Die besten MMO-Spiele auf Xbox One

Das sind die besten Massively Multiplayer Online Spiele für die Xbox One
 
TESO: Erstmals dürft ihr die Lande von Tamriel auch online in einem MMO erkunden.

The Division

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Terroristen verteilen in der Vorweihnachtszeit einen tödlichen Virus über Geldnoten. Die Epidemie breitet sich brandschnell aus, die Welt stürzt ins Chaos. Mit bis zu vier Spielern seid ihr als Teil der Division in New York unterwegs, um dort gegen diverse kriminelle Banden für Recht und Ordnung zu sorgen. Die Action rockt, und das Beutesystem entfaltet sofort eine Sogwirkung. In der Dark Zone dürft ihr euch spontan mit anderen Spielern verbünden oder sie angreifen.
 

The Elder Scrolls Online

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Wer die offenen Welten der The Elder Scrolls-Spiele liebt und MMO-Rollenspielen nicht abgeneigt ist, sollte The Elder Scrolls Online definitiv eine Chance geben. Die Qualität dieses Spiels ist sehr hoch, die Spielwelt unglaublich riesig. Es gibt dutzende Querverweise auf die TES-Reihe, und ihr dürft wahlweise sowohl alleine als auch in der Gruppe auf die Jagd gehen und gegen böse Mächte in den Kampf ziehen. Besitzt ihr einmal das Hauptspiel, ist das eigentliche Spielen kostenlos.
 

Neverwinter

Zum Test: Note 6.5
Seit der Veröffentlichung für den PC hat sich in dem MMO Neverwinter so einiges getan. Mittlerweile ist das Spiel auch auf der Xbox One erhältlich – und zwar komplett kostenlos. Ihr könnt also guten Gewissens einmal reinschauen. Freuen dürft ihr euch jedenfalls auf eine gelungene Dungeons & Dragons-Atmosphäre, dynamische Kämpfe mit vielfältigen Attacken und Quests, die sich auch sehr gut im Solo-Modus absolvieren lassen, falls ihr gerade keine Lust auf Koop habt.
 

Die besten Adventures und Rätselspiele auf Xbox One

Hier sind die besten Spiele für Rätselfreunde und Fans von Abenteuerspielen
 
The Book of Unwritten Tales: Das Adventure entführt euch in eine Märchenwelt und fordert gleichzeitig eure Hirnzellen.

 The Book of Unwritten Tales 2 

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
In The Book of Unwritten Tales 2 geht es um Märchen – allerdings nimmt Entwickler King Art das Thema mit Humor, nimmt es sogar gekonnt auf die Schippe. Bis zu 20 Stunden wird euch dieses Adventure beschäftigen, in denen ihr eine witzige Story mit wundervollen Charakteren erlebt. Die werden zudem von bekannten Sprechern wie Detlef Bierstedt (George Clooney) gesprochen, dazu gibt es hübsche Grafik, schöne Musik und eine angepasste Gamepad-Steuerung.
 

Baphomets Fluch 5 - Der Sündenfall

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Charles Cecil beherrscht sein Handwerk noch immer. Im fünften Teil der Adventure-Reihe begleitet ihr George Stobbart und Nicole Collard, die auf der Suche nach einem alten Gemälde sind, das wiederum in Zusammenhang mit den Gnostikern steht. Wie von der Serie gewohnt setzt auch Baphomets Fluch 5 - Der Sündenfall auf witzig präsentierte Dialoge und clevere Puzzles. Dank angepasster Steuerung sind die Rätsel auch mit Controller zu lösen.
 

 King’s Quest 

King's Quest: Wie schon im Original legt ihr euch mit einem Drachen an.
Zum Test: Note 8.0
Der neueste Teil der Adventure-Reihe von Roberta Williams versteht sich nicht als simple Fortsetzung, sondern als liebevolle Hommage. Ihr schlüpft in diesem Episodenspiel erneut in die Haut von Graham, der seiner Enkelin von seinen Abenteuern als junger Ritter und seinem Aufstieg zum König von Daventry erzählt. Die Rätsel sind rundum gelungen, der Humor allgegenwärtig, und zwischendurch lockern immer wieder kleine Actioneinlagen das Spielgeschehen auf.
 

 The Wolf Among Us 

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Strenggenommen ist The Wolf Among Us zwar kein klassisches Adventure, sondern mehr eine interaktive Geschichte. Trotzdem wollen wir euch diesen Pflichttitel auf keinen Fall vorenthalten. Ganz in der Tradition anderer Telltale-Spiele wie The Walking Dead seid ihr hier als Bigby Wolf unterwegs, der in Mordfällen in der geheimen Fabelwelt New Yorks ermittelt. Die Fables-Comics liefern die Vorlage, Telltale hat es mit einer spannenden Story vollendet.
 

Life is Strange

Life is Strange: Max verfügt über die Gabe, die Zeit zurückspulen zu können.
Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Und gleich noch ein interaktives Episoden-Adventure hinterher. Life is Strange ist der große Überraschungshit des vergangenen Jahres, der eine mitreißende und rührende Geschichte eines Teenagers erzählt, der die Gabe besitzt, die Zeit zu manipulieren. Dass diese Fähigkeit aber nicht nur Vorteile mit sich bringt, erfährt die 18-jährige Max schnell. Den Verlauf der Story bestimmt ihr durch eure Entscheidungen mit sämtlichen Konsequenzen  maßgeblich mit.


Die besten Beat-em-ups für Xbox One

Das sind die Top-Prügelspiele auf Xbox One
 
Mortal Kombat X: Insbesondere die X-Ray-Angriffe des Prügelspiels sind nichts für schwache Mägen.

Mortal Kombat X

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Die Mortal Kombat-Reihe zeichnete sich schon immer durch ihre äußerst brutale Gewaltdarstellung aus – mit dem neuesten Teil legen die Entwickler von Nether Realms aber noch mal einen drauf. Umso erfreulicher für Fans von Prügelspielen dürfte sein, dass Mortal Kombat X nicht wie viele seiner Vorgänger indiziert wurde und in Deutschland frei erhältlich ist. Die Kämpferriege (inklusive Sub-Zero, Scorpion und Co.) ist riesig, die Grafik und die Präsentation sind erste Sahne.
 

Dead or Alive 5 Last Round

Killer Instinct: Der Xbox-One-exklusive Prügler wird regelmäßig um neue Inhalte erweitert.
Preis checken
Lasst euch nicht von den häufig auf weibliche Rundungen fokussierten Bildern ablenken: Tecmos Prügelspiel hat auch innere Werte. Es bleibt zwar ein typisches japanisches Spiel, doch Dead or Alive 5 - Last Round punktet vor allem bei der allgemeinen Spielbarkeit. Die Grafik ist über jeden Zweifel erhaben, und der Umfang ist zweifellos riesig. Sollte euch die Brutalität in Mortal Kombat oder das Superhelden-Thema in Injustice nicht zusagen, ist das hier eine Alternative.
 

 Killer Instinct 

Preis checken
Exklusiv auf der Xbox One erhältlich ist Killer Instinct, dessen erster Teil 1994 ursprünglich noch in der Spielhalle erschien. Fans von Prügelspielen bekommen hier genau das, was sie von dieser Art Spiel erwarten: Knallharte Kämpfe und zahlreiche Charaktere, die alle mit eigenen Sonderfähigkeiten auftrumpfen. Das Spiel wird noch immer stark mit neuen Inhalten gepflegt, die werden allerdings in der Regel über kostenpflichtige DLCs in Umlauf gebracht.
 
 

Die besten Sportspiele auf Xbox One

Ob Fußball oder Basketball – hier sind die Top-Sportspiele
 
NBA 2K17: 2Ks Umsetzung des Basketballsports ist optisch opulent und spielerisch nah an der Perfektion.

 FIFA 17

 Zum Test: Note 8.5  / Preis checken
Seit den 90ern stellt die FIFA-Reihe von EA Sports im Jahrestakt Fußball-Fans glücklich. Mit der 17er-Auflage wagen die Entwickler mal wieder einen größeren Schritt. Zum einen wurde das technische Gerüst komplett auf die hauseigene Frostbyte-Engine umgestellt. Zum anderen gibt es erstmals einen richtigen Storymodus, in dem ihr dem jungen Ausnahmetalent Alex Hunter zum Aufstieg in der englischen Premier League verhelft.
 

NBA 2K17

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
In den Augen vieler Spielefans handelt es sich bei der NBA-Reihe von 2K um die beste Sportspiel-Serie überhaupt. NBA 2K17 bietet jedenfalls virtuellen Basketball, der sehr nah an der Perfektion ist. Die Spielabläufe sind dynamisch, die grafische Präsentation schafft es, die Dramatik so einzufangen, als wäre es ein echtes Spiel. Der MyCareer-Modus wurde im Vergleich zum Vorjahr wieder entschlackt und besinnt sich stattdessen wieder auf seine alten Stärken.
 

PES 2017

PES 2017: Auf dem Platz schlägt Konamis Fußball-Simulation dieses Jahr sogar den großen Konkurrenten von EA Sports.
Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Der große Konkurrent der FIFA-Serie präsentiert sich in der neuesten Auflage in absoluter Topform. Wir gehen sogar so weit zu sagen, dass der Konami-Kick den Ballsport gut, noch dynamischer und unberechenbarer umsetzt als FIFA und seine eigenen Vorgänger. Keines der Tore, die ihr schießt, habt ihr in dieser Form schon mal vorher gesehen. Allerdings hat PES 2017 deutlich weniger Lizenzen als FIFA, und auch bei der Präsentation hat die Simulation das Nachsehen.
 

Trials Fusion

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Besser könnte man die Motorrad-Sportart Trials wohl kaum umsetzen. Zwar müsst ihr auf den meist recht kurzen Kursen lediglich das Ziel erreichen, doch diverse Hindernisse versuchen euch hier einen Strich durch die Rechnung zu machen. Per Analogstick müsst ihr die ganze Zeit die Balance wahren, denn Stürze werden zwar nur als Fehlversuch gewertet, versauen aber gleich euren Highscore. Das wird euch aber nur noch mehr motivieren, es gleich noch mal zu versuchen.
 

EA Sports UFC 2

Preis checken
Was mit seinen heftigen Tritten und Bodenkämpfen auf den ersten Blick wie eine Brutalo-Prügelei aussieht, entpuppt sich in Wirklichkeit als Sport mit strengem Regelwerk. UFC 2 setzt die Kämpfe der Ultimate Fighting Championship in detaillierter Grafik enorm akkurat um, erfordert aber aufgrund der komplexen Steuerung auch einiges an Einarbeitungszeit. Die lohnt sich aber, zumal das Spiel im Gegensatz zum Vorgänger nochmals deutlich verbessert wurde.
 
 

Die besten Rennspiele auf Xbox One

Die Xbox One hat einige Rennspiele zu bieten, hier sind die besten
 
Project Cars: Dieses Rennspiel ist kein reiner Schönwetter-Raser. Hier geht es auch bei Nebel und Regen über die Piste von Monza.

Project Cars

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Dynamisches Wetter, Rennen mit mehreren dutzend Fahrzeugen, komplette Rennwochenenden, diverse Fahrzeugklassen, viele bekannte Rennstrecken, und das alles in einer Qualität, die so kein anderes Rennspiel auf der Xbox One zu bieten hat. Mit Project Cars haben die Slightly Mad Studios definitiv einen Hit gelandet, dem PS-Freunde unbedingt eine Chance geben sollten. Die Gamepad-Steuerung erfordert hier und da allerdings noch etwas manuelles Feintuning.
 

Forza Horizon 3

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben
 

Forza Motorsport 6

Forza Motorsport 6: Ein tolles Fahrmodell, hübsche Grafik und exklusiv auf Xbox One erhältlich.
Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Alle, die sich in Forza Motorsport 5 noch über den etwas geringen Umfang beschwert haben, dürfen jetzt aufatmen. Mit dem neuesten Teil der Xbox-Exklusivserie gibt es endlich eine riesige Strecken- sowie Fahrzeugauswahl. Hinzu kommen Neuerungen wie Nacht- und Regenrennen. Das Drivatar-System präsentiert sich wie die Grafik wieder von einer sehr guten Seite. Dank anpassbarer Fahrhilfen werden hier sowohl Einsteiger als auch Profis glücklich.

F1 2016

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Mit der neuesten Auflage hat die F1-Reihe von Codemasters nach Jahren des gefühlten Stillstands wieder mal einen großen Schritt nach vorne gemacht. Im zurückgekehrten Karriere-Modus dürft ihr euren eigenen Fahrer zum Weltmeister der Rennsport-Königsklasse machen, während ihr euch in den Rennen vor allem über die hübsche Grafik, das sehr gute Fahr- sowie das gelungene Schadensmodell freut.
 

Need for Speed

Zum Test: Note 7.5 / Preis checken
Ein Jahr Pause hat EA ihrer Erfolgsserie gegönnt. Das tat ihr offensichtlich gut, denn das neue Need for Speed spricht vor allem die an, die schon an den Need for Speed Underground-Spielen ihren Spaß hatten. Eine komplette Stadt steht für euch zur freien Erkundung bereit, eure Karren lassen sich sowohl optisch als auch auf die Leistung bezogen tunen, und das Arcade-Fahrmodell ist sehr eingängig. Aufgrund der Onlineanbindung sind immer Mitspieler um euch herum.
 

Trackmania Turbo

Trackmania Turbo: Auf den halsbrecherichen Strecken wird jeder kleine Fehler bestraft.
Preis checken
Wie in Trials geht es auch in Trackmania ausschließlich darum, so schnell wie möglich ans Ziel zu kommen. Das Fahrmodell ist einfach gehalten, erfordert aber dennoch sehr viel Erfahrung, wenn ihr auch die schweren Strecken noch mit Höchstwertung abschließen wollt. Das kann frustrieren, führt aber meist dazu, es gleich noch mal zu versuchen. Besonderen Spaß verspricht der Zwei-Spieler-Modus, in dem ihr euch ein Auto teilt und einer nach links, der andere nach rechts lenkt.
 

Dirt Rally

Preis checken
Die Dirt-Reihe driftete in der Vergangenheit immer mehr aus der Simulations- in die Arcade-Ecke ab. Dirt Rally hingegen kehrt komplett zu seinen Ursprüngen zurück und verlangt euch auf der Strecke alles an fahrerischem Können ab. Selten wurde der Rallye-Sport so gut wie in diesem Spiel eingefangen. Einsteiger sollten definitiv eine gewisse Frusttoleranz mitbringen. Die Controller-Steuerung ist gut, richtig authentisch wird es aber erst mit einem Lenkrad.
 
 

Die besten Party-Spiele auf Xbox One

Ihr schmeißt eine Party oder einen Spieleabend? Dann sind das die richtigen Spiele
 
Guitar Hero Live: Je besser eure Leistung mit der Gitarre, desto mehr werdet ihr von den Zuschauern gefeiert.

Guitar Hero Live

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Auch die neue Plastikklampfe kann eine echte Gitarre zwar nicht ersetzen, trotzdem dürft ihr euch in Guitar Hero Live wie ein wahrhaftiger Rockstar fühlen. In der Kampagne spielt ihr nämlich vor Publikum, das euch über seine Reaktionen umgehend mitteilt, was es von eurer Performance hält. Vor allem mit Freunden ist Guitar Hero ein riesiger Spaß, jetzt könnt ihr etwa eine kleine Band mit zwei Gitarren und einem Sänger aufmachen.
 

Dance Central Spotlight

Ausführliche Beschreibung: siehe oben
 

Just Dance 2016

Preis checken
Von selbst ernannten Core-Gamern selten ernstgenommen, stellen Tanzspiele mittlerweile eine feste Größe auf dem Markt der Videospiele dar. Einer der besseren Vertreter ist hierbei Just Dance 2016, das eine große Vielfalt an Songs zur Verfügung stellt. Im Gegensatz zu Dance Central könnt ihr dieses Spiel auch ohne Kinect spielen. Alles, was ihr benötigt, ist die entsprechende App für euer Smartphone. Eure Bewegungen werden dann über das Handy aufgezeichnet.


Die besten Strategie- und Taktikspiele auf Xbox One

Auch auf Xbox One gibt es Futter für Taktik-Freunde

Xcom 2: Aliens greifen die Erde an – und ihr sollt sie in Rundenkämpfen davon abhalten. Das funktioniert auch mit Gamepad sehr gut.


Xcom 2 

Zum Test: Note 9.0 / Preis checken
Ursprünglich exklusiv für den PC veröffentlicht, hat der Globalstrategie-Titel nun doch noch den Weg auf die Xbox One gefunden. Von kleineren Performance-Problemen und Grafikfehlern abgesehen, handelt es sich um eine sehr gelungene Umsetzung, bei der es auch im Bereich der Gamepad-Steuerung keinen Grund zur Klage gibt. In der Konsolenfassung wehrt ihr die Alieninvasion übrigens nicht nur im Hauptspiel, sondern auch in den drei inkludierten DLCs ab.

The Banner Saga

Zum Test: Note 8.0
Ein paar ehemalige Entwickler von Bioware haben sich zusammengetan und auf Kickstarter um ihr Projekt The Banner Saga geworben. Mit Erfolg: Die Finanzierung war schnell gesichert, und auf dem PC avancierte das Rundentaktik-Spiel zum Geheimtipp. Mittlerweile ist das Spiel auch für die Xbox One erhältlich und macht auch dort eine ordentliche Figur. Fans der nordischen Mythologie mit einem Hang zu Comicgrafik können bedenkenlos zugreifen.

 

Die besten Horror-Spiele für Xbox One

Bei diesen Gruselspielen werden euch die Nackenhaare zu Berge stehen

The Evil Within: Dies ist nur eine von vielen ekligen Kreaturen, mit denen ihr es in dem Horrorspiel aufnehmt.

 The Evil Within

Zum Test: Note 8.5 / Preis checken
Von Shinji Mikami, dem Vater der Resident Evil-Serie, stammt dieser Horror-Trip. Ihr spielt Sebastian Castellanos, einen Detective der Polizei von Krimson City, der zu einer Ermittlung in eine Klinik gerufen wird. Was euch dann in den nächsten 15 bis 20 Spielstunden erwartet, wird gleich am Anfang klar, als euch ein Irrer mit einer Kettensäge verfolgt. The Evil Within stellt euch dabei außerdem immer vor die Ungewissheit, was gerade Wirklichkeit und was Einbildung ist.

Outlast

Zum Test: Note 7.5
Ihr spielt einen Reporter, der für die Recherche eines Artikels zur eigentlich verlassenen Heilanstalt Mount Massive reist. Dort angekommen merkt ihr aber gleich, dass hier etwas nicht stimmt. Den ersten Schockmoment erlebt ihr gleich in den ersten Spielminuten, doch es wird nicht der letzte gewesen sein. Wehren könnt ihr euch gegen eure Feinde nicht, ihr müsst die Flucht antreten. Ein intensives Erlebnis, das selbst die Nerven echter Horror-Fans strapaziert.
 

 L ayers of Fear 

Zum Test: Note 8.0
Die Polen vom Studio Blobber Team haben mit Layers of Fear ein Horror-Spiel der ganz besonderen Art erschaffen. Im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten verzichten sie nämlich auf eine explizite Gewaltdarstellung. Stattdessen spielen sie viel mehr mit psychologischen Horror-Elementen, die zuweilen an Klassiker wie Silent Hill erinnern. Verpackt in eine spannende Story ist nicht so wie es scheint. Dreht ihr euch um, kann der Raum hinter euch schon ganz anders aussehen.
 
 

Die besten Xbox-One-Spiele für Kinder

An diese Spiele könnt ihr unbesorgt eure Kleinen ranlassen

Lego Dimensions: Batman, Gandalf und Wyldstyle im Wohnzimmer der Simpsons – ein tolles Crossover.
 

Skylanders – Superchargers

Zum Test: Note 7.0 / Preis checken
Toys-to-Life-Produkte gibt es mittlerweile so einige auf dem Markt. Ihr großer Vorreiter war Skylanders, dessen neuester Ableger auf den Namen Skylanders - Superchargers hört und diverse Fahrzeuge in den Mittelpunkt stellt. Mit diesen rast ihr wie in Mario Kart über die Piste, taucht mit einem U-Boot ab oder begebt euch mit einem der Flugzeuge in die Lüfte. Zwischendurch gibt es dann die üblichen Action-Adventure-Abschnitte.
 

Lego Dimensions

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Kombinieren TT Games ihre Lego-Spiele im Regelfall mit nur einer einzigen Lizenz, werden in Lego Dimensions gleich mehrere große Film- und Serienmarken verarbeitet. Das Besondere ist aber, dass sie ihr Spiel zusätzlich um ein Toys-to-Life-Konzept erweitern. Um die Figuren im Spiel zum Leben zu erwecken, müsst ihr sie auf das selbst gebaute Dimensionstor setzen. Über Erweiterungssets finden viele tolle Marken wie Die Simpsons oder Zurück in die Zukunft ins Spiel.
 

Worms Battlegrounds

Max - The Curse of Brotherhood: Mit dem Stift könnt ihr die Lavagegner in einen Stein verwandeln.
Zum Check
Das ursprünglich in den 90ern von Team 17 erdachte Konzept, in dem sich mehrere Teams bestehend aus bewaffneten Würmern gegenseitig den Garaus machen, ist nicht totzukriegen. Ausgestattet mit Standardwaffen wie einer Bazooka oder Lenkraketen gibt es auch irrwitzige Kreationen wie die heilige Granate, die vor der Explosionen einen passenden Soundjingle spielt. Vielleicht nichts für die ganz Kleinen, aber ein tolles Spiel.
 

Max - The Curse of Brotherhood

Zum Test: Note 6.0
Kleine Geschwister nerven. Doch als Max sich und seinen Bruder per Zauberspruch in eine Parallelwelt befördert und Letzterer von einem Vogel entführt wird, steht für Max sofort fest: Er muss sich auf eine Rettungsmission begeben. Wichtigstes Utensil auf dieser Reise ist sein magischer Stift, mit dem er etwa zwei Steinsäulen per Liane verbinden kann, um so einen großen Abgrund zu überwinden. Neben Geschicklichkeit kommt es auch auf Köpfchen an.
 
 

Die besten Jump and Runs für Xbox One

Hier sind die besten Hüpfspiele und Plattformer auf Xbox One
 
Inside: Nach Limbo gelingt Playdead erneut ein düsteres, aber rundum gelungenes Jump & Run.

Rayman Legends

Zum Test: Note 9.5 / Preis checken
Das neueste Jump-and-run aus dem Rayman-Universum für Xbox One sieht einfach nur knuffig aus. Der Eindruck täuscht allerdings, denn Rayman Legends ist ein richtig schneller Plattformer, bei dem es in den späteren Levels vor allem auf Reaktionen ankommt. Gerade zu Beginn lässt es das 2D-Hüpfspiel aber noch recht entspannt angehen. Streit, welches der Kinder denn gerade spielen darf, wird es im Übrigen nicht geben: Das komplette Spiel ist kooperativ zu lösen.
 

Inside

 
Unravel: Das kleine Wollknäuel Yarni setzt sich so mancher Gefahr aus.
Zum Test: Note 9.0 
Mehr als vier Jahre nach Limbo kehrt Playdead mit einem neuen Spiel zurück. Das von den Fans sehnlichst erwartete Inside zeichnet allerdings keine positivere Zukunft als sein Vorgänger. Erneut vornehmlich in Schwarz-Weiß-Tönen gehalten schlagt ihr euch in Jump-and-run-Manier durch eine Dystopie, deren genaue Hintergründe viel Freiraum für eigene Interpretationen lassen. Zur Abwechslung gibt es viele Rätsel, die euch jedoch nicht überfordern werden.
 

Unravel

 Zum Test: Note 8.5 
Yarni ist ein Wollknäuel, das sich auf eine geheimnisvolle Reise durch die wunderschöne schwedische Landschaft aufmacht. Je weiter er sich bewegt, desto mehr Faden verliert er, weswegen er immer nach neuer Wolle die Augen offen halten muss. Beginnt Unravel noch sehr entspannt, entpuppt es sich mit zunehmender Spielzeit mehr und mehr zu einem kniffligen Rätsel-Plattformer. Tipp: Hiermit haben nicht nur die Kinder, sondern auch ihre Eltern viel Spaß.
 
 

Die besten Download-Spiele für Xbox One auf Xbox Live

Diese Top-Titel aus dem Xbox Store haben mehr als einen flüchtigen Blick verdient

The Turing Test: Obwohl es an den Valve-Puzzler erinnert, ist es mehr als ein simpler Portal-Klon mit eigenständiger Story.

Child of Light

 Zum Test: Note 8.5
Rein vom Spielprinzip lässt sich Child of Light am ehesten mit einem üblichen Japano-Rollenspiel vergleichen – zumindest in seinen Kämpfen. Was das märchenhafte Abenteuer aber vor allem ausmacht, ist sein wunderschöner Aquarell-Look. Ihr spielt das Mädchen Aurora, die Tochter des Herzogs von Lemuria. Da sie unter ihrer fiesen Stiefmutter leidet, macht sie sich auf eine ganz eigene Reise auf. Das Abenteuer von Ubisoft Montreal ist ein kleiner Traum.
 

The Turing Test

 Zum Test: Note 8.0
Als Vorlage für The Turing Test diente Bulkhead Interactive offensichtlich die Portal-Reihe von Valve. Auch hier müsst ihr diverse Rätsel lösen, um den Ausgang der stets komplexer werdenden Testkammern zu erreichen. Mal müsst ihr mit eurem speziellen Werkzeug Energie aus Knotenpunkten absaugen und an anderen Stellen wieder einsetzen, mal einen Roboter richtig manövrieren. Hinzu kommt eine durchaus brauchbare Hintergrundgeschichte.
 

Virginia

 
OlliOlli 2: Puristischer kann Skateboard-Action kaum noch sein.
Zum Test
Gleich vorweg: Die Kriminalgeschichte um eine junge Frau, die gerade beim FBI anfängt, ist nichts für jedermann. Jedenfalls können wir niemandem verübeln, wenn er mit Virginia rein gar nichts anfangen kann. Der Grafikstil ist gewöhnungsbedürftig, auf Dialoge wird trotz einer ausgefeilten Story komplett verzichtet. Letztere erinnert am ehesten an die Werke von David Lynch – dazu gehört auch, dass man nicht immer alles nachvollziehen kann.
 

OlliOlli 2 - Welcome to Olliwood

Zum Test: Note 8.0
Tony Hawk einmal anders. In diesem Skateboard-Spiel bewegt ihr euch nicht durch 3D-Levels, sondern wie in einem 2D-Sidescroller von links nach rechts. Auf dem Weg zur Ziellinie führt ihr so viele Tricks wie möglich aus, um eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen. Das hört sich jedoch leichter an, als es tatsächlich ist, denn OlliOlli 2 - Welcome to Olliwood ist unglaublich komplex und erfordert Kenntnisse über die Moves und schnelle Reflexe.
 

Rocket League

Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben
 
 

Die besten Xbox-One-Actionspiele ab 12 Jahren

Diese Actionspiele auf Xbox One eignen sich auch für die Jüngeren

Plants vs. Zombies - Garden Warfare 2: Mit der Maiskolbenkanone dürfen sich auch eure Kinder für den Kampf rüsten.
 

Plants vs. Zombies - Garden Warfare 2

Preis checken
Bekannt ist Plants vs Zombies vor allem auf Smartphones, dort allerdings als verrückte Tower-Defense-Variante. Auf Xbox One sind die Kämpfe zwischen Pflanzen und Zombies nochmals abgedreht, denn hier steuert ihr die Charaktere wie in einem Third-Person-Shooter. In zwei Teams kämpft ihr online um die Vorherrschaft in der Vorstadt. Im zweiten Teil gibt es erstmals den Krautangriff-Modus für 24-Spieler. Kooperativ geht es im Friedhofkommando zu.
 

Battleborn

Zum Test: Note 8.0 / Preis checken
Die Ähnlichkeiten zur Borderlands-Reihe sind definitiv vorhanden, handelt es sich bei Gearbox Software doch auch um denselben Entwickler. Es gibt dann aber doch ein paar Unterschiede: Unter anderem müsst ihr euch in Battleborn, egal ob in der (auch kooperativ spielbaren) Kampagne oder im Multiplayer-Modus, für einen Helden mit speziellen Fähigkeiten entscheiden. Vor allem aber ist dieses Spiel hier weitaus weniger drastisch in der Gewaltdarstellung als Borderlands.
 

Transformers Devastation

Transformers - Devastation: Bei Cel- Shading-Look ist Daueraction angesagt.
Preis checken
Platinum Games ist bekannt für hochwertige Actionkost. Mit Transformers Devastation können auch jüngere Spieler in deren Genuss kommen. Steuert Optimus Prime, Bumblebee, Sideswipe, Wheeljack oder Grimlock und haut den Decepticons mal richtig auf die Mütze. Fünf Schwierigkeitsgrade stellen sicher, dass es weder zu schwer noch zu einfach wird, der gelungene Celshading-Grafikstil orientiert sich an der ursprünglichen Transformers-Serie.
 
 

Die besten Xbox-One-Spiele ab 18 Jahren

Die folgenden Spiele sind nur für Erwachsene

Sniper Elite 3: Aus solch einer kurzen Distanz solltet ihr nur dann angreifen, wenn es nicht mehr anders geht. Als Scharfschütze schaltet ihr eure Feinde besser aus größerer Entfernung aus.
 

Doom

Zum Test, Note 8.5 / Preis checken
Ausführliche Beschreibung: siehe oben
 

Sniper Elite 3

Zum Test: Note 7.5 / Preis checken
Im Zweiten Weltkrieg schleichen wir als britischer Geheimagent durch Nordafrika, um dort einen mysteriösen Plan der Deutschen zu vereiteln. Daueraction sucht ihr hier vergeblich, denn als Sniper agiert ihr in der Regel aus der Distanz. Dazu gehört auch, sich an erhöhten Positionen auf die Lauer zu legen und dort genau die Umgebung zu inspizieren und den richtigen Moment abzuwarten. Richtig heftig wird es mit der Röntgencam, die eure Kills besonders in Szene setzt.
 

Ryse - Son of Rome

Anzeige
Ryse - Son of Rome: Der Xbox-One-Exklusivtitel im alten Rom ist eine wahre Schlachtplatte für volljährige Spieler.
Zum Test: Note 6.5 / Preis checken
Ein Spiel aus dem Hause Crytek? Dann erwarten die meisten Spieler erstmal vor allem eine hübsche Grafik. Die bekommen sie auch im Xbox-One-Exklusivtitel Ryse - Son of Rome. Darüber hinaus gibt es aber auch eine Geschichte, die zwar keine Oscars gewinnen würde, aber immerhin gut unterhält: Ihr seid Marius, der seine Familie verloren hat und mit der römischen Armee loszieht, um sich an den Verantwortlichen zu rächen – und das auf äußerst brutale Art und Weise.
 

 
Wir hoffen, dass in dieser von uns völlig unabhängig zusammengestellten Bestenliste von Xbox-One-Spielen auch für euch etwas dabei ist. Wir würden uns außerdem freuen, wenn ihr uns in den Comments eure Lieblingsspiele verratet.
 
Autor: Christoph Vent (GamersGlobal)
Christoph Vent 22. August 2016 - 19:23 — vor 2 Wochen aktualisiert
Bitte das falsche Wort/die falsche Phrase einkopieren, ohne Änderungen
Hier nur nötige inhaltliche Infos, nicht richtige Schreibweise oder Positionsangabe
Benjamin Braun Redakteur - 282290 - 22. August 2016 - 19:23 #

Viel Spaß beim Lesen!

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 22. August 2016 - 20:56 #

Macht ihr sowas noch für eine der Nintendo Konsolen? :)

makroni 13 Koop-Gamer - P - 1457 - 23. November 2016 - 19:08 #

Das gab es doch schon, für die WiiU wenn ich mich nicht irre. Ups, ich habe das Datum nicht beachtet.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 22. August 2016 - 19:31 #

Wow, von wegen #Sommerloch. Das nenne ich mal eine riesige, ausfuehrliche Zusammenstellung. Danke.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 22. August 2016 - 19:33 #

Hier sind die besten Exklusivspiele auf Xbox One: Rise of the Tomb Raider...öhm... https://abload.de/img/riseofthetombraider-ppms9b.png in Steam und so. :/

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6926 - 22. August 2016 - 19:35 #

Ori and the blind Forest auch, aber ich weiß nicht wie hier die Definition ist.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 22. August 2016 - 19:40 #

Naja, und der PS4-Release steht auch vor der Tür (Mitte Oktober). Das kann man irgendwie da nicht so wirklich aufführen, immerhin auch noch für Xbox 360 erhältlich.

Aber vielleicht möchte man auch sanft zu MS sein, die Liste wäre ja sonst noch viel kürzer für eine fast 3 Jahre alte Konsole. ;)

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 22. August 2016 - 19:43 #

Denkst du dir halt Sunset Overdrive, Rare Replay oder was auch immer an die Stelle.

Skeptiker (unregistriert) 22. August 2016 - 19:58 #

Habe ich wie befohlen getan!
Sind auch meine einzigen Spiele für die X1.
Was auf anderen Plattformen kommt, kaufe ich nicht für X1, oder ist mir noch zu teuer.

Bluff Eversmoking 13 Koop-Gamer - P - 1481 - 22. August 2016 - 23:51 #

Rare Replay ist nun wirklich alles, aber nicht Xbone-exklusiv. Jedenfalls bezogen auf die einzelnen Titel. Wobei der N64- und 360-Kram schon vom Allerfeinsten ist.

Ein Jammer, was aus Rare geworden ist.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19066 - 22. August 2016 - 20:04 #

Lustigerweise ist bei den exklusiven nur Halo 5 wirklich One exklusiv...

*edit: hätte erst die anderen Kommentare lesen sollen ;)

Bluff Eversmoking 13 Koop-Gamer - P - 1481 - 22. August 2016 - 23:47 #

Und die 85% sind nun wirklich gute 15% zuviel für diese sterile Allerweltsballerei, bei der mir lediglich die dümmste NPC-KI der letzten Jahre in Erinnerung geblieben ist.

Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 22. August 2016 - 20:09 #

Damit ist "Auf Konsole exklusiv auf Xbox One" gemeint. Ich präzisiere es im Text ein wenig. Und ja, ich weiß, dass es auch für 360 erhältlich ist. Wenn es demnächst für PS4 erscheint, fällt es eh aus diesem Abschnitt wieder raus.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 22. August 2016 - 20:34 #

Gut, dann unterscheidet das von dem, was ich unter "exklusiv" verstehe.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 22. August 2016 - 20:51 #

Zeitexklusiv wäre passender. Außer Halo 5 erscheinen/erschienen die anderen auch für mind. den PC. Sonst irritiert das nur.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 22. August 2016 - 21:02 #

Naja, nur weil was irgendwann irgendwo mal erscheint, ist vielleicht ein bisschen übertrieben. Alles was schon erhältlich ist oder mit Release-Date erhältlich sein wird, ist nicht mehr exklusiv.

Die Titel haben ja eben auch damit ihren Reiz, dass sie die Plattform verkaufen (sollen). HL2 hat das auch prima vorgemacht. Ohne Steam, ohne dich. ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 22. August 2016 - 21:16 #

Rise of the Tomb Raider hat bereits z.B. einen Termin. Wie gesagt, genannte Titel (außer 2) sind keine Xbox One-exklusiven Titel, was aber suggeriert werden soll. Sie sind "nur" zeitexklusiv. Also wenn schon exklusiv, dann bitte auch richtig bzw. entsprechend kennzeichnen.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19066 - 23. August 2016 - 3:23 #

Das stimmt nun aber auch wieder nicht. Forza Horizon 2 und Rare Replay gibt's nicht für PC...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 23. August 2016 - 7:12 #

Mir ging's um das "exklusiv" und da sind es in der ersten "Kategorie" zwei, was ich eins drüber ja korrigiert habe. Ergo, von den dort genannten 5 sind nur wirklich 2 Xbox One-Exklusivtitel, die anderen nicht.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 22. August 2016 - 19:38 #

Bei Downloadspielen fehlt mir Crimson Dragon und das lässt sich auch im Koop zu Dritt spielen.

Mantarus 16 Übertalent - P - 4782 - 22. August 2016 - 19:52 #

Forza Horizon 2 gibts auch für die 360 :)

...

Also eigentlich gibt es nur eines der fünf "exklusiven" Spiele nicht für andere Konsolen oder für den PC (nämlich Halo 5) :)

Ansonsten ist es ein schön geschriebener Bericht zu einer tollen Konsole!

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 22. August 2016 - 20:04 #

Dann würde ich für Sunset Overdrive als zweiten Exklusivtitel plädieren.

Mantarus 16 Übertalent - P - 4782 - 22. August 2016 - 20:23 #

Ja, auf jeden Fall. Ist ein tolle Spiel :)

Dann noch Forza 5 oder 6 statt Horizon 2 und Rare Replay statt Tomb Raider.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 22. August 2016 - 20:05 #

PC ist doch tot.

Lorin 15 Kenner - P - 3637 - 22. August 2016 - 19:53 #

Wird es nach PS4 und XB1 eventuell auch eine solche Zusammenstellung für PC und/oder WiiU geben?

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 22. August 2016 - 20:58 #

PC? Wie lang darf die Liste sein?^^

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 22. August 2016 - 21:00 #

PC halte ich auch für etwas.. schwer, hoffe da eher auf eine der Nintendo Konsolen(WiiU/3DS)

TheEdge 14 Komm-Experte - 2383 - 22. August 2016 - 21:40 #

Nintendo Konsolen werden hier doch seit geraumer Zeit fast komplett ignoriert. WiiU hat sich zwar öfter als die One in Deutschland Verkauft und der 3DS allemal aber die Redaktion kennt nur Xbox. Wird sicher dadurch das die Redakteure privat fast nur Xbox zu spielen scheinen hier leicht in die Richtung gedrückt. Als Deutsches Magazin leider nicht so nachzuvollziehen. Maniac oder 4Players sind da meiner Meinung nach abwechslungsreicher.

SirConnor 16 Übertalent - P - 4694 - 22. August 2016 - 21:53 #

Findest Du? Das letzte Nintendo-Thema hier war doch, dass es angebliche Leaks zur NX gibt. Dürfte momentan auch das aktuellste Thema bzgl. Nintendo sein, Pokemon mal außen vor gelassen.

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 22. August 2016 - 20:15 #

Die Halo Master Chief Collection wäre in der ein oder anderen Kategorie eine Erwähnung wert gewesen.

Markus 13 Koop-Gamer - 1323 - 22. August 2016 - 20:29 #

Danke für die umfangreiche und schöne Auflistung!

LennartL 05 Spieler - 35 - 1. November 2016 - 13:41 #

Dem schließe ich mich an. Vielen Dank für die Auflistung

Sciron 19 Megatalent - P - 15782 - 22. August 2016 - 20:33 #

Eigentlich ne gute Liste. Paar Sachen passen aber nicht so ganz. Bei den Horrorspielen z.B. schafft's der müde WiiU-Port von Zombi rein und The Evil Within nicht? Pfui.

Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 22. August 2016 - 20:51 #

Bei The Evil Within muss ich dir Recht geben. Wird in Kürze aufgenommen.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30801 - 22. August 2016 - 20:45 #

Hmm. Vor Octodad würde ich Freunden noch zig andere Indie-Titel ans Herz legen. Mindestens Shovel Knight oder das kommende SteamWorld Heist sollten es verdrängen ;)

Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 22. August 2016 - 20:52 #

Auch hier: Shovel Knight wird aufgenommen.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30801 - 22. August 2016 - 21:02 #

Juhu! Schaufelgerechtigkeit :)
Wird es auch einen WiiU-Guide geben?

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64880 - 22. August 2016 - 21:06 #

Da reicht ein längerer Kommentar, für die sechs guten Spiele!

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3934 - 22. August 2016 - 21:26 #

Witzbold

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64880 - 22. August 2016 - 21:41 #

Ach, ist doch wahr, Mensch!

TheEdge 14 Komm-Experte - 2383 - 22. August 2016 - 21:41 #

Die Sechs guten Spiele sind dann am Ende aber exklusiv und nicht wie diese Liste auch auf der PS4 oder dem PC zu finden.

Old Lion 25 Platin-Gamer - P - 64880 - 22. August 2016 - 21:42 #

Kunststück. Entwickelt ja kaum ein Dritter für das Ding.

TheEdge 14 Komm-Experte - 2383 - 23. August 2016 - 9:46 #

Für die drei Xbox Besitzer in Deutschland brauch man so einen Artikel auch nicht wirklich. Einen für 3DS und WiiU zusammen nimmt es am Ende auch mit der PS4 auf.

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3934 - 22. August 2016 - 21:25 #

Wow, was für ein Mammut Artikel!
Freue mich auf vergleichbares für PS4 und Wii U.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 22. August 2016 - 21:28 #

PS4 gibt es schon - quasi:
http://www.gamersglobal.de/report/playstation-4-die-besten-spiele

Hyperbolic 15 Kenner - P - 3934 - 22. August 2016 - 21:32 #

Ah, danke, hatte ich übersehen. PS4 ist für mich doch etwas interessanter, da ich eine besitze.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 23. August 2016 - 1:02 #

Man hätte das wenigstens mit dem X1-Steckbrief verknüpfen können, so dass man den Artikel auch nächste Woche noch halbwegs einfach findet.

Der zur PS4 ist jetzt schon im Nirwana.

Lipo 14 Komm-Experte - 2025 - 23. August 2016 - 9:23 #

Ich spiele auf meiner XBox one gerade Beyone God and Evil . Ich finde das Spiel bisher super . Vor allem das fotografieren ist mal eine schöne Abwechslung .

Major_Panno 15 Kenner - 2934 - 23. August 2016 - 11:26 #

Es ist schon erstaunlich, wie viele Spiele es hier, ähnlich wie im PS4 Artikel in die Top 100 geschafft haben. Sogar Spiele wie Octodad...

Ich verstehe ehrlich gesagt nur den Sinn nicht, hier die Xbox One darüber zu schreiben, wenn nahezu jedes Spiel hier auch auf PC und PS4 zur Verfügung steht, Ori gibt es ja zum Beispiel auch auf dem PC.

Sciron 19 Megatalent - P - 15782 - 23. August 2016 - 11:45 #

Die Liste ist wohl primär für reine XOne-Besitzer gedacht.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 23. August 2016 - 12:17 #

Das stimmt zwar, letztendlich hätte man sich die Arbeit jedoch einmal machen könnten, die Plattformen bei den Titeln dahinter setzen und die wirklichen(!) Exklusivtitel jeweils einen extra Part im Artikel geben können.

Wenn so eine Liste noch für den PC kommen sollte, wird die im Großen und Ganzen gleich wie diese und der von der PS4 aussehen.

Sciron 19 Megatalent - P - 15782 - 23. August 2016 - 12:54 #

Für den PC macht so eine Liste weniger Sinn, da es da keine festen "Generationen" gibt. Sonst kann man da bei RPG auch Baldur's Gate 2, Ultima 7 usw. einsetzen. Ausser man grenzt es zeitlich auf die letzten 5 Jahre oder ähnliches ein.

Major_Panno 15 Kenner - 2934 - 23. August 2016 - 13:57 #

Absolute Zustimmung. Mich persönlich würden auch die wirklichen Exklusivtitel am meisten interessieren.
Ich denke, diese Liste hier könnte für einen Neukunden einer Xbox One interessant sein, aber selbst dann bekommt er hier einfach alle nennenswerten Titel präsentiert, die es gibt und die nicht totale Grütze sind.
Interessanter wäre doch für so jemanden, aus welchen Gründen er jetzt gerade eine Xbox One kaufen soll. Und da helfen die fünf Exklusivtitel, die oben genannt sind, kaum weiter.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 23. August 2016 - 14:08 #

Ich könnte mir vorstellen dass es hier, wie auch beim PS4 Artikel, einfach darum geht, einen Artikel mehr bei Suchmaschinen platzieren zu können, und jeweils eine (bzw. zwei) Nennung mehr für die einzelnen Spiele. SEO oder so, kenne mich damit zu wenig aus. Könnte auch erklären, warum das ganze nur auf einer Seite stattfindet, statt wie bei langen Artikeln sonst gewohnt auf mehreren.

Marulez 15 Kenner - 2738 - 23. August 2016 - 17:41 #

Sehr schöne Übersicht

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 24. August 2016 - 14:29 #

Dieser Artikel ist mal wieder total unfreundlich für Smartphones und Tabletbenutzer.
Wie schon bei der PS4 Nummer, viel zu viel gescrolle.
Oder macht zumindest im Inhaltsverzeichnis auch die Kommentarsektion zur Direktanwahl rein...

Aber mit unterschiedlichen Seiten fände ich das einfach angenehmer zu lesen.

vgamer85 12 Trollwächter - - 1029 - 10. September 2016 - 14:52 #

Sehr ausführlich und gut eingeteilt :)
Kann die Spiele Rise of the Tomb Raider, Fallout 4 und Dark Souls 3 nur empfehlen. Vor allem Fallout 4. Da wird einem nicht so schnell langweillig, bei dem Umfang vor allem.

Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 23. November 2016 - 16:38 #

Passend zur Weihnachtseinkäufe-Hochzeit haben wir die Liste noch mal auf den aktuellsten Stand gebracht. Noch ausstehende Titel für dieses Jahr (Final Fantasy 15 wäre da ein Kandidat) werden natürlich noch ergänzt.

Cohen 16 Übertalent - 4453 - 23. November 2016 - 16:47 #

Vielleicht solltet Ihr "Rise of the Tomb Raider" bei den besten Exklusivspielen rausnehmen und durch "Gears of War 4" ersetzen.

Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 23. November 2016 - 16:53 #

Oh, da war ja letzten Monat was...
Selbstverständlich machen wir das, danke für den Hinweis!

Gaiska 10 Kommunikator - P - 443 - 23. November 2016 - 16:39 #

hab zwar keine konsole aber lob für diesen ausführlichen bericht.

Daniel001 11 Forenversteher - P - 673 - 23. November 2016 - 16:47 #

Hab ich Ori And The Blind Forest übersehen?
Oder wurde das nicht berücksichtigt?
Ansonsten super geschriebener Report!

Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 23. November 2016 - 16:53 #

Viertes Spiel von oben ;-)

Daniel001 11 Forenversteher - P - 673 - 24. November 2016 - 12:05 #

Ah danke hab nicht an Exklusivtitel gedacht, weil ich es für PC hab :D

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 23. November 2016 - 17:15 #

*hust*
Wer noch keine One hat: wegen Umstieg auf One S verkaufe ich meine aktuell für günstig Geld. =)
http://www.gamersglobal.de/forum/24258/der-gg-flohmarkt-ankauf-verkauf-oder-tausch-startpost-beachten?page=10#comment-1882865

msilver 08 Versteher - 184 - 23. November 2016 - 17:49 #

Mir fehlt Elite in der Liste.

Guthwulf 15 Kenner - P - 3755 - 23. November 2016 - 18:12 #

Hmm... verstehe den Sinn hinter dem Artikel nicht wirklich... 99,9% dieser Spiele gibt es auch auf anderen Plattformen, wo sie in der Regel besser aussehen oder flüssiger laufen. Selbst unter den "Exklusivtiteln" ist nur noch Halo 5 exklusiv. Die anderen "Exklusivtitel" kann man auch auf dem PC spielen, mit entsprechend besserer Grafik und Performance. Dann bleibt nicht mehr viel von der XBox One. Neben Halo 5 sind nur die Rare Sammlung, Sunset Overdrive und die Kinect Spiele wirkliche XBox One Titel. Die meisten Leser dürften mehrere Plattformen zu Hause haben und sich eher dafür interessieren, welche Spiele auf welcher Plattform am besten laufen.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19066 - 24. November 2016 - 2:37 #

Kurz überschlagen, du nennst 6 Exklusiv-Titel, aber das es 99,9% auch auf anderen Plattformen gibt. Ergo hat die Xbox One für dich eine Portfolio von etwa 6000 Titel. Schon beeindruckend, welche andere Plattform bietet das sonst?

Bluff Eversmoking 13 Koop-Gamer - P - 1481 - 24. November 2016 - 10:29 #

Es geht weniger um die Prozente, sondern mehr um den Umstand, daß man die Zahl der hochwertigen Exklusivtitel für die Xbone an der Hand eines Ratchet-und-Clank-Aliens abzählen kann.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19066 - 24. November 2016 - 11:23 #

Das ist natürlich Ansichtssache. In meinem Fall, selbst wenn da nur Forza und Gears wäre, hätte sie damit z.B. die PS4 um den Faktor 10 (eher mehr) was Spielzeit angeht, geschlagen...

Daniel001 11 Forenversteher - P - 673 - 24. November 2016 - 12:07 #

Ich find die Ps4 ist eine bessere Erweiterung zu einem Pc, da mittlerweile relativ viele Spiele für beide plattformen kommen und Halo fand ich schon immer überbewertet.
Spätestens nach dem vierten Teil.

Guthwulf 15 Kenner - P - 3755 - 24. November 2016 - 12:32 #

Bei den Exklusivtiteln finde ich die PS4 deutlich stärker, dank der Marken von Naughty Dog, Quantic Dream, diversen asiatischen Reihen wie Yakuza oder Disgaea und einzelnen Spielen wie Until Dawn, Bloodborne, God of War, Horizon Zero Dawn, The Last Guardian und Co. Die einzelnen Exklusivtitel mögen Geschmackssache sein, das Zeitalter der Exklusivtitel neigt sich außerdem sicher dem Ende entgegen, aber zumindest bei Anzahl und Vielfalt der Exklusivtitel ist die PS4 (1245 Spiele, davon 111 exklusiv auf PS4) faktisch vor der XBox One (875 Spiele, davon 30 exlusiv auf XBox One).

Ich persönlich liebe die Forza Horizon Serie (Teil 2 war mein Kaufgrund für meine XBox One), kann aber mit Halo oder Gears überhaupt nix anfangen und greife auch bei Multiplattformtiteln inzwischen immer zur PC oder zumindest zur PS4 Fassung. Seitdem Microsoft seine Exklusivtitel auch auf PC anbietet und ich bspw. auch ein Forza Horizon 3 auf PC spielen kann, verstaubt meine XBox One leider endgültig in der Ecke.

mouche volante (unregistriert) 24. November 2016 - 18:02 #

Liest man immer wieder, dass die PS4 mehr und bessere Titel hat und dann werden Spiele aufgezählt, die noch gar nicht erschienen sind oder Reihen der früheren Generationen. ND hat für die PS4 lediglich Uncharted 4 veröffentlicht, Quantic Dreams noch gar nichts. Ohne mal zu zählen würde ich sagen im Triple A Bereich hat MS (Xbox/Windows 10) bislang noch mehr Exklusives. Kann mich täuschen.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 25. November 2016 - 11:01 #

Wo hast du denn die Zahlen her? Würde mich tatsächlich einfach so interessieren, ich will sie gar nicht anzweifeln.

Guthwulf 15 Kenner - P - 3755 - 25. November 2016 - 11:31 #

Wikipedia ;)

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_PlayStation_4_games

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Xbox_One_games

kommentarabo 14 Komm-Experte - 1953 - 23. November 2016 - 19:30 #

habt ihr einfach alle spiele mit > 5.0 wertung aufgelistet? scheint ja düster auszusehen auf der XBO, wenn da mafia 3 eins der besten spiele ist.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 23. November 2016 - 22:30 #

Whoa. Da ist ja kein wirklicher Grund für mich dabei, bleibt wohl dabei dass nur Dead Rising 3 und 4 ein Grund wären :(

PatStone99 15 Kenner - 3629 - 23. November 2016 - 22:43 #

Meine blaue Xbox One im Forza Motorsport 6 Design wird in wenigen Tagen 1 Jahr alt & ich bereue den Kauf keine Sekunde. Allein das beiliegende FM6 hat mir so viele Stunden Spielspaß bereitet, dass sich der Kauf für mich mehr als gelohnt hat.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - P - 12864 - 24. November 2016 - 7:01 #

Für mich hat MS mittlerweile ein ähnliches Problem wie Nintendo. Für eine Marktführerschaft sind da zu wenig und zu uninteressante Spiele. Meine ONE wir nur für Xbox Gold Titel und die wenigen Exklusivtitel genutzt. Die meiste Zeit staubt sie zu.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19066 - 24. November 2016 - 11:18 #

Geht mir ähnlich mit der PS4, nur das ich da kein Plus habe ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13885 - 24. November 2016 - 15:11 #

Günstige Staubwedel anzubieten, in grün oder blau! Was da so alles einstaubt, da muss doch mal gewedelt werden!

-Stephan- 12 Trollwächter - P - 982 - 27. November 2016 - 9:17 #

Bei mir steht seit kurzem auch eine XOne S als Zweitkonsole. Mit dem Menüsystem bin ich noch nicht glücklich. Das der X360 hat mir da doch um einiges besser gefallen hinsichtlich Übersichtlichkeit, beispielsweise bei der Sortierung der Spiele.

Das mit den Exklusivtiteln stimmt schon, ist aber auch wohl der Problematik geschuldet das in dieser Konsolengeneration (wie auch in der vorherigen) nur zwei recht ähliche (PS4/XOne) Konsolentypen sowie wie WiiU vorhanden sind. Ich denke allein schon wegen den Verkäufen setzen die großen Publisher halt auf beide Konsolen. Mir fehlt da heutzutage ein wenig Sega. Die haben zwar was die Qualität der Spiele angeht in den letzten Jahren abgebaut, hätten aber eigentlich immer noch starke Marken in ihrem Portfolio.

Positiv bei der One finde ich weiterhin den Controller, da kommen die der PS nicht ran. Die Games with Gold sind in Orndung, auch da ein leichtes Plus gegenüber der PS4 Auswahl (Geschmackssache). EA Access werde ich wohl nach dem Freimonat nicht weiter nutzen, wobei es für mich als Sport- und Rennspielfan zumindest nicht mal ganz so verkehrt wäre.

Pluspunkt ist für mich auch die Abwärtskompatibiliät. Da gibts noch einige X360 Titel die ich gerne weiterspielen möchte, gerade da die X360 in der letzten Konsolengeneration meine Hauptkonsole war, da ist noch massig auf der ToDo Liste.

Warum Microsoft aber nicht die One S zumindest auch in Schwarz anbietet, bleibt mir ein Rätsel. Bis auf diese haben die anderen Geräte in meinem Regal nämlich genau diese Farbe..okay, das lässt sich mit ein wenig Pimp my Box lösen..aber trotzdem...

Bin ansonsten wirklich zufrieden. Die One S läuft sehr leise, und die Forza Horizon Spiele allein sind schon ein Kaufgrund für mich gewesen. Wobei ich witzigerweise mit Active Soccer 2 DX bisher die meiste Zeit verbracht habe *lach

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)