DS3-Letsplay: Lasst Benny leiden (oder Jörg!) [Top-Spender]

PC XOne
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 324283 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

11. April 2016 - 12:22 — vor 33 Wochen zuletzt aktualisiert
Dark Souls 3 ab 36,40 € bei Amazon.de kaufen.
Update 20.4.: Hier die Liste der Top-20-Spender, die alle die Spezialmedaille und 2.000 GGG extra bekommen. Es sind gleichzeitig die 20 einzigen, die sich die teure 66-Euro-Medaille leisteten (was bereits zum Einzug in die Top-20, nicht aber die Top-10 reichte).
  1. Chorazeck
  2. Bad Wolf
  3. Mad
  4. Kriesing
  5. Rainberus
  6. Claus
  7. Pitzilla
  8. Labrador Nelson
  9. Janosch
  10. Planewalker
  11. Olphas
  12. direx
  13. Tornado
  14. Rene
  15. Andalusien
  16. adson
  17. balutv
  18. Closure
  19. Gamaxy
  20. Ratcatcher

Update 19.4.: Die Spendenaktion ist beendet, danke allen Teilnehmern und Kommentatoren! Der Endstand beträgt gewaltige 3.666€. Hauptspender ist der User Chorazeck.



Update 17.4.:

Hinweis: Wie immer können auch Überweisungszahler am letzten Tag noch mitmachen. Dazu muss a) die Überweisung am 18.4. ausgelöst und b) auf unsere Überweisungsdaten-Mail mit dem gezahlten Betrag und ggf. der gewünschten Stückelung geantwortet werden. Dieser Betrag muss bis 21.4. auf unserem Konto verbucht werden.

Update 15.4.:

Um eure Spendenbereitschaft respektive Crowdfunding-Spendabilität (Unzutreffendes bitte im Geiste streichen!) noch etwas anzukitzeln, fügen wir ein weiteres Ziel ein. Außerdem könnt ihr rechts schon mal die Top-Spender-Medaille bewundern, die bei den 20 Meist-Spendenden zusätzlich zu den normalen DS3-Aktionsmedaillen im Userprofil auftauchen wird (plus nochmals 2000 GGG). Aber jetzt zum Zusatz-Ziel, das wir zwischen "Benny 3" und "Jörg 1" platzieren:

  • Ab 2.666 Euro heißt es „zu früh gefreut“ für unseren Chefredakteur: Er muss dann in drei Folgen des Letsplays Benny begleiten, per Koop-Modus. So habt ihr den direkten Vergleich, wer der beiden a) der bessere Dark-Souls-3-Spieler ist, b) die lustigeren Sprüche draufhat und c) sich mehr unter Kontrolle, wenn es um Enttäuschungserlebnisse geht. Hmmm, das könnte natürlich 0:3 ausgehen…
Ursprünglicher Text vom 12.4.2016:

Dies ist eine Spendenaktion zu unserem zweiten, von der Weihnachtsaktion finanzierten Let's Play. Bevor ihr "Volkswagen!" ruft, kurz zur Beruhigung: Auch wenn kein einziger Euro eingehen sollte, findet das geplante Dark Souls 3-Let's Play mit Benjamin Braun statt, und zwar ohne jede Einschränkung: 30 Folgen lang (jede etwa 20 bis 30 Minuten) wird er eine neue Partie spielen. Und Benjamin spielt gut, er wird weit kommen und euch eine Menge zeigen können! Eingedenk eures Feedback zu Jörg Langers Yakuza 5-Letsplay werden wir die Folgen nicht täglich veröffentlichen, sondern viermal pro Woche (Di, Do, Sa, So). Los geht es am 19.4.2016, damit alle Dark-Souls-3-Fans Gelegenheit hatten, selbst schon im Spiel voranzukommen.

Da aber GamersGlobal dem Geld nachrennt wie ein Unentfachter der Menschlichkeit, um jeden Monat aufs Neue die Bossfights "Gehälter-Zahltag" und ab und zu auch optionale Stages wie "Messebesuche" zu meistern, bitten wir euch, bei Interesse zusätzliches Geld für das Letsplay zu spenden – und Benjamin im Gegenzug mehr oder länger leiden zu lassen.
  • Ab 666 gespendeten Euro muss Benjamin als Bettler zu spielen beginnen. Das ist einer von zwölf Builds im Spiel, und der anerkannt schwerste, der zumindest die ersten Stunden spürbar kniffliger macht, quasi ein eingebauter Hard-Modus. Der Bettler startet nämlich fast ohne Ausrüstung und auf Stufe 1, während die anderen Builds stärker und schon recht gut gerüstet sind. Keine Sorge: Benjamin bekommt das sicher hin, aber es wird ihn schon etwas ärgern (und fordern), gerade am Anfang.
     
  • Ab 999 gespendeten Euro muss Benny nicht nur quasi nackt beginnen (nicht vor der Kamera!), sondern außerdem noch den ersten NPC im Feuerband-Schrein, den auf der Treppe, angreifen und besiegen. Und zwar bevor er zum ersten Mal Lothric besucht (also das zweite Gebiet). Dabei muss er mindestens einmal laut und überzeugend rufen: "Ich dachte, das wäre ein Gegner! Schlimmer Designfehler!" (Wer diesen kleinen Insider-Gag nicht versteht, wird hier eh nichts spenden...)
     
  • Ab 1.666 Euro spielt Benjamin Dark Souls 3 über die 30 je etwa halbstündigen Folgen hinaus durch – ohne aber jedes optionale Gebiet vollständig zu erkunden oder 100% der Achievements zu knacken – und darf dazu nur bei maximal drei Bossfights Phantome zur Hilfe rufen. Für Nicht-Insider: Das sind andere Spieler-Avatare respektive NPCs, die einem beistehen. Benny ist ein guter Spieler, freut euch also nicht auf 60 Extra-Folgen. Aber so grob 30 zusätzliche dürften es werden.
Jetzt wissen wir aber natürlich, dass es in Wahrheit gar nicht Benjamin ist, den ihr leiden sehen wollt. Machen wir uns nichts vor, auch bei der Alien Isolation-Wahl damals wurde von euch jemand anderes gezwungen, das Spiel noch mal 10 Stunden für ein Video anzugehen. Jemand, der für den Alien-Isolation-Test so gut wie gar nichts konnte. Jemand, der weniger mit dem Alien als vielmehr mit einem Teewagen die größten Probleme in der damaligen Stunde der Kritiker hatte. Wir brauchen den Namen nicht auszuschreiben, nennen wir ihn einfach "J". Reiner Codename! "J" also wird, wenn ihr das wollt, Benjamin ersetzen und zwar wie folgt...
  • Für sündteure 3.333 Euro erklärt sich "J" – definitiv gegen seinen privaten Willen, aber der zählt hier nicht – bereit, auf die bislang gespielten ca. 28 Stunden seiner zweiten Partie noch mal 30 Halbstunden-Folgen draufzusetzen. Damit ihr es einschätzen könnt: Sein Held hat aktuell Level 39 und sitzt am Leuchtfeuer vor der Kathedrale des Abgrunds, das ist der Beginn des fünften Gebiets. In den ersten vier Gebieten hat er 17 von 18 Leuchtfeuern aktiviert und vier "echte" Bosse sowie alle "Uniques" geplättet. Sicher, einige andere Spieler (also etwa 95%) wären schon weiter, aber, hey, es ist "J"!

    Im Falle dieser Letsplay-Variante startet das Dark-Souls-Letsplay eine Woche später (ab 26.4.), um Spoiler für die meisten Zuseher zu vermeiden!
     
  • Für teuflische 6.666 Euro zwingen seine an regelmäßigen Gehaltszahlungen interessierten Kollegen "J", Dark Souls 3 noch mal ganz von vorn anzufangen und 66 Folgen lang zu spielen. Nun wird das vermutlich eh nichts mit der hohen Spendensumme, aber falls doch, so gelobt "J", professionell zu agieren und sein Bestes zu geben. SEIN Bestes. Sporadische Motivationsdämpfer und Wutausbrüche samt "Dieser Mistgegner! Der ist völlig unfair designt! So ein Dreckspiel!"-Schreien sind quasi garantiert. Wir vermuten, dass sowohl DS-Fans als auch DS-Skeptiker auf ihre Kosten kämen ...
     
  • Alle Teilnehmer an der Spendenaktion erhalten zudem eine spezielle Dark-Souls-Spendenmedaille in Asch-Dunkelgrau für ihr GG-Profil, die 20 Top-Spender sogar noch eine zusätzliche Medaille in fürchterlichem Blutrot (plus 2000 Extra-GGG). Der Hauptspender erhält zudem das offizielle Review-Pack zu Dark Souls 3 in der von ihm gewünschen Plattform-Version, siehe Foto unten. Das ist einmalig, nicht im Verkauf zu bekommen und schützt im echten Leben vor Aushöhlung! In eurem Profil seht ihr wie üblich eine Angabe zu eurem aktuellen Spender-Rang.

Sollte das jeweils nächste Ziel nicht ganz erreicht werden, überlegen wir uns ein (mit den Euros wachsendes) Trostpflaster im direkten Dark-Souls-3-Zusammenhang und ggf. "J"-Beteiligung.

Die Spendenaktion geht sieben Tage, von 11.4.2016 bis 18.4.2016 (23:59).

P.S. Wir suchen übrigens ab sofort nach einem Praktikanten, dessen Vorname mit "J" beginnt.

P.P.S. Bei den Zahlen handelt es sich um die Bruttobeträge, davon gehen PayPal-Gebühren sowie Umsatzsteuer ab. Etwa 79% der gespendeten Beträge sollten bei uns ankommen.

P.P.P.S. Ersteres war ein Witz!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 12:24 #

Da es die Kollegen schon etwas voreilig angekündigt haben im MoMoCa. Die Aktion startet aber erst, wenn Fabian die Technik (Spendenbutton, Balken) eingebaut hat, vermutlich heute abend irgendwann :-)

[EDIT] So, ist seit kurzem live. Ich bitte um zahlreiche Spenden! Für die Medaillen gibt es übrigens die normalen GGG (100, 200 und 500) sowie für die 66-Euro-Medaille 1.500.

Wer per Überweisung zahlt, kann entgegen unserer üblichen Regel mit einer Überweisung auch mehrere Medaillen erwerben, dann bitte in den Ü-Text die gewünschte Stückelung (z.B. 1B/1G) eintragen.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 11. April 2016 - 15:53 #

Frag ihn, ob er bei der Gelegenheit euren modrigen MP3-Flashplayer gegen eine modernere Variante austauschen mag.

Messenger 11 Forenversteher - - 592 - 11. April 2016 - 16:42 #

Ich würde mich adoptieren lassen, wenn ihr die Namensänderung von Bernd in Jernd bezahlt :).

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 12. April 2016 - 11:41 #

Werden die GGG manuell vergeben? Medaille kam heut vormittag an, GGG (noch) nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 12:19 #

Nee, das müsste automatisch geschehen. Vielleicht ist die Routine noch nicht live geschaltet, ich frage mal Fabian.

schwertmeister2000 13 Koop-Gamer - P - 1303 - 15. April 2016 - 19:00 #

kommt bei ueberbetrag aber unter naechstem stretchgoal trotzdem noch nen bonus?
weil sinst sind ja 200 ,300 oder gar mehr euro quasi von den einzelnen "ins blaue gespendet" ? ...
nicht dass ich euch nicht jeden cent gönne...aber ihr wisst was ich meine oder? wuerde mich zumindest
darueber freuen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 15. April 2016 - 19:17 #

Also das neue Ziel ist etwas, worüber wir (aber mit einer Folge) schon als Goodie nachgedacht hatten, sollte der Balken auf dem langen weg von Benny 3 zu Jörg 1 in der Mitte oder später steckenbleiben. Ich denke, uns fällt auch noch mal was ein.

Bei relativ kleinen "Überschüssen" machen wir aber nix extra, die wird es immer geben (verzögerte Gutschrift der Überweisungen, taktische Lastminute-Posituonsverbesserungen).

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 15. April 2016 - 21:41 #

Da werf ich dann doch noch mal was kleines in den Topf.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28264 - 11. April 2016 - 12:27 #

Vornahme?
Bin dabei :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 12:28 #

Ja, das Gegenstück zur Nachnahme. Irgendso ein Posttarif, halt...

RoT 17 Shapeshifter - 8570 - 11. April 2016 - 12:28 #

ui, mal sacheiun, wie hoch der preis geht...

und einen spannende diskussion erwarte ich auch :D

Sciron 19 Megatalent - P - 15781 - 11. April 2016 - 12:28 #

Die Bilder haben einen gewissen Amiga Joker-Vibe. Bitte als neues Wertungssystem übernehmen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33829 - 11. April 2016 - 12:32 #

Gute Idee. Die PowerPlay hatte das auch.

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 11. April 2016 - 12:36 #

Retro ist angesagt im Moment - mir würden solche Bilder auch gefallen :-)

RoT 17 Shapeshifter - 8570 - 11. April 2016 - 12:38 #

ich find das auch gut....

so ne grundpalette und dann zu ein zwei besonderen (gefühlen beim spielen) eventuell noch extrabildchen :D

Sciron 19 Megatalent - P - 15781 - 11. April 2016 - 12:38 #

Dann gewöhn dich schonmal an sowas ;):

http://www.spieleveteranen.de/wp-content/uploads/2013/11/PowerVisagen-2013.jpg

Hyperlord 15 Kenner - P - 2948 - 11. April 2016 - 13:54 #

Die Fotos sind Spitze!!!

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 11. April 2016 - 14:34 #

Absolute Spitzenbilder, die ab sofort auch im Profil zu sehen sein sollten!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20709 - 11. April 2016 - 22:34 #

Jörg sieht bei 6.666 Euro plötzlich richtig sympathisch aus!

Marulez 15 Kenner - 2738 - 11. April 2016 - 18:27 #

Ohja das waren geile Zeiten

Claus 28 Endgamer - - 108720 - 11. April 2016 - 19:24 #

Die Bilder kommen bei himmlischen 7777 €
;)

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1547 - 11. April 2016 - 12:31 #

Das istn Witz oder? Bitte lass es ein Witz sein!

Pomme 16 Übertalent - P - 5964 - 11. April 2016 - 12:41 #

Der 1. April ist allerdings schon ein Weilchen durch. ;-)

Walter Paddick 10 Kommunikator - 370 - 13. April 2016 - 0:53 #

Das Gleiche habe ich auch gedacht.
Wobei ich den Witz da nicht sehe, sondern eher andere Gedanken habe...

Magnum2014 16 Übertalent - 4725 - 13. April 2016 - 8:47 #

Das gleiche hatte ich auch gedacht. Das ist sicher ein Witz oder? Wenn nicht dann sollte GG vielleicht von Abomodell direkt auf monatliche Spendenaktionen umschalten. Nach dem Motto : Wer im nächsten Monat Tests sehen will von Mass Effect 4 bezahlt X - wer eine SDK sehen will zusätzlich das...und dann entsprehendes Personal buchbar. Scheint ja so zu sein als sei es normal mit den Spendenaktionen hier. Vielleicht sollte man es nicht Spende benennen sondern es als Finanziersungshilfe sehen. Das trifft es finde ich es besser. Unter Spende verstehen viele Leute eigentlich was anderes. Wer spenden will soll/kann spenden. Ist mir egal. Ich spende da lieber woanders was nichts mit Hobbies zu tun hat aber wie gesagt jedem seine eigene Entscheidung und man muss sich deshalb sicher nicht aufregen wie es viele machen. Wer zu viel Geld hat kann machen was er will mit dem Geld ...hier "spenden" oder aus dem Fenster werfen..ist jedem selbst überlassen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 9:06 #

Naja, gedacht hast du sicher etwas, die Frage ist, ob du dann auch noch ausreichend nachgedacht und vor allem nachgelesen hast. Konkret finde ich es schade, dass du deine Gedanken so weit oben im Thread äußern zu müssen glaubst, obwohl längst eine Diskussion zu diesen und ähnlichen Gedanken stattgefunden hat, inklusive Antworten auf die "Was heißt Spende"-Thematik.

Was genau erzürnt dich so sehr? Wieso hängst du dich am Wort "Spende" auf, als würde hier irgendwer über Sinn und Zweck der Aktion in die Irre geführt werden? Warum sollten wir ein funktionierendes, zum Betrieb der Website aber nicht ausreichendes Instrument wie die Abos plötzlich aufgeben, und wo siehst du Überschneidungen zwischen Spendenaktion und Abo? Wieso sind Spendenaktionen angeblich "normal hier", wenn die letzte vier Monate her ist, es außer jener noch eine andere 2015 gab (im Mai)? Wieso beleidigst du teilnehmende Spender damit, "ihr Geld zum Fenster hinaus zu werfen"? Das sind einige der Fragen, die sich mir beim Nachdenken über deine Gedanken stellen.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 9:33 #

Was, wenn nicht Finanzierungshilfen, sollen denn monetäre Spenden sonst sein?

Ich frage mich manchmal, was für merkwürdige Vorstellungen von Spenden hier herumgeistern.

Magnum2014 16 Übertalent - 4725 - 13. April 2016 - 9:42 #

Dann schau doch einfach mal hier nach was unter Spende zu verstehen ist:

https://de.wikipedia.org/wiki/Spende

Besonders der Absatz
"Spendenempfänger können gemeinnützige Vereine, Stiftungen, politische Parteien oder Religionsgemeinschaften sein" ist interessant.

Ich wußte nicht dass GG dazu gehört? Wie gesagt einfach nicht Spende dazu sagen sondern einen anderen Begriff benennen dafür. Ich denke mal das GG sicher bei Ihrer Steuererklärungen nicht angibt dass es Spenden waren die eingegangen sind auf das Firmenkonto oder doch? Würde mich sehr wundern.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 9:48 #

So wie sich die Aufzählung liest geht es da aber um Organisationen, denen man eine steuerlich absetzbare Spende zukommen lassen kann.

Wenn die Wikipedia zitierst, solltest du im richtigen Kontext zitieren. Nämlich so:
"Der Begriff Spende ist dem Zivilrecht unbekannt. Bürgerlich-rechtlich ist die Spende eine Schenkung, deren Merkmale des § 516 Abs. 1 BGB von der Spende erfüllt werden. Es handelt sich um eine Zuwendung, durch die jemand aus seinem Vermögen einen anderen bereichert, wenn beide Teile darüber einig sind, dass die Zuwendung unentgeltlich erfolgt."

Der Duden sagt zu Spende folgendes:
"etwas, was zur Hilfe, Unterstützung, Förderung einer Sache oder Person gegeben wird, beitragen soll"

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 13. April 2016 - 9:48 #

Da als Quelle bei Wikipedia für den Spendenbegriff ein Urteil des Bundesfinanzhofes genannt wird, hast du damit wohl recht.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 13. April 2016 - 9:47 #

Da steht "können" das heißt die Beispiele kannst du unendlich erweitern. Selbst als Privatperson kannst du um Spenden bitten. Wäre mir neu das nur die von dir genannten Beispiele ein Anrecht auf das Wort Spenden haben.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 13. April 2016 - 9:48 #

Da das Wort "Spende" auch auf dem Kontoauszug steht, wird das schwierig für GG das Geheimzuhalten wenn da jemand die Bücher checkt. Ergo wirds sicher angegeben.

Aber zu dem Satz aus dem Wiki... Du hast schon das Wort "können" gelesen? :)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 9:49 #

Es wird sicher nicht als Spende oder Zuwendung angegeben, sondern als Einnahme.

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 13. April 2016 - 9:51 #

Davon kannst du ausgehen, da Jörg im Text ja angibt, dass u.a. die Umsatzsteuer vom jeweiligen Betrag abgezogen wird.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 13. April 2016 - 10:04 #

Kann sein, Steuer & Co. ist nicht meine Stärke - hab noch nie eine Abgegeben. Mea Culpa falls ich also Falschinformationen erdenke. :)

Die Sache mit dem "können" bleibt aber.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 13. April 2016 - 10:02 #

Du hast nur die Überschrift gelesen. Deine Frage und gleichzeitig infame Unterstellung wird in der News beantwortet. Nochmal im Klartext: Du beschuldigst Jörg öffentlich der bewussten Steuerhinterziehung und damit einer Straftat. Dünnes Eis, ganz dünnes Eis.

Zudem kommst du mal wieder aus deinem Loch gekrochen, wenn jemand was zu meckern hat und stimmst fröhlich mit wirren Beschuldigungen mit ein. Bleib doch einfach GG fern und belästige uns nicht weiter mit deiner absurden Meinung.

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 13. April 2016 - 9:55 #

Wie man bereits im Text zur Aktion lesen kann, werden die Einnahmen aus den "Spenden" von GG als Umsatz erklärt. Insofern werden sie in den entsprechenden Steuererklärungen auch enthalten sein oder willst du Jörg jetzt auch noch Steuerhinterziehung andichten?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 13. April 2016 - 9:58 #

Manchmal frage ich mich echt, ob du das mit Absicht machst.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 10:06 #

Du nimmst da einen allgemeinen, einleitenden Satz mit einer beispielhaften Liste, der dazu dient, einen Überblick zu bekommen, als Beleg für irgendein spezifisches Detail. Noch dazu wo der Wikipedia-Artikel sich offenbar auf die (Steuer)rechtlichen Details von Spenden konzentriert, und nicht Spenden als Wort behandelt. Dass die Einleitung nicht ganz so bindend ist, deutet folgender Satz aus dem Artikel schon an:

"Der Begriff Spende ist dem Zivilrecht unbekannt. Bürgerlich-rechtlich ist die Spende eine Schenkung, deren Merkmale des § 516 Abs. 1 BGB von der Spende erfüllt werden. Es handelt sich um eine Zuwendung, durch die jemand aus seinem Vermögen einen anderen bereichert, wenn beide Teile darüber einig sind, dass die Zuwendung unentgeltlich erfolgt."
Es geht hier also erst mal nur um "jemand" an "jemanden", ohne besondere Einschränkung.

Der Duden weiß zur Spende zu sagen:
"etwas, was zur Hilfe, Unterstützung, Förderung einer Sache oder Person gegeben wird, beitragen soll"
Diese allgemeine Wort-Definition kann man so stehen lassen, denke ich. Warum da noch auf Details herumreiten?

edit:
Huch, da waren aber viele Leute schneller :O und der Hedeltrollo hat mir sogar meine Zitate geklaut :( Hast du mir auf den Bildschirm geguckt? :O

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 13. April 2016 - 10:07 #

Soweit denkt er glaube ich nicht...

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 11. April 2016 - 12:33 #

Die bisherigen Spendenaktionen fand ich eigentlich immer passend. Jetzt aber ein Spenderziel einer vergangenen Spendenaktion durch eine neue Spendenaktion "aufzumotzen" gefällt mir irgendwie nicht (und lässt bzgl. der finanziellen Lage irgendwie nichts gutes erahnen).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 12:40 #

Ist dein gutes Recht, aber bitte: Es wird kein Quäntchen weniger geliefert als versprochen, nämlich zwei Let's Plays mit je 30 Folgen und 20 bis 30 Minuten Dauer (im Yakuza-5-Letsplay war es im Durchschnitt übrigens deutlich mehr pro Folge).

So ein Letsplay ist ein nicht unerheblicher Aufwandsgenerator, und so eine Aktion bei Dark Souls zu machen, bietet sich einfach an. Wobei die Idee heute früh in der Redkonf spontan auf den Tisch kam.

Wenn sich die finanzielle Lage mal generell beruhigen sollte, lasse ich es dich gerne wissen, das Erstaunen darüber bzw. die implizierte Sorge ehrt dich, du musst das aber nicht an dieser Aktion festmachen.

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 11. April 2016 - 12:53 #

Ich habe schon verstanden, dass es das versprochene auf jeden Fall geben wird. Im Gegensatz zu bisherigen Spendenaktionen sehe ich nur den wirklichen Mehrwert nur bedingt. Zwischen Euro 1 und 1.665 wird eigentlich nichts geboten, außer das es Benjamin schwerer hat. Erst ab 1.666 gibt es inhaltlich auch mehr (was dann natürlich auch mehr "kostet").

Im Gegensatz zu den bisherigen Aktionen bin ich mir daher auch nicht so sicher, ob sie nur annähernd so erfolgreich wird wie die bisherigen Aktionen. Aber das werden wir ja in ein paar Tagen sehen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 11. April 2016 - 13:06 #

Najaaaa, deswegen heisst das auch Spende. Normalerweise verlangt man gornix bei ner Spende und freut sich über mehr. ;)

Und wenn du 1€ spendest, ist und bleibt es 1€ - es kostet dich ja nix, und kann daher auch nicht mehr kosten.

Wenn du natürlich Superhot auf die J-Ultra-Qual bist und die Allgemeinheit nicht, dann musste selber tief in die Tasche greifen.

Anyhoo... It's Spende.

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 11. April 2016 - 13:11 #

Ich verlange auch nichts, sondern sage lediglich, dass ich den Grund zu spenden diesmal nicht passend finde.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 11. April 2016 - 13:27 #

Der Grund ist immer der gleiche, GamersGlobal unterstützen.

Gab nie einen anderen Grund. Oder irre ich mich? :)

Die "Belohnungen" oder "Dankeschöns" sind andere.

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 11. April 2016 - 13:33 #

Bisher gab es immer den Grund, GG etwas zu ermöglichen, was es sonst nicht/nicht in dem Umfang leisten konnte (Finanzierung von Technik, Messebesuch, Inhalten). Das sehe ich hier nicht.

Es ist natürlich jedermann eigene Sache das zu beurteilen und Geld zu geben oder auch nicht. Ich sehe hier nur die Gefahr, dass die Spendenbereitschaft überstrapaziert wird und am Ende eher kontraproduktiv ist.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 11. April 2016 - 13:53 #

Die Let's Plays kosten ja auch Arbeitszeit, die man anderweitig investieren könnte. Wobei Messebesuche natürlich wichtiger sind als irgendwelche Let's-Play-Videos.

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 11. April 2016 - 13:54 #

Ist schon klar, siehe: http://www.gamersglobal.de/news/112033/dark-souls-lets-play-lasst-benjamin-leiden-bonusziel-lasst-joerg-leiden-spendenaktion#comment-1695349

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 11. April 2016 - 16:15 #

Wobei diese Videos potentiell Besucher anlocken können.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4824 - 14. April 2016 - 7:22 #

Im Spieleveteranen Podcast hast Du die Aufwände aber als ziemlich überschaubar beschrieben, zumindest im Vergleich zu den SDKs. ;)

Generell hab ich mir gedacht, ui, schon wieder? Ich glaube ihr habt einfach ein Bekanntheitsproblem. Ich promote euch ja wo ich kann, aber mir fällt immer wieder auf, dass auch Spieler >40 keine Ahnung haben, dass die Seite überhaupt existiert. Ich kenne die Click Preise von Google aus dem Sektor gerade nicht, aber vielleicht wäre hier ein entsprechender Invest auch nicht schlecht. Bei Spotify kann man auch nen Audio-Trailer für "kleines Geld" schalten. Hab da mal ne Kampagne für 5000€ gefahren, danach gab es einen ordentlichen Peak auf der Seite, und ich glaub bei euch könnte sowas letztlich tatsächlich profitabel sein (weil die User danach wiederkommen). Zudem halte ich den Claim "Spielemagazin für Erwachsene" für überholt. Zocken ist was für jedes Alter, kann hier sicherlich jeder bestätigen. Haben PowerPlay, PC Player, Gamestar und Co. damals auch nur ältere Zielgruppen erreicht? Also ich hatte mein erstes PP Abo mit 14. Die Jugend ist eine nicht zu vernachlässigende Zielgruppe, bzw. eigentlich DIE Zielgruppe, vor allem für eine Seite wie diese hier und dabei muss diese "Verjüngung" ja absolut nichts mit Verlust von Seriösität und Qualität zu tun haben.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 14. April 2016 - 10:03 #

"Im Spieleveteranen Podcast hast Du die Aufwände aber als ziemlich überschaubar beschrieben, zumindest im Vergleich zu den SDKs. ;)"

Was das Schneiden der Videos angeht mit Sicherheit. Für eine SdK ist bedeutend mehr Schneidarbeit als bei einem LP nötig.

"Zudem halte ich den Claim "Spielemagazin für Erwachsene" für überholt."

Solange der Altersdurchschnitt der GG-User bei so um die <30 Jahre ist (hab's nicht mehr genau im Kopf) und die User dementsprechend miteinander umgehen und diskutieren, ist der Claim genau passend und Topaktuell. Auch wenn wir öfters mal Kindergartenverhalten unter den Usern haben. Nobody is perfect ;).

Man könnte ja auch "Gamersglobal - Das Spielemagazin für reife Zeitgenossen" nennen. Doch auch da wirst du Ausnahmen in der Userschaft finden, die dem widersprechen ;).

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4824 - 14. April 2016 - 12:53 #

Ich persönlich halte GamersGlobal alleine für völlig ausreichend, steht doch für sich und grenzt eigentlich explizit niemanden aus, ganz im Gegenteil...

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 14. April 2016 - 8:33 #

Nur, weil SdKs der gleichen Länge wie die LPs hier noch deutlich teurer wären, heißt das nicht, dass LPs für umsonst zu haben sind :p

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 14. April 2016 - 8:36 #

Dann wäre doch eine Spendenaktion für Werbung bei Spotify vielleicht sinnvoll.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 14. April 2016 - 9:44 #

Keine blöde Idee.

Vielleicht sollte Jörg die Möglichkeiten durchkalkulieren und den Fehlbetrag durch die User finanzieren lassen. Was Einzelmaßnahmen angeht bin ich bzgl. der nachhaltigen Wirkung jedoch skeptisch.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4824 - 14. April 2016 - 12:45 #

Absolut! Dies wäre nämlich eine Option die Community langfristig auf größere Beine zu stellen, um somit dann genügend Einnahmen verbuchen zu können, als die sehr treue und großzügige, aber eben auch nicht sonderlich große Nutzerbasis, immer wieder für Inhalte "Spenden" zu lassen. Denn klar, ich für meinen Teil finde die Weihnachtsaktion ok, ich zahle auch gern das Abo, aber damit möchte ich dann auch Zugriff auf alle Inhalte haben, ansonsten schwindet die Relation bzgl. Preis-/Leistung dann doch in eine Richtung die, bei aller Liebe, einfach nicht zukunftsträchtig ist.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 14. April 2016 - 13:14 #

Wobei ich mich als Teilnehmer der letzten Weihnachtsaktion ganz klar dafür ausspreche, die über Spenden finanzierten Inhalte allen Usern oder zumindest allen Abonnenten zugänglich zu machen. Was ja auch passiert, falls hier jetzt ein erhobender Zeigefinger reingrätschen will. Ich spende, weil ich einerseits ein Interesse am Fortbestand GGs habe und andererseits das Engagement der Redaktion zusätzlich würdigen möchte. Spendenexklusive Inhalte würden dem zuwiderlaufen, weil sie das Abo implizit infrage stellen würden. Wobei das Bonbons für Spender nicht ausschließt. Achja. Die bei vorherigen Weihnachtsaktionen ermöglichten Hardwareanschaffungen kommen ja auch allen zugute.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 14. April 2016 - 9:52 #

"Zudem halte ich den Claim "Spielemagazin für Erwachsene" für überholt. Zocken ist was für jedes Alter, kann hier sicherlich jeder bestätigen."

Es geht ja nicht nur ums Spielen an sich, schliesslich sind hier quasi alles Veteranen die genau wissen das eine durchgespielte Jugend realität ist.

Es geht eher darum das man auch fein Diskutieren kann ohne (ich nehm das böse Wort) Kiddys im Rücken zu haben (ausnahmen bestätigen die Regel).

Und dann kommt dann halt die Gretchenfrage: Wenn willst du für dich haben? Du kriegst nicht alle ohne das es zu Reibungen kommt und ob dann Jörg Bock hat seine Seite so aufzuziehen das auch 14+ sich hier wohlfühlen - i don't think so.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4824 - 14. April 2016 - 12:35 #

Ich lese hier zwischen euren Zeilen immer einen Unterton a la "jünger als 25-30 = unfähig zur Aufnahme sinnvoller Inhalte bzw. Einbringung selbiger" raus. Ziemlich strange wenn man bedenkt, das da draussen Leute mit Anfang 20 schon nen Bachelor Abschluss in der Tasche haben und einige Trends schon mitbekommen, wenn "wir" davon nicht mal die leiseste Ahnung haben. Dummes Gerede hat nun wirklich nichts mit dem Alter zu tun, und wenn überhaupt, erlebe ich dieses zumeist eher von älteren Semestern. ;)

Ich nehme halt mal stark an, auch aufgrund gehäufter Spendenaktionen, dass die vorhandene User-Basis (und Abonennten) derzeit einfach kaum ausreicht, um dieses Projekt hier weiterhin solide und sicher finanzieren zu können. Demnach wäre ein stärkerer Fokus auf neue Zielgruppen ggf. nicht die schlechteste Idee, wobei ich hier definitiv mehr potential bzgl. Zuwachs im jüngeren Segment sehen würde, als bei der >30 Gruppe...

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 14. April 2016 - 13:27 #

"Ich lese hier zwischen euren Zeilen immer einen Unterton a la "

Ja, magst du lesen, ist es aber nicht. Den quasi alle die hier sind kennen das genauso von der anderen Seite - als unsereins 14 war und von den "alten" als Kiddys verschrien war - wobei es da den Begriff nicht gab (das Mindset dafür aber schon) und die "Kiddys" von Gestern dann einfach die Matrix für sich erobert haben.

Sprich, ich weiss es aus erster Hand das jung sein nicht automatisch heisst Doof sein, oder nervig oder arrogant/nervig.

That said, ist die Unterhaltung aber hier relativ gesittet und gut. Das muss nicht daran liegen das hier nur alte SäckeInnen rumrennen, aber es fühlt sich zumindest so an, als wenn es hier "Erwachsener" zugeht und weisst du was? Wenn ich noch mal 14 wäre, würde ich mir so ein Umfeld wünschen, weil mit meinen Mit 14ern konnte ich gar nix anfangen... ;)

Smutje 14 Komm-Experte - P - 2272 - 14. April 2016 - 15:44 #

Hmm, einen Bachelor-Abschluss - was kann man damit werden... Rosenverkäufer?

Sciron 19 Megatalent - P - 15781 - 14. April 2016 - 16:13 #

Taxi oder Callcenter...im tragischsten Fall beides zusammen.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 14. April 2016 - 16:55 #

Also bei den ganzen Geisteswissenschaftlern?!^^

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4824 - 14. April 2016 - 22:56 #

Irgendwas an der Riege von promovierten Rosenverkäufern auszusetzen?? :)

SaRaHk 16 Übertalent - 4368 - 15. April 2016 - 10:22 #

Ich steig mit ein: Irgendwas an der Fachkraft für Dialogmarketing auszusetzen?? (Call Center-Agent)

Aber wahrscheinlich kommen solche Kommentare eh wieder nur von Leuten, die noch nie richtig gearbeitet haben. (Inbound ist Stress pur, hömma!)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21507 - 15. April 2016 - 16:42 #

Ich mache sowohl Out-/Inbound und beides finde ich gut. Inbound stresst mich absolut nicht. Kommt immer auf die eigene innere Einstellung an.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 15. April 2016 - 17:24 #

Och nö. Inbound bei der Telekom konnte schon ordentlich in Stress ausarten. Je nachdem was für eine Kacke die Telekom wieder gebaut hat. Entspannt waren meistens dagegen immer die Spätschichten weswegen ich nur noch Spätschichten mache. :D

Maik 20 Gold-Gamer - - 21507 - 15. April 2016 - 18:48 #

Ich bin inzwischen bei beim Bürgertelefon einer Großstadt, da muss ich nichts mehr verkaufen. Da gibt es ganz normale Arbeitszeiten und damit bin ich sehr zufrieden.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 15. April 2016 - 19:36 #

Das ist ja auch entspannt. :)

Maik 20 Gold-Gamer - - 21507 - 15. April 2016 - 19:47 #

Na zum Glück. Ich habe lang genug diese HEktik mitgemacht, deshalb musste ein Wechsel her.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 15. April 2016 - 19:51 #

Kann ich mir vorstellen. War auch froh als das Kapitel Telekom beendet war. ;)

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 15. April 2016 - 17:57 #

"Fachkraft für Dialogmarketing" aka Vertreter die was über das Telefon verkaufen...

Hört sich eher nach einer Berufsbezeichnungen an, die keiner braucht!
http://www.rp-online.de/leben/beruf/skurrile-englische-berufsbezeichnungen-bid-1.2101650

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 15. April 2016 - 18:28 #

Nope, in der Regel verbirgt sich da nichts anderes als Call Center Agent dahinter.

SaRaHk 16 Übertalent - 4368 - 15. April 2016 - 18:40 #

"Hört sich eher nach einer Berufsbezeichnung an, die keiner braucht!"

Tja, da muss man wohl mit Leben. Genauso wie mit Kommentaren, die kein Mensch braucht.

Ist übrigens auch in der Gamingbranche nichts neues, so hochtrabende englische Begriffe zu nutzen. Lag (und liegt wohl immer noch) im Trend. Wobei: Call Center Agent ist jetzt auch nicht wirklich deutsch. Hihi

akoehn 14 Komm-Experte - P - 2572 - 15. April 2016 - 5:36 #

Wir haben zumindest in der informatik einige, die nach dem Bachelor aufhören und in die Wirtschaft gehen. Die meisten haben vorher schon einen Job, den sie dann eben in Vollzeit machen. Tendenziell sind dass Leute, die eher entspannt an etwas programmieren möchten und kein weiteres Interesse an dem haben, was die Uni bietet (abstrakter Erkenntnisgewinn und Prüfungen).

Für andere Fächer habe ich keine Daten.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 14. April 2016 - 23:47 #

"einige Trends schon mitbekommen, wenn "wir" davon nicht mal die leiseste Ahnung haben."

Was den für "Trends" den?
"Hoverboards" die Flammen aufgehen?
"Hoverboards" die einen "kostenlos" den Kiefer "operieren"?
Kopfhörer(Beats) mit viel zu kleinen Ohrmuscheln für zu große Ohren?
Selfie?
Longboards die zu 90% unter den Arm getragen wird anstatt damit zu fahren?
Jeden scheiß Gedanken bei Twitter, Youtube, Facebook zu posten?
Mit gesenkten Kopf auf ein Smartphone schauened gegen den nächsten Laternenpfahl laufen?

So, genug für heute, fortgesetz wird es auf Shitter!

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 15. April 2016 - 0:17 #

Das nicht entfernen von Preisschildern? (Guerilla - )Stricken? "Granny Hair"? Ok das habe ich alles mit bekommen und bis auf das Stricken finde ich das auch alles doof, aber mit diese weiten Skaterjeans oder die kaputten Designerstücken (die es aus unerfindlichen Gründen immer noch gibt) haben sich mir auch damals nicht erschlossen.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4824 - 15. April 2016 - 7:12 #

Hey, ihr habts geschafft, redet wie man es von den "Erwachsenen" gewohnt ist. Weiß noch wie mein Vater meine Jeans als "Arbeiterhose" verunglimpft hat ("sowas trägt man auffer Baustelle"). :)

Es geht mir nicht darum neue "Trends" oder auch irgendwelchen "lustigen" Blödsinn (Thema Thug Life, Yolo etc.) zu bewerten, mir gehts lediglich darum ihn zeitnah mitzubekommen, denn das ist mir persönlich schon wichtig. Nehmen wir das Beispiel Scuf Controller. Bis mein Neffe mir das übel teure, aber auch extrem geile Teil das erste mal unter die Nase gehalten hat, hatte ich von der Existenz solcher Custom-Controller keinen Dunst. Klar, den Elite Controller (über den wurde hier auch berichtet) kannte ich, aber such hier mal nach Scuf auf der Seite, mehr als 1-2 Foreneinträge und Kommentare findest Du dazu nicht. Das war für mich schon ein bitterer Moment (für jemanden der in seinem Leben so ziemlich jedes Spielsystem besessen hat, Gott, kam ich mir out-dated vor;)).

Zudem gibts auch Spieleserien wie zum Beispiel CoD wo ich jetzt mitbekomme, das viele junge Spieler wieder auf die PS3 und alten Serienteile umsteigen, weil die letzten Releases anscheinend alle Schrott sind. Wieso weiß ich nicht, würde mich aber schon mal interessieren, denn dieses Thema verbinde ich noch mit PES, was nach Teil 6 einfach komplett zerstört wurde (und kein derzeitig erhältlicher Fußball Titel ist m.E. mehr wert als ne 70% Wertung). Shooter bzw. vor allem CoD sind halt sehr beliebt bei der jüngeren Riege, hier werden diese zumeist eher "stiefmütterlich" behandelt. Könnte mir zum Beispiel gut vorstellen dass es ne coole Aktion wäre, mal ne Redaktions-Squad zu bilden, die dann Online gegen "Junge" Teams antreten würde (Live bei Twitch!). Würde ich mir anschauen, weils ne feine Klatsche geben und Jörgs Flucherrei bestimmt epische Ausmaßen annehmen würde (wobei der Controller von Benny wohl noch mehr gefährdet wäre). Zudem böte es die Chance, neue Leute auf die Page aufmerksam zu machen etc...

Mir gehts immer um Austausch mit anderen und nicht der Bewertung von irgendwas, bzw. kann ich das dann für mich persönlich machen, wenn ich von der Materie (welche auch immer) einen zumindest halbwegs fundierten Eindruck gewonnen habe...

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 15. April 2016 - 8:03 #

Deine Einstellung gefällt mir.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4824 - 15. April 2016 - 8:14 #

Danke, ein Kompliment am Freitag morgen, WE vor der Tür, Kaffee gleich am Start, ach Welt, Du kannst so schön sein! :)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 15. April 2016 - 15:38 #

Sehr gerne. Man muss für mehr positive Vibes sorgen. Und zufälligerweise ist das auch noch der 1000. Kommentar.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4617 - 15. April 2016 - 11:31 #

mir auch.

saxz 13 Koop-Gamer - P - 1795 - 15. April 2016 - 9:05 #

Auch ein Lob von mir! Kann ich vieles von dem, was du schreibst, so für mich auch unterschreiben.
Ich fände es ebenfalls schade, wenn GG irgendwie nur dem erwachsenen Publikum "vorenthalten" würde. Deine Ideen könnten ein guter Ansatz sein. Auf jeden Fall ist, wie andere bereits geschrieben haben, die Zielgruppe nicht zu verachten.
Man sollte sich dabei halt auf die "gut erzogenen Junggamer" konzentrieren :D

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 15. April 2016 - 10:33 #

"gut erzogenen Junggamer" - Du meinst jene, die sich wie Erwachsene benehmen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 15. April 2016 - 11:53 #

Bist du sicher, dass du da nicht ein wenig arg viel auf deinen Neffen und dessen Freundeskreis-Blase gibst? Ich sehe nicht, wo ausgerechnet die Firma Scuf ein wichtiger Trend wäre, den wir verschlafen hätten. Konfigurierbare Controller und, Sensation, wechselnde Schalen-Designs (gute Wertschöpfungskette, aus China-Plastik mach Premium-Preise) erscheinen mir nun nicht sensationell.

Sorry, aber die "Mein Sohn findet aber..."-Einwürfe eines gewissen Geschäftsführers haben mich schon zu GameStar-Zeiten kaltgelassen. Weil es einfach völlig willkürliche Meinungsäußerungen ohne Relevanz für die Zielgruppe waren.

Es gibt so viele Trends, so viel heiße Luft, und ja, auch so viele Perlen. Natürlich übersehen wir da einiges. Aber ich glaube nicht, dass wir die für unsere Zielgruppe wichtigen Dinge übersehen, von Einzelfällen mal abgesehen.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4824 - 16. April 2016 - 2:48 #

Ok, anscheinend teilen wir da komplett konträre Ansichten, ist dann halt so. Aber was bitte heißt denn "mein Neffe und dessen Freundeskreis-Blase"? Mit Verlaub, entweder Du hast es anders gemeint, ansonsten darfst Du meinen Account gerne direkt löschen!

Ist spät, aber ich muss den Comment noch mal bearbeiten... Sag mal, wieso in aller Welt bügelst Du jegliche Ideen eigentlich derart ab? Wird das in der Skype Konfi auch so laufen? Wozu dann so eine Veranstaltung, wenn Du den Weg ohnehin schon kennst und unbeirrbar gehen willst? Ist das dein "Community" Gedanke? Die Scuf Geschichte war doch nur EIN Beispiel, welches Du dann komplett ins lächerliche ziehst mit diesem "China Plastik Premium" Kommentar. Meine Güte, das ist echt enttäuschend, echt traurig, das würd ich mir anders wünschen....

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 16. April 2016 - 7:38 #

Lustigerweise hab ich vor ca. einer Woche die exakt gleiche Formulierung in anderem Zusammenhang verwendet und bin damit ebenso angeeckt wie Jörg offensichtlich gerade bei dir angeeckt, daher:

Ich verstehe das so, dass ein Freundeskreis niemals einen irgendwie repräsentativen Querschnitt über irgendeine Zielgruppe darstellen kann. Freundeskreise beeinflussen sich gegenseitig zu stark und haben meist per Definition ähnliche Interessen, was wiederum die Wahrnehmung eines Themas innerhalb eines Freundeskreises stark beeinflusst. Wenn ich hier meine eigene Blase betrachte spielen F2P, Causal- und Handygames sowie In-Game-Purchases z.B. überhaupt keine Rolle auf dem Markt, kein Mensch kauft Nintendo-Konsolen, dafür wenden sich aktuell die meisten PS4 Fans der Xbox One zu, mangels Zufriedenheit mit Sony. Ausserdem dürfte die AfD bei einer Wahl 0% bekommen, Die Partei dafür wahrscheinlich ein wichtiger Koalitionspartner für die Piratenpartei werden und mit Glück sogar Martin Sonneborn Kanzler werden (mal ganz übertrieben gesagt). Ich glaube nicht, dass das irgendwie einen Querschnitt darstellt. :) Daher ist das eine "Blase", also ein in einem gewissen Maße in sich geschlossenes Ökosystem, das die tagtägliche Wahrnehmung einschränkt und bestimmte Themen relevanter oder eben irrelevanter erscheinen läßt und auch mal Trends pushed, die sonst eher irrelevant fürs Gesamtbild sind.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4824 - 16. April 2016 - 8:01 #

Na, sofern es so gemeint sein sollte, dann hoffe ich mal das die GG bzw. JL "Blase" groß genug ist, um hier weiterhin betriebswirtschaftlich sinnvoll arbeiten zu können, ich wend mich dann jetzt mal wieder meiner Blase zu....

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 16. April 2016 - 8:22 #

Nach dem Aufstehen hat sich tatsächlich bewährt, sich erstmal der eigenen Blase zuzuwenden, aber ich glaube das meintest du nicht wirklich, oder? ;-)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 16. April 2016 - 9:12 #

Dazu fällt mir jetzt dieser Opa-Witz ein. Den ich schon hingeschrieben hatte, jetzt aber doch lieber weglasse. Aber Danke jedenfalls für Deine Bemühungen, das Filter-Bubble-Phänomen zu erklären. Ich hoffe es wirkt... :)

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 16. April 2016 - 10:04 #

Ich denke auch - und gehe stark davon aus - wenn die GG Redaktion aus vielerlei Richtungen von dem Wunsch nach einem Thema hört, wird man sich diesem annehmen, sofern man dafür auch Kompetenzen hat.

Mich persönlich interessieren diese Controller um die es ging, nicht die Bohne, aus meinen "Spieler"-Bekanntenkreis habe ich diesbezüglich auch noch nichts gehört, so daß meine Bekanntenblase hier wohl keine Schnittmenge mit Deiner Blase aufweist.

Mich interesieren aber auch keine Handheld oder Handy Spiele, trotzdem wird davon hier berichtet, da wohl viele andere daran ein Interesse haben. Das ist auch gut so, jedoch werfe ich niemanden vor andere Themen schneiden zu wollen, es mag schlicht einfach kein Interesse einer kritischen Menge innerhalb der GG Comunity geben.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 16. April 2016 - 11:47 #

Die Funktion dieser Controller ist zudem nichts Besonderes, gibt's bei den Razer-Controllern auch schon recht lang. Und bestimmt auch noch bei anderen Herstellern...

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 16. April 2016 - 11:34 #

Was ist dir denn jetzt über die Leber gelaufen?

Weiß nicht, wieso manche bei "Community" immer zu verstehen scheinen, dass der Chef alles toll finden muss, was einzelne aus der Community schreiben.

Ich habe mit Jörg schon ein paar ähnliche Skype-Konferenzen gehabt in den letzten Jahren (die aus der Community-Ecke im Forum) und es war immer eine interessante, angeregte Diskussion, die viel Spaß gemacht hat.

zfpru 15 Kenner - P - 2977 - 16. April 2016 - 13:22 #

Das ist jetzt überraschend. Hätte ich nicht erwartet, das solche Erfahrungen hIer möglich sind.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 15. April 2016 - 6:29 #

Hm, die Erwachsenen klingen definitiv inzwischen wie die Erwachsenen von damals als ich Teenie war... jede Generation scheint die Pflicht zu haben spätestens ab 35 die nachfolgende Generation als wertlos, uninspiriert und generell Lebensunfähig zu betrachten. Dabei passen sich die Generationen nur in die Welt ein, die die jeweils spottende Generation für sie vorbereitet hat... irgendwie schon seltsam, oder?

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4824 - 15. April 2016 - 7:15 #

Haha, siehe oben, genau mein Gedanke! Dabei ist es letztlich eigentlich immer so gewesen, dass die nächste Generation "besser" war als die davor, alles andere wäre für den Planeten auch sehr bitter!

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 15. April 2016 - 7:34 #

Ob "besser" oder nicht will ich gar nicht beurteilen, aber jede Generation hat auf jeden Fall versucht, die Dinge anders zu machen und die Dinge zu ändern, die die vorherige in Ihren Augen falsch gemacht hat, wobei sie da natürlich auch immer ein Produkt ihrer Erziehung, Lebensumstände, Gesellschaft und ihres Wissensstandes etc war.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4824 - 15. April 2016 - 8:12 #

Bis auf entsprechende Ausnahmen sind halt viele dann einfach 2.0., besser war ggf. das falsche Wort. Wenn ich immer sehe wie ich z.B. WhatsApp Nachrichten tippe, in der Zeit schreiben 14 jährige ne 5-seitige Abhandlung auf dem Ding runter.... ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 15. April 2016 - 11:58 #

Wir richten uns nicht an "die" jungen Spieler, richtig. Wir richten uns an die intelligenteren der älteren Spieler. Das schließt junge Intelligente oder alte Doofe nicht aus, aber man muss doch wissen, wer sich faktisch vom eigenen Angebot angesprochen fühlt, statt irgendwelchen Phantasien nachzulaufen. Und nein,man kann nicht ein Angebot machen, dass älteren und jüngeren Spielern gleichermaßen gefällt. Wer so was versucht, geht unweigerlich baden.

Unsere Zielgruppe gibt uns einerseits Reichweitenprobleme und ist sehr schwer zufriedenzustellen und überaus kritikfreudig. Auf der Habenseite neigt sie zum gepflegten Austausch untereinander und mit uns und ist bereit und fähig, Geld auszugeben für und auf einer Website, was sich in Abos, Amazon-Umsätzen oder eben erfolgreichen Spendenaktionen niederschlägt.

Diese Milchmädchen-Tipps von wegen "öffnet euch halt für Jüngere" sind nichts anderes als das: Milchmädchen-Tipps. Sie implizieren, wir wären borniert oder doof und lassen dabei ihrerseits jegliche Ahnung von Zielgruppen-Strategien vermissen. Ja, ich kann GamersGlobal dicht machen und ein jugendkompatibleres Portal entwerfen. Nein, nicht wirklich, weil mir da der Draht zu fehlt, die Site nicht authentisch wäre. Dann könnte ich es zwar trotzdem machen, aus reinem Geschäftskalkül, und mich durch Fokusgruppen und junge Belegschaft inkl. 20jährigem Chefredakteur an die Zielgruppe 14-17 herantasten. Aber das erscheint mir zumindest aktuell nicht erstrebenswert.

PeterS72 15 Kenner - P - 2826 - 15. April 2016 - 12:03 #

"Wir richten uns an die intelligenteren der älteren Spieler."
Oh Mist, muss Abo kündigen. Nix für mich hier.

"Das schließt [...] alte Doofe nicht aus"
Uff, Glück gehabt. Kann dableiben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 15. April 2016 - 12:07 #

Zumal dein Humor ganz klar zeigt, dass du doof bist :-)

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4824 - 16. April 2016 - 2:16 #

Gibt so ne Szene aus Pulp Fiction im Auto.....

Und BTW: Diese "Milchmädchentipps" sind Gedanken von jemandem, der eure Arbeit schätzt und sich Zeit nimmt über selbige nachzudenken. Ich finde deine Antwort daher, um ehrlich zu sein, recht enttäuschend (Punkt.).

Siffilliz 12 Trollwächter - P - 1180 - 16. April 2016 - 6:49 #

Wieso? Er hat dir doch echt lang und breit erklärt, warum das mit der jüngeren Zielgruppe absolut ins Konzept passt. Manchmal habe ich hier den Eindruck (jetzt nicht nur auf dich bezogen), dass jeder von einem User gemachte Vorschlag sofort von GamersGlobal auf die Agenda genommen werden muss. Passiert dies ist, gilt Jörg gleich als borniert oder was auch immer. Obwohl er meistens ja auch noch darlegt, warum das aus seiner Sicht nicht funktionieren oder nichts bringen würde.

Doc Bobo 16 Übertalent - P - 4824 - 16. April 2016 - 10:22 #

Nö, erwarte ich nicht, in keinster Weise, aber man muss es eben auch nicht als "Milchmädchen-Tipps" abtun, aber joot, jeder Jeck is anders, werds überleben...

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 16. April 2016 - 11:35 #

Jörg neigt aber hin und wieder dazu, dem User zu vermitteln, er habe nicht richtig nachgedacht oder unterstellt ihm Besserwisserei - was viel darüber aussagt, wie es aufgefasst wird. Dementsprechend von oben herab wirken manche Antworten.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 16. April 2016 - 13:01 #

User neigen auch hin und wieder dazu, Jörg zu vermitteln, er habe nicht richtig nachgedacht.... Da kann ich Jörg schon verstehen.

RoT 17 Shapeshifter - 8570 - 11. April 2016 - 12:37 #

kleine frage: ab 3333 Euro spielen dan benjamin und Jörg, oder nur noch Jörg?

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11143 - 11. April 2016 - 12:38 #

Das steht "ersetzen", also wohl nur noch Jörg dann.

RoT 17 Shapeshifter - 8570 - 11. April 2016 - 12:40 #

stimmt, sorry fürs nichtblicken ;)

bsinned 17 Shapeshifter - 6832 - 11. April 2016 - 12:38 #

Ähm, ne danke.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 11. April 2016 - 12:38 #

Pfff, ich fange auch als Deprived/Bettler an (und im Schnee... und bergauf...) und mir gibt auch keiner 666 Euro dafür! Die Jugend von heute... wo soll das nur hinführen?!

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 11. April 2016 - 16:54 #

Die Portraits sind klasse! :)

PS: "P.S. Wir suchen übrigens ab sofort nach einem Praktikanten, dessen Vorname mit "J" beginnt."
-> Hier! Willig, aber nicht billig! ;)

Grombart 14 Komm-Experte - P - 1840 - 11. April 2016 - 12:53 #

Au ja, dann hab ich bald endlich wieder meine kleine "Daily Soap" zum schauen... und diesmal vielleicht ja sogar länger als letztes Mal! *froi*

Auch wenn mich das Spiel selbst eher nicht interessiert, hatte ich das gleiche natürlich schon bei Yakuza gedacht und wurde dann derart vom hohen Unterhaltungsgrad des Let's Plays überrascht, dass ich gerne mehr gesehen hätte. ;) Also hoffe ich doch mal für mich (und natürlich auch das Redaktionsportemonnaie), dass einiges zusammenkommt!

Golmo 15 Kenner - P - 3277 - 11. April 2016 - 13:01 #

Unangenehme Aktion.

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1940 - 11. April 2016 - 14:11 #

Ja. Geht mir auch so.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 11. April 2016 - 14:14 #

Wie macht sich das Unangenehme bemerkbar?

Golmo 15 Kenner - P - 3277 - 11. April 2016 - 15:13 #

Saures Aufstoßen direkt nach dem kurzen überfliegen, Würgereiz bei genauerer Betrachtung der geforderten Summen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 11. April 2016 - 15:34 #

Mhm, spezifizier doch mal genau warum du angeblich Würgereiz hast....

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 11. April 2016 - 19:13 #

Stinktier... ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 11. April 2016 - 20:24 #

Hmpf, lass dir mal ein neues schlimmes Wort für mich einfallen ! :P

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28264 - 11. April 2016 - 22:03 #

Archivar!

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 12. April 2016 - 10:06 #

Reporter!!!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 11. April 2016 - 17:27 #

Das tut mir leid, klingt schlimm, gute Besserung!

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 11. April 2016 - 19:59 #

Bullrich-Salz!

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 11. April 2016 - 14:24 #

War leider auch mein erstes Empfinden dabei.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 11. April 2016 - 15:15 #

Ist ja nicht die erste. Aber das Schiff muss eben weiter über Wasser gehalten werden.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 11. April 2016 - 16:17 #

So schlimm werden die Filmchen auch nicht werden. Also bitte.

calleg 14 Komm-Experte - 2409 - 11. April 2016 - 23:01 #

Japp. Müssen Spendenorganisationen wie GamersGlobal e.V. nicht zudem ihre Finanzen offen legen? Sonst macht sich der Herr L am Ende noch die Taschen voll und drückt dabei auf die Tränendrüse. Und die Mitarbeiter werden regelmäßig vom Endgegner "Monatsgehalt" geschlagen, bzw. vom Achievement "Gehaltserhöhung" durch stetiges Wehklagen erfolgreich ferngehalten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 23:13 #

Wenn das Ironie ist, hast du sie gut versteckt, und wenn nicht, fände ich das sehr schade.

Übrigens weisen wir bei jeder Spende im PayPal-Text darauf hin, dass es sich *nicht* um eine gemeinnützige Spende handelt.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 12. April 2016 - 6:15 #

Sie war nicht gut versteckt wenn sogar ich sie erkenne.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 12. April 2016 - 6:24 #

Ich glaube ja, bei dem affigen "Oh mein Gott jemand will das jemand freiwillig Geld bezahlt für eine optionale Gegenleistung!!!" Geheule trägt die Ironie schon beim Anklicken der "neuen Kommentare" irgendwann ab Werk eine Ghille-Suit.

Ich meine sie hier auch entdeckt zu haben, aber ganz sicher sein kann man sich ja leider nie.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 6:57 #

Na dann bin ja beruhigt. Wahrscheinlich war mein Ironiedetektor schon Schlafen gegangen :-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11683 - 11. April 2016 - 13:04 #

Finde die Idee ok, aber die goals viel zu hoch. Mehrere Tausend Euro ist das nun auch nicht wert. Außerdem gibt es keine Boni für Spender. So wird das nix.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 13:05 #

Doch, Boni für Spender gibt es. Und ja, die Summen sind gegen Ende hoch, aber drunter verkaufe ich meine Seele eben nicht :-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11683 - 11. April 2016 - 13:16 #

Ich meinte Bonus-Content. Zum Beispiel könnte man Spender bestimmte Sachen entscheiden lassen, wie gespielt werden soll. Welche waffe, wohin in der nächsten folge und sowas.

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1547 - 11. April 2016 - 16:16 #

Damit die finanzstarken Leser über Inhalte der Seite entscheiden dürfen? Nein Danke.

RAD ELITE (unregistriert) 13. April 2016 - 11:17 #

Das tun sie aber doch auch schon so. Würde niemand spenden, gäbe es die zusätzlichen Folgen/Inhalte nicht. Dadurch, dass nun bestimmte Ziele erreicht werden, wird mehr Zeit in DS3 investiert. Ergo: Die Spender bestimmen Inhalte der Seite.

Ich persönlich finde das aber gar nicht schlimm. Viel mehr könnte man (vermutlich hat man das aber eh schon) darüber nachdenken, ob man nicht generell auf solch ein Modell umsteigt.

Am Anfang des Monats dürfen die User mit ihrem Geldbeutel darüber abstimmen, welche Spiele getestet werden. Je mehr Geld für ein Spiel gespendet wird, desto ausführlicher (im Vergleich zu anderen Titeln) wird der Test.

Es wäre dann eine Seite, die im Grunde ausschließlich auf "Angebot und Nachfrage" basieren würde...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11683 - 13. April 2016 - 14:17 #

So ganz grundsätzlich, sollten Journalisten ja über das berichten wissen, was die Leute wissen sollten und nicht nur, was diese glauben, was sie wissen müssten. Da es im Online-Bereich eh nicht so weit her ist mit dem Journalismus (Klicks!), wird sowas früher oder später noch kommen. Weiter als bei Spielen gedacht ziemlich gruselige Vorstellung, wenn niemand mehr etwas außerhalb seiner "Blase" erfahren muss.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 14:21 #

Deiner Generalkritik widerspreche ich entschieden, und auch deinem "Weiter als bei Spielen gedacht". Denn auch bei Spielen fände ich es gruselig, wenn über Nischenthemen nicht mehr berichtet würde. Wenn jeder eh schon weiß, was ihn interessiert, braucht es wirklich keine Spezialisten-Websites mehr. Dann reicht Google oder ggf. auch die Webmail-Startseite. Haben auch immer so schöne Spiele, so mit Burgen und Spartanern und so...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11683 - 13. April 2016 - 14:55 #

Das klingt jetzt aber eher wie eine Zustimmung, was den Kern der Sache angeht^^

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 13. April 2016 - 15:29 #

"Ergo: Die Spender bestimmen Inhalte der Seite."

Die Spender bestimmen über Bonus-Inhalte der Seite. Es mag zwar nur ein kleiner Unterschied sein, aber ich empfinde ihn als doch recht groß´. ;)

RAD ELITE (unregistriert) 15. April 2016 - 0:08 #

Da hast du natürlich recht, deine Formulierung trifft es genauer. Die Frage ist nur, in wie weit diese Zusatzinhalte, die ja durchaus (LP mit mehreren Folgen) ordentlich Zeit eines (oder mehrerer) Redakteure in Anspruch nehmen dürften, sich dann auf andere Aufgaben/Spieletests/Previews zu "uninteressanteren" Titeln auswirken...

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 15. April 2016 - 0:19 #

Du meinst jene, welche dann ausgelagert werden müssen und so den Gewinn aus der Spendeaktion reduzieren?

Golmo 15 Kenner - P - 3277 - 11. April 2016 - 13:18 #

Ich glaube da ist selbst ein Gronkh billiger zu haben...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 13:21 #

Wer ist schon Gronkh...

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 11. April 2016 - 13:22 #

Genau - die 3,50 Euro, die der mit seinen Videos macht, sind doch Peanuts ;-)

Rafael Sägemehl 14 Komm-Experte - P - 2547 - 11. April 2016 - 14:48 #

Eher eine Frage des Unterhaltungs- und ggf. Informationswertes. Und den finde ich bei einer Person mit Codename "J" durchweg höher als bei Gronkh. Aber das ist wie vieles im Leben Geschmackssache...

Kamuel 12 Trollwächter - 1162 - 11. April 2016 - 16:57 #

Ich fand Division Video auch unterhaltsam, aber da gabs ja auch nicht gerade wenig negativ Feedback und nun stellen wir uns "J" mal 30min lang fluchend vor :D

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86525 - 12. April 2016 - 18:43 #

Du verkauft deine Seele ja nicht, du bekommt ja eher ne ganze Menge Seelen! ^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 18:58 #

Euros sind TOTE MENSCHEN? Igitt, ich leere gerade mein Portmonee.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 18:59 #

Ah, da waren zum Glück keine Euros drin.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 12. April 2016 - 20:18 #

Ich bin zwar kein Mod, aber ich zitiere mal aus den Kommentar-Regeln

"5. Wir wollen keinen Spam, keine Cross- und Doppel-Postings und keine reinen "+1" oder ":-)"-Comments und entfernen diese."

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 12. April 2016 - 21:46 #

5a. kein unpassendes zitieren der Kommentar-Regeln zu Uhrzeiten mit durch drei teilbarer Quersumme

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 13. April 2016 - 5:24 #

Das nennt man wohl das Privileg des Chefs ;-)

erasure1971 14 Komm-Experte - 2080 - 15. April 2016 - 12:40 #

An Portmonee gewöhne ich mich in diesem Leben nicht mehr.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 15. April 2016 - 15:52 #

Schreib halt weiter Portemonnaie - mache ich auch ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 11. April 2016 - 14:39 #

Was meinst du wohl warum die Goals so hoch sind ? Natürlich weil Jörg genau weiß das selbst die GG User nur um ihn leiden zu sehen nicht soviel ausspucken, was nur in seinem Sinne ist, da er bestimmt nicht wirklich Bock drauf hat. Oder tun sie es doch ? ?

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 11. April 2016 - 14:42 #

Ich würde die GG-Community nicht unterschätzen. ;) Fands schon unglaublich, wieviel letztes Jahr zur TGS zusammen gekommen ist, das war ja auch viel mehr als nötig. Oder zu Weihnachten, wie locker das letzte Stretch-Goal erreicht wurde. Deswegen bin ich mal gespannt, wie es jetzt ausgehen wird. :D

Rafael Sägemehl 14 Komm-Experte - P - 2547 - 11. April 2016 - 14:49 #

Jörg weckt das Gemeine in uns und lässt uns gleichzeitig in einer Art Ablaßhandel Buße tun.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 11. April 2016 - 16:20 #

Ich würde eher bezahlen, damit es nicht Jörg macht. Wobei ich davon ausgehe, dass er nicht richtig Bock drauf hat.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2616 - 11. April 2016 - 17:30 #

Ich waere mir da nicht so sicher, GG User sind boese und fies und ihnen ist kein cent zu schade umd die Redakteure leiden zu sehen. Ich bin mal gespannt wieviel wirklich zusammenkommt, ich finde die Idee aber witzig und werde mich wohl beteiligen.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 11. April 2016 - 20:00 #

Jeder hat seinen Preis. Und Jörg hat seinen aufgerufen! :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 11. April 2016 - 13:07 #

Die Fotos sind echt Nice, auch wenn Benjamin in die Mode Hölle kommt...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 13:14 #

Stopp! Siehst du etwa nicht, dass er seine Skin passend zum Preis für den Hauptspender gewählt hat?!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 11. April 2016 - 13:24 #

Da siehst Du mal wie lange die letzte Gehaltszahlung her ist. ;-)

Golmo 15 Kenner - P - 3277 - 11. April 2016 - 13:21 #

Spielt es doch auf Twitch, vielleicht bekommt ihr so ein paar Euros durch Subscriber und Viewer Anzahl.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 13:25 #

Für ein paar Euro fasse ich Dark Souls bestimmt nicht an, wenn, dann für viele Euro. Und dafür gibt's dann viel Spaß beim Zusehen. Und für weniger viele Euro legt Benjamin noch ein oder zwei Schippen drauf. Wenn aber keiner was spendet, holt sich halt am Ende einer für 5 Euro das Review-Pack. Alles easy...

TurgoN 11 Forenversteher - P - 807 - 11. April 2016 - 13:22 #

Bin ich zu blöd oder steht im Artikel nirgends wie/wo man spendet?

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 11. April 2016 - 13:25 #

Siehe erster Kommentar:

http://www.gamersglobal.de/news/112033/dark-souls-lets-play-lasst-benjamin-leiden-bonusziel-lasst-joerg-leiden-spendenaktion#comment-1695316

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33829 - 11. April 2016 - 13:26 #

Lies mal den obersten Kommentar von Jörg. :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 13:26 #

Nee, steht nämlich nur im Comment. Hab's jetzt noch an den Textbeginn gesetzt.

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 11. April 2016 - 13:30 #

Witzige Bilder, bin mir aber noch nicht sicher, ob ich da was spenden werde, denn so groß ist mein Interesse an dem Let's Play nicht, dass mir nicht die 30 Folgen reichen würden. Ich würde zwar gerne Jörg leiden sehen, aber die Stretch-Goals dafür sind ja extrem hoch angesetzt. Bin aber mal gespannt, wieviel da wieder zusammenkommt, man darf die GG-Community da nicht unterschätzen. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 14:27 #

Naja, wie angedeutet, könnte es auch unterhalb der 3.333 noch mal einen "J"-Auftritt geben. Aber schauen wir mal, bei 333 sicher nicht :-)

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 11. April 2016 - 19:32 #

Warum gibt es für die Hauptspender nicht Eure obigen Fotos gerahmt und mit Unterschrift? Könnte mir gut vorstellen, dass das dem ein oder anderen ein paar Euro aus der Tasche lockt.

LegionMD 11 Forenversteher - P - 710 - 11. April 2016 - 20:15 #

Gute Idee.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 11. April 2016 - 20:16 #

Jetzt wird's teuer. Hast du Hintergedanken? Willst du einen signierten Jörg an der Wand haben?

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 11. April 2016 - 20:18 #

Würde es drauf ankommen lassen...

Mo von Wimate 17 Shapeshifter - P - 6027 - 12. April 2016 - 22:57 #

In Lebensgröße :)

Lorin 15 Kenner - P - 3637 - 13. April 2016 - 5:34 #

Da wären wir wieder bei meinem Stretch-Goal Vorschlag von der Weihnachtsaktion: Redaktions-Starschnitt!

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 13. April 2016 - 5:41 #

Man will ja niemanden verschrecken... ;) Aber 10x15 und gerahmt wäre schon cool...

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 11. April 2016 - 13:32 #

Lustig, bin dabei. Wobei, wenn es ein "entweder oder" ist, dann wünsche ich mir ein Lets Play von Benjamin, da ich mir dort noch viele Tips erhoffe. Dürfte recht informativ werden. Aber wie auch immer, freue mich drauf. :)

McTi. 18 Doppel-Voter - P - 9812 - 11. April 2016 - 13:34 #

Nette Aktion! Aber Dark Souls ist sowas von uncool...

Aladan 21 Motivator - - 28699 - 11. April 2016 - 13:40 #

Ach bisschen was gebe ich euch doch gerne.

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 11. April 2016 - 13:45 #

Coole Aktion!! Werde dabei sein. ich glaube die Motivation zu spenden würde nochmal steigen, wenn Jörg als Bettler spielen incl. den NPC auf der Treppe wieder angreifen müsste, da hätte ich Freude ;) man kann dass doch nochmal sagen können ;)
PS: coole Bilder von Jörg, die Angst scheint glaube ich nicht gespielt zu sein ;)
PPS: Benjamin scheint auch seinen Spass zu haben.

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 11. April 2016 - 13:52 #

Wie wärs mit einem zusätzlichen Stretchgoal: 10.000 Euro und Heinrich spielt? Da kann man als Zuschauer auch sehen, wie man Leid in positive Energie ("Das kann ja nicht so schwer sein!") verwandelt.

Rafael Sägemehl 14 Komm-Experte - P - 2547 - 11. April 2016 - 14:52 #

Also sooo garstig ist wohl keiner unter uns GG-Usern. Oder vielleicht doch?

Gäbe sicher viele Versionen des "Mami"-Ausrufes. Wollte ich sowieso mal als Klingelton haben...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 11. April 2016 - 14:55 #

Das wäre aber für Gamersglobal zu unrentabel das Geld extern weitergeben zu müssen

saxz 13 Koop-Gamer - P - 1795 - 12. April 2016 - 22:28 #

Danke für den Kommentar! Ich hab mir das gerade bildlich sehr gut mit deinem Zitat vorstellen können und herzhaft gelacht :D

RAD ELITE (unregistriert) 13. April 2016 - 11:21 #

Heinrich wäre glatt ein Grund für mich, etwas zu spenden.

Skeptiker (unregistriert) 11. April 2016 - 13:53 #

Derzeit hat niemand das Weihnachtsgeld auf dem Konto und ist in christlicher Spendenlaune. Nicht mal das Urlaubsgeld für 2016 befindet sich auf dem Konto. Bin mal gespannt, was da rumkommt, wo gerade die Outdoor-Saison beginnt und viele das Hobby im Stand-By betreiben.
Und so wie ich das lese bekommt man für 6666 Euro 66 Halbstunden-Folgen? Das wäre ein Stundensatz von 200 Euro - stolzer Preis.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 14:06 #

202 Euro. Weil ja eine Minute Video exakt einer Minute Arbeitsaufwand entspricht. Ach, was heißt hier Arbeitsaufwand? Money for nothing!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11683 - 11. April 2016 - 14:24 #

Du hast doch selbst gesagt, dass pro Let's Play nur relativ wenig zusätzlicher Aufwand reinfließt. Selbst wenn es aus irgendwelchen Gründen nochmal doppelt solange dauert, bis es wirklich fertig und online ist; ist der Betrag sehr hoch gegriffen. Mal abgesehen davon, dass Let's Plays kaum dieselbe Wertigkeit haben wie echte journalistische Arbeit, aber gut. Wenn es euch wirklich jemand bezahlt, warum nicht. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 14:26 #

Ja, aber die Rechnung 1:1 ist nun wirklich naiv.

Glaub mir: Die Beträge sind genau so hoch, wie sie sein müssen. Das passt alles, so oder so.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 11. April 2016 - 14:52 #

Kommt immer auf die persönlichen Ansprüche an.

Maik 20 Gold-Gamer - - 21507 - 11. April 2016 - 18:45 #

Kann ich voll nachvollziehen. Man muß eben alle Kosten berücksichtigen, doch das machen die wenigsten.

Skeptiker (unregistriert) 11. April 2016 - 21:59 #

Ein guter Handwerker vom Meisterbetrieb kostet mich brutto 45 Euro die Stunde. Egal ob Elektriker, Dachdecker oder Installateur. Du meinst die können alle nicht rechnen und die Sachbearbeiterin im Büro arbeitet für lau?

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 11. April 2016 - 23:00 #

Dafür kriege ich keinen Handwerker hier in der Gegend und ich wohne nicht in Hamburg oder München. Aber vielleicht gibt es dafür rechnende Milchmädchen?

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 11. April 2016 - 23:17 #

Also ich weiß noch wie ich mit 29,95€ abgerechnet wurde, zum Glück ist das vorbei.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22490 - 12. April 2016 - 8:02 #

jetzt weiss ich, warum so wenige ins Handwerk wollen.
Mein Tagessatz liegt bei 1800, das macht 225 die Stunde.

Die Frage ist halt einfach, kann man es sich leisten solche Preise aufzurufen und empfinden die (potentiellen) Kunden das als gerechtfertigt. Wenn du das mit Ja beantworten kannst, gibt es kein Problem

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 12. April 2016 - 8:40 #

Wobei das mit dem "guten Handwerker" und den o.g. Sätzen möchte ich NICHT unterstreichen... das ist regional arg unterschiedlich, unter 80 Euro Stundensatz kriegst du zumindest in München und Umgebung keinen "guten" (Meister mit entsprechenden Empfehlungen und Referenzen) Handwerker ins Haus - wenn du überhaupt einen bekommst. Bestimmte Bereiche, z.B. Landschaftsgärtner und auch manche Schreiner und Maler haben so volle Auftragsbücher, die reagieren nichtmal mehr auf Anfragen. Ein guter Freund von mir ist Malermeister mit einem kleinen Betrieb, der ist bis Mitte 2017 ausgebucht. Ein Bekannter hat einen Dachdecker-Betrieb, bei dem brauchst du auch erst ab Mitte nächsten Jahres anfragen.

Könnte ich nochmal "von vorn" anfangen, ich persönlich würde den IT-Kram, auch wenn besser bezahlt, mit Freuden gegen einen handwerklichen Betrieb tauschen.

Philley 16 Übertalent - 5356 - 13. April 2016 - 11:44 #

45€ brutto für den Meisterbetrieb?
Wo wohnst Du? Da muss ich auch hinziehen. Das ist nämlich echt nahe an dem, was man hier oben für... dunkelgraue Arbeit einplanen müsste. Unter 65€/Std nimmt hier offiziell keiner den Hörer ab. Und dann kommt der Geselle mit und es wird doppelt abgerechnet.
Und ich glaube damit eher im oberen Mittelfeld zu liegen.

Skeptiker (unregistriert) 11. April 2016 - 17:51 #

Danke!

Ich hatte diese Äusserung von Jörg nämlich auch noch im Ohr (SVP?) und genau deshalb habe ich den Stundensatz im Originalbeitrag auch einfach mal so stehen lassen und keinen stillen Aufwand (wie bei einer SdK) berücksichtigt.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 11. April 2016 - 14:17 #

Wie viele Spendenaktionen waren das in letzer Zeit? So etwas kann man einmal machen aber nicht ständig nach Geld fragen und auch noch solche Summen. Ich würde behaupten das heute sehr viele nach der Arbeit nachhause kommen und um 12 Uhr ihre kostbare Freizeit opfern mit Dark Souls 3. Da sehe ich schon lange das Problem, das hier alles nach Stunden geht. Wer Leidenschaftlich spielt wird auch mal einen ganzen Tag einfach so verzocken, genauso könnte man das einfach so als Service machen. Einfach einen Stream anschmeißen ist ja heutige unglaublich schwer auf Geforce exp. einen Knopf zudrücken. Dazu müsste man aber auch Spielen als Hobby sehen und nicht nur als Arbeit andere Magazine ob klein und groß machen das schon längst. Gamestar hat schon lange einen LP Kanal, Eurogamer streamt und ja das sind alles große Kanäle aber wenn Hooked das hin bekommt dann gibt es keine Ausreden mehr.
Alleine durch eine größere You Tube und Twitch presents hätte die Webseite viele neue Leser. Ich denke 30 Folgen DS3 wären sowieso nicht gerade Spannend da reicht auch ein Stream nur das müsste man halt Privat machen und bekommt kein Geld dafür und da ist eurer Problem.

PS: Bettler spielt jeder DS Spieler der die Serie kennt weil man sonst lange keine Items bekommt mit bessern Werten. Schwer ist es deswegen auch nicht wirklich, außerdem ist die einzige Klasse die man von Level 1 skillen kann und die Nachteile sind so schnell wieder bei 0 das es gar kein Nachteil ist.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 14:23 #

"Dazu müssteman Spiele als Hobby sehen und nicht als Arbeit"

Hmm, ein spannender Standpunkt. Und dein Vermieter sollte "Wohnungen" als Hobby sehen und dich kostenlos wohnen lassen? Dein Bäcker "Brötchen" als Hobby sehen und dir auch noch die Zutaten zahlen? Falls du mal eine Beratung für erfolgreiche Business-Modelle aufmachst, schick mir unbedingt eine Einladung! Nur bezahlen werde ich dich nicht für deine Dienstleistungen, denn erst mal müsstest du deine Arbeitszeit als Hobby sehen...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11683 - 11. April 2016 - 14:29 #

Der Vergleich ist doch Quark, so ganz falsch ist es ja nicht, das Spielen auch als Hobby einzuordnen und nicht als reine Arbeitszeit. In vielen Redaktionen ist es üblich, dass die Spielzeit auch nicht komplett auf die Arbeitszeit angerechnet wird, weil es eben keine vollwertige Tätigkeit in dem Sinne ist. Betrifft aber auch viele andere Berufe, wo sich die Leute etwa in ihrer Freizeit weiterbilden und ähnliches. Und gerade im Falle eines von euch hochgelobten Spiels, das ja nicht mal getestet, sondern wirklich nur gespielt werden soll, von reiner Arbeitszeit zu sprechen, die gefälligst fürstlich zu entlohnen ist, ist schon etwas seltsam.

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 11. April 2016 - 14:33 #

wobei es doch nicht so schlimm ist. Wenn kein Interesse an dem Ganzn besteht, niemand dafür zahlt, dann gibt es das alles nicht und alles ist wie vorher. Ist dem einem oder anderem der Spaß aber ein paar Euro wert, dann lässt er was da.

Ich spende auch ab und zu, bekomme dafür meist nichts zurück. Tue es einfach um zu unterstützen. Auch für GG kann man spenden und bekommt eigentlich nichts (hab ich auch schonmal gemacht). Jetzt kann man eben auch spenden und bekommt uU etwas zurück. Spenden ist nicht ungewöhnliches. Ungewöhnlich ist eher, dass man für eine Spende auch was bekommt.

Find's jedenfalls ok. Beruht doch alles auf Freiwlligkeit. Würden sie ein LP durchziehen und dann sagen, dass sie die Abos kürzen, daraus das Ganze finanzieren (blödes Beispiel), aber dann würde ich auch auf die Barrikaden gehen. ;D

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11683 - 11. April 2016 - 14:39 #

Stimme ich zu, aber darum ging es ja gar nicht.

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 11. April 2016 - 19:22 #

Danke, für diese Stimme der Vernunft bei dieser sinnlosen Aufregerei. Wer will, darf zahlen und damit GG unterstützen und wer nicht will, der lässt es eben... Immer die gleiche arme Sau, die da durchs Dorf gejagt wird... Armes Tier...

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 11. April 2016 - 20:30 #

Ich versteh dieses Gezeter jedes Mal auch nicht wirklich. Es wird ein Produkt - oder ein Zusatzfeature - angeboten, falls sich genügend Interessenten finden die es "kaufen". Findet sich kein Interessent wird es eben nicht "hergestellt". Genau wie beim Bäcker, der Wahlweise Semmeln oder Mohnsemmeln anbietet. Wer die Mohnsemmel nicht mag nimmt eben die Andere und wer kein Semmerl mag nimmt gar nichts.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 11. April 2016 - 20:34 #

Kuck dir doch an, wer hier streitet. Dieselben Kandidaten wie jedes Mal ! ;)

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 11. April 2016 - 20:39 #

Einmal so weise sein wie Du... Hast ja Recht. Der Sturm im Milchglas...

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 11. April 2016 - 21:08 #

Siehst ja, fragst du zum Beispiel Golmo woher denn der "Würgreiz" kommt, passiert nix mehr. Alles nur Sprüche...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 14:33 #

Nee, Quark und seltsam ist nur dein dummer, arroganter Standpunkt.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 11. April 2016 - 15:01 #

“Für ein paar Euro fasse ich Dark Souls bestimmt nicht an, wenn, dann für viele Euro.“ Und stolze 3.333€ verlangen. So schlecht kanns euch ja dann nicht gehen, wenn der Chefredaktuer höchst persönlich für beispielsweise läppische 2000€ das Spiel nicht mal ansatzweise anfassen würde.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 15:23 #

Tja, ich bin da eben ehrlich: Ich hatte Spaß mit Dark Souls 3, aber es jetzt noch mal weiterzuspielen und in einem Letsplay, das mache ich nur gegen Geld. Die Höhe der beiden Beträge ist so bemessen, dass ich es wahrscheinlich nicht machen werden muss. Also Weiterspielen. Und wenn doch, ist es genug, damit ich mich nicht ärgere, sondern motiviert ans Werk gehe.

Ich verstehe schon, dass man mit solchen Summen ein Problem haben kann, das nehme ich auch niemandem übel. Was ich deinem Vorposter übelnehme, ist die putzige Idee, unsere Arbeit sei keine Arbeit, und sei ja zumindest teilweise unbezahlt in der Freizeit zu erledigen.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11683 - 11. April 2016 - 15:33 #

Nein, es ging nicht generell um eure Arbeit, sondern im speziellen um ein Lets Play (ein Hobby, das sich wenn, dann über Werbung finanziert) in Zusammenhang mit Summen, die weit den Stundensatz eines normalen Redakteurs überschreiten. Und wie gesagt, könnt ihr ja fordern, aber wie man sich gleich auf den Schlips getreten fühlen kann, wenn jemand mal ausspricht, dass das leicht absurd ist, leuchtet mir nicht ein. Muss es aber natürlich auch nicht.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 11. April 2016 - 16:36 #

Die Leute, die von Let's Plays fürstlich leben können machen aber nur das und nichts anderes.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11683 - 11. April 2016 - 16:40 #

Die machen das nicht über Spenden, aber um die ging es ja überhaupt nicht in meinem Beitrag.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 12. April 2016 - 6:23 #

Vergiss meine Antwort, sie beruht auf falschen Annahmen. Hab deinen Beitrag im falschen Kontext gelesen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 11. April 2016 - 23:04 #

Benjamin tritt zunächst für einen sehr niedrigen Stundenlohn an.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 11. April 2016 - 15:47 #

Es ist im endeffekt ja nicht unbezahlt, da ihr ja erst die Einnahmen generiert und dann die Let's Plays dreht und veröffentlicht. Nur ist das Spielen als solches vielleicht nicht so eine Arbeit, wie für das gleiche Geld oder weniger vielleicht den ganzen Tag in einem Supermarkt einzuräumen oder den ganzen Tag Packete zu schleppen. Ich finde es darüber hinaus legitim die Arbeit zuhause als Home Office zu verrichten solange diese dann auch als Arbeit vergütet wird. Ich bin nicht jemand der jemanden den Erfolg an so einer Aktion abspricht, ich finde die Motivation dahinter 'den Chefredaktuer der dieses Machwerk über jeden Zweifel nur mit 10 Meter Abstand begegnet, dafür zu bezahlen ihn es doch spielen zu lassen und leiden zu sehen' nur fragwürdig. Zumal die Spendensumme so hoch gegriffen ist (3.333€), dass es eben suggeriert, dass es euch nicht allzuschlecht geht, wenn unter dieser Summe der Chefredaktuer nicht bereit ist dieses Spiel zu spielen (und aufzuzeichnen).

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 11. April 2016 - 18:26 #

Sei doch froh, dass es GG nicht so schlecht geht, das Jörg halt erst ab Summe x das Let's PLay übernimmt. Ich denke er kennt seine Community genau und kann sich denken das mancher dafür etwas springen lässt, damit er das Let's Play macht.

Ich finde es legitim, wenn man versucht die Motivation auszunutzen um zusätzliche Einnahmen zu generieren. Wem es das wert ist, spendet etwas, Leuten die es nicht interessiert spenden nicht und haben trotzdem das Let's play.

Den Aufschrei mancher kann ich nicht so ganz nachvollziehen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 11. April 2016 - 14:35 #

Doch. Ist Quatsch. Wer in seiner Freizeit freiwillig für seinen Arbeitgeber kostenlos arbeitet, macht einen Fehler. Mir ist bewusst, dass dies in einigen Bereichen implizit ist, aber diejenigen dort sind in meinen Augen selbst schuld. Mir als Familienvater ist meine Freizeit für so etwas zu schade. Bekäme ich ein entsprechendes Schmerzensgeld, sähe das anders aus.

Wenn mein Arbeitgeber erst einmal mit der Argumentation anfangen würde, dass meine Arbeit Hobbycharakter und meine Arbeitszeit deswegen nicht vollwertig angerechnet werden müsste, könnte er seinen Kram gleich alleine machen. Über eine derartige Haltung kann ich nur den Kopf schütteln.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11683 - 11. April 2016 - 14:41 #

"Selbst schuld" sagt sich so leicht daher, aber wirklich zu kündigen, wenn einem was nicht passt, insbesondere in einer sehr schwierigen Branche, ist schon etwas schwerer.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 11. April 2016 - 14:45 #

Soweit ich weiß, ist in den betroffenen Branchen die Fluktuationsrate entsprechend hoch, so dass auch immer gesucht wird. Arbeitgeber mit halbwegs vernünftigen Rahmenbedingungen sind da leider mit der Lupe zu suchen.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6926 - 11. April 2016 - 19:15 #

Das sehe ich ganz genau so. Wenn ich in der Firma aussteche, dann bin ich weg und nach mir die Sinnflut. Im schlimmsten Fall komme ich am nächsten Tag und muss halt die Fehler von der Nacht zuvor beheben. Ich werde nicht für Rufbereitschaft oder Arbeiten in Freizeit bezahlt und will das auch nicht. Es ist ja nicht nur so, dass man nicht nur sich selbst damit schadet, sondern auch allen anderen die so was nicht mit sich machen lassen...

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 11. April 2016 - 14:35 #

Jetzt warte ich bis der Erste mit dem Profihobbysport anfängt.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 11. April 2016 - 15:22 #

Also Checks schreiben oder jetzt an EU4 zu sitzen ist keine Hobby-Beschäftigung (ok, in meinem Fall natürlich schon). Bei Spieletestern ist der Beruf sicher Berufung, aber der Unterschied zum "für sich selbst spielen" ist so groß, dass es fast schon ein komplett anderes Erlebnis ist.

BWL-grundkurs (unregistriert) 11. April 2016 - 14:45 #

Ich nehme an dass ihr das ganze in eurer regulären Arbeitszeit macht, dh die 79% von der Spendensumme sind keine Bezahlung für zusätzliche Arbeit sondern reiner Gewinn. Die Spender werden also nur für eine Veränderung der radktionellen Arbeitsverteilung bezahlen. Wenn ihr fair seid, sagt ihr noch welche Artikel durch das längere LP auf der Strecke bleiben, welche Projekte aufgeschoben werden, sprich was die Opertunitätskosten einer erfolgreichen Spendenaktion sind.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 11. April 2016 - 14:55 #

So ein Quatsch, das wird Benjamin in seiner eigentlichen Freizeit aufnehmen, so wies Jörg auch scho mit dem Yakuza Lets Play gemacht hat. Das wurde schon bei der Weihnachtsaktion ganz klar gesagt

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 11. April 2016 - 15:00 #

Selbst da gibt es schlimmeres. Und sogesehen werden sie ja dafür bezahlt das dann auch zu machen. Für mich fällt das unter Home Office arbeiten

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 11. April 2016 - 14:59 #

Hier steht nirgends, dass die Regeln der Weihnachtsaktion hier auch gelten. Darum finde ich den Punkt zunächst einmal valide.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 15:03 #

Nein, Benjamin nimmt das in seiner Arbeitszeit auf. Das wäre ja noch schöner!

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 11. April 2016 - 15:59 #

Bin davon ausgegangen das für extra Arbeit, die neben dem Tagesgeschäft anfällt, evtl. (bezahlte) Überstunden gemacht werden und die lägen in seiner eigentlichen Freizeit.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 16:20 #

Der Gedanke ist ja nicht falsch, wobei wir das i.d.R. mit Freizeit ausgleichen. Ich wollte nur dem Eindruck vorbeugen, Benjamin müsse das in seiner Freizeit spielen, und bekommt dann womöglich nicht mal was dafür.

Was übrigens häufiger ist: Dinge, die wir sonst intern gemacht hätten, werden an einen Autoren rausgegeben, wenn es intern knapp wird mit der Zeit. Dann haben wir höhere Autorenkosten, aber (hoffentlich) auch höhere Umsätze, etwa durch solche Special-Geschichten.

Aktuell haben wir nach längerem wieder einen Praktikanten, der ja auch ein paar Euro kostet. Der ist nicht zufällig zu einer Zeit hier, in der das 2. Lets Play anfällt sowie einige Urlaube anstehen.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 11. April 2016 - 16:39 #

Richtige Haltung!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 14:57 #

Wenn du wirklich einen BWL-Grundkurs belegen würdest statt das Trollen-für-Arme-Aufbauseminar, wüsstest du, dass die 79% erst mal Umsatz sind, kein Gewinn. Wir müssen pro Monat so und so viel Umsatz generieren, um über die Runden zu kommen. Wenn das mit dem regulären Betrieb nicht geht, müssen wir eben mehr Dinge machen, die uns zusätzliches Geld bringen (können). So wie das hier.

Ob das dann in der regulären Arbeitszeit ist (bei meinen Mitarbeitern achte ich sehr wohl auf die Arbeitszeiten, bei mir eher nicht), tut nichts zur Sache: Wenn sich GamersGlobal nicht trägt, mache ich den Laden dicht. Damit ist keinem geholfen, dem etwas an GamersGlobal liegt. Dir wäre das egal, schon klar, aber du bist ja auch nicht in Gefahr zu spenden.

Was Opertunitätskosten sind, weiß ich übrigens nicht. Hast du das Wort erfunden, oder kannst du es nur nicht buchstabieren?

BWL-grundkurs (unregistriert) 11. April 2016 - 15:21 #

Yeah unregistriert und Rechtschreibfehler... Dieser miese Troll. "Mache in den Laden dicht". Dh euer Business-modell funktioniert nicht (mehr). Es kann ja nicht Teil des Modell sein alles 6 Monate Wolf zu schreien, man weiß wie die Geschichte ausgeht. Mach doch einfach Kosten und Umsatz halbjährlich/jährlich öffentlich und dann kannst du das mit einem Spendenaufruf verbinden wenn der prognostizierte Umsatz wieder mies aussieht. Wer auf die Mitleidschiene macht, muss dafür auch transparent sein.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 15:29 #

1. Bin ich niemandem irgendeine Rechenschaft schuldig. Gleichwohl wirst du wohl selten eine derartige Transparenz erleben, wie ich sie hier praktiziere (und noch mehr gegenüber unseren Abonnenten).

2. Wieso kann nicht das Business-Modell sein, alle paar Monate mal zu schreien? Niemand wird zu irgendwas gezwungen, auch du nicht.

Ich sehe übrigens Rechtschreibfehler gar nicht so eng, also in Comments. Aber wenn sich jemand hier kritisch zu Wort meldet, auf dicke Hose und BWL macht und dann noch nicht einmal Fachbegriffe, die zu verstehen er vorgibt, richtig schreibt (oder es nicht schafft, mich zu zitieren, ohne erneut Rechtschreibfehler einzubauen), lässt das einfach auf eine mangelnde Ernsthaftigkeit schließen. Darum ja auch: Troll!

BWL-grundkurs (unregistriert) 11. April 2016 - 15:40 #

Oder auf ein Smartphone als Eingabegerät, verbunden mit einer Rechtschreibschwäche.
Naja du wirst das schon machen wie du es für richtig hältst.

Zurück zur ursprünglichen Frage. Wenn Benjamin die 30 zusätzlichen Episoden machen (dürfen) sollte, macht er das in seiner Arbeitszeit, hast du ja geschrieben. Das sind 20-30 std ungefähr, das ist ein mittelgroßer Test weniger, oder?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 21:57 #

Nein, weil wir dann schlicht diesen mittelgroßen Test an einen Autoren geben. Oder auch zwei Tests. Gerade macht Benjamin mit viel Herzblut den Dark-Souls-Guide. Hätte er die Zeit dafür nicht, hätten wir eben einen Externen beauftragt, wie schon bei etlichen Guides vorher.

Marulez 15 Kenner - 2738 - 12. April 2016 - 6:32 #

Das ist löblich. Schade das es nicht mehr Guides zu AAA Games gibt

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 12. April 2016 - 8:33 #

Dieser Hinweis sollte prominenter platziert werden. Ich gehörte schließlich auch zu den Diese-Sonderaktionen-beschneiden-die-Standardinhalte-Meckerern. Dass in den Unkosten auch der Ersatz für das Tagesgeschäft enthalten ist, war mir nicht bewusst.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 11. April 2016 - 15:32 #

"Wer auf die Mitleidschiene macht, muss dafür auch transparent sein."
Woher nur immer diese merkwürdigen, ultimativen Wahrheiten kommen, die nicht einmal mehr einer Begründung bedürfen ...

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 11. April 2016 - 15:29 #

Das ist wenn man Opern tut.

Rafael Sägemehl 14 Komm-Experte - P - 2547 - 11. April 2016 - 15:53 #

Darum höre ich von vielen "Du Opertunist". Ich dachte immer, die würden mich beleidigen...

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20709 - 12. April 2016 - 6:21 #

Du machst Tuning für Opern? Geil :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 14. April 2016 - 19:24 #

Ok, dafür musste ich mich sogar wieder anmelden, ich musste nämlich laut lachen. :D

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 15. April 2016 - 10:04 #

Mensch, Thomas ist wieder da!

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 15. April 2016 - 10:39 #

Welcome back again! =)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 11. April 2016 - 14:30 #

"Dazu müssteman Spiele als Hobby sehen und nicht als Arbeit"

Wie sollen jene, die mit Spielen als Arbeit ihren Lebensunterhalt verdienen, damit umgehen?

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 11. April 2016 - 17:11 #

Sich gefälligst Arbeit suchen, die keinen Spaß macht und das Spieletesten jenen überlassen, denen das keinen Spaß macht.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2616 - 11. April 2016 - 17:41 #

Ich frage mich grad warum bei uns in der Firma eigentlich die Programmierer bezahlt werden. Programmieren ist ja auch ein schoenes Hobby :)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 11. April 2016 - 14:37 #

"Einfach einen Stream anschmeißen ist ja heutige unglaublich schwer auf Geforce exp. einen Knopf zu drücken."

Das ist es in der Tat nicht. Doch du mußt da auch etwas weiter denken. Denn primär kommt es auf die eigene Leitung für den Stream an (und letztendlich die Streamplattform). So 100/50 Mbit-Dinger hat nunmal nicht jeder. GG dürfte wohl per se das Problem nicht haben zu streamen, doch wiederum gibt es dann auch User, die es aufgrund ihrer Leitung nicht anschauen können, weil nur Diashow. Sind zwar Einzelschicksale wie mich, soll jedoch etwas zum denken anregen, daß da schon etwas mehr dahinter steckt, als nur einen Knopf zu drücken.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 11. April 2016 - 14:47 #

"Wie viele Spendenaktionen waren das in letzer Zeit? So etwas kann man einmal machen aber nicht ständig nach Geld fragen und auch noch solche Summen."

Wer entscheidet das? Fragen kostet ja nix. Und der Vorwurf sie würden Spiele nicht als Hobby sehen, weil sie die Menschheit nicht daran teilnehmen lassen auf Twitch wenn sie privat zocken, ist auch irgendwie schräg.

xris 14 Komm-Experte - 2164 - 12. April 2016 - 21:54 #

Warum darf man sein Hobby nicht zum Beruf machen? Weil's andere auch nicht tun? Weil Arbeit keinen Spaß machen darf? Merkwürdige Einstellung...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 11. April 2016 - 14:29 #

Also Dark Souls ist mir das jetzt absolut nicht wert. Doch für die Übernahme/Erweiterung aller Redakteure der Bilder zukünftig in die Tests (Meinungskästen), würde ich einen 5er springen lassen ;).

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28264 - 11. April 2016 - 14:34 #

Den Antrag unterstütze ich.

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 11. April 2016 - 14:44 #

+ 1

So macht man das heute in diesem Internet oder?

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28264 - 11. April 2016 - 15:12 #

Du hast ein "z" vergessen. Das heißt "Internetz".

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 11. April 2016 - 14:37 #

Hahaha. Geht mir auch so. Die Fotos _müssen_ bleiben!

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 11. April 2016 - 14:46 #

Wobei ich die Bilder von Benjamin ziemlich gut finde, während ich die übertriebenen Bilder wie das letzte von Jörg schon in der PowerPlay deplatziert fand.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28264 - 11. April 2016 - 15:11 #

Gerade die übertriebeneren Bilder finde ich witzig. Würde ich ja hoffentlich nicht allzu oft sehen bei irgendwelchen Tests.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 11. April 2016 - 17:15 #

Ich finde die Bilder gut und gleichzeitg es schade, dass man für diesen Gag kurzerhand aktuelle Bilder schießt und in den Profilen so alte Dinger präsentiert. Aber vielleicht versucht Benjamin ja auch, wieder in seine alte Frisur hineinzuwachsen. :)

Despair 16 Übertalent - 4437 - 12. April 2016 - 6:57 #

Die alten Bilder sind manchmal die besten:
http://www.videospielgeschichten.de/bilder/artikel/bsj/bsj_005.jpg

^^

Marulez 15 Kenner - 2738 - 11. April 2016 - 19:12 #

Finde ich auch iwie cool solche Emoticons ;)

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3110 - 11. April 2016 - 14:45 #

Tolles Bild (Bild 6.666) @ Herr Langer!

Aber richtig böse wäre es doch Gothic 3 Wildschweine jagen gehen (ohne Patches & Mods)....?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 11. April 2016 - 14:50 #

Ich fänd es natürlich Cooler, wenn es jemand Spielt, der nicht quasi schon nen Guide für den Teil geschrieben hat.

Einen Spieler zuzusehen, der quasi schon alles im FF auswendig kennt ist interessant, wenn man selber irgendwo festhängt und inspiration sucht - oder im eigen Vergleich. Einen "blutigen" Anfänger zuzuschauen, ist mMn schon die halbe Miete und macht wesentlich mehr Spass - nicht wegen "Hihi, wie blöd ist der den!" - sondern zum Mitleiden schön.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 15:00 #

Naja, den blutigen Anfänger wirst du bei mir auch nicht haben, aber aus der Warte eines Dark-Souls-Profis wäre ich bestimmt noch ausreichend diletanttisch. Und dazu dann noch die Schadenfreude...

Bei Benjamin wäre es eher der Reiz, einem Könner zuzusehen (wobei sich Benjamin weder als Dark-Souls-Fan noch -Experte sieht). Ich glaube, das hat beides sein Für und Wider.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 11. April 2016 - 15:46 #

Wenn DS3 schon nen halbes Jahr raus wäre und ich selber auch schon meine 80 Stunden investiert hätte, ja, dann macht sowas Spass. Ansonsten mag ich eher die "tölpelhaften" Spiele ... wobei, eher so gesagt: Das erkunden und entdecken. Wo der Spieler und der Zuschauer sich fragen was wohl als nächstes kommt. Ganz großes Kino!

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2616 - 11. April 2016 - 17:45 #

Ich faende es auch interessanter wenn es jemand spielt der es nicht so gut kennt, einfach weil sich mehr interessante Dinge passieren koennen. Wie Du schon sagst, das Erkunden und Entdecken macht den Reiz aus.

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 12. April 2016 - 0:01 #

Ich fand das "Knallhart durchgenommen" zu Dark Souls sehr gut, die kannten beide das Spiel sehr gut, hat 0 geschadet. Ist halt eine andere "Schauerfahrung".

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 11. April 2016 - 15:02 #

In dem Fall wäre ich für einen Video-Walkthrough mit Kommentar, anstatt eines Let's plays. Den kann man dann auch praktischerweise mit dem Guide verknüpfen.

theFangor (unregistriert) 11. April 2016 - 14:54 #

Also ich muss ehrlich sagen, damit übertreibt ihr es ja gewaltig. Es geht hier um ein Lets Play, nicht mehr und nicht weniger... Und dafür solche Summen zu verlangen ist echt eine Frechheit.
Vielleicht solltet ihr euch einmal fragen, wo Gamersglobal hin will. Ihr habt ja anscheinend echte Geldprobleme und bekommt diese auch nicht mehr in den Griff. Ihr habt das Abo erst vor Kurzem verteuert und das scheint wohl auch nichts gehoflen zu haben.

Ich würde euch gern ein Beispiel nennen und zwar Hooked. Diese 2 haben es geschafft und können sich mittlerweile echt gut über Wasser halten. Und ihre Reichweite kommt mir manchmal sogar höher vor als eure, obwohl ihr sogar ein Mann mehr seit.

Am Besten ist es wohl, mal euer Konzept zu überdenken. Denn wie man bei 90% der Kommentare merkt, kommen solche "Spenden" nicht wirklich gut an bei der Community. Und ohne eure Community seit ihr nichts...

In Hoffnung auf Besserung
TheFangor

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 15:01 #

Aber du und alle anderen bekommen doch ein Let's Play, und zwar ohne einen Euro zu zahlen. Alles andere ist freiwillig, kein Grund zur Aufregung.

Das mit der Prozentrechnung solltest du übrigens noch üben :-)

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 11. April 2016 - 15:10 #

"Hooked"

Ähm, wer?

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 11. April 2016 - 15:39 #

Kenn ich durch Rocketbeans. Die sind ziemlich ambinioniert, wobei ich den einen mit seiner “allumwissend schwebende“ Meinung nicht abkann.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 11. April 2016 - 16:40 #

Wie, bist du der erwähnte eine?

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 11. April 2016 - 17:21 #

XD
Made my day

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 11. April 2016 - 17:31 #

Schade, ich war mir dessen bewusst, dass ich da für den ein oder anderen Freiraum lasse mich wieder mit reinzuziehen. Aber hätte nicht gedacht, dass man es sich hier so einfach macht. Schade

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 11. April 2016 - 18:21 #

Du selbst hast es mir so einfach gemacht. Kann ich doch nichts dafür, dass du dich so pointiert selbst beschreibst. ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 11. April 2016 - 18:24 #

Naja muss man ja nicht immer den billigsten weg nehmen. Ich finds anstrengend jetzt auch boch auf sowas achten zu müssen

Sciron 19 Megatalent - P - 15781 - 11. April 2016 - 18:31 #

Worauf musst du denn BISHER alles achten? Rechtschreibung und Zeichensetzung schonmal nicht ;).

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 11. April 2016 - 18:38 #

Er muss drauf achten, nicht immerzu Contra zu geben, weil man ihn ja sonst nur auf seinen Nickname reduziert. Klappt nur nicht so gut. :D

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 11. April 2016 - 18:08 #

Von denen auch noch nie was gehört. Wobei ich auch keine LPs kucke.

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 11. April 2016 - 15:15 #

"Denn wie man bei 90% der Kommentare merkt, kommen solche "Spenden" nicht wirklich gut an bei der Community."

Die Spendensumme sagen, dass es bis jetzt recht gut ankommt. Da sind ein paar negative Stimmen durchaus zu verkraften. ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 11. April 2016 - 15:18 #

Sowas wird auch noch unterstützt? Wieso 3.333€ für jemanden sammeln der das Spiel, dass man selbst vielleicht mag, schon vor der Aktion schlecht geredet hat?

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 11. April 2016 - 15:20 #

Dann lieber die Hälfte für jemanden, der es mag!

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 11. April 2016 - 18:41 #

Dem schließe ich mich an.

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 11. April 2016 - 15:31 #

Warum nicht unterstützen? Es müssen doch nicht die 3.333€ oder mehr erreicht werden. Ich fände es - wie schon oben mal gesagt - sogar eher negativ, wenn die Summe erreicht wird und gehe davon aus, dass sie auch nicht erreicht wird. Freue mich jedenfalls mehr darüber Benjamin dabei zuzusehen und den einen oder anderen Tip zu bekommen. Aber wenn ein paar € dabei rumkommen? Sehe daran nicht schlimmes.

Wer will, der kann. Wer nicht will, der lässt es.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2616 - 11. April 2016 - 17:55 #

Das ist vielleicht einfach nur persoenliche Einstellung. Wenn ich jetzt z.B. 10 Euro zahle und am Ende wir ueber die 3333 Euro kommen, werde ich viele Stunden gut durch Joergs Gefluche und seine Anekdoten unterhalten. Das ist ein besserer Deal wie mir im Kino nene halben Schema F Star Wars Film anzuschauen.

Grade Die Kontroverse macht das Lets Play von Joerg ja auch so interessant. "Verstehen sie Spass" waere auch nie ein Hit geworden wenn man Beamte beim Vorschriftsmaessigem Ausfuellen eines Formulares gefilmt haette.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 11. April 2016 - 15:40 #

Dafür das sie bei 90% nicht ankommen, sind bisher alle Aufrufe zu 200% erfüllt worden (ich untertreibe, wenn man die Stretchgoals weglässt).

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 11. April 2016 - 15:56 #

Schau, ich hab von denen noch nie gehört, so toll kann ihre Reichweite also auch wieder nicht sein.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 11. April 2016 - 15:59 #

So bescheiden wie eh und je

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 11. April 2016 - 16:02 #

Du hast an mir echt einen Narren gefressen, was? :*

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 11. April 2016 - 16:04 #

Naja mich stört bei den meisten Kommentaren von dir die Bezeichnung Community-Moderator, dass mag wohl alles sein.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 11. April 2016 - 16:11 #

Manchmal ist es besser, anderen einfach mal nicht zu sagen, was einen an ihnen stört.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 11. April 2016 - 16:16 #

Also diese Doppel-Voter...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 11. April 2016 - 16:39 #

Gleich bei den meisten? Das ist natürlich nicht gut. Wenn es dich aber so quält: Das Abo bringt eine Blockierfunktion mit sich, dann müsstest du meine Kommentare nicht mehr ertragen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 11. April 2016 - 16:42 #

Moderatoren lassen sich nicht ausblenden. ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 11. April 2016 - 16:52 #

Pst, nicht verraten :p

endymi0n 16 Übertalent - - 5435 - 11. April 2016 - 16:53 #

getestet? ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 11. April 2016 - 16:54 #

Vor längerer Zeit mal. ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 11. April 2016 - 18:07 #

Er hegte schon immer einen gewissen Groll gegen Mods - und Ex-Mods. Vermutlich weil wir ihm oft genug sagen mußten, daß er es mal gut sein lassen kann.

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 11. April 2016 - 19:22 #

Mmh Groll, ich weiß nicht obs das hier ist. Vor einiger Zeit musste ich feststellen, dass es auch ein Hobby sein kann einfach mal nur zu zanken, ununterbrochen. Für mich hat es schon System, was da so rauskommt.
Kann mich natürlich auch täuschen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 11. April 2016 - 19:47 #

Das mit Sicherheit. Mir ging's speziell jetzt um diese typische (persönlich werdende) Anspielung/Seitenhieb auf die Mod-Tätigkeit bzw. auf dessen Bezeichnung die hinter dem Namen steht.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 11. April 2016 - 21:16 #

Ich glaub das ist echt keine Diskussion für hier, das geht nur wieder viel zu weit und gerät Leuten in den falschen Hals. Belassen wir es doch einfach dabei, dass Contra sich mal schön auskotzen konnte, was für ein miserabler Mod ich doch sei, und dass ich das nicht persönlich nehme, sondern einfach als Anregung zur Verbesserung meiner sowieso schon herausragenden, geradezu göttlichen Tätigkeit als Moderator auf GG :)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11683 - 11. April 2016 - 16:26 #

"Hooked" ist keine journalistische Seite. Das, was da produziert wird, ist sicher nicht, wo GG jemals hin will.

Aladan 21 Motivator - - 28699 - 11. April 2016 - 16:35 #

Du nimmst als Beispiel jetzt tatsächlich Hooked (die ich jeden Monat über Patreon unterstütze)?

Sorry aber Tom und Robin halten sich gerade so über Wasser und sagen selbst (siehe letzten Feedback-Podcast), dass sie sich nicht mehr finanzieren könnten, wenn sich im Privatleben eines der beiden etwas ändern würde, z. B. bei einem Kind.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2616 - 11. April 2016 - 17:58 #

Vielleicht haetten Hooked dann eher auf Joerg als auf theFangor hoeren sollen als sie ihr Geschaeft geplant haben ;)

saxz 13 Koop-Gamer - P - 1795 - 12. April 2016 - 22:37 #

Also jetzt mal ohne hier groß Partei für GG ergreifen zu wollen, aber wie kann man denn für einen "freiwilligen" Aufruf zur Spende so einen Wind machen und es gar als Frechheit titulieren?
Es wird doch hier niemand dazu gezwungen diese Aktion zu unterstützen, wenn er nicht will. Und ansonsten ist es halt ein Angebot, dass entweder Zustande kommt, wenn genügend Lust haben in den Topf zu werfen und ansonsten nicht. Sich über ein freiwilliges Zusatzangebot (das ja auch Arbeit bedeutet) so zu echauf­fie­ren, kapiere ich wirklich nicht.
Ich wäre ja absolut dafür, dass noch mehr so Aktionen gestartet werden. Wenn die Nachfrage stimmt, ist das nämlich eine wunderbare Sache, wie man GG noch unterstützen kann und eben einen Mehrwert bekommt.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 11. April 2016 - 15:07 #

Ach toll, und auf einmal haben wir wieder eine dieser nervigen Streitereien dank der ganzen reflexempörten Leute. Naja, wie gut daß ich das ja nicht lesen muss. Puuuh, Glück gehabt.

Aber mein Beileid an die Mods, die das ganze Gezanke mit ansehen müssen.

Lacerator 16 Übertalent - 4004 - 11. April 2016 - 15:36 #

Dark Souls 3 und Let's-Plays interessieren mich nicht die Bohne. Ich bin gerade ausschließlich wegen dieser Streitereien hier. :)

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 11. April 2016 - 15:37 #

reflexempört ist ja ein tolles Wort :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 11. April 2016 - 16:00 #

"Aber mein Beileid an die Mods, die das ganze Gezanke mit ansehen müssen."

Wenn man das lange genug macht, ist das alles nur noch ein gleichmäßiges Rauschen, wie das Meer. Ab und zu durchbricht das dann ein lauter Schrei, weil einer von der Klippe nebenan auf die Felsen darunter gesprungen ist, das sind dann die Beleidigungen, die einen aufschrecken. Danach wieder Rauschen. Rauschen. Rauschen. <3

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 11. April 2016 - 16:25 #

Sag es einfach wie es ist. Ein Moderator Job ist wie Dark Souls spielen. Man stirbt stets und ständig und hört einfach trotzdem ned auf, weil spätestens im NG+ ist der ZEN Zustand erreicht. :)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 11. April 2016 - 16:27 #

Für DS-Allegorien (ist das überhaupt eine Allegorie? Keine Ahnung xD) hab ich es zu wenig gespielt :(

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 11. April 2016 - 16:37 #

Dann lass dir von einem langzeit Spieler von DS / Moderator / Sysop / Administrator / Gildenleiter gesagt sein, dass sich das nicht gross unterscheidet. ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 11. April 2016 - 17:40 #

Die Empörung ist nicht Systemrelevant ;)

yankman 13 Koop-Gamer - P - 1776 - 11. April 2016 - 15:08 #

Idee finde ich "ja vielleicht", Stretchgoals für den damit verbundenen Spass/Mehrwert finde ich "nein ganz sicher nicht".

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 11. April 2016 - 15:17 #

Da der kompetente, junge Mann im getreiften Pulli vermutlich um sein Gehalt fürchten könnte, wäre ich dabei. - Mit einem niedrigen Beitrag zwar aber viele kleine Beiträge werden ein hinreichend großer.

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 11. April 2016 - 15:25 #

Verstehe wirklich die ganze Aufregung nicht 1) haben die Redakteure mit einem guten Test, SdK, 2) Wertungskonferenz und 3) einem sehr sehr ausführlichen Guide wirklich gute Arbeit geleistet. Jetzt will GG noch ein umfangreiches Let's Play den Usern zur Verfügung stellen. Punkt!
Jetzt kam natürlich die gute Idee auf, wenn die Fangemeinde bereit ist nochmal etwas zu SPENDEN, dieses Let's Play nochmal zu erweitern.
Eine gute Idee! Alleine schon gut durch die Fotos von Jörg ;)
Ich kann die ganze Aufregung nicht verstehen. Wer nicht zahlt und wenn nicht genug zusammen kommt, bekommt gute Folgen mit Benjamin zusammen. da freue ich mich im Zweifel genauso drauf.
Alles Fair.

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2326 - 11. April 2016 - 15:51 #

Stellt diesen Kommentar bitte nach oben, der sagt alles Wesentliche aus und man erspart sich das Gewäsch der meisten Kommentare hier.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 11. April 2016 - 15:53 #

Diese bösen Menschen die hinterfragen. Sperrt sie weg!

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2326 - 11. April 2016 - 16:06 #

Wegsperren ist eine ziemlich schlechte Idee. Zum Glück können wir auch einfach ignorieren.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 11. April 2016 - 16:27 #

Dumm nur wenn diese Menschen bei jeder Spendenaktion die gleiche Lawine lostreten.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 11. April 2016 - 22:51 #

Geschwätz wird hoffentlich niemals zu einer Lawine. ;)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 11. April 2016 - 16:08 #

Weiß auch nicht, was das alles soll. Wenn die Herren, die hier grade so einen Aufstand machen, das letzte Lets Play verfolgt hätten, wüssten sie das dort schon nach einer Fortsetzung gefragt wurde und durchaus Leute bereit waren dafür Geld zu spenden. Das man hier direkt am Anfang schaut, ob Interesse besteht finde ich jetzt nicht weiter verwunderlich und auch nicht schlimm.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 11. April 2016 - 15:32 #

Leute es handelt sich hier um Spenden. Keiner muss, jeder kann.
Zitat Wiki: "Eine Spende ist eine freiwillige Zuwendung für einen religiösen, wissenschaftlichen, gemeinnützigen, kulturellen, wirtschaftlichen oder politischen Zweck."
Meine Güte macht euch halt ins Hösschen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 11. April 2016 - 15:38 #

Aber das ist doch kein Wirtschaftsmodell mit dem man ein Unternehmen finanziert.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 11. April 2016 - 15:39 #

Jörg beweisst seit Jahren das Gegenteil ;)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 11. April 2016 - 15:44 #

Das lass mal nicht deine Sorge sein. Kickstarter ist ja im Endeffekt nichts anderes. Wo also ist der Unterschied? Es gibt keinen.
Es spielt keine Rolle, ob man Geld für sein Unternehmen in Form von Spenden von Privatpersonen erhält oder von einem Investor.
Sehe es doch von der Sicht. Die Spenden erleichtert GG die Unabhängikeit von den Werbeeinnahmen die Jahre davor die Seite finanziert haben. Es handelt sich wie gesagt um Spenden. Wer will spendet, wer nicht will spendet nicht und bekommt trotzdem viel geboten.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 11. April 2016 - 17:43 #

Stimmt, es ist ein Spassverstärker und Kommentargenerierer.

endymi0n 16 Übertalent - - 5435 - 11. April 2016 - 15:38 #

Spielt Jörg wäre es wissenschaftlich?
Spielt Benjamin wäre es gemeinnützig?

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 11. April 2016 - 15:41 #

Nein, das hier ist hochgradig politisch.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 15:43 #

Mir fällt gerade auf, dass ich deine (regelmäßigen) Kommentare vermisse :-)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 11. April 2016 - 15:44 #

Du hast vergessen, spielt Heinrich wäre es Religös.

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 11. April 2016 - 15:46 #

Ich würde eher sagen, bei Heinrich wäre es wissenschaftlich, da es sehr interessant wäre, zu sehen, ob Heinrich auch irgendwann aus der Ruhe zu bringen ist. Fands echt super, wie er in der SdK über eine Stunde an dem ersten Boss saß und dennoch alles mit Humor genommen hat und sich überhaupt nicht frustrieren ließ. :D

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 11. April 2016 - 16:18 #

Na ich meinte das eher in die Richtung: Nachdem man ihn spielen sah, möchte man ihm einen Schrein bauen. :)

endymi0n 16 Übertalent - - 5435 - 11. April 2016 - 16:29 #

Drück einen thailändischem Buddha ein Gamepad in die Hand und du hast deinen Heinrich-Götzen. Bei Mick darfst du gerne einen chinesischen Buddha nehmen.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 11. April 2016 - 16:39 #

Hm, klingt gut. Jetzt noch einen Schwungvollen Namen und ich melde eine Religion an.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2616 - 11. April 2016 - 18:03 #

Ja, das war beeindruckend. Selbst Yoda haette an dieser Stelle nicht so eine ruhige und gelassene Einstellung beibehalten. Ich haette schon laengst den ersten Controller an die Wand geworfen :)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 11. April 2016 - 22:53 #

Der wäre mit dem Lichtschwert in zwei hälften zerlegt worden. ;)

Euro 16 (unregistriert) 11. April 2016 - 15:37 #

Witzige Aktion, die Bilder sind genial.

Spiele gerade den ersten Teil, was für ein Spiel. Diese 7,5 von damals war wohl die größte Fehlbewertung.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 15:42 #

Achtung, es waren sogar nur 7.0! Die 7.5 bekam dann die PC-Version, ein Jahr später.

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2326 - 11. April 2016 - 15:53 #

Der Chefredakteur spoilert, wo sind die Mods wenn man sie braucht?! ;-)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 11. April 2016 - 15:57 #

Die Sperre dafür gilt nicht so lange ;)

EddieDean 14 Komm-Experte - P - 2326 - 11. April 2016 - 16:24 #

Hier wird doch mit zweierlei Maß gemessen! ;-)

Rafael Sägemehl 14 Komm-Experte - P - 2547 - 11. April 2016 - 16:34 #

Bei Jörgs Größe ist das auch ok so...

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 11. April 2016 - 15:44 #

Du hast die Flop Ten noch nicht gesehen aus dem Jahr... *hihi*

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 11. April 2016 - 16:20 #

Flopten, bitte!

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6926 - 11. April 2016 - 19:32 #

Nevah! Flop Ten: Man könnte auch Flop 10 schreiben oder Flop Zehn aber niemals Flop10 oder Flopzehn ;)

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 11. April 2016 - 19:58 #

Flopten.
http://www.gamersglobal.de/text-gallery/108450/die-flopten-2015

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6926 - 12. April 2016 - 18:38 #

Beim Jörg haben sich halt Anfängerfehler festgesetzt! ;) Google lügt nicht: Flopten = Ungefähr 131.000 Ergebnisse (0,38 Sekunden) Flop Ten = Ungefähr 18.100.000 Ergebnisse (0,49 Sekunden).

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 12. April 2016 - 18:46 #

Flob Ten: Ungefähr 9 Ergebnisse (0,47 Sekunden) :P

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 12. April 2016 - 23:40 #

Flopten ist aber bei GG ein geflügeltes Wort, weil es da ewige Diskussionen darüber gab, ob es nun Flopten oder Flop Ten heißen müsste.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 6325 - 13. April 2016 - 8:36 #

Und wenn man nach "Flop" in Bildern sucht kommen lauter bunte Sandalen!

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 6926 - 13. April 2016 - 19:41 #

Diskussion bei GG über so genannte "Flopten"? *lalalal* ich weiß von nix *dumdidum* Ja Ja ist ja schon gut, im Prinzipp hast du also Recht ;)

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 11. April 2016 - 15:52 #

Ich fand die Wertung zum ersten Teil passend. Egal ob nun 7.0 oder 7.5. Verstehe die Aufgregung nicht. Wem es Spass macht kann es doch spielen egal was für eine Wertung es wo bekommen hat. :D

JanS91 14 Komm-Experte - 2016 - 11. April 2016 - 15:52 #

Zum 1. PS:
Zählt ein Ex-Praktikant? ;)
Hab Dark Souls selbst noch nicht angefasst - wäre also bestimmt ne witzige Nummer!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 16:24 #

Du meinst, wir sacken erst 66666 Euro ein und lassen dann den Ex-Prakti ran? Das wäre ja mal so richtig evil... :-)

thepixel 14 Komm-Experte - P - 1957 - 11. April 2016 - 16:29 #

Den Ex Praktikanten + veraltete Hardware

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2616 - 11. April 2016 - 18:05 #

Und schon sind es 66666 Euro.

Wo bleibt der Aufschrei wenn man ihn mal braucht :)

SirConnor 16 Übertalent - P - 4694 - 11. April 2016 - 21:24 #

Warte.... SKANDAL! OLOLOLOL!

JanS91 14 Komm-Experte - 2016 - 12. April 2016 - 0:45 #

Klar - wegen mir auch weniger ;D

Wenn das Spiel nur halb so schwer ist wie man hört, dürfte das ein äußerst witziges Let's Play werden.

thepixel 14 Komm-Experte - P - 1957 - 11. April 2016 - 15:57 #

Also als ich die Fotos sah, musste ich spontan an die Wertungsbilder der Power Play denken. Deshalb schlage ich als Namen für dieses Format "Power Pay" vor.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 1878 - 11. April 2016 - 15:57 #

Hättet ihr es mal "Die Woche der Kritiker" genannt :P
Ich kann mit dem Format Let's Play nix anfangen, daher kein Anreiz für mich zu spenden (allerdings überlege ich, mein demnächst auslaufendes Abo zu verlängern). Trotzdem wünsche ich euch natürlich viel Erfolg!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 16:29 #

Hmmm... schau doch vielleicht mal in ein oder zwei Folgen des Yakuza-Lets-Plays an. Unter Umständen unterschätzt du ein wenig, wie wir ein Lets Play angehen. Vielleicht aber auch nicht :-)

Dass du dein Abo zu verlängern überlegst, ist aber natürlich auch eine schöne Sache. Das Thema thematisiere ich übrigens im aktuellen Abo-PDF-Magazin, das heute oder morgen erscheint.

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 1878 - 11. April 2016 - 18:05 #

Nun gut, ich hab mir grade zwei halbe Folgen vom Yakuza LP angeschaut. Halbe, weil ich ständig weiterskippen musste.
Es hat mich in meiner Meinung bestätigt, dass LPs einfach sterbenslangweilig sind. Deine ab und zu eingestreuten Kommentare zur japanischen Kultur waren ja ganz interessant, aber dafür durch 30x30 Minuten quälen? Ne danke :)
Das Yakuza-Spiel ansich fand ich jetzt auch nicht so prickelnd, aber ich würd es mir anschauen wenns in nem Format wie SdK oder "die Viertelstunde" wäre, also aufs Wesentliche zusammgeschnitten. Aber als LP ist es für mich persönlich Zeitverschwendung, auch bei Spielen die mich sehr interessieren. Die spiele ich dann lieber selbst :)

Aber wie gesagt, jedem das seine. Ein DS3 LP wird bestimmt seine Zuschauerschaft finden. Ich werds mir nicht anschauen, solange mich keiner zwingt. Oder mir sonstwie suggeriert, dass GG LPs besser sind als anderere ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 19:23 #

Na dann danke fürs Ausprobieren. Ich schaue mir übrigens privat auch keine Lets-Plays an, aber ich denke schon, dass mein Yakuza-5-LP ein deutlich überdurchschnittliches Niveau hatte. Was aber nicht viel heißt...

De Vloek 14 Komm-Experte - P - 1878 - 11. April 2016 - 21:10 #

Da geb ich dir wohl recht. Ich sag ja niemals nie, und habe mir schon so manches LP angeschaut (das erste anno 2008 zu Fallout 3: super Spiel, ödes Video). Soweit ichs gesehn hab und als LP-Verächter beurteilen darf, war dein LP qualitativ gut, und nervig war es auch nicht.
Trotzdem ziehe ich gut gemachte Zusammenschnitte vor, und ganz ehrlich: Wäre die Belohnung der Spendenaktion zusätzliche SdKs und/oder Viertelstunden, ich wäre sofort dabei.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 11. April 2016 - 21:51 #

Geht mir genauso. Wobei Yakuza sich deutlich besser für LPs eignet als Dark Souls in meinen Augen. Bei Dark Souls gehts ja nur um die spielerische Herausforderung und weniger um die Spielwelt und Story.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 22:11 #

Das Doofe ist aktuell: Es gibt echt wenig, was sich für SdKs oder Viertelstunden eignet. Wir machen ja schon Banner Saga 2 dieses Monat, dazu die Classic SdK. Außerdem sehe ich deutlich mehr SdKs -- wie in der SdK-Offensive letzten Herbst -- als ein Dankeschön für die Abonnenten, das nichts extra kosten sollte, auch nicht indirekt.

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7043 - 11. April 2016 - 16:08 #

Jörg wie wird denn die Staffelung sein? So wie bei der Weihnachtsaktion?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 16:27 #

Habe gerade folgendes an Fabian geschickt:

"5, 10, 25 und 66"

;-)

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7043 - 11. April 2016 - 17:01 #

Bin mit 5 € dabei. ;)

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 11. April 2016 - 19:04 #

Was, 66 und nicht 66,6? Ich bin enttäuscht! Um nicht zu sagen: Empört! ;-)

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 11. April 2016 - 20:03 #

Was ist mit der 666?

Claus 28 Endgamer - - 108720 - 11. April 2016 - 21:05 #

Und mit der 777?

hoschi 13 Koop-Gamer - 1465 - 11. April 2016 - 16:18 #

wenn ich mir so manchen Kommentar durchlese, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Es geht doch einfach nur darum, GG zu unterstützen. Nicht mehr und nicht weniger. Und wenn es gut läuft gibts ein paar Goodies. Ist doch ne feine Sache. Über die normale Spendenmöglichkeit ohne "Gegenwert" regt sich doch auch keiner auf. Aber sobald die Spenden "belohnt" werden ist es auf einmal schlimm? Muss man nicht verstehen...

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1480 - 11. April 2016 - 16:39 #

Vieleicht haben manche leute das gefühl das sie halt nicht den ganzen content bekommen. Bezahlen die ganze zeit ihr abo und wenn sie mehr möchten müssen sie nochmal was dafür bezahlen. Vieleicht ungefähr wie bei wow mit den echtgeldshop. :D
Ich würde vieleicht was spenden für die 66 folgen, aber ich kann benjamin nicht einschätzen. Vieleicht hab ich ja nach der 1-2 folge keine lust mehr ihn zuzuschauen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 16:46 #

Müssen sie doch aber gar nicht: Sie bekommen wie alle anderen auch auf jeden Fall das Lets Play mit Benjamin (sowie zusätzlich die Abo-Downloadvariante).

Zu Benjamin: Schau dir doch die SdKs mit seiner Beteiligung, ungefähr das wirst du auch im Lets Play bekommen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 11. April 2016 - 16:22 #

Himmel, das Teaserbild ist ja gelungen. Man sieht Jörg das Leiden förmlich an, erstaunliche schauspielerische Leistung! Doch, doch. Und Benjamin sieht ähnlich gefährlich aus wie Sting als Feyd Rautha in "Dune" (der wüste Planet). Um genau zu sein, sieht er wirklich so aus wie Feyd in der legendären Duschszene - verblüffende Aehnlichkeit. Ich meine jetzt rein vom Gesicht her. In der News war ja irgendwo von nackisch die Rede, aber dazu wird es hoffentlich nicht kommen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 16:26 #

Deine Erwähnung der Dune-Duschszene lässt mich vermuten, dass du auf dicke, schwebende Männer stehst, die sich gerne die Haare mit Blut verkleben. Oder ist es nicht doch eher der untergewichtige, aber drahtige Feyd, den du dir vorstellst?

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 11. April 2016 - 16:31 #

Um Himmels Willen, dicke schwebende Männer sehe ich hier schon genug, wenn man Samstag Abend im Old Port an den Kneipen vorbeilaeuft. Dann schon lieber Feyd. Aber da ich ja eher auf Frauen stehe, kann der seine legendäre, goldene Adlerunterhose auch gerne da lassen, wo sie festpeckt. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 19:21 #

Pssst, das sind Keuschheits-Shorts.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20965 - 11. April 2016 - 19:54 #

Ach so. Da durfte dann wohl nur Baron Harkonnen mal dran, der alte Schelm. Wieder was gelernt. ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 11. April 2016 - 16:40 #

Ich gönne euch jeden Cent, aber wäre schon schön, wenn es unter 3333 Euro bliebe. Mag lieber Benjamin zusehen, rumstümpern in Dark Souls kann ich ja selber ^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 16:48 #

Ey, so ein bisschen was habe ich dann doch gelernt in den rund 30 Stunden bisher!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 11. April 2016 - 17:00 #

Ich sollte ja eh die Klappe halten, wenn ich mich an meinen ersten Versuch in DS1 erinnere. Aber den kleinen Seitenhieb konnte ich mir nicht verkneifen ;)

spooky74 14 Komm-Experte - P - 1970 - 11. April 2016 - 16:40 #

Ich dachte GamersGlobal ist das Spielemagazin für Erwachsene..
Also liebe Kiddies, die ihr alle hier rumplärt... Ab ins Bett!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 11. April 2016 - 16:51 #

Super Bilder! Die solltet ihr wirklich PowerPlay-mässig weiterverwenden.

An DS interessiert mich nur das Teil von Nintendo, aber ich spende gerne wieder für meine Lieblings-Spielemagazin.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 11. April 2016 - 16:57 #

Ach ja was Praktikant betrifft. Jonas geht doch auch? Gegen 5000€ nenne ich mich auch in Judas um und bin günstiger als die 6666€ für Jörg. Auf Leute, spendet für mich. :D

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1225 - 11. April 2016 - 17:29 #

Spenden, damit Jörg mal ein richtig gutes Spiel spielen muss?! Nee, das gönn ich ihm nicht :-P

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 21:40 #

Alternative Sichtweise: Erlaube dem immer noch nicht Bekehrten, sich endlich von der Genialität des Spiels durchdringen zu lassen. Ich meine: 30 Folgen? Oder gar 66? Was kann denn da schiefgehen, bei diesem perfekt designten Kleinod...? Ein weiterer Fanboy wird geboren, GamersGlobal in GamersSouls umbenannt, und die Revolution schreitet voran!

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 11. April 2016 - 22:02 #

DarkGlobal klingt aber irgendwie besser. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 22:19 #

Ich schlage vor, wir machen dazu eine spendenfinanzierte Abstimmung.

Und für 100.000 Euro nennen wir uns ein Jahr lang [groß] "DarkSouls ist Spitze" [klein] "Powered bei GamersGlobal". Na, DarkSoulsIstGott, wäre das nichts für dich oder einen reichen Onkel?

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1225 - 12. April 2016 - 12:19 #

Geritzt, nimm all mein Geld!

kawie 13 Koop-Gamer - 1326 - 12. April 2016 - 20:43 #

Ich würde lachen , wenn nun der Publisher auf dich zukommt :D

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 11. April 2016 - 17:56 #

Die Aktion hat ein bisschen ein Geschmäckle ... Trotzdem viel Erfolg damit, es wird ja niemand gezwungen :)

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 11. April 2016 - 18:02 #

Mangels Interesse an Dark Souls und Let's Plays (bevor ich 15 Stunden opfere, jemandem beim Spielen zuzusehen, spiel ich lieber selbst) wünsche ich Euch viel Glück. :) Bin echt gespannt wieviele User sich da finden zum Spenden.

Lorin 15 Kenner - P - 3637 - 11. April 2016 - 18:45 #

Na ja, ist doch eigentlich wie immer, wer will der spendet, wer nicht der nicht... verstehe die Grundsatzdiskussion um solche Aktionen eigentlich nicht... Aber viel Glück an Jörg, vielleicht entgeht er der Sache ja ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 19:17 #

Sagen wir's so: Wenn ich unbedingt spielen wollte, hätte ich den Preis niedriger angesetzt... umgekehrt ist er hoch genug, dass ich mit Freuden spielen würde, wenn's denn sein soll. Das ist vermutlich für einen beinharten Dark-Souls-Fanboy intolerabel, so, als müsse man für Sex bezahlen oder so ähnlich :-) Nur hab ich es ja schon 30 Stunden gespielt insgesamt, da ist es relativ müßig mir vorzuwerfen, dass ich keine Lust aufs Spiel gehabt hätte oder es schlecht fände.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 11. April 2016 - 19:21 #

Aber für Sex muss man doc..... äh, ups, wie habe ich mich jetzt hierher verirrt? Weiterlesen, hier gibt es nichts zu lesen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20709 - 12. April 2016 - 6:37 #

Bwahahahaaaa :D

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 12. April 2016 - 9:58 #

Schließ ja kein Lifetime-Abo ab, dann wirds richtig teuer. ^^

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 12. April 2016 - 12:38 #

Ausserdem heisst das meistens, 5 Minuten nach einlösen von "Lifetime" ist die Firma weg... :)

Just my two cents 16 Übertalent - 4360 - 12. April 2016 - 13:10 #

Oder pünktlich nach Ablauf der Gewährleistungszeit... Revolv lässt grüßen...

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 12. April 2016 - 8:17 #

Ich spiele zwar aktuell DS1 weiter (die Diskussion unter der DS3-SdK hat mich dazu verführt), würde mich aber nicht als DS-Fanboy sehen. Die Einnahmen aus den Spenden gönne ich euch von ganzem Herzen, dennoch hätte der Meilenstein "Benny 3" für mich den meisten Reiz. Irgendwie hab ich die Befürchtung, dass am Ende zuviel bruddelnder Jörg zu sehen sein wird, was mal ganz witzig ist aber halt nicht auf Dauer.

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1324 - 11. April 2016 - 18:56 #

Ja, ne, ist klar.

Dre 13 Koop-Gamer - 1439 - 11. April 2016 - 19:19 #

Ich wäre enttäuscht wenn nicht der komplette Betrag zusammenkommt ;-)

EvilNobody 13 Koop-Gamer - 1638 - 11. April 2016 - 19:33 #

Mir scheint, sehr viele Menschen stehen auf rosige, schleimige Worte, die niemandem wehtun. Gesäusel eben, wie es (fast) jeder macht. Kommt dann Jörg und sagt was Sache ist, bittet um Hilfe und teilt uns seine ehrliche Meinung mit, dann ist das Gewinsel wieder groß und die Ratten kommen aus ihren Löchern.
Bleibt bitte in euren Löchern und lasst euch in eurer Bonbonwelt weiter Honig ums Maul schmieren. Ihr glaubt, ihr seid "Rebellen" weil euch das Geschäftsmodell nicht passt und ihr das Jörg tausendmal unter die Nase reiben müsst? Bleibt einfach weg...oder nein: sagt ruhig eure Meinung, aber tut verdammt nochmal nicht so, als könntet ihr ein Geschäft leiten oder würdet wissen wie es ist, wenn man sich knapp über Wasser halten muss.
Ihr kritisiert einen Spendenaufruf. Ihr seid widerlich.

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1547 - 11. April 2016 - 19:51 #

Spenden für neue Hardware? Wegen mir gerne! Spenden für eine Suchmaschinenoptimierung? Her damit! Spende für Messebesuche? Von mir aus! Spende, um am Monatsende die Heizkosten zu bezahlen? Count me in. Spenden fürs überleben? Klar! Spenden für Inhalte? Hab ich meine Probleme mit.

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 11. April 2016 - 19:59 #

Und bei Spenden für Nichts? Das ist nämlich meist mit Spenden verknüpft, nichts. Außer der Genugtuung, jemanden, etwas, was auch immer unterstützt zu haben. Und hier gibt es überdies noch ein wenig was zurück.

Du spendest diesmal nicht, wie viele andere auch. Ist doch ok. Es geht nur darum, dass hier - warum auch immer - ein Fass aufgemacht wird. Es muss doch keiner spenden. Sieht aber so aus, als wäre das nicht allen klar. ;)

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1547 - 11. April 2016 - 20:03 #

Spende für nichts gibt es nicht. Hier spendet man im Grunde immer für das Fortbestehen von GG. Wer an ein Hilfswerk spendet, spendet um das Leben anderer zu verbessern. Man spendet immer für irgendetwas. Ich möchte hier nur nicht, dass Inhalte vin spendenden Usern bestimmt, bzw. von diesen beeinflusst werden. Ich möchte einen Journalismus, der die Inhalte bietet, die er für berichtenswert erachtet. Und nciht Inhalte, über die finanzstarke Spender/User entscheiden. Das ist alles.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 20:14 #

Aber tun sie das wirklich, die "finanzstarken Spender"? Wir entscheiden doch, welche Inhalte wir machen, nur machen wir halt den Inhalt "Jörg spielt Dark Souls 66 Folgen lang" nur dann, wenn er auch finanziert wird.

Das ist schon etwas anderes, als Spender demnächst in der Redkonf ein Mitsprache- oder Veto-Recht zu geben...

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1547 - 11. April 2016 - 20:19 #

Natürlich ist das nur eine schwache Ausprägung, aber "wehret den Anfängen".
"Wir entscheiden doch, welche Inhalte wir machen, nur machen wir halt den Inhalt "Jörg spielt Dark Souls 66 Folgen lang" nur dann, wenn er auch finanziert wird." Danke für das Argument!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 20:39 #

Nee, ist nicht wirklich ein Argument für dich. Genau so funktioniert schon immer Journalismus: Geschrieben wird, was ankommt und Geld bringt. Allerdings gibt es verschiedene Lesergruppen: Bei den einen kommt harte Recherche und kritische Meinung am besten an, bei anderen Kochrezepte. Dadurch bestimmen nicht die Leser direkt die Inhalte, wohl aber die Art von Inhalten.

Stell dir das Letsplay wie ein Sonderheft vor: Das wird nur gemacht, wenn die Umsatzprognose (und teils auch einfach nur die Anzeigensituation) es erlaubt. Deshalb ist aber nicht der Inhalt des SH gekauft oder vom Leser vorgegeben.

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1547 - 11. April 2016 - 21:09 #

Ich habe das immer so gesehen, dass ein Magazin Content anbietet und sich damit eine Gruppe Nutzer (nenn es Zielgruppe meinetwegen) erschließt. Je nach Content ist die Gruppe größer oder nischiger, aber über den Content enscheidet die Redaktion.
Und der Vergleich mit dem SH hinkt. Denn es steht ja nicht die Frage ob des Erscheinens, sondern des Inhalts. Und wenn immer mehr Inhalte auf GG im obigen Sinne als SH kommen, dann finde ich das nicht gut
Ich sehe in dieser Aktion (wie schon bei der Yakuza-Spende) einen schleichenden Anfang einer Entwicklung, die mir nicht gefällt. Aber wir werden uns da wohl nicht einig ;-)

PS: "Dadurch bestimmen nicht die Leser direkt die Inhalte, wohl aber die Art von Inhalten."
- Vielleicht bestimmt die Zielgruppe indirekt die Art von Inhalt. Aber bitte keine direkte Bestimmung durch eine echte Teilmenge der Zielgruppe. (ABO-Geschichten mal außen vor gelassen, dass ist wieder eine andere Geschichte).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 21:24 #

Glaub mir, am liebsten wäre mir, jeder User würde sich für 2 Euro im Monat GamersGlobal kaufen, wir hätten ein bisschen Werbung, und das wäre genug. Aber ich kann mir viel wünschen, davon wird leider kein Angestellter, kein Autor und kein Büro bezahlt.

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1547 - 12. April 2016 - 6:21 #

Ja Leider. Ich hoffe, ihr kommt irgendwann noch an den Punkt, wo ihr solche Aktionen nicht mehr braucht!

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 11. April 2016 - 20:16 #

Ich meinte mit "nichts", dass man bei Spenden persönlich meist nicht etwas zurückbekommt, wie hier z.B. in Form von bestimmten Videos. ;)

JanS91 14 Komm-Experte - 2016 - 12. April 2016 - 1:08 #

Aber der Spendenaufruf beschneidet in keinerlei Weise die sonstigen Inhalte, die auf Gamersglobal geliefert werden. Spenden könnte man auch ohne extra Aufruf dazu und vor allem ohne Inhalte als Gegenwert - hier wird einfach noch zur Möglichkeit einer Spende ein solcher angeboten. Natürlich fließen die Gelder gewiss nicht NUR in diese Inhalte ein, verstehe nicht, wie da einige darauf kommen. Man spendet ja auch nicht an das Rote Kreuz und erwartet, dass davon ausschließlich Medikamente, nicht aber entsprechende medizinische Ausrüstung finanziert werden.
Die User bestimmen die Inhalte nur indirekt,die Stretchgoals werden ja von GG vorher angeboten und nicht nach einer Umfrage "was hättet ihr denn gern als Gegenwert" gestaltet. Im Grunde könnten hier zig weitere Spendenaufrufe mit völlig anderen Zielen parallel laufen. Das Endergebnis wäre meist dasselbe, außer es ist eine gezielte Spende für zB Hardware.

Letztlich spendet man, um das Magazin zu unterstützen. Und solange die Redakteure hier weiter ihre Arbeit so gut abliefern, ist das doch ein positives Unterfangen?
Let's Plays machen mittlerweile fast alle Magazine, die einen besser, die anderen schlechter, und manche sehen dabei gerne zu, andere nicht. Wenn jemand kein Interesse daran hat, muss er ja nicht spenden - die nächste Spendenaktion bietet vielleicht interessantere Stretchgoals. Am Ende sind diese "Goodies" aber nur ein Teil vom Ganzen und mit jeder Spende fördert man in diesem Fall, dass GamersGlobal weiterhin Journalismus auf hohem Niveau über branchenrelevante Themen bringt - also genau das, was du möchtest.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 11. April 2016 - 20:32 #

Da ich DS3 eh selber spielen will, macht das hier für mich wenig Sinn. Um mich absolut Null zu spoilern lese ich den Test und schaue die SdK erst an, wenn ich mit dem Spiel durch bin. Aber bei einem Japan-RPG dass als mich als solches interessiert und so wie beim Yakuza LP kommentiert ist, wäre ich wohl nicht abgeneigt.

PS: Das T-Shirt ist angekommen.

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 11. April 2016 - 20:54 #

Diese Aktion von GG überschreitet die Grenze zur Dekadenz. Als langjähriger Abo-Besutzer stellt sich die Frage, ob man so noch verlängern möchte. Ich meine eher; Nein.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 21:16 #

Dass ich pro Folge 100 Euro von der Gesamtheit der Interessierten haben möchte, weniger als 80 Euro Umsatz, ist dekadent? Bei angenommenen 200 Teilnehmern keine 50 Cent pro Folge ist dekadent? Und deswegen willst du dein Abo nicht verlängern?

Junge, Junge. Was ändert es denn bitteschön an deinem Abo, wenn wir hier eine Aktion machen, die dich nullkommanull tangiert? Verschlechtert sich dadurch die nächste SdK? Das nächste Abomagazin? Die Werbefreiheit? Oder irgendetwas anderes? Wenn dir das Abo nicht mehr zusagt, lass es halt auslaufen. Aber verschone mich mit diesem überheblichen, moralisierenden Bestrafungsmist.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6389 - 11. April 2016 - 21:22 #

Ich lasse mein Abo auslaufen und dann schalte ich noch den Adblock ein!

Zum Thema: Als so halb guter Dark Souls Spieler würde mich eher ein Let´s Play von Benjamin interessieren. Die Dark Souls Medaille interessiert mich leider am meisten...Bekloppt...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 21:26 #

Also so wie ich die Reaktionen hier deute, wirst du genau das auch bekommen :-)

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6389 - 11. April 2016 - 21:32 #

Ich bin ehrlich gesagt sehr gespannt wie hoch es diesmal geht. Zu den Reaktionen: Naja...die, die immer gleich schreien...gleiches Muster wie immer und sehr unterhaltsam!
Hoffe nur, die Buttons gehen bis morgen um 12 online...danach hab ich leider keine Zeit mehr irgendwas zu spenden ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 21:34 #

Fabian sitzt noch dran, gerade mit ihm gesprochen. So in der nächsten halben Stunde, schätze ich.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6389 - 11. April 2016 - 21:38 #

Bin jetzt natürlich in einem Dilemma: Ich möchte spenden, ich kenne die Community und ihre Spendenbreitschaft, aber ich möchte Benjamin spielen sehen...Was also tun? Ich finde meine Bedürfnisse in dieser Aktion nicht wieder und das prangere ich an!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 21:42 #

Ernsthaft: Ich halte die "Gefahr", dass ich spielen werde, für relativ gering.

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 11. April 2016 - 23:40 #

Schrieb der Mann, der schon die Spitze des Tannenbaumes für unerreichbar hielt.

Aladan 21 Motivator - - 28699 - 12. April 2016 - 5:15 #

Arg da hast du Recht. Aber ich möchte GG auf jeden Fall etwas spenden ;-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20709 - 12. April 2016 - 6:43 #

Exakt das ging mir auch durch den Kopf :)

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 12. April 2016 - 7:55 #

Ihr habt hier eindeutig das falsche System. Es hätte einen Spendenbalken geben müssen, der in der Mitte startet. Am rechten Rand spielt Jörg, am linken Rand spielt Benjamin. Spender können entscheiden, wen sie spielen sehen wollen: Wer Jörg will, verschiebt mit seiner Spende den Spendenstatus nach rechts, wer Benjamin will, verschiebt ihn nach links. Sobald der rechte oder der linke Rand erreicht sind, endet die Aktion.

$$$

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6389 - 12. April 2016 - 8:44 #

Da spricht ein wahrer BWL Versteher.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 12. April 2016 - 9:31 #

Ich glaube gewisse Dinge in den letzten beiden Jahren haben dir nicht gut getan...

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 11. April 2016 - 22:00 #

Dekadent, unhöflich. Und: Beleidigend und verletzend.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 11. April 2016 - 22:02 #

Man kann sich auch anstellen, dazu fällt mir nur das ein:

https://www.youtube.com/watch?v=gUeeIjyI7QQ

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 22:02 #

Das heißt, du entschuldigst dich bei mir?

P.S. Ach nee, da steht ja ein Komma statt " war ". Schade!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 11. April 2016 - 22:04 #

Das verletzend musst du wirklich mal näher darlegen.
Übrigens benutzt du das wort Dekadenz inflationär...

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 11. April 2016 - 22:18 #

Ich bewundere Jürg Langer seit meiner Jugend. Ich las die "PC Player" mit Herz und Leidenschaft. Und ja: Diese Aktion ist dekadent. Warum vertragt ihr keine Kritik?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 22:22 #

Nein, du *hältst* sie für dekadent.

Auf mein Argument, dass das keine 100 Euro pro Folge sind oder, als Beispiel, 50 Cent pro User und Folge, hast du nicht reagiert. Das ist doch nicht dekadent!

Vor allem bringt mich diese Bestrafungskopplung auf die Beine. Wir brauchen jeden einzelnen Abonnenten, aber so sehr, dass ich mir das gefallen lasse, dann eben doch nicht.

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 11. April 2016 - 22:44 #

Es ehrt und freut mich gleichzeitig, dass der Herr "Chefredakteur" und Vorbild aus Jugendzeiten nun samftere Töne anschlägt. Ich bleibe vorerst Abonommen. Gleichzeitig bitte ich zur Einsicht, wenn man auch einmal Kritik äussert, dass man von eurer Seite nicht gleich beleidigt wird.

ganga Community-Moderator - P - 15590 - 11. April 2016 - 23:12 #

Außer dass du die Aktion dekadent nennst und gleich mit Abo Kündigung drohst kann ich da jetzt wenig konstruktive Kritik erkennen.

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 11. April 2016 - 23:38 #

Mangelhaft dargestellte Meinungen so wie Drohungen sind weder Kritik noch die Aufzeigung von Konsequenzen.
Kritik stellt den Prozess der Urteilsbildung da und nicht deren Ergebnis.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 12. April 2016 - 4:59 #

Du bleibst doch Abonnent ? Wie gnädig...und dekadent !

SirConnor 16 Übertalent - P - 4694 - 12. April 2016 - 5:20 #

Du kannst ja Kritik äußern, aber "dekadent" ist was anderes. Hätte die Redaktion hier ausgesorgt und würden stets auf einem Haufen Geld sitzen, wäre das dekadent.
Ich kann Dir "hinterherdenken" und in etwa abschätzen, was Du sagen wolltest, empfinde die Wortwahl allerdings als sehr drastisch.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 12. April 2016 - 7:57 #

Jörg soll Kritik abkönnen, aber Kritik an dir ist nicht erlaubt?

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 13. April 2016 - 17:02 #

Das ist ja dann etwas Anderes.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55852 - 11. April 2016 - 21:09 #

Kann mit Dark Souls nicht so viel anfangen aber die SDKs sind immer sehr unterhaltsam. Count me in. Das ganze mit Heinrich Lenhardt könnte ich mir auch ziemlich witzig vorstellen.

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2027 - 11. April 2016 - 21:19 #

Ich finde die Aktion gut und werde auch etwas spenden.
Wie immer ;)

zfpru 15 Kenner - P - 2977 - 12. April 2016 - 18:20 #

Mit Geld darf ich die Aktion ja nicht unterstützen, wohl aber mit meinen besten Wünschen. Daher wünsche der Redaktion fröhliches Geldsammeln. Ansonsten gilt: Güte verlangt keine Dankbarkeit.

Nachtrag: Keine 24h und schon mehr als 1000,00 €. Respekt, läuft.

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 12. April 2016 - 18:55 #

Warum darfst du das nicht?

zfpru 15 Kenner - P - 2977 - 12. April 2016 - 20:06 #

Ende letzten Jahres ist bei Langer lästert meine Meinung nicht gut bei Jörg angekommen. In der Folge hat er mir mein Abo erstattet mit Hinweis, er wolle von mir kein Geld. Das habe ich ihm nicht übel genommenen. Daher bleibe ich Gamers Global auch als nicht mehr Abonnent treu. Aber ich will Jörgs Willen bzgl. des Geldes natürlich beachten.

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1448 - 12. April 2016 - 20:26 #

Da würde ich doch folgenden Vorschlag zur Güte machen:

1. Du entschuldigst dich öffentlich und in aller Form für deine Aktion mit deiner eigenen Meinung von damals beim Jörg!
2. Du gelobst Meinungsäußerungen, die ihm mißfallen könnten in Zukunft zu unterlassen!
3. Jörg nimmt die Entschuldigung widerwillig anp und akzeptiert auch wieder Geld von dir.
4. Du schließt ein Förder-Abo ab und spendest bei dieser Aktion mindestens 50€ (es soll ja auch ein klein wenig spürbar sein).

Alle gewinnen!

Claus 28 Endgamer - - 108720 - 12. April 2016 - 20:50 #

Manchmal verrennt man sich, insbesondere im geschriebenen Wort. Da klingen Sachen, die in einem Gespräch ganz anders rübergekommen wären, endgültiger, härter, unnanehmbarer.
Das ist die Krux mit Emails und / oder Kommentaren.
Wenn dein Eindruck ist, dass es sich damals um einen solchen Umstand handelte, würde ich an deiner Stelle Jörg eine PN schicken, mit ihm die virtuelle Friedenpfeife rauchen, und dann entscheiden, ob und wie du ggf. GG unterstützen möchtest.

So wie du hier schreibst, klingst du wie ein User, der hier sehr willkommen ist. Beim Spielemagazin für Erwachsene.

Just my 2 cents, of course.

zfpru 15 Kenner - P - 2977 - 12. April 2016 - 22:00 #

Habe nochmal nachgesehen. Meine letzten geschriebenen Sätze damals an Jörg waren:

"Das möchte ich auch zum Anlass nehmen dir die Hand zum Frieden zu reichen. Als Zeichen des guten Willens bleibe ich dir trotzdem als (jetzt nicht mehr zahlender) Kunde erhalten."

Eine Antwort hat es dazu nicht gegeben. Von daher denke ich, alle fahren am Besten, wenn die Dinge unverändert bleiben.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 12. April 2016 - 22:59 #

Du machst es aber auch kompliziert. Melde dich neu an und schließe ein Abo ab (sollte dir das wichtig sein).
Dein alten Acc kannste löschen. :D

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 7:38 #

Warum hast du es dann getan? *gnihihi*

zfpru 15 Kenner - P - 2977 - 13. April 2016 - 16:57 #

Wer hat was getan, bitte?

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 17:43 #

Na du. Warum hast du dann gespendet?

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 13. April 2016 - 17:44 #

Hast du in seinem Namen gespendet? :D

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 18:36 #

Jupp. Ist ja nicht sein Geld, daher müsste es klar gehen.

zfpru 15 Kenner - P - 2977 - 13. April 2016 - 18:26 #

Habe ich nicht. Die Spendermedaille habe ich nicht zu Recht bekommen.
Habe dazu schon einen Eintrag im Support Forum gemacht.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 18:37 #

Doch, hast du.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 18:41 #

Verschwörung :O

Rene 10 Kommunikator - - 546 - 11. April 2016 - 21:36 #

^Ja, da will man sein Geld loswerden und kein Flattrig Button da.

Rene 10 Kommunikator - - 546 - 11. April 2016 - 21:37 #

Flattrig Flatr :-)

Khronoz 14 Komm-Experte - 1826 - 11. April 2016 - 21:58 #

Da werf ich mal 2 GG in den Topf !

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 11. April 2016 - 21:58 #

Was gibt es denn an GGG für die 66er?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 22:17 #

1.500, also umgerechnet auf den Euro etwas mehr als für die drei anderen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 11. April 2016 - 22:01 #

So, die Spendenbuttons sind drin. Vielen Dank an Fabian, der bis heute gegen 10 nichts von der Aktion wusste (die wir gegen 9 Uhr ausgeheckt haben)!

Yuuyaa 14 Komm-Experte - 2124 - 11. April 2016 - 22:01 #

Richtig feine Sache. Da bin ich mal gespannt, wie sich der Herr Kollege "J" so schlagen wird.

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 11. April 2016 - 22:29 #

Mir egal was rauskommt, ich schaus sowieso nicht an. Hat schon gelangt die SDK nicht stoppen zu können..
Ich drücke die Daumen, viel Erfolg!

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 12. April 2016 - 7:58 #

Was meinst du denn mit "SDK nicht stoppen zu können? :o

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 12. April 2016 - 9:06 #

Wollte nur reinschauen und dann hing der komplette Rechner und das Video lief trotzdem weiter, sogar als ich den Stromstecker aus der Wand riss. Wollte mich eigentlich nicht spoilern lassen, zum Glück sind die Beiden nicht so weit gekommen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 12. April 2016 - 9:14 #

Der Rechner lief ohne Strom ? Geiles Teil !

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 12. April 2016 - 10:23 #

Notebook halt. ;)
EDIT: Was Kleines habe ich trotzdem reingeworfen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 12. April 2016 - 14:13 #

Ach ein Notebook... Ts, Ts schäm dich zu suggerieren dass es ein Rechner war.
Ein Notebook als Rechner zu bezeichnen hat in etwa die Dimension einen Trabant mit nem Ferrari gleichzustellen ! XD

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 12. April 2016 - 19:34 #

i7 qm irgendwas,gt650m,16gb ram, nur leider keine ssd :( Für Gog-Spiele und DS2 langt es. :)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 12. April 2016 - 14:17 #

Interessant, dass du dachtest, das notebook ginge sofort aus, wenn du das kabel ziehst.

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 12. April 2016 - 19:18 #

Ich war in Panik!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 12. April 2016 - 19:29 #

Das klingt nach einem gewissen Herrn Pistorius... XD

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 11. April 2016 - 22:38 #

Auch ein Jörg mit Jack-Nicholson-Gedächtnisgrimasse ist es mir diesmal nicht wert. Das liegt aber auch daran, dass ich LPs, bei denen der Spieler das Spiel sowieso schon kennt eher öde finde. Ganz besonders in diesem Spiel.

Aber die (erwartbare) Kommentardiskussion hat es ja auch in sich.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 11. April 2016 - 22:40 #

War schon den ganzen Tag über sehr unterhaltsam.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 11. April 2016 - 23:04 #

Das Review-Pack sieht schon schick aus.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 11. April 2016 - 23:14 #

Jetzt nur kein Wettbieten!

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2272 - 12. April 2016 - 5:38 #

VOLSWAGEN!
Ich spende 1000€ wenn Heinrich es aus eigenen Kräften durchspielt! ;-)

Grombart 14 Komm-Experte - P - 1840 - 12. April 2016 - 6:55 #

Du willst also ein Lets Play mit mehrjähriger Laufzeit? ;)

schwertmeister2000 13 Koop-Gamer - P - 1303 - 12. April 2016 - 7:24 #

Heinrich mit allen Achievements :p .... bittööööööö

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 7:28 #

Sadist!

schwertmeister2000 13 Koop-Gamer - P - 1303 - 12. April 2016 - 7:40 #

jap :-) aber fragt ihn mal ob es bei 9999,- freigeschaltet wird...ist finanziel nur in eurem Interesse :-)

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 12. April 2016 - 7:36 #

Ohne Witz:
Hab die Aktion gestern meiner Freundin gezeigt. Wir gucken die SdKs gemeinsam über mein Abo. Sie meinte, dass sie nur für Heinrich zahlen würde. Abgesehen davon, dass ich mir jetzt Gedanken mache, warum sie fremde Männer bezahlen würde, könnte Heinrich also neue Zielgruppen erschließen. :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 7:45 #

Aber... Aber... Mir fallen doch auch schon die Haare aus! Und Granteln kann ich auch! Und ich werde jedes Jahr älter!!

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 12. April 2016 - 7:54 #

Die SdK zu DK3 hat aber deutlich gezeigt, dass du Heinrich da nicht das Wasser reichen kannst ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 8:00 #

Was kann ich dafür, dass ich beim ersten Boss Dusel habe und der im dritten Versuch fällt? Hab ich nicht alles versucht und wider besseren Wissens gleich mal den ersten NPC angegr... oops!

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 12. April 2016 - 8:02 #

Verraten! Von wegen schlechtes Spieldesign. Eiskaltes Kalkül. :D

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 12. April 2016 - 7:57 #

Ich versteh's auch nicht. Vermutlich ist Heinrichs Spielweise (leicht ablenkbar, immer tierlieb, experimentierfreudig) dafür verantwortlich. Beispiel FarCry Primal: "Also, ich stehe hier mit dem Bogen vor dem Mammut... Das kann ja nicht so schwer sein... ... ... Muttiiii!".

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 12. April 2016 - 8:27 #

Da ist was dran. An Heinrichs "Mutti" kommt nix ran :). Damit kriegt er mich jedes Mal.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33829 - 12. April 2016 - 10:02 #

Ist Heinrich nicht etwas zu alt, um bei dir Muttergefühle zu wecken? ;-)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 13. April 2016 - 10:30 #

Sagen wir kleine Schwester ;). Diese Instinkte sind einfach in uns ;).

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15117 - 13. April 2016 - 10:00 #

Das kann man jetzt auch falsch verstehen ;-)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 13. April 2016 - 10:29 #

Du pöser pöser Schlingel, du ;).

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15117 - 13. April 2016 - 11:00 #

Ertappt! ^^

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 12. April 2016 - 8:40 #

Für mich hatte Heinrich in der SdK zu DS3 was von einem süßen kleinen Welpen, den man gerne beschützen und helfen möchte :-)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 12. April 2016 - 12:24 #

Das von dir aufgezählte, seine Schlagfertigkeit und ein leicht zugänglicher Humor für uns ältere Semester, die perfekte Mischung für ein unterhaltsames Video. ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 12. April 2016 - 9:16 #

Du rufst nicht so herzerweichend süß nach deiner Mutti ;D

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20709 - 12. April 2016 - 10:09 #

Och Menno, das wollte ich sinngemäß auch gerade schreiben^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 10:34 #

Okay, ich werde an mir arbeiten.

"Mutter. Mutter."

So etwa?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 12. April 2016 - 11:07 #

Mutter klingt so lieblos und distanziert. Wie wäre es mit "Mama. Mama!" oder "Mami. Mami!"? ;)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 12. April 2016 - 12:11 #

Das kommt dem "Mimimi" schon sehr nahe :-D

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 12. April 2016 - 11:06 #

Mutter. Oh Weh!

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 12. April 2016 - 12:25 #

Damit kannst dich höchstens als "Downton Abbey"-Synchronsprecher bewerben... :P

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33829 - 12. April 2016 - 15:11 #

Oder als Norman Bates.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11683 - 12. April 2016 - 15:48 #

Stimmt^^

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 12. April 2016 - 15:40 #

Heinrich grantelt doch nicht. Der nimmt alles mit Humor und bleibt selbst bei den frustrierendsten Stellen erstaunlich ruhig. :D

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15117 - 12. April 2016 - 8:35 #

Ich vermute mal das es finanziell brennt. Ich war zwar bei der letzten Spendenaktion dabei, aber mir persönlich wird es langsam zu inflationär.
(no offense)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 8:41 #

None taken. Aber das mit dem inflationär scheint mir doch sehr subjektiv zu sein: Seit der letzten Aktion sind vier Monate vergangen, und fast ein Jahr seit der letzten (und ersten), die keine Weihnachtsaktion war.

Mach dich lieber mal darauf gefasst, dass es noch viel häufiger Spendenaktionen geben wird. Was ist die Alternative? Soll ich GamersGlobal zum Nulltarif machen? Den Abopreis verdreifachen? Zahlende User oder anzeigenklickende User herbeizaubern? Ich mache das, was in meiner bescheidenen Macht steht, und dazu gehört eine, wie ich finde, sehr nette Dark-Souls-3-Spendenaktion.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15117 - 12. April 2016 - 15:01 #

Klar, wenn ich über die Zeitabstände nachdenke hast du Recht. Mein erster "subjektiver" Gedanke war, wie, wieder was finanzieren? Da war doch erst Weihnachten, und die Tokyo Geschichte und... Weil man das von den Genre Seiten nicht gewohnt ist, erzeugt es dieses "schon wieder?" Empfinden bei mir.
Wenn du es schaffst das als normales "Zusatz" Finanzierungsmodell zu etablieren, gönn ich das GG auf jeden Fall. Sonst wäre ich nicht so lange Abonnent und hätte auch nicht ab und an mal was mit finanziert/gespendet.
Aus deiner Aussage im 2.ten Absatz schließe ich eine dringliche Notwendigkeit. Ich drücke die Daumen das es sich auf Dauer rechnet und alle (ausreichend zahlende Kunden) zufrieden sind.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 12. April 2016 - 8:46 #

Ich finde ja diese "es brennt wohl finanziell" Vermutungen immer irgendwie anmaßend (nicht im speziellen von dir, sondern nur allgemein). Man kann z.B. auch einen erhöhten Kapitalbedarf haben, wenn man etwas verändern will, ohne dass man es muss. Oder wenn man neue Ertragsquellen erschliessen will - auch dann muss man erstmal investieren. Wenn ein Bäcker neue Semmeln anbietet "brennt" es doch auch nicht automatisch irgendwo.

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 12. April 2016 - 8:48 #

Der Kommentar über dir liest sich aber nicht so, als ob es um neue Semmeln geht sondern eher darum, dass es auch weiterhin überhaupt Semmeln zu kaufen gibt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 9:13 #

Wohl eher, vom Semmeln verschenken wegzukommen und mehr in Richtung "Ich backe spezielle Zimtbrezeln, wenn ihr genug spendet" zu gehen :-)

Dabei natürlich nie die werten Semmel-Abonnenten vergessend!

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 12. April 2016 - 9:16 #

Mmmmh, Zimtbrezeln - dafür würde ich auch spenden :-)

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 12. April 2016 - 9:41 #

Du solltest Bäcker werden, das klingt sehr gut :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 9:44 #

Vorsicht. In mir schlummert ein tiefer Respekt für das Handwerk, ich würde gerne Dinge herstellen, die auch ohne Strom funktionieren. Das ist aber mein geheimer Exit-Plan, also pssst!

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 12. April 2016 - 9:57 #

Zurück zu deinen schwäbischen Wurzeln? Kutterschaufel und Kehrwisch funktionieren bestens ohne Strom und lassen sich auch pedalbetrieben produzieren.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 12. April 2016 - 9:31 #

Für mich liest sich der so, als möchte jemand - völlig unverständlicher und unverschämter Weise - auf lange Sicht mit seiner Arbeit Geld verdienen und nicht nur Kosten decken. Ich habe irgendwie nirgends ein "oh gott uns gehts finanziell so schlecht, spendet sonst mach ich den Laden zu" gelesen, das da manche reininterpretieren wollen. Und an Steigerung der Einnahmen durch Angebote an Kunden kann ich immer noch nichts negatives erkennen.

Marulez 15 Kenner - 2738 - 12. April 2016 - 11:38 #

Scheint ja immer recht gut was zusammenzukommen. Auch wenn dieses LP für mich persönlich uninteressant ist. Finde es gut und hoffe es wird GG noch lange geben.

Clickmaster 13 Koop-Gamer - - 1261 - 12. April 2016 - 8:36 #

Alleine die Fotos waren mir eine Spende wert. :D

Ich finde die Aktion ok. Es wird keiner gezwungen zu spenden.
Ich freue mich auf das Let´s Play!

dLightman 08 Versteher - 211 - 12. April 2016 - 9:04 #

Bin selber begeisterter Durchzocker von DS1+2 und das SdK zu DS3 war wirklich super lustig und so ist es nun mal mit der Reihe gerade der Anfang schickt Dich mehr als man ab und an nervlich erträgt über den Jordan. Das bessert sich aber nach den ersten Spielstunden u irgendwann wird es tatsächlich einfacher. Und wenn Jörg schon sagt, dass er keinen Teil wirklich durchgespielt hat, dann hat der Funken der die Serie bei manchen auslöst eben nicht gezündet. Meine Güte deswegen gibt es ja verschiedene Arten von Spielen.
Wenn ich mir jetzt vorstellen würde einer seiner Lieblingstrategie Titel zocken zu "müssen" ui wenn dann aber auch nur für Geld :-). Und macht das dann Spaß ein LetsPlay zuzuschauen, bei dem der Spieler keinen wirklichen Spaß an dem Game oder Genre hat? da muss schon Herzblut oder Fanboygehabe dabei sein um auch jedes doch noch verzwickt versteckte Item zu suchen was da am Horizont oder im Felsen leuchtet.
Wie es auch ausgeht. Ich wünsche demjenigen viel Spaß und Erfolg dabei u dass es Gamerglobal bald wieder besser geht!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 9:10 #

Du, ich habe es mittlerweile 30 Stunden gespielt, und das durchaus mit Spaß. Und wie du der Beschreibung im Text entnehmen kannst, bin ich nicht dermaßen weit. Das liegt auch daran, dass ich sehr wohl so gespielt habe, wie du es richtig findest, nämlich jedem Glitzern am Horizont, in einem Tal oder tief unter mir in einem Turm nachspürend.

Privat habe ich keine Lust, es weiterzuspielen. Gegen Geld beruflich? Aber klar. Ich sehe da überhaupt kein Problem, außer, dass sich die Mehrheit der Spielefans vermutlich lieber täuschen lässt von der Begeisterungsheuchelung typischer Letsplayer, als mit meiner Transparenz zurechtzukommen.

Ein lustloses Gequäle musst du jedenfalls nicht befürchten, sollte die Aktion diese Regionen erreichen.

Goremageddon 12 Trollwächter - P - 1173 - 12. April 2016 - 9:22 #

Ein jeder soll halt mit seinem Geld machen was er möchte. Ich für meinen Teil sehe mein Geld anderer Orts sinnvoller gespendet und hätte auch ein etwas mulmiges Gefühl dabei Kohle für ein LP auszugeben.
Vlt. habe ich ja irgendwann genug zu verschenken um Unicef, Nepalhilfe und dann auch noch Gamers Global zu unterstützen....

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 9:24 #

Genau dies. Aber bitte niemals GG in einen Satz schreiben mit Unicef, Nepalhilfe und Co. – was wir machen, braucht letzten Endes kein Mensch, es ist Zerstreuung und Kaufberatung, sonst nichts.

Philley 16 Übertalent - 5356 - 12. April 2016 - 12:38 #

Danke für die Zeilen. Wenn zukünftig mal wieder jemand den "kritikresistenten Mecker-Langer" bringen möchte, verweise ich auf diesen Kommentar.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2616 - 12. April 2016 - 14:54 #

Ich denke ich verstehe was Du mit Deiner Aussage meinst, das ist im Prinzip auch richtig so. Das Hilfsorganisationen was anderes sind als GG, da gebe ich Dir durchaus recht.

Trotzdem solltet ihr eure gute Arbeit auch nicht als nichtig darstellen ;)

Zerstreuung und Entspannung ist ziemlich wichtig, ohne das wuerden viele Leute vor lauter Arbeit irgendwann umfallen. Von daher braucht der Mensch eure Arbeit, auch wenn sie vielleicht nur im Kleinen wirkt.

Deswegen ist, zumindest mir, eure Arbeit wichtig, da ich sonst nach manchem Tag Arbeit durchdrehen wuerde. Und ich vermute mal ich bin nicht der einzige hier der hier eure Arbeit schaetzt. Es ist halt doch nicht "nur" Zerstreuung und Kaufberatung.

Ich dachte ich merke das jetzt mal an, auch wenn das die Welt jetzt nicht besser machen wird *philosophisch werd* ;)

Faith 13 Koop-Gamer - - 1457 - 12. April 2016 - 9:29 #

Immer dieser Aufschrei hier wenn es um eine Spendenmöglichkeit geht.
Muss ja keiner was spenden.

Ich finde DS und LPs zu DS uninteressant, aber die Fotos und die ironischen Texte sehr unterhaltsam => Spende incoming ;-)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 12. April 2016 - 9:36 #

Hm, auf Ebay versucht jemand das Review-Pack für 1.500 Euro zu verkaufen. Was ist denn da alles drin? Ist das vergoldet? ;)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 12. April 2016 - 9:40 #

Wahrscheinlich ist es eine Mimikry-Kiste.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 9:46 #

Da ist im Wesentlichen drin, was man oben im Foto sieht. Der Wert ist die Seltenheit, aber bestimmt nicht fantastische Beilagen. Ich wünschte mir, Leute wie der von dir genannte eBay-Spezi würden vom Hersteller enttarnt und lebenslang nicht mehr mit Testmustern beliefert.

Gibt da leider immer wieder ein paar schwarze Schafe; es wurden schon Grafikkarten-Samples vertickert von Mitarbeitern großer Redaktionen...

dLightman 08 Versteher - 211 - 12. April 2016 - 9:55 #

Hi Jörg, danke für Deinen Kommentar. Okay dann bin ich mal gespannt :-)

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 12. April 2016 - 9:59 #

Die Dinger sind doch meistens nummeriert und ich könnte mir vorstellen, dass die Hersteller schon notiert haben, wer welche Nummer bekommen hat.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 12. April 2016 - 13:38 #

Muss ja nicht zwingend von den Redaktionen sein. Wäre ja möglich, dass dies im Rahmen einer Verlosungsaktion gewonnen wurde und nun veräußert wird. Genauso wie ihr das Paket nun für den "Meistbietenden" hergebt. Wenn er dies nun bei Ebay verkauft und der Hersteller würde nachvollziehen können, dass es von euch kommt, würdet ihr nach deinem Wunsch in Zukunft nicht mehr mit Testmustern beliefert.

Zweischneidiges Schwert das ....

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 14:31 #

Da hast du einen guten Punkt. Nur fehlt bei uns der Tatbestand der persönlichen Bereicherung, der wesentlich ist. In meinem Beispiel verkauft ja nicht die XYZ-Redaktion etwas, sondern ein Redakteur auf privater Ebene.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 12. April 2016 - 10:04 #

Fans können bei sowas sehr euphorisch sein wo Geld wohl eher weniger eine Rolle spielt. Soll ja Leute geben, die mal Tausende von Dollar/Euros für Pixelschiffe in einem noch nicht mal erschienenen Spiel ausgeben ;). Wer es sich leisten kann, nur zu. Ich persönlich investiere das lieber woanders :). Sofern der Hersteller/Publisher dem Verkaufstypen nicht einen Strich durch die Rechnung macht, findet der sicherlich einen Abnehmer.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 12. April 2016 - 10:02 #

Wenn er es zu dem Preis loswird, dann würde es sich ja schon fast lohnen Top-Spender zu werden. ^^

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 12. April 2016 - 10:07 #

Spätestens jetzt hast du den ein oder anderen auch auf diesen Gedanken gebracht ;-)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 12. April 2016 - 13:38 #

Da ich Jörg gerne spielen sehen würde, könnte dies ein Hintergedanke meines genialen Kommentars gewesen sein ...

;)

SaRaHk 16 Übertalent - 4368 - 12. April 2016 - 9:51 #

Hömma, ihr seid viel zu spät dran. Ich schaue das schon seit ein paar Tagen auf einem anderen Kanal, wo's "knallhart durchgenommen" wird. Und, hey, heute wird's in die Läden gewuchtet (hoffe ich jedenfalls ... WEHE ich mache nachher umsonst beim hiesigen Softwareladen halt).

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20709 - 12. April 2016 - 10:14 #

Was, die Reihe gibt es noch? Du meinst doch Rocketbeans bzw. Game One, wo es früher lief?

Tock3r 18 Doppel-Voter - 9200 - 12. April 2016 - 10:37 #

Edmundenzlin lebt!

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 12. April 2016 - 15:45 #

Ja, bei Rocketbeans machen sie immer noch "Knallhart durchgenommen".

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 12. April 2016 - 20:05 #

Jup, Eddie spielt es dort die Tage.

SaRaHk 16 Übertalent - 4368 - 15. April 2016 - 10:26 #

Wie? Das lief schon zu Game One-Zeiten? Also ich kenne das erst seit Rocketbeans. ^^

Siffilliz 12 Trollwächter - P - 1180 - 12. April 2016 - 10:32 #

Ich finde allen sollten mal ein bisschen den Ball flach halten. Es ist eine freiwillige (!) Spendenaktion. Wo ist das Problem? Den versprochenen Content gibt es auf jedenfall. Wo ist also das Problem?

Und Hut ab, dieser Aufruf ist richtig gut gemacht!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 12. April 2016 - 10:45 #

12 Stunden, und Stufe 1 ist erreicht. Wenn Jörg sich da mal nicht verrechnet hat ^^

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 12. April 2016 - 10:48 #

Nunja, einen kleinen Unterschied zwischen den ersten drei Stufen und den restlichen sehe ich jetzt schon, so rein finanziell. ;-) Aber ich drücke die Daumen.

Watchboy (unregistriert) 12. April 2016 - 10:51 #

Sind die Anzeigenerlöse eigentlich weiterhin rückläufig? Oder wird in der Branche wieder mehr für Werbung ausgegeben? Der Aufwachen-Podcast von Jung&Naiv finanziert sich allein durch Spenden und da heult auch keiner rum.
Was ist denn die Alternative? Dass es nur noch die großen Verlage und Hobbyblogger gibt und der Mittelbau wegfällt?

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 12. April 2016 - 14:54 #

Naja, beim Aufwachen-Podcast haben sie vor kurzem mal durchgerechnet. Mit Werbung würden sie deutlich mehr Geld einnehmen können, mit den Spenden reicht es bei weitem nicht um nur das zu machen (deswegen arbeitet Stefan ja auch ... irgendwo. Und Tilo... weiß ich gar nicht was der so macht). Und weil sie es auch nicht geschafft haben, 100 Produzenten zu sammeln (für 100 gespendete Euro wird man Produzent), gibt es den Podcast jetzt regulär eigentlich nur noch einmal die Woche. Also weder finanziert der Aufwachen-Podcast sich locker-flockig durch Spenden, noch heult da keiner rum. Sie haben ziemlich deutlich gesagt, wie es mit dem Geld aussieht, und bei einer reinen Finanzierung über Spenden kann man es nur nebenbei als Hobby machen.

PS: Bonus-Karmapunkte für's Aufwachen-Podcast-Anhören ;)

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2616 - 12. April 2016 - 15:00 #

Ich glaube das den Leuten eh nicht klar ist, was es eigentlich "finanziert sich" bedeutet. Selbst bei den bestbezahltesten Youtubern wuerde ich nicht davon ausgehen dass sie mit ihren Videos ihr ganzes Leben inklusive Rente durchfinanziert bekommen. Von einer ordentlichen Firma mit Personal mal ganz abgesehen.

Dein Post zeigt ja ziemlich gut wie die Realitaet oft aussieht, Danke auch fuer die Infos. Und die Realitaet ist eben nicht so wie sich mancher die vorstellt um dann in Foren zu posten wie leicht es doch ist eine Firma zu fuehren.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19066 - 12. April 2016 - 16:01 #

Denke schon, dass man das von den 10+ Millionen im Jahr wie bei Pewdiepie schaffen kann ;)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 12. April 2016 - 16:07 #

Ja, einige wenige leben wirklich von Youtube, Gronkh hat das ganze ja auch als Firma laufen. Aber es gibt halt auch viele viele kleine Youtuber, die ebenfalls auf den Durchbruch hoffen, aber einfach nicht auf die erforderlichen Klickzahlen kommen...

Wunderheiler 19 Megatalent - 19066 - 12. April 2016 - 16:10 #

Das ist natürlich klar, aber er hat ja explizit von den bestbezahltesten gesprochen.

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2616 - 12. April 2016 - 17:53 #

Sagen wir mal so, wenn der als Rentner immer noch ein gutes Leben fuehrt, will ich nichts gesagt haben ;) Aber viel fuer kurze Zeit zu verdienen bringt nur was wenn man dann auf dem Teppich bleibt und dann alles vernuenftig macht. Ich will da jetzt auch keinem was unterstellen, kenne die Leute ja nicht. War halt nur so als Beispiel gedacht.

Ich aendere Mal meine Aussage in "die zweitbestbezahlten" ;)

NoAufwachenAgenda (unregistriert) 13. April 2016 - 10:56 #

man muss aber dazu sagen, dass Audio-Werbung bei gleicher Reichweite viel mehr bringt als so ein Banner hier, weil viel effektiver und nicht adblock-bar. Wenn man mal den Vorbild-Podcast NoAgenda hört ist auch interessant, dass die beiden es schaffen von Spenden zu leben. Allerdings schafft man auf Englisc viel mehr Menschen zu erreichen. Die Zahlen bei Aufwachen sind schon sehr respektabel muss ich sagen und Kinder und Altersvorsorge mitzufinanzieren ist glaube ich mit einem Podcast in Deutsch sehr schwierig. Aber naja wenn das Medium Podcast wächst, ist es vielleicht irgendwann drin. Ich glaube aber es hilft sehr offen über die Finanzen zu reden, das ist ja oft in D schwierig.

p.s.: Stefan arbeitet bei der IG-Metall glaube ich und Tilo und Tyler leben von den Jung&Naiv Spenden, die haben aber auch keine Kinder und evtl. keine Altersvorsorge.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 13. April 2016 - 11:37 #

Wobei ja auch ein großer Unterscheid besteht zwischen "von etwas leben können" und "von etwas überleben können" - eigene Kosten decken und "auf 0" arbeiten geht vergleichsweise leicht, aber ich behaupte mal auf Dauer ist das nicht wirklich "leben", sondern eher so wie mit nem Kaffeefilter im Gesicht - man erstickt vielleicht nicht, aber so richtig toll ists auch nicht.

Und letzten Endes ist es ja auch wesentlich einfach, als Einzelperson auf diese Weise zu leben als wenn man eine ganze Firma davon füttern muss. Büroräume, Gehälter, Gerätschaften etc. gibts nicht umsonst.

Paule (unregistriert) 12. April 2016 - 11:01 #

Das kann nicht euer ernst sein schon wieder Geld abschröpfen zu wollen. Hier gehts ja nur noch bergab.

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3567 - 12. April 2016 - 11:02 #

Irgendwas ist da gephotoshoppt! Betrug! Die Ueberlagerungen von den Armen Benjamins im Portraitfoto versus dem Teaserbild... *gruebel*

Hab ich jetzt gewonnen? Darf ich jetzt nach Hause gehen? Und warum hab ich Hunger? Hmmm. Mittagszeit!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 11:08 #

Benjamin bewegt sich nicht so schnell, da konnte ich einfach mal schnell dazwischenhüpfen..,

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3567 - 12. April 2016 - 11:16 #

Wobeis mir grad auffaellt, ist das ein Fitbit?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 12:20 #

Aber klar. Sagt mir, dass ich zuwenig schlafe, zu wenige Schritte mache und zuwenig Kalorien verbrenne. Nur bei den Stockwerken, da bin ich immer gut!

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3567 - 12. April 2016 - 13:43 #

Sei froh dass kein Mausklick-Zaehler dabei ist ;-D

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 12. April 2016 - 12:29 #

Na, da ist das erste Ziel ja schon mal erreicht.

Zwetschgenfleck 13 Koop-Gamer - P - 1300 - 12. April 2016 - 12:30 #

Hab auch ein bisschen was in den Topf geworfen...

Philley 16 Übertalent - 5356 - 12. April 2016 - 12:34 #

Die Reaktionen sind ja gespalten. Meine persönliche Meinung dazu auch.
Aber nun von "Fordern" und "unanständig" zu schreiben, halte ich für daneben. Gefordert wird gar nichts, aber angeboten.
Mich reizt das Angebot eher wenig, was verschiedene Gründe hat. Damit hat sich das Thema für mich erledigt. Da ich mich keiner Repressalien ausgesetzt sehe, verstehe ich auch nicht ganz, wie manche hier zu Reaktionen kommen, als hätte man ihnen Geld gestohlen.
Wenn die Airline mir ein Upgrade anbietet, beschwere ich mich ja auch nicht, sondern überlege, ob es mir das Wert ist... oder eben nicht.

Wenn es also um Moral geht, sollten sich mancher etwas genauer mit den Folgen der "Umsonst-Mentalität" für selbst großer Verlage beschäftigen.
Den Nachrichtengehalt eines durchschnittlichen SpOn-Artikels von 2006 verhält sich leider so zu einem von 2016, wie ein langer Brief zu einer WhatsAppp-Nachricht. Ich bin Abonnent, da ich auf GG nicht irgendwann nur WhatsApp-Müll lesen möchte.

beitrag (unregistriert) 12. April 2016 - 12:57 #

Ich denke das Problem, woran sich viele kratzen ist die Formulierung: "Spendenaktion"
Tatsache ist natürlich niemand muss zahlen. Wer zahlt steigert die Chance das es ein Upgrade gibt (um im Bilde zu bleiben). Vielleicht würde es weniger Konflikte geben wenn man einfach von dem "Spenden" weggeht und es "Crowdfunding" oder "Gruppenfinanzierung" (mit "vll bekommst du auch nix für dein Geld"-Chance) umbenennt.
Eine "Spende" wäre wenn GG alle paar XY-Zeiteinheiten ein Bild vom traurigen Herrn Langer etc. zeigt und schreibt bitte gebt eine Spende ab, davon habt ihr, dass alles wie gewohnt weitergeht. Auch das wäre legitim. Aber Spendet, dann bekommt ihr fühlt sich glaube ich falsch an... und das spaltet denke ich auch viele... Das jetzt Nochmal eine Spende für das Ergebnis einer Spende angeboten wird ist mMn schon wirklich etwas absurd (mit der gegebenen Formulierung).

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 12. April 2016 - 13:21 #

Vielleicht bin ich da irgendwie komisch, aber ich denke bei Crowdfunding auch an Spenden für ein Projekt. Aber in meiner Welt sind Bäcker auch noch die Leute mit den Brötchen und nicht die, die Geld spenden :D

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 12. April 2016 - 13:24 #

Womit wir ja wieder bei Semmeln und Zimtbrezeln wären :-)

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3567 - 12. April 2016 - 13:43 #

Pfui deibel, wer macht Zimt aufn Brez?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 12. April 2016 - 14:18 #

Zimtbrezeln (Weihnachtsgebäck) haben nur die Form einer Brezel. Es ist keine klassische Brezel mit Zimt drauf ;).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 14:33 #

Ich wusste nicht mal, dass es die gibt :-) Ich gatte eine Laugenbrezel mit Zimtfüllung im Kopf.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 12. April 2016 - 14:55 #

Der arme Kopf...^^

Philley 16 Übertalent - 5356 - 13. April 2016 - 11:35 #

Zimt doch gar nicht! Als russischer Bäcker hab ich z.B. nur ein Rezept im Cop. Brauch für meine Brezn-Taiga ein Bäcker-Ei und Crowd-Salat. Das brez'n gut durch und fairtig! Ob das schmeckt?
Na laugen!

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 12. April 2016 - 14:56 #

Egal wie, gebackenes mit Zimt finde ich immer klasse.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 16:43 #

Wir nennen das halt traditionell so, und wer sich an dem Wort aufhängt, hat glaube ich eher ein grundsätzliches Problem und versteckt sich hinter semantischen Erörterungen.

Dass die Mitmacher eine "nix für dein Geld-Chance" hätten, stimmt nicht. Denn einerseits gibt's die Spendenmedaillen nebst GGG fürs Profil, andererseits werden wir bestimmt nicht bei 665 Euro oder 1.998 Euro sagen "Pech gehabt" und uns mit nix oder nur dem vorigen Goodie aus der Affäre ziehen. Steht doch schon in der Beschreibung, dass wir uns dann noch was Nettes überlegen.

Philley 16 Übertalent - 5356 - 13. April 2016 - 11:23 #

Erstem Punkt möchte widersprechen.
Mir mangelt es schlicht an Interesse am zu erreichenden Ziel. Aber den Begriff der "Spende" finde ich trotzdem in diesem Falle irgendwie unglücklich, bei der Weihnachtsaktion dagegen nicht.

Einerseits finde ich klasse, wenn die User (bei, im Vergleich zu dieser Aktion, geringen Gegenleistungen) GG neue Hardware finanzieren, andererseits hat es für mich einen weniger guten Beigeschmack, wenn für eine direkte Gegenleistung um Spenden geworben wird. Das wirkt so gesehen rational widersinnig. Schon klar.
Aber egal ob wir es Semantik oder Marketing nennen: Der Begriff "Spende" evoziert gewisse Emotionen. Dann ist die schnell Ratio zweitrangig.
Das hat "Verstecken hinter semantischen Erörterungen" wenig zu tun.

Ich denke, ihr holt mehr Leute ab, wenn ihr dem Kind nächstes Mal einen weniger emotionsgeladenen Namen gebt. Weniger Stirnfalten und mehr Geld = Win/Win

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 13. April 2016 - 11:39 #

Ja, von der Bezeichnung "Spende" würde ich auch langsam Abstand nehmen. Nicht, weil ichs persönlich schlimm finde, aber weil es scheinbar bei einigen Usern Emotionen weckt, die nicht jedes Mal sein müssen.

Philley 16 Übertalent - 5356 - 13. April 2016 - 11:00 #

Was die Semantik angeht, bin ich ganz bei Dir. Crowdfunding o.Ä. halte ich auch für den weitaus treffenderen (und in dieser Sache vermutlich weniger polarisierenden) Begriff. Insbesondere, weil er meinem bild dessen, worum es hier geht, viel eher entspricht, als eine Spende.
Spenden haben für mich eher etwas mit einem gewissen Leidensdruck und dessen Linderung zu tun.
Ein Lets-Play ist davon ja schon sehr weit weg.

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 12. April 2016 - 15:49 #

Ist ja schon einiges zusammengekommen. Aber ich hab mich entschieden, dieses Mal nix zu spenden. Hab nämlich irgendwie Lust, irgendwann mal selber Dark Souls 3 zu spielen und deswegen werd ich mir das Let's Play nicht anschauen, egal, wer es spielt. Wobei, wenn es Heinrich machen würde, würde ich es mir doch nochmal überlegen. :D

HAL9000 11 Forenversteher - P - 662 - 12. April 2016 - 15:58 #

Ich finde die Idee der Zusatzfinanzierung von GG mittels Crowdfunding gut und kann nichts verwerfliches daran erkennen. Etwas schade ist dann aber doch, dass das ursprüngliche LP von Benny beim Erreichen des Stretchgoals gestrichen wird.
Wäre es vertretbar, wenn Benny das Spiel mit Jörgs kaputtgeskilltem Charakter nach dem Ende der Jörg-LPs wie beim 1.666-Goal durchspielen muss? So wäre das Leid für alle Beteiligten maximal :)

Arno Nühm 15 Kenner - - 2758 - 12. April 2016 - 16:29 #

Dieser Vorschlag grenzt ja schon fast an Sadismus ;-)

Mabeo 13 Koop-Gamer - 1663 - 12. April 2016 - 18:47 #

Ich würde lieber Benjamin sehen. Vorschlag: Macht einen horizontalen Spendenbalken, der nicht wächst, aber in beide Richtungen gezogen werden kann, je nachdem auf welcher Seite gespendet wird. Z.B. links = Benjamin oder rechts = "J", also je weiter links bzw. rechts, desto mehr Stretch goals durch die Person links bzw. rechts. Spendenseilziehen sozusagen. Die Spender werden sich bestimmt durch die jeweils andere Seite herausgefordert fühlen und sich dumm und dämlich spenden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 12. April 2016 - 19:00 #

Das ist uns zu kompliziert. Ich bin relativ sicher, dass du Benjamin sehen wirst. Wäre natürlich fair, wenn du dennoch spendest :-)

Mabeo 13 Koop-Gamer - 1663 - 12. April 2016 - 21:33 #

Übrigens will ich ihn nicht aus Prinzip lieber als dich sehen, nur bei DS.:) Yakuza habe ich mir gerne angeschaut.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 12. April 2016 - 23:42 #

Dieb! >:O

LegionMD 11 Forenversteher - P - 710 - 12. April 2016 - 19:38 #

Schon 1000€. Ist wirklich ne ganz besondere Community hier ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 12. April 2016 - 20:38 #

Wir nähern uns tatsächlich schon dem 3. Stretch-Goal, so schnell hätte ich damit auch nicht gerechnet. ;)

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3099 - 12. April 2016 - 19:45 #

Ach eigentlich interessiert es mich net wirklich, aber Jörg ein wenig leiden lassen... Ich könnte schwach werden :-)! Sorry Jörg!

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 12. April 2016 - 21:02 #

Auch mal was reingeworfen in den Topf, auch wenn ich denke dass Benny sicherlich toll spielt, Jörg wird sicherlich unterhaltsamer, vor allem wenn man daran denkt was er in der SDK so alles angestellt hat.

SirConnor 16 Übertalent - P - 4694 - 12. April 2016 - 21:26 #

Meinst Du wirklich unterhaltsamer? Vielleicht.... Keine Ahnung! Ich schau mir an was kommt. Egal, welcher der beiden Herren da spielen wird.
Denke aber eher, dass ich höchstens ein paar Folgen schauen werde. Let's plays sind nicht unbedingt mein Ding.

GG-Anonymous (unregistriert) 12. April 2016 - 21:32 #

Macht doch einfach ein monetarisiertes Let's Play, wie jeder andere Let's Player auch, bei genügend Aufrufen bekommt ihr durch Clicks so viel rein, dass ihr weitermachen könnt, wenn es keiner guckt, dann brecht es ab.

Aber diese Aktion hier ist eher schon traurig.

Claus 28 Endgamer - - 108720 - 12. April 2016 - 22:02 #

Die Aktion wäre traurig, wenn es niemanden interessieren würde.

Spenden sind nicht traurig, niemals.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 6:46 #

Oh man! Stimmt! Wieso sind sie noch nicht selbst drauf gekommen? Armaturen!

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 12. April 2016 - 22:37 #

Nachtrag: Ich finde die Aktion nicht gut und habe das gesagt. Punkt. Ich sehe nicht ein, mich hierzu in extenso rechtfertigen zu müssen. "Dekadent" wird im Übrigen nach DUDEN u.A. mit "dem Untergang geweit" definiert. Und ja: Das trifft es. In Zeiten von Flüchtlingskriesen, Leid und Terror verstehe ich unter "Spenden" etwas anderes als "ein Spiel zu spielen".

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 12. April 2016 - 23:04 #

Das haste jetzt sogar doppelt gesagt.

Und nur nebenbei, es gibt immer etwas in der Weltgeschichte das "wichtiger" ist als Spielen. Solange wir aber noch in einem freien Land leben, sollte es möglich sein, das man sein Geld dahin spendet wohin man möchte. Oder?

Mal abgesehen davon, sind einige der Spender hier sicherlich auch an anderer Stelle nicht Knausrig.

Die Diskussion des: Was ist für wen schlimmer und wo gehört wie welches Geld hin... die lassen wir mal bleiben. Glaub mir, auf das Terrain willste dich nicht begeben.

That said, do as you like. Have a nice evening. ;)

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 12. April 2016 - 23:16 #

Absolut. Und du hast Recht. Ich spiele für mein Leben gerne und liebe es. Nur: Wenn man dann diesbezüglich auf einer themenbezogenen Webseite (für die man freiwillig zahlt) angegriffen wird, dann habe ich Mühe damit. Ich dachte immer, dies sei eine Seite, wo man sich einer offenen und konstruktiven Diskussion stellen darf/soll.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 12. April 2016 - 23:46 #

Du bist nicht mehr angegriffen worden, als du selbst angegriffen hast. "Wer austeilt" und so.

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 12. April 2016 - 23:11 #

Welchen Duden hast Du? Bei mir steht "(kulturell) im Verfall begriffen" und da hätten wir ebenfalls andere Probleme, als die falsche Verwendung des Wortes "Spende".

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 12. April 2016 - 23:38 #

"Kultur" kommt aus dem Lateinischen (cultura, f). Und ja: Damit wurde ursprünglich "Bewirtschaftung" gemeint. Somit: "wirtschaftlicher Zerfall".

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 12. April 2016 - 23:47 #

Was womit ursprünglich mal gemeint war, spielt ja nun aber in der heutigen Sprache keine Rolle mehr.

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 12. April 2016 - 23:51 #

Ah, ok. So siehst du das. Ja, gut: So weit und differenziert ist es mit dem Umgang mit Kritik auf GG. Ich nehme das zur Kenntnis.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 13. April 2016 - 7:19 #

Kritik wird gern gesehen und gelesen auf GG, wenn es sich denn tatsächlich um Kritik handelt.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 9:36 #

Wie soll man das denn wohl sonst sehen? Wenn wir miteinander sprechen, machen wir das natürlich auf Basis heutiger Wortbedeutungen. Wäre auch schlimm, wenn nicht, sonst müssten wir bei jedem Wort erst mal analysieren, ob unser Gegenüber jetzt die heutige Bedeutung, die Bedeutung von vor 100, 500 oder 1500 Jahren nutzen möchte ...

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 13. April 2016 - 22:43 #

Dem würde ich nicht zustimmen, weil damit Wortbedeutungen dem Zeitgeist unterliegen, was immer eine problematische Entwicklung ist. In der deutschen Geschichte brauchen wir da wirklich nicht weit zurück schauen.
Unsinnig wird es meines Erachtens erst, wenn man moderne Wörter wie "Automobil" verlegt und auf ihre Ursprünge zurückführen möchte.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 22:51 #

Du benutzt also öfter mal Wörter in der Bedeutung, die deren Vorläufer vor Jahrhunderten mal hatten?

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 13. April 2016 - 23:21 #

Ich würde schreiben, daß ich öfters veraltete Wortbedeutungen benutze. Mein Schwager war kürzlich nicht erfreut darüber als ich meine einzige Schwester als "Weib" bezeichnete.
Und ich hoffe, daß wenn ich die Vorläuferwörter verwende, nicht derartige Fehler mache.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 14. April 2016 - 8:34 #

Naja, dann kennst du ja selbst die Probleme, die das mit sich bringt :P Deswegen ist es gut, dass die meisten Menschen das nicht tun :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 13. April 2016 - 9:45 #

Es gibt da die Aussage "Sprache lebt". Viele sachen die wir heute sagen und meinen, wären in einem anderen Jahrhundert völlig anders aufgefasst worden.

Ergo sollte man sich nicht drauf Festnageln wenn irgendwo was steht.

Im Notfall hilft immer, die Sache so auszusprechen, wie man den Begriff auch versteht. Wobei, wenn du erst ein Wort benutzt und dann erst in den Duden schaust was er bedeutet, frage ich mich warum du den Begriff überhaupt erst benutzt hast?

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 13. April 2016 - 0:29 #

Da hilft mir der normale Duden natürlich nicht weiter, aber es gibt ja noch das Fremdwörterbuch von Konrad, den ich kurz zusammenfasse:
[lat.: Pflege]
1. Die Gesamtheit der geistigen u. künstlerischen Lebensäußerungen einer Gesellschaft
2. feine Lebensart, Erziehung u. Bildung
3. Zucht von Bakterien u. anderen Lebewesen auf Nährböden
4. Nutzung, Pflege u. Bebauung von Ackerböden
5. junger Bestand von Forstpflanzen

Verfall ist übrigens die Verschlechtung eines Zustands, während Zerfall eine Aufspaltung in die einzelnen Bestandteile ist.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 23:27 #

Jetzt bin ich kurz erschrocken. Meinen Duden hat er jedenfalls nicht. Der steht glücklicherweise noch hier im Regal.

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 13. April 2016 - 23:33 #

;p
Moment das alleine ist ja gegen die Regeln. Also ich verwendete da das Wort "Duden" aus Faulheit anstatt dem korrektem "Rechtschreibwörterbuch der deutschen Sprache"

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 12. April 2016 - 23:17 #

Nein das trifft es nicht. Flüchtlinge gibt es schon seit anno Tobak, Leid und Terror auch das ist also ein schlechtes Argument. Davon abgesehen ist es jedem selber überlassen für was er spendet.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 13. April 2016 - 1:32 #

Wir haben keine Flüchtlingskrise, wir haben eine Nazikrise -- europaweit. Leid und Terror gibt es statistisch gesehen auch nicht mehr als früher. Und was wer mit seinem Geld macht, bleibt jedem selbst überlassen.

Im Übrigen ist das keine konstruktive Kritik von dir sondern Gemecker. Und da du das gleiche nun schon mehrmals geschrieben hast und sogar zwei neue Kommentarstränge eröffnet hast, ist dies Spam. Schlaf ne Nacht drüber, denk drüber nach und lass es einfach. Dein Geld steckst du schön in Flüchtlingshilfe und alles ist fein.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 13. April 2016 - 7:44 #

Laß mal die Kirche im Dorf. Niemand wird zu etwas gezwungen. Niemandem wird etwas weggenommen. Immer dieser kleinkarierte #Aufschrei nebst Heuchelei bei jeder Spendenaktion, egal um was es im speziellen geht.

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 13. April 2016 - 7:56 #

Nur weil einem eine Aktion nicht gefällt und dies sagt, ist das noch lange kein Grund das Gegenüber als "kleinkariert" und "heuchlerisch" zu diffamieren. Wollt ihr eine lebendige, kreative Community die kritisch mitdenkt oder stramm marschierende Parteisoldaten?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 13. April 2016 - 8:03 #

Wenn man es einmal(!) sagt reicht das. Dein (wiederholtes) Mitteilungsbedürfnis - und die Wortwahl - zu der Aktion strengt aber langsam an. Und ja, sich über sowas aufzuregen ist kleinkariert. Und heuchlerisch, wenn man mit Totschlagschlagwörtern wie "Flüchtlingskrise" daherkommt. Ich wette, diesbezüglich fließt kein einziger Cent als Spende von deinem Konto.

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 13. April 2016 - 8:21 #

Meine Wortwahl? In meinen Post findest du kein einziges Kraftwort und/oder eine Beleidigung. Auf meine Äusserungen folgen von eurer Seite aber Bezeichnungen wie "bekloppt", "Bestrafungsmist" (Redaktion) oder von dir "Totschlagwörter". Darüber solltest du/ihr mal nachdenken.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 13. April 2016 - 8:34 #

Fang erstmal selbst über deine Kommentare an zu denken, bevor du das anderen vorwirfst.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 13. April 2016 - 8:34 #

Dekadent ist nicht gerade freundlich und bei einer Spende zu einem Lets Play die Thematik von Flüchtlingen, Terror und Leid zu bringen, hat was von einem Totschlagargument. Damit kann man jede Diskussion zum ersticken bringen...

Sieh es als Kritik an deine Wortwahl. Du kannst doch Kritik ab, oder? Zumindest solltest du das, schliesslich teilst du ja auch aus.

Das du die Aktion nicht gut findest haste ja schon gesagt, sei dir vergönnt. Die Argumentation ist für viele halt bissle Schwach, eben weil Dekadent es nicht trifft und das andere ist einfach mal ein Schiessen von Kanonen auf Spatzen.

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 13. April 2016 - 9:16 #

Vielen Dank für deine Antwort und deine berechtigte Kritik. Das nehme ich so gerne mit und denke darüber nach. Endlich eine Antwort, welche adäquat und reflektiert auf meine Meinung eingeht ohne zu beleidigen. Im Übrigen hat die Aktion ja nun schon über 1'000 Euro eingebracht (was viel Geld ist) und ist daher ein Erfolg. Ich finde, da solle GG und die Community nicht so dünnhäutig sein und auch eine Gegenstimme akzeptieren.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 13. April 2016 - 9:28 #

Es ging doch nicht um die Gegenstimme ansich, da bist du ja nicht der einzige, sondern um die "Begründung" nebst Wortwahl deinerseits, "warum" du die Aktion nicht gut findest.

Dünnhäutig ist eher die Reaktion einiger hier auf diese Spenden-Aktion oder allgemein auf diese, wenn GG eine macht.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 8:01 #

Letzteres - wenn es nach mir ginge. Hallo? Ist ja wohl klar wie Kloßbrühe.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 13. April 2016 - 8:03 #

Wir wollen eine lebendige, kreative Community die kritisch mitdenkt, dabei aber nicht die Grenzen zur Unhöflichkeit überschreitet, wenn sie Kritik äußert. Gab hier einige kritische Stimmen, Gegenwind haben aber nur die bekommen, die aus Sicht der Leute unsachlich geworden sind. Und jemanden als dekadent zu bezeichnen wird gemeinhin nun mal zu Recht nicht als sachliche Kritik verstanden.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 9:40 #

Du hast nicht einfach nur gesagt, dass es dir nicht gefällt. So viel Selbstreflexion solltest du schon beweisen, gerade nachdem du mehrfach darauf hingewiesen worden bist und gleichzeitig *anderen* fortlaufend vorwirfst, sie könnten keinen Kritik ab / würden sich im Ton vergreifen.

Aber anstatt deinen Fehler zu korrigieren, manövrierst du dich immer weiter hinein. Stramm marschierende Parteisoldaten, ernsthaft? In welcher Realität lebst du?

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 13. April 2016 - 8:53 #

Nicht schon wieder... Wir haben alle deine Meinung/Sichtweise verstanden. (Deine Argumemte werden LEIDER nicht besser, fehlt ja nur noch dass Jörg durch die Aktion noch zur Verschlechterung der Konfliktlage zwischen Süd Sudan und Sudan beiträgt) Danke dafür. Langsam bekomme ich das Gefühl, dass du mehr aus purem Ärger und mangeldene Anerkennung schreibst, als alles Andere. Diese bekommst nun auch nochmal von mir und anderen Usern. Sollte für das Thema aber reichen!

Der Marian 19 Megatalent - P - 17292 - 13. April 2016 - 4:52 #

Schöne Aktion. Da schmeiß ich die Tage auch noch was rein.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 13. April 2016 - 6:15 #

66 Folgen Lets Play von einem Spiel. Naja wer es braucht.

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3567 - 13. April 2016 - 8:01 #

Ist eh ein Tippfehler, 666 solltens sein.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 7:21 #

Ich finde diese Aktion ganz außergewöhnlich! Sie betont auf auf humorvolle Weise den selbstbestimmten, ja fast schon autonom-emanzipierten Umgang des modernen Menschen mit seinen pekuniären Ressourcen und damit das autonom, jedoch sozial nicht exklusiv handelnde Individuum an sich. Die durch sie offenbarten gesellschaftlichen Differenzen verleihen ihr darüber hinaus hohe Relevanz, die Möglichkeit des diskursiven Austausches über die Grenzen der individuellen Artikulationsfähigkeiten hinweg demokratischen Glanz. Ein wahres Kleinod, das seinesgleichen sucht.

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3567 - 13. April 2016 - 8:00 #

true dat

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 13. April 2016 - 8:14 #

Bonuspunkte für die Verwendung des Wortes "pekuniär"... ich glaub, das hab ich seit dem Latein-Unterricht nicht mehr gehört.

chrislzissl 14 Komm-Experte - 2163 - 13. April 2016 - 8:30 #

Glaube hier wollte jemand zeigen, dass er besonders viele wichtige Worte kennt um sich etwas von der Masse abzuheben ;-) Auch von mir einen Bonuspunkt den ich aber gleich wieder abziehe wegen zu dickem auftragen :)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 8:55 #

Dafür möchte ich förmlichst um Entschuldigung bitten. Eigentlich stammt nur der erste Satz von mir. Der Rest kommt von der automatischen Wortergänzung meiner Tastaturapp, die ich mit meiner Stirn bedient habe, als ich nach dem Verfassen des ersten Satzes vor Erschöpfung niedersank.

NoAcc_NoAbo_NIX (unregistriert) 13. April 2016 - 9:35 #

Genial! xD

endymi0n 16 Übertalent - - 5435 - 13. April 2016 - 9:57 #

pecunia non olet, dass hab ich auch noch im Hinterkopf gehabt.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 10:10 #

Im Hinterkopf? Das sollte man sich hinter die Ohren schreiben.

Marulez 15 Kenner - 2738 - 13. April 2016 - 8:39 #

Besser kann man es nicht in Worte fassen

Krumseltört 11 Forenversteher - P - 688 - 13. April 2016 - 8:34 #

Kann mich nur den Stimmen anschließen, die hier gerne noch Heinrich involviert sähen. Ist zwar (mit ihm als Externer) nicht realistisch, aber schön wär's schon - vielleicht lässt sich da ja irgendwas arrangieren?

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 8:39 #

Wie wäre es mit einer Heinrich Lenhardt-Maske, die sich der Spielende umschnallt? Die alten Hasen hier mit ihren Sehschwächen bemerken den Unterschied niemals.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 13. April 2016 - 9:16 #

Heinrich Lenhardt Masken das wäre der absolute Verkaufsrenner. Geniale Idee. Jörg du weißt was dein Job ist. :D

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 13. April 2016 - 8:52 #

Evtl solltet ihr einfach weg von dem Begriff Spende und es stattdessen Finanzierung oder um Hip zu sein Crowdfunding nennen.

Dann spart man dann sich vielleicht ein Großteil dieser selten dämlichen und heuchlerischen Diskussionen wo diese Flüchtlings/"Leid in der Welt" Keule wieder hervorgeholt wird, wahrscheinlich meist nachdem man sich für 60€ ein/mehrere Spiel/e gekauft hat oder ein T-Shirt für 80€, wovon die Näherin in Bangladesch keinen ganzen € sieht.

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3567 - 13. April 2016 - 8:58 #

Weils mich gerade interessiert hat, die Waehrung in Bangladesh ist der টাকা (Taka). Aber 0 Euro sind halt eben auch 0 টাকা.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 9:45 #

Die Währung hat einen hübschen Namen :)

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 13. April 2016 - 10:02 #

Jetzt weiß ich endlich, woher der Begriff "Tacken" für Geld kommt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 9:17 #

Vielleicht sollten wir das wirklich. Aber an der Tendenz der heutigen Internet-Öffentlichkeit, Unwohlsein aufgrund eines ihr nicht genehmen Standpunktes in lautstarke Empörung umzuwandeln, dürfte das vermutlich wenig ändern.

immerwütend 21 Motivator - P - 28959 - 13. April 2016 - 10:04 #

Ich wüsste nicht, weshalb ihr nach einer anderen Bezeichnung suchen solltet. Eine Spende ist eine freiwillige Zahlung, bei der es dem Einzelnen überlassen ist, ob er sie leistet oder nicht. Wer das nicht verstehen kann oder will, wird auch bei einer Umbenennung zetern. ;-)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 13. April 2016 - 10:37 #

Weiß nicht, soviele Streamer haben nen dicken "DONATION" Button auf ihrer Seite und da stört sich auch keiner dran.

CrazyChemist 14 Komm-Experte - P - 2039 - 13. April 2016 - 15:20 #

Ich bin ein grosser Freund von Rueckgrat! Also bitte bleibt bei "Spende".

Grombart 14 Komm-Experte - P - 1840 - 13. April 2016 - 9:02 #

Also ich bin dafür, dass zusätzlich zum Lets Play die Diskussionen und Auseinandersetzungen hier in den Kommentaren verfilmt werden. Am besten als tägliche Daily Soap. Das wird der neue Serienhit schlechthin! ;)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 9:11 #

Zwischen "Serien" und "hit" hast du den Buchstaben 's' vergessen. Ich habe an dieser Stelle ein 's' zu viel untergebracht, dass du verwenden kannst. Könntest, wenn ich mit meinem Kommentar nicht die Bearbeiten-Funktion blockiert hätte. :P

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 13. April 2016 - 10:08 #

Du bist gerade furchtbar gut drauf, kann das sein? Hab mich grad wieder auf den aktuellen Stand gebracht in dieser Diskussion, und viele der Kommentare, die mich zum Lachen brachten, waren von Dir. Sehr gute Arbeit, weiter so! (^_^)b

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 10:15 #

Das freut mich. Vielleicht sollte ich den Lauf nutzen und mich wieder an meine Arbeit setzen...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 13. April 2016 - 11:18 #

Worüber amüsieren wir uns dann? Schön hier bleiben! :p

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 13. April 2016 - 9:14 #

Puh.....ich find die Aktion schwierig. Zum einen kommt das jetzt schon gehäuft vor (aber das wurde oben schon diskutiert) und zum anderen ist das Ziel (also ein lets play zu machen) irgendwie äußerst anspruchslos.

Für Reportagen, einzelne Tests oder mal einen Hardwareartikel zu spenden, fände ich persönlich viel spannender als dass man eine Spendenaktion ins Leben ruft, bei der man zusehen kann wie ein Redakteur mal besser, mal weniger gut ein AAA Spiel spielt und dazu nebenher was zum Besten gibt.

Aber wie gesagt: Wird ja niemand gezwungen irgendwas zu machen und wenn die Summe zusammen kommt gibts ja offenkundig auch Bedarf. Alles kein Problem.

Ich hoffe nur, dass die Leute, die hier Spenden sich das auch leisten können.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 9:21 #

Nur zur Erinnerung: In der Weihnachtsaktion wurde ja unter anderem auf vier Reportagen gespendet (sofern der Denkweise "Geldleistung gegen Gegenleistung" folgend), und die sind keinesfalls in Vergessenheit geraten, sondern (aktuell zwei davon) in Vorbereitung.

Dein letzter Satz verwirrt mich: Hältst du, salopp gesagt, den durchschnittlichen User für doof und traust ihm ernsthaft zu, wegen der Aussicht auf einen reinen Unterhaltungsinhalt (bin da komplett bei dir!) Geld auszugeben, das er eigentlich anteilig für die Miete, die Schulbücher seiner Kinder, gar die Butter auf dem Brot braucht? Das ist nicht wirklich dein Ernst, oder?

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 13. April 2016 - 9:57 #

Aber sicher ist das mein Ernst! Ich spreche jetzt natürlich nicht für die Vollverdiener, die einen 5er reinschmeißen, sondern für die Arbeitslosen, Schüler und Studenten. Und dass die Seite, deine Arbeit, der Tokyotrip und diese Aktion hier wegen eines gewissen Fandoms laufen weißt du ja auch. Und da machen Leute manchmal komische Dinge.

GG ist wie f2p (ganz grob übers Knie gebrochen). Das Bonuszeug und einige interessante Sachen werden für Geld angeboten, der Rest läuft über Werbung. Und die Inkassobüros dieser Welt haben auch schon bei solchen Leuten (f2p Spieler) geklingelt. Und da geht's auch nicht um Riesenbeträge. Kommt aber alles vor.
Also ganz so abwegig, wie du das darstellst ist es nicht.

Und zum ersten Absatz: Ich hab das keineswegs vergessen. Ich bin sogar der Meinung, dass man sowas sogar häufiger machen kann, als nur zu Weihnachten in einem Paket mit allem anderen Zeug. Hier wirds euch sicherlich niemand übel nehmen wenn ihr euch über Spenden finanziert, solange ihr spannende Inhalte bringt. Ihr müsst ja davon leben können.

Ein "schau zu wie XY Spiel bla spielt" ist aber ein Angebot ohne journalistischen Wert und für mich persönlich auch wenig unterhaltsam. Auf der Let's Play Schiene verliert ihr meiner Meinung nach, weil da andere Leute ihre Kompetenzen haben. Ihr könnt aber Dinge, die der klassische Let's Player normalerweise nicht kann, und darauf wäre ich viel eher gespannt.

Aber vielleicht sehe ich das nur exklusiv so.
Ich spende ja eh nichts für diese Aktion, also bin ich weder sauer noch fühle ich mich gedrängt etc, und ihr fühlt euch von mir ja auch nicht angegriffen. Alles cool!

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 13. April 2016 - 10:04 #

Uff. Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich. Ganz wirre These GG mit einem F2P-Spiel zu vergleichen. Und dazu nimmst du extreme Einzelfälle dazu heran. Ne, das passt nicht, hinten nicht und vorne nicht.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 13. April 2016 - 10:07 #

Wieso ist die These denn so wirr?

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 13. April 2016 - 10:11 #

Deine These ist nicht wirr. Deine Aussage stimmt absolut. Als praktizierender Jurist erlebe ich mit Inkassobüros genau solche Dinge.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 13. April 2016 - 10:12 #

Vielen Dank für den professionellen Einblick! :)

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 10:16 #

Genau *welche* Dinge? Dass es das bei F2P gibt, hat niemand bestritten, es ging um den Transfer zu Magazinen wie GamersGlobal. Wenn du mit solchen Fällen auch zu tun hast, wäre ich tatsächlich überrascht.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 13. April 2016 - 10:23 #

Ich bau mal kurz vor: Ich hab nie gesagt, dass wegen GG Leute in die Armut getrieben werden. Ich hab nur den leisen und einzeiligen Wunsch geäußert, dass ich hoffe, dass sich das jeder leisten kann.

Und so mega abwegig ist das meiner Meinung nach nicht. Es kann ja gerne nicht zutreffend sein. Das weiß ich schlicht nicht. Aber ich lasse mir nicht vorwerfen, dass der Gedanke völlig absurd sei.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 10:23 #

Das ist schon so angekommen, ich war nur verwundert, weil er schreibt, dass er genau solche Fälle kenne.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6389 - 13. April 2016 - 11:48 #

Die Sache ist einfach die: Wer Geld für Unterhaltung ausgibt, was er bräuchte um nicht in die Schuldenfalle zu geraten hat vielschichtig gelagerte Probleme. Sollte GG jetzt auf Spendenaktionen verzichten, damit kein Unglück bei Einzelnen passiert? Was verbieten wir dann noch...Das ist Freiheit gegenüber Selbstverantwortung und sicher gibt es Menschen die das nicht können. Das ist tragisch und wenig wünschenswert, aber auch dafür gibt es Hilfe in unserer Gesellschaft. (Zum Glück). Dein Satz klingt einfach etwas hoch gegriffen, weil er ein existierendes Problem aufgreift und in den Kontext der Spendenaktion bringt und negativ konnontiert. Ich finde das doppelt unangemessen. Der Aktion gegenüber und den Menschen, die tatsächlich solche Probleme haben.

(edit: natürlich an RobGod und nicht an Larnak...verrutscht)

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 13. April 2016 - 12:24 #

Auch dir nochmal: Ich verbiete hier doch gar nichts. Ich hab lediglich gesagt, dass ich hoffe, dass sich die kleineren und größeren Spender das leisten können.

Wenn das schon doppelt unangemessen ist, weiß ich halt auch nicht mehr...

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6389 - 13. April 2016 - 12:32 #

Und ich habe erklärt, warum ich den Satz mit dem leisten können als höchst unangemessen empfinde. Man könnte fast anmaßend sagen, wenn ich noch mal drüber nachdenke.
Und für dich: ICH empfinde deine Aussage so. Sie kommt so bei mir an und das teilte ich dir mit.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 14:44 #

Ich denke mal dass Leute die keine fünf Euro entbehren können, diese wohl kaum GG spenden.
Ganz zu schweigen davon, dass hier in der Regel alterstechnisch Leute unterwegs sind, die schon gelernt haben sollten mit Geld umzugehen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 13. April 2016 - 10:11 #

Weil Gamersglobal ganz schlicht kein Spiel ist. Da werden beim Nutzer ganz andere Synapsen angeregt. Deiner Argumentation folgend, wäre beispielweise jedes Crowdfunding-Projekt vergleichbar mit einem F2P-Spiel. Dem kann ich so nicht folgen.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 13. April 2016 - 10:16 #

Es ist ja nicht Crowdfunding.
Sachen die gefundet werden gäbe es ohne das Crowdfunding nicht. GG gibt's ja auch so. Aber die Superextrafeatures (SDK Uncut etc.) gibt's für nen Obolus.

Und genau so wie bei den f2p Spielen gibt's das grundsätzlich kostenlos (man kann die SDK ja sehen ohne was zu zahlen) aber eben nach einer Wartezeit.
"Schau JETZT schon die SDK für 10 Kristalle" quasi.

Also keine Ahnung, wo du argumentativ herkommst, aber ich find den Vergleich immer passender je mehr ich darüber nachdenke.
Vielleicht ist das nicht 100% zutreffend, aber wirr ist das überhaupt nicht.

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 13. April 2016 - 10:19 #

Und oh Wundern - die Let´s Plays hier bekommst du sofort und umsonst, du MUSST also gar nicht zahlen wenn du sie sehen willst. Insofern sehe ich den Vergleich mit F2P auch als sehr weit hergeholt.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 13. April 2016 - 10:21 #

Wobei du bei F2P ja einen persönlichen Vorteil kaufst, hier bekommen alle etwas zusätzliches geboten - das ist dann wieder mehr wie beim Crowdfunding.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 10:22 #

GG gibt es so, die Inhalte aber nicht. Die Erweiterungen des LPs würde es ohne Spenden nicht geben und die Inhalte, die im Rahmen der Weihnachtsaktion finanziert wurden, hätte es ohne diese Aktion auch nicht gegeben. Das ist Crowdfunding im engsten Wortsinn.

Der Vergleich ist nicht sehr gut, es gibt zwar ein paar Dinge, die ähnlich sind, GG verhält sich aber in einigen Kernbereichen total falsch, wenn es darum geht, wie ein typisches F2P-Spiel zu sein:
- Die Mikrotransaktionen können potentiell viel zu wenig Umsatz pro Nutzer erzeugen, sie sind sehr früh gedeckelt (jede SdK kann man nur einmal frühzeitig freischalten). Ein F2P-Spiel braucht sehr viele und vor allem ungedeckelte Microtransaktionen.
- Ein Abo deckelt die üblichen Ausgaben effektiv, Förder-Abos haben viel zu kleine Vorteile, um im Sinne des F2P-Konzepts attraktiv zu sein. Außerdem macht das Abo die Microtransaktionen komplett überflüssig -> kapitaler Fehler im F2P-Bereich.
- Spendenaktionen / Crowdfunding sind zwar (naturgemäß) ungedeckelt, geben dem Spender aber zu wenig persönliche Vorteile und können so nicht den nötigen Anreiz schaffen, *persönlich* viel zu spenden, da auch alle Nicht-Spender davon (fast) genauso profitieren.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 13. April 2016 - 10:29 #

Ein Abo wäre das Äquivalent, zu einem Kauf. Also ich kann ja viele Spiele auch einfach kaufen ;)
Für Geld und so. Zusätzlich ist das hier auch die Spielewebsite mit der meisten gamification, die ich kenne. "beitrag" hat das unten auch ganz treffend angeführt.

Was ich allerdings gelten lasse ist die Deckelung. Das ist ein sehr interessanter und auch zutreffender Punkt über den ich noch nicht nachgedacht habe.

Es geht ja auch nicht darum, dass GG absolut wie ein f2p Spiel funktioniert, aber wie schon oben gesagt: Ein "wirrer" Vergleich ist halt nochmal was anderes.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 10:32 #

Eben, ein Abo ist ein bisschen wie ein Kauf. Aber F2P kannst du nicht kaufen. Oder: Du kannst schon so lusige Pappschachteln dazu im Laden kaufen, die geben dir aber ganz einfach nur Microtransaktionen im Umfang des "Kauf"preises.

Sobald du also ein Abo hast, das ähnlich wie ein Kauf, hebelst du zentrale Elemente des F2P-Prinzips aus.

RobGod 14 Komm-Experte - 2358 - 13. April 2016 - 10:38 #

Würde ich jetzt anders sehe, aber da sind wir schon im extrem kleinteiligen analysieren angekommen.
Ich verstehe aber deine Sichtweise und respektiere das.

Mein Problem war ja auch eher floppis genereller Vorwurf, dass das "ganz wirr" sei. Das halte ich ja für absolut falsch.
Das bloße Anstellen des Vergleichs bleibt in meinen Augen völlig legitim. Ob man den teilt ist selbstverständlich eine andere Sache.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 13. April 2016 - 10:32 #

Dieses Dark-Souls-Lets-Play würde es nicht geben, ohne die "Crowdfunding-Aktion" letztes Jahr. Und jetzt gibt es "Stretch-Goals", die bekommt hier aber nicht jeder, der dafür zahlt -- wie bei F2P üblich -- sondern alle.

Zum Rest siehe Larnak, dem schließe ich mich an.

Diese Spendenaktionen mit Crowdfunding zu vergleichen hielte ich für korrekt, mit F2P-Spielen nach wie vor absurd.

beitrag (unregistriert) 13. April 2016 - 10:16 #

Ich denke der Beitrag trifft die Tatsache ganz gut... Zumal GG ja gerade durch dieses "Leveln" einem Spiel näher als viele andere Webseiten kommt.
Würde mich dem f2p Bild von GG anschließen. Nicht mehr nicht weniger.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 13. April 2016 - 12:50 #

Woher sollen Schüler denn Fanboys sein? Das war doch lange vor deren Zeit.

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 13. April 2016 - 18:54 #

Ich wage zu behaupten dass diese Gruppe sicherlich was anderes mit den € anfangen wird, als hier zu spenden. Und ich bin sicher darüber ist sicherlich keiner traurig oder würde das nicht verstehen wenn Leute ihr Geld für wichtigeres oder andere Dinge ausgeben.

Und wenn sie - obwohl sie es sich gar nicht leisten können - spenden, statt die Kinder zu versorgen oder ähnliches, dann sollten sie doch professionelle Hilfe benötigen, da das dann eher ein Suchtverhalten ist. So gesehen finde sollte man nicht mit solch einem Argument kommen.

Ob man nun bereit ist für "nur" ein Let's Play bzw. einer gewissen Einflussnahme Geld zu spenden ist auch Geschmackssache. Ich sehe es einfach als Anreiz mal noch etwas mehr als mein normales Abo hier zu investieren, da ich GG gut finde. Ja, ich könnte sicher auch das Unterstütze Abo machen, so spende ich halt hier mal zwischendurch was und die Comunity bekomtm noch eine kleine Gegenleistung.

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 13. April 2016 - 9:56 #

Über 1666€ muss Benjamin aber den NPC nicht töten? Fänd ich persönlich albern, einmal darüber lachen langt. ;)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 13. April 2016 - 10:06 #

Bonus-Stretchgoal: für 9.999€ müssen alle NPCs getötet werden. Muhahaha...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 10:07 #

Doch, die drei ersten "Erschwernisse" bauen aufeinander auf. Richtig fies wäre es übrigens, den NPC in den Angriffsmodus zu bringen und ihn dann nicht töten zu dürfen...

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 13. April 2016 - 12:44 #

Am besten auch gleich noch alle Schmiedemeister killen.. Empfinde es als albern, aber macht nur.

Kriesing 19 Megatalent - - 14075 - 13. April 2016 - 10:30 #

Aktueller Stand sind 1.454,- €. Das das dritte Spendenziel für Benjamin finanziert wird steht für mich außer Frage aber die 3.333,- € Marke möchte ich zur Zeit nicht erreicht sehen.

Jörg beim spielen zu zuschauen ist zwar immer unterhaltsam und gespickt mit so vielen Anekdoten und Geschichten wie bei Jakuza 5 steigern den Unterhaltungswert nochmal enorm aber ein Lets Play in der Mitte des Spieles zu starten - argh. Nicht das es hier groß um die Geschichte geht. Dark Souls 3 hat wahrscheinlich eine eben so tiefgehende Geschichte wie der letzte Mad Max Film (Anmerkung des Verfassers: Diese Behauptung ist eine reine Mutmaßung. Ich kenne weder Dark Souls 3 noch seine Vorgänger.) aber einen Zugang zum Spiel zu finden, sprich Gegner, Leveldesign, Skillsystem, Kampfmechaniken, ist so natürlich ungemein schwieriger und verleidet mir den Spaß am zuschauen schon etwas.

Ich fände es daher zum Beispiel besser wenn "J" bei erreichen der 3.333,- € Marke 30 Folgen ab Anfang des Spiels aufnimmt und wie gehabt 66 Folgen bei 6.666,- €.

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 13. April 2016 - 12:48 #

Seh da auch keinen Sinn drin. Die SdK war unglaublich unterhaltsam, dennoch hat die Stunde mir gelangt und "den alten Griesgram" mag ich zumindest hier keine 10h+ über die Schulter schauen, dann lieber ein Strategiespiel.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 13. April 2016 - 10:39 #

Ich habe nun auch meinen Beitrag geleistet und habe diesen ganz bewusst nicht Flüchtlingen ohne Grenzen, Ärzten in Not, der Brothilfe oder Krebs für die Welt gespendet – denn ich bin ein schlechter Mensch.

#SomeMenJustWantToWatchTheWorldBurn ¯\_(ツ)_/¯

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 13. April 2016 - 11:05 #

Die spielen ja auch nicht DS III ;)

Die Spendenaktion "DS III für die Welt" würdest du schon unterstützen, oder?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 13. April 2016 - 11:28 #

Meine Gesichtsausdrücke beim Lesen der Hilfsorganisationen:

:| :) :D xD

Herrlich, hab gut gelacht!

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 13. April 2016 - 11:29 #

Deine "Spendenmöglichkeiten" haben mir ein bitteres Lächeln beschert, für das ich mich sogleich geschämt habe.

Namefxy (unregistriert) 13. April 2016 - 10:53 #

Bei solchen Aktion stellt sich für mich die Frage, ob das tatsächlich noch "Boni" sind - oder ob GG sich hier von Spendenaktion zu Spendenaktion hangelt, weil ohne zusätzliche finanzielle Unterstützung diese Seite dicht machen müsste. Wie dem auch sei, man weiß es nicht und ist wohl auch zu Recht ein Geschäftsgeheimnis. Viel Glück bei der Aktion.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 13. April 2016 - 11:26 #

Eine Aktion zur TGS, die es ohne Aktion gar nicht gegeben hätte (Bonus), eine Aktion zu Weihnachten, die für uns mehr Inhalte gebracht hat und für die Redaktion mehr Arbeit bedeutet (Bonus) und eine zu einem ausgebauten DS3-LP, das es auch ohne die Aktion gegeben hätte, da schon an Weihnachten bezahlt (Bonus). Weiß nicht, mir scheint das recht klar zu sein...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 11:27 #

Du hast es erkannt: Ohne "finanzielle Unterstützung" müsste diese Seite sofort schließen, sogar schon dann, wenn es nur zu wenig "finanzielle Unterstützung" gibt. Diese "finanzielle Unterstützung" muss pro Monat im fünfstelligen Bereich liegen, sonst rechnet sich das nicht. Wie weit wir da mit mehreren Tausend Euro für sporadische Spendenaktionen kommen, kannst du dir ausrechnen, aber ja, sie helfen! Nur ist das ja nicht die einzige "finanzielle Unterstützung".

Ich verbuche diese Spendenaktion, darum die Anführungszeichen bei der von dir verwendeten Formulierung, einfach als Umsatz. Denn ob unsere Einnahmen durch Anzeigenschaltungen, Abos, Affiliate Links, Patreon (machen wir nicht), Flattr (machen wir nicht), Kaffeetassenverkauf (machen wir nicht), direkte Bezahlung wie bei Letsplayern für Sponsoring oder gar das ganze Letsplay (machen wir nicht) oder so eine Spendenaktion wie hier kommt, spielt doch keine Rolle: Im Internet funktioniert das gängige Geschäftsmodell für Journalismus, nämlich ein Mix aus Heftverkauf und Anzeigenschaltungen, nicht, also müssen neue Wege gefunden werden.

Manche Letsplayer halten alle fünf Minuten einen Energy Drink in die Kamera oder lassen sich für Auftritte bezahlen, manche Magazine bieten parallel Spieleserver an, verdienen an Spiele-PCs, die sie co-branden oder veranstalten Job-Tagungen. Und wir bieten eben ab und zu eine Spendenaktion.

endymi0n 16 Übertalent - - 5435 - 13. April 2016 - 11:29 #

Kaffeetassenverkauf (machen wir nicht)

Das solltet ihr echt mal überdenken. Die Dienstleister, die auf Tassen drucken schicken ja schon direkt zum Kunden.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 13. April 2016 - 11:34 #

Dabei fällt mir ein, vielleicht wäre so was mit Tshirts echt mal eine Idee. Habe das kürzlich bei einem Youtuber und bei einem Streamer gesehen, die ich regelmäßig schaue, dass sie auf teespring.com so Aktionen gemacht haben zum Tshirts verkaufen. Kenne da natürlich die Bedingungen nicht, was dran hängt, und was dann letztlich dabei rum kommt, aber vielleicht wäre es einen Versuch wert?

Edit: Gerade mal nur ganz kurz da reingeschaut, könnte was sein...

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 13. April 2016 - 11:37 #

Ich hätte ja an einem schönen GG T-Shirt Interesse :)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 13. April 2016 - 12:05 #

Würd ich auch nehmen, plus zwei Tassen.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 13. April 2016 - 11:43 #

Ein GamersGlobal (Fan) Shop? Warum nicht? Mir fallen spontan schon ein paar hübsche Produkte ein! (inklusive Erfolge und Medaillen...)

Zaroth 16 Übertalent - P - 5250 - 13. April 2016 - 12:23 #

Meinst Du die raren Sammlerstücke wie vom Chefredakteur persönlich signierte, durch DS3-Wutausbrüche zerbrochene Controller?

Rafael Sägemehl 14 Komm-Experte - P - 2547 - 13. April 2016 - 13:10 #

Wenn Jörg statt Benjamin das Let's Play machen muss, kämen derart viele "Sammlerstücke" zusammen, dass GG auf Jahre hinaus finanziert ist...

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 13. April 2016 - 13:37 #

Kreativ. Signierte Sachen sind nie was schlechtes. Merchandising funktioniert sicher auch bei GG. Immerhin krieg ich auch ne Daedelic Tasse zu kaufen. Warum keine von GG. Ich hatte mir seinerzeit auch ein Raumschiff Gamestar Shirt, die DVD und das GS Schlüsselband bestellt. Das Shirt hat die besten Zeiten zwar hinter sich. Aber DVDs werden ab und zu mal wieder rausgekramt und das Schlüsselband ist in Benutzung.

TheCoach 12 Trollwächter - P - 1027 - 13. April 2016 - 15:57 #

Das halte ich auch für eine sehr gute Idee. Ich nehme die Tasse mit Jörgs "€6.666-DS3-Gesicht" bitte...

Marulez 15 Kenner - 2738 - 13. April 2016 - 11:51 #

Finde ich gut das ihr so transparent seid

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 13. April 2016 - 14:00 #

Ist das umändern des eigenen Logos, zu einem bestimmten Launch Titel nicht auch sponsering?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 14:07 #

Natürlich, haben wir schon mehrmals gemacht.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 13. April 2016 - 14:13 #

Ich hatte nur diese Art der Werbung im Kopf als du meintest “direkte Bezahlung wie bei Letsplayern für Sponsoring“. Aber darunter meintest du wohl was anderes.

Ganesh 16 Übertalent - 4870 - 13. April 2016 - 12:15 #

Ich bin weder großer Dark-Souls-Fan, noch ein begeisterter LP-Schauer. Lieber mal hier und da ein bisschen Twitch oder Video-Reviews, aber LPs schaue ich eigentlich nur, um in einem Spiel besser zu werden oder irgendwo weiter zu kommen.
Insofern ist diese Aktion definitiv nichts für mich.

Aber die Monetarisierungsdebatte ist ja spannend genug, seinen Senf dazu abzugeben. Und daran stört mich vor allem, dass hier im Voraus für den Content gezahlt werden soll, wo GG in den über fünf Jahren seines Bestehens eigentlich keinen "Kickstart" mehr benötigen sollte.

Wenn LPler und Streamer Content erstellen, kriegen sie im Nachhinein Geld, der eine oder andere sogar nicht wenig. GG würde also später sicherlich nochmal Geld verdienen (wie viel weiß ich nicht, aber das ist ja auch so eine Sache mit Angebot und Nachfrage).

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 13. April 2016 - 12:29 #

Warum kommt denn immer der Vergleich mit den Let's Playern oder Streamern?

GG ist kein 1-Mann-Projekt wo man im schlimmsten Fall ein paar Stunden Zeit verliert - es geht um wahrscheinlich mit Videoschnitt und dem ganzen Drumrum 50-60 Stunden Arbeit, die bezahlt werden müssen. Finanziert sich das hinterher nicht, weil keiner Interesse dran hat, ist das nicht nur ein Zeit- sondern auch ein wirtschaftlicher Schaden, unter dem ggf. mehr als eine Person auf lange Sicht zu leiden haben. Da wird mMn. Apfel und Birne verglichen.

Golmo 15 Kenner - P - 3277 - 13. April 2016 - 12:43 #

GamersGlobal - Das Spielemagazin für Erwachsene mit überdurchschnittlich hohem Einkommen.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 13. April 2016 - 12:50 #

Echt jetzt? Um 5 Euro für... lass mich rechnen... 60 Episoden a 30 Minuten (darauf steuert die Spendensumme gerade unaufhaltsam zu)... 30 Stunden Unterhaltung zu bezahlen, so man denn möchte, muss man ein überdurchschnittliches Einkommen haben? Kino oder Netflix müsste demnach ja nur was für die oberen 10.000 sein.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 13. April 2016 - 13:07 #

Ja oder vergleich das mal mit den Preisen für so manche Serienstaffel auf DVD oder BluRay. Da kommt man hier doch recht günstig weg.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 13. April 2016 - 13:04 #

Wieder gesund?

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 14:47 #

Uh, der Würgreiz scheint noch nicht vorbei. .. 5 Euro sind natürlich exorbitant. Mit meinen 10 Euro Monatsverdienst stemm ich das nie und nimmer. Mein Nachbar bestimmt, der verdient 15 Euro !

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 13. April 2016 - 14:52 #

Frechheit ich bekomme nur 8,50€!!111!1!!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 14:57 #

Und ich dachte mir gehts schlecht....

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 15:20 #

Bei dem Überangebot an Ausrufezeichen geschieht dir das auch recht. Steige um! Fragezeichen vielleicht? Ich könnte dich mit einem günstigen Starterpaket versorgen. Kostprobe beiliegend.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11683 - 13. April 2016 - 15:01 #

Weiß gar nicht, was die polemischen Kommentare sollen, natürlich funktionieren hier solche Spendenaktionen nur, weil überdurchschnittlich alte (und zahlungskräftige) User hier unterwegs sind. Könnte wetten, wenn Gamestar - trotz ihrer vielfach höheren Reichweite - so eine Aktion starten würde, käme weniger bei rum. Gilt im Prinzip auch für das Abo-Modell, das hier (vermute ich stark) wesentlich besser läuft als auf anderen Gaming-Websiten, insofern sie denn überhaupt etwas Vergleichbares eingeführt haben.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 15:06 #

Bei Golmo hab ich leider das Gefühl das er immer mehr zum Troll mutiert....

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 13. April 2016 - 16:44 #

Solche Sachen hat Fischwaage äh Golmo doch vorher auch schon vom Stapel gelassen.

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 13. April 2016 - 16:49 #

Fischwaage war nochmal ein ganz anderes Kaliber, da ist Golmo doch harmlos. ;)

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 13. April 2016 - 16:50 #

Ich bin ziemlich sicher, daß Golmo Fischwaages neuer Account nach seinem Bann ist.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11683 - 13. April 2016 - 16:55 #

Interessante Theorie. ;)

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 13. April 2016 - 16:55 #

Echt? Den Eindruck hatte ich bisher noch überhaupt nicht.

Sciron 19 Megatalent - P - 15781 - 13. April 2016 - 17:02 #

Wohnen beide in der Schweiz. Muss als Beweis reichen.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 13. April 2016 - 17:11 #

Es gab da so ein paar Indizien und so kam ich dann irgendwann mal auf die Theorie und das hat sich bisher ganz gut damit gedeckt. ;-)

Ich muss dazu aber auch sagen, daß mir das in Wahrheit komplett wurscht ist, denn Fischwaage hat mich persönlich nie sonderlich gestört. Seine Kommentare waren manchmal etwas trollig oder provozierend aber im Gegensatz zu anderen Leuten nicht sonderlich herablassend, arrogant oder besserwisserisch. Und nur mit letzteren habe ich ein Problem, alles andere kann ich überlesen.

Von daher: Von mir aus, mir egal. ;-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 17:03 #

Würde die stellenweise echt beknackten Posts unter den Uncharted News erklären....

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 18:43 #

Naja, bei ihm klingt das so, als hätten andere User hier nichts verloren. Und das ist halt Quark...

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 13. April 2016 - 17:32 #

5€ ist für dich nur was für ein überdurchschnittlich hohes Einkommen? Das tut mir leid.

Ganesh 16 Übertalent - 4870 - 13. April 2016 - 15:54 #

Weil das Produkt mindestens ähnlich, wenn nicht sogar gleich ist. Wenn mir nicht jemand gleich sagt, dass Jörgs LP zu Yakuza ein Premiumprodukt ist, dann wird es mit ähnlicher Ausrüstung und ähnlichem Zeitaufwand hergestellt.

Dass die Streamer und LPler größtenteils in anderen Lebensabschnitten und dementsprechend anderen wirtschaftlichen Voraussetzungen operieren, macht doch das Produkt nicht anders, oder?
Der finanzielle Schaden sollte hingegen immer gleich sein.

Um es zu überspitzen: Der letztlich erfolglose Streamer verliert mit einem Jahr Uni sicherlich ordentlich Geld gemessen an seinem späteren Verdienst. GG als gefestigtes Unternehmen sollte in einer Lage sein, Risiken besser kalkulieren zu können und mit ihnen besser umzugehen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 16:03 #

Ähm, alles schön und gut, aber wo genau ist denn das Problem? Wir machen das Letsplay auf jeden Fall, also ist das eingepreist in Sachen "gefestigtes Unternehmen". Darüber hinaus bieten wir jetzt noch Boni an in der Hoffnung, damit zusätzliches Geld einzunehmen. Wie wir unser Geld verdienen wollen, ist ja wohl unsere Sache, und ob es klappt, habt ihr User in der Hand.

Zum "gleichen Produkt": Es ist nicht das gleiche Produkt, wenn a) Gerhard Richter Farbe auf eine Leinwand pinselt und b) ich. Obwohl es am Ende beides Mal ein Stück Zellstoff ist mit Farbpigmenten drauf.

Genausowenig ist es das "gleiche Produkt", wenn ein studentischer Letsplayer Dark Souls spielt oder aber Benjamin Braun bzw. Jörg Langer. Und die Entität Jörg Langer ist halt in diesem Fall erst für viel Geld bereit zu spielen. Das magst du arrogant nennen, aber so ist das nunmal.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 17:47 #

"Genausowenig ist es das "gleiche Produkt", wenn ein studentischer Letsplayer Dark Souls spielt oder aber Benjamin Braun bzw. Jörg Langer. "

Wodurch unterscheiden sich diese Produkte voneinander?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 18:16 #

Na durch "Benjamin Braun" bzw. "Jörg Langer".

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 14. April 2016 - 13:17 #

Hmm, für manche ist das ein Punkt. Für manche dagegen spielt das eher keine Rolle.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 14. April 2016 - 13:33 #

Ich würde mal sagen, für die User von GamersGlobal spielt das schon eine Rolle.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 14. April 2016 - 14:04 #

Ach so, jaja, das schon. Ich meinte die Frage aber eher globaler.

Walter Paddick 10 Kommunikator - 370 - 13. April 2016 - 13:50 #

Mein Abo, welches ich hier gewonnen habe (nochmal Danke dafür), läuft am 19.04 aus.
Eigentlich hat es mir ganz gut gefallen und ich wollte eigentlich verlängern.
Aber diese Aktion hat mich nun umgestimmt, denn ich habe hier oft den Eindruck, dass nicht die Leidenschaft im Vordergrund steht, sondern das Produkt.
Und hinter diesen Vorhang sollte man den Kunden niemals schauen lassen, wenn man etwas anbietet.
Ich habe zum Beispiel vor ein paar Monaten den "Auf ein Bier" Podcast von den (ehemaligen) Gamestar Redakteuren Peschke und Gebauer entdeckt.
Das hat mir dermaßen gut gefallen, dass ich sie nun unterstütze. Hätten die aber vorher gesagt: Zahlt Betrag X dann machen wir so und so viele Folgen, zahlt Y dann machen wir 1 Jahr lang usw. hätte ich niemals bezahlt.+

Die Beiden sind auch alte Hasen und merkt Ihnen an, hinter dem Vorhang zu stehen bzw. geblickt zu haben. Das finde ich sogar gut.
Nur machen sie es, weil sie machen wollen und Spaß an der Sache haben, trotz aller Abgeklärtheit und sicher auch einer gewissen Desillusionierung, die wir normalen Spieler aber eigentlich nicht so gern sehen. Diesen Eindruck vermitteln sie mir. Genau wie viele Angebote der Mitwerber von GG, die ebenfalls Streams, LP usw. anbieten. Meistens kostenlos, mit der Möglichkeit zu unterstützen.
Hier liegt der Fall aber anders: Es wird gesagt: Ich habe eigentlich überhaupt keine Lust dazu, aber für so und so viel zwinge ich mich.
Das ist ein großer Unterschied..

Solche Konzepte möchte ich nicht unterstützen, schon gar nicht zu solchen Preisen.
6666 Euro... Ernsthaft? Was kommt als nächstes? Tests gegen Geld?

endymi0n 16 Übertalent - - 5435 - 13. April 2016 - 13:55 #

Andererseits ist der Peschke fest angestellt und der Gebauer freier Journalist. Und Auf ein Bier hält 5€ für 4/5 Podcasts im Monat angemessen.

ein GG-Abo kostet 5-6€ je Monat. Gut GG schaltet Werbung, Auf ein Bier nicht. Dennoch dürften die Unkosten, sowie die Plficht zu planen (auch finanziell) bei einen Chefredakteur, Angestellten und Serverkosten wesentlich höher sein.

Vielleicht stimmt dich dies nochmal um. Den Podcast mit GG zu Vergleichen ist eher mäßig sinnvoll. Und die 6666€ ist bereits von Vorherein utopisch gewesen, so ja auch Jörgs Meinung.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 13. April 2016 - 13:59 #

Auch eine Leidenschaft kostet Geld, wenn man sie zum Beruf macht, die Leidenschaft kann man nicht essen. Der genannte PodCast ist ein Hobbyprojekt, das die beiden neben ihrem Hauptberuf betreiben und von dem sie nicht leben wollen, sonst müssten sie auch anders rechnen.

Zumal diese Aktionen hier eigentlich nur stattfinden, um etwas zu finanzieren, was das reguläre Budget sprengen würde, aber trotzdem für einige Nutzer interessant wäre, denen das dann vielleicht auch ein bisserl Geld wert ist. Also immer optional. Und selbst wenns dir kein Geld wert ist, kannst du das Ergebnis geniessen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 14:01 #

"Nicht die Leidenschaft." Soso.

Mir wäre neu, dass der erwähnte Podcast dem Broterwerb dient. Wenn du also gönnerhaft ein Privatprojekt unterstützen kannst, tust du es, aber wenn dir jemand sagt, dass er Geld für seine Arbeit haben möchte, bestrafst du ihn mit der Nichtfortsetzung eines Abos, das mit der Aktion gar nichts zu tun hat. Finde ich unlogisch, wirkt so, als hättest du nie auch nur einen Comment von mir zu der Thematik gelesen oder verstanden. Ist aber dein gutes Recht! Gefühle lügen nicht und so.

Aber "Tests gegen Geld?" nehme ich dir übel.

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 13. April 2016 - 14:01 #

Einen unregelmäßig erscheinenden Podcast mit deutlich überschaubareren Aufwand mit einer ganzen Spielewebseite inkl. Festangestellten zu vergleichen ist schon Äpfel mit Birnen vergleichen, oder meinst du nicht?

Denn Leidenschaft bei dem was GG tut sehe ich hier schon und auch den Willen möglichst viel anzubieten. Leider ist das alles nicht umsonst zu bekommen. Insofern halte ich ja diese Finanzierungsaktionen für ein gutes Mittel, Inhalte zu bieten, die es sonst nicht geben würde (auch wenn ich weiter oben ja bereits geschrieben habe, dass ich diese Aktion hier jetzt nicht ganz so gut finde).

Also überlege es dir doch noch mal mit dem Abo (Spenden musst du ja nicht)insbesondere wenn dir das Abo eigentlich gut gefallen hat.

ganga Community-Moderator - P - 15590 - 13. April 2016 - 20:28 #

Abgesehen davon dass ich dir ansonsten zustimme erscheint der Podcast wöchentlich.

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 13. April 2016 - 14:16 #

Also ich sehe hier bei GG viel Leidenschaft, versteh nicht, wie du an dieser Aktion festmachen kannst, hier würde es keine Leidenschaft geben.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 13. April 2016 - 14:20 #

Um genau zu sein sehe ich hier sogar ziemlich viel Leidenschaft. Oder warum denkst Du, antwortet Jörg quer über die Seite auf so viele Kommentare?

Neben der Community ist gerade dieser direkte Draht nach oben bzw. die Ansprechbarkeit der Redaktion eines der Dinge, die ich an GG schätze.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 13. April 2016 - 14:47 #

This!

Ehrlich man merkt Jörg wieviel Herzblut er in sein "Baby" GG steckt. Er erfüllt mMn die Leidenschaft mehr als alle andere. Ja er polarisiert hin und wieder, aber auch das gehört dazu.
Ich finde auch toll das er sich an vielen Diskussionen beteiligt, auch über Privatnachricht ist er immer erreichbar, sollte es irgendwo Abo oder sonstiges Probleme geben.

Und warum die Grenze bei 6666€ liegt, liegt einfach daran das J. nicht ein übermäßiger Dark Souls Fan ist und für ihn das seine Schmerzgrenze dieses Leid und Elend zu ertragen. Für weniger gibt er sich einfach nicht her. Ob die 6666€ überhaupt erreicht werden steht auf einem anderen Blatt.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 13. April 2016 - 16:49 #

"Ja er polarisiert hin und wieder, aber auch das gehört dazu"

Mir ist es eh lieber, wenn Leute eine klare Position haben und sich dazu auch bekennen, statt immer so ein Wischiwaschi wie bei modernen Politikern, die zwar viel sagen aber nirgendwo anecken wollen.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 13. April 2016 - 15:28 #

Na, ich frag mal so: Was erzeugt denn abgesehen von dieser Sammelaktion den Eindruck bei dir, es stünde nicht die Leidenschaft im Vordergrund?

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28264 - 13. April 2016 - 15:51 #

Ich glaube, dass so etwas wie GG NUR mit Leidenschaft funktioniert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Jörg sich all die Mühe hier machen würde, wenn er den Laden nur als Broterwerb sieht.
Ich habe vor ein paar Tagen angefangen, an einer News zu basteln. Um halb zwölf Nachts schrieb mir Jörg noch einen konstruktiven Vorschlag bzw. hat er mich in die richtige Richtung geschubst. Den Stress müsste er sich ja nun wirklich nicht machen, wenn die Leidenschaft auf Sparflamme lodert.

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 13. April 2016 - 15:56 #

Ist "auf ein Bier" wirklich deren einzige Einnahmequelle? Versorgen sie alleine darüber ihre Familien? Und dennoch sehen sie es nur als Spaß an? Cool. Einen Spendenbutton wird es bei denen , zusätzlich zu Patreon, übrigens auch bald geben. Hörst du sie dann nicht mehr?

"Aber diese Aktion hat mich nun umgestimmt, denn ich habe hier oft den Eindruck, dass nicht die Leidenschaft im Vordergrund steht, sondern das Produkt."

Da sind unter anderem Papas, die ihren Kids gerne was bieten möchten. Leute die arbeiten und dafür gerne Geld bekommen. Reich wird hier auf GG derzeit wohl niemand. Die Aktion hier ist ein Trinkgeld, mehr nicht. Ich spende dem Kellner auch gerne etwas mehr Geld, insbesondere wenn der Service gut war. Hier genauso. Ich mag die Arbeit, welche die Jungs auf GG leisten. Und daher gebe ich auch hier ab und an gerne ein wenig Trinkgeld, spende auch mal bei solch einer Aktion, eben weil ich auch den Eindruck habe, dass Leidenschaft hier eine große Rolle spielt. Aber die Leidenschaft alleine ernährt nunmal keine Familie.

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1074 - 13. April 2016 - 16:30 #

Bin voll deiner Meinung!
Kann man nur sagen:Mein Gott Walter

endymi0n 16 Übertalent - - 5435 - 13. April 2016 - 16:44 #

Zum Thema: Das war Kommentar 666 zu dieser News. Ich hoffe du bekommst dafür einen Erfolg.

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 13. April 2016 - 16:48 #

Es gibt sogar einen Erfolg, der mit der 666 und Kommentaren zu tun hat. :D

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 16:57 #

Welcher sollte das sein ?

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 13. April 2016 - 17:02 #

Schau durch deine Erfolge, du hast ihn auch schon. :P

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 18:50 #

Das dauert doch ewig, wenn er die alle durchgucken soll :O

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 13. April 2016 - 18:53 #

Ach, der ist doch relativ weit oben im Alphabet. ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20709 - 14. April 2016 - 7:50 #

Genau so schaut's aus.

Walter Paddick 10 Kommunikator - 370 - 14. April 2016 - 8:20 #

Ich glaube, ihr habt das falsch verstanden und hängt euch zu sehr an diesem Beispiel auf.
Es war nämlich genau das: Ein Beispiel, wie solche Projekte für mich persönlich funktionieren, nicht mehr und nicht weniger.
Mir war natürlich vorher schon klar, dass mein Einwand nicht gelten lassen wird und so zerlegt, dass meine Überlegungen fälschlich wirken.
Trotzdem bleibe ich dabei, da ich eben so empfinde. Wenn ihr das anders seht, ist das natürlich auch vollkommen in Ordnung.
Ich habe nur so meine Bedenken, wie sich so etwas auf lange Sicht auswirken wird, aber das ist im Endeffekt ja nicht meine Sorge.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 14. April 2016 - 13:18 #

Ich hab ja nachgefragt, du hattest aber keine Lust zu antworten.

Walter Paddick 10 Kommunikator - 370 - 14. April 2016 - 17:52 #

Na ja, mein Tag besteht noch aus anderen Dingen, als nach Fragen zu suchen.
Vor allem macht es einem dieses Strang System, ohne jegliche Benachrichtigung und zitieren, auch nicht gerade leicht, den Überblick zu behalten.
Aber das hat sich ja nun auch aufgeklärt. ;)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 14. April 2016 - 18:20 #

Passt schon. War kein Vorwurf.

bonesaw 12 Trollwächter - P - 1095 - 13. April 2016 - 14:52 #

Ich bin immer wieder überrascht wie schnell diese Summen hier zustande kommen - trotz all der Kritik.
Wenn das Monat finanziell grade nicht so eng wäre (Waschmaschine kaputt, Rad kaputt und noch ein paar andere Kleinigkeiten) hätte ich definitiv was dazugegeben. Manchmal kostet Leidenschaft auch Geld :).

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1654 - 13. April 2016 - 15:47 #

Weil Jörg es oben schon angesprochen hat: Also so ein Patreon würd ich monatlich unterstützen. Immer neue Spendenaktionen alle vier Monate eher weniger. Ich finde es übrigens schade, dass hier immer so muffig geantwortet wird, wenn mal jemand meint, dass etwas, das GG macht, nicht so cool ist; immerhin gehört vernünftiger Diskurs auch irgendwie zu Community.

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28264 - 13. April 2016 - 15:52 #

Wäre ein Abo nicht dasselbe?

Philley 16 Übertalent - 5356 - 13. April 2016 - 16:30 #

Wer weiß, wie LetsPlay, Twitch usw zukünftig für GG laufen. Prinzipiell wäre Patreon aber da schon eine Möglichkeit diejenigen "zur Kasse zu bitten", die vorwiegend Videos sehen und sich nicht oder nur selten auf dieses verirren.
Stand jetzt ist das aber wohl Zukunftsmusik und man müsste sich eh überlegen, wo Abo aufhört und Patreon beginnen würde.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 13. April 2016 - 16:54 #

Ist so ein Abo nicht im Grunde das gleiche wie Patreon?

Was "muffige Antworten" angeht: Meiner Ansicht nach hängt das einfach nur damit zusammen, wie jemand seine Kritik geäussert hat. Wenn im ersten Kommentar mal wieder irgendwelche Beleidigungen, Unterstellungen und "ich kündige" Drohungen stehen, müssen sich die Leute doch nicht wundern, wenn sie entsprechende Antworten bekommen.

Quasi "wie es in den Wald hinein schallt, so schallt es auch wieder heraus."

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1654 - 13. April 2016 - 17:28 #

"Ist so ein Abo nicht im Grunde das gleiche wie Patreon?"

Ja und nein. Es hat dieselbe Struktur, sprich, man zahlt regelmäßig und bekommt dafür exklusiven Content, den nichtzahlende nicht sehen können. Der große Vorteil an Patreon, und der Grund, warum ich da aufspringen würde ist, dass man bei Patreon seine Menge selbst bestimmen darf. Der Fall bei mir ist folgender: Ein GG-Abo kostet in seiner Basisversion (ohne Premium) sechs Euro im Monat. Klingt jetzt nach nicht so viel. Ist für mich aber so. Ich bin Student auf Bafög und Kindergeld in einer Großstadt, sprich, ich hab wenig Einkommen und hohe monatliche Kosten. Sechs Euro haben oder nicht haben ist für mich wirklich relevant. Ich mag GamersGlobal wirklich, halte sie für die derzeit beste deutschsprachige Seite für Videospiele. Ich würde gerne ein, zwei oder drei Euro im Monat springen lassen, um den Leuten, die hier die Arbeit machen, ihre Früchte zuzugestehen (abgesehen von abgeschaltetem Adblock). Aber sechs Euro ist für eine Internetseite unabhängig von ihrer Qualität zu viel für mich. Daher Patreon. Die Vollversionen kratzen mich kaum, warum darf ich nicht selber bestimmen, wie viel ich von meinem monatlichen Geld für eine Seite rausschälen kann und will?

Klar, hab hier aber auch eine gewisse Pampigkeit gegenüber Leuten mitbekommen, die durchaus freundliche und sehr ausführliche Texte darüber verfasst haben, warum sie jetzt ständige Spendenaktionen nicht so gut finden, bzw. die sogar ehrliche Sorgen ausdrückten, warum das so häufig kommt. Und ist ja nicht nur hier in dieser Kommentarspalte so, hab ich in der Zeit hier schon öfters mitbekommen: Ich glaube, die Leute mögen GG an sich, sonst würden sie hier nicht posten. Man muss nicht immer gleich in eine Art Reflexdefensive gehen, wenn mal was anderes als Lob ausgesprochen wird. An Kritik wächst ja auch so eine Website.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 13. April 2016 - 17:42 #

Zu Ostern bekam man doch 15 Monate für 53€(3,6/Monat), konnt ich mir als Student der in einer Großstadt von Bafög lebt grade so leisten. Ich weiß auch nicht welche Basisversion du meinst, die Preisunterschiede ergeben sich nur in der Länge des Abos, der Inhalt den du bekommst ist der gleiche.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 17:40 #

Patreon wäre halt noch ein Angebot mehr, und wenn wir Gegenleistungen ab x€ pro Monat / "Folge" anbieten (was ja Bestandteil von Patreon ist), kommen wir unter Umständen dem Abo in die Quere.

Was du tun könntest: Dein monatliches "GG-Budget" für dich umrechnen und z.B. alle zwei oder drei Monate eine 5-Euro- (oder alle vier bis fünf eine 10-Euro) Spendenmedaille kaufen. Das geht beliebig oft. Aber klar, ist nicht so komfortabel wie einmal eine Patreonsumme angeben.

Ich finde aber schon mal gut, dass du ohne Adblocker bei uns surfst :-)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 13. April 2016 - 17:45 #

Er könnte natürlich sich auch entsprechend für 6€ ein Abo kaufen^^

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1654 - 13. April 2016 - 19:22 #

Wow, das klingt aufwendig. Ich schau mir mal an, wie das mit dem Spendenmedallien, dem GG-Budget und so überhaupt funktioniert, hatte mal genug für ein Monatsabo, das war aber das höchste der Gefühle in der Rumrechnerei. Ich mach mich mal schlau.

Bei Patreon kann man flexibel verschiedene Belohnungstiers für Spender einbauen. Das kann man doch prima mit dem Abo koppeln. Du zahlst mehr als 6 Euro/Monat? Alle Abovorteile. Du zahlst zwischen 1,00 und 5,00 Euro? Keine Ahnung, vielleicht ohne Vollversion, dafür bekommt man die SdK-Videos oder so etwas. Ist ja im Prinzip dann nur eine zusätzliche Abostufe, wobei man halt beliebig aussuchen kann, wie viel man unterstützt. Auch nach oben hin, übrigens. Da wären auch interessante Möglichkeiten offen.

Spontan fielen mir Sachen wie eine gewisse Rredaktionelle Mitbestimmung durch Umfragen der Spender ab 30,00 Euro oder so ein. Aber die Frage ist eben, wie viele Leute das überhaupt nutzen würden, natürlich. Ich denke, viele schrecken einfach davor zurück, sich dafür extra nochmal irgendwo anzumelden und ganz ehrlich, wahrscheinlich würdet ihr dann bei 10 Spendern oder so rumdümpeln, realistisch betrachtet. Schwere Sache, das ganze.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 21:59 #

Eigentlich nicht, mit "GG-Budget" meinte ich nur den Betrag, den du zu zahlen bereit bist. Wenn das 2 bis 3 Euro im Monat sind, könntest du das quasi mit einer Bronzemedaille (5 Euro) alle zwei oder drei Monate simulieren.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33829 - 14. April 2016 - 9:58 #

Na ja, da das Abo Basic schon gefloppt ist und eingestellt wird, kann ich mir eher nicht vorstellen, dass GG jetzt so ein System einrichtet.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 13. April 2016 - 17:42 #

Wie schon weiter oben gesagt, Kritik ist auf GG gern gesehen und gelesen, sofern es sich auch um Kritik handelt.

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 13. April 2016 - 17:44 #

Okay das kann ich nachvollziehen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 13. April 2016 - 18:19 #

Wenn du Pampigkeit feststellst, obwohl der Ursprungsbeitrag für dich freundlich ist, kann es auch daran liegen, dass es mit diesem User eine Vorgeschichte gibt. Und nicht alles, was sich aus der Distanz freundlich liest, ist auch freundlich gemeint. Ich merke das selbst ab und an, dass ich Jörg für zu unfreundlich halte. Wenn ich mir dann den Ursprungsbeitrag nochmal durchlese und mich in Jörgs Situation versetze, wird es mir in 99% der Fälle klar, warum er so geantwortet hat. Probiers nächstes mal aus und lese das aus der Warte von Jörg/GG, vielleicht klappt das auch bei dir. ;)

Ich glaube dir, dass sechs Euro für dich viel Geld sind, aber ich glaube niemanden, der sagt, er könne sich 6 Euro im Monat nicht leisten, wenn er dennoch etwas unterstützen möchte. Zumal das Abo ja nur bei monatlicher Zahlungsweise 6 Euro kostet. Überreden möchte ich dich nicht, das ist und bleibt natürlich deine Entscheidung.

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1654 - 13. April 2016 - 19:17 #

"Ich glaube dir, dass sechs Euro für dich viel Geld sind, aber ich glaube niemanden, der sagt, er könne sich 6 Euro im Monat nicht leisten, wenn er dennoch etwas unterstützen möchte."

Keineswegs, sicher, ich könnte auch 15 Euro im Monat locker machen, ohne zu verhungern, auch wenn es weh tun würde. Aber hier kommt bei aller Liebe zu GG dann eben das angesprochene "wollen" in Gleichung. Sechs Euro sind viel Geld. Drei Euro nur die Hälfte von viel Geld, wenn der Ausdruck soweit passt. Es ist ein Unterschied, ob man jetzt den Preis von einer Tasse Kaffee oder dem, was man am Tag zum Essen einkalkuliert vor sich hat. Unterm Strich kann man wohl sagen, dass GG mir durchaus einen kleinen Betrag wert ist, aber der Extraumfang eines Abos nicht dem Preis eines sogar eher im oberen Preisbereich angesiedelten Monatsmagazins. Ich bin durchaus zum Geben bereit, unterstütze schon ein Patreon (mit 2 Euro monatlich), habe ein Photoshop CC-Abo, das als Student mit 20 Euro zu buche schlägt und spende regelmäßig gemeinnützig. Das sind alles Gelder, die ich halt zum zahlen gerne bereit bin. Es liegt am Ende an GG, ob sie sowas wie ein Patreon anbieten und ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, ob sich der Aufwand lohnen würde. Für viele ist das bestimmt zu viel Aufwand, sich da extra anzumelden. Ich wollte nur kurz erwähnen, dass zumindest bei einer Nase da durchaus Bedarf bestünde. :)

Bzgl. des ersten Absatzes kann ich nicht viel sagen, da ich die Usernamen und ihre Geschichten hier nicht so sehr verfolge. Ich finde es ja auch doof, wenn Leute anderen vorschreiben sollen, was jetzt für ihre Website das richtige ist und was nicht. Ist mir aber vom Grundton her manchmal aufgefallen, speziell dieses Defensive bei jeder Kritik. Aber hier gilt das übrigens auch: Ich will keinem Vorschreiben, wie er drauf zu antworten hat und wie nicht. AUfhören, GG zu besuchen, werd ich deswegen auch nicht!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 19:19 #

"Bzgl. des ersten Absatzes kann ich nicht viel sagen, da ich die Usernamen und ihre Geschichten hier nicht so sehr verfolge."

Mach mal. Das ist stellenweise recht erheiternd ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 13. April 2016 - 22:37 #

Wenn ich dir helfe monatlich 8 Euro zu sparen, kannst du ja ein GG-Abo abschließen. Nimm statt des Photoshop-Abos für 20 Euro einfach das Fotografie-Abo für 11,89 Euro, darin enthalten sind Photoshop und Lightroom.

http://www.adobe.com/de/creativecloud/photography.html

;)

Bezüglich Patreon: Es gab hier bereits ein Abo-Basic, für -- ich glaube -- 2 Euro im Monat. Der Mehraufwand rechnete sich aber nicht, da es nur 2-3 Leute nutzten. Deswegen wurde das wieder abgeschafft.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 13. April 2016 - 17:38 #

Könnte mir auch vorstellen dass für manchen die Zahlung auf einen Schlag beim Abo ein Hinderungsgrund ist. Patreon käme denen entgegen, weil dann ja soweit ich weiß monatlich was fällig wird und sich der Beitrag dann besser verteilt.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 17:45 #

Ich würde eine monatliche oder halbjährliche Zahlweise begrüssen.
Dann wäre mir auch nicht bange vor einer eventuellen Erhöhung.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 13. April 2016 - 17:52 #

Du kannst das Abo doch monatlich zahlen, es verlängert sich aber nicht automatisch und kostet dann allerdings mehr.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 18:27 #

Ja, ich weiß. das ist ja auch was ich für verbesserungsfähig halte.
Zudem würde ich mir eine Möglichkeit wünschen, das Abo via Lastschrift automatisch verlängern zu können, so gewünscht.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 13. April 2016 - 18:56 #

Automatische Verlängerung möchten viele eher nicht, auch wenn es solche Ausnahmen gibt :) ausserdem teilt GG ja mit, das ein Abo im Begriff ist auszulaufen. Natürlich könnte man sowas einbauen, aber eigentlich sollte man so eine Verlängerung schon noch hinbekommen und es wird Ärger auf Kundenseite vorgebeugt, falls jemand es verpeilt hat, doch zu kündigen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 18:59 #

"Automatische Verlängerung möchten viele eher nicht, auch wenn es ausnahmen gibt"
Ebend, zu diesen ausnahmen gehöre ich. Daher ja auch optional.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 13. April 2016 - 19:04 #

Ich sehe schon die Diskussion "GG führt automatische Abo-Verlängerung optional ein", hast du eine Ahnung, wieviele Kommentatoren das optionale nicht lesen (wollen), ich will mir das nicht vorstellen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 19:07 #

Arbeitsscheuer Mod :D

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 13. April 2016 - 19:20 #

Unglaublich! ;)

Wunderheiler 19 Megatalent - 19066 - 13. April 2016 - 23:58 #

Also zumindest simulieren kann man eine automatische Verlängerung, indem man einen Dauerauftrag erstellt ;)

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 14. April 2016 - 6:09 #

Das Problem bei Lastschrift ist, dass dort - nach meinen Wissen - oft das Geld erst einmal nicht dem Einzieher gutgeschrieben wird, sondern erst einmal für die Rückrufzeit zwischengelagert wird. Zumindest ist das Geld dann nur auf dem Papier da und kann nicht wirklich genutzt werden, es sei denn man hat eine gwisse Firmengröße, da wird es anders gehandhabt. Eventuell sind sogar die Gebühren höher als bei anderen Zahldienstleistern.

Ich denke dass das Model per Paypal und Überweisung an sich gut ist, jedenfalls gehe ich davon aus dass die Leserschaft heir wahrscheinlich zum überwiegenden Teil Online Überweisungen tätigt. So gesehen ist die Zahlung schnell getätigt und normalerweise das Abo sicherlich nicht am auslaufen.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 14. April 2016 - 7:07 #

Auf der anderen Seite bekommt jemand nicht das entsprechende Echo, der Muffel als widerliche, aus Löchern gekrochen kommende Ratten bezeichnet. Der Beitrag zeichnete sich des Weiteren nicht durch argumentative Weltklasse aus. Kann man schon die Stirn runzeln.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 13. April 2016 - 16:23 #

Irgendwie finde ich, dass der "J"-Gag oben nicht konsequent durchgezogen wurde.
Es müsste anstatt "Sicher, einige andere Spieler (also etwa 95%) wären schon weiter, aber, hey, es ist Jörg!" eher heißen, "hey, es ist "J"!"

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 13. April 2016 - 16:29 #

Jetzt haben wir 662 Kommentare lang darüber hinweg gesehen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 17:01 #

Ich schäme mich nun ein wenig. Aber wenn ich die News editiere, schieße ich den Spendenbalken etc. ab...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 13. April 2016 - 17:47 #

Ach was soll's, nobody is perfect ;).

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 18:53 #

Hat niemand gemerkt! Pscht!

Stromsky 16 Übertalent - 4734 - 13. April 2016 - 21:21 #

Ich hatte es gesehen - dachte aber es wäre Absicht :D

Harry67 13 Koop-Gamer - P - 1642 - 13. April 2016 - 17:09 #

Was es alles gibt ... von "eine Firma darf man so nicht führen" bis "werden hier arme Fanboys in die Schuldenfalle getrieben?" Dann noch die herrlichen "Punkt."- Beiträge, die zwar keine andere Sichtweise zulassen aber maximale Akzeptanz einfordern ... echt was los hier.

Ich finde, dass GG eine fantastische Arbeit zu einem fast schon zu freundlichen Preis/Leistungsverhältnis abliefert. Alleine der Tokio Messebericht war schlicht große Klasse. Aber auch sonst: Herzblut, Niveau, Ecken und Kanten und eine beinahe schon abgründig wirkende Kombination aus Autoren - würde ich nicht drauf verzichten wollen.
Übrigens auch nicht auf viele Leserartikel.

Mir selber bringen Let's Plays eher wenig und ich schau lieber dann und wann eine SDK mit Unterhaltungswert. Deshalb empfinde ich die Spende vorwiegend als hoffentlich hilfreiches "Daumen hoch, weiter so!"

Lorin 15 Kenner - P - 3637 - 13. April 2016 - 18:58 #

Dem möchte ich so zustimmen.

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 13. April 2016 - 19:56 #

Das Team von GG leistet eine sensationell gute Arbeit und die Aktion beweist, dass die Community auch bereit ist, diese mit "Spenden" freiwillig zu unterstützen. Das ist eine feine Sache.

Ich weiss, dass ich mit meiner Meinung weder bei der Community, noch bei der Chefredaktion geschätzt werde. Dennoch: Gegenstimmen müssen platz haben. Du kanzelst an dieser Stelle andere Stimmen einfach als belanglos ab. Sind sie aber nicht. Vielleicht liest du die Beiträge nochmals durch und überdenkst deinen Standpunkt nochmals: Ich davon überzeugt, dass GG nicht zu Letzt dank "kritischen" Usern überleben kann, welche ihre eigenen Gedanken zur Situation einbringen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 13. April 2016 - 20:09 #

Er hat ja genau gesagt, welche Kritik und deren Art und Weise er für unangebracht hält, es werden nicht pauschal andere Stimmen abgekanzelt. Kritische User sind auf GG reichlich vorhanden, die Mehrheit weiss auch, wie man Kritik äußerst, um auch wahrgenommen zu werden, einige üben noch, andere scheitern, wiederholt.

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 13. April 2016 - 20:19 #

Deine suggestiv Antwort habe ich verstanden: Ich weiss, zu welcher Gruppe du mich zählst. Die Fakten sind doch so gelagert: Der Chefredeur agiert emotional und überzogen auf Kritik und seine Gefolgschaft (Community und Redaktion) hinterfragt das nicht und findet diese - Entschuldigung - "Bettelaktion" gut. Nachhaltig ist diese Strategie nach meinem Dafürhalten nicht.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 13. April 2016 - 20:31 #

Deine Fakten, kleiner aber signifikanter Unterschied. Übrigens immer auffällig, die übenden Kritiker kommen oft mit Argumenten wie: Gefolgschaft, Bettelaktion. Und bringen ihre Kritik durchaus oft emotional, überzogen und wiederholt, geradezu karusselig vor, wundern sich anschließend über entsprechende Reaktionen.

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 13. April 2016 - 20:59 #

Bei deinem Namen steht "Community Moderator". Selbstredend, dass du nicht objektiv und neutral antworten kannst. Ist so in Ordnung. Aber: Gute Argumente fehlen mir desweilen von dir wie auch von der Redaktion:

Jörg Langer beleidigt mich als zahlender Kunde. Wundert sich GG tatsächlich, dass das Konzept "Gamers Global" nicht funktioniert? Ursprünglich stand der Benutzer im Vordergrund: Mittlerweile lässt man sich aber Reisen nach Japan finanziern und verkauft solche Aktionen als "gebt mir Geld, dass ich ein Spiel spiele". Darf ich erinnern; Zu Beginn nannte ich das "Dekadent". Und ja: Genau das ist es.

endymi0n 16 Übertalent - - 5435 - 13. April 2016 - 21:05 #

Jörg hat niemanden beleidigt. Dekandent hingegen kann man persönlich nehmen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 21:30 #

Nur mal so aus Wiki zum Wort:
"Nur in der Dekadenzdichtung hat das Wort auch eine positive Bedeutung; im heutigen Sprachgebrauch überwiegt der abwertende Charakter."

"Bei deinem Namen steht "Community Moderator". Selbstredend, dass du nicht objektiv und neutral antworten kannst."

Genau das ist Quatsch. Die Mods hier machen dies freiwillig und aus spaß, nicht weil sie Jörg hörig sind.
Wenn du öfters mal Diskussionen hier verfolgen würdest an denen Mods beteiligt sind, wüsstest du das sie oft ihren eigenen Kopf haben und der ebend nicht immer GG gefällig ist.

"Jörg Langer beleidigt mich als zahlender Kunde."

Aha, damit suggerierst du, dass du faktisch mit deinem Abo das Recht erworben hast Jörg jeden Scheiss an den Kopf zu werfen. Interessant...und beknackt gleichermaßen. Nur weil ich mir ein Brötchen kaufe gehört mir nicht die Bäckerei, geschweige denn darf ich den Bäcker beleidigen. Wo lebst du ?

"Ursprünglich stand der Benutzer im Vordergrund"

Sicher, jedoch ist es ja wohl kaum Jörgs Schuld wenn dieses Konzept nicht ganz so funktioniert wie es geplant war.
Was macht man in dem Fall ? Man schaut wie man das ganze am laufen hält, denn daran hängen Lohn und Brot.
Würde jeder Selbständige so machen, du wahrscheinlich nicht, da in deiner rosa Welt ja alle Ringelreihentanzen.

Scribo 13 Koop-Gamer - P - 1337 - 13. April 2016 - 21:38 #

Jörg Langer schrieb (Zitat, schaue oberen Eintrag):

"Junge, Junge. Was ändert es denn bitteschön an deinem Abo, wenn wir hier eine Aktion machen, die dich nullkommanull tangiert? Verschlechtert sich dadurch die nächste SdK? Das nächste Abomagazin? Die Werbefreiheit? Oder irgendetwas anderes? Wenn dir das Abo nicht mehr zusagt, lass es halt auslaufen. Aber verschone mich mit diesem überheblichen, moralisierenden Bestrafungsmist."

Das ist keine profesionelle Antwort. So geht man nicht mit Kunden um.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 21:41 #

Doch. Sobald die Kunden anfangen wie du gleich am Anfang ebend solchen Schwachsinn zu faseln.

Larnak 21 Motivator - P - 25591 - 13. April 2016 - 22:55 #

Wenn die Kunden sich nicht respektvoll benehmen, warum sollte man mit ihnen nicht so umgehen dürfen? Und warum verstehst du nicht, dass es nicht die inhaltliche Kritik, sondern der Tonfall ist, mit dem du aneckst? Und warum fängst du die Diskussion immer wieder von neuem an anderen Stellen an?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 14. April 2016 - 0:08 #

Junge, jetzt mach dich doch nicht weiter lächerlich und laß es gut sein.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 21:34 #

Entscheide dich doch mal, ob du mich nun seit frühesten PC-Player-Tagen abgöttisch verehrst oder mich für eine Art Website-Sauron mit Aggressionsgefolgschaft hältst. Ebenso, ob unsere Redaktion jetzt eine fantastische Arbeit macht oder argumentationslose Harakiri-Dekadenz walten lässt. Ob du "zahlender Kunde" bist, ist mir schnurzegal, du machst hier eine dermaßen schlechte Stimmung, dass du das mit einem Jahr Abo schwerlich ausgleichen kannst. Ich soll dich beleidigt haben? Unsinn.

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 13. April 2016 - 23:27 #

Ok ich bin mit dem Elbenschiff auf den Weg nach Valinor.

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 13. April 2016 - 22:03 #

Über meinem Namen steht nicht Community-Moderator und ich finde Deine Art hier Kritik zu äußern sehr befremdlich. Jörg Langer hat sicher eine Art deftig und direkt abzuwatschen, das macht er aber aus meiner Sicht nur, wenn er emotional und unsachlich angegriffen wird. Und ehrlich, es kann Dir doch Scheiß egal sein, wie sich GG finanziert. Die Frage ist, finden sich genügend Leser und sind diese bereit GG zu unterstützen? Alles was ich hier lese, ist Journalismus auf sehr hohem Niveau, der in der Spielebranche seines Gleichen sucht. Wollen Leser über japanische Spielemessen lesen und sind dafür bereit zu spenden oder das zu finanzieren, fein. Wollen Nutzer ein erweitertes Let's play von DS III sehen und sind dafür bereit zu zahlen, who cares? Ich glaube, Du hast keine Vorstellungen wieviel gute Arbeit kostet und was bei einem Büro mit festen Mitarbeitern für laufende Kosten anfallen. Deine Argumente gehen an den Realitäten weit vorbei. Und ich halte es für eine der grössten Lügen und Irrtümer, das Qualitätsjournalismus kostenlos oder umsonst zu haben ist. Und da hier auf freiwilliger Basis um Spenden gebeten wird, für die man auch noch eine Gegenleistung bekommt, hat Deine Argumentation eine sehr wirre und unverständliche Komponente. Welcher Teil Deines Lebens bereitet Dir solchen Kummer, dass Du Dich hier sinnlos aufblasen musst, bar jeglicher ernstzunehmender Kritik? Die ich leider aus Deinen Worten nicht herauslesen kann!

Berthold 15 Kenner - - 2827 - 15. April 2016 - 10:13 #

Du sprichst mir aus der Seele!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 13. April 2016 - 21:54 #

Argumente? Um was zu tuen? Etwa eine Spendenaktion zu rechtfertigen? Für die sich GG, oder Jörg überhaupt nicht rechtfertigen muss, weil er hier Aktionen erstellen kann, wie er möchte, es ist ein einfaches Angebot, kann man annehmen oder ablehnen. Man kann es auch kritisch hinterfragen, was auch immer, man sollte sich aber nicht verleiten lassen mit Begriffen wie "Dekadenz" um sich zu werfen, die man auch persönlich nehmen kann und sich dann als beleidigtes Opfer sehen.
Ganz ehrlich, egal ob Moderator oder User, hätte beim Inhalt der Antwort keinen Unterschied gemacht.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 13. April 2016 - 21:45 #

Du weisst schon, dass das Trollische ausmaße annimmt?

1.) Dekadent - ich dachte wir hätten das geklärt, dass das nicht passt.
2.) Du unterstellst den Mods das sie das eigene Denken einstellen - bzw. nicht mehr gut von böse unterscheiden können
3.) Bettelaktion ... noch so ein Ding. Wobei, was den nun? Dekadent im Luxus frönen oder mit nem Teller am Straßenrand? Oder gibts auch Dekadente Bettler? ("Bitte nur mit American Express in den Hut einwerfen!")
4.) Jeder der nicht deine Meinung teilt gehört automatisch zur Gefolgschaft

Bestimmt gibts noch mehr Punkte...

Mal im ernst, glaubst du das du auf die Art irgend einen Stich gewinnst? Kritik trägt man sachlich vor, sonst ist es Bashing, Trolling or something more evil.

Ach und ganz nebenbei ... "Fakten" hat nichts mit Einbildung zutun.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 21:47 #

"Dekadent im Luxus frönen oder mit nem Teller am Straßenrand? Oder gibts auch Dekadente Bettler? ("Bitte nur mit American Express in den Hut einwerfen!")"

Made my Day ! :D

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 13. April 2016 - 22:14 #

"Ich weiss, dass ich mit meiner Meinung weder bei der Community, noch bei der Chefredaktion geschätzt werde."

Wird durch Wiederholung übrigens nicht wahrer.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 18:54 #

1717 Euro! Vielen Dank, ihr seid die Besten! So, und jetzt spenden wir gerne noch ein bisschen weiter, übertreiben es aber dabei bitte nicht und kommen langsam zum Ende. Wir wollen alle doch nicht wirklich, dass "J" noch mal ran muss. Der meckert nur rum und stirbt 100x beim nächsten Bossgegner. Benny ist viel kompetenter!

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7043 - 13. April 2016 - 19:02 #

Ich würde gerne Benny sehen, aber "J" auch. :D

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 13. April 2016 - 19:08 #

Stretchgoal: Benny spielt wie vorgesehen DS3 und "J" spielt Demon's Souls.

Myxim 15 Kenner - P - 2745 - 14. April 2016 - 6:19 #

Das ist ja mein Problem. Ich denke bei Benny wird man als nicht Dakr Souls Spieler wie ich (ja, ich bin ein Warmduscher was Sterben in Spielen angeht und kein Heinrich), viel mehr sieht. Jörg hat da halt den größeren Unterhaltungswert, da blutet einen das Herz was man sehen mag.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10033 - 13. April 2016 - 19:09 #

Ich bin dafür das "J" die erste Folge mit dem Bettler spielen darf, bezweifel aber das er bis zum Boss kommt!

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 13. April 2016 - 19:21 #

Wäre ganz cool, wenn J ab und zu (eher selten) "reinschneien" könnte, so als Gesprächspartner.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 13. April 2016 - 19:10 #

Das ist ja Spendenbereitschaftsunterdrückung!

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2616 - 13. April 2016 - 19:26 #

Oder die "Befuerchtung" dass 3333 Seelen doch zu niedrig angesetzt ist und die GG User diesen Betrag wirklich zusammenbekommen werden.

Edit: Befuerchtung in Anfuehrungszeichen gesetzt, damit niemand denkt das ist negativ gemeint. Ich finds cool dass so viele mitmachen.

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 13. April 2016 - 19:16 #

Nö. ;)

Find es so aber auch gut. Ein durchgespieltes Dark Soul 3 von Benjamin mit sicher vielen Infos/Hinweisen/Tips, hat für mich persönlich mehr Wert als ein viel kürzeres LP mit weniger hilfreichen Tips. Würde Jörg es komplett "blind" spielen, dann sähe es bzgl. dem Unterhaltungsfaktor wohl anders aus und ich wäre auch gerne dabei. ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 13. April 2016 - 19:17 #

Das ist so meta....

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 13. April 2016 - 19:29 #

Ja denn wenn die Axt im Walde (a.k.a. "J") wieder unterwegs wäre, hätte ich auch nur Angst um das Leben der NPCs. Am Ende wäre die Welt nur noch entvölkerter als sie es ohnehin schon ist. ;-)

Stonecutter 19 Megatalent - - 15398 - 13. April 2016 - 19:55 #

du solltest dir schon mal ein paar Abende freihalten. Wenns knapp wird, werd ich nachlegen, und ich bin da sicher nicht der Einzige... ;)

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 13. April 2016 - 20:14 #

Ich habe eben zu deinem Comment noch eine Wiscbbewegung mit deinen Händen gesehen ;) -> Ich... muss... weiterspenden... zu Befehl Obivan "J" ;)))

RoT 17 Shapeshifter - 8570 - 13. April 2016 - 19:29 #

jetzt kommt die große lücke, die es zu füllen gilt :D

Dre 13 Koop-Gamer - 1439 - 13. April 2016 - 20:58 #

That's what she said :P

RoT 17 Shapeshifter - 8570 - 13. April 2016 - 22:20 #

ouch

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 13. April 2016 - 23:00 #

Gnihihihihi, sehr gut ^^

TasmanianDevil 13 Koop-Gamer - P - 1547 - 13. April 2016 - 19:33 #

Das ist echt der Hammer :-) Obwohl ich die Aktion kritisch sehe, freut mich der Erfolg für die Redaktion! Bin mal gespannt, wie hoch das nocht geht :-)

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 13. April 2016 - 19:45 #

Ich bin dagegen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9251 - 13. April 2016 - 20:49 #

Die Ärzte (Band) gehört?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 13. April 2016 - 23:07 #

Gute Band! ;)

Wunderheiler 19 Megatalent - 19066 - 14. April 2016 - 0:03 #

Beste Band ;)

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 14. April 2016 - 7:59 #

Der Welt!

Marulez 15 Kenner - 2738 - 14. April 2016 - 8:18 #

Ähhhm....Nö!

Wunderheiler 19 Megatalent - 19066 - 14. April 2016 - 9:33 #

Definitiv!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33829 - 14. April 2016 - 10:03 #

Aus Berlin!

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 14. April 2016 - 10:09 #

Nicht einmal das... ;)

Wunderheiler 19 Megatalent - 19066 - 14. April 2016 - 11:14 #

Auuus Berlin :)

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 14. April 2016 - 12:14 #

Ich könnte jetzt Namen nennen, aber ich habe Angst vor faulem Gemüse und schlechten Eiern... Daher, schön dass sich über Geschmack nicht wirklich streiten lässt... ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 14. April 2016 - 13:52 #

Schweig stille und geh deinen Opern Kram lauschen....

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 14. April 2016 - 13:56 #

Der beste Kommentarstrang hier. XD

pbay 16 Übertalent - P - 5804 - 14. April 2016 - 20:47 #

Haha, in der Tat, verrückter Strang. Ich bin jedenfalls froh, dass ich einfach mal dagegen war ;)

Wunderheiler 19 Megatalent - 19066 - 15. April 2016 - 0:14 #

Ach, Du tust doch nur so

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 14. April 2016 - 14:20 #

Als wenn Du Ahnung von Musik hättest... Opern... Pfff...

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 14. April 2016 - 15:25 #

Zumindestens weiß ich das "Die Ärzte" die beste Band der Welt ist !
Sollten auch deine Favoriten sein...
immerhin ist ihre Medizin Wahnsinn !:P

Raubpferd 11 Forenversteher - 606 - 14. April 2016 - 15:32 #

Ist das nicht die Band, die sie Pferd nannten?

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 14. April 2016 - 16:25 #

Und die immer wieder im Urlaub ist... ;)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 14. April 2016 - 16:36 #

Der war flach....

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 14. April 2016 - 17:11 #

Was hast Du erwartet?... ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32794 - 15. April 2016 - 0:20 #

Nach die Nacht der Dämonen!

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28264 - 17. April 2016 - 15:11 #

Ich bin auf Deiner Seite.

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 14. April 2016 - 16:57 #

Da fehlt ein "n" vor den ganzen "u"!

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 14. April 2016 - 18:18 #

Igitt heh!

densetsu268 (unregistriert) 13. April 2016 - 21:07 #

Hallo,

ich denke die Antwort schon zu kennen, da ich es für mich bereits ausprobiert habe, dennoch möchte ich nichts unversucht lassen:

Gibt es eine Möglichkeit zu spenden, ohne das man sich hier einen Account anlegt?

Kurz zur Erklärung: Ich besitze derzeit noch ein GS+ Abo (*schäm* :X ) und wollte eigentlich mit der Account-Anlage hier bei GG warten, bis dieses ausgelaufen ist, um direkt mit einem Abo zu starten.
Aber eine kleine Spende für so ein witziges Projekt würde mich schon nicht umbringen.

Auf eine Medaille könnte ich prinzipiell verzichten, es reicht mir aus dieses wirklich tolle und sympathische, kleine Redaktionsteam und die Seite im Allgemeinen zu unterstützen (auch wenn ich dies schon auf eine kleine Art und Weise nach der Lektüre einer gewissen "Langer Lästert"-Kolumne in Form von abgeschaltetem Ad-Blocker / Ghostery und der Nutzung des amazon Partnerlinks bereits tue).

Viele Grüße

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 13. April 2016 - 21:44 #

Hmm, die Frage kam schon mal vor einiger Zeit. Ich fürchte nicht, aber das sollten wir bei nächster Gelegenheit ändern.

Was ist denn deine Restlaufzeit bei GameStar? Dann mache ich dir ein Abwerbeangebot.. :-)

densetsu268 (unregistriert) 13. April 2016 - 23:26 #

Wäre ja auch zu einfach, die Angabe der Restlaufzeit irgendwo in seinem Account finden zu können... (:

Mit dem Monat Mai 2016 endet das Abonnement lt. der Kündigungsbestätigung. Das Ende ist also absehbar.

Vielen Dank schonmal für die - wirklich schnelle (!) - Antwort!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 14. April 2016 - 7:04 #

Wenn du dir noch im April ein Abo zulegst, erhältst du einen Monat obendrauf :-) Übrigens siehst du bei uns den Aboablauf minutengenau...

densetsu268 (unregistriert) 14. April 2016 - 9:50 #

In Ordnung, danke erstmal für das kulante Angebot! Ich warte noch ab was für heute Nachmittag für die große Inspektion + TÜV + Klimaanlagenwartung für mein Auto fällig wird, dann komme ich darauf zurück :)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 14. April 2016 - 10:11 #

Argh, immer auf's Schlimme. Unabhängig vom Abo drück ich Dir die Daumen für eine schockfreie Rechnung. Autos sind toll, aber die Kosten... die sind gemein ^^
PS: Hmm, und dein Nick... also wenn Du Dich registriert hast, schau doch mal im Smalltalk-Forum vorbei (oben neben dem GamersGlobal-Logo auf Community klicken, dann kommt die Forenübersicht). Da gibt es einen Japan-Thread, der könnte vielleicht interessant für Dich sein... (^_^)b

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 14. April 2016 - 10:50 #

Kauft Euch nen Werkzeugsatz und ne ordentliche Lösung zum Aufbocken, Anleitungen für alles gibts im Netz. :) Kommt auf Dauer billiger.

densetsu268 (unregistriert) 14. April 2016 - 11:05 #

Stimmt wohl, aber solange die Garantiezeit noch läuft ist es glaube ich klüger, das von der Vertragswerkstatt machen zu lassen; das hilft auch bei etwaigen Kulanzanträgen falls erforderlich.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 14. April 2016 - 11:22 #

Hmja, wenn du auch im Luxus schwelgst und Neuwägen kaufst... ;-) So, genug mit der Offtopic-Kasperei. ;-)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 14. April 2016 - 11:30 #

Manchmal kann man aber auch am falschen Ende sparen ;). Gerade meinem Auto, dem ich quasi auch mein Leben anvertraue, wenn ich z.B. mit 130 km/h über die Autobahn bretter, sorge ich dafür, daß da ein Fachmann seine Arbeit verrichtet, auch wenn es mehr kostet, als irgendein Hobby-Schrauber oder Hinterhof-Mechaniker. Hinzu kommt deine eigene (Arbeits-)Zeit am rumschrauben.

Und mit so "selbst aufbocken" und "Anleitung aus dem Internet" kriege ich gleich wieder so ein ungutes "Gelbe Seiten"-Gefühl, jemanden zu finden, der sich damit auskennt. Da gab's doch mal diese putzigen Werbespots ;).

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 14. April 2016 - 11:40 #

Naja, an die Bremsen geh ich z.B. auch nicht selbst, so lebensmüde bin ich nicht. :)

Aber die "Standards" wie restliche Flüssigkeiten wechseln, Klimaanlage, Luft- und Pollenfilter, Reifen wechseln (solange kein neuer Gummi auf die Felge muss), Fehlerspeicher auslesen, mal nen neuen Auspuff verbauen wenns sein muss, Zündkerzen und -kabel... seh ich nicht ein warum das hunderte Euro kosten soll. Ausserdem machts mir persönlich viel Spaß, mal was OHNE Tastatur zu machen und schmutzige Finger als Trophäe davon zu tragen. Auch speziellere Dinge sind wirklich wesentlich einfacher als man meint, solange man im mechanischen Bereich bleibt... zumal die Werkstätten ja auch nicht jedes Auto kennen und meistens auch nach der Schritt-für-Schritt-Anleitung im Handbuch vorgehen, wenns nicht grad ne ganz alte Karre ist. Bei den ganz Neuen fällt eh vieles zum selbst machen aus, weil ja jedes Drecksteil irgendwelche Sensoren hat, angelernt oder digital initialisiert werden muss...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 14. April 2016 - 11:48 #

Standards wie Luftfilter und Spritzwasser auffüllen mache ich auch selbst. Der Rest darf die Werkstatt. Selbst Reifenwechsel lasse ich machen. Zum einen, da ich sie immer auswuchten lasse (auf Dauer dankt dir das dein Spurgelenk etc.), ist zudem angenehmer zum fahren (ich kann zitternde Lenkräder aufgrund von Unwucht nicht ausstehen ;)) und zum zweiten, da ich keine Garage zum lagern habe.

Dann habe ich auch was schriftliches in der Hand und kann reklamieren, sollte mal etwas nach Werkstattbesuch nicht in Ordnung sein (was bis jetzt nur einmal bei der Konkurrenz vorkam).

Ich verstehe aber schon, daß Männer gerne an ihrem Auto selbst Hand anlegen wollen :).

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 14. April 2016 - 11:53 #

Ich kann wohl einen PC aus Einzelteilen zusammenbauen (ohne, daß hinterher was übrig bleibt ;-) aber ich würde niemals mit einem Auto fahren, an das ICH Hand angelegt habe. Ich bin froh, wenn ich damit von A nach B komme.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 14. April 2016 - 12:49 #

Ja, geht mir auch so :). Ich bastel nicht mal an der Hardware an meinem PC rum. Da wäre ich der totale Loser. Irgendwann vor anno dazumal war ich jedoch mal stolz auf mich, als ich mein 5 1/4"-Laufwerk gegen ein 3,5"-Laufwerk austauschte ^^. Doch weiter ging ich da auch nie. Aufrüsten war nie mein Ding. Die PCs hielten immer ihre Jahre (vorausschauend zusammenstellen lassen) und dann kam gleich ein neuer ins Haus. Gab's mal ein Problem (bisher in History eine Graka kaputt) gibt's doch Fachmänner in der Stadt dafür.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 14. April 2016 - 13:28 #

Jedes Jahr wuchten? Das ist ja fast übermäßige Fürsorge... :) Gibts bei mir nur mit neuen Gummis, also alle 3 Jahre oder wenn ich merke, das Lenkrad wird unruhig.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73397 - 14. April 2016 - 15:28 #

Nun ja, ich fahre auch nicht gerade wenig Kilometer im Jahr ;). Die wenigen Euro pro Rad sind jetzt auch nicht so schlimm und tun meinem Auto, indirekt meinem Fahrkomfort und meinem Geldbeutel gut (Vorbeugung Folgeschäden, Reifenverschleiß).

zuendy 14 Komm-Experte - 1857 - 14. April 2016 - 15:48 #

Habe Meinen seit 1992 und er war nur einmal zum Zylinderkopfdichtung in der Werkstatt. Wenn man sich mit Mechanik gut auskennt, kommt man irgendwann zu dem Schluss Alles ist gleich.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33829 - 14. April 2016 - 16:24 #

An mein Auto lasse ich nur Fachleute, da habe ich keinen Plan von. Dafür baue ich meine PCs seit jeher selbst zusammen...

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 14. April 2016 - 18:17 #

Na gut, ein Auto von 1992... da kippt man vorne Wasser und Öl rein, an der Seite Benzin und in jeden Reifen etwas Luft, und sehr viel mehr Technik ist da ja fast gar nicht :P
will sagen: so relative simple Technik lässt sich leichter selbst warten als ein moderner Downsizing-BiTurbo-PDF-Diesel. Weshalb ich mir sowas auch niemals kaufen würde ^^ Saugbenziner FTW! ;)

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 14. April 2016 - 18:55 #

PDF-Diesel wurde fixiert. ;)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 14. April 2016 - 23:12 #

Ach verdammt, DPF heißt das Zeug ^^ und ich hab AdBlue vergessen. Also ganz ehrlich, ohne den billigeren Kraftstoff würde sich doch niemand hier freiwillig Dieselmotoren antun. Der Rest der Welt kommt doch quasi auch fast ohne aus. Und falls doch, dann haben die so schöne 6,2-Liter V8 Saugdiesel mit 150 PS. Reicht vollkommen aus und hält durch, bis die Sonne sich aufbläht und die Erde verschluckt.

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 14. April 2016 - 23:37 #

An dieser Stelle sollte ich erwähnen, dass selber einen Diesel fahre. Der ein Großteil der Welt liegt aber auch unter unserem Kraftstoffpreisen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 15. April 2016 - 7:57 #

Es geht ja nicht um den Preis an sich, sondern die Tatsache, dass Diesel in aller Regel günstiger verkauft wird als Benzin. Zum Beispiel auch in den USA und Japan. Und trotzdem ist nur in der EU (hab noch keine auf die Länder aufgeteilten Daten gefunden) und in Indien der Anteil an privaten PKW mit Diesel bei über 50%, auf Platz 3 waren 2014 die USA mit 3%.

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 15. April 2016 - 23:23 #

In den USA würde ich preismäßig widersprechen. Meiner Erfahrung nach liegt dort der Dieselpreis an der öffentlichen Tankstelle etwa 10 bis 20 Cent höher als der für Benzin. Ich weiß, aber das meine dortigen "Nachbarn" mit landwirtschaftlichen Betrieben für ihre Privattankstellen für Diesel weniger bezahlen als für Benzin.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 15. April 2016 - 6:31 #

Also... mein Familienwagen ist in der Tat ein Diesel. :) Mit wunderbaren 5,6 Litern verbrauch auf Sommerreifen. Wird aber wahrscheinlich auch früher oder später wieder einem Benziner weichen, wenn mein Wunschfamilienfahrzeug nur nicht so verflucht selten und zumeist in einem grauenvollen Zustand wäre...

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 15. April 2016 - 8:10 #

Naja, die 5,6 Liter Verbrauch kommen ja durch zwei Dinge zustande: 1) Dieselmotoren haben oft einen etwas höheren Wirkungsgrad und 2) in Dieselkraftstoff steckt etwas mehr Energie als in Benzin. Logischerweise braucht auch ein Dieselmotor, um 150 PS an die Hinterachse zu bringen, die gleiche Energiemenge in Form von Kraftstoff wie ein Benziner, nur dass dabei halt zu einem Teil "geschummelt" wird aufgrund der höheren Energiedichte. Dass Dieselmotoren einen höheren Wirkungsgrad haben ist natürlich nett, mit Atkins-Zyklus schafft Toyota es aber auch bei ihren Benzinern, in annähernd gleiche Bereiche zu kommen.
Ich verstehe ja, dass Leute sich hier gerne Diesel kaufen um Geld beim Tanken zu sparen, aber ich persönlich hätte weder Lust auf die ganze Technik, die da mit dranhängt und kaputt gehen kann, noch das Fahrerlebnis. Ja, das is subjektiv und bei vernünftiger Betrachtung eigentlich egal, aber ich fahre (leider) so wenig Auto dass ich mir erlaube, dabei etwas emotional zu sein. Und da passt mein Benziner mit Begrenzer bei ~7200 RPM besser als ein Pupsdiesel ;P (sorry, aber diese Wortschöpfung eines heise-Redakteurs gefällt mir einfach zu sehr ^^)
Aber natürlich darf jeder machen, was er will. Ich bin nur einfach kein Diesel-Fan...

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 15. April 2016 - 8:30 #

Bei der Familienkutsche ist mir das eigentlich relativ egal wenn ich ehrlich bin. Die hat die Primär-Aufgabe, mich entspannt von A nach B zu bringen - Fahrspaß mit zwei zankenden Kindern am Rücksitz kommt eh meistens zu kurz. Und mein Accord Sport Tourer fährt sich erfreulicherweise trotz nur 140 Diesel-PS erstaunlich dynamisch, wenn auch natürlich kein Vergleich mit einem Benziner.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13884 - 15. April 2016 - 13:01 #

Ich auch nicht. Naja, insgesamt möchte ich aber darauf hinweisen, wir haben ein Thema für Autofahrer im Forum und gleiten hier sehr ins Off Topic ab...
http://www.gamersglobal.de/forum/80552/was-fahrt-ihr-so
Ich gebe zu der letzte Beitrag war im Juli 15, aber egal, belebt das Ding!

Ach ja, V8 5,7L drunter ist schmuh! ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 15. April 2016 - 15:45 #

hast ja Recht, sind hier arg offtopic. :)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 15. April 2016 - 8:21 #

Welches wäre Dein nächster? Bei uns stehen die Zeichen nämlich auch auf Umstieg.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 15. April 2016 - 8:32 #

Willst du das wirklich wissen? ;-) Na als Familienvater brauch man ja Platz... mein Wunschkandidat wäre ein GMC Vandura / Chevrolet G20 als Hightop (BJ 82-95), wahlweise 5,7 Liter Benziner oder 6,3 Liter Diesel. Leider haben die meisten entweder affige Preisvorstellungen oder Indianer/Büffel oder sonstige alberne Airbrushs oder sind ganz furchtbar umgebaut. Eilig darf mans also nicht haben, wenn man sowas möchte. :)

Wenn ich vernünftig sein wollen würde od. müsste würde ich wahrscheinlich einen Skoda Superb nehmen... mehr Platz auf den hinteren Sitzen geht in nem Kombi nicht, die Allrad-Version ist super und Qualitativ ist die Kiste irgendwo zwischen Passat und A6 anzusiedeln... und das ganze für den Preis eines neuen, einigermaßen ausgestatteten Golf...

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 15. April 2016 - 10:37 #

Die Wagen hatte ich noch nicht auf dem Radar. Derzeit haben wir einen Touran, der schon recht günstig ist. Der Raum ist für uns hinreichend. Allerdings macht unserer (mal wieder) Zicken: Getriebe nach 130k km.

Da ich Radfahrer bin, tendiere ich dazu, meiner Frau etwas aus der Kategorie "vernünftig" anzudrehen. Theretisch war der Touran keine schlechte Wahl. Aber es gibt irgendwie Luft nach oben.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 15. April 2016 - 10:42 #

Ich mag Family Vans nicht. Persönlicher Geschmack. :) Der Vandura ist halt ein Riesenschiff in dem man zu zweit auch mal übernachten kann und geht quasi nicht kaputt, oldschool-technik, man kann alles selbst machen... ausser Parkplatz in der City suchen, das kannste vergessen, und ins Parkhaus passt der auch nicht.

Aber für Vernunft aber schau dir ruhig mal so nen Superb an, ich war wirklich überrascht über das massive Platz- und Komfortangebot - kam mir geräumiger vor als der Alhambra z.B.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 15. April 2016 - 10:47 #

Also wenn ich mich entscheiden müsste, ob ich Motorrader oder Vans bauen wollte...ich würde Vans bauen. :)

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 15. April 2016 - 10:48 #

Ich trage lieber welche ;-)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 15. April 2016 - 11:35 #

Da kann ich nur zustimmen, der Superb ist das einzige, was ich dem VW-Konzern im Tausch gegen mein eigenes Geld abnehmen würde. Bestes Preis-/Leistungsverhältnis. Wobei es da in der aktuellen Generation ja auch nur noch maximal 2 Liter Hubraum mit Turbolader gibt. Am Anfang gab es wenigstens noch Sechszylinder mit Hubraum, der größer war als zwei Milchkartons... *seufz*

densetsu268 12 Trollwächter - P - 1043 - 15. April 2016 - 11:26 #

Also wir schauen uns für meine Frau derzeit nach einem Ford Grand C-Max um, wahlweise Mazda 5 aus einem der rostfreien Baujahre. Sie hätte so gerne Schiebetüren 8)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20298 - 15. April 2016 - 11:40 #

Caddy ;-)

RoT 17 Shapeshifter - 8570 - 15. April 2016 - 13:43 #

yau... meiner hat auch gleich zwo davon :D

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 15. April 2016 - 12:40 #

Hey, das ging jetzt aber schnell mit deinem Abo. :)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20709 - 15. April 2016 - 13:17 #

Gefällt uns :)

densetsu268 12 Trollwächter - P - 1043 - 15. April 2016 - 13:27 #

Stimmt. Aber ich hatte sowieso schon recht lange mit dem Gedanken gespielt und dann habe ich die Gelegenheit genutzt und Jörgs nettes Angebot angenommen (wollte eigentlich das Ende des GS+ Abos abwarten). :) In diesem Sinne nochmals danke dafür!

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 15. April 2016 - 13:28 #

Herzlich Willkommen! =)

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 15. April 2016 - 13:34 #

Willkommen und viel Spaß!

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 15. April 2016 - 13:55 #

Willkommen bei unserer illustren Truppe !

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 17. April 2016 - 18:05 #

Herzlich Willkommen und eine gute Zeit hier auf GG!

Welat 15 Kenner - P - 2703 - 17. April 2016 - 18:30 #

Auch von meiner Seite Herzlich Willkommen!

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28264 - 18. April 2016 - 5:54 #

Herzlich willkommen hier.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 14. April 2016 - 11:33 #

Noch besser: Firmenwagen. Klappt gut! :)

densetsu268 (unregistriert) 14. April 2016 - 10:58 #

Ich denke am Auto an sich sollte nichts dran sein, aber allein die gr. Inspektion 600+ Euro... >.< trotzdem sind Autos einfach super :D aber OT ;)
Danke für den Tipp mit dem Forum, da werde ich heute Abend mal vorbei schauen.

densetsu268 (unregistriert) 15. April 2016 - 8:05 #

So,

habe es gestern leider nicht mehr geschafft wegen dem Geburtstag der Schwiegermutter.

Dann bin ich dabei :o)

endymi0n 16 Übertalent - - 5435 - 13. April 2016 - 22:00 #

Wieso muss man sich schämen? Ich hab auch beide Abos.

densetsu268 (unregistriert) 13. April 2016 - 23:32 #

Ach, ich denke du hast Recht und schämen muss man sich deswegen tatsächlich nicht. Das war aber auch eher mit einem zwinkernden Auge zu verstehen, ich hätte vielleicht ";X" als Smiley benutzen sollen... ;)

Stromsky 16 Übertalent - 4734 - 13. April 2016 - 22:00 #

"P.S. Wir suchen übrigens ab sofort nach einem Praktikanten, dessen Vorname mit "J" beginnt. "

haha der War gut! :D

Edit: Ich finde die Diskussion hier, ob das Ganze was "schlimmes" ist deswegen unsinnig, weil so viele Spenden kommen. Das zeigt ja ganz klar, dass die Community diese Inhalte haben möchte. Solange nicht irgendwann Inhalte nur noch gegen Geld kommen, gewinnen doch nur beide Seiten.

(Und es gibt ja mehr als Genug Inhalte auch ohne diese besonderen "Aktionen"(die auch, so wie ich das mitbekomme, nicht so oft kommen und auch dem User etwas bietet(Gewinne, besondere Abzeichen etc.))

Edit²: ich selber Spende nicht - aber freue mich darüber, wenn eine ordentliche Summe zusammen kommt und genieße das "Ergebnis" ;-)

dereliTCed 12 Trollwächter - P - 1061 - 13. April 2016 - 23:06 #

"Website-Sauron" finde das ist ein legitimer Vorschlag von Jörg für den Rang von Jörg ;)

Marko B.L. 14 Komm-Experte - P - 2571 - 13. April 2016 - 23:43 #

Wir schaffen das!

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20709 - 14. April 2016 - 8:10 #

Zu viel Bob, der Baumeister geschaut, was? ;)

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 14. April 2016 - 9:33 #

Oder zuviel Obama gehört!

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 14. April 2016 - 10:05 #

"Wir schaffen das" kam doch von Merkel. Okay, ist vielleicht von Obama geklaut, aber trotzdem... Ehre, wem Ehre gebührt ;P

PS: Wobei natürlich Bob das noch vor der Merkel gesagt hat. Hmmm... na gut, also schieben wir es auf zuviel "Bob der Baumeister"-Konsum. Bevor wir Marko irgendwelche politischen Unterstellungen machen, ist so eine Kindersendung doch unverfänglicher ;)

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 14. April 2016 - 11:12 #

Ob die Unterstellung von Infantilität jetzt wirklich besser ist? ;)

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 14. April 2016 - 12:02 #

Zumindest einfacher zu verteidigen und vor dem Arbeitgeber unproblematischer als auch nur der leiseste Verdacht, irgendeine politische Strömung zu bevorzugen, die dem Arbeitgeber vielleicht nicht passt. Kann Marko gerne selber klären, aber ich will da niemandem was in den Mund legen. Feind liest mit und so ... ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20709 - 15. April 2016 - 5:58 #

Öi, so war das aber nicht gemeint! :)

blobblond 19 Megatalent - 17762 - 14. April 2016 - 11:17 #

Das böse "M"-Wort wollte ich ja nicht nutzen!

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14533 - 14. April 2016 - 12:04 #

Wenn man es wertneutral benutzt und nicht gleich "böse" dazu sagt, ist es doch kein Problem. Ich kann auch Erdogan sagen, ohne dass mir was passiert. Zumindest, solange keine Adjektive in der Nähe seines Namens stehen, sollte ich doch auf der sicheren Seite sein. Hoffe ich zumindest... (^_^') aber gut, OT. BTT bitte! Wobei ich noch zu meiner eigenen Verteidigung anmerken möchte, dass ich noch nie eine ganze Folge Bob der Baumeister gesehen habe. Punkt.

Philley 16 Übertalent - 5356 - 14. April 2016 - 0:09 #

Danke fürs Berücksichtigen des Feedbacks!
So ist das Konzept sowohl massentauglicher, als auch insgesamt runder, spaßiger... einfach besser.
Was interessiere mich LetsPlays? Aber Sadismus, das doch mal watt Handfestes. (mein geheimes Laster!!!)
Nu muss ich doch was geben, Mist! ^^

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 14. April 2016 - 1:12 #

Bei Stufe Benjamin 3, wie ist das gemeint? Spielt er durch bis zum Ende, also bis zum Abspann? Wenn nein, woran wird festgemacht, wie weit er spielt?

Wenn ja wäre das von allen die interessanteste Variante, finde ich ( ich gehe mal nicht davon aus, dass "J" in 66 Folgen bis zum Ende kommt), da man so einen kompletten Spieldurchgang sieht.
Das nicht alle Achievements geholt werden ist eh klar. Wenn DS3 der Serie treu bleibt, sind dafür ohnehin mehrere Spieldurchgänge nötig.

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 14. April 2016 - 1:17 #

Da steht doch, er spielt es durch, ohne aber jedes Gebiet komplett zu erkunden. Heißt für mich bis zum Ende.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 14. April 2016 - 1:22 #

Ach das durch hab ich glatt überlesen.

Pano 12 Trollwächter - 826 - 14. April 2016 - 7:10 #

So nach fast 3h Kommentare lesen, komme ich zu einem Fazit. WÄWÄHWÄH . Leute ihr habt Probleme. Wie kann man sich über eine Spendenaktion so auf geilen und so an die Gurgel springen. kommt mal auf euer Leben klar. Spendet wenn ihr bock habt oder lasst es. Aber ne Grundsatz Diskussion zu starten schadet allen mehr als sie was bring. Nutz dafür das Forum oder so. Aber öffentlich ne Schlammschlacht zu machen ist einfach unteres Niveau, so das musste mal gesagt werden.

Punisher 19 Megatalent - P - 14037 - 14. April 2016 - 7:17 #

Is doch bei jeder Spendenaktion so... irgendwer fühl sich immer sozio-emotional von dem Wort Spende beleidigt, weil davon keine Hungernden gespeist werden, einige andere verstehen aus irgendeinem Grund nicht, dass GG mehr Kapitalbedarf hat als HansGüntherYouTubestar... auf der anderen Seite muss man ja froh sein und hoffen, dass möglichst viele User ohne AdBlocker den Kommentarbereich möglichst oft aufrufen. :)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 14. April 2016 - 7:26 #

Davon abgesehen der teilweise Unterhaltungswert. ;)

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 14. April 2016 - 7:33 #

Über 700 Kommentar und 13.000 Klicks gibt es ja nicht alle Tage :-) Und ein bisschen Geld ist ja auch schon zusammen, wenn auch nicht so viel wie bei anderen Aktionen.

Marulez 15 Kenner - 2738 - 14. April 2016 - 8:43 #

Auf zu den 1000 !

doom-o-matic 15 Kenner - P - 3567 - 14. April 2016 - 7:57 #

Allein deswegen ist die Aktion schon unbezahlbar. Die Empöreria ist ja zum Glück keine Zeitgeisterscheinung ;-D

Sciron 19 Megatalent - P - 15781 - 14. April 2016 - 8:42 #

"so das musste mal gesagt werden."

ENDLICH sagt's mal einer.

bluemax71 12 Trollwächter - P - 1185 - 14. April 2016 - 8:46 #

Ich kann die ganze Aufregung auch nicht verstehen. Wer "spenden" oder finanzieren oder was auch immer will tut es oder halt nicht. Ich für meinen Teil würde lieber Benjamin mit einem neuen Spiel sehen als die Fortsetzung von Jörgs Spielstand nach 30 Stunden. Auch wenn es sicher sehr lustig wäre Jörgs Kommentare beim Spielen zu hören. Das war für mich bei Yakuza der interessanteste Teil am lets play.
Ansonsten spende ich lieber für den nächsten Messebesuch oder dergleichen. Denn ich glaube für ein Spielemagazin ist sehen und vor allem gesehen werden auf solch einer Messe sehr wichtig.
Und bezüglich der Zukunft von GG hoffe ich das Ihr noch lange so weiter macht. Ich habe versucht einige Freunde davon zu überzeugen ebenfalls ein Abo abzuschließen. Das ist mir bisher nicht gelungen. Auch wenn ich die Tests hier persönlich besser finde als bei vielen "kostenlosen" Seiten, sehen das die meisten anders und lesen dann lieber zwei drei weitere Tests von verschiedenen Seiten um "sicher" zu gehen.
Aus meiner Sicht wären mehr Inhalte wie Lenhardts Nachtwache oder wie früher die Kolumne von Harald Fränkel ein Unterscheidungsmerkmal zu anderen Webseiten. U.a. Haralds Beitrag hat mich damals bewogen ein Abo abzuschließen. Aber so etwas will erstellt und bezahlt werden und wenn die Aufmerksamkeit nicht groß genug ist rechnet sich das einfach nicht. Da ich keinen Einblick in diese Daten habe kann ich es also schlecht beurteilen.

floppi 22 AAA-Gamer - - 32781 - 14. April 2016 - 11:32 #

Für eine Rückkehr von Haralds Wochenrückblick würde ich auch spenden. :)

Noodles 21 Motivator - P - 30210 - 14. April 2016 - 13:33 #

Jörg hat mal gesagt, dass Harald nicht mehr wollte, es lag also nicht am fehlenden Geld. Finds auch sehr schade.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6916 - 14. April 2016 - 15:29 #

Jop. Harald selber hat auch vor noch nicht so langer Zeit hier bei GG gesagt das der Wochenrückblick auch definitiv nicht mehr kommen wird.

sixfeetandi 14 Komm-Experte - P - 1971 - 14. April 2016 - 10:54 #

5 Euro Spende ist mir der Spaß und Eure Unterstützung freiwillig wert!

MueKE 09 Triple-Talent - 332 - 14. April 2016 - 12:13 #

Schöne Aktion, habe gespendet

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324283 - 14. April 2016 - 15:43 #

Vielen Dank!

Dennoch scheine ich ums Spielen drumrumzukommen. Puhhhh...

Janosch 21 Motivator - P - 26110 - 14. April 2016 - 16:37 #

Wer weiß?... ;)

euph 23 Langzeituser - P - 38745 - 14. April 2016 - 19:05 #

Das sagst du doch nur, damit du am Ende doch bluten musst ;-) Eigentlich willst du es doch auch.

Kriesing 19 Megatalent - - 14075 - 14. April 2016 - 15:45 #

Bis jetzt ist die Spendenaktion ja gut gelaufen. Daher wage jetzt also mal die Prognose, dass die 3.333,- Euro Marke noch erreicht wird.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6389 - 14. April 2016 - 18:10 #

Ich schließe mich an...sehe die 3333 fallen!

TheBlobAlive 15 Kenner - P - 3099 - 14. April 2016 - 18:21 #

Hier gibt es einfach zu viele, die sich viel Spaß für Jörg wünschen!

Toxe 21 Motivator - P - 26105 - 14. April 2016 - 18:33 #

Irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen. Auf der anderen Seite habe ich natürlich gelernt, die User hier nicht zu unterschätzen. ;-)

steever 16 Übertalent - P - 4932 - 14. April 2016 - 19:00 #

Naja, es dürften einigen wie mir ergehen... hab gespendet, möchte aber Benjamin spielen sehen. Und da es ein entweder oder ist und je mehr gespendet wird, die Wahrscheinlichkeit zunimmt, dass Benjamin es nicht spielen wird, spende ich eben weiter nüschts mehr. ;)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 14. April 2016 - 19:19 #

So wie's grad steht fände ich es auch ideal. Und ganz ohne Spende ;-)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 14. April 2016 - 19:20 #

Bin bei dir. Aktuell kriegen wir objektiv gesehen mehr fürs Geld. Mehr Folgen, frischer Chrarakter und keinen Coitus interruptus. Es dürfen gerne nur 3332 Euro zusammenkommen.

Taris 13 Koop-Gamer - P - 1478 - 14. April 2016 - 19:14 #

Finde die Aktion Klasse. Die Aufregung von manchen Usern kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Auch von mir eine kleine Spende.
Übrigens votiere ich hiermit für eine Übernahme entsprechender Portraits in den Meinungskasten.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61443 - 14. April 2016 - 19:16 #

Mir würde es schon reichen wenn die Herren mal ihre Profilfotos aktualisieren würden....

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 14. April 2016 - 19:19 #

Was habt ihr nur alle immer mit den Redi-Profilfotos? Oder ob sich einer nen Bart wachsen lässt oder nicht.

Ist doch völlig wurscht. ;-)

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5174 - 14. April 2016 - 19:24 #

Die sind so alt, man, von denen gibts bestimmt noch Negative.

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 14. April 2016 - 19:34 #

Zumindest von Herrn Langer wäre ein aktuelles Photo nett.

Elfant 15 Kenner - P - 3841 - 14. April 2016 - 19:35 #

*Doppelt hält nicht immer besser*

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7043 - 14. April 2016 - 19:54 #

Er sieht auch ohne Haare und Bart anders aus als das das Bild gemacht wurde. Er ist etwas älter gewurden. :D

Aber er sollte sich wieder einen Bart wachsen lassen. Sah soviel besser aus. Und vielleicht auch irgendwas mit den Haaren machen. :D

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70333 - 14. April 2016 - 19:57 #

Manchmal frag ich m