FAQ

Auf dieser Seite beantworten wir euch die wichtigsten und am meisten gestellten Fragen rund um GamersGlobal. Sie wird im Laufe der Zeit durch euer Feedback (vor allem im Forum) Schritt für Schritt erweitert. Einen guten Überblick und genauere Tutorials findest du zudem hier.
Allgemein
Was ist GamersGlobal?
GamersGlobal ist ein Spielemagazin von Redakteuren und Spielern, die zusammen arbeiten. So können unter anderem deine selbstgeschriebenen News, Artikel, selbstgemachten Screenshots und selbstgedrehten Videos auf unserer Seite neben redaktionellen Inhalten von "gelernten" Spieleredakteuren wie Mick Schnelle, Harald Fränkel oder Jörg Langer erscheinen! Doch das Konzept geht noch viel weiter und am besten lässt du es dir in zwei Minuten von Jörg Langer selbst erklären. Ist dir das noch nicht informativ genug, findest du hier eine zusätzliche Einführung.
Muss ich mich registrieren, um GamersGlobal zu nutzen?
Nein, im Gegensatz zu vielen anderen Websites musst du dich nicht einmal registrieren, um bei uns News kommentieren zu können. Dennoch bringt die Registrierung viele Vorteile: Du schreibst Kommentare unter dem immer selben Usernamen, sparst dir also die Catpcha-Sicherheitsabfrage. Du kannst Beiträge „tracken“ und erfährst so, wenn es neue Kommentare gibt. Du kannst das Forum nutzen und bei unseren Gewinnspielen (bei denen wir ungefähr alle drei Monate Preise im Wert von jeweils deutlich über 1.000 Euro verlosen, siehe z.B. die Juni/Juli-Gewinnerliste) mitmachen, Spiele bewerten. Außerdem erhältst du mehr Infos zu News und Artikeln, hast ein eigenes Profil, kannst Private Nachrichten erhalten, andere registrierte User anschreiben, und vieles mehr. Zur Registrierung geht es hier.
Was sind die Rangstufen und was sind diese Talentklassen?
Eine Rangstufe hat jeder registrierte Nutzer, und durch Kommentieren, Forenposts schreiben, ja bereits durch das Ausfüllen des eigenen Profils steigt er im Rang auf. Jeder Rang bringt eine Belohnung mit sich, mal ein neues Recht, mal eine Medaille. Die Talentklassen hingegen muss man sich gegen GGG-Zahlung freischalten -- sie erlauben die aktive Mitarbeit (bzw. in einem Fall das gezieltere Jagen nach Erfolgen). Mehr Infos gibt's bei der Ranglisten-Übersicht.
Welche Talentklassen gibt es, und wie funktioniert das?
Vier der fünf Talentklassen geben dir Extra-Rechte, die dir die (gegen später sehr tiefgehende und folgenreiche) Mitarbeit an GamersGlobal erlauben. Die Reporter-Klasse erlaubt das News-Schreiben, die Schreiber-Klasse dreht sich ums Verfassen von User-Artikeln, der Cutter stellt selbstgemachte Videos ein, der Archivar kümmert sich ums Anlegen/Hochladen von Steckbriefen und Screenshots. Nur der Jäger fällt etwas aus der Reihe, er dreht sich ums Erfolgesammeln. Allen Talentklassen gemeinsam ist: Sie haben zehn Klassen, die immer weitgehendere Rechte verleihen, die aber auch immer schwerer freizuschalten sind. Mehr dazu findest du auf der Ranglisten-Übersicht.
Was hat es mit diesen Erfolgen auf sich?
Denk an die Achievements bei Steam, Xbox Live oder die Trophäen im PSN: Genau so funktionieren unsere Erfolge. Es gibt deutlich über 100 davon, manche sind ganz leicht zu bekommen, andere sehr, sehr schwierig. Erfolge belohnen auf vielfältige Weise die Beschäftigung mit unserer Site -- und nicht wenige wie "Schnappskommentierer", "Nachteule" oder "Einschleimer" sind auch einfach ziemlich lustig. Wenn du registriert bist, wird dir ein erreichter Erfolg direkt auf der Startseite angezeigt, du kannst ihn also nicht verpassen. Erfolge werden mit EXP und GGG belohnt, helfen dir also wieder beim Aufsteigen im Rang oder beim Freischalten neuer Talentklassen. Apropos: Die Talentklasse Jäger dreht sich voll ums Erfolge-Sammeln.
Soll/Muss ich bei GamersGlobal aktiv mitmachen?
Nur, wenn du willst – viele Komfortfunktionen gibt es auch bereits für registrierte User (siehe oben), und die 30stufige Rangleiter kannst du sehr weitgehend auch ohne aktive Mitarbeit erklimmen -- sofern für dich z.B. Kommentare schreiben nicht schon als "Mitarbeit" zählt. Du musst nicht ins News-Schreiben einsteigen, um GamersGlobal zu nutzen -- vielleicht interessiert es dich aber, auf Erfolge-Jagd zu gehen. Aber selbstverständlich freuen wir uns, wenn du dich traust – du erhältst auf jeden Fall Feedback zu deinen Texten, und steigst im Laufe der Zeit immer weiter in den Rangstufen auf, kannst Spezialkarrieren antreten, und wirst quasi zum Kollegen von uns Redakteuren und den anderen höherrangigen Usern. Mehr dazu im Abschnitt „Mitmachen“ weiter unten!
Wie erreiche ich die Redaktion oder bekomme Unterstützung?
Du solltest dein Anliegen zunächst im Support-Forum an uns richten (wenn du registriert bist), die anderen User helfen dir gerne weiter. Du kannst auch eine E-Mail an redaktion >at< gamersglobal schreiben. Als angemeldeter User kannst du außerdem anderen Usern (ohne dessen Mail-Adresse zu wissen) über unser System eine E-Mail schreiben sowie Private Messages empfangen. Ab Rang 10 kannst du selbst Private Messages verschicken.
Wie bleibe ich bei GamersGlobal immer auf dem Laufenden?
Der einfachste Weg wäre natürlich, wenn du unsere Seite täglich, ach was, stündlich besuchst... Wenn du jedoch mal für eine längere Zeit nicht online sein kannst und die Artikel der vergangenen Tage schnell finden und nachholen möchtest, findest auf der Startseite rechts vom Titelthema sieben aktuelle Themen, die du für die Bereiche Top-Themen, Hot, Videos, Tests und User-Inhalte durchschalten kannst. Außerdem kannst du dir über die Hauptmenü-Punkte Tests und Artikel die neuesten Artikel anzeigen lassen und diese auch nach z.B. Genre oder Plattform oder Wertung eingrenzen lassen. Unsere RSS-, Twitter- und Facebook-Feeds (siehe rechtsoben auf jeder Seite) halten dich auch ohne Besuch auf GamersGlobal.de auf dem Laufenden. Außerdem kannst du als registrierter User Beiträge tracken und erfährst so übersichtlich an einer Stelle, wieviele neue Kommentare es zu einem Thema gibt, das dich interessiert. Du kannst sogar einstellen, dass bei jedem neuen Kommentar zu einem deiner Themen eine E-Mail an dich verschickt wird.
Wie finanziert sich GamersGlobal?
GamersGlobal soll sich jedoch langfristig durch bezahlte Werbung von Spiele- und anderen Firmen rechnen sowie durch sonstige Einnamen. Beispielsweise freuen wir uns über Spenden (für die wir uns mit Medaillen bedanken). Ein Abo blendet die Werbung aus, macht die Site kompakter und gibt dir Zugang zu einer druckfreundlichen Anzeige der Artikel (mit oder ohne Bilder), die auch für viele Mobilgeräte ideal ist. Mehr dazu bei GamersGlobal unterstützen. Auch wenn du über unseren Shop (der ein Amazon-Partner-Shop ist) Spiele oder irgendein anderes Produkt bestellst, erhalten wir einen kleinen Teil der Kaufpreises als „Werbekostenzuschuss“ erstattet.Zum Shop geht es hier.
Mitmachen
Wie kann ich mitmachen?
Die einfachste Art dich aktiv an GamersGlobal zu beteiligen, ist es, Kommentare zu schreiben, im Forum aktiv zu sein oder einfach nur Inhalte zu bewerten (Kudis, Like It). Möchtest du mehr tun, dann ist der nächste Schritt über das Hauptmenü oben und den Punkt „+Inhalte erstellen“ deine erste News anzugehen – das kannst du sogar machen (allerdings nur einmal pro Woche), ohne bei uns registriert zu sein! Du musst die News noch nicht einmal vollständig druckreif aufbereiten, denn du kannst aus deinem Beitrag auch einen "News-Vorschlag" machen, sodass -- wenn er spannend ist -- ein anderer User oder die Redaktion daraus die News fertigstellt (natürlich wirst du dennoch dafür mit EXP belohnt). Wenn du dann tiefer einsteigen willst, stehen dir mehrere Talentklassen zur Verfügung (siehe oben), mit denen du spezifische, mit der Zeit immer weitreichendere Rechte erhältst.
Übergebe ich alle Rechte an meinen Texten bei Veröffentlichung an GamersGlobal?
Nein, dein Urheberrecht bleibt selbstverständlich unangetastet, alle User-generierten Inhalte dieser Webseite sind bis auf zwei Ausnahmen unter der folgenden Creative-Commons-Lizenz lizenziert. Die Ausnahmen erfährst du in unseren Nutzungsbedingungen, siehe unten auf jeder Seite. Du darfst deine Texte also auch auf anderen Webseiten wie deinem privaten Blog veröffentlichen. Umgekehrt darfst du nicht einfach von fremden Websites Texte kopieren und bei uns als News bringen – es sei denn, es sind deine eigenen Texte. Aber auch dann empfiehlt es sich meist, sie an den Stil von GamersGlobal etwas anzupassen. Wir behalten uns außerdem das Ablehnen jeglicher Inhalte und die Veränderung jeglicher Inhalte vor. Die genauen Details unserer AGBs findest du in den Nutzungsbedingungen.
Meine News/Artikel/Video/Steckbrief/Bilder-Upload wird nicht freigeschaltet. Was ist da los?
Je nach Tageszeit und Auslastung der Redaktion sowie der höherrangigen User kann es einige Zeit dauern, bevor wir deinen Inhalt prüfen können. Hab‘ einfach etwas Geduld. Außerdem werden die wenigsten Inhalte sofort freigeschaltet; vielmehr gibt es gerade bei neuen Usern meist Nachfragen oder Verbesserungswünsche vonseiten der Redaktion und höherrangiger User. Damit können auch neue Mitmacher sehr schnell ihre News verbessern, woraufhin sie freigeschaltet werden. Deine noch nicht veröffentlichten News findest du im Hauptmenü unter „Meine Inhalte“, die Nachforderungen oder Vorschläge erscheinen als Comments (die dann vor Veröffentlichung gelöscht werden!) direkt unter der News. Am besten trackst du deine eigenen News (das kleine Augen-Symbol unterhalb des Textes), damit du keine Nachfragen versäumst, und sie schnell veröffentlicht werden können.
Lassen sich News/Artikel/Videos bewerten?
Ja, du kannst fast alle Inhalte auf GamersGlobal bewerten. Du musst nur auf das Daumensysmbol unter einem Artikel drücken. Damit erhält der Autor von Dir jeweils einen Kudo – damit signalisierst du dem Schreiber, dass dir seine Arbeit gefallen hat. Den Button findest du immer am Ende einer News/Artikel/Video. Im Falle von News kannst du sogar direkt auf der Übersichtsseite die einzelnen Beiträge bewerten. Bitte bewerte vor allem die Qualität der News, und nicht einfach „einen großen Spielenamen“, um den es in der News geht.
Kann ich einen Inhalt negativ bewerten?
Nein, wegen potentiellen Missbrauchs haben wir uns gegen die Verteilung von Minuspunkten entschieden: Wir haben damit in einer Vorversion von GamersGlobal.de sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Bist du mit einem Inhalt nicht zufrieden, verweigere ihm einfach den Pluspunkt und/oder sage deine Meinung in den Kommentaren. Dies aber bitte in einem höflichen Ton – ansonsten bewirkt deine Kritik sowieso nichts.
News erstellen
Ich habe noch nie eine News geschrieben. Wie funktioniert das?
Um dir den Einstieg zu erleichtern, haben wir zur Bedienung unseres News-Editors ein Video erstellt. Du kannst es dir hier anschauen. Erste Tipps wie eine gute News auszusehen hat, gibt dir hingegen hier vom GamersGlobal-Chefredakteur Jörg Langer. Alles Weitere wirst du mit der Zeit lernen. Lasse dich deshalb nicht entmutigen, wenn deine ersten News noch von der Redaktion und anderen Usern kritisiert oder sogar abgelehnt wird. Bitte verstehe Kritik und Verbesserungsvorschläge nicht als Beleidigung – es ist eigentlich ganz normal, dass Texte von neuen Autoren anfangs überarbeitet werden müssen. Je weiter du im Rang aufsteigst, desto erfahrenerer und sicherer wirst du – und irgendwann bist du es, der neuen Usern ein wenig auf die Sprünge hilft.
Warum kann ich kein Teaserbild oder Video in meine News einbinden?
Ein Teaserbild hochladen und ein Video einbinden darfst du erst mit der entsprechenden Reporter-Talentstufe, siehe dort. Möchtest du schon vorher ein bestimmtes Bild oder Video in deiner News sehen, füge einfach am Ende deines Newstextes die entsprechenden Links an. Derjenige, der die News freischaltet, bindet die Bilder oder das Video dann vorher für dich ein.
Ich möchte meine, noch nicht freigeschaltete News wieder löschen.
Bitte schreibe einfach einen entsprechenden Kommentar unter die News, ein hochrangiger User oder Redakteur kümmert sich dann darum.
Ränge und EXP
Wie steige ich im Rang auf? Wieviele EXP gibt es für was?
Einfach, indem du bei uns mitmachst und dich aktiv an der Seite beteiligt, egal ob du nur Kommentare abgibst oder News schreibst. Für fast jede Aktion auf GamersGlobal erhältst du EXP. Eine genaue Auflistung darüber welche Aktion wie viel EXP gibt, findest du hier. Und die Rangstufen (sowie die optionalen Spezialkarrieren) kannst du dir hier genau anschauen: Unsere Rangstufen
Warum steige ich nicht im Rang auf / darf keine weitere Talentklasse erwerben, obwohl ich genug EXP / GGG habe?
Ab Rang 20 ist ein Rangaufstieg nur möglich, wenn du deine Echtwelt-Adresse (die wir nachprüfen) in deinem Profil angegeben hast. Ebenfalls eine Echtwelt-Adresse ist nötig, um in einer Talentklasse die fünfte (oder eine höhere) Talentstufe zu erwerben. Vielleicht steigst du auch nicht weiter auf, weil du mittlerweile deine Echtwelt-Adresse wieder gelöscht hast, oder wir die Adresse als Fake-Adresse entlarvt haben. Der letzte Grund, wieso du nicht aufsteigst, könnte eine Warnplakette sein: Damit verwarnen unsere Moderatoren destruktives Verhalten oder einen konstant unfreundlichen Ton -- so lange die Verwarnung nicht aufgeoben wird, kann ein User nicht mehr im Rang steigen oder neue Talentstufen erwerben. Das liest sich alles schlimmer, als es ist: Wir müssen nur sehr, sehr selten zu diesem Mittel greifen. Eine Übersicht über die Ränge, ihre Anforderungen und Privilegien findest du hier. Unsere Rangstufen
Ich möchte aber keine News verfassen, sondern Artikel schreiben etc./Videos veröffentlichen/Steckbriefe erstellen und Screenshots hochladen!
Kein Problem, denn dafür gibt es unsere Talentklassen: Du stellst dir darüber selbst zusammen, welche Rechte du bei uns haben willst (genügend GGG vorausgesetzt). Nur eines musst du schaffen, wenn du eine beliebige erste Talentstufe freischalten willst (bis auf die Jäger-Talentklasse): Du musst entweder eine News geschrieben und veröffentlicht bekommen haben, oder zwei News-Vorschläge von dir müssen zu News geführt haben, die veröffentlicht wurden. Das mithilfe unserer sehr freundlichen und hilfsbereiten Community binnen kurzer Zeit zu schaffen ist. Wieso wir dich Texte schreiben lassen, wenn du doch eigentlich Videos hochladen willst? Aus zwei Gründen: Zum einen ist das sozusagen unser "Bist du ein konstruktiver User"-Test, durch den wir sehen, ob du willens und in der Lage bist, Verbesserungsvorschläge durch höherrangige User und die Redaktion auszuführen. Und zweitens musst du auch, um im Beispiel zu bleiben, als Video-User zumindest kurze Texte schreiben -- bei der Videobeschreibung.
Jugendschutz
Manchmal bekomme ich eine grün hinterlegte Meldung mit der Überschrift „Jugendschutz auf GamersGlobal.de“, und darf nicht die News oder das Video sehen, die ich angeklickt hatte.
Wir finden diesen Inhalt in der Redaktion nicht geeignet für Minderjährige und „verstecken“ ihn mittels unseres Altersverifikationssystem. Ist ein Inhalt erst ab 18 zugänglich, sind die Inhalte nur in der Nacht (zwischen 23:00 Uhr und 5:59) abrufbar – oder wenn du uns als registrierter User dein Alter nachgewiesen hast. Das AVS-System gilt nur für Besucher unserer Website aus Deutschland. In deinem Profil findest du einen entsprechenden Menülink, mit dem du dein Alter verifizieren kannst.
Kann ich also keine News und Artikel zu Ab-18-Spielen bei euch lesen?
Selbsverständlich kannst du das: Die allermeisten News und Artikel und auch viele Videos zu USK-18-Spielen sind in sich nicht jugendgefährdend, und fallen deshalb auch nicht unter unseren Jugendschutzfilter. Die allermeisten Inhalte von GamersGlobal kannst du also in jedem Fall nutzen. GamersGlobal hostet allerdings keine Demoversionen von Ab-18-Spielen.
Ich wohne im Ausland, darf aber dennoch keine ab-18-Inhalte aufrufen.
Wende dich in solch einem Fall bitte entweder über einen Thread im Support-Forum oder direkt per Mail an die Redaktion. Wir versuchen dann, deinen „Fall“ manuell zu prüfen. Wenn du im Ausland bist und minderjährig bist, wollen wir dich nicht bevormunden. Dennoch sind einige der von uns mit "Ab 18" geflaggten Inhalte (was sich bereits vor Aufruf der News sehen lässt) sicherlich auch nicht für Jugendliche aus anderen Ländern geeignet. Man muss nicht alles sehen, nur weil man kann!
Spielesammlung
Mein Lieblingsspiel ist nicht in der Datenbank!
Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind auch keine Datenbank wie MobyGames oder Wikipedia. Unsere Steckbriefe dienen hauptsächlich dazu, unsere Inhalte zu verknüpfen, also etwa bei einer News zu Diablo 3 weitere Infos zum Spiel anzuzeigen. Aber keine Angst. Wenn du einen Steckbrief vermisst – was insbesondere bei sehr frisch angekündigten Spielen oder Retro-Titeln der Fall sein kann --, kannst du selber tätig werden, indem du die Talentklasse Archivar erwirbst.

Und wenn du das nicht willst oder mangels GGG noch nicht kannst, hinterlasse einfach eine Nachricht im dafür vorgesehenen Thread im Forum. Die Redaktion oder ein User mit entsprechenden Rechten fügen das Spiel dann schnellstmöglich ein.
Warum kann ich mein Lieblingsspiel nicht bewerten?
Um ein Spiel bewerten zu können, musst du es zuerst über den Punkt „In die Sammlung“ in deine Spielesammlung aufnehmen, und es muss auch erschienen sein. Die Spielesammlung ist bereits ab Rang 6 zugänglich, das Bewerten von Spielen klappt ab Rang 10. Auf der Seite „Bewerten“ kannst du dann deine Wertung abgeben – oder direkt im Steckbrief des jeweiligen Spiels. Und bei Artikeln sogar direkt unter dem Artikelende.
Ich habe mein Lieblingsspiel falsch bewertet. Wie kann ich die Wertung wieder ändern?
Du darfst ein Spiel jede Woche einmal bewerten. Bereits in der nächsten Woche kannst du also deine Wertung korrigieren. Allerdings ersetzt die Wertung nicht die alte, sondern fügt eine weitere Wertung dazu. Das soll dir ermöglichen, eine zunehmende oder nachlassende Begeisterung für ein Spiel quasi statistisch zu dokumentieren.
Medaillen
Ich habe mir gerade eine Medaille verdient, warum taucht sie in meinem Profil noch nicht auf?
Die Auflistung deiner Medaillen wird nur alle 15 Minuten aktualisiert; du erhältst auch einen Nachricht direkt auf der Startseite. Sollte dir nach einer halben Stunde die Medaille immer noch nicht zugewiesen sein, eröffne einen Thread im Support-Forum oder schreibe direkt an die Redaktion. Wir beheben das Problem dann zügig.
Was muss ich für die "Profiler"-Medaille ausfüllen?
Für die "Profiler"-Medaile musst du die folgenden Punkte in deinem Profil eingetragen haben:
  • Sämtliche persönlichen Daten (müssen nicht unbedingt für alle sichtbar sein) bis auf das "Ich über mich" Feld
  • Deine Lieblingsplattform
  • Eine Plattform, die du besitzt
  • Das "Was ich anderen Spielefans sagen möchte"-Feld
  • Die Favoriten-Felder
  • Deine Hobbies
  • Mindestens ein Spiel in der Spielesammlung und eines in der Warteliste
Ich bekomme trotz genug Werbern keine "Werber"-Medaille - warum?
Für die Werber Medaille müssen die geworbenen User mindestens Rang 5 erreicht haben, dann solltest du die Medaille bekommen. Damit wollen wir es unattraktiv machen, sich mit Mehrfachanmeldungen oder durch nicht ernstgemeinte Anmeldungen von Bekannten diese Medaillen zu erschleichen.
Forum
Ich habe mich eben registriert, kann aber nicht im Forum posten. Wieso?
Du bist nach dem Registrieren auf Rang 1, im Forum darf man (aus Sicherheitsgründen) erst ab Rang 2 posten. Dafür benötigst du nur einen einzigen zusätzlichen EXP, den du durch Ausfüllen eines beliebigen Profilfelds oder durch einen Comment erhältst. Danach kann es noch maximal 15 Minuten dauern (meist geht es schneller), und du kannst im Forum posten.
GamersGlobal Gulden
Was sind GamersGlobal Gulden (GGG)?
GamersGlobal Gulden ist die hauseigene Währung von GamersGlobal. GGG kannst du einsetzen, um bei unserem regelmäßigen Gewinnspiel deine Chancen zu erhöhen, ein etwaiges Abonnement bei GamersGlobal.de kostenlos zu verlängern, unser offizielles T-Shirt vergünstigt zu kaufen, oder auch, um auf dem höchsten Rang einer Spezialkarriere in die normale Redaktionskarriere zurückzukehren.
Wie verdiene ich GGG?
Für jeden EXP verdienst du einmal einen GGG. Zudem erhältst pro Medaille, die du dir verdienst noch einmal 100 GGG (Bronze), 500 GGG (Silber) oder 1000 GGG (Gold). Verlierst du EXP, weil beispielsweise deine News nachträglich wieder offline genommen wurde, verlierst du auch entsprechend viele GGG. Auch einmal bei einem Gewinnspiel eingesetzte GGG sind für immer verloren, egal, ob du etwas gewinnst, oder nicht. Die Redaktion hat auch die Möglichkeit, besondere Leistungen mit zusätzlichen GGG zu belohnen. Auch Erfolge bringen EXP und GGG mit sich. Alles weitere zu EXP und GGG findest du in dieser Übersicht.
GGG und Gewinnspiele
An unseren Gewinnspielen kannst du teilnehmen, sofern du
  • mindestens auf Rang 5 bist
  • vor der Teilnahme deine echte Adresse im Profil eingetragen hast
  • noch mindestens 1 GGG auf dem Konto hast
Du kannst freiwillig auch mehr als 1 GGG einsetzen, maximal aber 500. Die investierten GGG werden dir sofort abgezogen und erhöhen ab dem zweiten GGG deine Gewinnchance -- allerdings nach oben hin immer weniger. So bringt 1 GGG genau 1 Los, 2 GGG 2, 5 GGG 4,35 Lose -- und 500 GGG "nur" 20 Lose. Damit verhindern wir, dass neue User nur sehr geringe Chancen haben, etwas zu gewinnen -- gleichzeitig gibt es für User, die bereits etwas länger aktiv sind, eine etwas höhere Chance (wenn sie wollen). Tipp: Wer sein Profil ausfüllt, erhält bereits die erste Medaille und liegt damit (nebst dem Ausfüllen selbst) bereits bei rund 150 EXP = GGG, wofür er 14,82 Lose erhält.

Fehlen dir Punkte in diesem FAQ? Bitte lass es uns im Feedback-Forum wissen, und wir werden diese Liste schnellstmöglich erweitern.
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang