Lords of the Fallen Letsplay 15

Lords of the Fallen Letsplay 15

Die Passion Hagi

Hagen Gehritz / 14. Dezember 2023 - 8:00

Teaser

Das Exponat der Sumpfvolkkunst im Titelbild steht sinnbildlich für Hagens Gemütszustand in gewissen Momenten dieser Folge. Ihr stört euch hoffentlich nicht zu sehr an der teils derben Wortwahl...
Dieses Letsplay wird durch unsere Community per Crowdfunding finanziert. Wenn ihr euch beteiligen wollt, scrollt einfach weiter nach unten.

Hagen hatte große Lust, sich den Gefahren zu stellen, die da im ansehnlichen sowie mit einigen interessanten Ideen gerüsteten Soulslike Lords of the Fallen lauern und dank eurer Unterstützung kann die Reise richtig losgehen. Den Schild erhoben und mit fester Hand am Speer seiner Startklasse, Mournstead-Infanterie, wagt er sich weiter in die gefährliche Welt hinaus.

In der ersten Staffel stehen wir noch ganz am Anfang und Hagen spielt blind, weiß also nicht, was ihn erwarten wird. Wobei er schon einige beunruhigende Gerüchte über den ersten Boss des Spiels vernommen hat. Wenn ihr Tipps habt, teilt sie gerne in den Kommentaren, teils wird sicher auch Hagen selbst manche Frage laut äußern. Verratet aber bitte nicht zu viel, sodass ihr alle miterleben könnt, wie Hagen sich überraschen lässt.

Über Lords of the Fallen
Die besten Spiele im Stil von Dark Souls sind jene, die dem bekannten Prinzip einen neuen Dreh geben. In Lords of the Fallen ist der zentralle Kniff, dass es zwei Realitätsebenen gibt: Die reguläre Realität (Axiom) und die Welt der Toten (Umbral). Mithilfe einer magischen Lampe kann man jederzeit die Änderungen in der anderen Welt sichtbar machen oder ganz nach Umbral wechseln. Die Entwickler nutzen das nicht nur, um die Erkundung der Welt interessanter zu gestalten, sondern auch für andere Effekte. Ein Beispiel: Sinken Hagens Lebenspunkte auf 0, landet er erst mal "nur" in der Totenwelt (dort ist er aber auch nicht sicher vor Gefahr, ganz im Gegenteil).

Ebenfalls schön: Beide Welten sehen ansprechend aus. Dank der detaillierten Grafik auf Basis der Unreal Engine 5 und unserer potenten PC-Hardware hält Hagen bereits in Folge 0 so manches mal inne, um die Kulisse zu bewundern. Auch spielmechanisch machen die Kämpfe einen guten Eindruck und Hagen stellt sich sogar ganz gut an.

Das Crowdfunding
  • Das Letsplay ist frei abrufbar, doch basiert auf Crowdfunding.
  • Jeder Spender erhält (mindestens) eine von Hagen handgepixelte Medaille, die offensichtlich(!) die im Spiel prominent auftauchende Umbral-Lampe zeigt. Ihr seht alle Medaillen-Arten im Aktions-Kasten unten. Ein Klick auf die Medaille leitet euch zu Paypal weiter, um den entsprechenden Betrag in den Hut zu werfen (bei Zahlung mit Debit- oder Kreditkarte kein Paypal-Konto nötig). Auch die Unterstützung per Überweisung ist möglich.
  • Wenn zum Ende einer Staffel á zehn Folgen die Finanzierung der nächsten steht, geht es mit Volldampf weiter, ansonsten kommt das Letsplay langsam zum Ende, es erscheinen aber alle bis dahin finanzierten Folgen.
  • Pro Folge spielt Hagen ca. 30 Minuten und es werden dafür 100 Euro brutto fällig
Ein besonderer Dank an die Unterstützer, die das Letsplay möglich machen. Und nun allen viel Spaß mit Hagens Abenteuern in Mournstead!
Aktion: Lords of the Fallen
3630€
 
1000
Folgen 1-10
 
2000
Folgen 11-20
 
3000
Folgen 21-30 (27-30 live)
 
4000
Folgen 31-40
 

Smartphone-Nutzer: Bitte Querformat nutzen, um den ganzen Balken zu sehen.

Klickt auf eine der Medaillen, um via PayPal (per Guthaben, Lastschrift oder Kreditkarte) zu zahlen. Pro Medaille werden GGG (was ist das?) vergeben: für 5 Euro 100 GGG, 10 Euro 200 GGG, 25 Euro 500 GGG, 50 Euro 1000 GGG, 100 Euro 2000 GGG. Zur Registrierung geht es hier.

zahle 5€
zahle 10€
zahle 25€
zahle 50€
zahle 100€
zahle 250€

Du kannst auch mit dem folgenden Button die Überweisungsdaten anfordern:
.

Als Überweisungszweck reicht „Lords of the Fallen, xy“ (xy = User-ID oder exakter Username). Du kannst mehrere Medaillen mit einer Überweisung kaufen, z.B. 40 Euro für die ersten drei.

Hagen Gehritz 14. Dezember 2023 - 8:00
Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 43064 - 14. Dezember 2023 - 9:01 #

Ach, es ist schon wieder Donnerstag.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 470622 - 14. Dezember 2023 - 9:55 #

Und mein Mitarbeiter hält sich ausweislich der Dachzeile für Jesus Christus. Muss ich mir Sorgen machen?

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 43064 - 14. Dezember 2023 - 9:57 #

Oder einfach nur als leidend. Ist das nicht nachvollziehbar, so als GG-Angestellter? ;)

Vampiro Freier Redakteur - - 123066 - 14. Dezember 2023 - 10:32 #

Solange du als Chef sein Gott bist, ist doch alles bestens :D

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25303 - 14. Dezember 2023 - 13:20 #

Wieder mal muss ich feststellen das es mit dem christlichen Glauben nicht mehr weit her ist. Dreifaltigkeit bedeutet das Gott zugleich Vater, Sohn und Heiliger Geist ist. Also nicht zwei getrennte Personen (Gott\Jesus, Vater\Sohn\ sondern eine Person in der Drei vereint sind. Hagen hat also den Gipfel des Machbaren erklommen und Jörg einfach ausgeschlossen:)

Vampiro Freier Redakteur - - 123066 - 14. Dezember 2023 - 21:26 #

Dreifaltigkeit ist aber "nur" die herrschende christliche Lehre, nachdem man sich auch trefflich drüber streiten konnte. Der bin ich für meine Variante des Scherzes aber erkennbar, wie du richtig anmerkst, nicht gefolgt :)

Funatic 20 Gold-Gamer - - 24658 - 15. Dezember 2023 - 9:55 #

Das ist mir alles zu hoch! Deshalb huldige ich der Einfaltigkeit oder war es Einfältigkeit?

Olphas 26 Spiele-Kenner - - 66927 - 15. Dezember 2023 - 9:57 #

Falten hab ich auf jeden Fall mittlerweile mehr als eine.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - 8092 - 14. Dezember 2023 - 17:39 #

Angry Jesus strikes again!

spooky74 16 Übertalent - P - 4074 - 14. Dezember 2023 - 11:40 #

War das ein Cheating Tool was da aufging ? :D Nein, Spaß… habe Zuviel Cheater bei CS und Co auf YouTube geguckt, die plötzlich auch falsch geklickt hatten und ihre Tools zeigten.
Ich dachte es wird mit Gamepad gespielt?

Hagen Gehritz Redakteur - P - 177996 - 14. Dezember 2023 - 11:48 #

Ich spiele mit Controller und bin auch im Video deswegen verwirrt, denn ich kann eigentlich nicht an die Tastatur gekommen sein.

Es legte sich der geöffnete Ordner übers Spiel, in dem ich zwischen den Folgen die Spielstände als backup ablege, wie man oben im Pfad noch erkennen kann. =] Für den Fall, dass es eine Aufnahme zerschießen würde, könnte ich so im Zweifel meinen Fortschritt am Ende von Folge X nochmal herstellen – so meine theoretische Überlegung.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 470622 - 14. Dezember 2023 - 12:24 #

So theoretisch ist die Überlegung nicht: Bei Dark Souls 2 (glaube ich) hat uns das schon mal den Hintern gerettet.

Berndor 19 Megatalent - - 17387 - 14. Dezember 2023 - 12:42 #

Die Dark Souls-Teile haben lange kein Steam-Cloudbackup unterstützt, da war es immer ratsam, nach einer längeren Session die Spielstände umzukopieren.

Hermann Nasenweier 21 AAA-Gamer - P - 26411 - 14. Dezember 2023 - 23:57 #

Windows wollte einfach nur mal zeigen wie viel besser, zuverlässiger und komfortabler das Gaming am PC ist :)

Berndor 19 Megatalent - - 17387 - 14. Dezember 2023 - 11:47 #

Tolle Folge, dafür gibt es noch was in den Säckel. Zu deinen Fragen: Die Umbral-Leiter ist direkt hinter der Tür links beim Startvestige. Erkennbar auch wieder daran, dass ein paar Motten an der Stelle tanzen.
Die Quest mit der versteinerten Frau kannst Du tatsächlich mit Gewalt lösen. Du brauchst den RICHTIGEN Typ Granate dafür, ansonsten bekommst du nur das Item. ;-)

Hagen Gehritz Redakteur - P - 177996 - 14. Dezember 2023 - 11:50 #

Danke! Sage ja glaube auch im Video: Auch wenn was schief geht, macht es hoffentlich beim Zusehen Spaß. =D

Berndor 19 Megatalent - - 17387 - 14. Dezember 2023 - 11:53 #

Ich habe das Spiel durch, also ist es Unterhaltung pur für mich. ;-) Gibt aber immer noch was Neues zu entdecken, den Kopfboss habe ich im ersten Durchlauf beispielsweise überhaupt nicht gesehen, da er nur im Umbral auftaucht. ;-)

Hagen Gehritz Redakteur - P - 177996 - 14. Dezember 2023 - 12:26 #

Bosse, die nur im Umbral existieren, jetzt wird es aber wild.

Berndor 19 Megatalent - - 17387 - 14. Dezember 2023 - 12:39 #

Ja, die Köpfe tauchen später regulär im Umbral auf, und werden mit diesem Bosskampf quasi eingeführt.

Olphas 26 Spiele-Kenner - - 66927 - 14. Dezember 2023 - 14:26 #

Die Leiden des jungen Hagen .. ich musste am Anfang bei der "Flucht" aber doch sehr lachen. :D

Moe90 22 Motivator - - 31110 - 14. Dezember 2023 - 15:27 #

Witzige Folge, einiges passiert, mit manchen unverdienten Toden

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 43064 - 14. Dezember 2023 - 16:45 #

Den Anfangs kurz angeschauten Boss finde ich richtig gut gemacht.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 177996 - 14. Dezember 2023 - 16:53 #

Freue mich schon auf den kopflosen Hessen. =]

Micha 19 Megatalent - - 14621 - 14. Dezember 2023 - 19:05 #

Des einen Leid, des anderen Freud - oder so ;)
Was für eine emotionsgeladene Folge, sogar Donald Duck war kurz dabei xD

Der Spaß muss auf alle Fälle weitergehen, hab dafür gleich nochmal was in die Sammellaterne geworfen.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 177996 - 14. Dezember 2023 - 19:18 #

Schmerzensgeld, hurra! Vielen Dank, nicht mehr viel und Staffel 3 ist voll. =]

inseldrache 21 AAA-Gamer - - 27095 - 16. Dezember 2023 - 8:59 #

Also ich fand den "Wettlauf" zum Boss auch ziemlich unterhaltsam ;-)
Das erinnert mich so ein bisschen daran wie es mir in der Gegend ergangen ist.
Das Platzieren des Überrestesamen ist manchmal echt ein wenig schwierig, da man ja nur einen setzen kann.
Die Dinger sind selten und kosten auch nicht gerade wenig Kraft beim Händler.
Obwohl ich mich manchmal geärgert habe, wenn ich einen genutzt hatte , nur um dann festzustellen, wäre ich 2 Ecken weiter gelaufen, hätte ich die nächsten "großen" Überreste gefunden.
Trotzdem war meine Strategie, immer 2-3 der Überrestesamen dabei zu haben. Die Wege nach dem Verlust der Kraft können ziemlich nervig werden.

Übrigens ist die dritte Staffel voll, damit können wir uns das Leiden des jungen Hagen live ansehen, ich bin sehr gespannt!