Montagmorgen-Podcast #401

MoMoCa 28.6.21: Sozial, genial und multimedial
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 142348 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

28. Juni 2021 - 12:43 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Wir haben gegrübelt, uns die Gehirne zermartert und einige Ideen geboren. Von denen erfahrt ihr heute zumindest teilweise etwas, nebst diversen anderen Programmpunkten für viel Hörgenuss.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Der Kater ist langsam abgeklungen, wir haben die 400. Folge des Montagmorgen-Podcasts ausgiebig gefeiert und kehren nun zurück zum alltäglichen Trott – oder? FALSCH! Wir haben uns bereits vor einigen Wochen zusammengefunden und sinniert, wie wir die Zukunft von GamersGlobal gestalten können. Herausgekommen sind viele Ideen, die sich mit der Homepage, Social Media und unseren Inhalten befassen. Nun fühlen sich Jörg und Dennis auch bereit, etwas mehr preiszugeben. Dementsprechend dürft ihr euch über ein längeres Segment mit exklusiven Einblicken freuen. Doch natürlich erfahrt ihr auch, was sich die Woche auf der Seite tut.

Alle Themen im Überblick:

  • 00:34 Seid gegrüßt an diesem warmen Montagmittag!
  • 01:49 Früher war alles besser. Zumindest konnte Jörg mit den alten Kollegen deutlich besser über Fußball sprechen als es nun der Fall ist.
  • 04:54 Unser internes Ideenmeeting ist mittlerweile schon einige Zeit her. Nun sind wir auch bereit, ein paar beschlossene Änderungen an euch weiterzugeben, in erster Linie soll heute das weitere Social-Media-Vorgehen Thema sein.
  • 19:15 Die GG-Woche in der Vorschau: Wir haben einen Test zur Neuauflage von Legend of Mana, im Redi-Rumble zur Nextgen-Version von Greedfall fliegen die verbalen Fetzen, Michael spricht in den Hengst-Chroniken über Geld, Jörg konnte sich vorab Elex 2 anschauen und auch ein WoSchCa darf nicht fehlen. Und selbstverständlich wird es neue Folgen mit Jörg und seiner tapferen Kompanie im Battle Brothers-Letsplay geben.
  • 24:48 Die erste Userfrage: Sokar wünscht sich mehr DU-Galerie-Sichtbarkeit
  • 26:30 Micha ist auf der Suche nach Bildung und würde diese gerne im Podcast finden
  • 29:05 Finale Frage von Goremageddon: Wo finde ich die Letsplays? (LP-Youtube-Kanal)
  • 31:17 Jörg schmilzt gleich, dementsprechend: Danke fürs Zuhören, bis bald! 
Dennis Hilla Redakteur - P - 142348 - 28. Juni 2021 - 12:43 #

Viel Freude beim Hören!

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26808 - 28. Juni 2021 - 12:44 #

Pünktlich zur Mittagspause.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 64481 - 28. Juni 2021 - 12:47 #

Es ist und bleibt halt doch der Momipaca der Herzen.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26808 - 28. Juni 2021 - 13:08 #

Der Aztekenherrscher unter den Podcasts.

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 28. Juni 2021 - 13:22 #

Vorschlag: nehmt die DU-Galerien und veröffentlicht die über den Monat zerschnibbelt auf Instagram/ FB
- das sind bereits Häppchen. mit Bild Mit Txt
- sie informieren und unterhalten
- sie präsentieren einen Trumpf von GG: der Mitmachfaktor, auf fundierten Niveau
Ansonsten: nehmt die Eventseite zum 10 Jahre GG Bestehen unter irgendeiner Rubrik mit auf, und wenn es im Kleingedruckten am Seitenenede oder im Impresum wäre.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107332 - 28. Juni 2021 - 13:33 #

Man beachte aber, das Bedarf der Zustimmung der entsprechenden User. Die sicherlich ja sagen werden, aber aus Formalitätsgründen. Content für GG bedeutet nicht automatisch Content für IG und noch schlimmer FB.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26467 - 28. Juni 2021 - 14:13 #

Kann ich mir als regelmäßiger DU-Autor gar nicht vorstellen. Das sind ja keine redaktionellen Inhalte und die DU in allen Ehren, aber da es eben Hobby-User-Inhalte sind schwankt da die Qualität auch ordentlich. Würde ich nicht als GG-Inhalt irgendwo anders verbreiten, zumal ich mir schon was dabei gedacht habe, meinen Spieleindruck hier und nicht auf Facebook oder Instagram zu veröffentlichen. Für diesen Zweck würde ich auch ganz anders schreiben.

Ganon 24 Trolljäger - P - 65862 - 28. Juni 2021 - 14:14 #

Sehe ich ähnlich. Ich denke und finde es auch verständlich, dass GG lieber redaktionelle Inhalte auf Social Media vorstellen möchte. Und da ich kein Freund von FB & Co. bin, bin ich auch nicht sehr wild darauf, meine Beiträge dort zu sehen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 28. Juni 2021 - 15:24 #

Verständlich ist irgendwie immer alles.

Mein Punkt: warum stehen wir uns immer selber im Weg, wenn es mal einfach und kreativ gehen kann.

Ich sage nicht, dass das ein Muss ist. Es ist ein "kann".

"Low hanging fruits" sozusagen. Einfach mal abklauben und genießen. Leben muss auch mal einfach sein. Grade wenn man ohnehin auf sich aufmerksam machen will.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 112222 - 28. Juni 2021 - 16:48 #

Ob meine uralten DU-Beiträge jetzt bei FB auftauchen oder nicht ist mir offen gestanden egal.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26808 - 28. Juni 2021 - 14:13 #

"Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf User-Screenshots und User-Steckbriefe (siehe Nutzungsbedingungen Punkte 9a + 9b)."

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 28. Juni 2021 - 13:17 #

Sofern es nicht in drei Stunden regnet, wird der Podcast beim Einkaufen geholt. Homeoffice ist echt nervig, da ich da nur in der Wohnung hocke. -.-

Ach ja, beim Fußball geht es mir genauso. Ich bin so 2002 stehengeblieben.

paschalis 28 Endgamer - - 180320 - 28. Juni 2021 - 14:07 #

Beim Tegut gibt es auch den MoMoCa? Faszinierend ;-)

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 28. Juni 2021 - 14:18 #

Tja, exklusiv nur bei Tegut und nicht für den Plebs, der so ins Aldi oder Lidl geht. Hohohohoho

joker0222 29 Meinungsführer - P - 112222 - 28. Juni 2021 - 16:47 #

Brauchen die auch um die Wartezeit an der Kasse zu überbrücken.

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 28. Juni 2021 - 17:25 #

Das geht und zumindest musst du nicht an der Kasse, wie bei Lidl, wegen zehn Zentimeter "Ablage" sofort verschwinden.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 112222 - 28. Juni 2021 - 17:45 #

Bei Lidl war ich bestimmt seit 10 Jahren nicht mehr, wenn nicht länger. Gehe eher zu Rewe. Und auch ab und an zu tegut, weil der meistens leer ist und nicht alle Gänge vollgestellt sind. Aber wehe es sind mal 3 Leute gleichzeitig an der Kasse. Dann bricht alles zusammen.

Danywilde 24 Trolljäger - P - 116894 - 28. Juni 2021 - 13:45 #

Eine SDK mit Anatol und dann noch aus der Classic-Schublade. Einfach herrlich!

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 28. Juni 2021 - 18:43 #

Jetzt muss es nur noch ein wirklich guter Titel werden.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59276 - 6. Juli 2021 - 1:46 #

Darauf freue ich mich auch. :)

turritom 15 Kenner - P - 2999 - 28. Juni 2021 - 14:42 #

wobei man sagen muss das die Niederlande ja in Unterzahl gespielt haben :)

ich tippe mal auf 1:1 beim Spiel gegen England und dann Elfmeter schiessen

euph 28 Endgamer - P - 106800 - 28. Juni 2021 - 14:50 #

Bis zur Unterzahl waren sie jetzt aber auch nicht unbedingt zwingend, auch wenn die rote Karte dann natürlich CZE sehr in die Karten gespielt hat.

Ganon 24 Trolljäger - P - 65862 - 28. Juni 2021 - 15:11 #

Eben. Sie hatten 55 Minuten Zeit bis zur roten Karte, um in Führung zu gehen. Aber eine große Üerlegenheit war da eben nicht zu sehen.

KritikloserAlleskonsument 16 Übertalent - 4205 - 28. Juni 2021 - 14:49 #

2021: GG entdeckt Social Media

Jörg Langer Chefredakteur - P - 429632 - 28. Juni 2021 - 14:56 #

2031: Kritikloser schreibt ersten intelligenten Kommentar.

KritikloserAlleskonsument 16 Übertalent - 4205 - 28. Juni 2021 - 15:38 #

Du bist ein unerschütterlicher Optimist.

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 28. Juni 2021 - 15:15 #

Da ist GG weiter als ich, der Social Media wohl bis 2022 nicht entdeckt. :D

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26355 - 28. Juni 2021 - 18:46 #

Besser spät als nie!

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 8916 - 7. Juli 2021 - 16:17 #

FB ist schon eine eigene Welt, die man mit Diskussionen und Kommentaren und Anwesenheit beleben muss. Für eine Webseite ist das vermutlich kontraproduktiv.

Auf YT hatte ich z.B. auf Anhieb mehr Zuschauer bei einem Video, als ein Beitrag bei FB seit Jahren Leser findet, die auch meistens nur schnell durch scrollen, Like geben und fertig.

Nutzen und Aufwand muss man da wohl bewerten.

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 9436 - 28. Juni 2021 - 15:09 #

Was ich mir wünsche in Bezug auf Social Media: bitte belasst es dabei, dass diese Website die einzige nötige Anlaufstelle bleibt, um alles von GG mitzukriegen. Ich möchte nicht, dass ich "den Rest des Artikels jetzt auf Facebook lesen" oder "dieses Video jetzt live auf Facebook anschauen" kann. Ich finde das immer furchtbar, wenn andere Websites das machen (habe ich z.B. von ARD/ZDF so in Erinnerung, weiß aber nicht ob die das immer noch so machen). Solange alles mindestens verlinkt ist und keinen Login braucht (so wie derzeit YouTube-Videos) habe ich kein Problem damit, das ist bei FB/IG aber glaub ich nicht gegeben.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 64481 - 28. Juni 2021 - 16:28 #

Es ist halt echt krass, wieviel Zeit nicht in gute Inhalte investiert werden kann, weil sie in Sichtbarkeit investiert werden muss.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 112222 - 28. Juni 2021 - 16:52 #

Tja, nicht umsonst ist bei anderen Gamingsites die Abteilung, die sich nur damit beschäftigt und ansonsten gar keine Inhalte produziert schon größer als GG.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26467 - 28. Juni 2021 - 17:51 #

Da ich muss ich gleich an die ganzen Mobile-F2P Schmieden denken, bei denen 99% des Budgets in Marketing bzw "Sichtbarkeit" fließt statt in ein gutes Spiel :D

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 64481 - 28. Juni 2021 - 22:31 #

Ja, absolut. Ohne mehr Präsenz, schwierig mehr Geld zu kriegen, ohne mehr Geld, schwierig mehr Präsenz zu schaffen. :-/ GG ist bei den Profiwebsites glaube ich auch eher bei den kleineren.

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 28. Juni 2021 - 16:36 #

Userfrage:
Dennis oder Michael, wer ist der bessere Thomas Magnum?

euph 28 Endgamer - P - 106800 - 28. Juni 2021 - 17:09 #

Beide gut, aber Michael hat die besseren Hemden :-)

Jac 19 Megatalent - P - 13309 - 28. Juni 2021 - 17:33 #

Deutschland schlägt sich bisher bei der EM ordentlich, da muss ich Jörg recht geben. Bei der WM 2014 haben wir als späterer Weltmeister in der Gruppenphase auch nur ein 2:2 gegen Ghana gespielt, das wird immer gerne vergessen. Und da wurde so einiges in der "allgemeinen Presse" geschrieben, was danach keine Rolle mehr spielte.
Also abwarten, in der jetzigen K.-o.-Phase ist alles möglich, natürlich auch das Ausscheiden. Ich drücke die Daumen, dass das nicht zu früh passiert!

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 32376 - 2. Juli 2021 - 7:48 #

Schlecht gealtert, sagt man heute glaube ich.

euph 28 Endgamer - P - 106800 - 2. Juli 2021 - 8:38 #

"natürlich auch das Ausscheiden" - ist doch auch genannt ;-)

Nienlic 12 Trollwächter - P - 1068 - 28. Juni 2021 - 18:42 #

Social Media ist so eine Sache. Wir diskutieren auch häufig in der Firma, wie wir damit umgehen. Schnell ist man beim Punkt „dann müssen wir halt die Zahl der Postings erhöhen und die Kollegen dazu anhalten öfter was zu posten!“. Aus meiner Sicht ist das jedoch zu kurz gedacht. Wenn man redaktionell unbetreute Postings loslässt, ggf. von nicht unmittelbar involvierten Personen (die ggf. fachfremd fertige Inhalte aufarbeiten), kann man schnell ins Unterholz geraten und befindet sich plötzlich inmitten eines heftigen Shitstorms. Die Gefahr ist bei einer so netten Community wie GamersGlobal zwar eher unwahrscheinlich, aber die Frage nach Kosten/Nutzen bleibt und muss gestellt werden.
Lohnt es sich wirklich, fertige Tests und Inhalte, die schon abrufbar auf Gamersglobal sind, nochmal für Social Media aufzubereiten? Oder sind die Abonnenten vielleicht überwiegend die Gleichen? Ich würde fokussieren auf die Community Website empfehlen und z.B. Instagram (weil mir das noch am nächsten aller verfügbaren Social Media Kanäle ist und ich ab und zu reinschaue und daher zumindest ein bisschen was dazu sagen kann) nur für ergänzende, spontane Bilder und Gedanken nutzen, die mit entsprechenden Hashtags versehen ggf. die Sichtbarkeit über die üblichen Verdächtigen und Abonnenten hinaus erweitert. Einen guten Ansatz fand ich die Bilder des Monats zu nutzen. Vielleicht ist es irgendwann so, dass sich die Bilder des Monats aus den 40-50 besten Instagram-Bildern zusammensetzen, die dann nochmal auf GamersGlobal veröffentlicht werden. Die Bilder würden dann von den Redakteuren auf Instagram geposted werden mit einem kurzen Satz als Kommentar und ein paar Hashtags. Was könnte das sein? Z.B. ein gespanntes, vorfreudiges Selfie, kurz bevor der Stream zum SummerGameFest oder zur E3 losgeht. Oder Unboxing Bilder der PS5 Controller oder der Nintendo-Haribos. Oder das Mysterium der verschwundenen salted caramel Twix, die ich jetzt auch esse (danke dafür!). Oder wie beim jetzt wieder aufgetauchten Video zum Videospiele-Kulturverein ein paar Bilder aus der „Schatzkammer“, die nur Ihr als Redakteure in dieser Form zu sehen bekommt. Das erfordert sicher ein bisschen Ein- und Umgewöhnung, öfter mal ans „Bild posten“ zu denken, weil Euch manches ggf. fast banal erscheint. Aber doch in Eurem Kontext für aktuelle und Retro Gamer interessanten Kontext erzeugt.

thoohl 18 Doppel-Voter - - 9738 - 28. Juni 2021 - 18:57 #

Ich persönlich fände es auch besser IG für die Darstellung einer Metaebene, zB die Redaktion, Redaktionsarbeit, zu verwenden, anstelle einer Spiegelung des eigentlichen inhaltlichen Kerns.
Präsentation und Show und Darstellung plus Visualisierung sind doch auch eigentlich IG.

KritikloserAlleskonsument 16 Übertalent - 4205 - 28. Juni 2021 - 19:01 #

Die neue Social-Media-Initiative lässt vermuten, dass man immer noch glaubt, die "Vermarktung" sei das Problem. Ich glaube, dass der Content einfach nicht genug heraussticht. Vergleicht doch mal einen Beitrag zum selben Thema zwischen GG und etwa Gametwo/Rocketbeans. Und dann schaut, wer da vorne liegt, in puncto Unterhaltungswert, fachliche Tiefe, Kreativität, Witz und handwerkliche Qualität der Medienproduktion (ich sage nur Teaserbilder und Fotomontagen).

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20304 - 28. Juni 2021 - 19:12 #

Deine Vorstellung von Unterhaltungswert, Witz etc. sei dir gerne überlassen. Fehlende fachliche Tiefe halte ich jedenfalls für Quatsch.

Es ist halt ein völlig anderes Format und mit Sicherheit nicht meins, denn sonst wäre ich dort.

Cpt. Metal 17 Shapeshifter - P - 6301 - 28. Juni 2021 - 19:24 #

Dann geh doch dahin, wenn's dir besser gefällt. Ich wette die Meinung von jemandem, der noch nie einen einzigen Euro für GG ausgegeben hat, wird nicht der Maßstab für Jörgs Richtungsentscheidungen werden.

thoohl 18 Doppel-Voter - - 9738 - 28. Juni 2021 - 19:31 #

"Und dann schaut, wer da vorne liegt"...Die Antwort lautet: GG liegt vorne. Mein liebstes Magazin, Format im Bereich Gameing.

Danywilde 24 Trolljäger - P - 116894 - 28. Juni 2021 - 20:28 #

Die Mehrheit hat sich klar für Rocketbeans entschieden.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26467 - 28. Juni 2021 - 20:29 #

Ja gut, nun haust du einfach mal 2 riesige YouTube Kanäle in den Raum, die sicher nicht ganz zu Unrecht Hundertausende Abonnenten haben, aber auch eine jüngere Zielgruppe ansprechen und größtenteils Rumlaber-Content produzieren (soweit ich das beurteilen kann). Ja, die sind viel erfolgreicher und haben ein Vielfaches an Produktionsbudger und Manpower (allein Rocketbeans hat knapp 100 Angestellte), aber was soll GG jetzt mit dieser Information anfangen?

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - P - 10946 - 28. Juni 2021 - 21:02 #

Was wir hier schon seit Jahren fordern soll endlich umgesetzt werden. GG soll wie Rocketbeans einen eigenen Abreißkalender und eine Auswahl an Kaffeebechern verkaufen.
Ernsthaft, Rocketbeans habe ich seit Jahren nicht mehr gesehen, aber über die Abreißkalender verdienen sie an mir jedes Jahr wieder. Das ist eine cross-mediale Wertschöpfungskette!

KritikloserAlleskonsument 16 Übertalent - 4205 - 28. Juni 2021 - 21:19 #

Nimm allein mal 2 Random-Instagram-Beiträge und einen von Twitter. Welche davon hat für den User einen sofortigen Mehrwert und welche sind eigentlich nur Clickbait-mäßiger Werbespam zum Locken auf die Anbieterseite ohne Nutzen.

https://www.instagram.com/p/CQgY_KJiV2x/?utm_source=ig_web_copy_link
https://www.instagram.com/p/CQI9uw8K9Gb/?utm_source=ig_web_copy_link
https://twitter.com/gamersglobal/status/1405974331239321605?s=20

Keine Kanäle deabonniert der heutige Internetuser schneller als solche, die ihm keinen Mehrwert in Form von Infos, Unterhaltung oder Interaktion bieten.

paschalis 28 Endgamer - - 180320 - 28. Juni 2021 - 21:34 #

Das soll ja auch geändert werden, wie im MoMoCa zu hören ist.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26467 - 28. Juni 2021 - 22:02 #

Ja, reine Werbeposts kann man sich fast schenken, die User wollen nicht auf externe Seiten und die Betreiber wollen auch, dass der Content bei ihnen ist. Die erfolgreichen Leute auf social Media haben auch gar keine externen Angebote deswegen. Bringt GG als Website halt nichts, die Strategie ist sicher wenigstens die Bekannheit etwas zu erhöhen.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 64481 - 28. Juni 2021 - 22:52 #

Also ich bin alt und finde vieles bei RBTV trotzdem gut (der Gendersprech teils nervt jetzt aber hart).

Da gibt es sehr viele tolle Programme, die es so selten gibt. Ich denke mal nur an den Retroclub. Auch sehr gut z.B. Spiele mit Bart oder Nerdquiz. Rage of Empires hat der (deutschsprachigen) Age-Szene auch nochmal einen sehr guten Schub gegeben mit vielen schönen Folgen.

Die Souls-LP haben einen legendären Unterhaltungswert.

Die wöchentliche Show ist EXTREM gut gemacht.

Für verschiedene Formate gibt es absolut krasse Genreexperten und die Reviews haben sehr viel Hand und Fuß. Da ist schon auch sehr viel Kompetenz und Witz unterwegs.

Dazu gibt es auch Nicht-Gaming-Formate wie Bohndesliga. Da sind auch "nur" Fans (Nils, Ede) dabei, aber z.B. auch Gunesh (Ex-Profi, DAZN Kommentator), Tobi Escher (Taktik-Experte, Autor, war einmal beim Doppelpass) oder jetzt bei der EM ein Sportjournalist der für T-Online vor Ort ist.

Ich finde sicher nicht alle Formate gut, aber es ist schon insgesamt ein sehr guter Kanal.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 64481 - 28. Juni 2021 - 22:45 #

Bei RBTV (bezugnehmend auf den KAKonsument) werkeln glaube ich ja alleine mehr Grafiker, als GG Mitarbeiter hat. Dazu eigene Requisite/Bühnenbau-Abteilung mit ich glaube MINDESTENS zwei Vollzeitkräften usw. RBTV hat einen ganz anderen Punch und ist trotzdem (was man so hört) alles andere als auf Rosen gebettet (darum gehen denke ich auch viele Leute weg um "normales" oder "richtig" Geld zu verdienen, sei es wie Giesel (oder hier Christoph) in der Wirtschaft, oder wie z.B. Donnie (und Kiara?) auf z.B. Twitch.

GG muss seinen Weg finden, ohne in einer Liga mit Gamestar, RBTV und vielleicht sogar 4Players (Abrufzahlen) zu boxen. Sondern in einer eigenen Liga.

Das mit einer kurzen, witzigen Testverwertung auf IG finde ich gut. Dazu vllt. paar witzige Bilder vom Testen oder sowas. Und, wie du sagst, spontane Bilder.

Was ich mir vorstellen könnte:
1. Den Woschca separat auf Patreon anbieten. Für 1 Euro. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es Nichtabonnenten gibt, die kein Abo brauchen, aber einen Podcast mal günstig mitnehmen würden.
2. Alle zwei (?) Wochen einen weiteren Podcast machen, z.B. eine Spielebesprechung. Gibt es dann ab dem z.B. 2 Euro Tier und für GG Abonennten ist er auch im Feed.
3. Dazu vllt. ein Unterstützertier für 3 Euro. Ohne Zusatzleistung.

--> Podcasts kann ich beim Putzen hören, eine SDK aber nicht schauen.

Und wem dann der Content gefällt, der holt vielleicht auch mal ein Abo (zur Unterstützung).

joker0222 29 Meinungsführer - P - 112222 - 28. Juni 2021 - 22:57 #

Donnie ist nicht mehr bei RBTV und macht jetzt was eigenes? Der hatte so ziemlich das lustigste BOTW-LP damals was ja zu nem kleinen Staatsakt ausartete.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 64481 - 29. Juni 2021 - 0:13 #

Ja, das war SO super, ich fand das auch genial. Und konnte den Frust voll mitfühlen.

Ja, ist seit 1, 2 Jahren weg.

Twitch: https://www.twitch.tv/donnie_oh
Hat auch einen Discord Server und weiterhin auch youtube.

Hauptsächlich Souls Sachen, bisschen AoE, bisschen dies und das. Denke, der Kanal könnte dir gefallen. Bis auf vielleicht die Sims Sachen. Das "chatten" ist im Vergleich zum Anfang etwas gestiegen.

Daneben macht er noch ab und zu was für RBTV, natürlich Gästeliste Geisterbahn, ob noch was, weiß ich nicht.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 112222 - 29. Juni 2021 - 0:20 #

Ja hatte es inzwischen gefunden. YT wohl nur das was vorher bei Twitch lief. Ich mag Twitch leider nicht. Sobald einer mehr als 5 Follower hat kann ich mir das meistens nicht mehr ansehen weil ständig der Chat nervt, spoilert oder sich für Follows und Spenden bedankt werden muss.
Das BOTW-LP wäre z.b. so auf Twitch undenkbar gewesen.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 64481 - 29. Juni 2021 - 9:04 #

Ja, so geht es mir auch. Nervt leider hart. Von 2 Stunden sind es dann 30 Minuten Spiel, der Rest "ja Leute hi wie geht's was macht ihr so ich wollt einfach mal mit euch labern und danke für Spende von sowieso und craaaazy noch nen follow und ja überhaupt eigentlich habe ich keinen Bock heute zu spielen also dachte ich lass uns doch einfach mal zusammn labern".

Stimmt, das ist ein gutes Beispiel. Der wäre so krass von den hardcore BOTW Fans gehated worden, da hätte ein Moderatorenteam nicht gereicht. Es gab ja auch so schon viele Hasskommentare, die ihn verunsichert haben. Er hats aber durchgezogen, fand ich stark :D Im Prinzip zeigt das LP, wie schlecht BOTW erstmal ist und teils auch bleibt.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 112222 - 29. Juni 2021 - 13:42 #

BOTW war wider Erwarten phantastisch. Konnte mich kaum losreißen davon. Habe bestimmt an die 200 Stunden im Spiel verbracht.
Nur dass die extra WiiU-Features rausgeschnitten wurden, damit sie ja nichts mehr kann als die Switch-Fassung war ein Bitch-Move von Nintendo.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 64481 - 29. Juni 2021 - 15:10 #

Das stimmt, das war richtig übel, und ganz sicher hatte dieses Tablet von Link nix mit dem WiiU-Controller zu tun ;-)

Ich bin schon vom Plateau runter, aber nicht gar soooo weit. Und der Anfang hat mich nicht umgehauen, kompliziert, vieles umständlich, einiges komisch, Soundeffekte naja. In die Begeisterungsphase muss ich noch kommen. Wenn ich Zeit habe, wage ich es nochmal :)

Elfant 24 Trolljäger - P - 61463 - 28. Juni 2021 - 22:45 #

Kein Problem. Ich suche also einen Test bei Gametwo. Finde ich natürlich kein Rubrik zu, aber "Mario Golf: Super Rush, Dungeons & Dragons: Dark Alliance, Silent-Hill-Verschwörung | Game Two #210" das sollte immerhin die beiden Spiele einen Vergleich erlauben.

"Dungeons & Dragons: Dark Alliance"
Das 7 Minuten von Gametwo mag wegen den Ansprüchen der Zielgruppe bei mir scheitern. Der Informationsgehalt ließe sich auf etwa 3 Minuten kürzen. Ich sehe weder Unterhaltungswert, Kreativität noch Witz in diesem Test.
Die fachliche Qualität der Medienproduktion ist eher schlecht. Die Probleme mit dem MP (Nebensatz: nur auf dem PC nicht Konsolen) wird zu viel Zeit verschwendet. Das Ende wirkt dann überhastet und unstrukturiert, als wollen man dann noch etwas zum Spiel erzählen.

Der GG Test in Schrift hat ebenso wenig Punkte in Unterhaltungswert, Kreativität noch Witz, verschwendet aber weder Zeit und ist besser strukturiert. Auch wenn der MP - Teil schwächer ist (impliziert nur mögliche Probleme) ist der Informationsgehalt höher.

Ein Punkt für GG.

Mario Golf: Super Rush
8:30 Minuten von Gametwo und ja da sind "Witze" drin. Es fehlte eigentlich nur noch Sprüche wie "Das Spiel brauch euch nicht interessieren, den ihr werdet noch Sex haben!" Dazu passt dann auch der Einstieg über Marios Berufswege, aber sich später wohlig an Golf auf der Wii von 2006 erinnern. *Augenroll* Da frage ich mich, wie die Zielgruppe definiert sein soll.
Der Informationsgehalt alleine im Video ist allerdings deutlich höher als bei GG.

Das GG - Video mit 5:54 richtet sich klar an Altfans. Zusammen mit dem Textteil ist der Informationsgehalt in etwa gleich hoch, wobei der Fokus unterschiedlich ist. Ich weiß aber nicht, ob ich Heinrichs Bekleidungsfetisch als Witz oder Unterhaltungswert durchgehen lassen soll. Aber kein Wort zur Bewegungssteuerung.

Hätte G2 sich hier besser entscheiden können, wen sie ansprechen möchten, wären die besser gewesen, obwohl sie weder den Storymodus noch Spielumfang bekannt geben, weil mir auf GG die Video - Text - Schere zu groß geraten ist, weil ich eben kein Altfan bin. So wird es dann aber nur ein Unentschieden.

KritikloserAlleskonsument 16 Übertalent - 4205 - 28. Juni 2021 - 23:03 #

Entschuldige bitte, aber mit so einer Analyse stützt du meine Argumentation nicht1q!! Was soll denn das ?!

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - P - 10946 - 28. Juni 2021 - 20:58 #

Für mich klingt die neue Social Media Strategie nach genau dem, einer Strategie und keinem Schnellschuss. Das finde ich gut. Unterm Strich geht es ja wohl darum der jetzigen Folgschaft auf Instagram etc. Inhalte zu bieten, die sie gerne teilen, die bei den dadurch erreichten neuen Leuten ein Interesse wecken sich mal ein paar Sekunden mit dem Beitrag zu beschäftigen (eben weil er kein schnöder Link ist sondern im Format der Plattform etwas bietet), und so die Marke Gamersglobal im Kopf der neu erreichten Person als etwas positives zu verankern. So dass, wenn der potentielle Neuleser mal zu einem Spiel oder Spielethema etwas genauer wissen möchte, er auch an Gamersglobal denkt. Mit der Zeit schätzt er das Angebot hoffentlich genug, um dann auch ohne die Social Media Plattform hierher zu finden und nach einiger Zeit ein Abo abzuschließen.
Ich denke diese Conversion Rate wird ziemlich niedrig ausfallen, aber momentan ist sie ja vermutlich bei null und somit ist alles besser. Aber für einen spürbaren Effekt braucht es halt viele Leute, die regelmäßig erreicht werden, und das braucht einen langen Atem. Ich gehe davon aus, dass Ihr den habt.
Und die Idee vom plattformabhängigen Aufbereiten von bestehendem Content finde ich auch gut. Wie jeder in der schreibenden Zunft braucht Ihr da irgendeine Art von Single Source Publishing, dem Wiederverwenden von einmal geschriebenen Inhalten. Dabei geht es nicht gänzlich ohne Mehraufwand, denn auch ich mag diese SM-Kanäle nicht, die nur ein eher schlechter RSS Feed sind. Aber den Aufwand klein zu halten und trotzdem möglichst gut auf die jeweilige Plattformen zu passen, dürfte kriegsentscheident sein.
Ich wünsche Euch dabei ganz viel Glück, nur teilhaben werde ich daran wohl nicht. Meine Social Media Heimat ist auf Mastodon und bei den weltweit grob 4 Millionen Mitgliedern dürfte sich wohl kein Marketing lohnen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26355 - 28. Juni 2021 - 22:37 #

Die Social Media Strategie ist gut und wichtig um heute überleben zu können. Wichtig und richtig.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107332 - 29. Juni 2021 - 8:12 #

Laßt euch auch die Social Media-Kanäle verifzieren. Je schneller, desto besser.

TheRaffer 21 Motivator - - 30293 - 29. Juni 2021 - 10:19 #

Bin wie immer zu spät dran, aber bin sehr gespannt auf eure Strategie :)

Rowert 12 Trollwächter - P - 1131 - 29. Juni 2021 - 12:59 #

Wo soll man denn eine User-Frage hinschicken, wenn mir eine einfällt?

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26808 - 29. Juni 2021 - 13:05 #

Einfach hier einen Kommentar mit "Userfrage:" beginnen.

Elfant 24 Trolljäger - P - 61463 - 29. Juni 2021 - 13:05 #

Mit dem Vermerk "Userfrage" einfach in die Kommentare des letzten Momoca schreiben.

Beispiel:

Userfrage
Was müsste passieren damit Hagen und Dennis ein eventuelles Finale der EM mit deutscher Beteiligung live bei Twich moderieren?

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 29. Juni 2021 - 14:18 #

Himmel hilf, bitte alles nur das nicht. Es gibt schon genug deutschsprachige Fußballkommentatoren, die keine Ahnung haben, aber dennoch ihre Gedanken ungehemmt einen breiten Publikum in die Gehörgänge prügeln.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26808 - 29. Juni 2021 - 14:21 #

Ich mach immer den Ton aus und das Radio an.

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 29. Juni 2021 - 14:43 #

Guter Ansatz, habe ich auch schon mal gemacht.

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - - 31424 - 29. Juni 2021 - 15:16 #

Ich mag ja die Art von Sandro Wagner ganz gerne. Schweinsteiger fehlt es hingegen etwas an Humor.

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 29. Juni 2021 - 15:32 #

Sandro Wagner hätte in der Tat gerne bleiben dürfen.

thoohl 18 Doppel-Voter - - 9738 - 29. Juni 2021 - 15:41 #

Wieso, wurde er weggemacht?

euph 28 Endgamer - P - 106800 - 29. Juni 2021 - 15:46 #

Der hat doch jetzt einen Trainerjob übernommen, vielleicht liegt es daran.

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 29. Juni 2021 - 15:47 #

Korrekt. Neuer Job, und ein Agreement zwischen ZDF und dem Klub, dass er aus dem Kommentator-Vertrag rauskann.

thoohl 18 Doppel-Voter - - 9738 - 29. Juni 2021 - 16:25 #

Der war erfrischend anders und überraschend gut.
Sonst ist die Berichterstattung Vorberichte und Kommentierung bei ARD, ZDF etwas anstrengend.
Bin für Rubenbauer mit Rummenigge.

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 29. Juni 2021 - 16:52 #

Hardcore! :D

thoohl 18 Doppel-Voter - - 9738 - 29. Juni 2021 - 17:16 #

Die WM90 Kommentierungen sind einfach nur klasse, siehe youtube.

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 29. Juni 2021 - 18:58 #

Naja. Da haben wir unterschiedliche Bewertungen zum Thema.
Rubenbauer und Faßbender waren jeder auf seine Art einfach schrecklich.

SupArai 24 Trolljäger - P - 46513 - 29. Juni 2021 - 19:36 #

Ich finde seit Jahrzehnten alle Kommentatoren bei Fußballspielen furchtbar und überflüssig. Inhaltlich liefern die keinen Mehrwert, labern ständig ihr Floskelrepertoire runter und glauben, dass sie einen guten Job machen.

Sie sind ein genauso überflüssiger Teil dieser Fußballblase wie Spielerinterviews nach Spielende. Was die teilweise für Fragen stellen (mein "Liebling" ist Boris Büchler) bringt mich echt zum Fremdschämen, denen ist nichts zu schade. Scheint zur Show - und das ist dieser ganze Zirkus - zu gehören.

So ein Bela Rethy ist ja total überfordert mit nem Sandro Wagner, der sich größtenteils ja auch in den ewiggleichen Allgemeinplätzen verliert, aber ab und zu einfach mal einen raushaut, da wird's dem Bela ganz schwindlig.

Was mir bei den arivierten (Öffentlich rechtliche, Sky, RTL) fehlt, ist die kritische Distanz und Lebhaftigkeit, das Gefühl, dass die Bock auf Fußball (!) haben. Wer mir letzte Saison echt gut gefallen hat, ist DAZN. Die konnte man bei Prime über den Eurosport Player (wasn Konstrukt) für nen Euro buchen. Waren nur die Freitagsspiele (und noch ein paar andere). Aber die haben mir echt Spaß gemacht. Oder die Radiokonferenz bei Amazon, hör ich mittlerweile regelmäßig. Kein Vergleich zu Wdr 2.

Nun denn, ein Großteil der Berichterstattung ist wie Politik-Talkshows ne Mogelpackung, bei denen geht es nämlich auch nicht um Politik und miteinander diskutiert wird da auch nicht.

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 29. Juni 2021 - 20:04 #

Gut zusammengefasst.
ABer das, was hier in Deutschland so prahlerisch Politik-Talkshow genannt wird, ist eine Farce, in welcher die Person, die am lautesten und / oder penetrantesten ist, immer wieder belohnt wird, während selbstverliebte Moderatoren nicht moderieren oder leiten, sondern alles nur noch schlimmer machen.
Ich wünschte wir hätten im öffentlich rechtlichen TV-Raum eine gute Debattenkultur. Aber das wird wohl nichts mehr, fürchte ich.

SupArai 24 Trolljäger - P - 46513 - 29. Juni 2021 - 21:40 #

Die Formate gibt es schon, nur bleibe ich sehr selten bei denen hängen. Zum Beispiel auf Phönix gibt es so ne kleine Runde mit zwei Gästen und einem Moderator - ist aber bezeichnend, dass mir nun nicht einfällt wie die heißt. ;-) Das sind dann in der Regel Politiker aus der zweiten und dritten Reihe oder andere unbekannte Amtsträger. Wenn ich da mal zufällig reinzappe, bleibe ich dort, weil ich dort wirklich so etwas wie Gesprächskultur wahrnehme.

Bekannteres positives Beispiel wäre für mich noch der Presseclub, dort dürfen Positionen benannt UND sogar begründet werden, ohne das einer dazwischenblökt - schaue bzw. höre die Sendung aber auch nicht immer, also, wer weiß was da sonst so abgeht.

Ich mag den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und Fernsehen im übrigen gerne, schaue aber eher in den eigenen Spartensendern oder in den Mediatheken und Audiotheken. Da finde ich immer etwas interessantes!

Enrico Pallazzo 11 Forenversteher - 754 - 29. Juni 2021 - 22:11 #

Zwar keine Politik-Talkshow, aber Scobel auf 3sat ist als Gesprächsformat noch unbedingt empfehlenswert.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66026 - 29. Juni 2021 - 20:25 #

Ja, die Interviews nach dem Spiel sind immer am besten. :D "Wie fühlen Sie sich nach dieser Niederlage?" Na super natürlich! Gibt schon einen Grund, warum ich meist kurz nach Abpfiff abschalte. ;)

SupArai 24 Trolljäger - P - 46513 - 29. Juni 2021 - 21:43 #

Mach ich meistens auch so. Außer Bayern oder Leipzig verliert gegen den Ballspielverein Borussia aus Dortmund - dann muss ich es mir anhören, wie die zwar dasselbe sagen wie immer, aber siegestrunken koste ich das dann aus... ;-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 66026 - 29. Juni 2021 - 21:58 #

Bin zwar auch BVB-Fan, aber selbst in diesen Fällen interessieren mich die Interviews nicht. ;)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 64481 - 29. Juni 2021 - 22:05 #

Ihr werdet mir immer sympathischer :D

SupArai 24 Trolljäger - P - 46513 - 29. Juni 2021 - 22:29 #

Vor allem wenn dann mal einer dem rasenden Reporter am Seiten rand ein paar Takte sacht zur Qualität seiner Fragen, lieste am nächsten Tach im Boulevard, dass der Spieler sich provozieren lassen oder die Nerven verloren hat.

Das ist echt ein kaputtes System, vom Fußball kann ich aber eifach nicht lassen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66026 - 29. Juni 2021 - 22:53 #

Ich auch nicht. :D Ich hab aber weniger ein Problem mit dem, was neben dem Platz passiert (das kann ich ja leicht ignorieren), sondern auf dem Platz. Mir gehen die Fußballer mit ihrer ständigen Nörgelei, Reklamiererei, Schauspielerei und so weiter ganz schön auf die Nerven. :D Da wird für meinen Geschmack viel zu wenig unterbunden.

Elfant 24 Trolljäger - P - 61463 - 29. Juni 2021 - 23:11 #

Warum denke ich da nur sofort an Schwalbnaldo?

SupArai 24 Trolljäger - P - 46513 - 29. Juni 2021 - 23:38 #

Ja, mmmhhh, wenn man es vergleicht mit Handball, Eishockey oder auch - um ein wenig in der Sportart zu bleiben - beim Frauenfußball, ist diese Art Benehmen schon grenzwertig. Man kann beim Fußball ganz schön sehen, wie Menschen sich in einem System - 90 Minuten auf dem Fußballplatz - total korrumpieren können. Da werden die plötzlich zu Schauspielern, Betrügern oder - übertrieben gesagt - Straftätern. Und das es sich dabei um erwachsene Männer handelt, macht die ganze Angelegenheit noch viel faszinierender.

Aber all das, was in diesem Mikrokosmos komprimiert in 90 Minuten passiert, gehört zum Fußball eben auch dazu. Und die Schiedsrichter sind Teil dieses anarchischen, maskulinen (Macht-)Spiels. Fußballspiele sind Kämpfe - mit dem Gegner, dem Schiedsrichter, dem Publikum, in den Medien, zwischen den Fanszenen. Es geht beim Fußball nie nur um das "eine Spiel". Es geht immer um viel mehr.

Ich finde es, um so älter ich werde, auch immer unangenehmer so manchen Blödheiten und Fiesigkeiten zuzuschauen, aber ohne all diesen Käse würde es mir auch keinen Spaß machen. Ich bin vor Corona jahrelang in der 4. Liga unterwegs gewesen. Da hast du dieselben Mechanismen, halt ein bisschen kleiner. Aber da brülle ich auch lautstark und reflexartig "Schiri, KATTE!"... und es gibt Einwurf.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66026 - 29. Juni 2021 - 23:55 #

Am widerlichsten find ich immer die Doppelmoral. Da wird von einem Spieler etwas moniert und sich ewig drüber aufgeregt und kurz darauf macht er denselben Mist, den er vorher von nem anderen Spieler total schlimm fand. Oder solche Spieler wie z.B. Ramos, die austeilen können wie Sau, aber selber einstecken können sie null. Sowas regt mich auf. :D Und ich glaub, mir würde Fußball ohne den Mist, der meiner Meinung nach immer schlimmer geworden ist, schon mehr Spaß machen.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 64481 - 30. Juni 2021 - 0:46 #

Maskuline anarchische Machtspiele ist ja schon eine sehr anachronistische Aussage ;) Zumal Frauen genau solche Machtspiele auch betreiben (egal ob auf der Arbeit, in der Politik oder auch im Sport, die Fußballschwalbinnen aus Brasilien z.B.).

Und wieviele richtig krasse Schwalber gibt es, deren Aktionen noch dazu von vielen Millionen (eher Milliarden) Menschen analysiert werden? Da wird das schon wenig.

Imho müsste man eindeutige Schwalben per VAR mit rot bestrafen.

Außerdem ist ja ein bisschen Zeitspiel, Betrug usw. auch gewollt. Wenn man das nämlich macht und es bringt was (kurz vor Abpfiff bei Führung gibt es Krämpfe, bei Rückstand gibt es die nie ;) ), dann war das "clever".

Es gab ja auch schon eine weibliche Schiedsrichterin, und die war doch nicht klar erkennbar deutlich besser oder deutlioch schlechter oder "weiblicher".

Die Fußballmechanismen hast du runter bis in die Kreisliga. Nur gibt es da mehr Schiribestechung, der ist ein Cousin, die Fans verkloppen den Schiri, die Spielerkabine wird während des Spiels ausgeplündert usw.

Auf jeden Fall hast du recht, dass es um mehr als nur 90 Minuten geht.

SupArai 24 Trolljäger - P - 46513 - 30. Juni 2021 - 10:23 #

In meinem Kommentar geht es ja um fußballspielende Männer. Das Frauen ebenfalls Machtspiele einsetzen können, um ihre Interessen durchzusetzen, zweifle ich nicht an. Aber ich finde, dass zwischen Frauenfußballspielen und Männerfußballspielen schon ein ziemlich großer Unterschied in Sachen genereller Umgang miteinandet, Aggressivität und Täuschungsversuchen besteht - nun schaue ich natürlich auch viel (!) weniger Frauenfußball, deshalb kann meine Wahrnehmung auch falsch sein.

Aber mein Thema ist definitiv nicht weiblich vs. männlich.

Mir wird einfach in wenigen anderen Bereichen sooo deutlich vor Augen geführt, dass der Zweck eben doch die Mittel heiligt, wie beim Fußball. Der legt die Verdorbenheit der Menschen schonungslos offen. Ganz großes Theater!

Ganon 24 Trolljäger - P - 65862 - 29. Juni 2021 - 20:21 #

Hatte ich gar nicht mitbekommen. Schade, ich fand ihn auch gut als Co-Kommentator.

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 31487 - 29. Juni 2021 - 15:46 #

Ich will wieder Netzer und Delling :(

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 29. Juni 2021 - 15:47 #

Netzer nehme ich, Delling war immer eher etwas anstrengend.

thoohl 18 Doppel-Voter - - 9738 - 29. Juni 2021 - 16:50 #

Die Kombination von beiden hatte es ausgemacht...

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 29. Juni 2021 - 20:05 #

Sicher, ja, aber dennoch war Netzer der Part, der wichtig war, ganz sicher nicht Delling.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66026 - 29. Juni 2021 - 20:26 #

Nein, ohne Delling wäre auch Netzer nicht so gut gewesen, die waren beide wichtig.

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 29. Juni 2021 - 20:29 #

Zeigler und Netzer hätte ich oder würde ich viel lieber sehen / gesehen haben.

Rowert 12 Trollwächter - P - 1131 - 30. Juni 2021 - 9:05 #

Ganz richtig, finde ich! Die beiden waren genial. Und das war auch so nett anzusehen, wie sich oft "bewusst" gegenseitig provoziert haben. Das war schon auch sehr ironisch. Oder auch mal plump beleidigend :D
https://www.youtube.com/watch?v=iDMgV-L2lvs

Noodles 24 Trolljäger - P - 66026 - 29. Juni 2021 - 16:02 #

Ja, die waren am besten. :)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20304 - 29. Juni 2021 - 16:42 #

Bestes Duo.

euph 28 Endgamer - P - 106800 - 29. Juni 2021 - 15:46 #

Der war durchaus erfrischend.

Elfant 24 Trolljäger - P - 61463 - 29. Juni 2021 - 15:30 #

Es gibt auch gerade 40 Millionen Deutsche, welche von Virologie auf Bundestrainer um gelernt haben.
Das eigentlich Problem ist doch nur, daß Du Dir den Stream trotzdem ansehen würdest. Aber vielleicht spielen sie auch nur ein EM - Finale in FIFA.;)

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 31487 - 29. Juni 2021 - 15:49 #

Wieso umlernen? Ich kann Virologe UND Bundestrainer gleichzeitig! Und noch Bundeskanzlerin, Spieletester, Putin-Versteher, Bitcoinexperte, Physikprofessor. Und Nudeln kochen kann ich auch noch.

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 29. Juni 2021 - 16:05 #

Anfänger! Das toppe ich noch um Schuhe putzen, Müll rausbringen und Logistikgenie.

Elfant 24 Trolljäger - P - 61463 - 29. Juni 2021 - 23:16 #

Es können ja nicht alle so begnadet sein wie wir, aber wieso kann keiner von Euch beiden etwas anderes Kochen als Nudeln? Und was ist mit Bügeln?

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 31487 - 29. Juni 2021 - 23:54 #

Rühreier und Pfefferminz-Tee hätte ich noch im Angebot. Falls Würstchengrillen als Kochen zählt, auch das.

Ich besitze seit Kurzem ein eigenes Bügeleisen nebst -Brett, dass ich sogar schon mal benutzt habe. Also auch Bügeln: check!

Und sollte ich mal ein Buch oder eine Doktorarbeit schreiben, dann würde ich jeden Satz selbst texten. Ohne Copy & Paste oder Plagiat. Ehrenwort!

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 30. Juni 2021 - 0:08 #

"Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort".
Copyright by Uwe Barschel, hier nicht in den Fußnoten erwähnt.
PLAGIAT111!!1!

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 31487 - 30. Juni 2021 - 0:21 #

So schnell kann man baden gehen... :|

euph 28 Endgamer - P - 106800 - 30. Juni 2021 - 6:28 #

Ui, der war böse!

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107332 - 30. Juni 2021 - 8:19 #

Pietätlos trifft's eher.

euph 28 Endgamer - P - 106800 - 30. Juni 2021 - 8:22 #

Das ist dann eine Frage des Humors, kann deinen Standpunkt aber durchaus nachvollziehen.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107332 - 30. Juni 2021 - 8:28 #

Naja, wäre die Person am Leben und sie sich theoretisch wehren könnte, anstatt gegenüber Toten, müßte sich die Frage des Humors eigentlich gar nicht erst stellen. Davon ab, gehört das sowieso nicht hier her.

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 31487 - 30. Juni 2021 - 17:16 #

Also wenn ich mit dem Spruch den Politiker, äh, das Kind mit dem Bade ausgeschüttet haben sollte und die Gefühle von anderen, insbesondere natürlich die von Herrn Uwe Barschel, Gott habe ihn seelig, verletzt haben sollte, dann entschuldige ich mich hiermit ausdrücklich. Aber zurücktreten werde ich deswegen nicht.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20304 - 30. Juni 2021 - 17:47 #

Ist halt zynisch. Nicht so mein Ding.

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 31487 - 30. Juni 2021 - 17:58 #

Dabei ist „so schnell kann man baden gehen“ schon die korrigierte Fassung. Du willst nicht wissen, was da vorher stand... o.O

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 78080 - 1. Juli 2021 - 10:14 #

Das Duo auf dem Audiodeskriptionskanal des ZDF ist ziemlich gut, finde ich, sowohl fachlich als auch unterhaltend. Allerdings natürlich gewöhnungsbedürftig, dass die wirklich alles erzählen was passiert.

mrwu 12 Trollwächter - P - 1196 - 29. Juni 2021 - 14:41 #

Eine kurze Anmerkung zum Thema Montagsmorgen-Eingangsgag, der sich wohl meistens schwierig gestaltet: lasst es doch einfach.

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 29. Juni 2021 - 15:33 #

Quark! ;)

Ich sage: lasst euch doch helfen. Lasst euch Gags schreiben, und vergebt dafür EXP oder besser noch Medaillen in Bronze, Silber und Gold, und meinetwegen noch mehr Ausbaustufen.

Das Leben muss manchmal auch einfach sein.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107332 - 29. Juni 2021 - 15:45 #

Wobei man sich schon fragen kann, ob es unbedingt jedes Mal einen (gezwungenen) Gag braucht. Natürlichkeit ist besser, evtl. mal hin und wieder mit einer echten Anekdote aus dem Alltag.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 429632 - 29. Juni 2021 - 15:51 #

Du meinst, aus einem mal schnellen, mal quälenden Prozess mit mal lustigem, mal unlustigen Ergebnis möchtest du einen in jedem Fall aufwändigen Prozess mit fast schon garantierter Humorlosigkeit machen? Abgelehnt.

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 29. Juni 2021 - 16:58 #

Neeein. Das meinte ich nicht.
ChrisL hatte es mit seinem (noch nicht veröffentlichten) Meme-Beitrag letztes Jahr im Advent vorgemacht.
Abgesehen davon hindert dich ja auch niemand, parallel mit deinem mal schnellen, mal quälenden Prozess weiterzumachen. Die Inspiration kann man, wenn sie denn vorliegt, dabei ignorieren oder bei Bedarf verwenden.
Ob und wie die Belohnung ausfällt, das ist dabei doch fast egal. Aber mal Inspiration von außen einzuholen, ist das wirklich die Hölle auf Erden?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 429632 - 30. Juni 2021 - 9:22 #

Ich bin mir nicht sicher, ob dir aufgefallen ist, dass der Scherz immer etwas mit dem aktuellen Momoca oder Redaktionsgeschehen zu tun hat. Wie also stellst du dir das vor mit der Inspiration von außen? Sollen wir ein Komitee bilden, das wir erst mal briefen, was gerade in der Redaktion ansteht/passiert ist, damit das dann tagen kann, um möglicherweise (m.E. unwahrscheinlicherweise) eine lustigere Idee zu finden als wir? Und wann genau tagt dieses Komitee, damit wir dann um 10 Uhr am Montagmorgen unseren Scherz haben?

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 30. Juni 2021 - 10:53 #

Ich gebe auf. Du hast recht. Es ist unmöglich, unvorstellbar und absurd anzunehmenen, dass Leser irgendeine Ahnung haben könnten, was in der letzten Woche, am Wochenende oder aktuell in der Welt losgewesen sein könnte. Und selbst wenn, sind die selbigen Leser so unfassbar humorbefreit und unkreativ, so dass jeglicher Input ihrerseits in Bürokratie und peinlicher Betroffenheit enden müsste.
Und wenn all das nicht so wäre, hätten sie ja offenbar noch das Problem, dass sich dazu auf Redaktionsseite erst ein Komitee gründen und über Vorschläge tagen müsste.
Was nicht geht, geht eben nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 429632 - 30. Juni 2021 - 10:53 #

Nur, weil ich absurde Vorschläge ablehne, bin ich kein schlechter Mensch. Ehrlich nicht! Lege mir aber bitte keine Aussagen in den Mund, die ich nicht getroffen habe.

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 30. Juni 2021 - 10:59 #

Korrekt. Ein schlechter Mensch bist du nur deshalb, weil du Strategic Command WW1 immer chronisch unterbewertet hast. Das du meine Funken der Inspiration in all ihrer Herrlickeit nicht verstehst, ist dir grundsätzlich immer verziehen. Hand aufs Herz.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20304 - 30. Juni 2021 - 10:54 #

Ach komm. Ich finde Jörgs Punkt schon ziemlich verständlich. Was du vorschlägst kann an anderer Stelle ja durchaus gut und richtig sein.
Aber hier käme mir das auch unnötig abgesichert und konstruiert vor.

In einer guten Pointe steckt nun mal Arbeit und ich bin froh, dass die drei ein Ritual daraus gemacht haben. Mir ist auch noch kein schlechter Spruch aufgefallen, und wenns nicht perfekt ist, ist es eh dann schon alleine deswegen lustig. Macht doch nicht aus sowas einen so fetten Konzeptklopper - vielleicht noch mit Spaßtheorie ...

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 30. Juni 2021 - 11:06 #

Ich verstehe das Argument nicht. Wenn jemand meint, eine gute (Gag-) Idee zu haben, dann will ich die nicht hören, weil "unnötig abgesichert und kontruiert"?

Nicht falsch verstehen: ich mag die Einstiegsgag, selbst wenn sie mal müde oder lahm eingesprochen sind (selten der Fall).

Wo ich einen fetten Konzeptklopper vorgeschlagen haben sollte ist mir entgangen. Vermutlich der Fluch der Kommunikation anhand von Kommentarzeilen ("...gelesen heißt nicht verstanden..."). Wenn ich da was von Erfolgen oder Medaillen geschrieben habe, dann doch nicht um einen Moloch zu erschaffen.

Aber mal anfangen und schauen, ob da was kommt, was da so kommt, oder gar in einem Sonntagsbeitrag einfach ein Thema vorzugeben oder ähnliches, das würde gehen. Nein, es muss nicht gemacht werden.

Aber "absurd" und "unnötig kontruiert" ist das doch auf der anderen Seite auch nicht.

Rowert 12 Trollwächter - P - 1131 - 30. Juni 2021 - 9:10 #

Also ich hätte nichts dagegen wenn man einige Folgen lang keinen Gag zum Einstieg hört - und dann mal wieder einen wenn ihr zufrieden damit seid / spontan einer einfällt, etc.
Dann hat das was Überraschendes, Erfrischendes und quält nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 429632 - 30. Juni 2021 - 9:26 #

Dann gäbe es ab sofort nie wieder einen Momoca-Scherz. Wenn man sich dazu nicht „zwingt“, lässt man es. Wollen wir aber nicht, weil der Scherz dazugehört und übrigens viel besser ist im Schnitt, als es dieser Thread vermuten ließe.

Mein Fehler – ich bin einfach nicht lernfähig in diesem Punkt – war einfach die Transparenz, dass uns der Scherz nicht immer zufällt, sondern wir da oft minutenlang hin- und herüberlegen, uns also „quälen“. Nun setzt eine voraussehbare Reaktion der werten Zielgruppe ein: Die latent Humorlosen oder besonders Anspruchsvollen geben ihrer Meinung Ausdruck, dass der Scherz eh immer und in allen Fällen unlustig ist, die Hilfsbereiten machen Verbesserungsvorschläge, und sie alle vereint die Ahnungslosigkeit, wie schwer solche kleinen „auf Kommando kreativ sein“-Elemente eben fallen.

Meine Güte, wir verschwenden in einer typischen Spieleveteranenfolge 5 Minuten mit dem „Kreieren“ und „Einsingen“ des abschließenden Tsch-ü-ü-üs. Und es gab auch schon Folgen, wo das 10 Minuten und länger gedauert hat. Würde man auch nicht denken als Zuhörer.

Rowert 12 Trollwächter - P - 1131 - 30. Juni 2021 - 9:56 #

Dann sollen sich die Humorlosen nochmal bitte explizit melden! :D
Ich mag die Einstieg-Gags - auch andere Witze, die vielleicht dem anderen zu niveaulos oder flach sind, ebenfalls. Also wegen mir, macht euch keinen Kopf, einfach drauf los und raus. Mein Vorschlag war ja nur gedacht, um Zeit und Nerven zu sparen. Was am Ende bei mir als End-User ankommt, hat bisher immer gut gepasst. Aber ich versteh schon, dass kostet oft Zeit (und eben Nerven).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 429632 - 30. Juni 2021 - 11:01 #

Wir haben den Scherz ja auch schon weggelassen, wenn uns wirklich gar nichts eingefallen (oder übers Hirnzermartern die Stimmung gekippt) ist. Aber sobald man das Weglassen als normale Option zulässt, ist der Scherz dauerhaft tot. Berufserfahrung.

thoohl 18 Doppel-Voter - - 9738 - 29. Juni 2021 - 15:42 #

Wieso? War doch gar nicht so schlimm...

16h erster Mojito. Schönes Spiel heute Abend!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 429632 - 29. Juni 2021 - 15:49 #

Danke für die Motivation, damit auf jeden Fall weiter zu machen!

euph 28 Endgamer - P - 106800 - 29. Juni 2021 - 15:50 #

Bisher fand ich die nie so schlimm, das man ihn weglassen müsste.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26467 - 29. Juni 2021 - 16:18 #

Nein, auf gar keinen Fall! :o

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20304 - 29. Juni 2021 - 16:48 #

Nö, ich mag die. Lass mal stecken ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26355 - 29. Juni 2021 - 16:59 #

Finde die Einstieggags gut. Ohne wäre es langweillig

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 29. Juni 2021 - 19:59 #

So, Elend ist endlich rum, EM vorbei, jetzt können alle Indienfans gerne durch andere Länder ziehen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 65862 - 29. Juni 2021 - 20:21 #

Indien ist bei der EM nicht dabei, du meinst Delta.

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 29. Juni 2021 - 20:57 #

Ein Apfel bleibt halt ein Apfel, auch wenn der Apple genannt wird. ;)

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6018 - 29. Juni 2021 - 22:29 #

Man kann sich auch anders entscheiden

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 30. Juni 2021 - 6:25 #

Der Apfel kann ein Schnitzel sein und die indische Variante eine chinesische?

Ganon 24 Trolljäger - P - 65862 - 29. Juni 2021 - 22:41 #

Und der erste Name ist immer automatisch besser? Manchmal haben Änderungen einen Sinn.

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 30. Juni 2021 - 6:26 #

Jaja, ich weiß schon, diskriminierend und so. Wenn es eine deutsche Variante, eine Kartoffel- oder Hunnenvariante gibt, bin ich auch nicht beleidigt. ;)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20304 - 30. Juni 2021 - 9:42 #

Diese Großzügigkeit. Ich habe hier in Berlin erlebt, wie Asiaten bespuckt wurden. Man muss nicht jedes Feuer schüren.

Ganon 24 Trolljäger - P - 65862 - 30. Juni 2021 - 10:00 #

In den USA sind ja auch die Anfeidungen und Gewalttätigkeiten gegenüber asiatisch aussehenden Menschen stark angestiegen, nachdem Trump so gerne die chinesische Herkunft des Virus betont hat, um von seinem eigenen Versagen abzulenken. Manchmal muss man sich der Dummheit der Menschen eben beugen...

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 30. Juni 2021 - 10:29 #

Naja, auch mit Namen Huddeldu wissen die Deppen ua durch Medien, wenn ein Virus aus Land x kommt. Deppen dieser Art wird man nie los. Ultrakorrektheit hilft da auch Nichts.

Ganon 24 Trolljäger - P - 65862 - 30. Juni 2021 - 10:41 #

Aber was ist der Mehrwert darin, es nach dem Ursprungsland (wenn es das überhaupt ist) zu bennen? Das hat mit den Eigenschaften des Virus oder der Mutante ja nichts zu tun. Haben die griechischen Buchstaben natürlich auch nicht, aber die sind eben neutraler. Tut doch keinem weh, die zu benutzen. Ist ja nicht so, als würde hier eine Jahrzehnte alte Tradition geändert, so groß kann das Traditionsbewusstsein oder die Umgewöhnung nicht sein.

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 30. Juni 2021 - 10:59 #

Das neuartige Coronavirus ist nunmal erstmals in China aufgetreten und es steht immer noch die Vermutung im Raum, dass das Auftreten nicht zweifellos Zufall war. Es ist halt ein Fakt und fertig. Aber natürlich haben Regierungen, gerade die China, ein Interesse daran, dies offiziell auch dadurch zu verschleiern, dass Codenamen genutzt werden. Ich sehe nicht ein, bei sowas mitzumachen und nenne eine indische Variante eine indische Variante und fertig. Gegen Sprachpolizei reagiere ich hier wie auch in anderen Fällen extrem aggressiv. Will ich daher dem Inder drei Straßen weiter die Bude anstecken? Nein, warum auch? Der lebt ja nicht einmal seit Jahrzehnten in Indien.

thoohl 18 Doppel-Voter - - 9738 - 30. Juni 2021 - 13:22 #

Es sind ja noch 16 Teams dabei und die Spiele gehen weiter, das ist doch das Wichtigste. Wer letztendlich spielt ist doch nicht so wichtig. Das hat Jogi in seinem Kader auch bereits so gemacht.
Ich fand es auch super, dass die Engländer sogar Deutsche ins Stadion ließen und dass sie anscheinend mittlerweile Nationalhymnen sogar ablehnen. Das fand ich am Anfang wirklich ein starkes Zeichen. Die TV-Kommentierung fand ich ebenso super, der Kommentator wollte am liebsten "alle in den Arm nehmen" und diese deeskalierende Art ist lobenswert und endlich im Sport angekommen. Warum sollte ein Spieler nicht einfach auch mal daneben schießen dürfen? Sehe ich auch so, und die Spiele gehen ja weiter.

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 30. Juni 2021 - 14:07 #

Corona findet es auch super, dass Deutsche mit im Stadion waren. Blöd findet das nur der Betreiber eines neuen Restaurants bei meiner Arbeit, da der Lockdown 4 befürchtet und damit den vollständigen Ruin. Tja, Pech gehabt. Spocht mit SCHLAND is eben wichtiger.

Ganon 24 Trolljäger - P - 65862 - 30. Juni 2021 - 14:12 #

Soweit ich weiß waren es aber (fast) nur dort lebende Deutsche, weil bei Ein- und Ausreise mehrere Wochen Quarantäne erforderlich wären.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107332 - 30. Juni 2021 - 14:30 #

Korrekt. Zudem mußten sie bereits voll geimpft sein und wurden zusätzlich 2x Mal getestet. Wer seinen Platz verließ (z.B. Toilettengang) mußte Maske tragen. Wer dort nicht lebt und keine Impfung hatte, kam erst gar nicht rein. Also mal flugs gen London düsen, Spiel ankucken und zurück is nich.

euph 28 Endgamer - P - 106800 - 30. Juni 2021 - 14:48 #

So ist es. Grundsätzlich durften sich nur Inselbewohner dort aufhalten und somit sollte zumindest von dem Spiel keine Gefahr für hier neu gegründete Restaurants bestehen.

euph 28 Endgamer - P - 106800 - 30. Juni 2021 - 6:29 #

Hey, die EM ist nicht vorbei, findet nur jetzt ohne deutsche Beteiligung statt

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 30. Juni 2021 - 6:43 #

Zumindest wird es ruhiger, nachdem Deutschland und die Türken raus sind. Sowas wie Schweizer oder Engländer hat es hier in der Ecke kaum.

euph 28 Endgamer - P - 106800 - 30. Juni 2021 - 6:45 #

Wir haben noch die Italiener hier, die immer ordentlich Rabatz machen, wenn sie gewinnen.

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 30. Juni 2021 - 6:55 #

Immer diese nervigen, von Natur aus begeisterten Südländer.

Ganon 24 Trolljäger - P - 65862 - 30. Juni 2021 - 9:49 #

Begeisterungsfähigkeit ist doch was Schönes, da könnte sich mancher verkniffener Deutscher auch mal was abgucken.

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 30. Juni 2021 - 10:29 #

Ich bin gerne verkniffen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 65862 - 30. Juni 2021 - 10:42 #

Das merkt man.

Maestro84 19 Megatalent - - 14309 - 30. Juni 2021 - 11:00 #

Es steht Jedem frei, in Länder auszuwandern, in denen die Menschen lockerer sind. ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 65862 - 30. Juni 2021 - 11:10 #

Zum Glück kenne ich auch genug lockere Deutsche, mit denen ich gerne verkehre.- :-)

euph 28 Endgamer - P - 106800 - 30. Juni 2021 - 6:39 #

So, leider heute erst dazu gekommen, den MoMoCa zu hören, der gleich auf vielen Ebenen interessant war.

So ist es immer schön, einen Podcast nach einem Ereignis zu hören, das im Podcast noch Zukunft war (hier das EM-Spiel gegen England). Zum Elfmeterschießen kam es so ja nicht, was den Diamantusern bestimmt gefallen hat. Das Spiel selbst war ja ingesamt relativ langweilig und England einfach nur effektiver vor dem Tor.

Die Einblicke in eure neuen Pläne finde ich sehr interessant, ich schätze es sehr, als User so viel hinter die Kulissen schauen zu können. Das was ihr so erzählt habt, klingt auch alles ganz gut und ich finde es toll, dass ihr immer weiter versucht, das Schiff GG auf Kurs zu halten.

Die angekündigten Inhalte klingen auch sehr vielversprechend. Michael Hengst lese ich immer gerne (bzw. habe ihn bereits gestern gelesen), das Redi-Rumble wird interessant, da ich Greedfall auch noch auf der Liste habe und SDK mit Anatol wird bestimmt auch gut.

Was den Einstiegsgag betrifft: Der ist zwar nicht immer ein Volltreffer, aber ich bin schon immer gespannt, was ihr euch diesmal ausgedacht habt. Wenn euch das allerdings so ein Unbehagen bereitet, dann solltet ihr vielleicht doch darüber nachdenken, das sein zu lassen.

floppi 24 Trolljäger - P - 49783 - 30. Juni 2021 - 21:18 #

Userfrage: Hättet ihr euch zu Beginn eurer Spielertesterkarriere vorstellen können auch mal Farben und Gummibärchen zu testen? Und was bedeutet das für die Zukunft des Testens? ;)

Bantadur 17 Shapeshifter - - 6523 - 1. Juli 2021 - 13:59 #

Userfrage: Mich würde ein Test/Check zum GreedFall-DLC "The de Vespe Conspiracy" interessieren. Angesichts des letzten RediRumbles seid ihr ja im Thema drin. Könnt ihr euch dazu etwas vorstellen?

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 64481 - 1. Juli 2021 - 17:10 #

Falls Check melde ich mich freiwillig, hätte glaube ich sogar noch einen passenden Spielstand.

Habe gesehen, den DLC gibt es auch auf Konsole einzeln.

Rowert 12 Trollwächter - P - 1131 - 1. Juli 2021 - 14:43 #

Userfrage (meine erste, hoffentlich passt das!): Ganz spontan, zu welchem Spieletitel, der seit mindestens 10 Jahren keine Fortsetzung bekommen hat, würdet ihr euch eine wünschen - und warum?

Claus 30 Pro-Gamer - - 312889 - 1. Juli 2021 - 15:41 #

Userfrage:
Das Editorial für Juni erscheint im Juli (im Vormonat war es ähnlich). Wäre es nicht einfacher, den Titel dazu auf Juli zu ändern? Oder besteht der Plan, über Fleiß und högschte Dischziplin irgendwann wieder aufzuholen, um keine Lücken gelassen zu haben?
Ich frage für einen Freund.

Danywilde 24 Trolljäger - P - 116894 - 2. Juli 2021 - 8:04 #

Userfrage: Mir ist es letztens zweimal aufgefallen (Gummibärchen & Elex 2), dass YouTube Videos Stunden früher als der Content auf der Seite erschienen ist. Ist das beabsichtigt oder war das reiner Zufall?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 429632 - 2. Juli 2021 - 9:19 #

Bei den Gummibärchen hat irgendwie das Scheduling nicht funktioniert bei YT, da habe ich dann schnell nachträglich mitten in der Nacht das GG-Video freigeschaltet, das auf dasselbe Scheduling wartete. Und bei Elex 2 ging es nicht schneller, da ich für GG noch eine Text-Preview brauche, mir aber eine SPV-Aufnahme dazwischengeraten ist – wollte dann das ja fertige Video nicht länger zurückhalten.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26808 - 2. Juli 2021 - 9:30 #

Das gute ist, dass auch länge YT-Videos bei VÖ des Tests in höheren Auflösung zur Verfügung stehen - da gab es ja in der Vergangenheit leichte Probleme.

Danywilde 24 Trolljäger - P - 116894 - 2. Juli 2021 - 11:48 #

Danke für die Info.