Ohne Zahlung upgraden + Bonusmonat

Abo-Aktion: Upgrade auf Premium Gold jetzt mit Dreifach-Bonus

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 400266 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

9. Januar 2020 - 22:41 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Wer mehrere Videos der Weihnachtsaktion ohne eigene Spende ansehen möchte (darunter das aktuelle MP-Duell Lenhardt vs. Langer in AoE 2 D.E.), braucht dazu nur ein Gold-Abo. Das gibt's jetzt günstig!
Age of Empires - Definitive Edition ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.
Wer unsere Redaktion stärker unterstützen möchte als im normalen Premium-Abo, kann das Gold-Abo wählen (9,99 Euro statt 4,99) – und erhält als dauerhaftes Dankeschön einen GGG-Bonus von 100% bei jeder einzelnen Tätigkeit auf GamersGlobal.de. Jeder  Comment bringt fortan 2 statt 1 GGG, jede News 40 statt 20 GGG etc. Das heißt: schneller wachsendes GGG-Konto für Gewinnspiele, EXP-Umwandlungen und kostenlose Abo-Monate.

Mit dieser Abo-Aktion könnt ihr nun mit drei Extra-Vorteilen upgraden:

BONUS 1: Statt zum Upgrade wie sonst mindestens einen Monat der höheren Abostufe kaufen zu müssen, entfällt über den Button unten diese Bedingung. Ihr tauscht also direkt eure vorhandenen Premium-Restmonate in Gold-Monate um (im Verhältnis 1:2, den Europreisen entsprechend).

BONUS 2: Mehrere Exklusiv-Videos* der Weihnachtsaktion, darunter das brandneue Multiplayer-Duell von Heinrich Lenhardt und Jörg Langer in Age of Empires 2 Definitive Edition – gibt es nicht nur für Weihnachtsaktion-Spender, sondern auch für Gold-User (und höhere Stufen). Als Nicht-Spender könnt ihr also per Upgrade sofort spannende Inhalte genießen!

BONUS 3: Wir legen noch einen Bonus-Gold-Monat obendrauf, im Wert von rund 10 Euro! (Gilt für PayPal- und Überweisungs-Zahlungen, Bankeinzüge: siehe direkt nach dem Button). Ihr erhaltet also die umgewandelten Tage + 31 Extra-Tage.


Teilnahmeberechtigt ist jeder, der aktuell noch mindestens drei Premium-Monate (90 Tage) hat oder schnell noch auf drei Premium-Monate kommt und dann den folgenden Button drückt....



(Falls vor diesem Satz kein Button zu sehen ist, fehlt er aufgrund einer zu geringen Restlaufzeit oder weil du aktuell kein Premium-Abo hast oder weil du Bankeinzugs-Kunde bist.)

Hinweis an Bankeinzugsnutzer: Ihr könnt auch mitmachen, allerdings nur über die normale Abo-Upgrade-Funktion im Profil (Premium-Abschnitt, Kasten rechts) – ohne Bonusmonat, aber auch ohne die 3-Monate-Restlaufzeit-Bedingung. Das hat allein technische Gründe. Um auch euch etwas Gutes zu tun, erhaltet ihr nach dem Upgrade (bitte kurze Mail an service AT gamersglobal.de mit Betreff "Aktion" schreiben) 1.000 Bonus-GGG – also fünfmal so viel wie sonst für eine 10-Euro-Medaille.

Die Premium-auf-Gold-Upgradeaktion läuft bis 31.1.2020.


* Die weiteren Videos sind das Dreier-Video zu Keep Talking and Nobody Explodes, Hagens VR-Horror-Video und das Multiplayer-Video Dennis/Hagen.
Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 12153 - 9. Januar 2020 - 22:46 #

Punkt 1 verstehe ich nicht, betrifft mich aber auch nicht.

Viel Erfolg.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 9. Januar 2020 - 22:53 #

Du kannst normalerweise nur upgraden, wenn du mindestens einen Monat der höheren Stufe erwirbst. Diese Regel fällt in der Aktion weg, was mindestens 10 Euro spart.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 12153 - 10. Januar 2020 - 7:08 #

Ahh, ok. Jetzt fiel der Groschen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55373 - 10. Januar 2020 - 9:40 #

Sprich, es gibt einen kostenlosen Probemonat?

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20622 - 10. Januar 2020 - 1:38 #

Bei monatlichen Bankeinzug funktioniert das ganze nicht, wenn ich das richtig verstehe? Es müssen mind. dreimonatiger Bankeinzug sein?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 8:03 #

Nein, der Bankeinzug wird anders behandelt: Hier kannst du nur normal umstellen (wo es die 3-Monate-Regel nicht gibt), bekommst keinen Bonusmonat, dafür aber 1000 GGG.

CmdCool 16 Übertalent - P - 4293 - 10. Januar 2020 - 4:55 #

Also mit Sicherheit bin ich ja schon alt und etwas schwer von Begriff, und deshalb verstehe ich nur Bahnhof... Ich bin Standard-Premium User mit monatlichem Beitrag! Ändert sich nun etwas oder bleibt alles beim Alten?
Finde die bisherige Regelung gut und sehe auch keinen Bedarf für eine Änderung!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 7:13 #

Es ändert sich nur was, wenn du willst.

CmdCool 16 Übertalent - P - 4293 - 10. Januar 2020 - 4:55 #

Beste Grüße CmdCool! :)

CaptainKidd 20 Gold-Gamer - - 20518 - 10. Januar 2020 - 7:48 #

Ich habe das mal gemacht. Mal sehen, wie es so ist als Gold-Abonnent ;-)

Aber Jörg, ich glaube, im Text ist ein Fehler: Die 4,99 Euro monatlich für Premium gelten doch erst ab jährlich, nicht ab vierteljährlich. Steht auch so in der Abo-Tabelle.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 7:54 #

Du hast Recht, das korrigiere ich sofort. Willkommen im Gold-Abo!

Zaroth 18 Doppel-Voter - - 10501 - 10. Januar 2020 - 8:37 #

Ich kann das Gold-Abo aktuell empfehlen. Aufgrund eines Umzuges hab ich bei der Weihnachtsaktion zwar nichts gespendet, kann aber aufgrund meines Gold-Abos trotzdem ein paar der Videos sehen. Das ist schon eine gewisse Wertschätzung durch die Redaktion. Freut mich!

BBPrediger 12 Trollwächter - - 867 - 10. Januar 2020 - 8:39 #

Tolle Aktion. Da bin ich dabei :-)

vgamer85 19 Megatalent - - 19352 - 10. Januar 2020 - 8:48 #

Hab letzten Samstag Überweisung abgeschickt(Zufällig Gold). Mal schauen wann es aktiviert wird^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 8:55 #

Wichtiger Tipp: Drücke noch ganz schnell auf den Button oben, dann bekommst du die Vorteile. Wenn deine Überweisung einfach ausgeführt wird, passiert sonst gar nichts.

vgamer85 19 Megatalent - - 19352 - 10. Januar 2020 - 12:03 #

Bin kein Premium Abonnent bzw. sehe kein Button. Kein Ding, ich freue mich schon dass ich wieder Gold Premium haben werde :-)

Ratcatcher 18 Doppel-Voter - - 11506 - 10. Januar 2020 - 8:49 #

Ich sehe durchaus das Dilemma, dass das normale Premiumabo nicht kostendeckend ist. Darüber hinaus dürften viele, wie ich auch, die kostengünstige Abo-Verlängerung genutzt haben, sodass in naher Zukunft nur ein geringerer Cashflow zu verzeichnen sein wird. Die jetzige Aktion würde dafür sorgen, dass GG schon nach der Hälfte meiner noch ausstehenden Abolaufzeit (aktuell noch 399 Tage) wieder Einnahmen von mir generiert.

-> Ich bin dabei!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 8:54 #

Willkommen bei Gold!

Und ja, du analysierst das ziemlich gut. Gleichzeitig freue ich mich über jedes Premium-Abo und akzeptiere, wenn jemand nicht mehr zahlen kann oder will. Hoffen wir einfach mal, dass eine erkleckliche Zahl von Leuten den Upgrade wagt :-)

Saphirweapon 17 Shapeshifter - - 6737 - 10. Januar 2020 - 13:58 #

Der Satz mit dem nicht Kostendeckenden Premium-Abo wirkt auf mich von meinem sprachlichen Bauch her etwas seltsam. Denn letztlich liegt es nicht am Preis des Abos das GG finanziell nicht stabil ist (die 4,99 € bzw. 5,50 € halte ich im übrigen für einen durchaus fairen und dem Markt und dem hier gebotenen Produkt angemessen Preis), sondern vielmehr ist das Dilemma ja schlichtweg, dass es zu wenig Premium-User gibt. Hätte GG die doppelte Abo-Zahl wäre die Kostendeckung eher erreicht. Insofern kann vom Sprachgebrauch her aber nicht das Abo an sich nicht kosteneckend sein (zumal es noch andere Abo-Stufen gibt die ja auch quersubventionieren), sondern die Aussage kann eigentlich nur lauten, dass es halt zu wenige Abonnenten gibt.

Wieauchimmer, habe jetzt das Abo auch mal umgewandelt und werde mal in Richtung der geplanten Skype-Konferenz schauen um mich da mit einzubringen und Infohappen mitzubekommen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54612 - 10. Januar 2020 - 9:07 #

Ein höheres Abo gibts von mir erst wieder, wenn die Klassen-Anforderungen aus den Leveln verschwinden. :-P

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 9:14 #

Deine Abostufen-Entscheidung solltest du vielleicht lieber am persönlichen Nutzen (und ggf. Können) festmachen, nicht an der trügerischen Hoffnung, uns zu Regeländerungen an ganz anderer Stelle überreden zu können :-)

TheLastToKnow 18 Doppel-Voter - - 10434 - 10. Januar 2020 - 9:15 #

Man gönnt sich ja sonst nichts!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 9:36 #

Du schimmerst plötzlich so golden...

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - - 8514 - 10. Januar 2020 - 9:16 #

Ich hoffe ja, dass ihr mehr Abos bekommt, aber eigentlich würde ich nicht upgraden. Ich bin gerade sowieso schon hart am überlegen, ob sich GG für mich noch lohnt und bin vor allem noch aus Gewohnheit dabei und weil ich die Idee (User schreiben Artikel) an sich gut finde. Aber leider hat sich GG durch die stärkere Fokussierung auf Videos und weniger auf geschriebene Inhalte immer stärker aus meinem Interessenfeld bewegt. Wenn ich Abends mit meiner Partnerin auf dem Sofa hocke, dann mach ich garantiert kein Video an, dazu bräuchte ich ja Sound und das würde sie nerven. Videos kosten viel mehr Zeit um sie sich anzuschauen als Artikel, man kann sie nicht so gut kurz überfliegen und man braucht eine passende Umgebung um sie sich anzuschauen (d.h. keine Leute um einen herum oder Kopfhörer). Nennt mich ruhig alt, aber was ich haben möchte ist eine Informationsquelle die mich nett und ausgewogen über Computerspiele informiert, über Neue als auch über Themen die darum herum angesiedelt sind. Und da ich, mitten im Berufsleben stehend, zwar Geld aber kaum noch Zeit habe (leider deshalb kaum noch selbst schreibe), sind Videos, Podcasts etc. für mich kaum relevant: Der in den letzten zwei Wochen für mich wertvollste Inhalt war z.B. der Artikel über Spellforce 3.

Ich bin auch echt bereit mehr zu bezahlen, wenn ich das bekomme, was mir wichtig ist. Um das zu zeigen werde ich jetzt mein Abo upgraden und mir die Entwicklung die verbleibenden Monate anschauen und danach entscheiden, ob ich das Abo weiter führe.

p.s.: Was für nen Button? Ich seh keinen Button.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 9:18 #

Fair Deal. Wir werden zwar nicht weniger Videos bringen – aber durch die neue Jörgspielt-Umsetzung und eine Neuigkeit, die wir am Montag verkünden wollen, durchaus auch die Text-only-Liebhaber nicht vergessen :-)

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - - 8514 - 10. Januar 2020 - 9:25 #

Die bisherigen Jörgspielt Texte finde ich auch gut, so kurze Quasi-Tests die mir Spiele näher bringen die ich nicht auf dem Schirm hatte, so was ist für mich sehr interessant. Aber ich mag auch Artikel die Über Computer, Elektronik, Brettspielentwicklung gehen, Entwicklerperspektiven, Gamedesign, vielleicht auch mal ein Spiel etwas tiefer betrachten, so in Richtung einer Buchkritik: Was ist die Message die ein Spiel transportiert, Stilmittel etc. (Also bei den Spielen wo sich das lohnt).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 9:31 #

Wobei ich bei den „neuen“ Jörgspielts, wo halt möglich/sinnvoll, stärker hin will zum Anekdotischen (im Umfeld, im Spiel), und weg von „noch ein Testbericht unter anderem Namen“. Dafür ist das aktuelle Colonization ein gutes Beispiel, wobei der kommende Text dann wieder etwas erklärender sein wird (das Spiel war hier aber auch noch nie besprochen und ist kein Klassiker).

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - - 8514 - 10. Januar 2020 - 10:20 #

Anektdoten, vor allem von dir oder den anderen alten Haudegen, sind natürlich eine große Stärke von GG und ich freu mich schon drauf.

Ich meinte mit der Rezension eines Spiels allerdings eher so etwas wie es die (leider eingestellte) "GEE" (auf www.geemag.de gibts noch die Reste davon zu begutachten) gemacht hat. Also nicht dass ihr das vollständig kopiert, aber ich fand das einen sehr erfrischenden Ansatz und ich hab mir die immer am Bahnhof vor einer längeren Zugfahrt geholt, obwohl die relativ teuer war. Wirtschaftlich scheint die allerdings nicht erfolgreich gewesen zu sein, also bin ich mir nicht sicher, inwiefern das ne gute Richtung ist...

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 12153 - 10. Januar 2020 - 9:39 #

Du siehst keinen Button, da Du schon Gold hast :)

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - - 8514 - 10. Januar 2020 - 10:09 #

Jetzt ja, aber vorhin hatte ich noch Premium. Seltsamerweise hab ich auch noch eine Medallie bekommen: "Dieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Gold-Abonnement.", obwohl ich es erst gerade abgeschlossen habe und es das Gold-Abo glaube ich noch garnicht so lange gibt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 10:12 #

Hab dir den Bonus-Monat eben gutgeschrieben. Diese Meldung bezieht sich immer auf die Gesamtlaufzeit deines Abos, die nähere Spezifizierung ist natürlich so nicht richtig. Der Grund ist, dass das wiederum an die Sternchen in der Abo-Medaille gekoppelt ist, und da siehst du halt immer die aktuelle Abo-Stufe. Sollten wir dennoch korrigieren bei Gelegenheit.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55373 - 10. Januar 2020 - 10:13 #

Ich sehe auch keinen Button, obwohl ich "nur" Premium habe.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 10:17 #

Du bis einer unserer geschätzten Bankeinzugskunden – für die gilt ja eine andere Regelung. Das ist übrigens kein böser Wille, sondern einfach dem Umstand geschuldet, dass solche Außer-der-Reihe-Geschichten beim Bankeinzug komplex sind, da wir nicht nur bei uns intern Werte verändern müssen, sondern auch Laufzeit und Einzugshöhe beim Partner, und das ginge außer der Reihe nur durch Kündigen des Einzugs und Neuabschluss.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55373 - 10. Januar 2020 - 10:29 #

Das ergibt Sinn, danke für die Erklärung. :-)

Player One 14 Komm-Experte - - 2492 - 10. Januar 2020 - 11:46 #

Du sprichst mir aus der Seele. Videos sehe ich mir kaum an, mich interessieren lediglich Artikel, Ausnahmen bestätigen die Regel.

SupArai 19 Megatalent - - 14827 - 10. Januar 2020 - 13:20 #

Mmmhhh, ich war auch skeptisch, ob mir Video-Tests gefallen bzw. ausreichen werden, insbesondere weil ich YouTube oder anderen Videoplattformen selten und dann nur sehr zielorientiert nutze.

Die Testvideos bei GG gefallen mir aber wirklich gut und im Gesamtpaket mit Text und Bewertungskasten fühle ich mich gut informiert.

Zudem gibt es ja auch einige Tests oder Spielekolumnen, die nur in Textform daherkommen.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 6466 - 10. Januar 2020 - 13:36 #

Danke für diesen langen Text. Du beschreibst genau das Dilemma, das ich auch mit Videos habe. Wenn die Dame sich abends ein wenig vom TV berieseln lassen möchte, dann lese ich gerne ein wenig Internet nebenbei. Habe keine Lust nach einem Arbeitstag unter der Woche dann auch noch den Abend in getrennten Räumlichkeiten zu verbringen, um Videos mit Ton zu genießen.
Ich kann bei der Hoffnung auf mehr Text leider nicht in Vorleistung treten. Ich gebe im Moment was geht - bin aber nicht abgeneigt zu versuchen an dem ein oder anderen Schräubchen nochmal zu drehen, wenn ich das Gefühl habe, das GG mich noch mehr einfängt.
Stand jetzt bin ich aber grundsätzlich mit meinem (so muss man das bei den Abostufen ja sagen) Preis-Leistungsverhältnis zufrieden und zahle gerne für das angebotene Material.

Gruß Snark

Ganon 24 Trolljäger - P - 55373 - 10. Januar 2020 - 17:17 #

An euch beide: Wie wäre es mit Kopfhörern, um die Liebste nicht zu belästigen?

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2342 - 10. Januar 2020 - 21:18 #

Wie wäre es mit neuer Partnerin? Und auch das Single-Leben hat viele Vorteile!

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 21087 - 10. Januar 2020 - 22:25 #

Ohja, hatte es! Aber das habe ich nie geschrieben, falls SIE jemals fragt... *misstrauisch links und rechts guckt*

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 6466 - 10. Januar 2020 - 22:37 #

ein wahrlich weiser Vorschlag ... *lach* ... aber um trotzdem kurz eine Antwort darauf zu geben: Nein!

gnadenlos 17 Shapeshifter - P - 6461 - 11. Januar 2020 - 4:35 #

Was ich dabei interessant finde ist, dass es offenbar kein Problem ist, wenn Euch die Partnerin den Sound aus dem Fernseher aufdrückt, ihr aber umgekehrt leise sein müsst.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 12153 - 11. Januar 2020 - 11:48 #

Stimmt, ich "durfte" mir gestern schreiende verbrennende Frauen beio "Basar des Schicksals" ansehen... Das war stressig.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 6466 - 12. Januar 2020 - 0:22 #

Tatsächlich ist das kein Problem. Kurz zur Erklärung: Eine Beziehung ist ein Geben und Nehmen. Das ist der Teil in dem ich z.B. gebe statt zu nehmen. Insofern passt das schon alles.

Player One 14 Komm-Experte - - 2492 - 12. Januar 2020 - 7:35 #

So sieht es aus. Es immer gut, wenn man zu schätzen weiss, was man an einem Menschen hat, nicht erst, wenn es zu spät ist.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 12. Januar 2020 - 11:11 #

So muss das sein.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - - 8514 - 17. Januar 2020 - 15:43 #

der Sound aus dem Fernseher stört mich beim lesen ja nicht. Aber ser Sound eines GG Videos stört meine Partnerin. Kopfhörer sind auch keine Option, denn wir quatschen zwischendrin auch mal und außerdem nabelt das ab, sonst könnte ich ja auch ins andere Zimner gehen und am Computer die Videos anschauen. Es geht darum, nebeneinander Dinge zu tun die entspannen und gelegentlich dabei zu quatschen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 17. Januar 2020 - 15:52 #

Du könntest natürlich den automatischen YouTube-Subtitles vertrauen :-)

Inso 17 Shapeshifter - P - 6944 - 11. Januar 2020 - 6:55 #

Ich hatte letztens genau das gegenteilige Erlebnis: Test zu Anno 1800 aufgemacht, und dann zu meinem Erschrecken festgestellt, das es nur eine Textfassung gibt.
Da ich am Monitor (bin mittlerweile zu 90% Desktopnutzer) ungern längere Texte lese, hab ich mich dann erstmal mit dem Wertungskasten begnügt. Den Text hab ich so nach und nach dann über die nächsten Tage gelesen - aber auch echt nur weil mich das Spiel dann doch echt interessierte, ich den Tab noch auf hatte, und es ein Mick war^^.
Videotests hingegen schaue ich i.d.R. direkt, und Podcasts sind während der Autofahrt recht beliebt..

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 21087 - 11. Januar 2020 - 9:30 #

Podcasts für die Autofahrt will ich inzwischen echt nicht mehr missen. :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 55373 - 11. Januar 2020 - 10:13 #

Mir geht es mittlerweile auch so, dass ich bei manchen Tests denke: Was, ich muss lesen? So viel Text?
Und dann bleibt er erst mal etwas liegen... Längere Texte lese ich echt lieber gedruckt. Deswegen habe ich auch immer noch ein Print-Abo einer Spielezeitschrift. Für Videos ist Internet aber ideal.

tailssnake 17 Shapeshifter - P - 8046 - 11. Januar 2020 - 11:04 #

Und ich hasse es mittlerweile alles was kein Hardcover oder wenigstens ein dünnes Taschenbuch ist auf Papier zu lesen.
Das ist alles so unpraktisch, schwer und instabil.

Noodles 24 Trolljäger - P - 56489 - 11. Januar 2020 - 15:16 #

Ganz genauso sieht es bei mir auch aus. :)

Amco 18 Doppel-Voter - - 12326 - 10. Januar 2020 - 9:37 #

Ich verbringe bei weitem nicht mehr soviel Zeit hier wie früher. Trotzdem hatte ich immer ein Abo weil es mir wichtig war das, dass Team hinter GG entlohnt wird. Beim lesen der Mail von Jörg musste ich schon grübeln ob ich wechseln sollte oder nicht, als 37 jähriger der wieder in der Ausbildung ist, ist das Geld schon eng kalkuliert. Trotzdem habe ich es gemacht obwohl meine Zeit hier nicht mehr wird. Warum? Weil es GG einfach verdient hat. Danke für eure tolle Arbeit.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 9:40 #

Vielen Dank und willkommen bei Gold!

„als 37jähriger wieder in Ausbildung“: Dafür wünsche ich dir die nötige Kraft – ich bemerke bei mir (allerdings noch mal plus 10 Jahre), dass mir das Erlernen von Neuem deutlich schwerer fällt als früher.

Amco 18 Doppel-Voter - - 12326 - 10. Januar 2020 - 10:04 #

Davon kann ich ein Lied singen. Es ist unheimlich schwer diesen neuen Dinge zu lernen. Zumal es zwei komplett verschiedene Dinge sind. Gelernt hatte ich mal Tischler. Jetzt bin ich auf dem Weg zum Notfallsanitäter.

Wesker 15 Kenner - P - 3342 - 10. Januar 2020 - 10:26 #

Die Entscheidung verdient Applaus. :)

(Nicht weil ich Tischler nicht mag ... ;) )

Amco 18 Doppel-Voter - - 12326 - 10. Januar 2020 - 13:38 #

Danke. Aber nicht mehr als jeder der Pflegekraft, Erzieher oder Lehrer werden will.

Player One 14 Komm-Experte - - 2492 - 10. Januar 2020 - 11:47 #

Respekt, davor ziehe ich den Hut.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10885 - 10. Januar 2020 - 10:28 #

Eigentlich habe ich ja kein Geld für sowas, weil Kosten für die Hochzeit schon locker bei 10.000 Euro erreicht haben. Aber egal, die 60 Euro mehr im Jahr sind drin. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 10:29 #

Oh, dann gratuliere ich schon mal vorsorglich :-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 68753 - 10. Januar 2020 - 10:45 #

Glückwunsch, aber Du siehst daa vollkommen falsch. Überleg doch mal, was alleine durch die bessere Steuerklasse mehr für GG übrig bleibt. :)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10885 - 10. Januar 2020 - 10:54 #

Wird 4/4 werden, also ändert sich da wenig. Mal schauen, was bei der Lohnsteuer 20 in 21 rauskommt?

Rohrkrepierer 15 Kenner - P - 2954 - 10. Januar 2020 - 11:08 #

Verdammte Emanzipation. Wer hat denn den Frauen das Arbeiten gestattet? Noch dazu in manchen Fällen ähnlich oder sogar besser verdienend? Das macht unsere ganze von CDU/CSU gewollte Gesellschaftsstruktur zunichte.

(Glückwunsch von mir! Bin auch in diesem Club, plus Kind und finde das toll und zeitgemäß!)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10885 - 10. Januar 2020 - 11:15 #

Das gute an der Emanzipation ist doch, dass Frauen jetzt selbst arbeiten müssen. Damit müssen sie selbst z. B. Hobbys finanzieren.

thoohl 14 Komm-Experte - - 1994 - 12. Januar 2020 - 11:50 #

Ja das stimmt. Also wäre es besser, sie hätten keine Hobbys.

Zaroth 18 Doppel-Voter - - 10501 - 10. Januar 2020 - 12:43 #

Das hat vermutlich weniger mit Emanzipation, sondern mehr mit der Lohnentwicklung zu tun. Um das zu bekommen, was Vater früher als unstudierter angestellter Alleinverdiener nach Hause brachte, müssen sich heute zwei angestellte Studierte lang machen...

Zille 19 Megatalent - P - 17075 - 10. Januar 2020 - 13:29 #

Die Aussage bezweifle ich in der Form stark.
Es ist mindestens von der Branche und Tätigkeitsbereich abhängig. Auf beiden Seiten. Ich hatte vor 15 Jahren wegen der Berichterstattung als Student auch Angst vor der "Generation Praktikum" und den ganzen Horrorstories. Eingetreten ist für mich eher das Gegenteil.

Das Problem sind eher die (Neben-)Kosten und dass bestehender Besitz bei deren Berechnung i.d.R. nicht berücksichtigt wird. Dadurch wird Wachstum von Reichtum kaum begrenzt, der nachhaltige Aufbau von selbigem bei einem "Start bei Null" aber arg behindert. Besonders, wenn Kinder im Spiel sind.

Aber um die Kommentare nicht in eine falsche Richtung zu lenken, belasse ich es hier bei einer einfachen Meinungsäußerung, weil ich so einen pauschalen "alles-ist-schlecht"-Post nicht unkommentiert stehen lassen möchte.

Zaroth 18 Doppel-Voter - - 10501 - 10. Januar 2020 - 13:54 #

Ein "alles ist schlecht"-Post sollte das nicht werden. Er bezieht sich vielmehr auf meine persönliche Erfahrung, kann also schon gar nicht allgemeingültig sein. Das hätte ich deutlicher machen sollen, sorry.

Wobei ich ausschließlich das (Brutto-)Jahreseinkommen aus nichtselbstständiger Arbeit vor Augen hatte, ohne Zinsen aus Vermögen, etc.

Aber ist gut jetzt. Hauptsache, es gibt viele neue Goldabonennten und die Ehen der User und Userinnen sind glücklich! :-)

Borin 15 Kenner - P - 3589 - 10. Januar 2020 - 11:24 #

Mein Steuerberater hat (wohl wahrheitsgemäß) gesagt, dass man für die Steuer wirklich nicht zu heiraten braucht, sobald man da eine Feier plant.
Bei uns ist mit Geldgeschenken und Steuerrückzahlung letztes Jahr aber schon ein größerer Teil der Feierkosten wieder reingekommen. Wenn man die Differenz zu den sonstigen Steuerrückzahlungen bedenkt, könnte sich das in drei Jahren gerechnet haben... So lange muss die Ehe aber auch halten :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 11:28 #

Die meisten Ehen halten (etwa zwei Drittel), aber die, die scheitern, scheitern statistisch nachweisbar besonders häufig im 7. Jahr. Ich würde sagen, du hast für deinen 3-Jahres-Ansatz gute Chancen :-)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10885 - 10. Januar 2020 - 11:33 #

Da wir durch die Hochzeit anderweitige Kosten sparen, lohnt sich dies für uns schon. Denn unverheiratet geht manches nicht oder man zahlt Alles selbst.

Hannjopp 14 Komm-Experte - - 2137 - 10. Januar 2020 - 12:16 #

Da ich für diesen staatlichen Verein arbeite muss ich über diesen Irrglauben das eine Heirat immer eine steuerliche Erstattung/Besserstellung bringt doch sehr schmunzeln. Besonders mag ich diejenigen die dann ganz erstaunt anrufen und fragen warum sie denn nicht tausende von Euro zurück bekommen, der Arbeitskollege/Freund etc. hätte das schließlich auch bekommen. Insgesamt spielen da mehrere Faktoren eine Rolle und man kann es nicht pauschalisieren. Was nicht heißt das eine Heirat am 31.12 sehr lukrativ sein kann.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10885 - 10. Januar 2020 - 12:35 #

Andere bekommen bei Behörden immer mehr. ;)

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 31460 - 10. Januar 2020 - 10:54 #

Egal, deine Frau ist glücklich und du bist verheiratet und zusammen seid ihr dann glücklich verheiratet ;)

Hannjopp 14 Komm-Experte - - 2137 - 10. Januar 2020 - 12:44 #

Happy Wife -> Happy Life

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10885 - 10. Januar 2020 - 13:57 #

Mit Happy End? ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 55373 - 10. Januar 2020 - 17:15 #

Na hoffentlich, sonst wird's schwierig mit dem Nachwuchs. ;-)

_XoXo_ 16 Übertalent - P - 4190 - 10. Januar 2020 - 20:59 #

Ist billiger als eine potenzielle Scheidung.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - - 31460 - 10. Januar 2020 - 11:00 #

Hab auch mal den Gold-Button gedrückt, hatte ja eh zum Jubiläum verlängert + bereits die Weihnachtsaktion ganz gut unterstützt.

Triton 17 Shapeshifter - - 6928 - 10. Januar 2020 - 11:16 #

So schnell werden aus 360 Tage GamersGlobal Unterstützung 180 Tage. Aber wenigstens sieht das Gold in Profil gut aus. :) Wobei ich vorher eigentlich noch ein Test zu Planet Zoo hätte fordern sollen. Eines der wenigen Tests die mich hier interessiert hätten.

Der Marian 20 Gold-Gamer - - 23619 - 10. Januar 2020 - 11:22 #

Wieso nicht.

NordishBen 15 Kenner - P - 3885 - 10. Januar 2020 - 12:15 #

Sorry, aber bei mir sitzt das Geld nicht ganz so locker und ich unterstütze auch noch andere Projekte mit denen ich viel mehr Zeit als mit GG verbringe oder die zumindest eine nachhaltige Wirkung in meinem Alltag haben. Mehr als Premium gibt es von mir daher erstmal nicht. Ich denke an Euch, sollte ich im Lotto gewinnen und drücke Euch die Daumen, dass Ihr es noch irgendwie schafft GG rentabler zu machen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 12:30 #

Du brauchst dich wirklich nicht rechtfertigen. Wie schon oben geschrieben, freue ich mich über jedes Abo, und jedes Abo hilft. Aber ich muss gleichzeitig versuchen, möglichst viele User zum Upgrade in die höheren Stufen zu bewegen.

spooky74 15 Kenner - - 2903 - 10. Januar 2020 - 14:55 #

ich habe jetzt auch mal geupgraded...mal sehen, was nach den Tagen sein wird...

Xhuul 10 Kommunikator - P - 391 - 10. Januar 2020 - 14:57 #

Ich habe mir lange überlegt ob ich mir ein Premium Abo gönnen soll, und habe es erst vor kurzem abgeschlossen. Ich gehöre auch zu der Text Fraktion und erfreue mich an den gut geschriebenen Inhalte. Lesen kann man überall, für Videos oder Podcast habe ich nicht genügen Freiraum und Muse.

Warten wir mal das erste Abo-Jahr ab, falls es mir dann noch gefällt werde ich über ein Gold Update nachdenken.

Talakos 15 Kenner - - 3535 - 10. Januar 2020 - 14:58 #

Habe auch das Upgrade durchgeführt da ich günstig verlängert habe. Hoffe euch damit zu helfen :-)

g3rr0r 15 Kenner - - 3323 - 10. Januar 2020 - 15:06 #

Ich jetzt auch, war und ist auch bei mir so. Von daher Hoffen wir das es was bringt :)

BA-Baracus 16 Übertalent - - 5810 - 11. Januar 2020 - 15:01 #

Hab mich jetzt auch zu einem Klick hinreißen lassen.
Wird der Bonusmonat später hinzugefügt?

Berndor 13 Koop-Gamer - - 1418 - 13. Januar 2020 - 14:11 #

Deine Antwort klaue ich mir mal und mache es genauso. ;-)

Bin zwar auch nicht so der Videonutzer und hoffe, dass es in Zukunft wieder mehr Text gibt, aber ich möchte auch helfen und mag die Community hier.

NordishBen 15 Kenner - P - 3885 - 10. Januar 2020 - 15:33 #

Habe überlegt mich für das Ideen-Meeting zu bewerben, da mir so einiges zur Zukunft von GG durch den Kopf geht, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass so eine Skype-Konferenz mir im Moment eher zu anstrengend ist. Zudem ist es auch fraglich inwiefern ich in den nächsten Monaten überhaupt dazu Zeit habe, da ich ein paar anstrengende medizinische Eingriffe über mich ergehen lassen muss. Wäre daher dankbar, wenn man dazu einen expliziten Forumpost oder so verkünden würde, wo man was so beitragen kann oder wie sollte man das sonst am besten tun?

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 12153 - 10. Januar 2020 - 16:54 #

Auf jeden Fall gute Besserung!

NordishBen 15 Kenner - P - 3885 - 10. Januar 2020 - 17:02 #

Danke!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 157137 - 10. Januar 2020 - 17:38 #

Macht bitte mit, liebe "normale" Premiumenten! =8()

McNapp64 19 Megatalent - - 13276 - 10. Januar 2020 - 18:32 #

Ich hab mitgemacht obwohl ich lange mit mir gehadert habe...auf der einen Seite nutze ich die Seite nicht mehr so intensiv wie früher, aber auf der Anderen?

Zwei Dinge:
1. Mit der Änderung von Spon habe ich mal wieder bemerkt, wie wichtig Gewohnheit und Struktur für den Menschen ist. Ich bin seit zwei Tagen völlig verwirrt.

2. Hagen. (Punkt)

Restrictor81 18 Doppel-Voter - - 11342 - 10. Januar 2020 - 19:13 #

Jörg hat ja schon häufiger erwähnt, dass er den Anteil an Premium Gold Abos erhöhen möchte. Ob es der richtige Weg ist dieses Abo, sofern die Vorteile hinsichtlich EXP dauerhaft sind, in dieser Hinsicht lukrativer als das Platin Abo zu machen, darüber kann man sicher streiten, wenn man möchte. (Möchte ich aber nicht, nicht falsch verstehen) Einziger Unterschied ist ja sonst nur der Newsletter.

Vielleicht kommt bald ja auch mal eine schöne Platin->Diamantaktion?!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 10. Januar 2020 - 19:18 #

Da verstehst du was falsch: Der Gold-Vorteil beträgt 100%, der Platin-Vorteil 200% bei allen GGG (EXP werden generell nicht verändert).Also wo der normale Abonnent mit einem Comment 1 EXP und 1 GGG bekommt, gibt es für den Gold-User 1 EXP und 2 GGG und du als Platin-User erhältst 1 EXP und 3 GGG.

Restrictor81 18 Doppel-Voter - - 11342 - 10. Januar 2020 - 19:39 #

Oh, da hast du natürlich recht. Ich war felsenfest davon überzeugt, was von einem EXP Bonus gelesen zu haben. Mein Fehler, war eine lange Woche... In dem Sinne viel Erfolg mit der Aktion.

Alain 18 Doppel-Voter - P - 11366 - 10. Januar 2020 - 20:49 #

Test

Alain 18 Doppel-Voter - P - 11366 - 10. Januar 2020 - 20:51 #

Diese GGG Regel war mir so (einfach) auch noch nicht bewusst... (der test hat sie aber bestätigt).

Green Yoshi 21 Motivator - - 28832 - 10. Januar 2020 - 19:31 #

Hab gerade das Abo um drei Monate verlängert und das Upgrade durchgeführt. Faktisch verliere ich dank des Bonus nur 14 Tage, das ist glaube ich noch verkraftbar. ^^

Borin 15 Kenner - P - 3589 - 10. Januar 2020 - 19:48 #

Ich gehe da noch einmal in mich. Ich nutze die Seite faktisch weniger als noch vor zwei bis drei Jahren. Dazu tragen auch die schon angesprochenen Videos bei - ich lese einfach lieber. Jedoch ist es deshalb, weil ich sowieso zurzeit weniger Zeit mit Videospielen verbringe, die einzige Seite, die ich überhaupt noch nutze. Sind ja noch ein paar Tage.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10885 - 10. Januar 2020 - 20:45 #

Ich zocke auch weniger und fokussiere mich dafür auf bestimmte Seiten und Podcasts. Dann stecke ich lieber zehn Euro in diese Seite, die ich nutze und spare mir den Fünfer bei einer anderen Seite.

AlexCartman 19 Megatalent - - 13309 - 10. Januar 2020 - 20:39 #

Bin jetzt auch dabei. Mal sehen, wie es sich entwickelt.

tomm999 13 Koop-Gamer - P - 1344 - 10. Januar 2020 - 21:57 #

Also so langsam würde ich etwas vom Gas gehen. Ich bin schon einige Zeit dabei, aber derzeit empfinde ich die ständige Geldeintreiberei schon grenzwertig. Ich habe mein Abo hier, habe die Weihnachtsaktion unterstützt und bekomme nur wenige Tage später die nächste Mail mit der Bitte um mehr Geld mit dem Hinweis, dass die "normalen" Abos und wohl alle weiteren Zusatzaktionen einfach nicht ausreichen. Wenn ich jetzt aufstocke, kommt dieses Jahr die neue Weihnachtsaktion wo dann noch mehr Geld eingesammelt werden soll. Zusätzlich Geld für Let's Plays usw. usf. Ich bin wirklich bereit für Webinhalte zu bezahlen, aber ihr seid nicht die FAZ und auch keine Krankenversicherung, sondern "nur" eine Spielewebseite. Sorry für den Vergleich...
Es ist schade, dass die Anzahl zahlender Kunden offenbar zu gering für das Geschäftsmodell ist.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - - 6737 - 10. Januar 2020 - 23:17 #

Kann ich gut nachempfinden das Gefühl weil es mir auch so ging. Wenn man sich dann aber im Kopf vor Augen hält, dass Jörg selbst bei maximalem erreichen der Goals der Weihnachtsaktion immer noch einen höheren 4-stelligen Betrag an Minus aus dem Haushaltsjahr 2019 mitnimmt, dann stimmt es schon nachdenklich, wenn man sich dann vergegenwärtigt, dass das Minus ohne Weihnachtsaktion sicher mal eben bei deutlich über 20.000 € gelegen hat (die Hardwareanschaffungen grob rausgerechnet). Und insofern ist es für mich mehr als nachvollziehbar, dass Jörg auch direkt zu Jahresbeginn sich einen Kopf macht, womit er das Fahrwasser von GG noch beeinflussen kann. Dies gilt vorallem bei der Prämisse, dass die Werbeerlöse sich ganz sicher auch in 2020 nicht erhöhen sondern vielmehr noch weiter reduzieren werden, also aus dieser Ecke noch weniger an Geld reinkommt als bisher.

Die Idee dabei die User mitzunehmen bei einer Skype-Ideen-Konferenz finde ich in diesem Kontext sehr gut, weil eben auch sie nochmal deutlich klar macht: Einfach kurz und mittelfristig so weitermachen wie 2019 geendet hat ist keine Option, wenn es GG noch längere Zeit geben soll.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 46022 - 11. Januar 2020 - 0:50 #

Das ist das Traurige. Denn "nicht weitermachen wie Ende 2019" heißt, die vor nicht allzu langer Zeit durchgefuehrten Änderungen brachten uns dem Ziel schwarze 0 nicht näher. Hielten uns vllt aber näher dran.

Ich denke, die Paywall hat den Publikimsverkehr schon stark eingeschränkt.

Claus 30 Pro-Gamer - - 264126 - 11. Januar 2020 - 2:31 #

Wenn ich es richtig verstanden habe, hat GG durch diese Änderung aber mehr Abonnenten denn je. Und Abos sind mehr und mehr das einzige, was diese Seite ernährt.
Man korrigiere mich, wenn ich was falsch verstanden haben sollte.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 46022 - 11. Januar 2020 - 8:24 #

Stimmt, jetzt wo du es sagst. Gereicht hat es leider trotzdem (noch) nicht. Und es fällt der Publikimsverkehr (Nachwuchs) weg. Alles sehr schwierig.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 11. Januar 2020 - 19:59 #

Community-Inhalte sind genauso wichtig, um die jetzt zahlenden Abokunden auch langfristig zu halten. User-Checks, Artikel, Galerien, News und gerade (bitte nicht unterschätzen!) auch die Kommentare unter den News.

Was hab ich davon, auf GG Artikel zu schreiben, an den DU-Galerien teilzunehmen oder News zu verfassen? Nix, ausser dass ich mich über Klicks, Kudos und Kommentare der anderen User freue! Reicht auch völlig, finde ich, aber dafür brauche ich eine breit aufgestellte Community und ganz sicher auch die Leser, die keine Premium-Enten sind.

Wenn diese "Kostenlos-Community" schrumpft, weil sie immer weniger Gründe sieht, täglich auf GG zu surfen, dann driften die Kommentare zunehmend in Richtung Privat-/Insidergespräche. Die Zahl der Usernews sinkt (noch weiter). Die Beteiligung an Community-Inhalten wie den DU-Galerien oder -Awards schwindet. Es wird schwerer, neue Checker oder Artikelschreiber zu finden. Und sorry, aber das ist meine Meinung: Die redaktionellen Inhalte allein sind kaum ausreichend, um Kunden von GamersGlobal zu überzeugen. Begeisterung entsteht erst im "Gesamtpaket" aus Redaktion + aktiver Community.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 11. Januar 2020 - 20:23 #

Kostenlos-Usern finanzieren keine Redaktion, und ohne Redaktion klappt dein Synergie-Gedanke nicht. Insofern ist das Henne-Ei-Problem eindeutig geklärt. Wo willst du denn deine User-Artikel veröffentlichen, wenn ich den Laden dicht machen muss? Die Wichtigkeit der redaktionellen Inhalte schätze ich im übrigen höher ein als du.

Als ich zuletzt schaute, hatten wir mehr Checker und mehr User-Artikel als je zuvor in der Geschichte von GamersGlobal. Bist du sicher, dass du gerade keine Probleme herbeiredest, die gar nicht existieren? Beginnt jetzt gar die nächste Frühjahrsrunde, wo wir alle mal schön GamersGlobal schlecht reden, was dann auf geheime Weise irgendwie helfen soll?

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 11. Januar 2020 - 21:44 #

Ich würde es positiv formulieren: Die User-Artikel *aller* Autoren sind ein kleiner Beitrag dafür, dass GamersGlobal nicht dicht machen muss, weil sie gerne gelesen werden. Auch deswegen sind die Artikel hier an dieser Stelle goldrichtig und nicht woanders.

>>> Bist du sicher, dass du gerade keine Probleme herbeiredest, die gar nicht existieren?

Ja, bin ich :) Denn ich sage, die Community-Inhalte sind wichtig, damit die genannten Probleme nicht entstehen. Aus dieser Überzeugung arbeite selbst aktiv mit, Inhalte zu liefern. Ich bezahle 2x Premium für mich und für Steffi, weil sie noch sehr viel mehr tolle Inhalte liefert. Ich verlinke, wo immer ich kann, auf GG und werbe neue Leser. Es wäre ja schizophren, Probleme herbeireden zu wollen, die ich doch ganz offensichtlich aktiv verhindern will. Aber danke der Nachfrage, das war mir wichtig zu sagen.

>>> Beginnt jetzt gar die nächste Frühjahrsrunde, wo wir alle mal schön GamersGlobal schlecht reden

An der endlosen und ziellosen Diskussion im letzten Januar habe ich mich praktisch nicht beteiligt und auch 2020 kein Interesse, sowas zu befeuern. Meine Meinung möchte ich schon sagen dürfen, auch ohne sie in rosa Wolken zu verpacken, aber das hab ich ja nun getan und 1x reicht :)

Danywilde 24 Trolljäger - - 68753 - 12. Januar 2020 - 0:11 #

Nur kurz meine Gedanken dazu : Ich finde alle Säulen von GG, die redaktionelle Arbeit, die aktiv Inhalte beisteuernde Community, die rein konsumierenden User und nicht zuletzt die zahlenden Abonnenten wichtig. Sie bedingen einander und stehen in einer gegenseitigen Wechselbeziehung. Wird eine Säule schwächer, hat das auch Auswirkungen auf die anderen Säulen.

Daher sollen wir alle bemüht sein, alle Säulen zu stärken und bestenfalls auszubauen!

So und jetzt esse ich noch mein endlich wieder verfügbares Matcha Kitkat. :)

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 12. Januar 2020 - 4:58 #

So ist es, Dany :)

Die Community-Inhalte gehen aus 2019 deutlich gestärkt hervor! Um es mit absoluten Zahlen zu belegen:

Wir hatten in 2019 insgesamt 59 User-Artikel, also 5 pro Monat. Das ist eine Verdoppelung zu 2018 (29) und 2017 (30). Für ChrisL und den Admiral hat sich der Aufwand zum Gegenlesen und Korrigieren aber auch verdoppelt, das kann man gar nicht oft genug erwähnen und loben. Die 59 Artikel in 2019 stammen aus der Feder von 23 unterschiedlichen Autoren. Davon 11 Artikel von so nem Q-Bert-Typ, 9 von Steffi, 6 von CharlieDerRunkle und 5 von SupaRai. Die meisten Kudos hat Labrador Nelson für "Sekiro und die Easy-Mode-Debatte" bekommen (229), gefolgt von Admiral Angers "Warum moderne Konsolen nerven" (221) und nochmal Nelson "Bargeplauder in Osaka" (209).

Bei den Checks sieht es 2019 sehr positiv aus. Konkrete Statistiken sind wegen der früher verstreuten Rubriken aufwendig, aber ich finde das Format, die Trefferquote bei den Spielen und Abdeckung im Indie-Bereich hervorragend. Ich will schon länger mal nen User-Check über manches Indie-Game schreiben, aber die Profi-Checker kommen mir immer zuvor! ^^

Der Trend bei den monatlichen DU-Galerien ist im Jahresvergleich ebenfalls aufwärts. 274 Beiträge dieses Jahr von 50 Autoren! (2018 waren es 223 Beiträge von 40 Usern, 2017 waren es 195 Beiträge von 34 Usern). Von den 2019er Beiträgen stammen 27 von Q-Bert, 26 von LRod und 23 von Sokar. Leider war der Peak am Jahresanfang und ging in den letzten Monaten deutlich (-25%) zurück. Auch hier: ChrisL hat mit jedem Galerieblatt linear mehr Arbeit, ohne ihn geht gar nix :)

Wenn wir das Niveau 2020+ halten können und sich noch ein paar Leute finden, die bei den User-News mithelfen, dann wäre diese Säule ein echter Stützpfeiler für GamersGlobal. Leider bin ich kein Newsschreiber, ich hab eine echte Pressesprech-Allergie und finde dpa-mäßiges Texten grausam, sonst wäre ich da aktiver.

Danywilde 24 Trolljäger - - 68753 - 12. Januar 2020 - 11:35 #

Ja, da gab es eine signifikante Outputerhöhung, danke nochmal an alle! Bei Chris hatte ich mich letztes Jahr schon einmal extra erkenntlich gezeigt. Man darf sich gar nicht vorstellen, wenn er nicht mehr aktiv wäre.

Ich hoffe. Du erfreust uns auch dieses Jahr wieder mit Deinen Kolumnen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55373 - 12. Januar 2020 - 12:28 #

Deswegen hat Chris auch sein Unendliches Abo. :-)

malkovic 14 Komm-Experte - - 2695 - 12. Januar 2020 - 12:42 #

Und ich möchte an dieser Stelle anmerken, dass sich unter diesen Userartikeln welche befinden, die man qualitativ nur schwer von redaktionellen Inhalten unterscheiden kann. Dazu gehören die Artikel von Q-Bert und Steffi, die das aus Leidenschaft und übrigens honorarfrei machen. Ehrlich gesagt komme ich meist nur noch wegen mancher solcher (origineller, querdenkender, oft gut geschriebener) Perle unter den Userartikeln hier vorbei. Ach so, und die Usertests :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 13:45 #

Deinem Lob stimme ich zu, gleichzeitig bringen uns deine Besuche kein Geld, was wiederum meinen Punkt unterstreicht: Ohne Geld keine Redaktion und damit auch keine Anlaufstelle für dich, um die tollen User-Artikel zu lesen.

malkovic 14 Komm-Experte - - 2695 - 12. Januar 2020 - 14:08 #

Nur interessehalber: Wie genau würde mein Geld Q-Bert und Steffi und die anderen Userartikelschreiber unterstützen? Honorar gibts ja schonmal nicht. Werden die Artikel zumindest redaktionell gegengelesen/bearbeitet/lektoriert etc. oder machen das alles ausschließlich höherstufige User?

Trotzdem: Coole User-Inhalte, keine Frage.

SupArai 19 Megatalent - - 14827 - 12. Januar 2020 - 14:24 #

Na ja, die Artikelschreiber würde dein Abo nicht direkt unterstützen.

Aber die Plattform GamersGlobal, auf der die Artikel erscheinen, würdest du unterstützen und zu ihrem Fortbestehen beitragen.

Ohne Plattform keine User-Artikel. Ich glaube, so einfach ist die Gleichung.

malkovic 14 Komm-Experte - - 2695 - 12. Januar 2020 - 14:42 #

Da wünsche ich mir schon eine direktere Unterstützung der Artikelschreiber. Am Besten natürlich ein Honorar. Falls aber das nicht möglich ist, warum keinen Wettbewerb mit kleinem Spielepaketpreis? Warum nicht die Möglichkeit, nach zehn Useratikeln mit mindestens x Kudos einen Tag Redaktionsluft zu schnuppern? Warum keine Auszeichnung für den besten Artikel pro Jahr mit kleiner Aufmerksamkeit, z.B. eine Einladung zum Spieleveteranenpodcast oder so?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 14:50 #

Suchst du jetzt nach Gründen, wieso es okay für dich sein soll, nichts für GamersGlobal zu zahlen?

Wir bieten mit großem finanziellem und zeitlichen Aufwand ein tolles Umfeld für die User-Kontributoren, wir unterstützen sie, wir schätzen sie. Alles, was du gerade forderst, gab und gibt es so ähnlich. Als langjähriger User kann dir das eigentlich auch nicht entgangen sein.

malkovic 14 Komm-Experte - - 2695 - 12. Januar 2020 - 15:23 #

Und was soll jetzt die Unterstellung, ich würde nach Gründen suchen nichts zu zahlen? Fällt dir das ernsthaft als erstes ein, wenn Kritik gerade von langjährigen Usern kommt?

Machen wir es so: Ich hab meinen Punkt geäußert und lese gerne die Userartikel.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 16:03 #

Es ist eine ehrliche Frage, da ich mir anders dein Insistieren auf deinem Vorwurf, ohne irgendwie das zur Kenntnis zu nehmen, was ich dir die ganze Zeit schreibe, nicht anders erklären kann.

SupArai 19 Megatalent - - 14827 - 12. Januar 2020 - 15:16 #

Warum Du diese "Forderungen" nun ins Spiel bringst, erschließt sich mir nicht. Da wären doch als erstes die "betroffenen, darbenden Artikelsklaven" diejenigen, die für sich mehr Rechte fordern sollten! Aber eventuell geht es "denen" darum garnicht...

Ich bin erst kurz dabei, möchte aber sagen, dass GamersGlobal eine gute Infrastruktur zur Verfügung stellt, um sich (wenn gewollt) inhaltlich einzubringen.

AlexCartman 19 Megatalent - - 13309 - 12. Januar 2020 - 17:41 #

Mal abgesehen davon, dass der Spieleveteranen-Podcast streng genommen nichts mit GG zu tun hat (da müsste dann schon eher eine Einladung zum MoMoCa oder WoSchCa kommen): Es hindert Dich niemand daran, den Artikel-Autoren per PayPal eine kleine Anerkennung zukommen zu lassen. Wenn Du schon die Plattform hier nicht unterstützen möchtest.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 12. Januar 2020 - 19:46 #

Honorar gerne, aber KKKs (Klicks, Kommentare, Kudos) sind dann bitte die Währung :)

Die Plattform, die GG hier für Hobbyautoren bereit stellt, ist sehr gut und die 5 Euro für Premium wert. Ich habe direkte Unterstützung von den Ehrenämtern ChrisL und Admiral. Im Hintergrund regeln die beiden mit der Redaktion wirklich alles, von den Terminen bis zu den Grundregeln. Inhaltlich gibt es meines Wissens keine Einflussnahme der Redaktion auf User-Artikel. Bei mir gab es nach der Veröffentlichung 2x Kontakt mit Jörg wegen eines Animated GIFs (nope!) und wegen meiner etwas extravaganten Layout-Experimente (njet!), also alles technische Dinge.

Ziel Nummer 1 hab ich 2019 schon erreicht: Ich wollte von Steffi einmal einen positiven Kommentar bekommen. Sie hat mich ja zum Artikelschreiben überredet, aber anfangs echt nur rumgemeckert ¯\_(ツ)_/¯. Mit Q-lumne 6 oder so hab ich sie aber geknackt. Ha!

Ich arbeite nun an Ziel Nummer 2: Das erste Mal ein "Danke" oder "Gut" von Jörg als Kommentar unter einen meiner Inhalte (Lesetipp oder Artikel, egal!) zu bekommen. Dazu hat es bei mir bislang nie gereicht, aber wenn diese Hürde erstmal genommen ist, träume ich von einer Erwähnung im WoSchCa, uiuiui. The Sky is the limit! :D

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 67151 - 12. Januar 2020 - 19:57 #

>> "Das erste Mal ein "Danke" oder "Gut" von Jörg als Kommentar unter einen meiner Inhalte zu bekommen."
"Gut, Johann. Sehr gut!" *Queue Das-Boot-Musik* :P

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 20:09 #

Ich kann nichts versprechen! Zumal ich leider weiß, wie jegliche Motivation kippen kann, sobald man seine außerordentlichsten Ziele erreicht hat. Rang 30 bei GG... Lobender Comment von Jörg... GDC-Doku finanziert...

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 12. Januar 2020 - 20:17 #

Wie bei Kickstarter verrate ich die Stretchgoals 4 bis 99 erst später :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 14:27 #

Du scheinst schon im Ansatz zu übersehen, dass es zum Schreiben und Veröffentlichen eine Hardware- und Software-Plattform braucht, deren Betrieb Geld kostet. Regeln, die jemand ersinnen und durchsetzen muss. Dann sollte es, siehe Q-Berts Ausführungen, auch Rezipienten geben für die User-Inhalte, Diese kommen bei GamersGlobal mit Sicherheit nicht ursächlich wegen Q-Berts Artikeln zusammen. Und drittens schaut die Redaktion selbstverständlich über die Artikel und greift redigierend ein, wo nötig – auch wenn die Hauptarbeit ChrisL und Admiral Anger machen, die sich dazu regelmäßig mit mir abstimmen.

malkovic 14 Komm-Experte - - 2695 - 12. Januar 2020 - 14:48 #

Jörg, ich übersehe da nichts, mit Verlaub. Es ist für mich aber ein zu schwaches Argument. Du hättest alle Kosten auch ohne Userartikel.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 14:54 #

Doch, du bist geradezu blind. Oder nennen wir es „unwissend, ohne Interesse, zuzuhören und dazuzulernen“.

Eine Website wie GG mit ihren Interaktionsmöglichkeiten aufzubauen und zu unterhalten, macht wesentlich mehr Arbeit und Kosten, als nur in eine Richtung eigene Inhalte zu veröffentlichen.

Inso 17 Shapeshifter - P - 6944 - 12. Januar 2020 - 16:05 #

Ich hab eure Unterhaltung jetzt in einem runtergelesen, und es klingt für mich ehrlich gesagt auch klar so, als versuchst du eine Position zu erklären, die sagt: ich nehme hier nichts von GG, also bin ich eh nichts schuldig.
Ich will dir jetzt gar nicht was wegen deinem Verhalten in irgendeiner Weise. Jeder geht im Internet auf Seiten ohne dafür zu zahlen. Tu ich auch. Aber: es muss auch klar sein, das andere dann dafür zahlen.
Hier argumentierst du halt mit "das Ding rennt ja eh". Tut die Bahn von A nach B auch jede Stunde. Trotzdem kann man sich halt nicht reinschleichen und kommt mit dem Argument durch, das sie ja eh fahren würde, und Platz ist ja auch da.
Hier bei GG ist es halt nicht nur der Strom für den Betrieb. Du nimmst dir einen "Jetzt"-Snapshot, und argumentierst anhand dessen. Aber damit ist es ja nicht umrissen. Du hast viele versteckte Punkte, die im Vorfeld erstmal hierzu geführt haben müssen. Jörg mit seinem Namen, der die Seite gegründet hat. Der das System Userartikel als erster wirklich umsetzte, und dafür viel Ärger provoziert hat, ggf auch Kunden verloren hat usw. Der die Leute am Anfang erstmal unterstützt hat, bis es denn mit dem Newsschreiben rennt. Und dafür auch ganz klar woanders keine Ressourcen reinsteckte, die jetzt für sich vielleicht anderweitig Gelder generieren würden. Er hat die Plattform für´s Schreiben entwickelt (und bezahlt). Und, ganz wichtig: er hat die Leute hier überhaupt so zusammengebracht. Wer würde denn Schreiben, wenn das Publikum nicht da wäre. Es ist ja im Normalfall auch eine Art von Symbiose über die Jahre, aus denen sich dann wiederum die Artikel ergeben und und und.
All diese Dinge vernachlässigst du in deiner Argumentation ganz klar.

malkovic 14 Komm-Experte - - 2695 - 12. Januar 2020 - 16:32 #

Du hast beim Lesen gewiss bemerkt, wie sich das Thema gewandelt hat, oder? Ich hatte von den Userartikeln gesprochen und deren Urheber erwähnt, die immer noch hauptverantwortlich sind für jene Artikel und das in der Mehrheit meiner Meinung nach gut machen. Und dann driftete der Schwerpunkt auf mich und meine Zahlungsbereitschaft zwecks Infrastrukur. Recht schnell ging es dann um mich, da war ich lernunwillig, blind, konnte nicht zuhören und habe außerdem nach Gründen gesucht nicht zu zahlen. Ziemlich faszinierend, welcher Drive sich da aufbaut.

Persönliches: Ich kommentiere auf GG recht selten. Warum sollte ich ausgerechnet jetzt auf den sonntäglichen Einfall kommen, mich für ein Nicht-Abo rechtfertigen zu wollen? Und warum sollte ich das überhaupt tun? Woher der Rechtfertigungsdruck? Und: Könnte es möglich sein, dass ich vielleicht tatsächlich nur die Userartikel und deren Urheber loben wollte?

spooky74 15 Kenner - - 2903 - 12. Januar 2020 - 16:42 #

Jörgs Versuch, dich dazu zu bringen ein Abo abzuschließen sind wohl voll in die Hose gegangen.
Zumindest habe ich jetzt nochmal dein 1. Posting dazu gelesen und Jörgs Antwort darauf...
Und das ist die Gefahr, die bei dem vielen Kommentaren passieren kann, geschriebenes wird oft anders verstanden als gesagtes.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 12. Januar 2020 - 16:45 #

Das Thema war der Artikel (Abo-Aktion) und in diesem Subthread insbesondere, inwieweit die Usermitwirkung als "Stützpfeiler" hilfreich ist. In diesem Kontext habe auch ich deinen Kommentar gelesen und in diesem Kontext verstehe ich auch die Antworten auf deinen Kommentar.

spooky74 15 Kenner - - 2903 - 12. Januar 2020 - 16:50 #

naja.. da die Kommentarfunktion hier ja nicht die übersichtlichste ist, wurde ja irgendwo schon mal angemerkt, ist es sehr einfach mal den Kontext zu verlieren...

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 12. Januar 2020 - 16:52 #

Kein Problem. Aber das heißt ja dann nicht, dass alle anderen das Thema verfehlt haben.

malkovic 14 Komm-Experte - - 2695 - 12. Januar 2020 - 17:03 #

Ja klar, kann sein. :)

Dazu gibts einen netten Spruch unter Textern, den ich mal gehört hab: Wenn es der Text nicht hergibt, ist es der Kontext, und wenn der nicht mehr hilft, ist es der Subtext.

Ich hab da, ehrlich gesagt, nicht drauf geachtet. Hab ja Q-Bert auch schon an anderer Stelle gelobt und kommentiere gelegentlich unter Userartikeln.

Jetzt aber: Schönen Sonntag noch :)

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 12. Januar 2020 - 19:02 #

Das Feedback ist auch dankend angekommen und mehr Wert als Geld :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 17:00 #

Und ich habe dir in Bezug auf die Qualität der User-Artikel sofort zugestimmt. Danach kamen dann von dir einseitige Erörterungen, wieso angeblich die Userartikel nichts kosten und nicht von deinem Geld profitieren würden, und dass wir zu wenig für unsere User täten.

spooky74 15 Kenner - - 2903 - 12. Januar 2020 - 17:14 #

Jörg, vielleicht mal tief durchatmen... bis 10 zählen... und es so stehen lassen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 17:19 #

Mal abgesehen davon, dass du bei wutschnaubenden Menschen in der Regel das Gegenteil vom Postulierten erreichst, wenn du sie aufforderst, erst mal ruuuuuuuhig, Brauner, ruuuuuhig zu bleiben, kann ich dir versichern, dass ich normalen Ruhepuls, keine dicken Halsschlagadern und keinen roten Kopf habe. Gestatte mir doch bitte weiterhin, auf unsinnige Vorhaltungen entsprechend zu antworten.

McNapp64 19 Megatalent - - 13276 - 12. Januar 2020 - 17:28 #

aber, aber...das ist doch das Gegenteil von dem was hier präsentiert werden sollte!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 17:34 #

Inwiefern?

McNapp64 19 Megatalent - - 13276 - 12. Januar 2020 - 22:57 #

Ich hatte ein bißchen ein Troll Gefühl und das Gefühl hier soll jetzt der "bissige" Jörg Langer hinterm Ofen vor kommen...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 23:03 #

Hmm. Mag sein.

spooky74 15 Kenner - - 2903 - 12. Januar 2020 - 17:32 #

man hätte vielleicht es etwas anders umschreiben können, dass der User ein Abo abschließen solle

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 17:36 #

Es ging mir zu keiner Sekunde darum, Malcovic zu einem Abo zu überreden. Wenn Alt-User über Grundsätzliches Unsinn erzählen, kann ich maximal versuchen, ihnen die Realität zu erklären. Das habe ich getan.

spooky74 15 Kenner - - 2903 - 12. Januar 2020 - 17:44 #

Gut, dann habe ich Malcovic anders verstanden als Du.
Ich wünsche noch einen schönen Sonntag Abend.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 17:48 #

Ich dir auch!

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 67151 - 12. Januar 2020 - 18:51 #

Krass, es waren letztes Jahr fast 60 User-Artikel? Man merkt gar nicht, wo die Zeit geblieben ist. :)

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 12. Januar 2020 - 19:00 #

Naja, ich merke schon, wo deine und Chris ganze Zeit geblieben ist. Beim Rechtschreibkorrigieren, Textflussverbessern, Satzumbauen, Tippsgeben und über gewagte Layoutwünsche verhandeln, hehe ^^

Yo, des ist die Grund warum wir die allerbeste User-Texte von die ganze Welt habe! q.e.d.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 67151 - 12. Januar 2020 - 19:40 #

Es wäre halt wesentlich schlimmer, wenn es nicht so viel Spaß machen würde. So machen wir eben Luxus-Service zu Luxus-Texten über ein Luxus-Hobby. ;)

Claus 30 Pro-Gamer - - 264126 - 11. Januar 2020 - 20:41 #

Eine aktive Community kann man auch daran erkennen, ob sie bereit ist, für Qualität und oder die Infrastruktur zu zahlen.

Eine Redaktion, die begeistert (so wie diese hier) muss am Ende auch vom Job leben können. Und das funktioniert hier eher schlecht als recht, so dass Aktionen wie diese Gold-Upgradeaktion wichtig und für alle hilfreich sind.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 11. Januar 2020 - 21:46 #

Das weiß ich :) und ich sage in keinem Wort etwas Gegenteiliges.

Ich weise nur auf einen anderen Aspekt hin, der bei all dem, was du sagst, nicht unerwähnt bleiben sollte.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55373 - 11. Januar 2020 - 10:19 #

Ich zahle lieber hier als für die FAZ. ;-)
Aber ich kann deinen Unmut verstehen. Ich kann auch Jörg verstehen, der momentan weniger darauf setzt, neue User zu gewinnen, als die vorhandenen zu mehr Zahlungen zu ermutigen. Man wird sehen, wie erfolgreich...

Borin 15 Kenner - P - 3589 - 11. Januar 2020 - 12:31 #

Alles so schwierig. Ist halt ein schwieriger Spagat: kurzfristig verstehe ich die Strategie, denn Löhne und Equipment müssen bezahlt und die Qualität will aufrecht erhalten werden. Da muss man auf das veränderte Marktverhalten reagieren. Langfristig wird das wahrscheinlich nicht tragen mit den vielen Sondersammelrunden, weil schon jetzt immer weniger mehr Geld zahlen. Also muss mittelfristig - und Jörg hat da schon viel probiert - eine Idee her, die die Stammkundschaft bei der Stange hält, ihr nicht zu viel Geld abverlangt, so dass sie kleiner wird, und auch immer wieder für neue Abos sorgt. Jetzt diese Skype-Konferenzen zu machen ist ja auch genau der Versuch, da Strategien zu diskutieren, wie das aussehen kann.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 11. Januar 2020 - 10:56 #

Die Zahlende-Nutzer-Zahl ist nun mal so, wie sie ist (und höher als früher). Trotzdem bleibt es schwierig, weil sich andere Parameter verändert haben. Trotzdem bekommen wir es hin, auf genau die Art, die dir missfällt. Die dir gleichzeitig einen Abopreis ermöglicht, der – aufgrund der zu geringen Abonnentenzahl – nicht hoch genug ist. Du profitierst also vom Status Quo. Ich kann dich gerne nicht mehr mit der „ewigen Geldeintreiberei“ nerven, müsste dann aber sofort den Abopreis massiv anheben oder die Leistungen deutlich senken. Ich habe das Gefühl, dass dir beides nicht recht wäre, und in der Konsequenz wir einen User verlieren würden und du eine für dich prinzipiell bezahlenswerte Website.

Vielleicht doch mit der „ewigen Geldeintreiberei“ leben als kleineres Übel? Oder akzeptieren, dass eine sehr spezielle Website wie wir nicht die Economies of Scale einer FAZ nutzen kann und deshalb TEURER sein müsste im Abo – und aus dieser Erkenntnis heraus mehr bezahlen? Du wirst das nicht gerne lesen, ich weiß, aber zeige mir meinen Denkfehler auf, solltest du einen finden!

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2342 - 12. Januar 2020 - 20:06 #

Ich glaub, die meisten Abonnenten würden monatlich bis zu 9,99 Euro zahlen, weil GG nunmal schwerwiegende Alleinstellungsmerkmale hat.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 20:11 #

Das glaube ich nicht, sonst würden generell mehr zu Gold wechseln. Ich weiß schon, du meinst „wenn es nicht anders ginge“, aber ich glaube es dennoch nicht.

Wunderheiler 21 Motivator - 27999 - 13. Januar 2020 - 4:12 #

Das würde ich ehrlich gesagt auch bezweifeln. Andererseits bin ich vielleicht auch die absolute Ausnahme.

Ich fände einen Preis von 3-4€ (oder 39,99€ im Jahr) für mich als Grenze und warte eigentlich immer bis diese erreicht ist (entweder durch Extra Monate oder Beigaben). Ich ärger mich auch, dass ich die Bestandskunden Aktion im Herbst verpasst habe, da war der Preis ja glaub ich in dem Bereich.

Ansonsten nutze ich die Leistungen einfach zu wenig. SDK schaue ich wahrscheinlich 1/10, Testvideos genauso. Audio-Tests dann vielleicht 3/10, da gefällt mir, als eigentlich großer Podcast-Fan, die Art einfach nicht (und die Wertungskonferenz, die dem für mich am nächsten kommt, hat es trotz mehrmaliger Nachfrage ja nicht in dem Feed geschafft). Einzig den WoschCa und die Kolumnen konsumiere ich komplett, aber dazu, plus der vollen Kommentarfunktion, ist mir der Preis zu hoch. Zumal die ja nicht im FairPlay-Abo nicht drin sind. Bin mal gespannt wie das neue Jörg spielt auf Dauer wird. Ansonsten wird der für mich nächste interessante Test wohl Animal Crossing, vielleicht gönn ich mir dann als Ausgleich mal einen Einzelmonat.

Die Spieleauswahl wäre da nämlich auch ein Punkt, bin gespannt ob bei der Flaute zum Jahresbeginn ein Titel wie Tokyo Mirage Sessions diesmal einen Test bekommt z.B. oder eine Preview wie Zombie Army da einfach wichtiger ist.

Herachte 19 Megatalent - - 18677 - 12. Januar 2020 - 10:42 #

Bin dabei!

Player One 14 Komm-Experte - - 2492 - 12. Januar 2020 - 11:59 #

Gold ist gebucht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 13:45 #

Vielen Dank!

wizace 14 Komm-Experte - P - 2220 - 12. Januar 2020 - 19:41 #

Und am Ende wird man dann wieder aufgefordert die GGG-Punkte zu spenden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 12. Januar 2020 - 19:46 #

Nein, nicht "man", nur die upgradenden Bankeinzugskunden. Gut, das sind natürlich Tausende. Aber ich warte damit auch mindestens eine Woche, versprochen! Bis dahin haben sie das sicher vergessen mit den 1.000 GGG.

marshel87 17 Shapeshifter - F - 6192 - 13. Januar 2020 - 9:56 #

Ist es eigentlich normal, dass ich seit Tagen gar keine Werbung mehr bei euch sehe?
Ist mir am Wochenende am Handy aufgefallen, dass da nirgendwo Werbung zu sehen ist. Habe ich bewusst mal drauf geachtet, da ich nun das Fairness-Abo abgeschlossen habe.
Aber auch auf dem PC ist bei mir keine Werbung zu sehen. Einschalten kann ich die auch nirgendwo, sollte ja auch nicht nötig sein beim Fairness, da die ja sowieso angezeigt werden sollte. (Ausgeloggt ist da auch nichts...)

CaptainKidd 20 Gold-Gamer - - 20518 - 13. Januar 2020 - 10:06 #

Stimmt. Wenn ich mich auslogge, kommt zwar Werbung auf der Homepage (Monster Hunter World). Wenn ich aber irgendeinen Inhalt aufrufe, verschwindet sie, und kommt auch auf der Homepage nicht wieder.

marshel87 17 Shapeshifter - F - 6192 - 13. Januar 2020 - 10:13 #

Am Browser liegt es auch nicht, weder in FF noch in Chrome sehe ich Werbung :/ nicht auf der Startseite, nicht in einer News oder in einem Artikel... alles "schön" weiß drumherum.

NordishBen 15 Kenner - P - 3885 - 13. Januar 2020 - 15:16 #

Sehe auch keine Werbung. Habe nochmal nachgeschaut, habe definitiv aktiviert Werbung trotz Abo anzuzeigen und Blocker ist auch aus...

Alain 18 Doppel-Voter - P - 11366 - 14. Januar 2020 - 8:53 #

Ich sehe jetzt aktuell Werbung. Getestet mit Edge und Chrome.

CaptainKidd 20 Gold-Gamer - - 20518 - 13. Januar 2020 - 10:08 #

Außerdem ist auf der Homepage noch ein Hinweis auf die 50%-Rabatt-Abo-Aktion vom Jubiläum, die gibt es ja gar nicht mehr. Oder?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 13. Januar 2020 - 10:45 #

Bitte lösche mal deinen Browser-Cache, dann müsste die Aktion weg sein.

CaptainKidd 20 Gold-Gamer - - 20518 - 13. Januar 2020 - 10:48 #

Nee, ist trotzdem noch da. Auch wenn ich mit Edge auf die Seite gehe. Und ich nutze Edge sonst nie.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 13. Januar 2020 - 12:35 #

Gebe ich so an Fabian weiter. Eigentlich ist die Aktion seit Anfang Januar abgeschaltet, ich sehe sie auch seitdem nicht mehr.

ChrisL Unendliches Abo - P - 177770 - 13. Januar 2020 - 13:58 #

"ich sehe sie auch seitdem nicht mehr"
Vielleicht wichtig: Das Bild wird nur angezeigt, wenn man nicht angemeldet ist.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 13. Januar 2020 - 15:30 #

Ah, das kann sein, das ist eine typische Fehlerquelle.

CaptainKidd 20 Gold-Gamer - - 20518 - 13. Januar 2020 - 14:59 #

Jetzt ist das Bild von der Aktion weg.

Gucky 22 AAA-Gamer - - 35294 - 13. Januar 2020 - 12:44 #

Und Golduser :)

Claus 30 Pro-Gamer - - 264126 - 13. Januar 2020 - 18:54 #

Sehr gut!
:)

Hyperlord 17 Shapeshifter - - 8333 - 13. Januar 2020 - 19:30 #

Damit ihr unabhängig bleibt! Soeben konvertiert :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 13. Januar 2020 - 19:31 #

Hallo Konvertit :-)

MichaelK. 11 Forenversteher - P - 759 - 13. Januar 2020 - 21:47 #

Ich finde 10 Euro im Monat für eine Webseite schon etwas viel. Zumal es nicht mal ein Heft dazu gibt. ;)

Aber ein Tipp: Ich fände es garnicht so schlimm, wenn man als Abonnent auch Werbung sehen würde. Wenn man nicht eingeloggt ist, sieht die Seite sogar schöner aus als ohne Werbung. Kein Wunder kriegt ihr keine Werbeeinnahmen, wenn nur noch Abonnenten drauf gehen. ;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 68753 - 13. Januar 2020 - 21:50 #

Du kannst Dir in den Einstellungen auch als Abonnent die Anwerbung anzeigen lassen.

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 14. Januar 2020 - 6:32 #

Anwerbung klingt dunkel und interessant ;)

NordishBen 15 Kenner - P - 3885 - 14. Januar 2020 - 10:55 #

Habe Werbung trotz Abo aktiviert, bekomme aber trotzdem keine angezeigt.

marshel87 17 Shapeshifter - F - 6192 - 14. Januar 2020 - 22:07 #

Hatte ich oben auch bereits geschrieben :/ Ich habe ausgeloggt sowie eingeloggt mir Fairness Abo auch keine Werbung, dabei möchte ich die auch bewusst "in kauf" nehmen um so einen kleinen Mehrwert mit meinen Besuchen zu leisten :)

MichaelK. 11 Forenversteher - P - 759 - 15. Januar 2020 - 21:15 #

Ahhhh... ja funktioniert. :)

EDIT: Ok, ein Mal hats funktioniert und nach dem nächsten Neuladen, war die Werbung wieder weg.

Zille 19 Megatalent - P - 17075 - 16. Januar 2020 - 12:25 #

Soweit ich das verstanden habe, wird die Werbung zugewiesen. Wenn du keine siehst, dann wurde der Werbeplatz auch nicht in Echtzeit "verkauft".

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 14. Januar 2020 - 6:43 #

Tatsächlich gibt es das Premium Magazin auf PDF. Papier würde ich eh nicht wollen. Ich bin seinerzeit von Heft auf Website umgestiegen, weil es bei vergleichbaren Kosten mehr Informationen, ein gutes Archiv sowie die bekannten GG Alleinstellungsmerkmale hat. Einen Zehner habe ich für einen aus heutiger Sicht defizitären Heftüberblick allemal ausgegeben

MichaelK. 11 Forenversteher - P - 759 - 18. Januar 2020 - 15:57 #

Ich kauf immer noch die Gamestar in der Magazin Variante und die PCGH hab ich auch im Abo und die Rock Hard auch. Jetzt noch 5 Euro mehr für die GG Seite ... das läppert sich alles.

Mich interessieren hier auch eigentlich nur:

- Stunde der Kritiker
- Spieletests
- Kolumnen von Mick Schnelle, Michael Hengst und so

Das PDF lade ich mir runter, aber ich les lieber echte Hefte auf Papier als aufm Bildschirm. Ist irgendwie praktischer.

Myxim 17 Shapeshifter - - 6141 - 14. Januar 2020 - 16:30 #

Ich nutze GG zwar weniger oft als früher, finde aber das Konzept gut.

Und ehrlich gesagt bringt es mich nicht an den Rande des Ruins wenn ich auf Gold umstelle. Da haue ich für manch sinnloses Zeugs mehr Geld auf den Kopf im Monat :).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 14. Januar 2020 - 16:37 #

Das freut mich!

malkovic 14 Komm-Experte - - 2695 - 14. Januar 2020 - 20:13 #

So, ich ordere dann auch mal Premium-Gold. Überweisung geb ich morgen ab, dürfte bis Freitag da sein, nehme ich an.

Nach längerem Nachdenken hat mich Jörgs Argument zwecks Infrastruktur überzeugt (siehe oben), auch wenn ich es Anfangs für schwach hielt. Ein Mitmachportal ist womöglich tatsächlich was anderes als ein reines Content-Portal.

Inhaltlich kommen dann noch die Harald-Fränkel-Kolumnen hinzu, die ich nicht verpassen will, und natürlich muss ich auch paar andere Kolumnen nachholen. Und natürlich schwebt immer der Aspekt mit, dass da eine kleine Münchner 3er-Truppe versucht, mit Qualität und viel Einsatz gegen die großen Content-Bunker anzukommen.

Hannes Herrmann 18 Doppel-Voter - - 12153 - 14. Januar 2020 - 20:15 #

Top, danke! Und viel Spaß beim Nachholen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 14. Januar 2020 - 20:41 #

Das überrascht mich jetzt. Freut mich, danke!

Harry67 18 Doppel-Voter - - 11801 - 14. Januar 2020 - 21:14 #

Kühl. Find ich klasse!

AlexCartman 19 Megatalent - - 13309 - 15. Januar 2020 - 20:20 #

Eine Vierertruppe. :)

Q-Bert 19 Megatalent - P - 17262 - 16. Januar 2020 - 2:27 #

Das Internet. Es hört nie auf, mich zu überraschen. Oder sind es die Menschen im Internet? Jedenfalls großes Tennis, das hier. Viel Spaß mit den Hengst-Chroniken und Fränkel-Frivolien, bitte alles fleissig kommentieren!

malkovic 14 Komm-Experte - - 2695 - 16. Januar 2020 - 10:41 #

Nicht vergessen: Ich war früher schon mal ein paar Jahre Abonnent. Und hatte damals auch schon ein eher zwiegespaltenes Verhältnis zu der ganzen Talentklassen-XP-Rangstufen-Kiste. Aber in punkto klassische Spieletests war GG halt oft unerreicht, muss ich auch rückblickend noch so sagen. Tragisch ist, dass ausgerechnet diese klassischen Tests nicht mehr so wichtig scheinen.

Okay, Geld müsste bald eintrudeln. Bin gespannt. :)

Danywilde 24 Trolljäger - - 68753 - 16. Januar 2020 - 10:42 #

Umso schöner ist es, dass Du jetzt wieder ein Abo abgeschlossen hast. :)

CrazyChemist 17 Shapeshifter - - 6184 - 14. Januar 2020 - 22:12 #

Und ich kann mal wieder nicht mitmachen! Wie fiese!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 15. Januar 2020 - 14:41 #

Hmm, ich könnte dich manuell downgraden, wenn du das meinst :-)

Oder du wagst den Upgrade auf die höchste Stufe, ich biete dir (transponiert) dieselben Konditionen...

CrazyChemist 17 Shapeshifter - - 6184 - 17. Januar 2020 - 18:30 #

Hmmm... Downgraden? Also GLI fahren, aber nur 1.4 SE hinten drauf stehen haben?
Oder wie meinst Du das?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 17. Januar 2020 - 19:20 #

Ich wandele dir einfach großherzig deine Platin-Monate 1:1 in Gold-Monate um. Dann kannst du neu upgraden :-)

CrazyChemist 17 Shapeshifter - - 6184 - 24. Januar 2020 - 18:30 #

Aber Herr lehrer - der boese Mann will mich bestehlen!

-:D

Danywilde 24 Trolljäger - - 68753 - 24. Januar 2020 - 19:45 #

Du hast Dich vertippt, da müsste beglücken stehen... :)

roxl 16 Übertalent - - 5567 - 15. Januar 2020 - 14:34 #

Die Seite hat sich m.M.n. in den letzten knapp 2 Jahren enorm entwickelt. Der Inhalt wurde vielfältiger, und man hat es geschafft trotz klammer Kassen unter Mehraufwand mit neuen Nutzergewohnheiten Schritt zu halten, ohne an Qualität einzubüssen oder den eigenen Charakter zu verwässern. Getätigte wichtige Schritte, ohne die es GG vermutlich nicht mehr geben würde. Das ist Unternehmertum, wie ich es verstehe.
Im Übrigen generiert diese Aktion für GG auch keine Kohle, sondern eher eine Verpflichtung.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 15. Januar 2020 - 14:42 #

Vielen Dank, das geht runter wie Butter :-)

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 10527 - 17. Januar 2020 - 17:47 #

Hmm, jetzt wo die Elternzeit vorbei ist und wieder etwas mehr Geld reinkommt könnte ich die Aktion vielleicht doch noch mitmachen. Aber irgendwie fehlt mir ausreichend herkömmliche Premiumzeit. Das finde ich irgendwie unpraktisch. Aber na gut, vielleicht raffe ich mich die Tage dann doch noch auf vorher genug normale Premiumzeit zu kaufen. Schaun mer ma, wie man hier in Hessen so sagt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 17. Januar 2020 - 18:14 #

Ist wie bei meinem gestrigen Katzenfutterkauf: Nutze ich den Online-Coupon, wozu ich aber etwas mehr bestellen muss, als ich eigentlich wollte? Da hilft nur, den Pro-Monat-Preis beider Varianten auszurechnen und entsprechend zu entscheiden :-)

P.S. Ihr sagt "Schaun mer ma?" in Hessen? Du bist sicher, dass du kein heimlicher Bayer bist...?

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 10527 - 17. Januar 2020 - 22:04 #

Been there, done that. Für knapp 4 Jahre hab ich in Bayern gewohnt. ;) Aber als geborener Frankfurter kann ich sagen: ja, sagt man so, und ist auch von Badesalz bereits in den 90ern zu einem geflügelten Wort gemacht und verewigt worden. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 17. Januar 2020 - 22:07 #

Deswegen hat wohl Badesalz ein Visum für Bayern bekommen. Hab die 1995 (glaube ich) zusammen mit dem Florian Stangl in München gesehen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 55373 - 17. Januar 2020 - 22:28 #

Also ich kenne "Schaun mer mal" als Zitat vom Kaiser und damit bundesweit geläufig. ;-)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 138554 - 17. Januar 2020 - 19:49 #

Ich verstehe noch nicht so ganz, wo die Mehreinnahme herkommt. Die zeigt sich doch erst dann, wenn ich mein Abo wieder verlängere oder habe ich einen Denkfehler? Bin verwirrt... oder dumm...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 17. Januar 2020 - 20:11 #

Genau, es gibt erst mal keine Mehreinnahme.

Aber wenn du zum Beispiel (du bist ja Platin, betrifft dich gar nicht, aber in der Theorie) das Jubiläumsangebot genutzt hast, um sagen wir sechs Restmonate Premium mit den 33% Rabatt um 12 Monate zu verlängern, bekommen wir erst in 18 Monaten wieder Geld von dir. Bzw. in 15 Monaten, seitdem sind ja schon wieder ca. 3 Monate vergangen.

Wenn du jetzt auf Gold upgradest, halbiert sich diese Restzeit auf 7.5 Monate, und durch den Bonusmonat sind es dann 8.5 Monate. Wir bekommen also bereits dieses Jahr im Sommer -- bei fortgesetzter Zufriedenheit natürlich -- wieder Geld von dir, was ein Riesenunterschied ist im Vergleich dazu, dass es erst wieder gegen Ostern 2021 soweit ist (Beteiligungen bei Crowdfundings natürlich außen vor gelassen). Und wenn du als Beispieluser dann hoffentlich im Gold-Abo bleibst, erhalten wir die doppelten Einnahmen im Vergleich zu vorher, sodass du als einzelner Abonnent so viel wiegst wie zwei normale Premium-Abonnenten. Also rein figurativ gesprochen :-)

Darum mein Bestreben, möglichst viele Premiumler dazu zu bringen, zu Goldlern zu werden. Mir wäre es auch lieber, wir hätten 10.000 Abonnenten, die je 1,50 Euro zahlen, aber das ist eben nicht so und auch nicht realistisch.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 138554 - 17. Januar 2020 - 20:59 #

Danke für die Info! Hab jetzt auch geupgraded. Hab schon länger mit dem Gedanken gespielt...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 400266 - 17. Januar 2020 - 22:08 #

Huch, schöne Überraschung!

Claus 30 Pro-Gamer - - 264126 - 18. Januar 2020 - 17:38 #

Grade beim Upgrade auf Diamant ist es sicher nicht hilfreich, dass das nur gegen Zahlung eines Diamant-Monats möglich ist.
Denn bereits bezahlte Monate zu entwerten ist sicher einfacher als frisch und dazu 55,- auszugeben, um den gleichen Effekt herbeizuführen (wenn das Fernziel eben nicht Dauer-Diamant-Abo sein sollte).
Nur mal so als Punkt zum drüber Nachdenken.
Das dürfte aber vermutlich für alle Abo-Klassen zutreffen, denke ich.
:)

Mitarbeit