Blair Witch: Trailer mit neuem Gameplay-Material veröffentlicht

PC XOne
Bild von ChrisL
ChrisL 177276 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

29. Juli 2019 - 14:44 — vor 23 Wochen zuletzt aktualisiert
Blair Witch ab 27,08 € bei Amazon.de kaufen.

Während der Microsoft-Pressekonferenz auf der diesjährigen E3 wurde Blair Witch erstmals vorgestellt. Kürzlich veröffentlichte das Entwicklerstudio für den kommenden First-Person-Horror-Titel einen neuen Trailer, mit dem euch etwas mehr Gameplay-Material präsentiert wird. Unter anderem erhaltet ihr kurze Eindrücke von der Erkundung, dem Kampf oder auch der Interaktion mit der Umgebung und eurem tierischen Begleiter sowie der Atmosphäre im Allgemeinen. Im Handel erhältlich sein wird Blair Witch ab dem 30. August für PC via Steam sowie für die Xbox One.

Unter dem Motto „Das Böse versteckt sich im Wald“ soll euch ein Story-basiertes „psychologisches Horrorspiel“ erwarten, das von der Geschichte des Kinofilms Blair Witch Project inspiriert wurde und „eure Reaktionen auf Angst und Stress beobachtet“. Zur Hintergrundgeschichte heißt es auf der offiziellen Website:

Im Jahr 1996 verschwindet ein kleiner Junge im Black Hills Forest bei Burkittsville, Maryland. Als Ellis, ein ehemaliger Polizist mit einer schwierigen Vergangenheit, nehmt ihr an der Suche teil. Was als gewöhnliche Untersuchung beginnt, verwandelt sich bald in einen endlosen Alptraum, wenn ihr mit euren Ängsten und der Blauen Hexe konfrontiert werdet – einer mysteriösen Kraft, die durch die Wälder zieht ...

Unter anderem bewegt ihr euch durch einen verfluchten Wald, in dem sowohl Raum als auch Zeit verzerrt und verformt werden. Zudem müsst ihr euch auch dem Verfall des Verstands des Protagonisten stellen, dem seine Vergangenheit zu schaffen macht.

Video:

falc410 15 Kenner - 3097 - 29. Juli 2019 - 16:26 #

Ungefähr 20 Jahre zu spät. Den Film kennt doch niemand von den "jungen" Lueten heutzutage. Fand den ersten Teil langweilig, der 2. war ein cooler Trash Horror irgendwie und vor ein paar Jahren gabs ja so eine Art Reboot. Hab schon wieder fast alles vergessen, aber war gar nicht so schlecht glaube ich.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1529 - 29. Juli 2019 - 17:13 #

Der erste war doch nicht langweilig der war super. Er hat ein ganz neues Genre erschaffen.^^

Despair 17 Shapeshifter - 7031 - 29. Juli 2019 - 18:03 #

Nicht ganz, "The Last Broadcast" kam früher raus. Aber bekannt gemacht hat das Found Footage-Genre die Blair-Hexe, das stimmt. Ich fand und finde den übrigens auch super. Den zweiten Teil und das Remake eher weniger...

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1529 - 29. Juli 2019 - 20:19 #

Aber das ist doch eher ne docu oder? Sowas wie gesichter des todes.
Egal, blair witch 1 war wirklich grossartig, Ich hatte sogar kurze zeit danach schiss nachts in wälder zu gehen. :D

Despair 17 Shapeshifter - 7031 - 29. Juli 2019 - 20:28 #

Nee, der ist auch von vorne bis hinten erfunden. Ich hab' hier noch die Special Edition von "The Blair Witch Project" rumstehen, da ist "The Last Broadcast" mit dabei. :D

Sermon 15 Kenner - - 3210 - 30. Juli 2019 - 9:06 #

Also, ich fand den Film damals auch eher langweilig, peinlich und in keiner Weise irgendwie gruselig oder zum Fürchten und kann den Hype nachwievor nicht nachvollziehen. Vor allem war für mich so derart unrealistisch, daß die in den unmöglichsten Situationen, in denen ich wahrlich mit anderen, akuteren Problemen beschäftigt gewesen wäre, munter die Kamera laufen haben lassen und alles mitgefilmt haben. Das hat auch FIlmen wie 'Cloverfield' für mich das Genick gebrochen.

Gorkon 16 Übertalent - - 4094 - 30. Juli 2019 - 10:16 #

Du bist halt mit der falschen Einstellung in den Film gegangen. ;-) Wenn man sich auf den Film einlässt, funktioniert der ganz gut.

Und wenn Du Dir heute anschaust, wo die Leute überall ihre Kameras laufen lassen...

Despair 17 Shapeshifter - 7031 - 30. Juli 2019 - 10:34 #

Bei "The Blair Witch Project" fand ich das noch recht schlüssig. Man wollte ja eine Doku über die Blair-Hexe drehen. Da braucht man Filmmaterial. Und im dunklen Wald kann so eine Kamera zusätzlich als Lichtquelle dienen. Dass die Filmerei in Extremsituationen nicht ganz glaubwürdig rüberkommt - geschenkt. Ist halt unvermeidbar, wenn ein wenig Spannung mit rein soll.

reveets 18 Doppel-Voter - P - 12502 - 29. Juli 2019 - 18:08 #

Ansich ja egal, solange das Spiel gut ist. ;) Outlast z.B. kannte vorher auch niemand. Und wenn es hier zuästzlich noch ein paar alte "Fans" mitnimmt...

rammmses 19 Megatalent - P - 18909 - 29. Juli 2019 - 18:17 #

Du hast doch schon selbst geschrieben, dass es erst einen neuen Kinofilm gab ;) Ich fand den den besten der Reihe. Ansonsten ist Blair Witch schon sehr bekannt als Teil der Popkultur.

advfreak 16 Übertalent - - 5700 - 29. Juli 2019 - 18:01 #

...was sich Ende August mit Men of Medan messen wird müssen, bin gespannt wer die Gruselatmosphäre besser einfängt. ;)

Despair 17 Shapeshifter - 7031 - 29. Juli 2019 - 18:11 #

Bloober Team ist der Entwickler. Dann tippe ich auf "Layers of Fear im Wald". Soll heißen: ein Jumpscare jagt den nächsten. Und dann noch ein Hund und Funkverbindung nach draußen? Das ist der Blair Witch-Atmosphäre nicht gerade zuträglich. Und schon der Trailer zeigt mir zuviel übernatürliches Gedöns. Ich bleibe skeptisch...

rammmses 19 Megatalent - P - 18909 - 29. Juli 2019 - 18:18 #

Wird übrigens zum Release im Gamepass sein, daher schaue ich mir nichts weiter an, sondern spiele es dann direkt.

g3rr0r 15 Kenner - - 3322 - 29. Juli 2019 - 18:58 #

Also naja hat mir anfangs auch besser gefallen als dieser Trailer hier, aber gut bleibe mal vorsichtig optimistisch ^^

Gorkon 16 Übertalent - - 4094 - 30. Juli 2019 - 7:19 #

Sieht gut aus. Muss ich mir merken. Ich kann mich noch genau an den ersten Film erinnern. Den fand ich super. Die drei dazu gehörigen Spiele auch. Die haben schon vor der Matrix verstanden, die Story auf anderen Medien weiter zu erzählen.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 21009 - 30. Juli 2019 - 19:26 #

Hmmm...ich bin mir noch nicht sicher, was das eigentliche Gameplay ist. Sieht akut nach Firewatch mit neuem Skin aus...

Mitarbeit
Survival-Horror
ab 18
16
Bloober Team
Microsoft
30.08.2019 (PC, Xbox One) • 03.12.2019 (Playstation 4) • 31.01.2020 (Playstation 4, Xbox One (Retail))
Link
7.0
8.0
PCPS4XOne
Amazon (€): 27,08 (PC), 29,99 (Playstation 4), 29,99 (Xbox One)