System Shock 3: Pre-Production-Phase startet in Kürze / Neue Artworks

PC XOne PS4 MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 252021 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

11. Mai 2017 - 14:22 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
System Shock 3 ab 9,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Der Entwickler Otherside Entertainment und der Publisher Starbreeze haben sich jüngst zum aktuellen Stand der Entwicklung von System Shock 3 (nicht zu verwechseln mit dem System Shock Remake von Night Dive Studios) geäußert. Wie das Studio bekannt gab, wird der Titel in Kürze in die Pre-Production-Phase starten. In dieser werden alle Konzepte und Ideen ausgearbeitet und für die Produktionsphase vorbereitet. Außerdem wurden ein paar neue Artworks zum Spiel veröffentlicht, die ihr euch unter dem Quellenlink anschauen könnt.

In die Entwicklung des dritten Teils der Kultserie ist bekanntlich Warren Spector, der Schöpfer von Deus Ex und Mitentwickler des ersten System Shock involviert. Wie er gegenüber Polygon verriet, war der Wiedereinstieg in die Serie für ihn keine allzu schwere Entscheidung:

Ich habe das erste System Shock produziert und auch System Shock 2 gespielt, ich bin mit dem Universum also bestens vertraut. Und da gab es noch ein paar lose Enden zu erforschen und zu verbinden. Es klang also nach Spaß. Und dann wäre da noch SHODAN, versteht ihr was ich meine?

SHODAN ist die künstliche Intelligenz, die dem Spieler in allen System-Shock-Spielen das Leben schwer macht und bekanntlich auch in System Shock 3 zurückkehren wird. Spector bezeichnete die KI als „das Herz und die Seele der System-Shock-Spiele“ und bestätigte bereits im August vergangenen Jahres, dass SHODAN eine bedeutende Rolle in System Shock 3 spielen wird.

In den 90er Jahren galten die beiden System-Shock-Titel als ziemlich einzigartig. Inzwischen hat sich aber das Konzept, das Spector selbst als „du allein auf einer Weltraumstation“ bezeichnet, durch die Post-Bioshock-Ära und Titel, wie das kürzlich veröffentlichte Prey (im Test) von Arkane Studios, längst beim großen Publikum etabliert. Sorgen, dass System Shock 3 in der heutigen Zeit nicht eigenständig genug sein könnte, macht sich der Entwickler-Guru deswegen keine:

Ich denke, es ist gut, dass es da draußen mittlerweile so viele immersive Simulationen gibt. Basierend darauf, was ich bisher von Prey gesehen habe, gibt es da gewisse Gemeinsamkeiten, aber ich kann euch versichern, dass wir einige Dinge tun, die das Prey-Team nicht gemacht hat. Genauso, wie auch sie Sachen umgesetzt haben, die bei uns nicht vorkommen. Ich mache mir keine Sorgen darüber, dass die Leute die beiden Titel verwechseln könnten.

System Shock 3 soll für PC, Mac, Xbox One und die PS4 erscheinen. Einen Release-Zeitraum nannten die Macher bisher noch nicht.

Kirkegard 19 Megatalent - 17602 - 11. Mai 2017 - 14:57 #

SHODAN? Ich verstehe was Spector meint.

Toxe (unregistriert) 11. Mai 2017 - 15:11 #

Da mich eigentlich (fast?) alle in den letzten Jahren erschienenen Nachfolger zu alten Klassikern enttäuscht haben bzw. der Funke einfach nicht mehr so wie damals überspringen wollte, gehe ich hier auch einfach erstmal davon aus, daß das genau so ein "naja, ganz nett, kommt aber nicht an die Originale heran" Titel wird. Überraschen lassen kann ich mich dann immer noch und im schlimmsten Fall hatte ich keine Erwartungshaltung und werde nicht enttäuscht.

TheRaffer 19 Megatalent - - 18285 - 11. Mai 2017 - 20:10 #

Ich denke dein letzter Satz trifft es sehr gut :)

Drugh 16 Übertalent - P - 4736 - 12. Mai 2017 - 6:10 #

System Shock ohne SHODAN ist wie DOOM ohne Dämonen.

Aladan 24 Trolljäger - - 51824 - 12. Mai 2017 - 6:36 #

Erst einmal will ich das Remake von Teil 1 haben.

Kirkegard 19 Megatalent - 17602 - 12. Mai 2017 - 9:36 #

Bitte Aladan:
warren.spector@wuenschdirwas.com
^^

Aladan 24 Trolljäger - - 51824 - 12. Mai 2017 - 9:42 #

Hm? Den verstehe ich nicht. Nightdive ist doch dran https://www.kickstarter.com/projects/1598858095/system-shock ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 17602 - 12. Mai 2017 - 12:53 #

Wenn dann nur das Original ^^

Liegt aber auch ein bissel daran, das meine inflationäre Freude aus der Kickstarter Anfangszeit mittlerweile komplett verflogen ist. Ich differenziere da schon nicht mal mehr.

Olipool 16 Übertalent - F - 5008 - 12. Mai 2017 - 14:41 #

Oh, ich hab gar nichts von dem Presseevent mitbekommen, in dem angekündigt wurde, dass es bald diese Ankündigung hier geben wird..

Neon 11 Forenversteher - 678 - 14. Mai 2017 - 0:40 #

Weiß man eigentlich, mit welchem Budget System Shock 3 entwickelt wird? Meine Vorfreude ist vor allem deshalb etwas gebremst, weil ich befürchte, dass Otherside mit einem Indie-Budget die Spielwelt, Kreaturen und Skriptereignisse nicht so hinbekommt, wie ich es mir erhoffe.