Tutorial: So geht’s – Spiele-Steckbrief

Spiele-Steckbriefe erstellen User-Artikel

schlammonster 18. November 2020 - 14:51 — vor 31 Wochen aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Anzeige

Die Felder des Steckbriefs im Detail

Auf den folgenden Seiten wird euch erklärt, welche Inhalte, wie und in welcher Form in die einzelnen Felder eines Steckbriefs gefüllt werden sollen. 

1. Spieletitel

Hier tragt ihr den Namen des Spiels ein. Das mag trivial klingen, aber der Name ist mit sehr vielen Dingen auf der Website verknüpft und taucht entsprechend an vielen Stellen auf. Generell gilt: Richtet euch nach dem Titel, wie er auf der Packung, im Online-Shop oder in der Ankündigung des Entwicklers/Publishers steht und passt diesen gegebenenfalls nach den folgenden Regeln an:
  1. Tipp Hinweis
    In kniffligen Fällen (wie bei dem Spiel XIII) fragt bitte in der Matrix, dem Archivar-Forum oder bei einem erfahrenen Archivar um Rat:
    Cover des Spiels XIII
    Römische Zahlen werden auf GamersGlobal (wie auch auf vielen anderen Spieleseiten) arabisch geschrieben: "Final Fantasy XV" heißt bei uns Final Fantasy 15.
  2. Schreibt keine Abkürzungen des Titels in Klammern hinter den Namen des Spiels. "World of Warcraft (WoW)" ist zum Beispiel nicht zulässig.
  3. Benutzt keine Schreibweisen à la "SpellForce", sondern schreibt Spellforce. Wenn das Zusammenschreiben keinen Sinn ergibt, dann trennen wir den offiziellen Titel des Herstellers, zum Beispiel "SpongeBob" wird zu "Sponge Bob".
  4. Kürzt den Titel des Spiels gegebenenfalls bitte sinnvoll. Nicht jeder halbbekannte Programmierer verdient es, vor den Namen des Spiels gesetzt zu werden. Auch Schreibweisen wie "Firefly Studios' Stronghold" werden verkürzt zu Stronghold. Es mag einige wenige Ausnahmen geben, etwa bei American McGee's Alice oder Sid Meier's Pirates!, aber auch dessen bekannte Serie Civilization schreiben wir ohne "Sid Meier's" davor.
  5. Schreibt den Hauptnamen des Spiels ohne Bindestrich oder Doppelpunkt. Es heißt also Civilization Revolution, nicht "Civilization: Revolution".
  6. Trennt Namen und Untertitel mit dem Minus-Zeichen. Also bitte nicht "The Witcher 3: Wild Hunt" oder "The Witcher 3 Wild Hunt", sondern The Witcher 3 - Wild Hunt.
  7. Trennt Hauptprogramm vom Addon oder DLC (Downloadable Content) mit einem Doppelpunkt. Es heißt nicht "The Witcher 3: Wild Hunt - Hearts of Stone", sondern The Witcher 3 - Wild Hunt: Hearts of Stone.
  8. Viele Firmen wollen durch Verwendung von Großbuchstaben und Ausrufezeichen ihre Spiele auffälliger machen. Wir schreiben aber beispielsweise statt "S.T.A.L.K.E.R." schlicht Stalker. Generell nur echte Abkürzungen wie "FIFA" großschreiben und nie die Punkte setzen, Kunstnamen wie "LEGO" hingegen klein, also "Lego".
  9. Vorsicht bei Apostrophen: "Sid Meier's" verwendet das Zeichen "Shift + #", nicht etwa eines der beiden Apostrophe der "Taste rechts vom ß".
  10. Passt bitte auf, dass ihr keine doppelten Leerzeichen einfügt. Weitere klassische Fehler sind auch Leerzeichen direkt am Anfang oder Ende des Spielenamens.
  11. Achtet auf gleiche Schreibweisen innerhalb einer Serie, sodass ein Neueintrag zu den bestehenden Serienteilen passt.
  12. Den Namen des Hauptprogramms selbst dann nicht abkürzen, wenn eurer Meinung nach jeder die Abkürzung kennt: Es heißt World of Warcraft, nicht "WoW".
  13. Es sollte vorzugsweise der deutsche Spiele-Titel verwendet werden, sofern es einen eigenen, vom internationalen Titel abweichenden, deutschen Namen für das Spiel gibt.
  14. Die Redaktion behält sich vor, Namen von Steckbriefen in Einzelfällen anzupassen. Wenn sie das macht, bestätigt sie aber diese Regeln und hebelt sie nicht aus.
  15. Den Zeichencounter (rot, oben rechts) könnt ihr ignorieren.
Beispiel
In unserem Beispiel tragen wir nun den richtigen Titel des Spiels in das Feld ein:Eingabe des Spiele-Titels
 

2. Cover-Upload

Hier ladet ihr die Cover der Retail-Verpackung auf den GG-Server. Beachtet dabei bitte folgende Punkte:
  1. Wir wollen die 2D-Version des Covers, aber keine 3D-Boxshots, bei denen man die DVD-Hülle oder ähnliches sieht.
  2. Das Cover sollte dazu wann immer möglich von der deutschen Version, nicht aber von einem Budget-Release oder ähnlichem stammen.
  3. Achtet darauf, dass das Bild keine Ränder hat, die nicht zum eigentlichen Cover gehören.
  4. Wenn es kein Cover einer Retail-Fassung gibt, sind auch Logos oder die Cover/Banner aus Shops wie zum Beispiel Steam zulässig.
  5. Das Bild darf, systemtechnisch bedingt, maximal 2 MB groß sein.
  6. Das Bild darf, systemtechnisch bedingt, nur als jpg, jpeg, png oder gif vorliegen.
  7. Das Bild muss eine Mindestgröße von 300x300 Pixel aufweisen, sollte aber auch nicht größer als 1280x1024 Pixel sein – andernfalls wird es vom System auf diese Größe heruntergerechnet. Fehlt es eurem Cover an Höhe, Breite oder beidem, dann dürft ihr es auf 300 Pixel hochrechnen (zum Beispiel Steam-Cover) – aber nur, wenn sich die Vergrößerung in Grenzen hält. Denn Pixelbrei hilft niemanden, hier appellieren wir an euren gesunden Menschenverstand und euren guten Geschmack. Behaltet aber in jedem Fall und unbedingt das Seitenverhältnis eurer Vorlage bei!
  8. Der Dateiname sollte idealerweise Spielname_Cover.jpg oder ähnlich aussagekräftig sein.
  9. Achtet darauf, dass kein Wasserzeichen auf dem Bild zu sehen ist (insbesondere bei älteren Spielen). Wir wollen keine geklauten Cover, sondern selbst eingescannte oder solche, die vom Hersteller stammen und von diesem auch dazu gedacht sind, veröffentlicht zu werden.
  10. Bei DLCs, die meist kein eigenes Cover oder Logo haben, könnt ihr diesen Schritt notfalls auch einfach überspringen und kein Bild hochladen. Das sollte aber nur die absolute Ausnahme darstellen! Sucht bitte gründlich, sei es auf der Website zum Spiel, in Presse-Kits, Shops oder auf Facebook-Seiten der Entwickler. In der Regel findet ihr dort praktisch immer ein Bild.
  11. Spezialfall "Fake-Cover": Damit wir bei wichtigen angekündigten Spielen, zu denen es noch kein Cover gibt, nicht in hunderten von Profilen das Default-Covermotiv haben, ist es grundsätzlich erlaubt, ein Fake-Cover hochzuladen. Dieses muss aber das offizielle Logo des Spiels enthalten und unten klein, aber noch lesbar, mit "Fake-Cover" in einer Arial-, Helvetica oder ähnlich gut lesbaren, serifenlosen Schrift direkt in der Grafik gekennzeichnet sein. Sobald das echte Cover bekannt ist, sollte es natürlich ersetzt werden. Wenn ihr könnt, dann behaltet die von euch erstellten Steckbriefe diesbezüglich auch nach ihrer Veröffentlichung im Auge.
Nicht zulässige Coverformate
3D-Cover                                Rand                                         Budget-Version                       Internationales Cover
Nicht zulässige Covergrafiken für Steckbriefe
 
Beispiel
Wir haben das aktuelle Cover von The Witcher 3 - Wild Hunt hochgeladen, das wir vorher unter dem Titel "The_Witcher_3_Cover" auf unseren Rechner gespeichert hatten: