Tutorial: So geht’s – Spiele-Steckbrief

Spiele-Steckbriefe erstellen User-Artikel

schlammonster 18. November 2020 - 14:51 — vor 35 Wochen aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Anzeige

17. Serie

Hier fassen wir Spiele ab zwei vollwertigen Titeln in einer Serie zusammen. Addons und DLCs zählen nicht als vollwertige Titel. Eine Serie ist alles von einem Hersteller oder Entwickler zu einer Marke und im überwiegend gleichbleibenden Genre, aber:
  • Ein Spiel, beziehungsweise eine Marke, kann den Publisher oder Entwickler wechseln und gehört dann trotzdem eine Serie an, wie zum Beispiel bei Company of Heroes oder Total War.
  • Genre und Spielmechanik können sich verändern, wie etwa wenn Divinity Dragon Commander plötzlich mehr ein RTS als ein Rollenspiel ist. Es bleibt dennoch Teil der Divinity-Serie.
Serien sollten nicht zu allgemein sein, so ist Star Wars nicht eine große Serie, die alle Star-Wars-Titel beinhaltet, sondern besteht aus mehreren Serien wie zum Beispiel Knights of the Old Republic, X-Wing, Jedi Knight. Die Lego Star Wars-Spiele kommen in die Lego-Serie.

Sobald ihr Serien ab "Archivar 9" erstellen könnt, beachtet bitte: Serien sollen nicht zu "generischen Oberbegriffen" (zum Beispiel "Olympische Spiele") erstellt werden, sondern die "Spiele in einer Reihe" wie eingangs beschrieben zusammenhalten.
 
Beispiel
The Witcher 3 - Wild Hunt gehört zur Serie "The Witcher [Serie]":Eintragen der Serie zu einem Steckbrief
 

18. Online-Communities

Hier werden weitere informationshaltige Seiten zum Spiel eingetragen. Der Name "Online-Communities" ist etwas veraltet, hier können auch Kickstarter oder Facebook mit entsprechendem Titel verlinkt werden. Bitte nutzt aussagekräftige Titel, damit die User wissen, wohin sie ein Klick führt.
 
Beispiel
Bei The Witcher 3 haben wir dort das offizielle Forum des Entwicklers CD Project eingepflegt:
Hinterlegen von Online-Communities u. ä. zum Spiel
 

19. Protokollnachricht

Wenn ihr Steckbriefe anlegt oder ändert könnt ihr hier den Link der Quelle(n) oder einen kurzen Text hinterlassen damit andere Archivare eure Arbeit später besser nachvollziehen zu können. Die hier eingegebenen Inhalte können nur von anderen Archivaren in dem Tab "Versionen" (über dem Steckbrief neben dem "Bearbeiten"-Tab) eingesehen werden, auf die normale Ansicht des Steckbriefs haben sie keine Auswirkung.
 

Speichern

Geschafft! Nun müsst ihr nur noch auf "Speichern" drücken und schon ist der Titel oder eure Änderung in die Datenbank aufgenommen:
 
Push the button!

Bitte vergesst nicht: Wie News oder Screenshots müssen neue Steckbriefe noch freigeschaltet werden, bevor sie für alle sichtbar sind. Ab der Rangstufe "Archivar 8" könnt ihr, nachdem ihr den Steckbrief nach den Regeln des Tutorials geprüft habt, die Steckbriefe anderer User freischalten und mit der Rangstufe "Archivar 9" dann auch eure eigenen.
 

Versionshistorie (Tab "Versionen")

Mittels des Tabs "Versionen" (über dem Steckbrief neben dem "Bearbeiten"-Tab) könnt ihr euch die Änderungen anzeigen lassen, die an einem Steckbrief zu einem bestimmten Zeitpunkt vorgenommen wurden. Markiert dazu die zwei Versionen aus der Historie-Liste, die ihr vergleichen möchtet, und klickt auf "Unterschiede anzeigen". Sofern die Änderungen ermittelt werden konnten (was bei einigen neuen Feldern, die im Verlauf des Entwicklungsprozesses von GamersGlobal ergänzt wurden nicht immer gegeben ist), werden euch die Unterschiede über dem Steckbrief in Textform angezeigt.

Außerdem könnt ihr über diese Historie eine bestimmte Version eines Steckbriefs wiederherstellen. Das ist zum Beispiel dann hilfreich, wenn ihr versehentlich eine Cover-Grafik gelöscht habt, die ihr auf anderem Wege nicht wiederherstellen könnt. Sucht euch in diesem Fall die korrekte Version des Steckbriefs heraus und klickt auf den dazugehörigen "zurücksetzen"-Link.


Habt ihr trotz dieses Tutorials Probleme beim oder Fragen zum Erstellen eines Steckbriefs? Nutzt das Feedback- oder Archivar-Forum (ab Archivar 3), dort wird euch zügig geholfen!
schlammonster 18. November 2020 - 14:51 — vor 35 Wochen aktualisiert