User-Topten

Android-Favoriten 2013 User-Artikel

Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Platz 9: Riptide GP 2



Riptide GP 2 kann durchaus als gelungene Weiterentwicklung des Vorgängers Riptide GP (App der Woche vom 02.11.2011) angesehen werden, das schon damals bei seinem Erscheinen 2011 grafisch für Furore gesorgt hatte. Nvidia hat den Jet-Ski-Racer als Demo für die Leistungsfähigkeit ihrer Mobilprozessoren überall herumgezeigt, Preise wurden verliehen und der Laie war erstaunt, dass plötzlich Konsolengrafik auf Smartphones möglich war.  Entwickler Vector Unit hat nochmal ordentlich nachgelegt. Das neue Spiel ist diesmal für Tegra 4 optimiert. Technisch wurde aufgebohrt, grafisch nochmals aufpoliert, die bereits sehr gute Steuerung per Lagesensor, Touchscreen und Gamepad weiter verbessert und dem Wasserrennspaß ein Multiplayer mit bis zu vier Spielern über Google+ spendiert.

Das Spielprinzip blieb gleich. Weiterhin seid ihr mit euren nun bis zu neun aufrüstbaren Turbo-Jet-Skis auf phantasievollen Rennstrecken unterwegs, versucht die Kontrahenten hinter euch zu lassen und mit waghalsigen Sprüngen und 25 neuen erlernbaren Stunts, die durch Wischgesten auf dem Screen ausgelöst werden, Punkte zu sammeln und euren Boost aufzuladen. Nach dem legendären Beach Buggy Blitz aus dem Jahr 2012, das bislang den mit Abstand besten Funracer auf Android darstellt, ist dem Entwickler erneut ein einsteigerfreundlicher und dennoch anspruchsvoller Rennspiel-Hit geglückt. Ein kraftvolles Mobilgerät vorausgesetzt, steht der Highspeed-Plantscherei in seiner vollen Pracht nichts im Wege.

Im Single- wie im Multiplayer könnt ihr während der waghalsigen Sprungeinlagen, mehr oder weniger spektakuläre Stunts ausführen und dabei stets das herrliche Panorama genießen.
_____________________________________________________________________________________


Platz 8: Heroes of Dragon Age



Auch wenn Heroes of Dragon Age in der Welt der beliebten Rollenspielserie von Bioware spielt, von der Atmosphäre des Epos profitiert und sich direkt an der Story und den Charakteren bedient, ist es doch ein waschechter Rundenstrategie-Titel, der euch von Entwickler EA erwartet. Gedacht als Wartezeitverkürzung für unterwegs, zumindest so lange bis Dragon Age - Inquisition auf dem Markt ist, eignet sich das mit einer an Sammelkarten erinnernden Mechanik ausgestattete Rundentaktik-RPG, durchaus für gepflegtes Sammeln, Kämpfen, Leveln und Taktieren im Fantasy-Szenario.
Im Mittelpunkt steht der Aufbau der eigenen Party und das Erledigen von Quests, die so zahlreich und unterschiedlich ausgefallen sind, dass sich auch nach längerer Spielzeit kaum Wiederholungen einstellen. Aus hunderten von Helden lässt sich eine schlagkräftige Gruppe aus fünf Charakteren zusammenstellen. Weitere Figuren lassen sich im Inventar speichern. Welche Helden nach Kauf der unterschiedlich gestaffelten "Packs" letztlich in eurer Party landen, entscheidet der Zufall. Glück und Pech, Euphorie und Frust liegen da sehr nah bei einander.

In-App-Käufe sind sowohl per Ingame-Währung als auch mit echtem Geld möglich, wobei die Packs für reale Währung stets einen epischen Helden garantieren. Neben der ansprechenden Grafik, dem guten Sound und den spannenden Kämpfen, die im übrigen automatisch ablaufen, sollte man jedoch keine cineastische Präsentation der Story erwarten. Diese wird euch lediglich durch simple Texttafeln erzählt. Spieltiefe wird durch die Möglichkeit erzeugt, taktisch vorzugehen, Charaktere weiterzuentwickeln, Figuren zu verschmelzen und Effekte, Fähigkeiten und Schlachten durch Einsatz von Runen im Vorfeld zu beeinflussen. Nervenaufreibende Duelle mit anderen Spielern sind per Rangliste möglich. Auch wenn Wartezeiten durch den Verbrauch von Ausdauerpunkten und die Möglichkeit für Pay-2-Win den Spielspaß trüben können, ist Heroes of Dragon Age eine klare Empfehlung für alle Strategie- und RPG-Fans.

Vor jeder Schlacht könnt ihr neben eurer eigenen Aufstellung auch das Angriffs-Set des Gegners in Augenschein nehmen und gegebenenfalls noch einen Rückzieher machen, um der Schmach einer Niederlage zu entgehen.
_____________________________________________________________________________________


Platz 7: Hell, The Dungeon Again!



Hell, The Dungeon Again! ist ein typischer Liebe/Hass-Kandidat. Lasst ihr euch drauf ein, kann es euch mit seinem liebevollen 8-Bit-Charme verzaubern. Optisch macht das Spiel nämlich den Eindruck, als wäre es dem Dungeon-Crawler-Bilderbuch oder dem entsprechenden Erinnerungscortex eines Spieleveteranen entstiegen. Stimmt die Chemie jedoch nicht, werden euch diverse Form-Fauxpas sehr bald auf die Nerven gehen. Das Spiel des Entwicklers Anton Skvortsov ist im Grunde ein elegant designtes und simpel gehaltenes echtzeit-/rundenbasiertes Roguelike-RPG mit einer Tap 'n' Slash-Mechanik,  das sich nicht unnötig mit einer Story aufhält. Die Handlung ähnelt einer Diablo-Spielroutine. Ihr könnt einen Helden aus drei Charakterklassen wählen, um die über 25 zufallsgenerierten Level der fünf unterschiedlichen Szenarien zu erkunden.

Mit Zufallsfunden und durch Verkauf von Loot beim örtlichen Händler lässt sich der eigene Charakter effektiv ausrüsten um auch Kämpfe gegen Bossgegner zu überstehen. Hat man das Spiel einmal bezwungen, wird der Hardcore-Modus mit Permadeath freigeschaltet, wodurch das Spiel die Bezeichnung Roguelike genau genommen erst verdient. Kleine Mankos, wie dass die Auswirkung gewisser Attribute im Kampf unlogisch erscheint, oder dass das Auswürfeln des Schadens zeitweise unfair, oder gar nicht nachvollziehbar wirkt, oder dass der Titel grundsätzlich nicht sehr einsteigerfreundlich daherkommt, wird nur der geneigte und nicht selten gealterte Fan schlucken, ohne das Gesicht zu verziehen. Aber spätestens bei der Meldung "CONGRATULATIONS, YOU DEAD", werdet ihr wieder versöhnt.

Mit nur einem Fingertipp durchstöbert ihr Kachel für Kachel die Kerkerräume, schlachtet Monster und findet Schätze.

Dennis Hilla Redakteur - P - 144272 - 23. Januar 2014 - 12:09 #

Danke dafür! Da wünsche ich mir gleich mein altes Android-Phone zurück...;)

McGressive 19 Megatalent - 14250 - 23. Januar 2014 - 12:43 #

Sind ja einige interessante Sachen dabei, von denen ich z.T. noch gar nix gehört hatte. Und deine Nummer 1 rymdkapsel hab ich zwar mal bei 'nem Humble Bundle mitgenommen, aber noch nicht mal installiert. Wird wohl mal Zeit, dass ich das nachhole ;)
Rayman Fiesta Run gehört auch zu meinen absoluten Highlights. Zudem würde ich auch noch das grandiose "Ridiculous Fishing" nennen wollen.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 77676 - 23. Januar 2014 - 12:55 #

Sehr interessant.

Patroni 14 Komm-Experte - 2089 - 23. Januar 2014 - 12:56 #

Sehr schöner Artikel. Nachdem ich mir zu Weihnachten ein Android-Tab gegönnt habe, ist das ein prima Überblick, um die langen Bahnfahrten einigermaßen vergnügt zu überstehen.

Übrigens funktionieren die Bildverlinkungen bei allen Screenshots nicht.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 205716 - 24. Januar 2014 - 1:39 #

Bildverlinkungen sind nun repariert! :)

Teclab (unregistriert) 23. Januar 2014 - 13:17 #

Toller Artikel und schön das ich das eine oder andere Spiel auch im Humble Store bekomme. Android ohne GooglePlay funktioniert inzwischen echt gut :-)

Cloudwalker (unregistriert) 23. Januar 2014 - 15:42 #

Super Artikel! Hatte ja schon befürchtet Angry Birds & Co auf der Liste zu finden, aber da wurde ich doch mit einer Auswahl interessanter Spiele überrascht. Ein paar habe ich sogar davon :D

BTW: Beim Preis von Empire (Platz 2) fehlen 2€. Der Preis ist 0,99. Schade es unbedingt die Liste meiner laufenden Apps haben will :(

Cloudwalker (unregistriert) 23. Januar 2014 - 15:44 #

*seufz* Der Preis ist 2,99€ nicht 0,99€.

Gamaxy 19 Megatalent - 14748 - 23. Januar 2014 - 17:36 #

Als registrierter User kann man auch Kommentare editieren ;-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 205716 - 23. Januar 2014 - 18:00 #

Ist behoben! Danke! :)

Zottel 16 Übertalent - 5546 - 23. Januar 2014 - 17:31 #

rymdkapsel ist mein absolutes Lieblingsspiel auf meinem Android Phone. Ich wäre auch schwer enttäuscht gewesen, wenn es nicht in der Liste gestanden hätte. Zum Glück war es im letzten Humble Android Bundle mit dabei, sonst wäre ich wohl nicht darüber gestolpert :)
Über den Tipp zu Empire bedanke ich mich auch ganz rechtherzlich, da ich noch nach nem guten Rundenstrategie suche, bei irgendwelchen "kostenlosen" freemium-Titeln, wie Kings Bounty, bin ich immer arg skeptisch. Schade dass es anscheinend doch 3 anstatt 1€ kostet.

jguillemont 23 Langzeituser - - 42827 - 23. Januar 2014 - 17:34 #

Sehr schöner Artikel, ich glaube ich werde ein paar Spiele mal ausprobieren.

15th03 16 Übertalent - 4619 - 23. Januar 2014 - 18:49 #

Danke für den schönen Artikel. Sind eigentlich alle auch für ein normales Smartphone zu empfehlen oder machen einige nur auf einem Tablet mit großem Bildschirm Spaß?

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 205716 - 23. Januar 2014 - 18:50 #

Im Gegenteil, gespielt hab ich die Titel ausschliesslich auf dem Phone! :)

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - 7822 - 23. Januar 2014 - 18:52 #

Danke für die Auflistung, werde ich mir später mal in Ruhe ansehen.

Allerdings ist das letzte Bild nicht korrekt verlinkt.

Skeptiker (unregistriert) 23. Januar 2014 - 19:42 #

Für mich steht "Freemium" für eine voll funktionsfähige Demo, die ich durch einmalige Bezahlung eines Beitrags in das Vollprodukt umwandeln kann ( also ergeben sich starte Überschneidungen mit dem Begriff Shareware).
Der EA-Titel auf Platz 8 hat aber einen In-App Store und ist damit nur ganz normales F2P, kein Freemium. Bei Freemium hätte ich volle Kostenkontrolle, weil ich eben nur einmal die Freischaltung zum Vollprodukt bezahle.

Da ich nicht - wie beim PC - mehrere Tablets oder Smartphones vorhalten möchte, um Kompatibilitätsprobleme zu umgehen, habe ich bisher noch nie für ein Android-Spiel gezahlt.
Ich würde mir aber liebend gerne die Steam-Version des Spiels kaufen, wenn sie existiert. Aber eben nur im Freemium-Modell, also so wie bei Kingdom Rush, wo In-App Mist in der Steam-Version entfernt wurde.

Auf meinem Android-Gerät laufen derzeit (im kostenlosen Modus):
Cut the Rope Free (ich mag Physikspiele).
Tiny Death Star (zu zäh)
Candy Crush Saga (immer wieder mistige Glückslevel)

Candy Crush verstehe ich ebensowenig wie Marvel Puzzle Quest: Dark Reign (F2P für PC/Steam): wenn ich 10 Minuten, oder gar 24 Stunden ausgesperrt werde, glauben die dann wirklich, dass ich für das Entsperren Geld bezahle? Also ich bin dann genervt und Spiele dann lieber wieder richtige Spiele, mir mir nicht den Stinkefinger unter die Nase reiben! Ich käme nie auf die Idee, bei Marvel PQ für einen Health-Pack Geld zu bezahlen, damit ich sofort weiterspielen darf ...

joernfranz (unregistriert) 23. Januar 2014 - 20:08 #

Schöne Auflistung. Vielen Dank.

Nachtfischer 16 Übertalent - 5632 - 23. Januar 2014 - 21:20 #

Wow! Cooler Artikel. Ich freue mich sehr darüber, Empire in einer weiteren Topliste so weit vorn zu sehen. Rymdkapsel war mir persönlich zu schnell "ausgespielt", ist aber auch ein echt kreativer und guter Titel, der das Gameplay klar in den Vordergrund stellt (welch erfreulicher Trend).

Was fehlt und dir eventuell gefallen dürfte: Hoplite! ;)

Wuslon 19 Megatalent - - 15470 - 23. Januar 2014 - 21:23 #

Spitzen Artikel, danke dafür. Da sind ein paar interessante Spiele dabei, ich fang gleich mit dem Runterladen an.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 78102 - 23. Januar 2014 - 23:04 #

Danke für den Artikel, da werde ich vielleicht mal ein paar ausprobieren. Empire steht ja schon länger auf der Wunschliste eigentlich, und das rymdkapsel klingt interessant. Da bereue ich es fast, dass ich damals das Humble Bundle ausgelassen habe.

DarthMajor 15 Kenner - 3684 - 24. Januar 2014 - 8:49 #

Echt toller Artikel. Auch ist es schön mal was über Androidspiele zu lesen und nicht immer iPhone Zeugs.

EDIT: Noch ein kleiner Tipp was ich nach dem Lesen des Artikels entdeckt habe: Wer Interesse an Platz 1 rymdkapsel hat, aber kein Androidgerät hat, am 30. Januar kommt das Spiel auf Steam (Preis leider noch unbekannt)

Zottel 16 Übertalent - 5546 - 24. Januar 2014 - 9:13 #

Zusätzlich gibt es das noch für PS Vita und iOS

Fohlensammy 16 Übertalent - 4331 - 24. Januar 2014 - 10:14 #

Danke für den tollen Artikel! Das Rayman-Spiel habe ich schon länger im Hinterkopf, nun werde ich mir auch mal "Reaper - Tale of a Pale Swordsman" anschauen. Bin gespannt! :)

Giskard 13 Koop-Gamer - 1593 - 24. Januar 2014 - 11:20 #

Danke für den Artikel.
Nach der der Einleitung war ich schon sehr gespannt.
Denn obwohl ich bereits seit Jahren mit Android die verschiedensten Spiele Apps nutze, hatte ich noch nicht das Gefühl, dass die Programme langsam auf dem Niveau von Handheld Spielen angekommen sind.
Daher war ich sehr gespannt, welche Spiele du vorstellen wirst.

Nun muss ich aber leider sagen, dass ich von der Auswahl dann doch enttäuscht wurde.
Versteht mich nicht falsch. Es sind teilweise wirklich gute spiele. Dennoch liegen in meinen Augen noch Welten zwischen den top Handy Spielen und den Top Handheld Titeln.
Darum muss ich dir komplett wieder sprechen, was deinen Vergleich angeht.

Ein rymdkapsel ist toll. Keine Frage. Nach spätestens 90 Spielminuten war bei mir aber die Luft raus. Da hatte ich einfach alles gesehen.
Ridiculous fishing hat mich etwas länger beschäftigt. Vielleicht 2,5 Stunden. Dann war ich aber ebenfalls recht enttäuscht vom umfang und der Langzeitmotivation.
Beide Rayman Titel sind top umgesetzt. Laufen sich aber auch sehr schnell zu tode. Absolut kein Vergleich zu Rayman auf der Vita z.B.
Diese Liste könnte ich lange fortsetzen.

Bevor ich aber nur rum unke, möchte ich noch ein paar Titel nennen, die ich auf eine solche Liste packen würde und welche in meinen Augen deutlich mehr in Richtung vollwertiges Spiele gehen.
Es sind zwar zum Großteil Umsetzungen alter PC Spiele. Trotzdem zeigen sie, dass es technisch möglich ist.
Bad Piggies
Baphomets Fluch
Carmageddon
Simon the Sourcerer
Dead Space
Final Fantasy III

Nachtfischer 16 Übertalent - 5632 - 24. Januar 2014 - 11:38 #

"Dennoch liegen in meinen Augen noch Welten zwischen den top Handy Spielen und den Top Handheld Titeln."

Kommt darauf an, was man möchte. In Sachen Entscheidungswettbewerbe (was andere vielleicht "hardcore Strategiespiele" nennen würden) gibt es meines Erachtens heutzutage keine bessere Plattform als iOS. Allein schon wegen den ganzen Brettspielumsetzungen. Aber auch wegen Outwitters, 868-HACK, Hoplite, Empire etc.

crackajack 11 Forenversteher - 639 - 24. Januar 2014 - 12:18 #

Seit ich eine PSV habe, habe ich praktisch nichts mehr am Handy gespielt. Und auch wenn hier ein paar interessante Sachen dabei sind, google play besuche ich dafür wohl nicht. Wow! musste ich hier nirgends denken. "Echte" Smartphonekonzepte wie Cut und Burn the Rope gibt's leider zu selten.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 670328 - 24. Januar 2014 - 13:35 #

Danke für den Artikel. Hab auch schon ein Spiel aus der Liste auf meinem Smartphone und da könnte noch der ein oder andere Titel hinzukommen. Muss mir wieder Guthaben für den Play-Store kaufen.

Spiritogre 19 Megatalent - 13401 - 26. Januar 2014 - 3:32 #

Schöner Artikel! Danke dafür!

Einige der Titel habe ich auch. Von Riptide GP2 gibt es übrigens im Play Store auch eine kostenlose Variante, wie legal diese ist kann ich nicht sagen, dieser Anbieter hat z.B. auch Real Racing 3 in seiner Liste.

Ansonsten noch schöne Android Spiele, die ich sehr gerne zocke:
Badlands
Chimpact
Monsters ate my Condo
ARC Redux
Voxel Invaders
Quell Memento
Guardian Cross
Dungeon's & Dragon's Arena
Hellfire
Juggernaut

Sowie noch einige mehr, ich staube gerne mal im Amazon App-Shop die Gratis App des Tages ab.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 205716 - 26. Januar 2014 - 4:14 #

thx, da klingt so manches gut! :)

Ditze 13 Koop-Gamer - 1373 - 26. Januar 2014 - 19:52 #

Schöner Artikel.

-Stephan- 14 Komm-Experte - P - 1960 - 31. Januar 2014 - 17:12 #

Star Command gibt es heute gratis als Amazon App des Tages.

Mirko Pauck 10 Kommunikator - 419 - 17. Februar 2014 - 21:38 #

Wirklich schöner Artikel :) Werde das eine oder andere Spiel denke ich mal ausprobieren.

Marco Büttinghausen 20 Gold-Gamer - 20481 - 19. Februar 2014 - 14:14 #

wirklich ein paar schöne Sachen dabei, vieles kannte ich noch gar nicht, weil es in den üblichen Listen im Play Store so nicht auftaucht, aber Hell, the Dungeon again! hab ich mir jetzt mal gekauft und gucke da heute Abend mal rein. Dankeschön.

Strategie
Echtzeit-Strategie
Grapefrukt Games
Grapefrukt Games
07.05.2013 (PSVita, Android) • 30.07.2013 (iOS) • 30.01.2014 (PC, MacOS, Linux)
Link
7.3
AndroidiOSLinuxMacOSPCPSVita