ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 194196 - 20. Januar 2022 - 7:06 #

Viel Spaß mit der abschließenden Galerie dieses Community-Projekts! Danke an alle Teilnehmer für ihre Beiträge und an crux und SupArai fürs Erstellen der Galerien!

crux 17 Shapeshifter - P - 7779 - 20. Januar 2022 - 9:49 #

Danke Chris, und besonderen Dank auch an Jörg für schnelle Hilfe mit einem Problem beim Erstellen der Galerie.

Wuslon 19 Megatalent - - 15787 - 20. Januar 2022 - 17:48 #

Auch von mir vielen Dank für die tolle Organisation!

Rohrkrepierer 16 Übertalent - - 5665 - 20. Januar 2022 - 20:35 #

Danke an ChrisL, crux und SupArai für die Organisation und Bearbeitung. Ihr seid absolute Spitze!

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41651 - 21. Januar 2022 - 1:02 #

Auch von mir ein Dank an alle, die das Projekt wieder ermöglicht haben :)

rgru0109 13 Koop-Gamer - P - 1596 - 21. Januar 2022 - 9:43 #

Vielen Dank, top User Projekt.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 6258 - 21. Januar 2022 - 10:31 #

+1 :)
Auch von mir vielen Dank an alle!

Ridger 21 AAA-Gamer - - 28259 - 20. Januar 2022 - 7:44 #

War sehr spannend und hat viel Spaß gemacht. Danke für die Organisation und Durchführung!

euph 29 Meinungsführer - P - 114804 - 20. Januar 2022 - 8:01 #

Dieses Jahr ist so viel geplant, da werde ich kaum mitkommen und könnte mich auch kaum entscheiden. Gerade gestern Abend die Jahresvorschau der einzelnen Genres in der neuen M! Games gelesen. Das ist der Hammer, was da vermeintlich alles rauskommt und sollte das Spielejahr 2021 locker in den Schatten stellen.

In naher Zukunft mit Dying Light und Horizon gleich zwei vermeintliche Kracher, auf die ich mich sehr freue. Und der MoJ kommt ja noch dazu ;-)

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21374 - 20. Januar 2022 - 8:49 #

Du kannst davon ausgehen dass vieles davon für 2021 geplant war, aber wegen einer nicht näher genannten Pandemie nicht wie geplant fertig wurde. Das dürfte der Hauptgrund sein, warum es 2021 vor allen Blockbustern Titeln mangelte. Für ein kleines Team, das evtl. sowieso schon komplett Remote arbeitet muss gar nicht erst ins Home Office wechseln und hat damit entsprechend weniger Probleme wie ein großes Team (oder Teams?), dass viel Koordination erfordert.

euph 29 Meinungsführer - P - 114804 - 20. Januar 2022 - 8:58 #

Das ist mir bewusst, ändert aber ja nichts daran, das 2021 deswegen nicht das beste Spielejahr war.

selters 18 Doppel-Voter - P - 12844 - 20. Januar 2022 - 8:17 #

Danke für eine weitere interessante Galerie - und für das spannende Projekt insgesamt. Hat mir sehr gut gefallen!

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 88798 - 20. Januar 2022 - 8:40 #

@Ridger:Auf Triangle Strategie freue ich mich auch. Da ja leider in Richtung Vandal Hearts wohl nichts mehr kommt. Schade.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21374 - 20. Januar 2022 - 8:51 #

@crux: Old World "unter Ausschluss der Öffentlichkeit" erschienen? Also hier nicht, Vampiro hat dazu sogar einen Check gemacht: https://www.gamersglobal.de/news/198904/spiele-check-old-world-innovative-4x-strategie

crux 17 Shapeshifter - P - 7779 - 20. Januar 2022 - 9:51 #

Ich hab's irgendwie nicht mitgekriegt, und das, obwohl es ja auch vorher schon länger im Early Access war...

Zille 20 Gold-Gamer - - 24682 - 20. Januar 2022 - 16:16 #

Ich hab's schon länger auf meiner Liste, aber es hat gegen Humankind den Kürzeren gezogen.

Wenn ich mich recht entsinne, dann hatte Jörg sich dazu auch mal geäußert (in einem Podcast oder so). Das Feedback war nicht überragend - woanders hat es aber teils sehr wohlwollende Reaktionen ausgelöst.

Ich würde mich da über ein Jörgspielt freuen, wenn es keinen Test gibt (und wenn Jörg es mal länger gespielt hat).

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21374 - 21. Januar 2022 - 18:46 #

Das stimmt, sowohl Jörg als auch WritingBull waren davon weniger angetan. Potential ja, aber auch noch viel Arbeit. Hab den EA aber überhaupt nicht verfolgt. Und dann kam auch noch Humankind, dass ihm wohl ziemlich die Show gestohlen hat.
Wobei es nächsten Monat auf Steam (und wahrscheinlich auch GOG) kommen soll. Damit könnten sie nochmal ein wenig Aufmerksamkeit erzeugen.

timeagent 19 Megatalent - - 16620 - 20. Januar 2022 - 9:19 #

Danke schön an alle Beteiligten fürs Mitmachen und natürlich auch das Umsetzen der Galerien. War wieder schön zu lesen.

Bei dieser Galerie hab ich nicht mitgemacht, weil mich irgendwie nichts richtig triggert. Eventuell Midnight Suns von Firaxis. Aber dieses Element mit den Karten statt festen Skills, ich weiß ja nicht, das hat mir die Vorfreude etwas gedämpft. Klingt nach zuviel Zufall. Hoffe aber trotzdem, dass ich falsch liege und es ein gutes Spiel wird.

advfreak 20 Gold-Gamer - - 20950 - 20. Januar 2022 - 10:22 #

@Ganon

Das Yoshi würd ich mir nicht zum Vollpreis holen, ich fand es furchtbar fad und hatte nach der 3 Welt gar keine richtige Lust mehr das weiter zu zocken. Es ist irgendwie so zäh und wie die ebenfalls müden Vorgänger keine Weiterentwicklung sondern genau das gleiche. Für Kinder bis 12 sicher nett, aber kein Vergleich zu einem Monsterbpy oder sonstigen Indie-Jump & Runs. Da würd ich auf alle Fälle erstmal mit dem Mario Odysee beginnen. Ansonsten fand ich auch Mario 3D World und Bowser's Furry bei weitem besser als Yoshi.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71356 - 20. Januar 2022 - 22:51 #

Aber Yoshi ist doch soooo süüüüß! ;-)
Ja mal sehen, wann ich überhaupt dazu komme. Ich hatte in meiner Auflistung noch Paper Mario - The Origami King vergessen. Aber wahrscheinlich spiele ich das eh nicht vor 2023. Sind ja schon zwei andere Mario-Spiele auf der Liste :-)

Kirby hat mich persönlich bei der Präsentation nicht so abgeholt, aber mal den Test abwarten.

LRod 19 Megatalent - P - 13296 - 20. Januar 2022 - 22:55 #

advfreak hat mit Yoshi schon Recht. Als Coop-Spiel mit Kindern fand ich es super. Aber als Solo-Titel hätte ich das auch nicht durchgespielt. Gilt ähnlich auch für Luigi und Kirby.

Mario Odyssey oder Mario + Rabbids waren dagegen auch solo sehr unterhaltsam.

Jetzt wo ich gesehen habe, dass es beim neuen Kirby doch wieder lokalen Coop gibt, wird es bei mir doch ein Pflichtkauf ;)

euph 29 Meinungsführer - P - 114804 - 21. Januar 2022 - 8:55 #

Jepp, Solo am Anfang gut und "süß", hab ich dann aber doch auch relativ schnell aufgehört es zu spielen.

advfreak 20 Gold-Gamer - - 20950 - 20. Januar 2022 - 23:49 #

Origami King ist auf alle Fälle die bessere Wahl als Yoshi und viel billiger! :)

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 24808 - 20. Januar 2022 - 22:52 #

Und das Yoshi-Spiel ist leider auch eines der Spiele, mit dem die Switch hardwaremäßig total überfordert ist. Das läuft in einer ähnlichen Auflösung wie Wolfenstein 2 oder Xenoblade Chronicles 2.

Man sollte kein Problem mit sehr unscharfer Grafik haben, wenn man das spielen will.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10844 - 20. Januar 2022 - 10:37 #

Hätte GT7 kein Online-Zwang würde es bei mir auch weit oben stehen. Dazu will ich die digitale Version haben, dass wird mir dann auch zu teuer auf der PS5.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41651 - 21. Januar 2022 - 1:06 #

Ist Derartiges schon bestätigt worden?

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6775 - 21. Januar 2022 - 2:14 #

Auf der GT7 Seite steht klein in Klammern, das Offline nur der Arcade Modus gespielt werden kann. Unter Produktinformationen runterscrollen.
Wobei sich das vielleicht nur auf die Downloadversion bezieht.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21374 - 21. Januar 2022 - 8:33 #

Warum soll das für die Retail anders sein? Im Endeffekt dient die Disc doch nur zur initialen Installation und dann zur Verifizierung, dass man ein Original hat. Online/Offline macht da keinen Unterschied.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6775 - 21. Januar 2022 - 14:05 #

Und wie könnte Sony die Downloadversion verifizieren wenn die Konsole offline ist? Ich weiß ja auch nicht was der Quark soll, das offline nur Arcade geht und was der tatsächliche Hintergrund aus Sony sicht sein soll. Ich habe zwar eine Vermutung, spekulieren bringt aber nichts.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41651 - 21. Januar 2022 - 11:55 #

Alles klar, danke Dir.

TheRaffer 22 Motivator - - 33847 - 20. Januar 2022 - 11:03 #

Stray hatte ich ja gar nicht mehr auf dem Schirm. Danke Alain für die Erinnerung :)

funrox 15 Kenner - P - 3439 - 20. Januar 2022 - 11:18 #

Oh, ein neues Kirby-Spiel?
Da bin ich auch mal gespannt. :-)

Hagen Gehritz Redakteur - P - 96749 - 20. Januar 2022 - 12:18 #

Hach, Vandal Hearts. Da werden verschollene Erinnerungen wach, wie ich das bei Wochenendbesuchen beim Cousin gespielt habe. Aber war das nicht gerade recht fuchsig, weil sich der Gegner beim eigenen Zug auch bewegt hat und Schläge daher gerne mal ins Leere gingen oder trügen mich da meine Erinnerungen?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 88798 - 20. Januar 2022 - 12:55 #

Das war Teil 2. Und so fuchsig war das gar nicht, da die KI eigentlich recht doof war. Sie ging grundsätzlich immer auf den schwächsten angezählten Charakter los, und versuchte von hinten anzugreifen. Wenn man das erst mal verinnerlicht hatte, konnte man relativ genau vorhersagen wohin die KI Figur marschiert, und ihr selbst eins reinwürgen. :)

Zille 20 Gold-Gamer - - 24682 - 20. Januar 2022 - 12:28 #

Wieder eine schöne Galerie. Danke!

Was ist denn eigentlich "Dying Light 1"? Ich finde hier nur ein Addon(?) und ein Spinoff(?) in der Datenbank. Oder schaue ich falsch?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 88798 - 20. Januar 2022 - 12:56 #

Ich glaub dass Teil 1 indiziert ist.

euph 29 Meinungsführer - P - 114804 - 20. Januar 2022 - 15:39 #

Da glaubst du richtig.

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28105 - 20. Januar 2022 - 15:56 #

Der Test ist noch da, aber ohne Wertung, es darf halt nicht beworben werden. https://www.gamersglobal.de/test/dying-light

Zille 20 Gold-Gamer - - 24682 - 20. Januar 2022 - 16:09 #

Oh cool, danke für den Link! Das hätte ich sonst wohl nicht gefunden.

Mal schauen ob ich das irgendwo rumliegen habe - schaut ganz interessant aus.

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28105 - 20. Januar 2022 - 16:32 #

Für mich eines der besten Spiele überhaupt; interessant, dass du nicht wusstest, was es ist, aber es vielleicht "irgendwo rumliegen" hast xD

Zille 20 Gold-Gamer - - 24682 - 20. Januar 2022 - 16:54 #

Das geht mir heutzutage öfters so, wegen diverser "umsonst"-Mitnahmen und Sales. Die Chance ist hier eher gering, aber prüfen sollte ich es doch - nicht, dass es im Twitch-Gaming liegt und ich es bei Steam doppelt kaufe. ;-)

Immerhin habe ich die meisten Accounts mittlerweile über GOG Galaxy abgedeckt. Früher war es eine Excel-Liste.

Lefty 14 Komm-Experte - 2110 - 20. Januar 2022 - 13:12 #

Siedler werde ich heute auf jeden Fall in der Closed Beta testen, aber wirklich Hoffnung auf ein gutes Spiel habe ich nicht. Da haut Ubisoft ein Spiel wie Anno 1800 raus und verkacken es dann mit den Siedlern.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21374 - 20. Januar 2022 - 14:36 #

Hast du dazu schon was gehört? Hab mich auch registriert, aber noch keine Mail bekommen.

Lefty 14 Komm-Experte - 2110 - 20. Januar 2022 - 19:55 #

Ich hab' vorgestern ne Mail bekommen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 216970 - 20. Januar 2022 - 15:47 #

Richtig schöne Galerie, hat Spaß gemacht. Abwechslungsreich und der eine oder andere Titel, den ich gar nicht auf dem Schirm hatte. Eines zieht sich aber bei den teilnehmenden Usern diesmal durch: die Vorsicht, nicht wieder durch Verschiebungen und Absagen "enttäuscht" zu werden. Das fand ich interessant. Oft wurden nur Spiele mit vermeintlich "festen" Releasedaten genannt. :) Danke für die Orga, tolles Projekt!

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 78225 - 20. Januar 2022 - 16:55 #

Meine Top-Wartespiele: Elden Ring, God of War Ragnarok (beide definitiv zu Release), Horizon - Forbidden West (das definitiv nicht zu Release wegen der Nähe zu Elden Ring).

Ansonsten hoffe ich weiterhin dass Hollow Knight Silksong endlich mal erscheint oder wenigstens ein Lebenszeichen von sich gibt. Forspoken mochte ich bislang von dem, was man sehen konnte, recht gerne. Und Hogwarts Legacy fand ich bei der Ankündigung auch ansprechend, die haben also auch gute Chancen zeitnah gespielt zu werden wenn sie sich als gute Spiele erweisen (und Legacy dieses Jahr tatsächlihc erscheint).

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 24808 - 20. Januar 2022 - 20:54 #

Ich freue mich nur auf "Ion Fury: Aftershock". Müsste ja auch langsam kommen.

Ansonsten ein "Mountain of Joy abarbeiten"-Jahr. Spiele gerade mit Geforce Now auf meinem neuen Shield Pro herum und buche vielleicht die RTX3080-Option, um den Berg in voller Pracht abzuarbeiten ohne absurde Wucherpreise für Hardware auszugeben. :-)

Mein 2022 besteht dann wohl aus Yakuza Zero, Horizon Zero Dawn, Death Stranding, alles Mögliche von Dontnod, Red Dead Redemption 2, Ghost of Tsushima - Iki, Kingdom Come Deliverance, die letzten beiden Call of Dutys, Battlefield V, Mafia Remaster, Resident Evil Village, Gears 5, Death Loop, vielleicht Elex, Deadly Premonition, Oukami und ein paar chinesischen Titeln mit sensationeller Grafik. Tolles Jahr! :-)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71356 - 20. Januar 2022 - 22:52 #

@LRod: "was macht Relic eigentlich...?"
Company of Heroes 3, und mit AoE4 sind sie bestimmt auch noch nicht fertig. ;-)

LRod 19 Megatalent - P - 13296 - 21. Januar 2022 - 9:27 #

Die werden aber sicher ein Großteil des AoE-Teams schon an ein neues Projekt gesetzt haben... :)

Q-Bert 23 Langzeituser - - 38737 - 21. Januar 2022 - 2:18 #

Und der Gewinner ist: Labrador Nelson :) Zumindest bei "Metal Slug Tactics" und "Skald - Against the Black Priory" bekomme ich auch feuchte Augen ^^

Ansonsten freue ich mich natürlich auf Baldurs Gate 3 oder vielleicht kommt 2022 endlich das seit Jahren erwartete Xenonauts 2? Und STARFIELD soll ja angeblich auch dieses Jahr kommen... es bleibt spannend :]

Danke an alle Beteiligten und an ChrisL, crux und SupaRaimund!

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 6258 - 21. Januar 2022 - 10:46 #

@Ganon: Ich habe auch noch einiges auf der Switch nachzuholen. Habe ähnlich gedacht wie Du, zudem hatte ich mein Must-Have, Breath of the Wild, bereits auf der WiiU gespielt. So habe ich mit dem Kauf einer Switch bis vergangenen Oktober gewartet, im Zuge des Metroid-Releases führte kein Weg mehr daran vorbei. :)
Die von dir genannten Titel habe ich auch fast allesamt auf der Liste. Besonders gespannt bin ich auf Mario + Rabbids und Paper Mario: Origami King.

@Sokar: Zu den Siedlern wissen wir ja mittlerweile mehr und sind wahrscheinlich alle enttäuscht. Über eine tolles neues Siedler hätte ich mich auch gefreut, aber danach sieht es ja für Liebhaber der Teile 2, aber auch 3 und 4, bisher eher nicht aus.
Ansonsten vielen Dank für die Nennung von Park Beyond! Das kannte ich bisher nicht und werde es ab jetzt im Auge behalten. :)

@Wuslon: Ich weiß nicht, was Dir an Breath of the Wild genau nicht gefallen hat, aber ich fürchte, die Chancen, dass der Nachfolger mehr in Richtung des klassischen Zelda-Konzepts geht, sind eher gering. Ich erwarte da eher einen Nachfolger, der den Ansatz von BotW fortführt und ausbaut. Aber warten wir mal ab. :)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71356 - 21. Januar 2022 - 11:25 #

Was das nächste Zelda angeht, denke ich genauso. Wenn sie es als BotW-Nachfolger ankündigen, wird es wohl auch dessen Konzept weiterführen und nicht zum alten Stil zurückgehen. Das ist allerdings auch der Grund, warum ich es nicht in meiner Liste für 2022 aufgeführt habe. Selbst wenn es noch dieses Jahr kommt, brauche ich etwas mehr Abstand, denke ich, bevor ich mir so einen Brocken noch einmal vornehme. Aber auf das "Prequel" in Hyrule Warriors 2 hab ich richtig Bock bekommen. Wollte das "Warriors"-Prinzip eh schon länger mal ausprobieren und das ist das ideale Szenario dafür.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 6258 - 21. Januar 2022 - 12:24 #

Kann ich gut verstehen. Innerhalb kurzer Zeit bräuchte ich so einen Brocken wahrscheinlich auch nicht zwei Mal. In Breath of the Wild habe ich 2017 über 200 Stunden versenkt, was für ein Singleplayer-Spiel schon Wahnsinn ist.
Zu Hyrule Warriors habe ich mangels Erfahrung gar keine Meinung, weil ich generell auch noch kein einziges dieser unzähligen Dynasty Warriors- Spiele gespielt habe. Keine Ahnung, ob ich Spaß daran hätte.

Wuslon 19 Megatalent - - 15787 - 21. Januar 2022 - 12:45 #

BotW lässt fast alles hinter sich, was ein Zelda für mich ausmacht. Die Gated World, die durch die Items langsam erschlossen wird, vermisse ich sehr. Und weil die Item-Progression fehlt, finde ich auch die Dungeons deutlich schwächer als vorher. Auch die Geheimnisse sind mir zu uniform (Schrein oder Korok finden), da geht für mich ganz viel Reiz gegenüber den alten Spielern verloren. Und dann ist da ja noch die unsäglich Weapon-Breaking-Mechanik.

Die Physik-Sandbox ist klasse, aber ich würde mir wünschen, dass sie die Open World und die Gated World irgendwie verbunden bekommen. Aber ich gehe auch davon aus, dass das leider nicht passieren wird.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 6258 - 21. Januar 2022 - 13:10 #

Das kann ich verstehen. Ich liebe ja das klassische Zelda-Konzept auch, habe erst kürzlich mit viel Freude das Link's Awakening-Remake gespielt.
Alle genannten Punkte haben mich bei BotW aber wenig bis überhaupt nicht gestört, weil das Gesamtkonzept für mich einfach super aufgegangen ist. Das Spiel hat mich von Minute 1 in seinem Bann gezogen und erst 200 Stunden später wieder losgelassen. Einzig das schnelle Kaputtgehen der Waffen ist mir auch negativ in Erinnerung geblieben.

Wuslon 19 Megatalent - - 15787 - 21. Januar 2022 - 14:20 #

Kann ich gut nachvollziehen. Ich würde auch nicht sagen, dass es ein schlechtes Spiel ist (ich hab auch recht viel Zeit darin verbracht), aber ich finde es auch auf keinen Fall so gut, wie es allgemein bewertet wurde. Wenn man es aber als Zelda betrachtet, dann kommt dabei für mich nur noch wenig vom Flair der Vorgänger rum.

Ah, ich sollte vieicht wirklich mal nen Artikel dazu schreiben :-)

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 6258 - 21. Januar 2022 - 15:20 #

Ja, mach das doch mal. Wäre sicherlich spannend zu lesen. :)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71356 - 21. Januar 2022 - 15:27 #

Auch als Zelda-Fan finde ich den Flair von BotW einfach wundervoll. Mir hat bei vielen Teilen nach Ocarina of Time dessen Frische und Besonderheit gefehlt. BotW hat sie für mich wiedergebracht. Es mag kein klassisches Zelda sein, aber gerade das macht es so einmalig.

Wuslon 19 Megatalent - - 15787 - 21. Januar 2022 - 17:46 #

Ich könnte darüber echt ewig reden :-)

Für mich hat es das leider nicht gemacht. Ich bin jetzt in meinem Zelda-Replay so weit, dass mir nur noch A Link between Worlds und BotW fehlen. Und wenn man dann betrachtet, was die Serie eingentlich ausmacht, fehlt da in BotW schon sehr viel. Wenn dir aber vorher, wie du ja schreibst, Frische und Besonderheit gefehlt haben, dann kommt BotW bei dir sicher anders an als bei mir. Ich fand auch viele der Titel nach OoT fantastisch (Minish Cap, Twilight Princess, Phantom Hourglass und A Link between Worlds), mir hat da nichts gefehlt. Ein so komplettes Auf-links-Drehen hätte es meines Erachtens nicht gebraucht.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71356 - 21. Januar 2022 - 17:57 #

Die Handheld-Teile kenne ich gar nicht. Nach OoT kam Majora's Mask, das habe ich nicht mal durchgespielt (blödes Zeitlimit). Twilight Princess war sehr gut, aber Skyward Sword hatte schon starke Abnutzungserscheinungen. Es war halt im Grunde imemr dasselbe, nur mit einem jeweils neuen Gimmick. Mit BotW haben sie Zelda komplett euerfunden. Kar, dass das nicht jedem gefällt, aber als das, was es ist, finde cih es extrem gut.
Ich könnte mir aber vorstellen, dass neben der Fortführung dieser Schiene auch wieder klassische Titel im 2D-Stil wie Link between Worlds oder das Remake von Link's Awakening kommen.

Wuslon 19 Megatalent - - 15787 - 21. Januar 2022 - 18:05 #

Bin auch kein Fan von Majora's Mask, die Zeitmechanik hat mich auch gar nicht abgeholt. Skyward Sword hab ich erst dieses Jahr gespielt - das hat seine Probleme, ich fand es am Ende aber immer noch echt gut.

Wenn du die Handheld-Teile aber nicht kennst, kann ich wirklich nur dazu raten, die (bzw. ein paar davon) nachzuholen. Minish Cap steht für mich A Link to the Past in nahezu nichts nach - und das ist (meiner bescheidenen Meinung nach) das beste Zelda aller Zeiten.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 88798 - 21. Januar 2022 - 19:06 #

Between Worlds ist auch toll. Und ja, Minish Cap ist neben Links Awakening genial. Und ich liebe Majoras Mask. :)

Wuslon 19 Megatalent - - 15787 - 21. Januar 2022 - 19:36 #

Sooooooo viele Meinungen :-)

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21374 - 21. Januar 2022 - 13:44 #

Der Text ist weit vor den Nachrichten entstanden, selbst vor der Ankündigung. Und meine Hoffnungen wurden nicht bestätigt, eher eine Befürchtungen. Wobei es eher noch weiter geht, eine runtergedummte, auf eSport getrimmte Version von Siedler 3 brauche ich nicht.
Mal den Test abwarten, vielleicht taugt die Kampagne wenigstens was. Da Ubisoft seine Titel sehr schnell reduziert, kann ich es evtl. günstig abgreifen. Aber da stellt sich schon die Frage, ob es überhaupt meine Zeit wert ist. Zur Beta wurde ich bisher nicht eingeladen, kann also nicht selbst ausprobieren, wie es sich spielt. Das Feedback schwankt zwischen gleichgültig und vernichtend. Muss mal schauen, was die kompetitive Siedler-Szene dazu sagt, das scheint ja für sie gemacht zu sein.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 6258 - 21. Januar 2022 - 15:30 #

Mir geht es da ähnlich. Als großer Freund von Siedler 3 stören mich Dinge wie die direkte Steuerung des Militärs nicht mal, aber die Vereinfachungen und der scheinbar kompetitive Ansatz gefällt mir auch nicht.
Ich werde aber auch mal die Tests abwarten und ggf. doch irgendwann mal zugreifen, sofern die Kampagne etwas taugt. Oder mir alternativ mal einen Monat von Ubisofts Abo-Modell gönnen, worüber das Spiel dann ja auch spielbar sein sollte. Die Beta kann ich aktuell auch nicht testen, also lasse ich mich mal überraschen. Besonders groß sind meine Hoffnungen aber eher nicht.

MachineryJoe 18 Doppel-Voter - 9208 - 21. Januar 2022 - 13:36 #

Bin da weniger begeistert. Alles Fortsetzungen und die einzige, die mich dieses Jahr abholen wird, ist wohl Elex 2.
Bei einem BOTW2 bin ich vorsichtig neugierig, der Vorgänger war mit seiner Umgebungssimulation sehr interessant. Aber insgesamt warte ich lieber auf Überraschungen..., vielleicht ist Starfield so eine, wenn es nicht wieder die übliche Morrowind-Oblivion-Skyrim-Formel nutzt, sondern mal etwas Neues wagt, was ich eher bezweifele.
Wenn Spielen so vorhersehbar langweilig wird, programmiere ich neuronale Netzwerke als mein neues Hobby, mal sehen.

LRod 19 Megatalent - P - 13296 - 21. Januar 2022 - 14:46 #

Natürlich sind einige Fortsetzungen dabei, aber alles? Ich habe z.B. Stray, Metal Slug Tactics, Skald und Triangle Strategy gar nicht auf dem Schirm gehabt, und keines davon ist eine Fortsetzung. Starfield nennst du ja sogar selbst.

Bei meinen persönlichen Vorfreude-Spielen ist Darktide allenfalls indirekt eine Fortsetzung, Chaosgate - Demonhunters trägt nur einen Teil des Namens eines 24 Jahre alten Spiels und Marvel's Midnight Suns ist ebenfalls eine neue Reihe.

Ich sehe jetzt nicht, hier nur Fortsetzungen genannt wurden.

MachineryJoe 18 Doppel-Voter - 9208 - 21. Januar 2022 - 14:57 #

Nee, das wollte ich auch nicht verallgemeinern. Aber diese Fortsetzungen dominieren, oft auch in den Berichten. Die Titel, die du nanntest, finde ich in den medialen Zusammenfassungen eher nicht. Vielleicht überrascht mich ja auch einer davon. Oft bin ich dann trotzdem enttäuscht, weil die neuen Marken dann Aufgüsse alter Titel sind, Ubisoft-Formel, wieder ein Battle Royal oder die Hundertste Survival-Variante oder ein Rogue-Like, eigentlich kann ich es nicht mehr hören. Dafür ist mir meine Zeit mittlerweile zu schade.

Q-Bert 23 Langzeituser - - 38737 - 21. Januar 2022 - 18:13 #

Das liegt glaube ich in der Natur der Sache. Wenn ein Vorgänger oder ein ähnliches Spielprinzip sehr erfolgreich war, dann haben viel mehr Leute einen Nachfolger auf dem Radar und freuen sich drauf, als bei einem noch unbekannten "Geheimtipp" oder einer ganz neuen IP. Denn die müssen ja nach Release erstmal beweisen, dass sie etwas taugen und haben keinerlei "Vorschusslorbeeren".