Steam Topseller KW 18/2020: Nach 26 Jahren aus der Versenkung in die Top Ten!

PC Switch XOne PS4
Bild von CaptainKidd
CaptainKidd 29767 EXP - 21 Motivator,R10,S3,C8,A10,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Vielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

3. Mai 2020 - 20:44 — vor 50 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Streets of Rage 4 ab 19,90 € bei Amazon.de kaufen.

Jeden Sonntag veröffentlicht Valve die Top Ten der erfolgreichsten Steam-Spiele der zurückliegenden Woche, sortiert nach dem generierten Umsatz.

In der vergangenen Woche (27. April bis 2. Mai 2020) konnte der Battle-Royale-Shooter Playerunknown's Battlegrounds weiterhin von der kürzlichen Veröffentlichung des Survivor Passes Cold Front profitieren und seine Spitzenposition verteidigen. Cold Front selbst, in der letzten Woche noch auf Platz zwei, fliegt jedoch aus den Charts. Konstant auf Rang drei liegt Valves VR-Headset Index. Auf Platz vier findet sich ein Wiedereinsteiger: Der Soulslike-Actiontitel Remnant - From the Ashes feiert aufgrund des DLC-Releases Swamps of Corsus ein Comeback in den Top Ten.

Der bemerkenswerteste Titel dieser Woche ist sicherlich Streets of Rage 4. Satte 26 Jahre nach dem letzten Serienableger erscheint eine Fortsetzung zum Sidescroller-Prügelspiel, das seinerzeit auf dem Sega Mega Drive für Furore gesorgt hatte. Und die Neuauflage kommt bei bislang rund 3.000 Steam-Käufern mit einer Positiv-Rate von 90 Prozent sehr gut an. Hinter sich lässt das Beat-em-Up damit auch den nominell größten Release der Woche, nämlich Microsofts Gears Tactics (im Test mit Note 8.0). Das Rundentaktikspiel im Xcom-Stil muss sich mit Rang neun zufrieden geben.

Eine Doppelplatzierung feiert wie in der Vorwoche der Lootshooter Borderlands 3 auf den Rängen zwei und acht. Komplettiert werden die dieswöchigen Charts von Mount & Blade 2 - Bannerlord auf Platz fünf, Grand Theft Auto 5 auf dem siebten Rang und Monster Hunter - World: Iceborne als Schlusslicht.

Hier die komplette Top Ten im Überblick:

Platz Spiel Vorwoche
1 Playerunknown's Battlegrounds 1
2 Borderlands 3 7
3 Valve Index VR Kit 3
4 Remnant - From the Ashes -
5 Mount & Blade 2 - Bannerlord 4
6 Streets of Rage 4 -
7 Grand Theft Auto 5 8
8 Borderlands 3 7
9 Gears Tactics -
10 Monster Hunter - World: Iceborne -

Anmerkung:
Mehrfachnennungen von Spielen resultieren aus verschiedenen Editionen, die auf Steam angeboten werden.

Abschließend möchten wir euch wieder die Titel mit den meisten Wunschlisten-Einträgen vorstellen. Nachfolgend seht ihr die Top Ten der aktuell meist gewünschten Spiele der Steam-User:

Platz Spiel Geplanter Steam-Release
1 Cyberpunk 2077 17.09.2020
2 Dying Light 2 2020
3 The Outer Worlds Oktober 2020 (*)
4 Baldur's Gate 3 2020 (zunächst als EA)
5 Death Stranding 02.06.2020
6 Vampire the Masquerade - Bloodlines 2 2020
7 Hollow Knight - Silksong 2020
8 Kerbal Space Program 2 2020
9 Biomutant 2020
10 Untitled Goose Game 2020

Erläuterungen:
*: bislang Epic- und Microsoft-exklusiv
**: bislang Epic-exklusiv
EA: Early Access

Video:

Borin 16 Übertalent - P - 4252 - 3. Mai 2020 - 21:52 #

Die angegebene Note von Gears ist zu hoch, wenn ich mich Recht entsinne.

CaptainKidd 21 Motivator - F - 29767 - 3. Mai 2020 - 21:54 #

Danke, ist korrigiert.

RoT 19 Megatalent - P - 18010 - 3. Mai 2020 - 22:07 #

streets of rage habe ich bisher noch nicht angepackt, aber ein kumpel schwärmt immer davon :D

Ganon 24 Trolljäger - P - 63706 - 3. Mai 2020 - 23:34 #

Teil 1 und 2 habe ich damals (TM) im Sprachurlaub in England mit dem Sohn meiner Gastfamilie auf seinem Mega Drive im Coop gezockt. War witzig. :-)
Auf GG ist zu Teil 4 nicht zufällig etwas geplant? Zumindest ein Check?

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 37440 - 3. Mai 2020 - 23:39 #

Teil 4 ist direkt im Xbox Gamepass (für PC) enthalten.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 603646 - 8. Mai 2020 - 21:31 #

Nice, da werde ich doch mal reinschauen. ;)

v3to 17 Shapeshifter - P - 6201 - 4. Mai 2020 - 10:56 #

Das Teil ist der Hammer. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das mal sagen werde, aber das Spiel hat mMn selbst Streets Of Rage 2 und Revenge Of Death Adder als Genreprimus abgelöst. Das Combosystem ist ausgefeilter, die neuen Charaktere machen Laune (Cherry Hunter ist mein Favorit), die Action ist wuchtig wie eh und je und gibt reichlich Details am Rande.

Btw etwas seltsam sind wohl die kleinen Unterschiede zwischen den Versionen. So fehlen wohl bei der XBOX One einige Grafikoptionen, wie zb Retro-Filter. Die auf GOG angebotene Fassung hat keinen Online-Multiplayer.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24919 - 4. Mai 2020 - 8:54 #

Nach Umsatz sortiert heißt auch Mikrotransaktionen? Das würde dann PUBG und GTA erklären, die dürften ja so langsam keine neuen Käufer mehr finden.

TheRaffer 21 Motivator - - 28557 - 4. Mai 2020 - 16:15 #

Danke für den Service. Da ist für mich diesmal aber weder ein Geheimtipp noch eine Überraschung dabei. :)

timb-o-mat 16 Übertalent - P - 5221 - 4. Mai 2020 - 20:51 #

Mich freut's echt für die netten Entwickler, dass SoR 4 so durchstartet. Als ich mich damals entschieden hab, Spiele zu lokalisieren, hab ich immer insgeheim davon geträumt, an den Serien zu arbeiten, die mich überhaupt erst auf den Geschmack gebracht haben. Und SoR war genau das. Jetzt diesen Titel übersetzt zu haben … da freu ich mich wie ein kleiner Junge. Klar, die Story ist Banane und sowieso unwichtig und gutes Geld verdient man mit solchen Titeln auch nicht, aber hey, geschenkt. Ist Streets of Rage. Und es ist echt gut geworden. Dotemu hat hier alles richtig gemacht, die alte Fanbasis bedient und an den richtigen Stellschrauben gedreht. Toll.