Rebel Cops: Release + Trailer zum Taktik-Spiel

PC Switch XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

18. September 2019 - 14:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Rebel Cops ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Mit einem Launch-Trailer machen der Entwickler Weappy Studio und der Publisher THQ Nordic auf den Release von Rebel Cops aufmerksam. Bei dem Titel handelt es sich um ein Taktik-Spin-off von This is the Police, das im selben Universum wie die Hauptserie spielt.

Rebel Cops dreht sich, wie der Name schon verrät, um eine Gruppe rebellischer Polizisten, die unter eurem Kommando versuchen, Viktor Zuev, einen sadistischen Verbrecherboss und die neue verbrecherische Macht in der Stadt, zu Fall zu bringen. Zuev hat eure Stadt Ripton an der Gurgel gepackt und hat sowohl die Stadtoberen als auch die hiesige Polizei in der Tasche. Eure Gruppe will sich mit diesem Zustand nicht abfinden und nimmt den Kampf für die Gerechtigkeit und die Seele ihrer Stadt auf. Bei dem Guerillakrieg sind sie jedoch zahlen- und waffenmäßig hoffnungslos unterlegen, weshalb ihr euch auf taktisches Geschick und gute Planung verlassen müsst. Fehler werden in Rebel Cops nur selten verziehen. Schusswunden können zu Verblutungen führen und eine Kugel in den Kopf bedeutet den sicheren Tod - permanent.

Im Kampf müsst ihr euer verfügbares Arsenal aus tödlichen und nicht-tödlichen Waffen und Ausrüstung mit Bedacht einsetzen, denn tödliche Gewalt gegen zivile Bevölkerung oder zivile Wachen, die nur ihren Job erledigen, spiegelt sich auch in eurem Ruf und eurem Erfolg wider:

Man sagt, dass im Krieg alles erlaubt ist, um zu überleben, aber vergiss nicht: Dein Ruf ist wichtiger als Geld. Böses Blut auf der Straße kann deinen guten Namen in den Schmutz ziehen. Dann wollen die Händler mit dir keine Geschäfte mehr machen und selbst deine eigenen Leute könnten sich von dir abwenden.

Rebel Cops kann ab sofort zum Preis von 9,99 Euro für PC, MacOS, Linux, Xbox One, PS4 und Nintendos Hybridkonsole Switch erworben werden. Bei Steam bekommt ihr aktuell und noch bis zum 1. Oktober 2019 zehn Prozent Rabatt auf euren Kauf. Damit zahlt ihr für den Titel nur 8,99 Euro.

Video:

Maverick 30 Pro-Gamer - - 602441 - 18. September 2019 - 14:52 #

Da würde ich gerne einen Spiele-Check dazu lesen. ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58426 - 18. September 2019 - 15:05 #

Bei GmG ist es auch gerade im Angebot und ich muss mich schon zurückhalten. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 602441 - 3. Oktober 2019 - 12:28 #

Wie gut, dass du dich erstmal zurückgehalten hast. ^^

sigug (unregistriert) 18. September 2019 - 17:11 #

Gerade die Demo gespielt und wow, endlich mal eine Rundentaktik, wo alles zu stimmen scheint. Stil, Setting, Präsentation, UI.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 18. September 2019 - 21:48 #

Der Publisher macht die Entscheidung dagegen sehr einfach.

TheRaffer 21 Motivator - - 28395 - 20. September 2019 - 12:17 #

Das klingt nun doch gar nicht so uninteressant. Aber ob ich dafür Frustresistent genug bin, ist die Frage...

Mitarbeit