Rebel Cops: In Rundentaktik gegen die Korruption bald auch für unterwegs

PC Switch XOne PS4 Linux MacOS
Bild von schlammonster
schlammonster 220132 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Platin-Abonnement.Vielschreiber-Veteran: Hat 500 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.

28. März 2020 - 18:05 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Rebel Cops ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bereits im September letzten Jahres erschien das stark auf die taktischen Elemente der This is the Police-Serie reduzierte Rebel Cops für PC, Playstation 4, Switch und Xbox One. In unserem Spiele-Check zu Rebel Cops bescheinigte GG-User LRod dem Titel zwar, "seine Ecken und Kanten" zu haben und nicht die taktische Tiefe anderer Genre-Vertreter zu erreichen, lobte jedoch auch die abwechslungsreichen Missionen sowie die anspruchsvolle Verhaftungsmechanik. Nun hat Handy Games angekündigt, im April eine mobile Variante für Android und iOS nachzureichen.

Rebel Cops kopiert bei seiner Spielmechanik nicht einfach die Xcom-Reihe, sondern bedient sich auch bei älteren Titeln wie zum Beispiel Commandos. In dem Titel übernehmt ihr die Führung einer kleinen Gruppe unbestechlicher Polizisten, die der Korruption in ihrer Heimatstadt Ripton den Kampf angesagt haben. In dieser fiktiven Kleinstadt im Herzen der USA hat der Gangster Viktor Zuev die Macht an sich gerissen. Nun liegt es an euch und euren Verbündeten, seiner gewissenlosen Herrschaft ein Ende zu bereiten. Dabei solltet ihr vor allem umsichtig und unauffällig vorgehen – denn auch wenn ihr den bösen Widersachern einfach das Lebenslicht ausknipsen könnt, so seid ihr doch stets in der Unterzahl und habt bei einem Mexican-Standoff kaum eine Chance, mit heiler Haut davonzukommen.

Ihr könnt Rebel Cops ab sofort im Google-Play-Store für Android sowie im App-Store für iOS für 7,99 Euro vorbestellen. Erscheinen soll der Rundentaktiker in der mobilen Version am 16. April dieses Jahres. Wenn ihr nicht so lange warten wollt und auch andere Plattformen besitzt, könnt ihr das Spiel auch für 9,99 Euro auf Steam oder GOG.com (derzeit im Angebot für 5,99 Euro) sowie in den entsprechenden Onlineshops für Playstation 4, Switch und Xbox One erwerben.

Video:

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10418 - 28. März 2020 - 18:34 #

Das Game ist echt nicht schlecht, musste damals als Polizistensohn schon zugreifen ;-)

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 28. März 2020 - 20:07 #

Das ist völlig an mir vorbei gegangen.
Danke für die News, das werd ich mir mal anschauen.

Mitarbeit