Spiele-Check: Rebel Cops - Rundentaktik im Verborgenen
Teil der Exklusiv-Serie Spiele-Check

PC Switch XOne PS4 Linux MacOS
Bild von LRod
LRod 6619 EXP - 17 Shapeshifter,R4,S5,A3,J10
Dieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Platin-Abonnement.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Diskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

3. Oktober 2019 - 8:56 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert
Eine Kleinstadt mitten in den USA. Der ruchlose Gangsterboss Viktor Zuev kontrolliert das gesamte öffentliche Leben, einschließlich der örtlichen Polizei. Eine kleine Gruppe ehemaliger Polizisten - die Rebel Cops - will dies nicht hinnehmen und nimmt das Gesetz selbst in die Hand.

Soweit zur schwierigen Ausgangslage in diesem Rundentaktikspiel der Macher von This Is The Police. Doch nicht nur Elemente aus Xcom, auch Anleihen aus Commandos sind unverkennbar, denn Rebel Cops setzt in vielen Missionen auf das unauffällige Ausschalten patrollierender Gegner. So bringt es nicht nur spielerische Vorteile, wenn Gegner verhaftet und nicht erschossen werden (was aber schwieriger ist), sondern die Gegner alamieren bei Sichtkontakt ihre Mitstreiter und eine Schießerei in Unterzahl werdet ihr selten gewinnen.
Der Erfolg eurer Aktionen ist meist zufallsbasiert, mit Ausnahme des Nahkampfs und der Verhaftung betäubter oder eingeschüchterter Gegner, die immer gelingen.

Wenn Commandos rundenbasiert wäre...
Zum Glück habt ihr zahlreiche Möglichkeiten, Gegner außer Gefecht zu setzen: Vom stets treffsicheren Schlagstock über Taser und die Bedrohung mit vorgehaltener Waffe bis zu Blendgranaten reicht das nicht-tödliche Arsenal. Da Sichtkegel der Gegner leider fehlen, ist es sehr hilfreich, dass in der Nähe befindliche Kameraden euch einmal pro Runde warnen, wenn die Bewegung zu einer Entdeckung führen würde - selbst wenn ihr einen Gegner noch nicht entdeckt habt. Doch nicht nur darum ist gutes Teamplay der meist bis zu sechs Polizisten sinnvoll. Um zwei, drei Gegner in einer Runde auszuschalten ist bei nur zwei Aktionen pro Runde (darunter etwa bewegen, bedrohen und verhaften) ein guter Plan mit mehreren Polizisten nötig.
 
Durch bestimmte Aktionen, etwa das Verhaften von Kriminellen, sammelt ihr Punkte, die ihr in Spezialaktionen, wie einen zusätzlichen Aktionspunkt oder Tarnung für die nächste Runde, investieren könnt. Dies ist oft nötig - jedenfalls wenn ihr die Herausforderung sucht und freiwillig mit nur fünf Speichermöglichkeiten pro Mission spielt - was angesichts des Zufallsfaktors bei vielen Aktionen ziemlich anspruchsvoll ist. Damit und mit den drei Schwierigkeitsstufen könnt ihr die Herausforderung gut anpassen.
Die Auswahl an Waffen und Ausrüstungsgegenständen ist nicht besonders groß, aber ausreichend.

Dumme Gegner, gute Missionen
Besonders schlau sind eure Widersacher leider nicht, was aber nur in den Schießereien auffällt. Denn solange ihr schleicht, folgen diese festen Routen, so dass die Schwäche beim Ausnutzen von Deckung nicht zum Tragen kommt. Abwechslungsreich sind dafür die allesamt von Hand designten Missionen: So durchkämmt ihr auf einer riesigen Karte das Luxusanwesen eines Gangsterbosses, um diesen zu entführen - für diese Karte könnt ihr knappe zwei Stunden einplanen -, manipuliert unter Zeitdruck ein Flugzeug, sprengt mit einem kleinen Team ohne Schusswaffen eine Mine, geratet in eine Schießerei zwischen zwei verfeindeten Gruppen oder verteidigt ein Gebäude gegen anstürmende Gangster. Zusätzlich gibt es einen Endlosmodus mit Steam-Ranglisten.
 
Auf einen Forschungsbaum oder Basenbau verzichtet Rebel Cops zwar, nicht aber auf RPG-Anleihen in Form von Ausrüstung (etwa Waffen, Dietriche, Medikits oder schusssichere Westen) und einem Progressionssystem. Während die drei Stats eurer Polizisten nur bedingt sinnvoll sind (Stärke kommt kaum zum Einsatz, Treffsicherheit nicht beim Schleichen, Geschwindigkeit immer), sind die Perks sehr vielseitig und bieten euren Polizisten etwa die Fähigkeit, Verbrecher auch aus der Distanz zu verhaften, bei Beschuss zurückzuschießen oder einen übrigen Aktionspunkt in die nächste Runde zu übernehmen.
Die Missionen sind abwechslungsreich gestaltet. Bei diesem Auftrag kämpft ihr euch etwa mit einem halben Trupp und ohne Schusswaffen durch eine besetzte Mine.

Fazit
Rebel Cops hat seine Ecken und Kanten, macht aber auch vieles richtig. Das Teamplay zwischen den Polizisten, ohne das die oft kniffelig platzierten Wachen nicht ausgeschaltet werden können, das geduldige Abwarten selbst unter Zeitdruck und die Freude, wenn ein komplizierter Plan aufging, haben mich stundenlang an den Monitor gefesselt. Dabei erreicht das Spiel zwar nicht die taktische Tiefe eines Invisible Inc.. Die abwechslungsreichen Missionen, die einen guten Mix aus Schießereien und Schleichmissionen bieten, und die anspruchsvolle Verhaftungsmechanik machen die Schwächen für mich aber mehr als wett. Daher kann ich allen Rundentaktikern nur raten, einen Blick zu riskieren.
  • Rundenstrategie-Spinoff der This Is The Police-Reihe
  • Einzelspieler
  • Für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis
  • 9,99 Euro bei GOG, Steam, im eShop, auch für Xbox One und PS4
  • In einem Satz: Xcom trifft Commandos.
Danywilde 24 Trolljäger - - 57630 - 3. Oktober 2019 - 8:58 #

Witziges Setting, das schaue ich mir mal näher an, danke!

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 7956 - 3. Oktober 2019 - 9:02 #

Cool, Danke für den Check!
Klingt für mich ganz schön kompliziert, die Polizei verhandelt zu viel ;-)
Als Polizistensohn und Rundentaktik-Freund, angesichts des fairen Preis auf jeden Fall bald auf meiner Festplatte ;-)

LRod 17 Shapeshifter - - 6619 - 3. Oktober 2019 - 9:56 #

Ja, komplizierter als bei XCom ist das Vorgehen der Polizei auf jeden Fall - schon allein, weil die Verhaftung ohne Perk nur von einem benachbarten Feld erfolgen kann und eine weitere Aktion verbraucht.

Beispiel Nahkampf:
1. Bewegung zum Gegner, 2. Betäuben mit Schlagstock - beide Aktionen dieses Polizisten sind verbraucht. Nun könnte ich statt des Schlagstocks auch den Taser auf Distanz nutzen oder ihn bedrohen, damit er die Hände hoch nimmt, verhaften muss ich den Gegner aber dennoch, da betätubte Gegner bei Entdeckung natürlich auch die anderen Gegner alamieren.

Nun könnte ich zwar statt des Schlagstocks auch ein Messer nehmen, oder statt des Tasers eine Pistole mit Schalldämpfer, und der Gegner wäre ausgeschaltet. Anders als beim Verhaften verbleibt aber eine Leiche, die ich erst wegtragen müsste. Außerdem gibt es für tödliche Attacken meist keine XP und keine Spezialpunkte.

Das Spiel legt einem also schon sehr ein nicht-tödliche Vorgehen nahe (dies gilt selbst in den Schießerei-Missionen, in denen man um den Schusswaffengebrauch kaum herum kommt, aber dennoch jede Gelegenheit für eine Verhaftung nutzen sollte). Teils müssen auch Zivilisten verhaftet werden - erschießt man diese, geht die Mission verloren.

Dieses kompliziertere Vorgehen macht aber auch einen großen Teil vom Reiz des Spiels aus.

Hyperlord 17 Shapeshifter - P - 7956 - 3. Oktober 2019 - 17:37 #

Danke für die genauere Ausführung! Ganz ehrlich - hab ich Bock drauf.

Ein Freund hatte damals ein GTA-ähnliches Game auf der PS3, mir fällt der Name nicht ein, das hatte auch ne Verhaftungsmechanik. Ich fand das total genial, und hab immer gespielt, wenn er "noch was in EVE machen" musste ...

Ich leg mir das zu, alleine schon für die Neuerweckung meiner Verhaftungsgelüste :-D

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - P - 31206 - 3. Oktober 2019 - 18:46 #

Also irgendwie gab es das alles schon mal. Da kann ich auch wieder Police Quest - SWAT 2 starten und kann da sogar die Gangster spielen ;)

Gorkon 15 Kenner - P - 3070 - 3. Oktober 2019 - 9:04 #

Das Setting klimg interessant, nur leider nicht mein Genre.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 462611 - 3. Oktober 2019 - 9:10 #

@LRod: Danke für den Check von Rebel Cops, eine gute Wahl übrigens. ;-) Ich setze ihn mir jetzt mal auf die Wishlist. :)

LRod 17 Shapeshifter - - 6619 - 3. Oktober 2019 - 9:58 #

Vielen Dank für die Anregung, hatte das bis dahin gar nicht auf dem Schirm. Gefällt mir von den Spielen, zu denen ich Checks gemacht habe, tatsächlich mit am besten. Da dann auch noch der Preis sehr niedrig angesetzt ist, kann ich das in der Tat nur empfehlen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 462611 - 3. Oktober 2019 - 11:25 #

Gerne, LRod. :) Nachdem du ja schon Pathway gecheckt hattest auf GG und du dem Genre ja nicht abgeneigt bist, habe ich mir gedacht, dass es vielleicht ein interessanter Titel für dich sein könnte. :)

Noch eine Frage zu Rebel Cops: Kannst du einschätzen, wie lange ungefähr die Spielzeit der Kampagne ist?

LRod 17 Shapeshifter - - 6619 - 5. Oktober 2019 - 11:33 #

Sorry, Frage übersehen, ich habe ca. 12 Stunden für die Kamapgne gebraucht, habe für den Check aber auch relativ schnell gespielt (nicht alle Nebenquests und unbegrenzten Speichern auf mittlerer Schwierigkeit).

Maverick 30 Pro-Gamer - - 462611 - 5. Oktober 2019 - 12:30 #

Danke für deine nachträgliche Antwort, LRod. :) Die Kampagnenlänge ist für mich absolut ausreichend, würde ich wohl mit denselben Einstellungen spielen. ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53559 - 3. Oktober 2019 - 9:56 #

Ist schon auf meiner Wunschliste und wird wohl demnächst auch mal gekauft.
Ach ja, vielen Dank für den Check natürlich.

euph 27 Spiele-Experte - P - 79880 - 3. Oktober 2019 - 10:08 #

Klingt eigentlich genau nach einem Spiel für mich. Bei dem Preis wandert es mal auf die Wunschliste.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9645 - 3. Oktober 2019 - 10:30 #

Danke für den Check. Das wäre sonst an mir vorbeigegangen. Bei dem Preis kann man ja einfach mal zuschlagen.

TSH-Lightning 22 AAA-Gamer - P - 31206 - 3. Oktober 2019 - 10:30 #

Scheint ein sehr faires Angebot zu sein. Bin aber gerade mit Celeste beschäftigt.

Olipool 16 Übertalent - - 5798 - 3. Oktober 2019 - 10:53 #

Wäre schön, wenn das noch in This is the Police integriert wäre :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 55825 - 3. Oktober 2019 - 20:59 #

Im zweiten Teil gibt es ja auch schon solche Taktik-Missionen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 462611 - 4. Oktober 2019 - 7:04 #

Laufen die genauso ab wie in Rebel Cops?

Noodles 24 Trolljäger - P - 55825 - 4. Oktober 2019 - 14:22 #

Hab Rebel Cops ja nicht gespielt, darum hab ich den direkten Vergleich nicht. ;) Aber ich würde sagen ja, in Rebel Cops scheinen sie halt noch etwas komplexer.

Simonsen 16 Übertalent - P - 5052 - 28. Oktober 2019 - 7:18 #

Würde mich auch interessieren!

Olipool 16 Übertalent - - 5798 - 4. Oktober 2019 - 13:37 #

Guter Hinweis, das ist völlig an mir vorbeigegangen

Slaytanic 24 Trolljäger - - 53559 - 3. Oktober 2019 - 10:54 #

Jetzt habe ich es doch schon gekauft, gab als Besitzer von This ist the Police I und II einen guten Bundlepreis. ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 136707 - 3. Oktober 2019 - 11:40 #

Nicht so meins. Danke für den Check!

FantasticNerd 18 Doppel-Voter - - 12812 - 3. Oktober 2019 - 11:59 #

Vielen Dank für den Check. Ich denke ich schaue mal rein.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 179512 - 3. Oktober 2019 - 12:59 #

Entdeckt, Stecki angelegt, für interessant befunden und jetzt als Krönung dieser Check, wunderbar :) Wird demnächst definitiv mal eingesackt

LRod 17 Shapeshifter - - 6619 - 3. Oktober 2019 - 14:00 #

Gerne, ich bin jedes Mal wieder beeindruckt, dass es für praktisch jeden Check immer schon den Steckbrief im Hintergrund gibt :-)

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 179512 - 3. Oktober 2019 - 21:02 #

Mist, da hab ich nach "für interessant befunden" vergessen das geplante "News geschrieben" zu erwähnen ;)
Und ja, das Leben eines Archivaren war schon mal geruhsamer hier auf GG: https://www.gamersglobal.de/forum/153599/schwieriger-aufstieg-in-der-archivar-klasse

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15752 - 3. Oktober 2019 - 13:20 #

Schöner Check, zu dem Spiel wollte ich eigentlich nen Q-Tipp schreiben, weil ich nicht dachte, dass das hier jemand aufm Radar hätte :)

Zur 1. Bildunterschrift:
Etwas missverständlich, die Aktionen sind nicht zufällig, sondern das Ergebnis der Aktion. Die Aktionen sind natürlich fest definiert durch Ausrüstung und Situation. Der zufällige Ausgang lässt sich zudem gut kontrollieren (Abstand zum Gegner z.B.).

Die Mission mit der Verhaftung auf der Farm hast du in 2 Stunden gepackt?! Wow! Ich hab da locker 6 Stunden gebraucht und bin zusätzlich 2x gescheitert! Wollte aber auch alle Nebenquests erfüllen :)

Wirklich ein TOLLES Spiel! Macht mir wahnsinnig viel Spass! Für mich eine 8.5 bis 9.0.

LRod 17 Shapeshifter - - 6619 - 3. Oktober 2019 - 14:00 #

Ich hoffe, du hast noch nicht angefangen zu schreiben... Aber es war auch Maverick, der das auf dem Schirm hatte, nicht ich ;-)

Die Bildunterschrift habe ich umformuliert, danke!

Zu der Farm - ja, das waren knappe zwei Stunden, aber da ich für den Check jetzt nicht drei Wochen brauchen wollte, habe ich auf mittlerem Schwierigkeitsgrad, aber mit unbegrenzten Saves gespielt und bei der Farm auch nur die Hälfte der Nebenquests mitgenommen.

Was die Bewertung angeht stimme ich dir zu. Wie schon weiter oben geschrieben war das eines der besten Spiele, für das ich einen Check gemacht habe.

Q-Bert 19 Megatalent - P - 15752 - 4. Oktober 2019 - 11:46 #

Mein Geschreibsel wird dann in einer DU landen... :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 53375 - 7. Oktober 2019 - 11:55 #

Q-Tipp, wunderbar! Rieche da eine geplante zweite Artikelreihe? :-)

Simonsen 16 Übertalent - P - 5052 - 28. Oktober 2019 - 7:15 #

Also bei der Farm Mission haben sie es mit der Größe dann doch etwas übertrieben, mMn.

Hätte das auch nicht so früh im Spiel erwartet. Kommen später noch weitere so Monster Missionen?

Ansonsten geniales Spiel - für den Preis umso mehr eine Perle!

LRod 17 Shapeshifter - - 6619 - 28. Oktober 2019 - 7:52 #

Hmm, es kommen noch ein paar größere, aber ich habe jetzt gerade keine im Kopf, die so groß ist wie die Farm. Und bis zum Schluss kommen auch immer wieder kleinere, diese Abwechslung empfand ich als sehr angenehm.

Aber schön, dass es dir gefällt!

Simonsen 16 Übertalent - P - 5052 - 4. November 2019 - 6:46 #

Bin jetzt auf auf leicht durch, die Farmmission war wirklich zum Glück die größte. Die anderen großen, waren auch irgendwie angenehmer aufgebaut. Wobei mir ingesamt die kleineren bis mittleren Missionen auch besser gefahllen haben.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 147245 - 3. Oktober 2019 - 13:23 #

Scheint ja ganz nett zu sein. Sollte ich Zeit erübrigen können, vielleicht...

Simonsen 16 Übertalent - P - 5052 - 3. Oktober 2019 - 13:43 #

Das Spiel klingt sehr interessant, nur habe ich das richtig verstanden:
Man darf auf den höchsten Schwierigkeitsgrad nur begrenzt speichern?
Gerade bei so großen Missionen wäre das wohl leider ein Killer für mich...

LRod 17 Shapeshifter - - 6619 - 3. Oktober 2019 - 13:53 #

Nein, das begrenzte Speichern ist optional und jederzeit abstellbar - dann kannst du frei speichern. Das ist unabhängig vom Schwierigkeitsgrad.

Das heißt du kannst auch auf Leicht spielen, aber mit nur 5 Saves pro Mission (restliche werden in die nächste mitgenommen). Oder auf auch auf Schwer, aber mit freiem Speichern.

Simonsen 16 Übertalent - P - 5052 - 3. Oktober 2019 - 14:31 #

Ah, danke - damit wäre ich wieder dabei, da ich bei solchen Spielen auch gerne Platin hole.

Dann ist wohl alles machbar, wenn ich wohl nicht in einem Durchgang?
https://psntrophyleaders.com/game/view/rebel-cops-ps4

LRod 17 Shapeshifter - - 6619 - 3. Oktober 2019 - 14:40 #

Auf den ersten Blick ist da nicht unmögliches bei. Aber ja, zwei bis drei Durchläufe werden das sein. Eine Partie ist aber nicht so lang wie bei XCom.

Simonsen 16 Übertalent - P - 5052 - 28. Oktober 2019 - 7:17 #

Danke dir. Im Sale für 5,99 jetzt auch gekauft und bisher wirklich Top!

Habe angefangen auf de niedrigsten Schwierigkeitsgrad alles mit drei Cops durch zu spielen.

Ich glaube ich habe es im Tutorial überlesen - was bringt die Zufriedenheit der Bevölkerung effektiv?

Maverick 30 Pro-Gamer - - 462611 - 28. Oktober 2019 - 16:19 #

Bei welchem Sale hast du zugeschlagen?

Simonsen 16 Übertalent - P - 5052 - 28. Oktober 2019 - 17:33 #

Aktueller Sale
https://store.playstation.com/de-de/product/EP4389-CUSA16026_00-REBELCOPSEU00000
Naja 6,99 - habe im Kopf wohl schon den PSN Guthaben Rabatt mitgerechnet...

Finde das Spiel fühlt sich sogar eher nach 20 Euro klasse an, selbst 9,99 ist schon ein sehr fairer Preis.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 462611 - 28. Oktober 2019 - 18:04 #

Aso, für die PS4. Lässt sich Rebel Cops gut mit Controller steuern?

Simonsen 16 Übertalent - P - 5052 - 28. Oktober 2019 - 22:02 #

Ich fand es sehr intuitiv, ohne den Mausvergleich zu haben.
Einzige Schwäche bisher, eben auf der großen Farmkarte - auch trotz Zoom (R3?) und Beschleunigung (Digipad rechts) ist das Gesuche und die Übersicht eher elend. Daher hoffe ich eben auch, dass die Karte die größte bleibt. Keine Ahnung ob das mit Maus besser ist, braucht man aber auch selten, die Cops werden eh mit L1 und R1 mit einen Knopfdruck durchgeswitcht.

Generell machen ich mir wegen klassischen Mausspielen mit Gamepad eh kaum noch Sorgen. XCom hat auf der PS3 eigentlich den Durchbruch für Rundentaktik geschafft, Diablo 1 und 2 hab ich aufm PC ewig mit Maus gezockt, aber Teil 3 auf der PS4 mit direkter Steuerung war nochmal eine Klasse spaßiger und als nächstes wird dann sogar Civ VI mit dem Gamepad gezockt. Da kenn ich nix! ^^

Maverick 30 Pro-Gamer - - 462611 - 29. Oktober 2019 - 17:47 #

Ok, danke für die Rückantwort. :)

LRod 17 Shapeshifter - - 6619 - 28. Oktober 2019 - 18:56 #

Ganz ehrlich, ich habe keine Ahnung was die Zufriedenheit angeht. Vielleicht die Preise im Waffenladen? Sonst ist mir nichts aufgefallen..

Simonsen 16 Übertalent - P - 5052 - 28. Oktober 2019 - 21:56 #

Ok, ich werde es für die Trophäen vielleicht merken - beide Extrema stehen auf dem Programm! ^^

Rainman 21 Motivator - - 29280 - 3. Oktober 2019 - 18:43 #

Rundentaktik geht immer. Schöner Check, danke. Ist eh eine meiner Lieblingsrubriken hier auf GG. :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 55825 - 3. Oktober 2019 - 21:01 #

Danke für den Check. Ohne das Drumherum von This is the Police find ich das aber nicht so interessant.

paschalis 20 Gold-Gamer - - 23605 - 5. Oktober 2019 - 9:03 #

Überzeugender Check. Jetzt frage ich mich nur noch, ob ich Rebel Cops direkt auf den großen PoS oder den nicht ganz so hohen Wunschlistenhaufen werfe.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20046 - 5. Oktober 2019 - 22:31 #

Vielen Dank für den Check :)
Kannst du mir vielleicht noch sagen, wie sich die Schwierigkeitsgrade zueinander verhalten?

LRod 17 Shapeshifter - - 6619 - 7. Oktober 2019 - 14:31 #

Die Nachfrage kann ich dir leider nicht sicher beantworten. Ich habe in die anderen nur kurz reingeschaut, aber wie sich der Schwierigkeitsgrad über die Kampagne hinweg entwickelt weiß ich leider nicht.

TheRaffer 20 Gold-Gamer - P - 20046 - 8. Oktober 2019 - 9:07 #

Macht nix, danke :)

Alain 18 Doppel-Voter - P - 9086 - 7. Oktober 2019 - 18:50 #

Mhhhh. Ich glaube ich verzichte... Da sind noch zu viele Rundentaktikspiele auf dem PoS.

Simonsen 16 Übertalent - P - 5052 - 4. November 2019 - 6:52 #

So habe Rebel Cops (auch mit Ziel der Platin Trophäe) jetzt einmal durchgespielt, auf leicht mit 3 Cops. Weiterhin Top-Eindruck und stimme dem Test absolut zu!
Vor allem die Erwähnung des genialen, aber auch leider absoluten Geheimtipps Invisible Inc. (Top 5 Game auf der PS4 für mich), war schon ein Zeichen ;)
Zudem ist für mich vom Gefühl und Setting her noch eine Prise Jagged Alliance 2 dabei - zwar light, aber dennoch mehr als es jeder Nachfolger davon bisher geschafft hat!

Jetzt geht es auf Schwer los, wobei ich zumindest in Mission 2 noch keinen echten Unterschied gespürt habe. Preise wohl noch oben und Prozente für die KI, mal gucken wie es weiter geht!

Mitarbeit